Deutsch English

Herrenberg

.

Museen



Glockenmuseum Herrenberg

Wer die 146 Stufen zum Turm der Herrenberger Stiftskirche hinaufsteigt, hat nicht nur einen weiten Blick über Herrenberg und das Gäu, sondern bekommt auch ein Glockenmuseum zu sehen, das in seiner Art in Europa einmalig ist. Dieses Museum zeichnet sich dadurch aus, dass die Ausstellungsstücke nicht ausgedient haben, sondern ihre hergebrachten Aufgaben mit dem Ruf zum Gottesdienst, als Teil der Liturgie und als Aufforderung zum Gebet erfüllen. Unter der barocken Zwiebelhaube sind heute 27 Glocken auf zwei Ebenen läutbar aufgehängt. Die Sammlung umfasst neben dem alten Herrenberger Geläut und verschiedenen neuen Glocken auch Einzelstücke aus den ehemaligen deutschen Ostgebieten. Besonders beachtenswert sind 3 gotische Zuckerhutglocken und der Nachguss einer über 800 Jahre alten Bienenkorbglocke aus Thüringen, aber auch Exemplare neuer Glockengießerkunst. So ist die ganze deutsche Glockengeschichte in Beispielen vertreten.


Amt für Wirtschaftsföredrung und Kultur Herrenberg
Marktplatz 5
71083 Herrenberg
Telefon 07032/924-320
Telefax 07032/924-399
ktm@herrenberg.de
>> zur Homepage

Stiftskirche Herrenberg

Über der Stadt ragt die Stiftskirche empor, die das Stadtbild beherrscht. Sie wurde in zwei großen Bauabschnitten (1276 - 1293 und 1471 - 1493) errichtet und als erste spätgotische Hallenkirche in Württemberg vollendet. 1749 wurden die beiden gotischen Türme abgebrochen und durch die barocke Zwiebelhaube ersetzt. Zwischen 1971 und 1982 waren umfangreiche Renovierungsarbeiten notwendig, um die Kirche zu retten. Bedeutende Kunstwerke in der Kirche sind der Taufstein von 1472, die von Meister Hanselmann geschaffene Steinkanzel von 1504 und das Chorgestühl aus dem Jahr 1517 von Heinrich Schickhardt, dem Großvater des berühmten Baumeisters. Der Hochaltar von 1519, gemalt von Jerg Ratgeb, steht heute in der Staatsgalerie in Stuttgart. In der Kirche befindet sich auch die älteste Rosette in Schwaben.


Amt für Wirtschaftsförderung und Kultur Herrenberg
Marktplatz 5
71083 Herrenberg
Telefon 07032/924-320
Telefax 07032/924-399
ktm@herrenberg.de
>> zur Homepage