Deutsch English

Veranstaltungskalender

.

auf dieser Seite können Sie sich einen Überblick über alle Veranstaltungen der Fachwerkstädte entlang der einzelnen Regionalstrecken machen. Standardmäßig finden Sie hier die Veranstaltungen der nächsten 4 Wochen. Den Zeitraum und auch die Regionalstrecke können Sie in den Anzeigeoptionen wählen.

Auf den Seiten der jeweiligen Mitgliedsstädte unter "Strecken & Städte" finden sie die jeweiligen vollständigen Veranstaltungskalender und können diese bequem als PDF-Export für unterwegs herunterladen.

 

Bitte wählen Sie hier die gewünschte(n) Anzeigenoption(en) aus:
Datum von:
Datum bis:



Von der Elbe zum Harz

Wernigerode

01.02.2020 - 16.02.2020

Wernigerode Tourismus GmbH Tourist-Information Schierke
Brockenstraße 10
38879 Wernigerode OT Schierke
Telefon 039455 - 86 80
Telefax 039455 - 403
info@schierke-am-brocken.de
>> zur Homepage


.

Schierker Wintersportwochen

Der Ortsteil Schierke bietet in der Winterzeit eine Vielzahl von Wintersportaktivitäten. Ob Skilaufen, Eislaufen oder Rodeln, es ist für alle Ansprüche etwas dabei. Zu den Schierker Wintersportwochen werden 14 Tage lang besondere Veranstaltungen rund um den Wintersport und Feste, wie das Iglufest, ein toller Spaß für Klein und Groß, in Schierke geboten.

Halberstadt

31.01.0020 - 16.02.2020

Veranstaltungs-COM GmbH
Voigtei 14
38820 Halberstadt
veranstaltungs.com@icloud.com
>> zur Homepage

Halberstädter Eiszeit mit Wintermarkt

Halberstädter und Besucher unserer Kreisstadt können mitten im Stadtzentrum ihre Runden auf der Eisbahn drehen. Da Bewegung an der frischen Luft bekanntlich hungrig macht, gibt es in den Hütten nebenan süße und herzhafte Leckereien sowie heiße Getränke zum Aufwärmen.

16.02.2020
Beginn: 10:30 Uhr

Theater Halberstadt
Straße der Opfer des Faschismus 38
38820 Halberstadt
>> zur Homepage

Tag der offenen Tür im Nordharzer Städtebundtheater

Erleben Sie am Tag der offenen Tür in Nordharzer Städtebundtheater, was außer Vorstellungen noch so alles am Theater gemacht, gedacht, geplant, geprobt, geregelt, gefertigt, geschrieben, gefahren, gemalt, genäht, gesucht, gefunden, gelobt, getadelt, gesagt und schlussendlich von unserem Intendanten genehmigt wird.

22.02.2020
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr


>> zur Homepage

1. Halberstädter Biathlon auf dem Fischmarkt

Gefeiert wird ein Winterspektakel auf dem Halberstadter Fischmarkt, das mit dem Abschluss-Wochenende der Biathlon-WM in Antholz zusammenfällt, bei dem mit den Wintersportfans in der größten Stadt des Landkreises Harz ein sportlich, stimmungsvolles Biathlonfest gefeiert wird.

Celle

08.02.2020
Beginn: 15:30 Uhr

DLRG Ortsgruppe Celle e.V.
 Celle
>> zur Homepage

Fackelschwimmen auf der Aller!

Es ist das älteste Winter-Fackelschwimmen in Deutschland. Entstanden 1966 als es galt, ein Wintertraining der Tauchergruppe durchzuführen. 200 bis 250 Teilnehmer treten jedes Jahr an, um bei Fackelbeleuchtung in die eisige Aller zu steigen.

21.02.2020 - 01.03.2020
Beginn: 17:00 Uhr

tiedemann art production
>> zur Homepage

Celler Winter-Träume

Licht, Gedicht und Kunst im Französischen Garten

Kurze Tage, lange Nächte - Sehnen nach ein wenig Licht, Wärme und Poesie.

Die Celler Winter-Träume kombinieren zauberhaft inszenierte Lichtspiele mit Märchenerzählungen sowie traditioneller und moderner Dichtkunst. Der Französische Garten bietet Raum und Fläche für die faszinierende Illumination. Die Bepflanzung des Gartens wird in die Gestaltung mit einbezogen und verhilft den selbststrahlende Skulpturen aus Holz, Stoff und Metall zu besonderer Wirkung.

Poesie aus dem Land der Dichter und Denker wird stimmig zu den Lichtspielen durch Einspielungen von Romy Schneider aus Tschaikowskys „Peter und der Wolf" oder Poetry Slamerin Julia Engelmann mit ihrem Gedichterfolg „Eines Tages, Baby..." untermalt.
Für innere Wärme sorgen kulinarische Köstlichkeiten und heiße Getränke.

Täglich mit Beginn der Dämmerung

Vom Harz zum Thüringer Wald

Stolberg

09.02.2020
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 16:00 Uhr

Tourist-Information Stolberg
 Stolberg
info@tourismus-suedharz.de
>> zur Homepage

Winterfest am Josephskreuz

Spiel und Spass im Schnee für die ganze Familie, mit Unterhaltung, Musik und kleinem Händlermarkt
-Prägen der Jahresmedaille 2020  am großen Balancier im Museum ALTE MÜNZE

Mühlhausen

01.01.2020 - 31.01.2020
Beginn: 10:00 Uhr

Brauerei- Besichtigung im Brauhaus zum Löwen

 

Ein Highlight im Hotel Brauhaus zum Löwen ist die Brauereiführung unter sachkundiger Führung durch den Braumeister mit anschließender Bierprobe und einem Erinnerungsglas, die ganzjährig buchbar ist.

Von Montag bis Sonntag bieten wir täglich um 10 Uhr Brauereiführungen ohne Voranmeldung an (außer an Feiertagen). Für Gruppen ab 10 Personen führen wir auch gerne eine Besichtigung in der Zeit von 11 bis 17 Uhr nach vorheriger Anmeldung durch.

Pro Person € 6,00 (inkl. 2 Glas Bier 0,25 Liter zur Verkostung, sowie einen Bierkrug zur Erinnerung)

26.01.2020
Beginn: 15:00 Uhr

Boogieman's Friend @ Sonntagsbühne Mühlhausen

Programm erfahrt ihr über: www.sonntagsbühne.de

Veranstalter und Ort: Sonntagsbühne Mühlhausen- Ratskeller, Ratsstr. 19, 99974 Mühlhausen, Tel. 03601 45 21 93

26.01.2020
Beginn: 16:30 Uhr

"Die Tagebücher von Adam und Eva"

„Die Tagebücher von Adam und Eva“, eine musikalische Lesung nach dem Buch des amerikanischen Erfolgsautors Mark Twain. In dieser Inszenierung können Theaterfreunde einen Blick in den Garten Eden werfen. Dort werden Sie auf Adam und Eva treffen, welche aus ihren Tagebüchern das eine oder andere Geheimnis lüften werden.

www.3k-theaterwerkstatt.de  

Veranstaltungsort: Kilianikirche - 3K Theaterwerkstatt, Unter der Linde 7, 99974 Mühlhausen

Veranstalter: 3K-Kunst, Kultur und Kommunikation e.V., Unter der Linde 7, 99974 Mühlhausen, Tel:  +49 3601 440937, Fax:  +49 3601 403784

31.01.2020
Beginn: 18:00 Uhr

Christina Rommel: Schokolade – Das Konzert …für Gaumen, Augen, Ohren und Seele

New York. Paris. Mühlhausen. Besondere Musik an besonderen Orten für echte Genießer – die weltweit einzigartige Schokoladenkonzert-Tour von Christina Rommel & Band geht weiter.

Auch im Winter überzieht die Pop-Sängerin quer durch Deutschland ausgewählte Konzert-Bühnen mit einem Hauch aus Schokolade – so auch am 31.01.2020 um 18.00 Uhr das Mehrgenerationenhaus in Mühlhausen.

Während Christina Rommel und Band facettenreich die Bandbreite ihres Könnens präsentieren, bereitet der Chocolatier Köstlichkeiten aus Schokolade, die von Schokoladenmädchen serviert werden. Ein Festival für alle Sinne! Viele bekannte

Rommel-Songs wurden speziell für die Tour schokoladig - rockig oder cremig-sanft neu verpackt und versprechen echten deutschen Rock/Pop für Genießer.

... denn am Ende wird alles gut, wenn es aus Schokolade ist!

Das Konzert im Mehrgenerationenhaus Mühlhausen ist für Hauspatin Christina Rommel eine Herzensangelegenheit: „Wir sind viel zu selten in Thüringen live zu erleben. Und für 2020 habe ich mir fest vorgenommen, noch mehr Kultur ins Mehrgenerationenhaus zu bringen. Es gibt dort einen wunderschönen Konzertsaal, der viel zu selten für Konzerte genutzt wird. Wir packen ihn in Musik & Schokolade…“, so die Erfurter Künstlerin, die seit vielen Jahren Patin des MGH ist.

Karten erhalten Sie im VVK bei der Tourist Information Mühlhausen, Tel. 03601 40 47 70. www.mhl-kultur.de

Veranstaltungsort: Mehrgenerationenhaus, Puschkinstraße 8, 99974 Mühlhausen

01.02.2020 - 29.02.2020
Beginn: 10:00 Uhr

Brauerei- Besichtigung im Brauhaus zum Löwen

Ein Highlight im Hotel Brauhaus zum Löwen ist die Brauereiführung unter sachkundiger Führung durch den Braumeister mit anschließender Bierprobe und einem Erinnerungsglas, die ganzjährig buchbar ist.

Von Montag bis Sonntag bieten wir täglich um 10 Uhr Brauereiführungen ohne Voranmeldung an (außer an Feiertagen). Für Gruppen ab 10 Personen führen wir auch gerne eine Besichtigung in der Zeit von 11 bis 17 Uhr nach vorheriger Anmeldung durch.

Pro Person € 6,00 (inkl. 2 Glas Bier 0,25 Liter zur Verkostung, sowie einen Bierkrug zur Erinnerung)

01.02.2020
Beginn: 14:00 Uhr

öffentliche Stadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.

www.muehlhausen.de

Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen

Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für Kinder ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

01.02.2020
Beginn: 19:00 Uhr

Opern-Gala-Konzert

Ein hochkarätiges Opernerlebnis präsentiert der Freundeskreis Mühlhäuser Museen Anfang nächsten Jahres: Am Samstag, 1. Februar, 19 Uhr, gastiert das berühmt Lyric Opera Studio Weimar im Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche.

Angekündigt ist ein großartiger Abend, während dem berühmteste Werke der Opernliteratur zu Gehör kommen. Unter der bewährten Leitung des künstlerischen Leiters und Bassbaritons Damon Nestor Ploumis bieten talentierte Nachwuchskünstler aus aller Welt dar, was man überall an der Oper schätzt und liebt: edle Stimmen, ergreifende Arien, und mitreißende Chöre.

Auch darauf können sich die Besucher freuen: Junge Opernsänger aus den USA, Kanada, Südamerika, Australien, Großbritannien, Europa und Asien werden sich im Rahmen des 2020 in Weimar stattfindenden Winterkurses des Lyric Opera Studios in einem Opern-Gala-Konzert unter der musikalischen Leitung von Olaf Storbeck (Klavier) präsentieren.

Dieser Benefizabend ist der erste Höhepunkt im Jubiläumsjahr des Freundeskreises Mühlhäuser Museen. Am 30. April 2020 jährt sich zum zehnten Mal der Gründungstag des Freundeskreises. Dieses Jubiläum möchten die Museumsfreunde gemeinsam mit allen feiern, denen Kultur und Mühlhäuser Museen Herzensangelegenheiten sind.

Karten für den Abend mit dem Lyric Opera Studio Weimar gibt es für 19 Euro (ermäßigt 15 Euro) im Vorverkauf in der Touristinformation Mühlhausen.

Mit dem Erlös des Benefizabends können einmalige Funde wie römische Münzen, Schmuck oder Waffen für die Präsentation in der Premiumausstellung der Mühlhäuser Museen „Roms verlorene Provinz – Archäologische Spuren in Thüringen“ im Sommer 2020 restauriert werden.

www.mhl-kultur.de

Veranstaltungsort: Kornmarktkirche, Kornmarkt, 99974 Mühlhausen

01.02.2020
Beginn: 19:11 Uhr

öffentliche Faschingsveranstaltung mit der Phantastischen Auslese

Karten erhalten Sie im VVK in der Tourist Information Mühlhausen, Tel. 03601 404770.

www.mhl-kultur.de

Veranstaltungsort: Kulturstätte Schwanenteich, Schwanenteichallee 33, 99974 Mühlhausen

Veranstalter: Mühlhäuser Werkstätten e.V.

01.02.2020
Beginn: 21:00 Uhr

EASY/DC a tribute to AC/DC

EASY/DC zelebrieren alle bekannten und unbekannten Song ganz nah am Original.

www.mhl-kultur.de

Veranstalter und Ort: Kulturfabrik Mühlhausen, Ledernes Käppchen 1, 99974 Mühlhausen/Thür., Tel. 036021 85 876

02.02.2020 - 16.02.2020

Endlich wieder Ferien!

Ferienzeit ist Thüringentherme-Zeit. Spaß, Entspannen und Genießen- der perfekte Kurzurlaub für Kinder und Eltern.

www.thueringentherme.de
Veranstaltungsort: Thüringentherme, Lindenbühl 10, 99974 Mühlhausen, info@thueringentherme.de
Veranstalter: Thüringentherme, Lindenbühl 10, 99974 Mühlhausen, Tel:  +49 3601 40123, Fax:  +49 3601 401244

02.02.2020
Beginn: 16:30 Uhr

"Mr.Pilks Irrenhaus"

Eine Socke in der Suppe, ein Huhn, Spione, ein Schmetterling sowie unsichtbare Ehemänner. Klingt absurd? Ist es auch. Denn „Mr. Pilks Irrenhaus“ aus der Feder von Ken Campbell ist nicht nur ein Meisterwerk des absurden Theaters, sondern auch eines der nächsten Projekte der 3K-Theaterwerkstatt. „Mr. Pilks Irrenhaus“ versammelt 17 Szenen: Erhabenstes, Banales, Übersinnliches und ganz und gar Abwegiges. Die Welt ist ein einziges Irrenhaus.

www.3k-theaterwerkstatt.de
Veranstaltungsort: Kilianikirche - 3K Theaterwerkstatt, Unter der Linde 7, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: Kilianikirche - 3K Theaterwerkstatt, Unter der Linde 7, 99974 Mühlhausen

04.02.2020
Beginn: 14:30 Uhr

Tanztee im Brauhaus zum Löwen

Genießen Sie gemütliche Stunden beim Tanztee im "LEO" und lassen Sie sich kulinarisch von uns verwöhnen mit Kaffee & Kuchen sowie unserer Tanzteekarte. Svend Walter singt und spielt für Sie Welthits, Oldies, Schlager & Evergreens zum Tanzen, Träumen, Glücklich sein. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

www.brauhaus-zum-loewen.de

Veranstaltungsort/Veranstalter: Brauhaus zum Löwen, Felchtaer Straße 2, 99974 Mühlhausen, Tel. 03601 47 10

05.02.2020
Beginn: 18:00 Uhr

Führung durch die Thüringer Kunst

Führung durch die Sonderausstellung „Entlang der Zeit – Siegfried Böhning – Malerei und Grafik“ und die Dauerausstellung „KunstLAND Thüringen“

Eintritt und Führung: Erwachsene 8 Euro | Kinder (4 bis 14 Jahre) 2 Euro

www.mhl-museen.de

Veranstalter und Ort: Mühlhäuser Museen, Kulturhistorisches Museum, Kristanplatz 7, 99974 Mühlhausen, Tel. 03601 85 66 0

05.02.2020
Beginn: 19:30 Uhr

Ralf Schwan: Multivisionsreportage- Georgien

Im Zauber des wilden Kaukasus

Ein Land im Kaukasus, von der Größe Bayerns, jedoch mit einem Facettenreichtum, wie man es selten auf der Erde findet. Die Vielfalt, alte Kulturen, Religion, herzliche Gastfreundschaft, kulinarische Höhepunkte und die faszinierend, grandiose Bergwelt sollten mich, bei meinen Reisen durch das Land, immer wieder aufs Neue begeistern und in den Bann ziehen.

Karten erhalten Sie im VVK bei der Tourist Information Mühlhausen, Tel. 03601 40 47 70.  www.mhl-kultur.de

Veranstaltungsort: Stadtbibliothek in der Jakobikirche, St. Jakobi 1, 99974 Mühlhausen

07.02.2020
Beginn: 18:00 Uhr

Ribs & more

1-mal im Monat wird es im Hotel Stadt Mühlhausen mit den Fingern zugehen.
Deftig aber sehr lecker wollen wir euch einen schönen Abend bereiten.
Preis 16 € pro Person
Wir bitten um Reservierung unter 03601-4980

www.hotelstadtmuehlhausen.de

Veranstaltungsort: Hotel Stadt Mühlhausen, Kasseler Straße 5, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: Hotel Stadt Mühlhausen, Kasseler Straße 5, 99974 Mühlhausen

08.02.2020
Beginn: 11:00 Uhr


 Mühlhausen

öffentliche Stadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.
www.muehlhausen.de
Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen
Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

08.02.2020
Beginn: 20:00 Uhr

Vicki Vomit - Abschied ist ein schweres Schaf

Die letzte Tournee !!!

Der unglaubliche Gitarrenschlucker Vicki Vomit nimmt Abschied von der Bühne.

Seit grauer Vorzeit zog er mal allein und mal mit seinen Spießgesellen übers Land, um in Spelunken und auf Marktplätzen aufzuspielen. Es waren Nächte voller menschenverachtender Krachmusik und wilder Tänze um den Seniorenkratzbaum. Man verlieh ihm Kabarettpreise wie den Bamberger Brunzbembel, den Darmstädter Drecktopf und den Krefelder Kackvogel, auf das er weiterzöge. Sein Buch „Semantische Aspekte der Sanitärbereichslyrik im demographischen Wandel“ und seine CDs verkauften sich so gut, dass seine Hausbank wegen Überfüllung der Konten schließen musste.

Als er sich nun, altersmüde und gebeugt unter der Last des Ruhmes, zu Hause niederlassen wollte, musste er feststellen, dass seine blöden Nachbarn inzwischen alle Kinder gekriegt hatten. Es ist so laut, er kann nicht sterben. Deshalb werden er und sein Zivi noch einmal losziehen. Wozu heißt der auch Ziehvi.

Einlass ab 20 Uhr Beginn pünktlich 21 Uhr

Karten im VVK 12 € (erhältlich in der Kulturfabrik oder Reservierung der Karten per Telefon, Mail, Nachricht)

Karten an der Abendkasse 15 €

www.mhl-kultur.de

Veranstalter und Ort: Kulturfabrik Mühlhausen, Ledernes Käppchen 1, 99974 Mühlhausen/Thür., Tel. 036021 85 876

11.02.2020 - 14.02.2020
Beginn: 10:00 Uhr

Kinderferienprogramm zur Faschingszeit

Auf Spurensuche zum Thema Fasching im Museum und anschließendem Basteln von Faschingsmasken für den Heimweg.

Voranmeldung und weitere Informationen unter 03601 85660 Kosten: 4 € pro Kind (mit Vorlage der Jahreseintrittskarte der Mühlhäuser Museen), 6 € pro Kind (ohne Vorlage der Jahreseintrittskarte der Mühlhäuser Museen)

www.mhl-museen.de

Veranstaltungsort: Mühlhäuser Museen, Kristanplatz 7, 99974 Mühlhausen, Tel. 03601 85 66 0

 

11.02.2020 - 13.02.2020
Beginn: 10:00 Uhr

Mit Gulliver nach anderswo

Den berühmten Schiffsarzt und Weltreisenden Gulliver kennt ja nun wirklich fast jeder. Oder? Seine Abenteuer auf der Insel der Zwerge und im Land der Riesen sind schließlich sagenumwoben und weltberühmt. Auch Vera und Ulli haben die Geschichte sicher schon gelesen, oder davon gehört, und sich von ihrer Neugier und Sehnsucht nach unentdeckten Orten packen lassen...Eigentlich wollten die zwei ja bloß ein wenig aufräumen, ein wenig Platz schaffen, so wie das Erwachsene verrückterweise manchmal tun. Aber tja – wie es eben ist im Leben – die Phantasie hat was dagegen. Unversehens befinden sich Vera und Ulli mitten auf der Reise und werden gar selbst zu Gulliver und all den Gestalten seiner Geschichte. Sie paddeln und stranden, spielen und albern, lachen und kämpfen und kommen am Ende genau da an, wo sie anfingen... nur eben sehr viel glücklicher.

www.3k-theaterwerkstatt.de
Veranstaltungsort: Kilianikirche - 3K Theaterwerkstatt, Unter der Linde 7, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: Kilianikirche - 3K Theaterwerkstatt, Unter der Linde 7, 99974 Mühlhausen



12.02.2020
Beginn: 19:30 Uhr

Vortrag: „Bürgermeister im Dreißigjährigen Krieg“

Referent: Cornelius Brinkmann M.A. (Göttingen)

www.mhl-kultur.de

Veranstaltungsort: Stadtbibliothek in der Jakobikirche, St. Jakobi 1, 99974 Mühlhausen

Veranstalter: Geschichts- und Denkmalpflegeverein Mühlhausen, Tel. 03601 452 142

13.02.2020
Beginn: 11:00 Uhr

Neptunfest

Unterhaltung non stop, Disco, Wasserspiele und Wettkämpfe.

14:30 Uhr große Neptuntaufe

www.thueringentherme.de

Veranstalter und Veranstaltungsort: Thüringentherme, Lindenbühl 10, 99974 Mühlhausen, Tel. 03601 40123

14.02.2020
Beginn: 19:30 Uhr

Mit Gulliver nach anderswo

Den berühmten Schiffsarzt und Weltreisenden Gulliver kennt ja nun wirklich fast jeder. Oder? Seine Abenteuer auf der Insel der Zwerge und im Land der Riesen sind schließlich sagenumwoben und weltberühmt. Auch Vera und Ulli haben die Geschichte sicher schon gelesen, oder davon gehört, und sich von ihrer Neugier und Sehnsucht nach unentdeckten Orten packen lassen...Eigentlich wollten die zwei ja bloß ein wenig aufräumen, ein wenig Platz schaffen, so wie das Erwachsene verrückterweise manchmal tun. Aber tja – wie es eben ist im Leben – die Phantasie hat was dagegen. Unversehens befinden sich Vera und Ulli mitten auf der Reise und werden gar selbst zu Gulliver und all den Gestalten seiner Geschichte. Sie paddeln und stranden, spielen und albern, lachen und kämpfen und kommen am Ende genau da an, wo sie anfingen... nur eben sehr viel glücklicher.

www.3k-theaterwerkstatt.de
Veranstaltungsort: Kilianikirche - 3K Theaterwerkstatt, Unter der Linde 7, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: Kilianikirche - 3K Theaterwerkstatt, Unter der Linde 7, 99974 Mühlhausen

14.02.2020
Beginn: 21:00 Uhr

"Night Laser" Glam Rock/Metal Night

www.mhl-kultur.de

Veranstalter und Ort: Kulturfabrik Mühlhausen, Ledernes Käppchen 1, 99974 Mühlhausen/Thür., Tel. 036021 85 876

 

15.02.2020
Beginn: 11:00 Uhr


99974 Mühlhausen

öffentliche Stadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.
www.muehlhausen.de
Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen
Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

15.02.2020
Beginn: 20:00 Uhr

1.Prunksitzung - 50 Jahre HCC

50 Jahre Karneval, bei uns im schönen Honigtal!

1. Prunksitzung

Eintrittspreis: 13 Euro

www.mhl-kultur.de

Veranstaltungsort: Zur Schänke, Landstraße 117, 99998 Mühlhausen OT Höngeda

15.02.2020
Beginn: 20:00 Uhr

Fasching in Felchta

20.00 Uhr Faschingsprogramm

22.30 Uhr Tanz mit Hainichfeuer (Ronny Kollascheck und Hanjo Betzold)

www.mhl-kultur.de

Veranstaltungsort: Gemeindeschänke Felchta, Felchtaer Hauptstraße 22, 99974 Mühlhausen OT Felchta

16.02.2020
Beginn: 14:00 Uhr

Prunksitzung- Seniorenfasching- 50 Jahre HCC

50 Jahre Karneval, bei uns im schönen Honigtal!

Prunksitzung für Senioren

Eintrittspreis: 10 Euro

www.mhl-kultur.de

Veranstaltungsort: Zur Schänke, Landstraße 117, 99998 Mühlhausen OT Höngeda

21.02.2020
Beginn: 20:00 Uhr

2.Prunksitzung - 50 Jahre HCC

50 Jahre Karneval, bei uns im schönen Honigtal!

2. Prunksitzung

Eintrittspreis: 13 Euro

www.mhl-kultur.de

Veranstaltungsort: Zur Schänke, Landstraße 117, 99998 Mühlhausen OT Höngeda

21.02.2020
Beginn: 20:30 Uhr

Andreas Diehlmann Band @ Sonntagsbühne Mühlhausen

Sonntagsbühne am FREITAG präsentiert: Andreas Diehlmann Band

Bereits das erste Album der Andreas Diehlmann Band konnte sich in den Top 10 (Genre Blues) auf amazon platzieren. Mit ihrer zweiten, im August 2018 erschienenen CD „Your Blues Ain’t Mine“ untermauert das Trio aus Kassel seinen Anspruch auf eine Top Platzierung in den Bluesrock Charts (amazon Albumcharts Blues Platz 1).

Einlass: 19:30 Uhr

Eintritt: VVK 12,00 € Abendkasse: 14,00 €

www.sonntagsbuehne.de

Veranstaltungsort: Ratskeller, Ratsstr. 19, 99974 Mühlhausen

22.02.2020
Beginn: 11:00 Uhr


 Mühlhausen

öffentliche Stadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.
www.muehlhausen.de
Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen
Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

22.02.2020
Beginn: 20:00 Uhr

3. Prunksitzung - 50 Jahre HCC

50 Jahre Karneval, bei uns im schönen Honigtal!

3. Prunksitzung

Eintrittspreis: 13 Euro

www.mhl-kultur.de

Veranstaltungsort: Zur Schänke, Landstraße 117, 99998 Mühlhausen OT Höngeda

23.02.2020
Beginn: 14:00 Uhr

Kinderfasching - 50 Jahre HCC

50 Jahre Karneval, bei uns im schönen Honigtal!

Kinderfasching

Eintrittspreis: Kinder frei, Erwachsene 5,00 €

www.mhl-kultur.de

Veranstaltungsort: Zur Schänke, Landstraße 117, 99998 Mühlhausen OT Höngeda

23.02.2020
Beginn: 15:00 Uhr

Der Schäferstadl - unterwegs im Frühjahr 2020

Sie zählen zweifellos seit vielen Jahren zu den Top Ten der Volksmusik. Bianca, Carla,

Michael und Urschäfer Uwe, besser bekannt als die Schäfer, die wohl erfolgreichste

Kultgruppe der volkstümlichen Musik. Sie sind eine Institution in der volkstümlichen

Schlagerszene und vor allem sehr erfolgreich und das seit vielen Jahren.

Im Frühjahr 2020 geht die Erfolgsgruppe wieder auf große Tournee und feiert mit vielen Stars ein großes Fest der Volksmusik und das in ausgewählten Häusern, wo die Nähe zum Publikum besonders zu erleben sein wird.

Mit dabei sind Stars wie Angela Wiedl, eine der ganz großen Stimmen der Volksmusik und ihr Bruder Richard Wiedl, der sie in die Welt der Klassik und Operette entführen wird. Dazu laden sie die Schäfer zum „Schäferstündchen“ und das natürlich mit ihren schönsten, bekanntesten und neusten Liedern und sorgen so für beste Stimmung und großartige Unterhaltung.

Karten erhalten Sie im VVK bei der Tourist Information Mühlhausen, Tel. 03601 404770.

www.mhl-kultur.de

Veranstaltungsort: Kulturstätte Schwanenteich, Schwanenteichallee 33, 99974 Mühlhausen

24.02.2020
Beginn: 19:00 Uhr

Rosenmontagsball - 50 Jahre HCC

50 Jahre Karneval, bei uns im schönen Honigtal!

Kostümball mit Ronny Kollascheck

Eintrittspreis: 10,00 €

www.mhl-kultur.de

Veranstaltungsort: Zur Schänke, Landstraße 117, 99998 Mühlhausen OT Höngeda

 

24.02.2020
Beginn: 19:00 Uhr

Vortrag: „Urbs periculosa? Ausprägungen physischer Gewalt in der alten Reichsstadt“

Referent: Prof. Dr. Gerd Schwerhoff (Technische Universität Dresden)

Öffentlicher Abendvortrag im Rahmen der 8. Tagung des Mühlhäuser Arbeitskreises für Reichsstadtgeschichte „Reichsstadt und Gewalt“, Mühlhausen/Thür. 24.–26. Februar 2020

www.mhl-kultur.de

Veranstaltungsort: Historische Rathaus –Rathaushalle, Ratsstr. 19, 99974 Mühlhausen

Veranstalter: Stadtarchiv Mühlhausen, Tel. 03601 452 142, stadtarchiv@muehlhausen.de

26.02.2020
Beginn: 09:00 Uhr

Exkursion nach Weißensee mit Vortrag: „Höre meine Stimme! Verteidigungsstrategien von Juden gegen reichsstädtische Gewalt“

Referentin: Sophia Schmitt M.A. (Universität München)

Hinweis: Exkursion im Rahmen der 8. Tagung des Mühlhäuser Arbeitskreises für Reichsstadtgeschichte „Reichsstadt und Gewalt“, Mühlhausen/Thür. 24.-26. Februar 2020

www.mhl-kultur.de   

Treffpunkt: Busbahnhof Mühlhausen, An der Burg, 99974 Mühlhausen

Anmeldung: Stadtarchiv Mühlhausen, Tel. 03601 452 142, stadtarchiv@muehlhausen.de

Oberlausitzer Umgebindehausstraße

Kottmar

01.02.2020 - 29.03.2020

Touristinformation Spreequellland
Hauptstraße 214a
02739 Kottmar OT Eibau
Telefon 03586-702051
Telefax 0
tourismus@spreequellland.info
>> zur Homepage

 Foto: Yvonne Rypl
Foto: Yvonne Rypl.

Fotokunst von Yvonne Rypl

Vom 1. Februar bis 29. März 2020 zeigt die Eibauerin Yvonne Rypl magische Momente, in der Welt der Fotografie festgehalten.


Träume sind Fantasien, Fantasien werden bei ihr zur Wirklichkeit.

08.02.2020
Beginn: 19:00 Uhr

Touristinformation Spreequellland
Hauptstraße 214a
02739 Kottmar OT Eibau
Telefon 03586-702051
Telefax 03586-702057
tourismus@spreequellland.info
>> zur Homepage

 Foto: T. Müller
Foto: T. Müller.

Alles Müller - Thomas Müller unterwegs auf den Brettern die ihm die Welt bedeuten

Früher machte Müller alles! Er schrieb, spielte, sang, musizierte, koordinierte, organisierte, ärgerte sich mit Kollegen herum.
Dann fand er Gleichgesinnte, die genau das sagten, was er dachte: Friedrich der Große, Karl Lagerfeld und Udo Lindenberg.
Mit denen ist er jetzt unterwegs auf den Brettern, die ihm die Welt bedeuten.
Und ob nun der Alte Fritz über die Zustände in Deutschland räsoniert, oder Karl „der Große“ Lagerfeld über sich und die Welt philosophiert, oder Udo nuschelt: „Ey Alter, gehen wir Banker vergiften im Park!“ – es ist:
Alles Müller
Am 8. Februar 2020 können Sie Thomas Müller um 19 Uhr im Festsaal des Faktorenhofes Eibau erleben.
Der Kartenpreis beträgt: 12,50 €.
Bestellte Karten bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn bitte zu den Öffnungszeiten abholen.

Vom Weserbergland über Nordhessen zum Vogelsberg und Spessart

Spangenberg

26.01.2020
Beginn: 11:00 Uhr

Kulturverein Schloss Spangenberg e.V.
Zum Schloss 1
34286 Spangenberg
Telefon 0 56 63 / 93 99 30
service@ich-zeit.eu
>> zur Homepage

 Max und Moritz
Max und Moritz.

Kindertheater "MAX und MORITZ"

für Kinder ab 4 Jahren, Dauer: ca. 45 Minuten

Eintritt: Kinder 5 Euro, Erwachsene 7 Euro

Witwe Bolte, Schneider Böck, Lehrer Lämpel, Onkel Fritze, der Zuckerbäcker und Bauer Mecke werden in den sieben Streichen ziemlich arg von Max & Moritz geärgert. Wer kennt nicht "He heraus du Ziegenböck, Scheider Schneider meck meck meck" oder hört das Gejammer der Witwe Bolte beim Anblick ihrer Hühner.

Jetzt beginnen die Bikder von Wilhelm Busch zu leben. In dem wilden, comicartigen Theaterstück sind die Zuschauer mittendrin in den Streichen von Max & Moritz.

26.01.2020
Beginn: 17:00 Uhr

Kulturverein Schloss Spangenberg e.V:
Zum Schloss 1
34286 Spangenberg
Telefon 0 56 63 / 93 99 30
service@ich-zeit.eu
>> zur Homepage

 Musica Gustosa
Musica Gustosa.

SCHMANKERL-KONZERT

3-Gang-Menü und Konzert

Preis pro Person: 64,00 Euro (Tischgetränke sind nicht im Preis enthalten.)

Musik & Menü - Eine Sin(n)fonie ...

Bereits zum dritten Mal in Folge empfängt Sie das Streichtrio Musica Gustosa auf Schloss Spangenberg.

Erleben Sie im gediegenen Ambiente einen Ausflug durch die Musikgeschichte Österreichs.

Küchenchef Mathias Reimers hat Ihnen ein feines 3-Gang-Menü aus der Alpenrepublik kreiert.

Neugierig? www.schloss-spangenberg.eu

 

01.02.2020
Beginn: 19:00 Uhr

Stadt Spangenberg
Rathausstraße 7
34286 Spangenberg
Telefon 05663-505040
gritt.heinze@spangenberg.de
>> zur Homepage

Krimilesung mit Matthias P. Gibert "Tödlicher Betrug"

Matthias P. Gibert liest aus seinem Kriminalroman "Tödlicher Betrug"

KVV: 8 Euro

AK: 10 Euro

Veranstaltungsort: Altstadtresidenz Ballsaal, Rathausstraße 7, 34286 Spangenberg

09.02.2020
Beginn: 11:00 Uhr

Kulturverein Schloss Spangenberg e.V.
Zum Schloss 1
34286 Spangenberg
Telefon 0 56 63 / 93 99 30
service@ich-zeit.eu
>> zur Homepage

 Herr Tiger wird wild
Herr Tiger wird wild.

Kindertheater "HERR TIGER WIRD WILD"

für Kinder ab 4 Jahren, Dauer: ca. 45 Minuten

Eintritt: Kinder 5 Euro, Erwachsene 7 Euro

Eigentlich geht es Herrn Tiger sehr gut. Er hat eine gemütliche Wohnung, geht jeden Tag zur Arbeit und spielt ab und zu mit den Nachbarkindern im Hof Verstecken. Und doch fühlt er sich zunehmend unwohler. Denn alle um ihn herum sind immer so überanständig, ja, fast langweilig. Er spürt eine Wildheit in ihm aufkommen. Und eines Tages hat Herr Tiger eine ganz wilde Idee! Die Geschichte beschreibt in ausdrucksstarken Bildern, dass jeder seinen Freiraum braucht um sich selbst zu entwickeln, aber ohne dabei anderen auf die Füße zu treten.

14.02.2020 - 16.02.2020
Beginn: 15:30 Uhr

Kulturverein Schloss Spangenberg e.V.
Zum Schloss 1
34286 Spangenberg
Telefon 0 56 63 / 93 99 30
service@ich-zeit.eu
>> zur Homepage


.

KOCHKURS und ERLEBNISWOCHENENDE zum Valentinstag

Gemeinsam Ihr erotisches Menü kochen

14.02.2020: Am ersten Abend erwartet Sie ein 4-Gang-Menü, zubereitet von Küchenchef Mathias Reimers. Im Anschluss an Ihr stilvolles Dinner übernachten Sie hinter ehrwürdigen Mauern.

15.02.2020: Nach einem gemütlichen Frühstück und vielleicht einem Spaziergang auf dem Schlossberg, treffen Sie am Nachmittag Küchenchef Mathias Reimers zum Kochkurs, der Sie in die Welt der aphrodisierenden Zutaten entführt. Sie kochen und genießen Ihr 4-Gang-Menü mit begleitenden Getränken.

16.02.2020: Sonntagsfrühstück im Schloss Spangenberg

Aperitif zur Begrüßung, 4-Gang-Menü, Kochkurs inkl. Getränken, 2 Nächte im Komfort-Plus-Zimmer, 2 internationale Frühstücksbüffets, Rosen und Rieslingsekt.

Preis pro Person: 329 Euro (ohne Tischgetränke)

15.02.2020
Beginn: 19:00 Uhr

Kulturverein Schloss Spangenberg e.V:
Zum Schloss 1
34286 Spangenberg
Telefon 0 56 63 / 93 99 30
service@ich-zeit.eu
>> zur Homepage

 Jack the Ripper
Jack the Ripper.

Dinnertheater "JACK THE RIPPER"

Dinnertheater mit 4-Gang-Menü (wahlweise auch mit vegetarischem Menü)

Preis pro Person: 79,00 Euro (Tischgetränke sind nicht im Preis enthalten.)

 

London, 1888. Ein geheimnisvoller Mörder namens Jack the Ripper treibt in den finsteren Straßen des East Ends sein Unwesen. Sie sind Zeuge bei der gerichtlichen Untersuchung der mysteriösen Morde. Die Privatdetektivin Alexandrina Kent beschuldigt den ermittelnden Inspektor Frederick George Abberline, selbst der Täter zu sein.

Melsungen

06.02.2020
Beginn: 20:00 Uhr

Kultur- & Tourist-Info
Am Markt 5
34212 Melsungen
Telefon 05661-708 200
tourist-info@melsungen
>> zur Homepage


.

Als ob es regnen würde

Als ob es regnen würde
 

Komödie von Sebastien Thiéry – Gastspiel der Komödie am Kurfürstendamm/Berlin   im Rahmen der Melsunger Theatersaison mit Herbert Herrmann, Nora von Collande   u.a.

Eintritt: 17,50 €/ermäßigt 16,50 €

Vorverkauf: Kultur & Tourist-Info, Am Markt 5 (05661) 708 200

08.02.2020
Beginn: 18:30 Uhr
Ende: 20:30 Uhr

Kultur- & Tourist-Info
Am Markt 5
34212 Melsungen
Telefon 05661-708 200
tourist-info@melsungen
>> zur Homepage


.

Die dunklere Seite der Stadt – Abendrundgang

Die dunklere Seite der Stadt – Abendrundgang 

Stadtführung für „jedermann“    

Dauer: ca. 2 Stunden – Anmeldung unbedingt erforderlich

Altersempfehlung: ab 15 Jahre

Kosten: 7,00 € pro Person

Auskunft: Kultur- & Tourist-Info Melsungen (05661) 708 200

Wolfhagen

08.02.2020 - 16.02.2020

Magistrat der Stadt Wolfhagen
Burgstraße 33-35
34466  Wolfhagen
Telefon 05692/602-132/-133
info@kulturladen-wolfhagen.de
>> zur Homepage

Kleinkunst Winterfestival

Das Kleinkunst-Winterfestival, das vom 08.02. – 16.02.2020 stattfinden wird, bietet wie gewohnt ein abwechslungsreiches Repertoire an verschiedenen Künstlern. Einzigartige musikalische Eindrücke können Sie mit der Band FROLLEIN SMILLA, der etablierten A-cappella Gruppe ROCK4, sowie dem fünfstimmigen A-Cappella-Quintett UNDUZO sammeln. Humorvolle Stunden dagegen erleben Sie mit dem Comedy-Trio SEKT AND THE CITY, dem Magier CHRISTOPHER KÖHLER, sowie den Comedians DAVID WERKER und NIKITA MILLER.

Fritzlar

24.02.2020
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 22:00 Uhr

Stadt Fritzlar
Zwischen den Krämen 7
34560 Fritzlar
Telefon 05622 988-627
stadt@fritzlar.de
>> zur Homepage

Großer Rosenmontagsumzug

Großer Rosenmontagsumzug in der Fritzlarer Innenstadt, anschließend Karnevalsvergnügen in der Stadthalle.

Bad Hersfeld

10.01.2020 - 23.02.2020

Stadt Bad Hersfeld
36251 Bad Hersfeld
Telefon 06621 201274

Jaresausstellung Kustverein Bad Hersfeld

Die Jahresausstellung des Kunstvereins von Bad Hersfeld findet im Kapitelsaal des Stadtmuseums und in der Galerie am Stift statt.

Homberg (Ohm)

26.01.2020
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Stadt Homberg (Ohm)
Marktstraße 26
35315 Homberg (Ohm)
Telefon 06633-184-43
Telefax 06633 184 50
tourist-info@homberg.de
>> zur Homepage

 (c) Pfeil
(c) Pfeil.

Wanderwochen Homberg (Ohm) & Amöneburg: AUSBLICKE ZWISCHEN HOMBERG UND AMÖNEBURG

 

Entspannte Wanderung mit Weitblicken am Rand des Amöneburger Beckens. Mit einem Glühweinumtrunk am schönsten Aussichtspunkt, dem „Rondinchen“, und einer Stärkung vom Grill als Ausklang für die Wanderer im Sportheim am Waldsportplatz.

Treffpunkt: Sportheim am Waldsportplatz in Amöneburg-Erfurtshausen an der Hauptstraße
Kosten: 5 €/Person, 2,50 €/Kind, 10 €/Familien inklusive Umtrunk
Option: Essen im Sportheim im Anschluss, separat zu zahlen
Leitung: Bernd Reiß
Anmeldung: Unverbindliche Anmeldung bei der Tourist-Information Homberg (Ohm) bis 25. Januar 2020

 

 

29.01.2020
Beginn: 18:30 Uhr

Stadt Homberg (Ohm)
Marktstraße 26
35315 Homberg (Ohm)
Telefon 06633-184-43
Telefax 06633 184 50
tourist-info@homberg.de
>> zur Homepage

 (c) Purr
(c) Purr.

Nachtwächterführung

Unser Nachtwächter führt Sie mit seinem Gehilfen durch die abendliche Stadt und unterhält Sie mit lebendigen Anekdoten aus dem Mittelalter. Die Führung ist mit allerlei Spezialeffekten gewürzt, ein „Templerschnaps“ ist inklusive. Den Abschluss bildet ein „Nachtwächtermahl“ in einer Fachwerk-Gaststätte, das separat gebucht werden kann. Kosten: 8 EUR/Erw.

01.02.2020
Beginn: 13:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Stadt Homberg (Ohm)
Marktstraße 26
35315 Homberg (Ohm)
Telefon 06633-184-43
Telefax 06633 184 50
tourist-info@homberg.de
>> zur Homepage

 (c) Purr
(c) Purr.

Wanderwochen Homberg (Ohm) & Amöneburg: VOM ALTEN LEUCHTTURM, DEN RÖMERN UND DER RÖDERBURG

Auf der knapp 6 km langen Wanderung hören Sie allerlei Geschichten, die sich in dieser Gegend zugetragen haben. An der alten Röderburg wird mit heißem Apfelwein und Vesperbroten eine Rast im Wald eingelegt.

Treffpunkt: DGH Homberg (Ohm)-Höingen
Kosten: 10,00 €/Person, 5,00 €/Kind, 20,00 €/Familien inklusive Vesperpause mit heißem Apfelwein und belegten Broten
Leitung: Hartmut Kraus
Anmeldung: Tourist-Information Homberg (Ohm) bis 30. Januar 2020

 

 

19.02.2020
Beginn: 18:30 Uhr

Stadt Homberg (Ohm)
Marktstraße 26
35315 Homberg (Ohm)
Telefon 06633-184-43
Telefax 06633 184 50
tourist-info@homberg.de
>> zur Homepage

 (c) Purr
(c) Purr.

Nachtwächterführung

Unser Nachtwächter führt Sie mit seinem Gehilfen durch die abendliche Stadt und unterhält Sie mit lebendigen Anekdoten aus dem Mittelalter. Die Führung ist mit allerlei Spezialeffekten gewürzt, ein „Templerschnaps“ ist inklusive. Den Abschluss bildet ein „Nachtwächtermahl“ in einer Fachwerk-Gaststätte, das separat gebucht werden kann. Kosten: 8 EUR/Erw.

Lauterbach

23.02.2020
Beginn: 14:00 Uhr

Tourist-Center Stadtmühle
Marktplatz 1
36341 Lauterbach
Telefon 06641/184-112
Telefax 06641/184-218
info@lauterbach-hessen.de
>> zur Homepage


.

Öffentliche Stadtführung - Weltgästeführertag 2020

Anlässlich des Weltgästeführertages 2020 findet in Lauterbach eine Stadtführung zum Thema "Lieblingsorte" in Lauterbach statt. Seien Sie gespannt auf einen ganz besonderen Stadtrundgang bezogen auf dieses Thema.

Steinau an der Straße

00.00.0000 - 31.05.2020
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 15:30 Uhr

Verkehrsbüro Stadt Steinau
Brüder-Grimm-Straße 70
36396 Steinau an der Straße
Telefon 0 66 63 - 973 88
Telefax 0 66 63 - 973 89
verkehrsbuero@steinau.de
>> zur Homepage

Brüder-Grimm-Stadt Steinau: Blick auf das historische Gebälk der Stadt Steinau

Begeben Sie sich auf Entdeckungstour mit der Gästeführerin Renate Ulrich durch die verwinkelten Gassen der Brüder-Grimm-Stadt Steinau. Treffpunkt: Märchenbrunnen auf dem Marktplatz "Am Kumpen"

05.12.2019 - 09.02.2020
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Museum Brüder-Grimm-Haus
Brüder-Grimm-Straße 80
36396 Steinau an der Straße
Telefon 06663 7605
brueder-grimm-haus@steinau.de
>> zur Homepage


.

Austellung - Die heilige Katharina und ihr Markt

Wer war eigentlich diese Heilige, der ein Markt gewidmet ist, der im Jahresablauf etwas ganz Besonderes dargestellt hat? Der Legende nach stammte sie aus Alexandrien. Sie war eine Königstochter und lebte im vierten Jahrhundert, sie starb als Märtyrerin und ihr Gedenktag ist der 25. November. Sie ist als Heilige für all die Dinge zuständig, die mit Rädern zu tun haben und somit auch die Schutzheilige der Wagenbauer und Töpfer. Kein Wunder also, dass sie auch die Schutzpatronin von Steinau an der Straße wurde.
Der Gedenktag der Heiligen Katharina ist eines der letzten Heiligenfeste vor dem Advent. Zur Vorbereitung auf die dunkle Jahreszeit, zum letzten Einkauf vor den Weihnachtsmärkten wurden in zahlreichen Städten Katharinenmärkte abgehalten. In Steinau jährt sich nun der traditionelle Katharinenmarkt zum 730. Mal. In einer kleinen Ausstellung werden einige Informationen über die Heilige Katharina und das Brauchtum um diese Heilige gezeigt.

01.02.2020
Beginn: 19:00 Uhr

Hotel-Restaurant Burgmannenhaus
Brüder-Grimm-Str. 49
36396 Steinau an der Straße
Telefon 06663-9112902
burgmannenhaus-steinau@t-online.de
>> zur Homepage

Märchendinner "Heiße Liebe"

Dinner für alle, die sich lieben und lieb haben mit den Erzählerinnen Margot Dernesch und Mariéle Syllwasschy.

01.02.2020
Beginn: 20:00 Uhr

Theatrium Steinau
Am Kumpen 2-4
36396 Steinau an der Straße
Telefon 066633899715
info@theatrium-steinau.de

Konzert Scarlet O' und Oscar Trio: Hommage an Gisela Mai

02.02.2020
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 15:30 Uhr

Verkehrsbüro Steinau
Brüder-Grimm-Straße 70
36396 Steinau an der Straße
Telefon 06663 96310
verkehrsbuero@steinau.de
>> zur Homepage


.

Zwei Museen - Ein Erlebnis

Fürhung durch das Museum Brüder Grimm-Haus und das Museum Steinau

Treffpunkt: Museum Brüder Grimm-Haus

16.02.2020 - 22.03.2020
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Museum Brüder Grimm-Haus
Brüder-Grimm-Straße 80
36396 Steinau an der Straße
Telefon 06663 - 7605
brueder-grimm-haus@steinau.de
>> zur Homepage


.

Fotoausstellung: Marlies Obier "Ins weite Land der Sprache - Der Märchenwald der Brüder Grimm"

22.02.2020
Beginn: 14:01 Uhr

Verkehrsbüro Steinau
Brüder-Grimm-Straße 70
36396 Steinau an der Straße
Telefon 06663 973 88
verkehrsbuero@steinau.de
>> zur Homepage

45. Steinauer Fastnachtszug

Steinau-Innenstadt

ARGE Steinauer Vereine

Vom Westerwald über Lahntal und Taunus zum Main

Idstein

18.02.2020
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 22:00 Uhr

Stadt Idstein, Selina Baum
Telefon 06126 78-622
>> zur Homepage

 Copyright Tom Philippi
Copyright Tom Philippi.

Theater Sternstunden - "Tod eines Handlungsreisenden"

Schauspiel von Arthur Miller

 

AR­THUR MIL­LER über die Ur­auf­füh­rung sei­nes Stücks:
»Wie bei man­chen spä­te­ren Vor­stel­lun­gen gab es bei der ers­ten Auf­füh­rung nach dem Schluss­vor­hang kei­nen Ap­plaus. Als der Vor­hang fiel, stan­den ei­ni­ge auf, zo­gen ih­re Män­tel an und setz­ten sich wie­der, an­de­re, be­son­ders Män­ner, sa­ßen vor­ge­beugt und ver­gru­ben das Ge­sicht in den Hän­den, an­de­re wein­ten un­ver­hoh­len. Ei­ne Ewig­keit schi­en zu ver­ge­hen, ehe je­mand da­ran dach­te zu ap­plau­die­ren, und dann hör­te der Bei­fall nicht mehr auf.«
Zi­tiert nach: Ha­ren­berg Schau­spiel­füh­rer. Ha­ren­berg Ver­lag, Dort­mund 1997, S. 680.

 

In­halt:
Der klei­ne Ver­t­re­ter Wil­ly Lo­man wird nach Jahr­zehn­ten zer­mür­ben­den Be­rufs­le­bens von sei­ner Fir­ma als nicht mehr ver­wen­dungs­fähig ent­las­sen. Sei­ner Fa­mi­lie ist der ver­schul­de­te Hand­lungs­rei­sen­de längst ent­f­rem­det. Be­son­ders sei­ne bei­den Söh­nen Hap­py und Biff, de­nen Lo­man das St­re­ben nach ma­te­ri­el­lem Er­folg als ein­zi­gen Weg zum Glück ein­ge­impft hat, sind ei­ne Ent­täu­schung, denn auch sie ha­ben es – wie ihr Va­ter – zu nichts ge­bracht. Da­bei stan­den dem frühe­ren Sport-Ass Biff in der High­school noch al­le We­ge zum Ame­ri­ka­ni­schen Traum of­fen. Als Biff nun ge­gen die Le­bens­lü­gen sei­nes Va­ters re­vol­tiert, spitzt sich der Fa­mi­li­en­kon­f­likt im­mer wei­ter zu, bis Lo­man sch­ließ­lich nur noch ei­nen ein­zi­gen Aus­weg sieht…

Vom Rhein zum Main und Odenwald

Babenhausen

25.02.2020
Beginn: 13:11 Uhr
Ende: 14:30 Uhr

Gremium der Babenhäuser Vereine
>> zur Homepage

 Fastnachtsumzug
Fastnachtsumzug.

64. Babenhäuser Fastnachtszug

durch die Innenstadt Babenhäusens rollt der bekannte Fastnachtszug. Schließen Sie sich an und feiern Sie mit uns!

Dieburg

16.02.2020
Beginn: 13:33 Uhr

Karnevalverein Dieburg
 Dieburg
info@karnevalverein-dieburg.de
>> zur Homepage

Kinderfastnachtsumzug

Die Kampagne der "Kleinen" - hunderte von phantasievoll kostümierten Kindern in den gemütlichen Dieburger Gassen

23.02.2020
Beginn: 14:11 Uhr

Karnevalverein Dieburg
 Dieburg
info@karnevalverein-dieburg.de
>> zur Homepage

Prinzenempfang

Aufmarsch der Reiterei und Garde zum Prinzenempfang auf dem Markt, Proklamation des Prinzenpaars am Schloss Fechenbach

25.02.2020
Beginn: 13:33 Uhr

Karnevalverein Dieburg
 Dieburg
info@karnevalverein-dieburg.de
>> zur Homepage

Fastnachtsumzug

Der große Fastnachtsumzug durch die historische Innenstadt lässt die Tradition der über 500 Jahre in Dieburg belegten Fastnacht aufleben

Groß-Umstadt

01.01.2020 - 31.12.2020
Beginn: 11:00 Uhr

Stadtmarketing
Markt 1
64823 Groß-Umstadt
Telefon 06078-781261
stadtmarketing@gross-umstadt.de
>> zur Homepage

 Marktplatz Groß-Umstadt
Marktplatz Groß-Umstadt.

Sonntagsführung

Jeden 1. Sonntag im Monat findet um 11.00 Uhr ein öffentlicher Stadtrundgang durch die historische Altstadt statt. Teilnahmegebühr: 4,- €

Miltenberg

01.01.2020 - 31.12.2020
Beginn: 14:00 Uhr

Tourist Information
Engelplatz 69
63897 Miltenberg
Telefon 09371-404 119
Telefax 09371-9488 944
tourismus@miltenberg.info
>> zur Homepage

 Miltenberg 14:00 Uhr Stadtführung
Miltenberg 14:00 Uhr Stadtführung .

Stadtführungen für Einzelreisende

Täglich um 14:00 Uhr findet eine Führung für Einzelreisende statt. Von April bis Oktober werden zusätzlich samstags jeweils um 10:30 Uhr Stadtführungen angeboten. Infos unter www.miltenberg14uhr.de und Tel. 09371-404 119.

Vom Neckar zum Schwarzwald und Bodensee

Eppingen

07.11.2019 - 26.01.2020

Stadt Eppingen - Museumsleiter Peter Riek
Marktplatz 1,3, 5
75031 Eppingen
Telefon 07262 / 920 - 1151
p.riek@eppingen.de
>> zur Homepage


.

Ausstellung "Material wegschaffen!" - Collagen und Plastiken von Michel Meyer im Stadt- und Fachwerkmuseum Alte Universität

Collagen und Plastiken von Michel Meyer

7. November 2019 bis 26. Januar 2020

Die Ausstellung wurde am 7. November 2019 im Stadt- und Fachwerkmuseum „Alte Universität“ durch Oberbürgermeister Klaus Holaschke eröffnet.

Die Ausstellung "Material wegschaffen!" richtet erstmals einen Focus auf die Collagen, Assemblagen und Plastiken des Malers und Zeichners Michel Meyer. Techniken, die voraussetzen, dass der Künstler zunächst Material sammelt – bedrucktes, altes Papier, Holzreste und andere gefundene Materialien, um dann aus diesen Sammlungen Neues und Überraschendes zusammenzusetzen.

Wie die Malerei des Malers und Zeichners sind auch Michel Meyers Collagen auf Papier und Leinwand immer eine Gratwanderung zwischen Figur und Abstraktion, seine prägnanten Köpfe erlauben symbolhaft einen Blick hinter die Kulissen der menschlichen Psyche, sie versuchen das Unmalbare, das Unzeichenbare zu benennen.

Dabei beschränkt sich Meyer nicht nur auf das reine Zusammensetzen von Papier, sondern erweitert das Spektrum der Collage um malerische und zeichnerische Interventionen. Bei manchen seiner aus vielen Einzelteilen gemachten Plastiken und Assemblagen steht auch immer wieder die üppige Farbe im Vordergrund, die für Meyers malerisches Werk so typisch ist.

Die Ausstellung läuft bis 26. Januar 2020 und ist zu den regulären Öffnungszeiten des Stadt- und Fachwerkmuseums „Alte Universität“ immer mittwochs bis sonntags von 14 bis 16 Uhr zu sehen.

02.02.2020
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Deutscher Alpenverein DAV e.V., Sektion Heilbronn - Bezirksgruppe Eppingen - Klaus Zürner
75031 Eppingen
>> zur Homepage


.

Ottilienberg Eppingen - D´Ottilienberg ruft "D´Turm isch uff" / Ottilienbergturm ist geöffnet

"D´Turm isch uff" heißt es am 2. Februar 2020, von 11 bis 17 Uhr - Der Deutsche Alpenverein, Bezirksgruppe Eppingen, öffnet und bewirtschaftet den Ottilienbergturm.

Bei gutem Wetter hat man einen hervorragenden Panoramablick über den Kraichgau, den Schwarzwald, den Steinsberg, den Pfällzer Wald und manchmal sogar kann man die Vogesen sehen.

Veranstaltungsort:  Ottilienberg zwischen Eppingen und Kleingartach L 1110

 

 

03.02.2020
Beginn: 09:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Verwaltungsstelle Richen
Gemminger Str. 7
75031 Eppingen, Stadtteil Richen
Telefon 07262 / 4351
Telefax 07262 / 912 695
verwaltungsstelle.richen@eppingen.de
>> zur Homepage

Lichtmessmarkt im Stadtteil Richen

Der traditionelle Lichtmessmarkt wird in Richen seit Hunderten von Jahren abgehalten. Entlang der Endgasse werden die Marktbuden aufgebaut. Fliegende Händler bieten Süßigkeiten, Textilien aller Art, Schmuck, Tücher, Schreibwaren, Grußkarten, Gewürze, Spielwaren, Bastelarbeiten und vieles mehr zum Kauf an. Auch die gute Richemer Worschd wird nicht fehlen, denn der Gesangverein Halber Ton heizt wieder den Wurstkessel an.

06.02.2020 - 05.04.2020

Stadt Eppingen - Museumsleiter Peter Riek
Marktplatz 1
75031 Eppingen
Telefon 07262 / 920 - 1151
p.riek@eppingen.de
>> zur Homepage

Ausstellung "Hand und Fuß" - Gunther Stilling - im Stadt- und Fachwerkmuseum Alte Universität und in der Eppinger Altstadt

Die Ausstellung ist zu den regulären Öffnungszeiten des Stadt- und Fachwerkmuseums „Alte Universität“ immer mittwochs bis sonntags von 14 bis 16 Uhr zu sehen.

 

06.02.2020
Beginn: 19:00 Uhr

Heimatfreunde Eppingen e.V.
75031 Eppingen
Telefon 07262 / 920 - 1155 oder 1501
>> zur Homepage


.

Stammtisch der Eppinger Heimatfreunde

Der Stammtisch der Heimatfreunde Eppingen findet vierteljährlich statt und soll sich jeweils einem speziellen Thema widmen - Fragen auch darüber hinaus sind jedoch immer erwünscht.

Termin: Donnerstag, 6. Februar 2020, um 19.00 Uhr

Veranstaltungsort: Ratskeller, Wilhelmstraße 2 in Eppingen

13.02.2020 - 19.04.2020

Stadt Eppingen, Peter Riek
Marktplatz 1
75031 Eppingen
Telefon 07262 / 920 - 1151
p.riek@eppingen.de
>> zur Homepage


.

Ausstellung "Farben aus Feuer" - Emailbilder von Volker Rütter in der Galerie im Rathaus

Die Ausstellung ist in der Galerie im Rathaus bei freiem Eintritt zu sehen:
Mo-Mi von 8.00 - 15.30 Uhr
Do von 8.00 - 17.30 Uhr
Fr von 8.00 - 12.00 Uhr

16.02.2020
Beginn: 14:11 Uhr

Karnevalsfreunde Wicker Wacker, Fritz Schiller
 Eppingen

Faschingsumzug Rohrbach

Faschingsumzug der Karnevalsfreunde Wicker Wacker

23.02.2020
Beginn: 14:11 Uhr

Herr G. Brenner
 Eppingen
g.brenner@eppingen.de
>> zur Homepage

Leiergassenumzug

Faschingsumzug durch die Eppinger Innenstadt

Besigheim

22.02.2020
Beginn: 20:00 Uhr

Anette Walz
Marktplatz 12
74354 Besigheim
Telefon 07143-8078264
>> zur Homepage

 Markus Maria Profitlich
Markus Maria Profitlich .

Markus Maria Profitlich

Wir leben in einer verrückten Welt. Einer Welt, in der man ohne Hochschulstudium kein
Busticket mehr ziehen kann, während anderswo per Twitter Politik gemacht wird.
Beziehungsgespräche ohne Therapeut sind undenkbar, aber wenn der Kreislauf Probleme
bereitet, befragen wir lieber eine App als den Arzt. Kein Wunder also, dass die Menschen
sich immer häufiger fragen: Leben wir eigentlich in einer gigantischen Irrenanstalt und wenn
ja, wann kommen die Medikamente?
Vollblutkomiker Markus Maria Profitlich macht endlich Schluss mit der Unsicherheit. 
In seinem brandneuen Soloprogramm präsentiert er die wirksamste Glückspille der Welt:
sich selbst. Mit treffsicherer Komik entlarvt Markus den alltäglichen Irrsinn, gibt wertvolle
Tipps im Umgang mit den eigenen Marotten und beantwortet auf seine unnachahmliche Art
unter Einsatz seines ganzen Körpers die Frage aller Fragen: Wie verrückt muss man selber
sein, um den galoppierenden Wahnsinn um sich herum zu überstehen?
 
Zwei Stunden hochkonzentriertes Balsam für die Seele – garantiert rezeptfrei und
fast ohne Nebenwirkungen. Denn mit starkem Lachmuskelkater muss auf jeden
Fall gerechnet werden!
 

Bietigheim-Bissingen

20.07.2019 - 16.02.2020

Städtische Galerie
Hauptstraße 50-54
74321 Bietigheim-Bissingen
>> zur Homepage


.

Linolschnitte von Karl Rössing und seinen Schülern Robert Förch & Malte Sartorius

20.10.2019 - 19.04.2020

Stadtmuseum Hornmoldhaus
Hauptstr. 57
74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon 07142-74 361
stadtmuseum@bietigheim-bissingen.de
>> zur Homepage


.

Wechselausstellung: Die lustige Welt der Teekannen - aus der Sammlung von Roland Schmitt

01.02.2020 - 02.02.2020
Beginn: 13:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Aktive Unternehmer Bietigheim-Bissingen e.V. - Werbegemeinschaft Buch
>> zur Homepage

Großes Mittelalterspektakel zu Bietigheim

mit verkaufsoffenem Sonntag

08.02.2020 - 10.05.2020

Städtische Galerie
Hauptstr. 60-64
74321 Bietigheim-Bissingen
>> zur Homepage

Farbe bekennen! Walter Ophey. Ein rheinischer Expressionist

Der zu Lebzeiten weit über das Rheinland hinaus bekannte Künstler Walter Ophey (1882–1930) konstatierte einmal: „Ich fühle mich in der Farbe am wohlsten“. Ein starkes, mitunter fast rauschhaftes Farbempfinden beeinflusste die Gestaltung seiner expressionistischen Werke. Ophey war in erster Linie Landschaftsmaler, der seine unmittelbare Umgebung festhielt, aber auch Reisen inspirierten ihn zu Motivfindungen und Veränderungen seiner Palette. Ganz außergewöhnlich sind Opheys farbige Kreidezeichnungen, in denen er sich auf die Wiedergabe von Konturen beschränkte und die Linien zu einer Seite hin auswischte, um seine Motive strahlen zu lassen. Durch den frühen Tod des Künstlers geriet sein Werk nach dem Zweiten Weltkrieg beinahe in Vergessenheit, sein künstlerischer Nachlass befindet sich im Kunstpalast Düsseldorf.

Wir laden Sie herzlich ein zur Eröffnung am Freitag, 7. Februar 2020 um 19 Uhr.

20.02.2020
Beginn: 18:00 Uhr

Karnevalsgesellschaft Buchfinken e.V. und CVB Wobachspatzen
 Bietigheim-Bissingen


.

Schmotziger Donnerstag in Bietigheim

Rathaussturm mit Narrenbaumstellen, Abdankung des OB, Machtübernahme, Narrentreiben und Guggen-Open-Air

Vaihingen a.d. Enz

30.01.2020
Beginn: 20:00 Uhr

Veranstalter: Stadt Vaihingen an der Enz
Marktplatz 5
71665 Vaihingen an der Enz
Telefon 07042 18 235
>> zur Homepage

 Michael Fitz
Michael Fitz.

Michael Fitz: „jetz auf gestern“

Liedermacher

 

Donnerstag, 30. Januar 2020, 20.00 Uhr, Peterskirche

 

Michael Fitz: „jetz‘ auf gestern“

 

Der Liedermacher, Gitarrist und Poet aus Leidenschaft und Schauspieler ist nun seit 2008 mit ungebrochener Begeisterung, ebensolcher Neugier und steigenden Zuschauerzahlen in nahezu allen deutschen Landen und deren Bühnen unterwegs und hat mit seinen bisher acht Solo-Programmen in dieser Zeit etwa 700 Auftritte absolviert. Wenn man wie er in Lied und Wort aus dem Mittendrin im Leben erzählt, sind Zahlen ohnehin nicht so wichtig. In seinen Solos, auch in „jetz‘ auf gestern“, geht es immer um Erlebtes und Gefühltes. Da schwemmt es gerne mal übrig Gebliebenes, hin und wieder halb Verdautes oder auch bis dato nie wirklich Ausgesprochenes an die Bewusstseinsoberfläche und das wird unweigerlich Thema für einen, der sich nirgendwo, im so spaßbeseelten, sogenannten Zeitgeist-Mainstream einnorden lässt. Erstaunlich, wie der sympathische Bayer, der sich in seinen Liedern hauptsächlich mit – fast möchte man sagen – seelischem Sperrmüll beschäftigt, die Menschen landauf und landab, ganz allein mit sich, seiner Stimme und ein paar Gitarren, seinem feinen, augenzwinkernden Humor, seiner Poesie und Leidenschaft, so mitnehmen kann, ohne sich dabei mit allzu eifrigen Zeigefingern und Orientierungshilfen anzubiedern.
Na dann...Bis gestern...in 2020!

Preise: VVK: 22€, 18€ (erm.), AK: 24€, 20€ (erm.)

Einlass: 19.30 Uhr

Veranstalter: Stadt Vaihingen an der Enz

06.02.2020
Beginn: 20:00 Uhr

Veranstalter: Stadt Vaihingen an der Enz
Marktplatz 5
71665 Vaihingen an der Enz
Telefon 07042 18 235
>> zur Homepage

 Theater unter der Dauseck
Theater unter der Dauseck.

Theater unter der Dauseck:"Deckel drauf!"

Vater, Mutter, Kind als Hort entspannter Atmosphäre? Von wegen! Die Familie entwickelt sich eher zu einer Kampfarena der Eitelkeiten und Streitereien. Bedient die Stiefmutter nicht alle bösen Klischees? Kann sich der Vater einfach erlauben neben Kind auch Kegel im Gepäck zu haben? Und wie kann es sein, dass ein Kind ganz anders gedeiht, als das andere?
Als dann der Todesfall eintritt, scheint endlich Ruhe zu herrschen, für immer und ewig. Von wegen! Es ist gar nicht so einfach, den Deckel drauf zu machen!

Diese schwarze Komödie erzählt Familiengeschichte „wie das Leben so spielt“ in skurrilen, witzigen Sequenzen.

Buch: Barbara Schüßler

Regie: Walter Menzlaw, Chawwerusch Theater Herxheim/Pfalz
Ausstattung: Anne Brügel

Es spielen erfahrene Amateure und Profis:
Fabian Friedl, Deborah Hösch, Günter Hanauer, Barbara Scheyda, Bernd Schlegel und Melina Schöfer,,,

Preise: 19€, 8€ (erm.)

Einlass: 19.30 Uhr

Veranstalter: Stadt Vaihingen an der Enz

13.02.2020
Beginn: 20:00 Uhr

Veranstalter: Stadt Vaihingen an der Enz
Marktplatz 5
71665 Vaihingen an der Enz
Telefon 07042 18 235
>> zur Homepage

 Thomas Schreckenberger
Thomas Schreckenberger.

Thomas Schreckenberger: "Hirn für alle"

Kabarett 

Donnerstag, 13. Februar 2020, 20.00 Uhr, Peterskirche 

Thomas Schreckenberger: „Hirn für alle“ 

Oft hört man Sätze wie „Hätte ich nur mehr Geld!“ oder „Wäre ich nur schöner!“, aber kaum jemand wünscht sich „Ich wäre gern schlauer!“ Mein Haus! Mein Auto! Mein Boot! Das sind die Prioritäten unserer Zeit, aber wo bleibt der Traum vom Eigenhirn? Doch warum auch? Für viele Menschen ist das eigene Gehirn längst so überflüssig geworden wie das Grundgesetz für die CSU. Unser Denken haben wir outgesourct und lassen es von Fake News, von Populisten oder tausend Apps auf dem Smartphone erledigen. Nicht nur unsere Autos, auch unsere Hirne scheinen über eine Abschaltautomatik zu verfügen. Und gibt es nicht genug ermutigende Beispiele aus Wirtschaft und Politik, die zeigen, dass überdurchschnittliche Intelligenz auf dem Weg an die Spitze eher hinderlich sein kann? Oder wie sonst lässt sich erklären, dass Insassen einer geschlossenen Abteilung im Vergleich zum amerikanischen Präsidenten erschreckend normal wirken? Und auch im Land von Kant und Hegel fällt den meisten Menschen beim Begriff Aufklärung höchstens noch Dr. Sommer von der Bravo ein. Dabei wäre es höchste Zeit, eine neue Ära der Vernunft einzuläuten.„Hirn für alle“ ist ein Rundumschlag durch Politik und Gesellschaft – ein  Abend für jeden, der gern selber denkt oder es einfach mal wieder ausprobieren möchte. Aber Vorsicht: Denken ist wie Sex! Wenn man mal damit anfängt, möchte man es immer wieder tun. (Der Vorteil ist: Man kann es jederzeit und überall tun und muss davor niemanden zum Essen einladen.)Thomas Schreckenberger ist vielfach ausgezeichneter Kleinkunstpreisträger (u.a. Tuttlinger Krähe, Kleinkunstpreis Baden-Württemberg, Fränkischer Kabarettpreis, uvm.) und gern gesehener Gast in Rundfunk und Fernsehen. Der Deutschlandfunk sagt über ihn: „Ein großartiger Kabarettist, der es wie wenige schafft, Themen aus der aktuellen Politik, witzig und pointiert zu verpacken!“

Achtung: Dieses Programm kann Spuren von Wissen enthalten! 

Preise: VVK: 22€, 18€ (erm.), AK: 24€, 20€ (erm.)

Einlass: 19.30 Uhr

Veranstalter: Stadt Vaihingen an der Enz

13.02.2020
Beginn: 20:00 Uhr

Veranstalter: Stadt Vaihingen an der Enz
Marktplatz 5
71665 Vaihingen an der Enz
Telefon 07042 18 235
>> zur Homepage

 Thomas Schreckenberger
Thomas Schreckenberger.

Thomas Schreckenberger: "Hirn für alle"

Kabarett - Thomas Schreckenberger: „Hirn für alle“ 

Oft hört man Sätze wie „Hätte ich nur mehr Geld!“ oder „Wäre ich nur schöner!“, aber kaum jemand wünscht sich „Ich wäre gern schlauer!“ Mein Haus! Mein Auto! Mein Boot! Das sind die Prioritäten unserer Zeit, aber wo bleibt der Traum vom Eigenhirn? Doch warum auch? Für viele Menschen ist das eigene Gehirn längst so überflüssig geworden wie das Grundgesetz für die CSU. Unser Denken haben wir outgesourct und lassen es von Fake News, von Populisten oder tausend Apps auf dem Smartphone erledigen. Nicht nur unsere Autos, auch unsere Hirne scheinen über eine Abschaltautomatik zu verfügen. Und gibt es nicht genug ermutigende Beispiele aus Wirtschaft und Politik, die zeigen, dass überdurchschnittliche Intelligenz auf dem Weg an die Spitze eher hinderlich sein kann? Oder wie sonst lässt sich erklären, dass Insassen einer geschlossenen Abteilung im Vergleich zum amerikanischen Präsidenten erschreckend normal wirken? Und auch im Land von Kant und Hegel fällt den meisten Menschen beim Begriff Aufklärung höchstens noch Dr. Sommer von der Bravo ein. Dabei wäre es höchste Zeit, eine neue Ära der Vernunft einzuläuten. „Hirn für alle“ ist ein Rundumschlag durch Politik und Gesellschaft – ein  Abend für jeden, der gern selber denkt oder es einfach mal wieder ausprobieren möchte. Aber Vorsicht: Denken ist wie Sex! Wenn man mal damit anfängt, möchte man es immer wieder tun. (Der Vorteil ist: Man kann es jederzeit und überall tun und muss davor niemanden zum Essen einladen.) Thomas Schreckenberger ist vielfach ausgezeichneter Kleinkunstpreisträger (u.a. Tuttlinger Krähe, Kleinkunstpreis Baden-Württemberg, Fränkischer Kabarettpreis, uvm.) und gern gesehener Gast in Rundfunk und Fernsehen. Der Deutschlandfunk sagt über ihn: „Ein großartiger Kabarettist, der es wie wenige schafft, Themen aus der aktuellen Politik, witzig und pointiert zu verpacken!“ Achtung: Dieses Programm kann Spuren von Wissen enthalten! 

Preise: VVK: 22€, 18€ (erm.), AK: 24€, 20€ (erm.)

Einlass: 19.30 Uhr

Veranstalter: Stadt Vaihingen an der Enz

20.02.2020
Beginn: 10:00 Uhr

Veranstalter: Stadt Vaihingen an der Enz
Marktplatz 5
71665 Vaihingen an der Enz
Telefon 07042 18 235
>> zur Homepage

 Elbtonal Percussion
Elbtonal Percussion.

Elbtonal Percussion: "You Can Play Drums"

Schülerkonzert 

Donnerstag, 20. Februar 2020, 10.00 Uhr, Waldorfschule 

Elbtonal Percussion: „You Can Play Drums – Jeder kann trommeln“ 

Das Schülerkonzert von Elbtonal Percussion wird eine musikalische Weltreise – interaktiv und moderiert. Es werden die unterschiedlichsten Rhythmen und musikalischen Traditionen anderer Länder und Kulturen unter die Lupe genommen und es werden Tipps gegeben, wie man auch mit ganz alltäglichen Gebrauchsgegenständen Musik machen kann.

Dabei lassen sich die vier Schlagwerker nicht nur auf ihre Trommelstöcke schauen sondern geben zudem Einblick in den Bestand ihrer unterschiedlichsten Schlaginstrumente und Klangkörper.

Call & Response-Spiele binden die Schüler direkt mit ein und sorgen dafür, dass sich der Konzertraum in einen einzigen Rhythmus verwandelt.

Mit Werken u.a. von Johann Sebastian Bach, Keiko Abe und Nebojsa Jovan Zivkovic

Preise: 10€, 7€ (erm.) 

Für Schulkassen gelten abweichende Preise!

Bitte melden Sie sich direkt bei der Kultur- und Touristinformation unter Tel: 07042/18-235.

Einlass: 9.30 Uhr

Veranstalter: Stadt Vaihingen an der Enz

Location: 71665 Vaihingen an der Enz, Waldorfschule, Steinbeisstr. 65

20.02.2020
Beginn: 20:00 Uhr

Veranstalter: Stadt Vaihingen an der Enz
Marktplatz 5
71665 Vaihingen an der Enz
Telefon 07042 18 235
>> zur Homepage

 Elbtonal Percussion
Elbtonal Percussion.

Elbtonal Percussion: "Soundscapes"

Konzert

Elbtonal Percussion: „Soundscapes“ 

Die vier Musiker Jan Frederick Behrend, Andrej Kauffmann, Stephan Krause und Wolfgang Rummel von Elbtonal Percussion verwandeln die Bühne in einen Wald aus Schlaginstrumenten. Dabei spielt es keine Rolle ob es sich um den klassischen Konzertsaal, ein Kirchenschiff oder die Jazzklub-Bühne handelt. Auf unzähligen Trommeln, Gongs, riesigen Marimbaphonen oder zweckentfremdeten Alltagsgegenständen begeben sich die vier Percussionisten auf eine musikalische Weltreise.

In ihrem neuen Programm „Soundscapes“ reichen die Kompositionen, mit denen Elbtonal Percussion seine Klanglandschaften in die Konzerthäuser malt, von Bach bis Radiohead. Dabei wird in der Tat das optische Moment noch stärker in den Vordergrund geholt: der Anblick der Bühne bei einem Konzert von Elbtonal Percussion ist bereits ein Erlebnis bevor das Konzert überhaupt begonnen hat. Es wandern aber in diesem Programm Stücke in den Vordergrund, bei denen das Handwerkszeug der Musiker einen ganz neuen Weg einschlägt und zum Teil rein optische Faszination als Ziel hat (Cangelosi/de Mey). Doch auch akustisch hat dies Programm einiges zu bieten: ständig auf der Suche nach neuen und ungewöhnlichen Instrumenten und Einflüssen bewegen sich die vier Schlagzeuger stets am Puls der Zeit.

Preise: VVK: 22€, 18€ (erm.), AK: 24€, 20€ (erm.)

Einlass: 19.00 Uhr

Veranstalter: Stadt Vaihingen an der Enz

Location: 71665 Vaihingen an der Enz, Waldorfschule, Steinbeisstr. 65

Marbach am Neckar

01.01.2020 - 31.12.2020

Schiller-Nationalmuseum
Schillerhöhe
71672 Marbach
museum@dla-marbach.de
>> zur Homepage

Dauerausstellung im Schiller-Nationalmuseum

Das 1903 eröffnete Schiller-Nationalmuseum ist die Keimzelle des Deutschen Literaturarchivs – ein weithin sichtbares, spätbarock anmutendes »Pantheon der deutschen Literatur«. Friedrich Schiller ist der große Autor in der Dauerausstellung im Schiller-Nationalmuseum.

Ihm und seinen verschiedenen »Archivkörpern« gelten fünf Räume: Bild – Horizont – Leben – Werk – Hülle. Vier weitere Räume stellen Schillers Werk in die Zeit seiner Entstehung und frühen Rezeption und zeigen, wie sich die Zeichen- und Ideensysteme der Literatur vom 18. ins 19. Jahrhundert verändern: Schrift und Energie –  Ursprung – Liebe und Wahnsinn – Kleine Formen.

Informationen, Öffnungszeiten und Führungen unter www.dla-marbach.de

01.01.2020 - 31.12.2020

Schillers Geburthaus
Niklastorstraße 31
71672 Marbach
>> zur Homepage

Dauerausstellung in Schillers Geburtshaus

Informationen, Öffnungszeiten und Führungen unter www.schillersgeburtshaus.de

01.01.2020 - 31.12.2020

Tobias-Mayer-Museum
Torgasse 13
71672 Marbach
>> zur Homepage

Dauerausstellung im Tobias-Mayer-Museum

Informationen, Öffnungszeiten und Führungen unter www.tobias-mayer-museum.de

Pfullendorf

15.11.2019 - 31.01.2020


.

Pfullendorfer Eiszelt

Das Sport-Event im Seepark Linzgau 2019/20

Es ist wieder soweit, das Pfullendorfer Eiszelt öffnet. Wir freuen uns bis 31.01.2020 auf Ihren Besuch. Auf der 500 m² großen, überdachten Eisfläche kann man in den kalten Wintermonaten bei jeder Witterung täglich coole Runden drehen.

Die passenden Kufen gibt es beim Schlittschuhverleih im Eiszelt.
In der Bistro-Ecke kann man neue Kraft tanken, kalte Finger an heißen Getränken wieder aufwärmen und leckere Snacks sowie Drinks genießen.


Bei Interesse am Eisstockschießen bitte direkt bei Herrn Schmidt melden, Telefon 07552 8912.

Freitags findet von 19.00 bis 22.30 Uhr wieder die beliebte Eisdisco statt.

Außerdem können Sie für Gruppen das Eiszelt zu den Gruppenzeiten reservieren. Melden Sie sich dazu bitte bei der Tourist-Information Pfullendorf, Tel 07552/25-1131.

Während der Weihnachtsferien ist das Eiszelt täglich von 11.00 - 20.30 Uhr für den Publikumslauf geöffnet. An Sonn- und Feiertagen ist das Eiszelt schon ab 9:30 Uhr für den Publikumslauf geöffnet.
  
Aufgrund einer geschlossenen Gesellschaft bleibt das Eiszelt am Freitag, den 29.11. von 17.00 - 18.30 Uhr geschlossen.
 
Am 24.12. und 31.12. bleibt das Eiszelt ganztags geschlossen.

01.01.2020 - 31.12.2020
Beginn: 07:00 Uhr

Tourist-Information Pfullendorf
 Pfullendorf
info@noerdlicher-bodensee.de
>> zur Homepage

Wochenmarkt

jeden Dienstag  von 07.00 Uhr bis 12.00 Uhr auf dem Marktplatz.

Fällt auf diesen Tag ein Feiertag, so wird der Markt am Tag zuvor abgehalten.

01.02.2020 - 02.02.2020

Narrentreffen

Das Landschaftstreffen am 01.02. - 02.02.2020

In dulci jubilo – in süßer Freude – lautet das Motto der Pfullendorfer Stegstreckerzunft für das Landschaftstreffen Bodensee-Linzgau-Schweiz am 1. und 2. Februar 2020. Und für die Pfullendorfer Stegstrecker gibt es viele gute Gründe, das Landschaftstreffen nach 17 Jahren Abstinenz wieder auszurichten.
Die Stadt Pfullendorf feiert 2020 ihr 800-jähriges Bestehen, die Narrenbolizei wird genau wie das Narrenblatt 125 Jahre alt. Damit nicht genug: Die Schnellergilde Pfullendorf veranstaltet auf dem Parkplatz neben dem Hotel Riku eine Schneller-Weltmeisterschaft, bei der mehr als 300 Teilnehmer ihre Karbatschen knallen lassen.

Insgesamt mehr als 30 Zünfte, davon etliche aus der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte, werden am Wochenende 1./2.2020 in der ehemals freien Reichstadt zum Landschaftstreffen erwartet. Beim großen Umzug am Sonntag, 2. Februar, ab 12.30 Uhr sollen Tausende von Zuschauern vom Straßenrand aus das närrische Treiben verfolgen und die Hästräger bewundern.

Bereits am Samstagabend wird es auf dem Marktplatz verschiedene Brauchtumsvorführungen geben.

Calw

26.01.2020
Beginn: 11:15 Uhr

Touristinformation Calw
 Calw
touristinfo@calw.de
>> zur Homepage

Neujahrskonzert der Musikschule

Sie dürfen sich auf schwungvolle wie heitere Beiträge freuen, wenn die Aurelius Sängerknaben Calw, das Ballett der Musikschule und die Junge Philharmonie auftreten. Das abwechslungsreiche Programm ist ganz dazu gemacht, die Zuhörer heiter ins neue Jahr zu geleiten. Das Publikum wird bei diesem Neujahrkonzert eine Premiere erleben: Die Aurelius Sängerknaben, begleitet durch das Mannheimer Harfenquartett und Percussion, geben eine Kostprobe ihrer neuen CD ,Eine musikalische Weltreise mit internationalen Volksliedern`.

24.02.2020
Beginn: 19:00 Uhr

Touristinformation Calw
 Calw
touristinfo@calw.de
>> zur Homepage

Großer Calwer Nachtumzug

Zahlreiche Hästräger und Musikgruppen ziehen durch  die Calwer Innenstadt.
Nach dem Umzug ist noch Programm mit Brauchtums- und Showtänzen sowie Guggenmusik auf dem Calwer Marktplatz bis in die späten Abendstunden.

Dornstetten

07.02.2020 - 19.03.2020
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 20:00 Uhr

Tourist-Info
Markplatz 1+2
72280 Dornstetten
Telefon 07443 962030
info@dornstetten.de
>> zur Homepage

 Bild Plakat Stadt Dornstetten
Bild Plakat Stadt Dornstetten.

16. Dornstetter Buchwochen

Literaturgenuss pur ist bei den Buchwochen Anfang 2020 angesagt! Bereits ab 7. Februar finden spannende Lesungen statt. Von Krimirätselspass über Politik bis hin zu Geschichte - für jeden Lesegeschmack ist etwas dabei.

Karten gibt‘s  bei der Tourist-Information Dornstetten (Telefon: 07443/9620-30).

Weitere Infos:  https://www.dornstetten.de/stadtleben/veranstaltungen/

Haslach im Kinzigtal

21.02.2020
Beginn: 12:00 Uhr

Tourist Information
 Haslach
info@haslach.de
>> zur Homepage


.

Traditioneller Storchentag

Altes Frühlingsfest der Haslacher Schuljugend, beginnend an der Mühlenkapelle. Die Gaben heischende Kinderschar wird vom Storchenvater angeführt