Deutsch English

Veranstaltungskalender

.

auf dieser Seite können Sie sich einen Überblick über alle Veranstaltungen der Fachwerkstädte entlang der einzelnen Regionalstrecken machen. Standardmäßig finden Sie hier die Veranstaltungen der nächsten 4 Wochen. Den Zeitraum und auch die Regionalstrecke können Sie in den Anzeigeoptionen wählen.

Auf den Seiten der jeweiligen Mitgliedsstädte unter "Strecken & Städte" finden sie die jeweiligen vollständigen Veranstaltungskalender und können diese bequem als PDF-Export für unterwegs herunterladen.

 

Bitte wählen Sie hier die gewünschte(n) Anzeigenoption(en) aus:
Datum von:
Datum bis:



Von der Elbe zum Harz

Nienburg

04.05.2018 - 21.12.2018
Beginn: 18:30 Uhr

Mittelweser-Touristik GmbH
Lange Str. 18
31582 Nienburg
Telefon 05021-917630
Telefax 05021-9176340
info@mittelweser-tourismus.de
>> zur Homepage

 Die Nienburger Nachtwächter
Die Nienburger Nachtwächter "Stephan van Hausen" und "Hannes Negenborch".

Öffentliche Nachtwächterführung

Erleben Sie die 1000jährige Geschichte Nienburgs mit den Nachtwächtern "Stephan van Hausen" und "Hannes Negenborch". Bei diesen Erlebnisführungen zeigen sie ihren Gästen die schönsten Seiten der Stadt. Tauchen Sie ein in Mythen und Sagen und begeben Sie sich auf eine Zeitreise. Sie werden Ihnen berichten vom Wähligen Rott, von Hexenverbrennung und von der Belagerung der Stadt.

Von Mai bis Dezember findet an jedem 1. und 3. Freitag im Monat eine öffentliche Nachtwächterführung um 18.30 Uhr statt. Treffpunkt ist Ecke Ratskeller/Rathaus (Lange Straße/Marktplatz) unterm Pestkorb. Der Kostenbeitrag für Kinder (6-12 Jahre) liegt bei 4,50 € und ab 13 Jahre bei 6,50 €. Um Anmeldung wird gebeten! Diese Führung findet ab 5 Teilnehmern statt. Sie können aber auch gerne eine Nachtwächterführung zu Ihrem Wunschtermin buchen. Die Kosten betragen pauschal bis max. 20 Personen 100 €.

20.09.2018 - 23.09.2018

Nienburg Service e.V.
Dürerring 38
31582 Nienburg
Telefon 0172 39 07 447
altstadtfest@nienburg-service.de
>> zur Homepage

 Altstadtfest Nienburg
Altstadtfest Nienburg.

48. Altstadtfest Nienburg

Der Veranstaltungshöhepunkt der Stadt Nienburgist das jährliche Altstadtfest am 4. Wochenende im September. 80.000 Nienburg-Fans aus ganz Deutschland und sogar aus dem Ausland treffen sich an diesen vier Tagen Ende September, um gemeinsam zu feiern.

Alfeld (Leine)

05.10.2018 - 07.10.2018

Hanning & Fuhrmann GmbH
Telefon (0 81 41) 4 04 52 65
>> zur Homepage

Leineberglandmesse- AIM

Weitere Informationen zur AIM Leineberglandmesse gibt es unter der Telefonnummer (0 81 41) 4 04 52 65 oder www.hannig-fuhrmann-gmbh.de

Einbeck

12.10.2018 - 14.10.2018
Beginn: 11:00 Uhr

Einbeck Marketing
 Einbeck
info@einbeck-marketing.de
>> zur Homepage

 Einbecker Eulenfest - © Hans-Gert Weseloh
Einbecker Eulenfest - © Hans-Gert Weseloh.

44. Einbecker Eulenfest

Größte Altstadtfest vor historischer Kulisse in Südniedersachsen. »Bock auf Eule« in Einbeck - ein Veranstaltungshighlight, das wie jedes Jahr wieder tausende Besucher in seinen Bann zieht. Ein Wochenende mit einem Programm für die ganze Familie.

Duderstadt

06.10.2018 - 07.10.2018
Beginn: 09:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr


 Duderstadt

Apfel- und Birnenmarkt

Gemüse - Obst - Erntedank

21.10.2018
Beginn: 17:00 Uhr

Gästeinformation Duderstadt
 Duderstadt
info@duderstadt.de
>> zur Homepage

Phoenix Streichquartett

Das Phoenix Streichquartett wurde 2006 in Lemberg gegründet. Seine Mitglieder sind alle Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe und auch solistisch tätig. Der küntlerische Leiter des Quartetts, der Geiger Marko Komonko, hatte seinen ersten Auftritt bereits als Siebenjähriger mit dem Philharmonischen Orchester Donezk. Er besuchte die Central Music School in Moskau, studierte anschließend am Moskauer Konservatorium und wechselte später an das Royal College of Music in London. 2005 beendete er sein Studium an der Muskihochschule in Köln mit Auszeichnung. Als Solist ist Marko Komonko u. a. mit dem Orchester der Royal Orchestra Society, dem Cambridge Symphony Orchestra und dem National Kiev Philharmonic Orchestra aufgetreten. 2005 wurde er Konzertmeister des Seoul Philharmonic Orchestra, einem der renommiertesten Orchester Ostasiens. 2014 ging er zurück in seine Heimat und wurde Konzertmeister der Philharmonie Lemberg. Petro Titiaiev wurde in Lutsk in der Ukraine geboren und erhielt seinen ersten Unterricht im Alter von 5 Jahren. Bereits in jungen Jahren gewann er den zweiten Preis des Internationalen Wettbewerbs "Gold Stork" in Mykolaiv. Er besuchte die Lemberger Musikschule "S. Krushel´nitska" und ist Absolvent der Nationalen Musikakademie "Mykola Lysenko". Der Bratscher Ustym Zhuk stammt aus Lemberg und wurde an der Musikschule "S. Krushel´nitska" seiner Heimatstadt ausgebildet. Er ist der Stimmführer der Bratschen des Kammerorchester "Lemberger Virtuosen" und spielt in der Philharmonie Lemberg. Der Cellist des Quartetts, Denys Lytvynenko, war ebenfalls Schüler der Lemberger Musikschule "S. Krushel´nitska" und Absolvent der Nationalen Musikakademie "Mykola Lysenko". Zunächst war er vor allem bei Orchestern un Westeuropa engagiert. Heute ist er Solo-Cellist der Philharmonie Lemberg. Das Phoenix Streichquartett geht regelmäßig auf Tournee und wurde zu Festivals und Kammermusikwettbewerben in der Ukraine, in Polen, Russland, Rumänien, Griechenland, Italien und in die Schweit eingeladen.

Auf dem Programm stehen die Werke von Joseph Haydn, Ludwig van Beethoven und Franz Schubert.

Wernigerode

29.09.2018

Wernigerode Tourismus GmbH Tourist-Information Schierke
 Wernigerode
info@schierke-am-brocken.de

Schierker Kuhball

13.10.2018

Harzgebirgslaufverein
 Wernigerode
>> zur Homepage

Harzgebirgslauf

Halberstadt

31.08.2018 - 29.09.2018

3. MKH Biennale

Osterwieck

01.09.2018 - 01.12.2018
Beginn: 11:00 Uhr

Tourismusverein Huy-Fallstein e. V.
 Osterwieck
stadtinformation@stadt-osterwieck.de
>> zur Homepage

Öffentliche Stadtführungen jeden ersten Samstag des Monats

Entdecken Sie Osterwieck bei einem geführten Stadtrundgang. Erfahren Sie wissenswertes über die Fachwerkbaukunst aus mehreren Jahrhunderten sowie das Leben der Menschen damals und heute. Treffpunkt: Heimatmuseum, Dauer: 1,5 Stunden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Hornburg

07.10.2018
Beginn: 09:30 Uhr
Ende: 11:00 Uhr

Tourist-Information Hornburg
Telefon 05334-94910
stadtmarketing@hornburg.de
>> zur Homepage

 Kaiserpfalz Werla - Urheber: Henning Meyer
Kaiserpfalz Werla - Urheber: Henning Meyer.

Werla-Sonntag: Führung im Archäologie- und Landschaftspark Kaiserpfalz Werla

Werla-Sonntag: Führung im Archäologie- und Landschaftspark Kaiserpfalz Werla

Am Sonntag, dem 7. Oktober 2018, findet im Archäologie- und Landschaftspark Kaiserpfalz Werla der Werla-Sonntag mit einer Führung durch den Archäologie- und Landschaftspark statt. Veranstalter ist der Förderverein Archäologischer Park Kaiserpfalz Werla e.V.

Beginn ist um 9.30 Uhr mit der gemeinsamen Führung „ARCHÄOLOGIE/GESCHICHTE und NATUR.“ Ab 11.00 Uhr haben die Teilnehmer wieder die Möglichkeit auf dem Gelände des Landschaftsparks an einem kostenpflichtigen Mittagsimbiss teilzunehmen. Kaffee und Kuchen werden ebenfalls angeboten

 

Treffpunkt für alle Interessierten ist an der Schutzhütte in der Vorburg. Die Zufahrt zur Kaiserpfalz Werla erfolgt über die Landstraße zwischen Werlaburgdorf und Schladen bis Parkplatz.

 

Die Teilnahme ist kostenpflichtig. Pro Person wird ein Beitrag von 5,00 Euro erhoben, Kinder bis zum 14. Lebensjahr in Begleitung eines Erwachsenen zahlen keine Gebühr. Anmeldungen hierzu sind nicht erforderlich. Auskünfte hierzu erteilt das Stadtmarketing Hornburg/Amt für Tourismus unter Tel. 05334-94910.

 

Königslutter

07.09.2018 - 23.09.2018

Verein Domkonzerte
38154 Königslutter am Elm
Telefon 05353 912 202
kaiserdom@koenigslutter.de
>> zur Homepage


.

Domkonzerte

06.10.2018
Beginn: 15:30 Uhr
Ende: 16:30 Uhr

Stadt Königslutter am Elm
38154 Königslutter am Elm
Telefon 05353 912 129
touristinformation@koenigslutter.de
>> zur Homepage

Öffentliche Stadtführung

Öffentliche Führung, ohne Anmeldung. Kosten: 3 Euro/Person. Treffpunkt: Rathaustreppe (Am Markt 1)

Hitzacker

14.10.2018
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 14:00 Uhr

Stadt Hitzacker (Elbe)
Am Markt
29456 Hitzacker (Elbe)
Telefon 05861-808520
Telefax 05861-80890520
M.Baron@elbtalaue.de
>> zur Homepage

 Weinkönigin Tanja
Weinkönigin Tanja "Die Hilfsbereite".

34. Weinlesefest am Weinberg in Hitzacker (Elbe)

Mitten in Hitzacker erhebt sich der schon von weitem sichtbare Weinberg, der zu den nördlichsten Weinbergen Deutschlands gehört. Nachweislich wurde hier erstmalig im Jahr 1521 Wein unter Ernst, dem Bekenner, angebaut. Ein verheerender Hagelsturm im Jahr 1713 vernichtete sämtliche Reben. Seit 1980 wird wieder Wein angebaut und das Hidesaker Weinbergströpfchen gewonnen.

Nicht nur die 99 Reben sind etwas Besonderes, auch der einzigartige Blick vom Weinberg auf die Flusslandschaft Elbe und die Altstadt von Hitzacker wird Sie begeistern.

 An jedem 2. Sonntag im Oktober laden die Weinkönigin und die Weinbergszwerge zur Weinlese ein. Ab 10.00 Uhr ernten die Weinbergszwerge, die sagenhaften Gestalten aus fernen Tagen, die edlen Trauben. Um 11.00 Uhr wird das Weinlesefest feierlich eröffnet. Krönender Höhepunkt des jährlichen Festes ist die Krönung der neuen Weinkönigin, die als Botschafterin für Hitzacker auf zahlreichen Veranstaltungen und Tourismusmessen wirbt.

Das Weinlesefest am Fuße des Weinberges bietet Ihnen die einmalige Gelegenheit, das nur in geringen Mengen verfügbare  "Hidesaker Weinbergströpfchen" zu genießen.

Vom Harz zum Thüringer Wald

Mühlhausen

22.09.2018 - 24.11.2018


 Mühlhausen
>> zur Homepage

Mühlhäuser Satireherbst

Nicht nur musikalisch und theatralisch weiß sich das Mühlhäuser Kulturleben in Szene zu setzen, auch für die Lachmuskeln wird etwas getan und das mit Sicherheit immer niveauvoll. Da gab es z. B. eine Lesung mit Dieter Hildebrand, der das anspruchsvolle Publikum mit viel Witz und Charme recht schnell erobert hat. Oder aber die Leipziger Pfeffermühle, seit einigen Jahren fester Bestandteil des Satireherbstes und immer Garant für gute Unterhaltung. Die Herkuleskeule war ebenso bereits Gast in Mühlhausen wie z. B. auch Uwe Steimle. Und wenn am Ende des Satireherbstes Resümee gezogen wurde, konnte man durchaus immer von brandaktueller Unterhaltung auf hohem Niveau sprechen.

23.09.2018
Beginn: 11:00 Uhr


 Mühlhausen

öffentliche Stadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.
www.muehlhausen.de
Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen
Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

24.09.2018 - 28.09.2018

Der Herbst wird heiß!

Freuen Sie sich auf die Herbst-Saunawoche in der Thüringentherme Mühlhausen.   Das Erlebnis für Saunafans. Die Thüringentherme bietet neben einer großen Badelandschaft auch eine exklusive Saunalandschaft. Sie finden 3 Bereiche mit verschiedenen Saunaangeboten. Die Zitronensauna, das Sanarium und Dampfbad im Innenbereich, Aufguss und Kaminsauna im Saunagarten und die Blockhaussauna auf der Dachterrasse. Um allen Ansprüchen gerecht zu werden bieten die Saunen verschiedene Temperaturen, Luftfeuchtigkeiten und Aromaaufgüsse.

www.thueringentherme.de

Veranstalter: Thüringentherme, Tel.  +49 3601 40123, info@thueringentherme.de

24.09.2018
Beginn: 14:00 Uhr

Turmführung in St. Marien

Hoch hinaus geht es bei der Turmführung in St. Marien, die jeden Montag, um 14:00 Uhr für Gäste der Stadt angeboten wird. Erfahren Sie Wissenswertes zur Kirchengeschichte und genießen Sie die Panoramaansichten über die Stadt. Eine Anmeldung zur Führung ist im Vorfeld nicht erforderlich. Gebühr: 5,00 €

www.mhl-museen.de

Veranstaltungsort: St. Marien, Bei der Marienkirche, 99974 Mühlhausen/Thür.

Veranstalter: Mühlhäuser Museen, Tel. +49 3601 85660, info@mhl-museen.de

28.09.2018
Beginn: 19:30 Uhr

Orgelkonzert

Werke von Buxtehude, Bach und Rheinberger

Kreiskantor Oliver Stechbart – Orgel

Eintritt frei, Spende erbeten!

Ort: Divi Blasii Kirche

www.bach-muehlhausen.de

28.09.2018
Beginn: 20:00 Uhr

Mühlhausen bei Nacht

Beginn mit Abendessen im Restaurant „Brauhaus zum Löwen“ und anschließender Führung

Bei Fackelschein und in historischer Gewandung führt der Nachtführer Gäste und Bürger der Stadt durch die historische Altstadt und berichtet dabei Wissenswertes, aber auch so manch lustige Anekdote. Zuvor jedoch stärkt man sich bei einem Menü in einem Mühlhäuser Restaurant.   Eine Anmeldung für die Führung ist bei der Tourist Information, Tel. 03601- 40 47 70 erforderlich. Hier erhält man auch die Gutscheine für die Teilnahme.

www.muehlhausen.de

Preis pro Person 7,00 € ohne Essen, 19,90 € mit Essen

Veranstalter: Tourist Information Mühlhausen, Tel. +49 3601 404770, service@touristinfo-muehlhausen.de

28.09.2018
Beginn: 20:30 Uhr

Soul On Band

SOUL-ON-Jeder von uns ist ein Held. Die Zeile aus dem SOUL-ON Lied „Hör mit zu“ klingt wie das Lebensmotto von Frontmann Steven Neuhaus: „Jeder von uns ist ein Held!“ Dabei liegt für ihn als Legastheniker nichts ferner, als eine Band zu gründen, um das Publikum mit Rap-Texten zu begeistern. Doch genau das hat Steven getan. Und was die Jungs von SOUL-ON rund um ihren Bandleader auf der Bühne zaubern, ist einzigartig. Manchmal kommt es eben komplett anders als man denkt. So auch bei den Anfängen von SOUL-ON. Steven lernt Sänger/Gitarrist Kevin Jones kennen, zwei Welten treffen aufeinander: Rap und Soul verbinden sich mit rockigen Singer/Songwriter-Lyrics, rheinhessisches Herz mit New Yorker Visionen. Das dynamische Crossover tragen und bereichern kurz darauf (die Bandmitglieder) Hans Kaulbach (Keys), Ivan Schaeffer(Gitarre),Matthias Malinowski(Bass) und Freddi Michel(Drums).SOUL-ON, das sind Texte, die die Seele berühren, eine Biografie, die Mut macht und immer wieder einfordert: „Gib nicht auf, du schaffst das, wenn du an dich glaubst!“

www.sonntagsbuehne.de
Veranstaltungsort: Ratskeller, Ratsstr. 19, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: Ratskeller, Ratsstr. 19, 99974 Mühlhausen, Tel: 03601/452193
Ticketpreise: Telefonische Vorreservierung unter 03601 452193 erforderlich!

29.09.2018
Beginn: 11:00 Uhr


 Mühlhausen

öffentliche Stadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.
www.muehlhausen.de
Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen
Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

30.09.2018
Beginn: 11:00 Uhr


 Mühlhausen

öffentliche Stadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.
www.muehlhausen.de
Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen
Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

01.10.2018 - 15.11.2018


 Mühlhausen

"Weihnachten im Schuhkarton"

-die Thüringentherme und die Tourist Information Mühlhausen machen mit! In Osteuropa gibt es immer noch viele Kinder, die in bestürzend großer Armut leben. Diesen Kindern kann jeder mit "Weihnachten im Schuhkarton" Freude und Hoffnung schenken. Informationsflyer liegen in der Thüringentherme und der Tourist Information aus! Wir freuen uns über Ihre Beteiligung!
www.muehlhausen.de
Veranstaltungsort: Thüringentherme, Lindenbühl 10, 99974 Mühlhausen/Thür.
Veranstalter: Thüringentherme, Tel. +49 3601 40123, info@thueringentherme.de

01.10.2018 - 14.10.2018

Endlich wieder Ferien!

Ferienzeit ist Thüringentherme-Zeit. Spaß, Entspannen und Genießen- der perfekte Kurzurlaub für Kinder und Eltern.

www.thueringentherme.de

Veranstaltungsort: Thüringentherme, Lindenbühl 10, 99974 Mühlhausen/Thür.

Veranstalter: Thüringentherme, Tel.  +49 3601 40123, info@thueringentherme.de

01.10.2018
Beginn: 13:00 Uhr

Werksführung bei Strickwaren Peterseim

Noch bis Ende Oktober 2018 wird jeden Montag eine Führung durch das Unternehmen Strickwaren Peterseim angeboten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Helmut Peterseim Strickwaren GmbH fertigt hochwertige Strickprodukte im Kundenauftrag und für eigene Kollektion. Dafür arbeiten an unserem Unternehmenssitz in Mühlhausen ca. 60 Mitarbeiter.

Anmeldungen zur Führungen sind bei der Tourist Information Mühlhausen unter 03601 40 47 70 möglich.

www.peterseim-strickwaren.de
Veranstaltungsort: Strickwaren Peterseim, Erfurter Straße, 99974 Mühlhausen

01.10.2018
Beginn: 14:00 Uhr

Turmführung in St. Marien

Hoch hinaus geht es bei der Turmführung in St. Marien, die jeden Montag, um 14:00 Uhr für Gäste der Stadt angeboten wird. Erfahren Sie Wissenswertes zur Kirchengeschichte und genießen Sie die Panoramaansichten über die Stadt.

Eine Anmeldung zur Führung ist im Vorfeld nicht erforderlich. Preis: 5,00 €

www.mhl-museen.de

Veranstaltungsort: St. Marien, Bei der Marienkirche, 99974 Mühlhausen/Thür.

Veranstalter: Mühlhäuser Museen, Tel. +49 3601 85660, info@mhl-museen.de

03.10.2018
Beginn: 11:00 Uhr


 Mühlhausen

öffentliche Stadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €.

03.10.2018
Beginn: 17:00 Uhr

Marienkonzert zum Tag der Deutschen Einheit

1918 - Im Gedenken an das Ende des Ersten Weltkrieges von 100 Jahren

Werke von Richard Strauss, Max Reger, Louis Vierne, Marcel Dupré, Charles-Marie Widor

Mitwirkende: Großes Blechbläserensemble des Gewandhausorchesters zu Leipzig; MDR-Hörfunksprecher Axel Thielmann – Sprecher; an der Sauer-Orgel: Stadtorganist Denny Ph. Wilke

Karten erhalten Sie im VVK bei der Tourist Information Mühlhausen, Tel. 03601 40 47 70.

www.muehlhausen.de
Veranstaltungsort: St. Marien, Bei der Marienkirche, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: Förderverein Sauerorgel St. Marien e.V., Ratsstraße 19, 99974 Mühlhausen, Tel:  +49 3601 452293, Fax:  +49 3601 452157

04.10.2018
Beginn: 09:00 Uhr
Ende: 15:00 Uhr

Markt der regionalen Produkte

Im Oktober laden etwa 30 Händler mit
regionaltypischen Produkten wie Obst und Gemüse, Pilze, Gewürze, Eier und Honig
oder Brot und Kuchen von 9 - 15 Uhr auf den Untermarkt ein. Darüber hinaus
wartet auf den Besucher ein abwechslungs-reiches Angebot an Korbwaren und
Keramik. Trockengestecke, Blumen, Pflanzen und Stauden geben Inspiration für
herbstliche Dekoration. Natürlich darf auch der beliebte Zwiebelzopf nicht
fehlen.            

www.muehlhausen.de

Veranstaltungsort: Untermarkt, 99974 Mühlhausen

Veranstalter: Stadtverwaltung Marktwesen, Ratsstraße
19, 99974 Mühlhausen, Tel: +49 3601 452418, Fax: +49 3601
452412



04.10.2018
Beginn: 18:30 Uhr

Abendvortrag "Legitime Gewalt: Zwangsvollstreckung im Mühlhäuser Rechtsbuch" (Prof. Dr. A. Cordes)

Wissenschaftliches Kolloquium vom 3. bis 5. Oktober 2018 "Das Mühlhäuser Rechtsbuch. Rechtsquelle, Rechtsverwandtschaften, Rechtslandschaften" in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Rechtsgeschichte an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main

Öffentliche Abendveranstaltung: Vortrag von Prof. Dr. Albrecht Cordes (Frankfurt/M.) "Legitime Gewalt. Zwangsvollstreckung im Mühlhäuser Rechtsbuch"

www.muehlhausen.de
Veranstaltungsort: Rathaushalle, Ratsstraße 19, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: Stadtverwaltung Stadtarchiv, Ratsstraße 19, 99974 Mühlhausen, Tel: +49 3601 452141, Fax: +49 3601 452137

06.10.2018
Beginn: 11:00 Uhr


 Mühlhausen

öffentliche Stadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.
www.muehlhausen.de
Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen
Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

06.10.2018
Beginn: 20:00 Uhr

Kabarett Herkuleskeule - "Lachkoma"

Ein Stapel von Textbüchern. Schade, alle Lacher ins Archiv zu sperren. Worüber lachten wir gestern? Worüber werden wir morgen lachen? Ist totlachen gesünder als kranklachen? Dresdens Liebling Rainer Bursche spielt seine letzte Inszenierung mit Katrin Jaehne, bekannt aus dem Dresdner Boulevardtheater und Alexander Pluquett, der vom Berliner Kabarett Stachelschweine kommt. Am Piano: Thomas Wand. Karten erhalten Sie im VVK bei der Tourist Information Mühlhausen, Tel. 03601 40 47 70.

www.muehlhausen.de
Ort: Kulturstätte Schwanenteich, Schwanenteichallee 33, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: Stadtverwaltung Kultur, Ratsstraße 25, 99974 Mühlhausen

07.10.2018
Beginn: 11:00 Uhr


 Mühlhausen

öffentliche Stadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.
www.muehlhausen.de
Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen
Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

08.10.2018
Beginn: 13:00 Uhr

Werksführung bei Strickwaren Peterseim

Noch bis Ende Oktober 2018 wird jeden Montag eine Führung durch das Unternehmen Strickwaren Peterseim angeboten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Helmut Peterseim Strickwaren GmbH fertigt hochwertige Strickprodukte im Kundenauftrag und für eigene Kollektion. Dafür arbeiten an unserem Unternehmenssitz in Mühlhausen ca. 60 Mitarbeiter.

Anmeldungen zur Führungen sind bei der Tourist Information Mühlhausen unter 03601 40 47 70 möglich.

www.peterseim-strickwaren.de
Veranstaltungsort: Strickwaren Peterseim, Erfurter Straße, 99974 Mühlhausen

08.10.2018
Beginn: 14:00 Uhr

Turmführung in St. Marien

Hoch hinaus geht es bei der Turmführung in St. Marien, die jeden Montag, um 14:00 Uhr für Gäste der Stadt angeboten wird. Erfahren Sie Wissenswertes zur Kirchengeschichte und genießen Sie die Panoramaansichten über die Stadt.

Eine Anmeldung zur Führung ist im Vorfeld nicht erforderlich.

www.mhl-museen.de

Veranstaltungsort: St. Marien, Bei der Marienkirche, 99974 Mühlhausen/Thür.

Preis: 5,00 €

Veranstalter: Mühlhäuser Museen, Tel. +49 3601 85660, info@mhl-museen.de

10.10.2018
Beginn: 19:30 Uhr

Antje und Martin Schneider: Heinrich-Heine-Programm

Ich kenne die Weise - Ich kenne den Text, Heinrich Heine: Lebenssplitter - ein literarisch-musikalisches Programm mit Antje und Martin Schneider (Sprecher) und Angela Maria Stoll (Klavier)

Karten erhalten Sie im Vorverkauf bei der Tourist Information Mühlhausen, Tel. 03601 40 47 70.

www.muehlhausen.de
Veranstaltungsort: Stadtbibliothek Mühlhausen (Jakobikirche), St. Jakobi 1, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: Stadtverwaltung Kultur, Ratsstraße 25, 99974 Mühlhausen, Tel: +49 3601 452293, Fax: +49 3601 452157

13.10.2018
Beginn: 11:00 Uhr


 Mühlhausen

öffentliche Stadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.
www.muehlhausen.de
Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen
Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

13.10.2018
Beginn: 19:00 Uhr

Mühlhausen bei Nacht

Beginn mit Abendessen im Restaurant „Ammerscher Bahnhof" und anschließender Führung

Bei Fackelschein und in historischer Gewandung führt der Nachtführer Gäste und Bürger der Stadt durch die historische Altstadt und berichtet dabei Wissenswertes, aber auch so manch lustige Anekdote. Zuvor jedoch stärkt man sich bei einem Menü in einem Mühlhäuser Restaurant.   Eine Anmeldung für die Führung ist bei der Tourist Information, Tel. 03601- 40 47 70 erforderlich. Hier erhält man auch die Gutscheine für die Teilnahme. www.muehlhausen.de

Preis pro Person 7,00 € ohne Essen, 19,90 € mit Essen

Veranstalter: Tourist Information Mühlhausen, Tel. +49 3601 404770, service@touristinfo-muehlhausen.de

13.10.2018
Beginn: 19:30 Uhr

Orgel & Flöte/Klarinette

”Die siegreiche Nachtigall”

Virtuose Musik für Flöte, Klarinette und Orgel

Susanne Ehrhardt (Berlin), Martin Stephan (Langenhorn)

Eintritt: 7 € (nur Abendkasse)

Ort: Divi Blasii Kirche

www.bach-muehlhausen.de

 

14.10.2018
Beginn: 11:00 Uhr


 Mühlhausen

öffentliche Stadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.
www.muehlhausen.de
Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen
Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

14.10.2018
Beginn: 17:00 Uhr

Abendmusik - Abendgottesdienst mit besonderer Musik zum Abschluss des Sonntags

Die Kirchengemeinde St. Petri lädt einmal im Juni, August und Oktober zu einem Abendgottesdienst ein. Aufeinander sind besondere Texte, Lieder und Musik abgestimmt. Gerade zum Ausklang des Sonntags und vor der beginnenden Arbeitswoche wird eingeladen, in der Abendstimmung zur Ruhe zu kommen und neue Kräfte zu schöpfen. Petri-Organist Christian Kropp stellt dabei hauptsächlich Orgelmusik der Romantik an der berühmten Rühlmann-Orgel vor, die diese Stimmung zum Abschluss des Tages zum Inhalt hat. Den Gottesdienst hält Petri-Pfarrer Tobias Krüger. www.kirchenkreis-muehlhausen.de

Veranstaltungsort: St. Petri, Petriteich 20, 99974 Mühlhausen

Veranstalter: Ev. Petrikirche, Tel. 03601 8080044 o . 0176 39245308, petripfarrer@gmail.com

15.10.2018
Beginn: 13:00 Uhr

Werksführung bei Strickwaren Peterseim

Noch bis Ende Oktober 2018 wird jeden Montag eine Führung durch das Unternehmen Strickwaren Peterseim angeboten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Helmut Peterseim Strickwaren GmbH fertigt hochwertige Strickprodukte im Kundenauftrag und für eigene Kollektion. Dafür arbeiten an unserem Unternehmenssitz in Mühlhausen ca. 60 Mitarbeiter.

Anmeldungen zur Führungen sind bei der Tourist Information Mühlhausen unter 03601 40 47 70 möglich.

www.peterseim-strickwaren.de
Veranstaltungsort: Strickwaren Peterseim, Erfurter Straße, 99974 Mühlhausen

15.10.2018
Beginn: 14:00 Uhr

Turmführung in St. Marien

Hoch hinaus geht es bei der Turmführung in St. Marien, die jeden Montag, um 14:00 Uhr für Gäste der Stadt angeboten wird. Erfahren Sie Wissenswertes zur Kirchengeschichte und genießen Sie die Panoramaansichten über die Stadt.

Eine Anmeldung zur Führung ist im Vorfeld nicht erforderlich Preis: 5,00 €

www.mhl-museen.de

Veranstaltungsort: St. Marien, Bei der Marienkirche, 99974 Mühlhausen/Thür.

Veranstalter: Mühlhäuser Museen, Tel. +49 3601 85660, info@mhl-museen.de

15.10.2018
Beginn: 19:30 Uhr

Ural Kosaken Chor

Die weltumstürzenden Erschütterungen, denen Russland im Jahre 1917 ausgesetzt war, trieben viele Bewohner des alten russischen Reichs, darunter auch viele zarentreue Kosaken, in die Emigration. Über die europäischen und amerikanischen Länder verstreut, fanden sich erst Jahre später Familien und Freunde wieder zusammen. In allen aber lebte die Liebe zum angestammten Lande weiter. Im tiefsten Herzen blieben sie der Heimat treu und pflegten bei ihren Zusammenkünften die alten Lieder und Tänze. So kam es 1924 in Paris zur Gründung des Ural Kosaken Chors durch Andrej Scholuch, der innerhalb kürzester Zeit neben Jaroffs Don Kosaken Chor zum Begriff wurde. Nach Kriegsausbruch stellte der Chor 1940 seine Tätigkeit ein, die Mitglieder wurden in alle Winde verstreut. In der Zeit von 1951-1955 leitete Scholuch dann den Schwarzmeer Kosakenchor, mit dem er vorwiegend Kirchenkonzerte durchführte. Karten erhalten Sie im VVK bei der Tourist Information Mühlhausen, Tel. 03601 40 47 70.

www.muehlhausen.de
Veranstaltungsort: St. Marien, Bei der Marienkirche, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: Mühlhäuser Museen, Kristanplatz 7, 99974 Mühlhausen, Tel: +49 3601 85660, Fax: +49 3601 856626

17.10.2018
Beginn: 19:30 Uhr

Hartmut Krug: "Ich schreibe also bin ich"

“Ich schreibe also bin ich”- Der gebürtige Thüringer und heute in Dresden lebende Autor und Musiker Hartmut Krug stellt drei Geschichten, aus seinem Erzählband „Eigentlich wollte ich arbeiten“ vor und umrahmt die Erzählungen mit musikalischen Beiträgen aus der eigenen Feder. "Balkan” handelt vom Erfahren des Krieges am eigenen Leib. Im Urlaub verirrt sich der Hund eines Westeuropäers in ein Mienenfeld in Kroatien. “In guter Nachbarschaft” ist eine beißende Satire, die den “guten Dresdner Nachbar” vorführt, der so kleinlich und spießig ist, dass er aus Angst vor dem Verlust seines Kellerinhaltes einen Hass auf alle entwickelt, die anders sind. An einem authentischen Beispiel beleuchtet der Text eine Klientel von Demonstranten, die an den Montagabenden in Dresden “das Volk” abbilden. Ein witziger Text zu einem ernsten Thema. “Das Praktikum” schildert wie eine ausgebildete Bühnenbildnerin der Nationaloper Sarajewo ein unbezahltes Praktikum an einem Off-Theater in einer deutschen Großstadt annimmt, und in der Arbeit an dem kleinen Theater nach der zweijährigen Flucht mit den beiden kleinen Kindern durch den Jugoslawienkrieg zum ersten Mal die Traumata von Verfolgung und Todesangst vergisst. Als ihr der Leiter der Bühne eine Prämie für die Arbeit anbietet, lehnt sie brüskiert ab. Drei Geschichten, kombiniert mit Liedern, aus einer Feder, aus einer Stadt und aus einem Herzen, das für ein Dresden schlägt, welches jenseits der Negativschlagzeilen existiert. Karten erhalten Sie im VVK bei der Tourist Information Mühlhausen, Tel. 03601 40 47 70.

www.muehlhausen.de
Veranstaltungsort/Veranstalter: Stadtbibliothek Mühlhausen (Jakobikirche), St. Jakobi 1, 99974 Mühlhausen

20.10.2018
Beginn: 11:00 Uhr

öffentliche Stadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.

www.muehlhausen.de

Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen

Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für Kinder ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

20.10.2018
Beginn: 15:00 Uhr

Goldene Klänge der Volksmusik

Karten erhalten Sie im VVK bei der Tourist Information Mühlhausen, Tel. 03601 404770. www.muehlhausen.de

Veranstaltungsort: Kulturstätte Schwanenteich, Schwanenteichallee 33, 99974 Mühlhausen/Thür.; Veranstalter: Hainich Concerts

20.10.2018
Beginn: 18:30 Uhr

5. Mühlhäuser Museumsball

Die Kornmarktkirche wird auch dieses Jahr wieder in einen prächtigen Ballsaal verwandeln, der vor Eleganz und Lebensfreude überquillt. Die Tanzleidenschaft der Mühlhäuser ist inzwischen sprichwörtlich, der Museumsball ist zu einer festen Größe in unserer Stadt geworden. Im nunmehr fünften Jahr seines Bestehens begibt sich der Museumsball auf eine Fahrt mit dem Orient-Express. Von Paris bis Istanbul geht die Reise, viele einzigartige und unvergessliche Darbietungen werden im Programm sein. Tickets unter 03601 85 66 0.

www.mhl-museen.de
Veranstaltungsort: Kornmarktkirche, Kornmarkt, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: Mühlhäuser Museen, Kristanplatz 7, 99974 Mühlhausen, Tel: +49 3601 85660, Fax: +49 3601 856626

20.10.2018
Beginn: 20:00 Uhr

3K- Gastspiel: Werner Brix "Mit Vollgas zum Burnout"

Sein Tagesablauf ist ein einziger Terminkoller. Seine Hose ist nass. Der Lieferant liefert nie termingerecht, Mutter und Ehefrau machen Telefonterror, der Angestellte ist am Computer eine Null. und dann muss auch noch die Tochter in die Ballettstunde. Werner Brix alias gestresster Workaholic fühlt sich dennoch irgendwie geil, beflügelt, beschleunigt. In seinem Leben gehen sich zwar nur 1, 24 Pinkelpausen pro Tag aus, aber die sind terminlich effizient im Notebook festgehalten. "Ich disponiere schlecht, deshalb schiff ich mich an. „Was sein Psychologe dazu sagt? Nicht viel, denn der kommt nicht zu  Wort. "Mit Vollgas zum Burnout" ist eine wegen akuter Zeitnot rasant durchlaufene therapeutische Sitzung. Auf die Schaufel genommen wird alles, was Hast und Eile hat. Nur nicht runter vom Gas! Kurz gesagt: Tempo ist die Brix‘sche  Lebensphilosophie! „Brix verarbeitet menschliche Sinnfragen mit scharfer Beobachtungsgabe und schauspielerischer Könnerschaft zu einem Solostück, wie es in dieser Qualität  im Kabarett selten ist. Ein Abend für Kabarett- Liebhaber und Comedy- Gegner!“ (Kollege Helfried)2005 erhielt Werner Brix für dieses Programm den „Salzburger Stier“. www.3k-theaterwerkstatt.de
Veranstaltungsort: Kilianikirche - 3K Theaterwerkstatt, Unter der Linde 7, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: 3K-Kunst, Kultur und Kommunikation e.V., Unter der Linde 7, 99974 Mühlhausen, Tel:  +49 3601 440937, Fax:  +49 3601 403784

21.10.2018
Beginn: 11:00 Uhr

öffentliche Stadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.

www.muehlhausen.de

Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen

Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für Kinder ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

21.10.2018
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 14:00 Uhr

Sonntags- Lunch

Genießen Sie mit Ihren Liebsten kulinarische Kreationen, die auf unserem großen Schlemmer-Buffet frisch für Sie zusammengestellt werden. 20,00 € pro Person für Buffet und Kaffee. Die Kleinsten essen kostenfrei mit, für Kinder von 6 bis 12 Jahren werden 10,00 € berechnet. www.puschkinhaus.com

Veranstaltungsort: Puschkinhaus, Puschkinstr. 3, 99974 Mühlhausen

Veranstalter: Priorat für Kultur und Soziales e.V., Tel.  +49 3601 402010, verwaltung@priorat.de

 

22.10.2018
Beginn: 13:00 Uhr

Werksführung bei Strickwaren Peterseim

Noch bis Ende Oktober 2018 wird jeden Montag eine Führung durch das Unternehmen Strickwaren Peterseim angeboten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Helmut Peterseim Strickwaren GmbH fertigt hochwertige Strickprodukte im Kundenauftrag und für eigene Kollektion. Dafür arbeiten an unserem Unternehmenssitz in Mühlhausen ca. 60 Mitarbeiter.

Anmeldungen zur Führungen sind bei der Tourist Information Mühlhausen unter 03601 40 47 70 möglich.

www.peterseim-strickwaren.de
Veranstaltungsort: Strickwaren Peterseim, Erfurter Straße, 99974 Mühlhausen

22.10.2018
Beginn: 14:00 Uhr

Turmführung in St. Marien

Hoch hinaus geht es bei der Turmführung in St. Marien, die jeden Montag, um 14:00 Uhr für Gäste der Stadt angeboten wird. Erfahren Sie Wissenswertes zur Kirchengeschichte und genießen Sie die Panoramaansichten über die Stadt. Eine Anmeldung zur Führung ist im Vorfeld nicht erforderlich.

www.mhl-museen.de

Veranstaltungsort: St. Marien, Bei der Marienkirche, 99974 Mühlhausen/Thür.

Preis: 5,00 €

Veranstalter: Mühlhäuser Museen, Tel. +49 3601 85660, info@mhl-museen.de

Oberlausitzer Umgebindehausstraße

Ebersbach-Neugersdorf

18.08.2018 - 30.12.2018
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Humboldt- und Heimatmuseum
Am Schlechteberg 1
02730 Ebersbach-Neugersdorf
Telefon  +49 3586 365 504
museum@ebersbach-neugersdorf.de
>> zur Homepage

 Historische Postkarte, Bild: Stadtverwaltung
Historische Postkarte, Bild: Stadtverwaltung.

Aus der goldenen Zeit der bunten Ansichtskarten

An Hand von Belegen der eigenen Kartensammlung demonstriert die neue Ausstellung in Form eines chronologischen Rundganges die Entwicklung  der Ansichtskarte aus der ursprünglichen Postkarte, die nur für die schriftliche Korrespondenz gedacht war, bis hin zur beliebten topografischen Ansichtskarte, welche in ihrer Blütezeit zwischen Ende des 19. Jahrhundert bis zum  1. Weltkrieg  1914-1918,
massenhaft und in einer großen Formenvielfalt in den Umlauf kam. Letztlich war es auch der seinerzeit mobileren Lebensweise sowie dem aufkommenden Tourismus zu verdanken, denn diese Ansichtskarten dienten vor allem als Reiseerinnerungen und Glückwunschkarten zu besonderen Anlässen. Besonders beliebt, auch heute noch unter den Sammlern, sind die Chromolithographien, mehrfarbige Lithografien, die in einem aufwendigen Druckverfahren entstanden und letztlich die Vorläufer der fotografischen Ansichtskarte waren. 

Die Ausstellung ist an Sonnabenden, Sonn- und Feiertagen von 14:00-17:00 Uhr geöffnet, Gruppenbesuche nach vorheriger Anmeldung möglich.

07.10.2018
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Familie Scholz
Oberer Kirchweg 26
02730 Ebersbach-Neugersdorf
Telefon 03586-3677222
spree-museumshof@t-online.de
>> zur Homepage

 Kaffeerösterei, Foto: Simone Scholz
Kaffeerösterei, Foto: Simone Scholz.

Handwerkermarkt

Der Kaffeemuseumshof in Ebersbach-Neugersdorf lädt herzlich ein, im gemütlichen Umgebinde-Vierseithof allerlei Kunsthandwerk zu entdecken. Regionale Händler bieten ihre Waren an. Daneben ist auch der Besuch des Kaffeemuseums und ein kräftiger Schluck aus Omas bestem Porzellan möglich.

Mittelherwigsdorf

22.04.2018 - 28.12.2018
Beginn: 19:30 Uhr

Region SiebenKIRCHEN, Am Eckartsbach 2, 02763 Oberseifersdorf
 Mittelherwigsdorf
>> zur Homepage

Oberseifersdorfer Musiksommer 2018 KlangBild

15.09. Half & Half                                                                                                                           27.10. Duo KlangArt Berlin    

28.12. Wintermusik "Orgelfeuerwerk"

                          
Eintritt 8 €,     in der Kirche Oberseifersdorf 

13.05.2018 - 09.12.2018
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Heimatverein Eckartsberg e.V.
Feldstraße 11
02763 Mittelherwigsdorf OT Eckartsberg
vorstand-eifler@heimatverein-eckartsberg.de
>> zur Homepage

Dorfmuseum Eckartsberg Jahresprogramm

ab 09.09. Kabinettausstellung "Steine im Dreiländereck"

ab 13.05. Fotos A. Heiland  "Motive der Natur"   

09.09.-28.10.  Ausstellung "Steine im Dreiländereck" 

09.09.  Tag des offenen Denkmals     

18.10. Internationaler Geotag, mit Schürfaufbau und Bestimmung  

09.12. Advent im Museum, buntes Markttreiben im Vierseithof                                                                                                                                                                                                      Ort: Feldstraße 7 in Eckartsberg                                

 


            

21.09.2018 - 23.09.2018
Beginn: 16:00 Uhr


pfarramt@kirche-oderwitz-mittelherwigsdorf.de
>> zur Homepage

Kirmst in Mittelherwigsdorf

21.09. ab 19.00 Uhr, Bierprobe, Livemusik, Feuershow, musikalische Unterhaltung

22.09. ab 16.00 Uhr, offenes Festzelt, Strohballen schieben, Funkentanz, Kirmst-Tanz

23.09. ab 10.15 Uhr, Familiengottesdienst, Sauerkrautstampfen, Kirchturmbegehung, Puppentheater

13.10.2018 - 01.12.2018

Traumpalast Mittelherwigsdorf e.V
02763 Mittelherwigsdorf
info@traumpalastmittelherwigsdorf.de
>> zur Homepage

Veranstaltungen im Traumpalast

13.10  Mardi Gras   20.00 Uhr,  12,50 €   

11.11.  17.00 Uhr Kabarettabend "Academixer  17.50 €  

01.12.  Weihnachtskonzert mit "Chornett"

 

Vom Weserbergland über Nordhessen zum Vogelsberg und Spessart

Eschwege

22.09.2018 - 23.09.2018

Eschweger Ruderverein e.V.
 Eschwege
>> zur Homepage

Hessische Rudermeisterschaften auf dem Werratalsee

Spannende Wettkämpfe zum Hessenmeister und eine tolle Stimmung am Werratalsee mit regionalen Spezialitäten auf dem Regattaplatz in Eschwege und Rahmenprogramm in den Regattapausen.

23.09.2018
Beginn: 12:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Stadtmarketing Eschwege
>> zur Homepage

Wurschtfest mit französischen Markt

Die "Ahle Wurscht" ist die Spezialität unserer Region, das Rezept wird immer ein Geheimnis bleiben. Probieren Sie und kaufen Sie, viele Stände bieten das Original! Aber nicht alles dreht sich nur um die Wurscht. Regionale Spezialitäten in Hülle und Fülle und selbstverständlich ein Programm für die ganze Familie.

Verkaufsoffene Geschäfte am Sonntag
Die Eschweger Geschäfte laden am Sonntag von 12:00 - 18:00 Uhr zu einem Einkaufsbummel ein! Die neue Herbst- und Wintermode wartet auf Sie - es lohnt sich!

07.10.2018
Beginn: 08:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Veranstaltungsagentur Petra Wagner, Tel. 036076 52867
 Eschwege
>> zur Homepage

Antik- und Trödelmarkt Eschwege

Mit großem Landmarkt für heimische Produkte. Ort: Festplatz "Am Werdchen", Mangelgasse, Eschwege von 08.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Spangenberg

20.09.2018 - 24.09.2018

Spangenberger Kirmesburschen e.V., Herr Phil Gebhardt
Dorfstraße 44
34286 Spangenberg-Bischofferode
kirmesburschen@gmx.net
>> zur Homepage


.

Spangenberger Kirmes

Festplatzgelände, Bergheimer Straße

20.09.2018 - Einlass: 18:30 Uhr - Kirmeseröffnung/Fassanstich

21.09.2018 - Einlass: 20:00 Uhr - "FETENHITS on Tour"

22.09.2018 - 18:00 Uhr - Gottesdienst

22.09.2018 - Einlass: 19:30 Uhr - Hüttengaudi mit "Vulkanexpress"

23.09.2018 - 14:00 Uhr - Großer Festumzug

23.09.2018 - anschließend - Ausklang im Festzelt mit DJ Steven

24.09.2018 - 14:00 Uhr - "Entenrennen" am EDEKA Kröninger

24.09.2018 - Einlass: 18:30 Uhr - Dämmerschoppen mit "No Limit" und Tombola

 

 

13.10.2018
Beginn: 19:30 Uhr

Kulturverein Schloss Spangenberg e.V:
Zum Schloss 1
34286 Spangenberg
Telefon 0 56 63 / 93 99 30
service@ich-zeit.eu
>> zur Homepage

Dinnertheater "Dr. Jekyll & Mr. Hyde"

Dinnertheater, Aperitif, 4-gängiges-Menü (wahlweise auch mit vegetarischem Menü)

Preis pro Person: 79,00 Euro (Tischgetränke sind nicht im Preis enthalten.)

Dr. Henry Jekyll hat zu einem festlichen Abend in sein Londoner Herrenhaus eingeladen. Im Kreise von guten Freunden will er seine Verlobung mit Lisa St. James bekannt geben. Doch schnell legt sich ein dunkler Schatten über die fröhliche Gesellschaft: Dr. Jekyll leidet an unerklärlichen Anfällen und scheint zunehmend die Kontrolle über sich zu verlieren.

Einige Gäste entpuppen sich als zwielichtige Gestalten. Die Prostituierte Lucy Sharpness platzt in die Feier und behauptet, in Wahrheit sei sie die Verlobte des Gastgebers. Und wer ist der unheimliche Mr. Hyde, der sich im Herrenhaus bestens auszukennen scheint? Dann geschehen furchtbare Morde und ein dunkles Geheimnis wird gelüftet. Das Fest der Freude wird zu einem Fest des Schreckens

14.10.2018
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Stadt Spangenberg
Rathausstraße 7
34286 Spangenberg
Telefon 0 56 63 / 50 90 40
Gritt.Heinze@Spangenberg.de
>> zur Homepage


.

"Erntedankfest"

Spangenberg feiert Erntedank!

Beginnend mit einem Familiengottesdienst um 11 Uhr auf dem Marktplatz in Spangenberg lädt die Stadt Spangenberg im Anschluss zu einem gemeinsamen Mittagessen ein bevor es um 12:30 Uhr mit einem bunten Unterhaltungsprogramm weitergeht. Auch die Kleinsten werden nicht zu kurz kommen, so ist das Spielmobil Rote Rübe vor Ort und der Kinderliedermacher Uwe Lal wird zu einem Konzert einladen. Am späten Nachmittag werden die Gensunger Dorfmusikanten für Stimmung auf dem Marktplatz sorgen und die Gäste auf eine musikalische Reise mitnehmen.

Veranstaltungsort: Marktplatz Spangenberg

20.10.2018
Beginn: 19:29 Uhr

Shanty-Chor, Herr Manfred Kleinschmidt
Lochhofsweg 8
34286 Spangenberg
Telefon 0 56 63 / 76 65
shantychor-spangenberg@web.de


.

Shanty-Konzert "Anker gelichtet"

im Saal des Ital. Restaurante Mediterraneo

Melsungen

30.09.2018
Beginn: 12:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Gemeinschaft des Melsunger Einzelhandels
 Melsungen
>> zur Homepage

Michaelismarkt - verkaufsoffener Sonntag

Verkaufsoffener Sonntag von 12.00 Uhr - 17.00 Uhr rund um das Melsunger Rathaus in Verbindung mit einem Markt ein.

14.10.2018
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Kultur- & Tourist-Info Melsungen, Am Markt 5, 34212 Melsungen, Tel.: (05661) 708 200
 Melsungen
tourist-info@melsungen.de
>> zur Homepage

Nordhessen geschmackvoll - Spezialitätenfestival

Melsungen ist für einen Tag die kulinarische Hauptstadt (Nord-)Hessens und bildet die Kulisse für „Nordhessen geschmackvoll!“. Über 50 Hersteller präsentieren in der Innenstadt ihre köstlichen Leckereien, wie z.B. Wein, Honig, Fisch, Käse, Wurst uvm.

Fritzlar

07.10.2018
Beginn: 12:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Stadtmarketing Fritzlar e.V.
Zwischen den Krämen 5
34560 Fritzlar
Telefon 05622 988-643
Telefax 05622 988-626
stadtmarketing@fritzlar.de
>> zur Homepage

 Erntedankfest mit verkaufsoffenem Sonntag (Foto: Peter Zerhau)
Erntedankfest mit verkaufsoffenem Sonntag (Foto: Peter Zerhau).

Erntedankfest mit verkaufsoffenem Sonntag

Das Erlebnis für die ganze Familie - Erntedankfest mit Bauernmarkt und frischen Landprodukten, Kunsthandwerkermärkten, Musik und Aktionen, Ständen und verkaufsoffenen Geschäften ab 12 Uhr in der gesamten Innenstadt.

Rotenburg a.d. Fulda

29.09.2018 - 30.09.2018
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Kuckucksmarktverein Braach e. V., Herr Hartmut Freitag
36199 Rotenburg a. d. Fulda
Telefon 06623 3955
info@kuckucksmarkt.de
>> zur Homepage

Kuckucksmarkt im Stadtteil Braach

Bauernmarkt in ländlicher Umgebung mit Verkauf von landwirtschaftlichen und handwerklichen Produkten; Flohmarkt der Landfrauen; Sonderausstellungen, Kinderunterhaltung, musikalisches Rahmenprogramm, Essen, Trinken auf dem Mehrzweckgelände am Dorfgemeinschaftshaus

Bad Hersfeld

15.10.2018 - 22.10.2018

Frau Scholz, Stadt Bad Hersfeld
36251 Bad Hersfeld
lullusfest@bad-hersfeld.de
>> zur Homepage

Lullusfest

Das Lullusfest ist das älteste Volksfest Deutschlands.
Immer in der Woche des 16. Oktobers, dem Todestag des „Heiligen Lullus“, wird das Lullusfest gefeiert. Die Lollswoche beginnt am Sonntag mit dem Lollslauf und abends mit dem Fackelzug.

17.10.2018
Beginn: 07:30 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Julia Scholz, Stadt Bad Hersfeld
 Bad Hersfeld
lullusfest@bad-hersfeld.de
>> zur Homepage

Dippemarkt

Im Rahmen des Lullusfests findet jedes Jahr der Dippemarkt statt. Etwa 150 Markthändler verkaufen allerhand nützliche Dinge, wie z.B. Haushaltsartikel, Pflanzen oder Geschenkartikel.

Schwalmstadt

11.10.2018
Beginn: 20:00 Uhr

KFT Service GmbH
Eisemacher Str. 6
34613 Schwalmstadt
thorsten.laabs@tolacom.de
>> zur Homepage

 Kim Wilde kommt nach Schwalmstadt
Kim Wilde kommt nach Schwalmstadt.

Die Schwalm rockt! KIM WILDE

Die Schwalm rockt präsentiert: KIM WILDE

Festhalle Treysa am 11. Okt. 2018

Kim Wilde is back! Die „Princess of Pop“ kommt mit ihrer Live-Band ab Oktober für ihre „Here Come The Aliens“-Tournee nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz. Sie wird ihre Fans mit den lang erwarteten neuen Songs ihres gleichnamigen neuen Albums „Here Come The Aliens“ sowie allen Hits, die Kim Wilde zu einer der erfolgreichsten Künstlerinnen aller Zeiten gemacht haben, begeistern.

Jeder, der Kim Wilde schon einmal live gesehen hat, weiß, was für eine fantastische Show sie mit ihrer großartigen Live-Band für das Publikum auf die Bühne zaubert. Die Poplegende weiß nach mehr als drei Jahrzehnten im Geschäft genau, was das Publikum von ihr erwartet. Kim Wilde liebt es zusammen mit Ihren Fans abzurocken! Die "Here Come The Aliens"-Tour ist daher für alle Fans und Liebhaber der besten Popmusik ein absolutes Muss.

Kim Wilde eroberte 1981 mit dem weltweiten Hit "Kids In America" die Musikszene und startete eine atemberaubende Karriere mit über 30 Millionen verkauften Alben. Ihre großen Hits der 80er Jahre sind aktueller denn je: „Chequerd Love“, „Cambodia“, „You Keep Me Hangin‘ On“ (#1 in den USA), „You Came“, „Never Trust A Stranger“, „Four Letter Word“ und viele mehr sind unvergessen und füllen nach wie vor die Tanzflächen.

Bei den Brit Awards wurde Kim Wilde als Beste Britische Sängerin ausgezeichnet. Sie trat bei Michael Jacksons gigantischer "Bad"-Tour in Europa vor über 2 Millionen Menschen innerhalb von 5 Monaten auf. Mit David Bowie spielte sie 1990 auf seiner legendären Greatest Hits-Tour.

In den letzten Jahren war Kim Wilde mit Ihrer  Band regelmäßig in Europa und Australien unterwegs, machte eine vielbeachtete Karriere als Gartenbau-Expertin und setzt parallel ihre populäre UK-Radioshow auf Magic FM fort.

Im Frühjahr erscheint das neue Album „Here Come The Aliens“. Kim Wilde startet bereits im März 2018 ihre Welt-Tournee in Großbritannien, die sie später im Jahr nach Skandinavien, Holland und auch in die USA führt.

Im Rahmen ihrer Tournee durch Deutschland und Österreich mach Kim am 11.10.2018 Station in Schwalmstadt.

Homberg (Ohm)

06.10.2018
Beginn: 20:00 Uhr

Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Homberg (Ohm)
>> zur Homepage

Konzert Egerländer6

Stadthalle

21.10.2018
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Gewerbeverein Homberg (Ohm)
 Homberg (Ohm)
>> zur Homepage

Stadtfest „Apfel-Fest & flüssig

Lauterbach

06.10.2018
Beginn: 11:30 Uhr

Tourist-Center Stadtmühle
36341 Lauterbach
info@lauterbach-hessen.de
>> zur Homepage

Öffentliche Stadtführung Die Bahnhofstraße zur Gründerzeit

Tauchen Sie ein in das 19. Jahrhundert und verfolgen Sie bei einer besonderen Stadtführung, wie aus einer Landstraße eine Prachtstraße wurde, die "Bahnhofstraße" mit ihren schönen Villen und repräsentativen Verwaltungsbauten. Die Gründerzeit war eine bewegte Zeit, in der Deutschland Kaiserreich wurde und auch unser Lauterbach sich veränderte.

Treffpunkt: Tourist-Center Stadtmühle
Kosten: 5,-- €/Person - Familien: 12,-- €

20.10.2018
Beginn: 18:30 Uhr

Tourist-Center Stadtmühle
36341 Lauterbach
info@lauterbach-hessen.de
>> zur Homepage

Öffentliche Nachtwächterführung für Lauterbacher und Gäste

Entdecken Sie Lauterbach mit unserem Nachtwächter!
Lassen Sie sich nach Einbruch der Dunkelheit bei einem speziellen Rundgang durch die Gassen der Altstadt verzaubern. Lauschen Sie den spannenden Anekdoten, Geschichten und Legenden, die Ihnen teilweise in Gedichtform dargeboten werden sowie dem mehrfach erschallenden typischen abendlichen Ruf.


Treffpunkt: Tourist-Center Stadtmühle
Kosten: 5,-- €/Person - Familien: 12,-- €

Grünberg

12.10.2018 - 21.10.2018
Beginn: 20:00 Uhr

Johanna Lang
 Grünberg
j.lang@gruenberg.de
>> zur Homepage

Oberhess. Kunstausstellung

Oberhessiche Kunstausstellung im Barfüßerkloster. Regionale Künstler präsentieren Ihre Werke verschiedener Techniken.

13.10.2018 - 21.10.2018

Johanna Lang
 Grünberg
j.lang@gruenberg.de
>> zur Homepage

538. Grünberger Gallusmarkt

Gallusmarkt mit diversen Highlights wie z.B. Bockbierabend, Laternenumzug, Feuerwerk, Fuchsjagd, trad. Krämermarkt am 17. + 18.10. mit 2,5 km Marktständen und Rummelplatz,original Grünberger Wurzelbürgerbürsterei u.v.m

Steinau an der Straße

15.09.2018 - 26.09.2018

Verkehrsbüro Steinau
Brüder-Grimm-Str. 70
36396 Steinau an der Straße
Telefon 06663-96310
verkehrsbuero@steinau.de
>> zur Homepage


.

Festival 26. Steinauer Puppenspieltage

Festival mit Bühnen aus ganz Deutschland. Spiele für Kinder und Erwachsene. Auf dem Programm stehen unter anderem: Eröffnungsfrühstück, Steinauer Premiere, Lange Figurentheater-Nacht, Dinnertheater

07.10.2018
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 15:30 Uhr

Verkehrsbüro Steinau
 Steinau an der Straße
verkehrsbuero@steinau.de
>> zur Homepage


.

Stadtführung: "Familie Grimm in Steinau" mit dem König Drosselbart

Stadtführung für Groß und Klein auf den Spuren der Familie Grimm in Steinau mit Besuch des Museums Brüder Grimm-Haus. Treffpunkt: Märchenbrunnen auf dem Marktplatz "Am Kumpen"

19.10.2018 - 21.10.2018

Stadt Steinau
 Steinau an der Straße
>> zur Homepage

729. Steinauer Katharinenmarkt

Großes traditionelles Heimatfest mit Krammarkt, historischem Markt, Vergnügungspark und attraktivem musikalischem Rahmenprogramm.

Vom Westerwald über Lahntal und Taunus zum Main

Herborn

06.05.2018 - 07.10.2018
Beginn: 14:00 Uhr

Birgit Ernst
 Herborn
b.ernst@herborn.de
>> zur Homepage


.

Offene Stadtführung "Unterhaltsam durch die Altstadt"

Für Einzelpersonen wird die klassische Altstadtführung jeden ersten Sonntag in der Saison von Mai - Oktober um 14 Uhr ab Hof Hohe Schule angeboten. Für € 3,00 unternehmen Sie einen spannenden Ausflug in die belebte Geschichte der malerischen Stadt.

12.10.2018 - 21.10.2018

Stadtmarketing Herborn GmbH
Bahnhofsplatz 1
35745 Herborn
Telefon 02772 7081900
tourist@herborn.de
>> zur Homepage


.

Wiesnfest

Großereignis auf dem Festplatz - zünftig wie in Bayern: das Wiesnfest mit viel Musik, Bier und deftigen Speisen im Riesenfestzelt! An zwei Wochenenden ist jeweils Freitag- u. Samstagabend Stimmung, Sonntag jeweils Frühschoppen bei freiem Eintritt.

Wetzlar

18.10.2018 - 21.10.2018

Stadt-Marketing Wetzlar e.V.
 Wetzlar
stadtmarketing@wetzlar.de
>> zur Homepage

Gallusmarkt - Der größte Markt Mittelhessens!

Ort: Bahnhofstraße, Karl-Kellner-Ring, Langgasse, Alstadt, mit verkaufsoffenem Sonntag in der gesamten Kernstadt

Vom Rhein zum Main und Odenwald

Dreieich

30.09.2018

Arbeitsgemeinschaft Hayner Weiber e.V.
 Dreieich
>> zur Homepage

Töpfermarkt in der Burganlage Dreieichenhain

Keramikmarkt,
Öffnungszeit: 10:00 - 18:00 Uhr

06.10.2018 - 07.10.2018

Bürgerhäuser Dreieich
 Dreieich
buergerhaus@buergerhaeuser-dreieich.de
>> zur Homepage

Mineralientage Sprendlingen

Ausstellung von Mineralien, Fossilien, Edelsteinen und Schmuck.
Öffnungszeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Groß-Umstadt

01.01.2018 - 31.12.2018
Beginn: 11:00 Uhr

Stadtmarketing
Markt 1
64823 Groß-Umstadt
Telefon 06078-781261
stadtmarketing@gross-umstadt.de
>> zur Homepage

 Marktplatz Groß-Umstadt
Marktplatz Groß-Umstadt.

Sonntagsführung

Jeden 1. Sonntag im Monat findet um 11.00 Uhr ein öffentlicher Stadtrundgang durch die historische Altstadt statt. Teilnahmegebühr: 4,- €

Miltenberg

01.01.2018 - 31.12.2018
Beginn: 14:00 Uhr

Tourist Information
Engelplatz 69
63897 Miltenberg
Telefon 09371-404 119
Telefax 09371-9488 944
tourismus@miltenberg.info
>> zur Homepage

 Miltenberg 14:00 Uhr Stadtführung
Miltenberg 14:00 Uhr Stadtführung .

Stadtführungen für Einzelreisende

Täglich um 14:00 Uhr findet eine Führung für Einzelreisende statt. Von April bis Oktober werden zusätzlich samstags jeweils um 10:30 Uhr Stadtführungen angeboten. Infos unter www.miltenberg14uhr.de und Tel. 09371-404 119.

28.09.2018 - 07.10.2018

Tourist Information
63897 Miltenberg
tourismus@miltenberg.info
>> zur Homepage

Miltenberger Weinherbst

Miltenberger Gastronomen bieten Spezialitäten der fränkischen Küche an. Winzer aus Churfranken verwöhnen Sie mit mehr als 50 Frankenweinen. Täglich ab 12 Uhr auf dem Engelplatz.

Wertheim

29.09.2018 - 07.10.2018

Stadt Wertheim
>> zur Homepage

197. Wertheimer Michaelismesse

Die Wertheimer Michaelismesse, das traditionsreiche Volksfest und alljährlicher Höhepunkt im Veranstaltungsreigen der Großen Kreisstadt Wertheim findet zum 197. Mal statt und wird an 8 Messetagen ihren Besuchern abwechslungsreiche Stunden bieten.

30.09.2018

TSV 1951 Bettingen e.V.
97877 Wertheim / Bettingen
schaeferhofg@gmx.de

9. Bettinger Young- u. Oldtimer- u. Traktortreffen

mit kleiner Ausfahrt durch das romantische Taubertal, über den  historischen Marktplatz von Wertheim und die wunderschöne Umgebung.

Ort: 97877 Wertheim / Bettingen

Vom Neckar zum Schwarzwald und Bodensee

Mosbach

06.10.2018
Beginn: 09:00 Uhr
Ende: 16:00 Uhr

Citymanagement Mosbach
 Mosbach
Telefon 06261/82 472
>> zur Homepage

Kürbismarkt

Kürbis, Früchte, bunte Farben, Lichter und Lampions, Tee, Behaglichkeit daheim - das alles gehört jetzt zur Jahreszeit und zum herbstlichen Erlebnismarkt.

14.10.2018
Beginn: 12:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Werbegemeinschaft Mosbach Aktiv e. V.
 Mosbach
>> zur Homepage

Kurpfälzer Erntefest

mit verkaufsoffenem Sonntag der Mosbacher Fachgeschäfte

Eppingen

01.05.2018 - 31.10.2018

Verwaltungsstelle Mühlbach
Hauptstraße
Telefon 07262 / 4335

Ausstellung "Jörg Failmezger" im Steinhauermuseum Mühlbach

Das Steinhauermuseum Mühlbach ist geöffnet: von Mai bis Oktober an Sonn- und Feiertag von 14 - 16 Uhr sowie nach Vereinbarung.

Eintritt frei.
 

 

05.07.2018 - 07.10.2018

Stadt Eppingen - Museumsleiter Peter Riek
Marktplatz 1
75031 Eppingen
Telefon 07262 / 920 - 1151
p.riek@eppingen.de
>> zur Homepage


.

Ausstellung "Fundsachen" - Arnold Lehrer / Zeichnungen und Objekte in der Galerie im Rathaus

Die Ausstellung ist in der Galerie im Rathaus bei freiem Eintritt zu sehen:
Mo-Mi von 8.00 - 15.30 Uhr
Do von 8.00 - 17.30 Uhr
Fr von 8.00 - 12.00 Uhr

22.07.2018 - 07.10.2018

Stadt Eppingen - Museumsleiter Peter Riek
Marktplatz 1
75031 Eppingen
Telefon 07262 / 920 - 1151
p.riek@eppingen.de
>> zur Homepage


.

22. Künstlerfahnenfestival: Lucas Recchione / Kinderspiel / Malerei für groß und klein in der Altstadtstraße und im Museum

Die Fahnen sind in der Altstadt zu besichtigen.

01.09.2018 - 02.10.2018

Herr Georg Benz
Eppinger Str. 56
75031 Eppingen, Stadtteil Elsenz
Telefon 07260 / 1807
georg.benz@t-online.de


.

"Zwiebelkuchenfest" beim Weingut Benz

Erleben Sie das "Zwiebelkuchenfest" mit Deftigem zum Herbstbeginn beim Weingut Georg Benz in Eppingen-Elsenz (Samstag ab 18:00 Uhr, Sonntag ab 11:00 Uhr)

05.10.2018 - 08.10.2018
Beginn: 13:00 Uhr

Stadt Eppingen, Frau Sandra Wickenhäuser
Marktplatz 1
75031 Eppingen
Telefon 07262 / 920 - 1155
s.wickenhaeuser@eppingen.de
>> zur Homepage


.

Eppinger Kirchweih mit verkaufsoffenem Sonntag

EPPINGEN FEIERT!

05. bis 08.10.2018 Freitag bis Montag - Vergnügungspark auf dem Festplatz

Sonntag - verkaufsoffener Sonntag von 13 - 18.00 Uhr in der Eppinger Innenstadt

Montag - Kirchweihmarkt in der Eppinger Altstadt mit Ausstellern aus ganz Baden-Württemberg

 

 

 

07.10.2018
Beginn: 14:00 Uhr

Stadt Eppingen , Frau S. Schuchmann
Marktplatz 1
75031 Eppingen
Telefon 07262 / 920 - 1118
s.schuchmann@eppingen.de
>> zur Homepage


.

Pfeifferturm- und Stellwerksöffnung

Der Eppinger Pfeifferturm und das Stellwerk West sind durch die Heimatfreunde Eppingen von 14.00 - 16.00 Uhr zur Besichtigung geöffnet

08.10.2018
Beginn: 10:00 Uhr

Stadt Eppingen, Frau Stiegele
Marktplatz 1
75031 Eppingen
Telefon 07262 / 920 - 1148
p.stiegele@eppingen.de
>> zur Homepage

 Kirchweihmarkt in der Eppinger Altstadt
Kirchweihmarkt in der Eppinger Altstadt.

Kirchweihmarkt

Viermal im Jahr verwandelt sich die Eppinger Altstadtstraße in einen Basar, bei dem zahlreiche Händler ihre Waren feilbieten - dann strömt der köstliche Duft von gebrannten Mandeln und vielen anderen kulinarischen Genüssen durch die Altstadt.

 

Im Sortiment des Krämermarktes finden die Marktbesucher Haushaltswaren, Strickwaren, Wolle, Textilien, Hüte, Schals, Strumpfwaren, Lederwaren, Tischdecken, Bürsten und Borsten. Es locken Süßwaren, Kräuter, Gewürze und viele Spezialitäten mit ihrem Duft zum Kauf.

 

Wir laden Sie herzlich ein zum Bummeln, Schwätzchen halten, zum Kaufen und Genießen.

 

All das und noch einiges mehr bietet Ihnen der Krämermarkt im historischen Altstadtrund in Eppingen.

18.10.2018 - 18.01.2019

Stadt Eppingen, Peter Riek
Marktplatz 1
75031 Eppingen
Telefon 07262 / 920 - 1151
p.riek@eppingen.de
>> zur Homepage


.

Ausstellung "Im Bild" - Fotografien von Günter Zaiß in der Galerie im Rathaus

Die Ausstellung ist in der Galerie im Rathaus bei freiem Eintritt zu sehen:
Mo-Mi von 8.00 - 15.30 Uhr
Do von 8.00 - 17.30 Uhr
Fr von 8.00 - 12.00 Uhr

20.10.2018
Beginn: 19:30 Uhr

Stadt Eppingen, Herr Günter Brenner
Marktplatz 1, 3, 5
75031 Eppingen
Telefon 07262 / 920 - 1154
g.brenner@eppingen.de
>> zur Homepage


.

Jazz in der Altstadt Eppingen

Verschiedene Bands erfüllen an verschiedenen Orten die Altstadt mit Jazzklängen

Besigheim

07.10.2018
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Stadtleitbild Besigheim
74354 Besigheim

Brot und Wein

Brot und Wein rund um den Kelterplatz und in der historischen Altstadt von Besigheim, 11-18 Uhr

Bietigheim-Bissingen

01.01.2018 - 31.12.2018

Stadtmuseum Hormoldhaus
 Bietigheim-Bissingen
stadtmuseum@bietigheim-bissingen.de
>> zur Homepage

Ständige Ausstellung

Die ständige stadtgeschichtliche Ausstellung hat im Hornmoldhaus eine ideale Bleibe gefunden: Auf rund 400 Quadratmetern erfahren Sie, wie sich der Raum Bietigheim-Bissingen von seinen Anfängen zur Zeit der Römer bis etwa 1970 entwickelt hat.

01.04.2018 - 30.10.2018
Beginn: 10:30 Uhr

Stadtverwaltung Bietigheim-Bissingen
 Bietigheim-Bissingen
tourismus@bietigheim-bissingen.de
>> zur Homepage

Altstadtspaziergang

Öffentlicher Führung an Sonn- und Feiertagen (ausser am 1. Mai) durch die Bietigheimer Altstadt
Treffpunkt: 10.30 Uhr / Ku(h)riosum am Kronenplatz Pro Person 3,00 €, ermäßigt 1,50 €, Kinder bis 6 Jahre frei
Barrierefrei: 25.05., 16.07., 17.09

21.04.2018 - 23.09.2018

Städtische Galerie
 Bietigheim-Bissingen
>> zur Homepage

Gustav Schönleber. Künstlerfahrten an der Nord- und Ostsee

Studioausstellung

06.05.2018 - 23.09.2018

Stadtmuseum Hornmoldhaus
 Bietigheim-Bissingen
stadtmuseum@bietigheim-bissingen.de
>> zur Homepage

Natur drucken

Naturselbstdrucke bewahren vergängliche Materialien wie Blätter, Federn oder gar Fische. Sicher verfolgte der Arzt Conrad aus Butzbach dieses Ziel, als er seinen Reisebericht aus dem Jahr 1425 mit Naturdrucken illustrierte.

Viele Naturforscher nach ihm nutzten das Verfahren des Naturdrucks, um in fernen Ländern neu entdeckte Pflanzen zu dokumentieren. Meist mit einer Farbmischung aus Leinöl und Ruß wurden Blätter, Blüten, manchmal sogar ganze Vogelflügel oder Reptilien gedruckt. Die Präzision dieser Drucke bildete alle Naturformen in ihrer Originalgröße ab und half etwa bei der Ausbildung von Apothekern durch per Naturdruck hergestellte Herbarien.

In Japan wird der Fischdruck „Gyotaku“ noch heute besonders gepflegt. Da beim Drucken mit Naturmaterialien nur sehr kleine Auflagenhöhen erzielt werden konnten, wurden seit dem 18. Jahrhundert Verfahren entwickelt, Naturdrucke mit metallenen Druckstöcken in größeren Auflagen zu drucken. Erst nach der Erfindung der Fotografie ließ das Interesse am professionellen Naturdruck deutlich nach. Heute zählt der Naturdruck zu den Hochdruckverfahren, die schon Kinder leicht erlernen können. Die Technik bietet viele Möglichkeiten, sich einen besonderen Blick auf die Formenvielfalt der Natur zu erhalten oder neu zu entwickeln.

21.07.2018 - 14.10.2018

Städtische Galerie
 Bietigheim-Bissingen
galerie@bietigheim-bissingen.de
>> zur Homepage

Parallelausstellung zum Projekt: Drehmoment - Das Produktionskunst - Festival in der Region Stuttgart

28.09.2018
Beginn: 19:00 Uhr


74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon 07142-74227


.

Stadtbüttel - Kostümführung

Öffentliche Stadtführung

29.09.2018

Stadt Bietigheim-Bissingen
>> zur Homepage

Fest der Kulturen

06.10.2018
Beginn: 14:00 Uhr


74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon 07142-74227
>> zur Homepage

Flößerei und "Blauer Bock"

Öffentliche Stadtführung

07.10.2018

Aktive Unternehmer Bietigheim-Bissingen e.V.
>> zur Homepage

Apfelfest mit verkaufsoffenem Sonntag

In der Bietigheimer Altstadt

12.10.2018
Beginn: 18:00 Uhr


74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon 07142-74227
>> zur Homepage


.

Vorhang auf! - Bietigheimer Geschichte in Szene gesetzt

Öffentliche Stadtführung

13.10.2018 - 14.10.2018

Aktive Unternehmer Bietigheim-Bissingen e.V.
>> zur Homepage

Indian Summer

mit verkaufsoffenem Sonntag rund ums Buchzentrum

13.10.2018
Beginn: 11:00 Uhr


74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon 07142-74227
>> zur Homepage

Kostümführung: Auf der Spuren der Melusine

Öffentliche Stadtführung

19.10.2018
Beginn: 18:30 Uhr


74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon 07142-74227
>> zur Homepage

Hört ihr Leute, lass Euch sagen ... - Nachtwächterführung

Öffentliche Stadtführung

20.10.2018
Beginn: 15:00 Uhr

Stadtverwaltung Bietigheim-Bissingen
 Bietigheim-Bissingen
tourismus@bietigheim-bissingen.de
>> zur Homepage

Kaffeeplausch

Kulinarische Altstadtführung mit Kaffeespezialitäten und Gebäck
Treffpunkt: Marktplatz am Brunnen
Kosten: 20,-€ pro Person

21.10.2018
Beginn: 14:00 Uhr

Stadtverwaltung Bietigheim-Bissingen
 Bietigheim-Bissingen
tourismus@bietigheim-bissingen.de
>> zur Homepage


.

3B-Glanzpunkte "Hunger, Pest und Tod - der Dreißigjährige Krieg in unseren Städten"

Öffentliche Stadtführung.
Treffpunkt: Ku(h)riosum am Kronenplatz
Die Teilnahme ist kostenlos.

Vaihingen a.d. Enz

21.09.2018 - 03.10.2018

Veranstalter: kunstverein enz e.v. 71665 Vaihingen an der Enz
71665 Vaihingen a.d. Enz

 Kunstverein enz e.V. - Mitgliederausstellung
Kunstverein enz e.V. - Mitgliederausstellung.

Ausstellung kunstverein enz e.V. - "Mitgliederausstellung"

AUSSTELLUNG 

Freitag, 21. September bis Mittwoch, 3. Oktober 2018, Peterskirche

Vernissage: Freitag, 21. September 2018, 19.00 Uhr, Peterskirche 

kunstverein enz e. V.: „Schwarz-weiß trifft Farbe“

Die Mitglieder des  kunstverein enz haben sich zur diesjährigen Mitgliederausstellung in der Peterskirche mit dem folgenden Thema auseinandergesetzt:

„Schwarz-weiß trifft Farbe“.

Wobei sich die Künstler auf eine Farbe mit ihren Abstufungen festgelegt haben.

Die „Farbextreme“ schwarz und weiß stehen in einem starken Kontrast zueinander.

Die Aufmerksamkeit richtet sich vor allem auf das Spiel zwischen Licht und Schatten, auf Konturen, Formen und die Bildkomposition. 

Schwarz–weiß wirkt oft edel und elegant und setzt große Farbakzente. Diese Effekte sind emotionaler Natur und erwecken im Betrachter bestimmte Gefühlsregungen.

Und wie sich das auf die Wirkung des Bildes oder Objekts auswirkt, das können Sie sich anschauen. 

Lassen Sie sich überraschen, welche Vielzahl  unterschiedlicher Werke die Künstlerinnen und Künstler zu dem Thema präsentieren werden. 

Der kunstverein enz und die Stadt Vaihingen an der Enz laden Sie herzlich zur Mitgliederausstellung 2018 in die Peterskirche ein. 

Öffnungszeiten:

Freitag, 21.09.2018                         19.00 Uhr Vernissage

Samstag, 22.09./ 29.09. 2018         14.00- 18.00 Uhr

Sonntag, 23.09./ 30.09. 2018          14.00- 18.00 Uhr

Donnerstag, 27.09.18                       ab 19:30 Uhr: „Kunst & Wein“ mit Künstlergesprächen

Mittwoch, 3.10.2018                        12.00- 17.00 Uhr 

Der Eintritt ist frei.

 Veranstalter: Kunstverein enz

02.10.2018
Beginn: 20:00 Uhr

Veranstalter: Mathias Gutstein
71665 Vaihingen a.d. Enz

 2. Vaihinger Allstar Rocknacht
2. Vaihinger Allstar Rocknacht.

"Matze & Friends" - 2. Vaihinger AllStar Rocknacht - Konzert, Stadthalle

KONZERT 

Dienstag, 2. Oktober 2018, 20 Uhr, Stadthalle 

Matze & Friends, Moby Dick, Big Balls „2. AllStar Rocknacht“ 

Am 2. Oktober 2018 veranstaltet Ideengeber und Hauptorganisator Mathias Gutstein in Kooperation mit der Stadt Vaihingen an der Enz zum zweiten Mal ein Konzert der besonderen Art: die „AllStar Rocknacht“

Zum Auftakt heizen Matze & Friends ihren Fans mit Songs von Led Zeppelin, Deep Purple, Tina Turner und Guns n‘ Roses ein. Im Anschluss daran treten mit Moby Dick fünf Heavyrocker aus dem Raum Karlsruhe bzw. Pforzheim auf, die von Markus Kullmann musikalisch unterstützt werden. Kullmann war u.a. 2013 mit Glenn Hughes von Deep Purple auf Europa-Tour und hat auch auf dem bekannten Wacken-Festival gespielt. Zum Abschluss der Rocknacht wird die Gruppe Big Balls, die von Veranstaltern, Fans und der Presse als beste AC/DC Tribute Band in Süddeutschland gehandelt wird, dieses Feuerwerk der Rockmusik fulminant beenden. Das genussvoll zusammengestellte Programm von Big Balls umfasst alle AC/DC-Klassiker von 1974 - 2015, aber auch Songs die AC/DC noch nie live gespielt hat.

Freut euch also auf einen einzigartigen rockigen Abend! 

Weitere Informationen zu den einzelnen Bands findet Ihr unter www.matzeandfriends.de, www.mobydick-band.de und www.bigballs

Kartenvorverkauf: Kultur- und Touristeninformation , 71665 Vaihingen an der Enz, Marktplatz 5,                   Tel.: 07042 18 235

Preise: VVK 11€, AK 13€

Einlass ab 19.00 Uhr

Veranstalter: Mathias Gutstein

11.10.2018
Beginn: 20:00 Uhr

Veranstalter: Ensinger Mineral - Heilquellen
 Vaihingen a.d. Enz


.

Ensinger Classics in Vaihingen an der Enz - Peterskirche

KONZERT 

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 20.00 Uhr, Peterskirche 

Ensinger Classics: „Herbstimpressionen“

In Zusammenarbeit mit den Ensinger Mineral-Heilquellen 

Carl Philipp Emanuel Bach: Sinfonie für Streicher e-moll, Wq 177

Dmitri Schostakowitsch: Kammersinfonie c-moll, op. 110

Claude Debussy: Tänze für Harfe und Streicher

Franz Ignaz Beck: Sinfonie für Streicher, d-moll op. 3 Nr. 5 

Ergreifende Eindrücke aus Naturspektakeln, wie sie sich gerade während der Herbstzeit darbieten, sind das Material für die musikalischen Stücke Claude Debussys. Durch eine eigenständig entwickelte Harmonik, wollte der französische Komponist die Natur klingen lassen und löste sich dabei aus den Traditionen der Klassik. Auch die weiteren Stücke des Abends heben sich innovativ von ihrer Epoche ab und sind Meisterwerke der musikalischen Ausdrucksfähigkeit, die sich charakteristisch an die impressionistischen  Klangbilder von Debussy schmiegen, welcher  zu seinem 100. Todestag im Mittelpunkt des Konzertabends stehen wird. Sein Stück „Tänze für Harfe und Streicher“ bringt die Solistin Jennifer Neumann auf ihrer Harfe zu Gehör.

Jennifer Neumann studierte in der Harfenklasse von Prof. Renie Yamahata an der Musikhochschule Trossingen und legte 2015 ihr Diplom mit Bestnote ab. Schon zu Beginn ihres Studiums wurde sie mehrfach als Aushilfe von verschiedenen Orchestern engagiert, u.a. vom Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR unter Dirigenten wie Sir Roger Norrington. Direkt im Anschluss an ihr Studium wurde Jennifer Neumann für die Sitzkissenkonzerte "Häwelmann" am Staatstheater Stuttgart eingeladen. Darüber hinaus trat sie bei Festivals wie den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern, den Donaueschinger Musiktagen oder den BBC Proms in der Royal Albert Hall in London auf.

Jennifer Neumann (Harfe), Patrick Strub (Leitung), Kammerorchester arcata stuttgart 

Kartenvorverkauf: Kultur- und Touristeninformation , 71665 Vaihingen an der Enz, Marktplatz 5,                   Tel.: 07042 18 235

Preise: VVK: 22€, 18€ (erm.), AK: 24€, 20€ (erm.)

Einlass ab 19.30 Uhr

Veranstalter: Ensinger Mineral-Heilquellen GmbH

13.10.2018
Beginn: 20:00 Uhr

Veranstaler: Verein Drehscheibe Jugend & Kultur e.V.

 1. Vaihinger Band Contest
1. Vaihinger Band Contest.

1. Vaihinger Band Contest Teil 1 - Konzert in der Peterskirche

KONZERTE 

Samstag, 13. und 27. Oktober 2018, je 20 Uhr, Peterskirche 

1. Vaihinger Band Contest 

Was andere können, können wir Vaihinger schon lange, so dachten sich die kreativen Köpfe des Vereins Drehscheibe Jugend und Kultur. Auf eine Anfrage des rührigen Vaihinger Musikers Matze Gutstein hin, beschloss man den ersten Vaihinger Band Contest auszuloben. Ein mit einer attraktiven Trophäe für die Gewinner des bestimmt spannenden Wettstreits um die beste Nachwuchsrockband Vaihingens dotiertes Musik-Event. Den Siegern winkt ein Gutschein für eine professionelle Studioaufnahme im Wert von 1.000 Euro!

Die rocklastigen Battles finden in Zusammenarbeit mit der Stadt Vaihingen am 13. und 27. Oktober 2018 in der Vaihinger Peterskirche statt. Unter der differenzierten Beurteilung einer Fachjury aus diversen erfahrenen Kompetenzträgern des Bereichs Rock/Pop-Events wird aus jeweils zwei gegeneinander anspielende Bands der Tagessieger gekürt. Die beste Bewertung erhält am 27. Oktober dann die begehrte Trophäe. 

Also: Nachwuchsbands aufgepasst! Infos und Bewerbungen ab sofort an Matze Gutstein, Mail: mathias.gutstein@gmail.com, Tel: 0173/8491570. 

Im Anschluss an jeden Event spielt jeweils eine bereits etablierte Band auf. 

13. Oktober 2018 Band Contest Teil 1

Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr – 22 Uhr.

Ab 22 Uhr Abrocken mit den „But Stones“

Eintritt: VVK 8 €, AK 9 € 

27. Oktober 2018 Band Contest Teil 2 und Siegerehrung

Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr – 22 Uhr.

Ab 22 Uhr Abrocken mit den „Tres Cojones“

Eintritt: VVK 8 €, AK 9 € 

Veranstalter: Verein Drehscheibe Jugend & Kultur e.V.

13. Oktober 2018, ab 22 Uhr: „But Stones“

Die Rockformation hat seit ihrer Gründung 1997 mehrere musikalische und personelle Häutungen durchlaufen. Treu geblieben ist man aber der Begeisterung für die Musik der Rolling Stones. Als eine der besten Cover-Bands der Stones in Süddeutschland immer wieder gerne gesehen und nun bei uns in Vaihingen. Rockige Nächte garantiert! 

27. Oktober 2018, ab 22 Uhr: „Tres Cojones“ 

Beim Rockabilly Rock'n'roll Trio Tres Cojones aus dem Enzkreis brennt die Luft bei jedem Auftritt - authentische Rock’n Roll- Klassiker von Buddy Holly, über Elvis - the King, bis zu den Stray Cats. Die Tres Cojones wissen alles in originalem Sound umzusetzen. Verantwortlich dafür: die Gretsch Gitarre von Michael Wiechert, das Stehschlagzeug von Markus Kullmann und der Slap-Bass von Eric Sandritter. Gast ist diesmal Rockabilly Shouter Matze Gutstein am Mikro.
Wer‘s verpasst ist selber schuld! 

Veranstalter: Verein Drehscheibe Jugend & Kultur e.V.

Kartenvorverkauf: Kultur- und Touristeninformation , 71665 Vaihingen an der Enz, Marktplatz 5,                   Tel.: 07042 18 235

14.10.2018
Beginn: 15:00 Uhr

Veranstalter: Stadt Vaihingen an der Enz - Tel.: 07042 18 235

 Dein Theater
Dein Theater "Hebelwirkung - Spiegel der Welt".

Dein Theater "Hebelwirkung - Spiegel der Welt" im Karl-Gerok-Stft

Mediale musikalische Lesung 

Sonntag, 14. Oktober 2018, 15 Uhr, Karl-Gerok-Stift 

Dein Theater: „Hebelwirkung – Spiegel der Welt“

Komödien, Skandale und Satiren von Johann Peter Hebel

Im Rahmen der Reihe „Kultur im Stift“ 

Johann Peter Hebel (1760-1826), Prälat und Dichter, spiegelt Menschen und deren Welt in Abhandlungen, Gedichten und Erzählungen. Seine Tatorte sind: Himmel, Erde, Landstraße, Amsterdam, Bergwerk, Neiße, Barbierstube, Spanien, Schweiz, Segelschiff, Schweinestall, Mannheim, Bauernstube.
Alte und Junge, Kranke und Dumme, Kluge und Lügner, Opfer und Kriminelle, Einheimische und Ausländische bevölkern den Hebelschen Kosmos.  
Mit einer zwischen Mundart und Hochdeutsch schwebenden Sprache unterhält Hebel sein Publikum, das sich leicht in seinen satirisch-humorvollen und leidenschaftlichen Betrachtungen wiederfindet.

Der Schauspieler Stefan Österle präsentiert ein lebendiges Mosaik widersprüchlicher Charaktere, die Anlass zu mannigfaltiger Kommunikation bieten. Ergänzt wird die Aufführung durch Musik und Film. 

Mit Stefan Österle, Regie: Friedrich Beyer 

Preise: VVK 16€, 13€ (erm.), Kasse: 18€, 15€ (erm.)

Einlass ab 14.30 Uhr

Veranstalter: Stadt Vaihingen an der Enz

18.10.2018
Beginn: 20:00 Uhr

Veranstalter: Stadt Vaihingen an der Enz - Tel.: 07042 18 235

 Axel Pätz
Axel Pätz.

Axel Pätz "Realipätztheorie" - Musik-Kabarett in der Peterskirche

Musikkabarett 

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 20.00 Uhr, Peterskirche 

Axel Pätz: „Realipätztheorie“ 

Grau, teurer Freund, ist alle Theorie. Doch auf die Sehnsucht nach der allumfassenden Weltformel stößt man an allen Ecken und Kanten. Klaffen doch Realität und Wirklichkeit immer mehr auseinander. Und das Leben ist ein Mühsal, weil wir uns so viele Dinge anschaffen müssen, die den Alltag erleichtern. Die meisten Menschen können sich mittlerweile unter Fantasie doch überhaupt nichts mehr vorstellen.

In seinem vierten Soloprogramm „Realipätztheorie“ stellt sich Tastenkabarettist Axel Pätz wieder den drängenden Fragen unserer Zeit und seziert die Mysterien des Alltags. Mit schneidendem Witz und intelligenten Chansons - feinsinnig, böse, satirisch. Axel Pätz treibt im Kleinen wie im Großen die Erkenntnislust auf die Spitze des Eisbergs: Ist Schubladendenken der Garant für Weltordnung? Sollte man als Klettverschluss eine feste Bindung eingehen? Ist und bleibt die nachhaltigste Erfindung der Menschheit ausgerechnet das Provisorium? Und ist die ehemalige Geliebte, nachdem man sie im Garten vergraben hat, eine Unkraut - Ex? Grau, also, ist Pätz‘ Theorie? Nein! Grausam, teurer Freund! Und es wäre sträflich, den Hochgenuss seiner skurrilen und deswegen klugen Weltsichten zu versäumen.

Axel Pätz avancierte in den letzten Jahren zu einem führenden Vertreter der deutschsprachigen Musikkabarett-Szene. Seine Live-Auftritte mit unverwechselbarer Wort- und Tastenkraft und bösem Witz sind mitreißend unterhaltsam. Mit klaren Worten und viel Musik schildert er einfallsreich, höchst sprachgewandt und immer überspitzt den absurden Alltag.

Kartenvorverkauf: Kultur- und Touristeninformation , 71665 Vaihingen an der Enz, Marktplatz 5,                   Tel.: 07042 18 235

Preise: VVK: 22€, 18€ (erm.), AK: 24€, 20€ (erm.)

Einlass: 19.30 Uhr

Veranstalter: Stadt Vaihingen an der Enz

23.10.2018

Veranstalter: Stadt Vaihingen an der Enz , Tel.: 07042 18 235
 Vaihingen

 Der kleine Rabe Theobald
Der kleine Rabe Theobald.

Theater Sturmvogel " Der kleine Rabe Theobald"

Kinder-Mitmachtheater 

Dienstag, 23. Oktober 2018, 10.30 Uhr und 15 Uhr, Peterskirche 

Theater Sturmvogel: „Der kleine Rabe Theobald“

Musikalisches Mitmachtheater für Kinder zwischen 4 und 10 Jahre 

Der kleine Rabe Theobald liebt alle Töne und Klänge dieser Welt- das sieht man allein schon an seinen riesigen Segelohren: Wie schön ist es, wenn die Blätter rauschen, die Dampfer tuten und der Papa schnarcht... Und noch viel mehr Spaß macht es selbst zu singen, zu klopfen, zu klatschen, zu klingen!!!  Doch zu Hause wollen alle immer nur ihre Ruhe haben, und so macht sich Theobald auf ins ferne Land der Klänge. Dort warten viele Abenteuer auf ihn, und er trifft Professor Fuzzi und den Drachen Fürchterlix...

Diese spannende, sinnliche Geschichte entführt die Kinder in die Welt der Töne und Klänge. Mit Instrumenten aus allen Kontinenten und schönen Kostümen wird mit einer Mischung von Schauspiel und Puppenspiel das Land der Klänge herbeigezaubert. Und die Kinder machen selbst mit - mit einfachen Instrumenten, ihrer Stimme und ihrem Körper - und tragen gemeinsam mit dem kleinen Raben zum guten Ende der Geschichte bei. Und am Schluss dürfen alle Kinder noch einmal alle Klanginstrumente selbst ausprobieren!

Das Theater Sturmvogel ist ein professionelles Tournee-Theater und wurde von der Schauspielerin und Sängerin Sandra Jankowski und dem Schauspieler und Regisseur Frank Klaffke 1999 in Reutlingen gegründet. Das Theater hat eine eigene Form des interaktiven Kindertheaters entwickelt, die mehrfach preisgekrönt wurde. Beim „Sturmvogel“  bleibt es nicht beim reinen Zuschauen, die Kinder werden verführt, eigene Ideen zu entwickeln und diese auch einzubringen. Getreu der Devise: Mitdenken, Mitmachen, Spaß haben!

Preise: VVK: 7€, Kasse: 9€

Familienkarte*: VVK 24€, Kasse 32€

Für Kindergärten und Grundschulen gelten gesonderte Preise! Bitte melden Sie sich direkt bei der Kultur- und Touristinformation, Marktplatz 5, 71665 Vaihingen an der Enz, Tel: 07042/18-235.

* Familienkarte: Eltern und deren eigene Kinder bis 18 Jahre

Einlass jeweils 30 Minuten vor Beginn

Veranstalter: Stadt Vaihingen an der Enz

Marbach am Neckar

03.10.2018

Tobias Mayer Verein e.V.
 Marbach am Neckar
>> zur Homepage

3. Tobias-Mayer-Classic - Charity Oldtimer Rallye zu Gunsten des Tobias-Mayer-Museums

Wie 2015 und 2016 veranstaltet der Tobias-Mayer-Verein diese Rallye, die auf ca. 120 Kilometern durch das Bottwartal und den Schwäbischen Wald führt.
Die Rallye ist ideal für Anfänger und Neueinsteiger. Für Fahrzeuge ab Baujahr 1997. Leichte Aufgabenstellung mit klarem, übersichtlichem Roadbook. Als Rallye-Ausrüstung reicht eine Uhr oder Stopp-Uhr mit Sekunden-Anzeige. Start mit Moderation am neuen Tobias-Mayer-Museum. Gleichmäßigkeits-Prüfungen (GPs) mit 14 Zeitmessungen an Lichtschranken. Zwei (leichte) Orientierungs-Etappen.
Informationen und Anmeldung unter www.tobias-mayer-classic.de.

03.10.2018
Beginn: 15:00 Uhr


 Marbach am Neckar
>> zur Homepage

Cobble Hoppel

Kurios - herb- fröhlich: das Motto des wohl einzigartigsten Berg-Radsprint-Rennens Deutschland in der Schillerstadt Marbach am Neckar. Radrennen über Kopfsteinpflaster vom Cottaplatz zum Torturm hinauf.

Schorndorf

23.09.2018
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Stadtinfo Schorndorf
Marktplatz 1
73614 Schorndorf
Telefon 07181 602 6000
Telefax 07181 602 76000
stadtinfo@schorndorf.de
>> zur Homepage

SWR 1 Pfännle und natürlich gut!-Regionalmarkt

 

SWR 1 Pfännle

Die wohl aufregendste Speisekarte aller Straßenfeste bekommen Sie bei SWR1 Pfännle am 23.09.2018 auf dem Schorndorfer Marktplatz aufgetischt. Neben Kochshows, wertvollen Tipps für die Küche daheim und einem abwechslungsreichen Musikprogramm mit der SWR 1 Band, lädt auch der Regionalmarkt „natürlich gut!“ ein. Alle angebotenen Lebensmittel kommen überwiegend aus der Region und ausschließlich aus Baden-Württemberg

 

"natürlich gut!"-Regionalmarkt

Vielfalt, Kreativität und Genussfreude im Remstal
zeigt sich auf mit dem Regionalmarkt „natürlich gut!“. Die Besucherinnen und
Besucher können sich in der historischen Altstadt in der Fußgängerzone auf eine
kleine Entdeckungsreise durch ein buntes regionales Angebot von vielen
Ausstellern begeben und dabei feststellen, dass das Remstal und die Region
einfach mehr zu bieten haben: Individuelles & Inspirierendes, Erfrischendes
& Leckeres, Nützliches & Kultiges, Innovatives & Traditionelles,
Nachhaltiges & Natürliches und vieles mehr.



30.09.2018
Beginn: 11:00 Uhr

Stadtinfo Schorndorf
Marktplatz 1
73614 Schorndorf
Telefon 07181 602 6000
stadtinfo@schorndorf.de
>> zur Homepage

Offene Führung: Historischer Stadtrundgang

Ein Spaziergang durch die Jahrhunderte - der historische Stadtrundgang führt zu den wichtigsten Stationen der Stadt. Treffpunkt: Rathaus, Marktplatz 1.
Kosten: 5 € pro Person
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

06.10.2018
Beginn: 11:00 Uhr

Stadtinfo Schorndorf
Marktplatz 1
73614  Schorndorf
Telefon 07181 602 6000
stadtinfo@schorndorf.de
>> zur Homepage

Offene Führung: Historischer Stadtrundgang

Ein Spaziergang durch die Jahrhunderte -der historische Stadtrundgang führt zu den wichtigsten Stationen der Stadt.
Treffpunkt: Rathaus, Marktplatz 1
Kosten: 5 € pro Person
keine Anmeldung erforderlich

07.10.2018
Beginn: 15:00 Uhr

Kulturforum Schorndorf
73614 Schorndorf

Skulpturenrundgang

In der Innenstadt findet man viele Objekte in den unterschiedlichsten Materialien und Formen. Treffpunkt: 15 Uhr, Galerien für Kunst und Technik.
Kosten 5 € pro Person
Anmeldung ist nicht erforderlich

07.10.2018
Beginn: 15:00 Uhr

Stadtinfo Schorndorf
Marktplatz 1
73614 Schorndorf
Telefon 07181 602 6000
stadtinfo@schorndorf.de
>> zur Homepage

Offene Führung: Der Alte Friedhof

An Gräbern von Persönlichkeiten aus Gesellschaft, Politik, Industrie und Kultur wird Ihnen lebendige Geschichte vermittelt.
Treffpunkt: Rathauseingang Marktplatz 1
Kosten 5 € pro Person

12.10.2018
Beginn: 17:00 Uhr

Stadtinfo Schorndorf
Marktplatz 1
73614 Schorndorf
Telefon 07181 602 6000
stadtinfo@schorndorf.de
>> zur Homepage

Kulinarische Führung - Genuss für Frauen

Sie entdecken verschiedene Genuss- Oasen und erhalten einen kurzen Einblick in die Schorndorfer Geschichte. Himbeer-Mojito und Historie-die Mischung hat es in sich.
Dauer: 2 Stunden
Kosten: 29 € pro Person
Anmeldung erforderlich

14.10.2018
Beginn: 11:00 Uhr

Stadtinfo Schorndorf
Marktplatz 1
73614 Schorndorf
Telefon 07181 602 6000
stadtinfo@schorndorf.de
>> zur Homepage

Offene Führung: Gottlieb Daimler und seine Heimatstadt

Machen Sie sich mit Gottlieb Daimler auf die Spurensuche an die Orte seiner Kindheit.
Dauer: ca. 1 Stunde
Treffpunkt: Rathauseingang/Marktplatz 1
Kosten: 5 € pro Person

14.10.2018
Beginn: 15:00 Uhr

Stadtverwaltung Schorndorf
 Schorndorf
stadtinfo@schorndorf.de
>> zur Homepage

Das Röhm entdecken

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der alten Lederfabrik - Begleiten Sie uns durch das Röhm-Areal, den erhaltenen Gebäudekomplex der ehem. Rossgerberei, die im 20. Jahrhundert erbaut wurde. Treffpunkt: Weilerstr. 6, Tor 1. Kosten 5 € pro Person.

19.10.2018
Beginn: 18:00 Uhr
Ende: 20:30 Uhr

Stadtinfo Schorndorf
Marktplatz 1
73614 Schorndorf
Telefon 07181 602 6000
stadtinfo@schorndorf.de
>> zur Homepage

Kulinarische Führung: Aus Schorndorfer Kesseln und Töpfen/ Gaupp´sche Apotheke

Kommen Sie mit uns und lernen Sie Schorndorf durch das Essen, die
Kultur und die Menschen kennen.
Dauer: 2,5 Stunden
Kosten: 36 € pro Person
Anmeldung erforderlich

21.10.2018
Beginn: 11:00 Uhr

Stadtinfo Schorndorf
Marktplatz 1
73614 Schorndorf
Telefon 07181 602 6000
stadtinfo@schorndorf.de
>> zur Homepage

Offene Führung: Rundgang mit Caspar Pregatzer Anführer des Armen Konrad

Welche Nöte und Sorgen plagten die Menschen zur Zeit des Armen Konrad? Kommen Sie mit in das Jahr 1514 zum Aufstand des Armen Konrad.
Dauer: ca. 1 Stunde
Treffpunkt: Rathauseingang/Marktplatz 1
Kosten: 5 € pro Person

Kirchheim unter Teck

29.09.2018 - 07.10.2018

Cityring Kirchheim unter Teck
73230 Kirchheim unter Teck
>> zur Homepage

 Goldene Oktobertage in Kirchheim unter Teck
Goldene Oktobertage in Kirchheim unter Teck.

Goldene Oktobertage

In jedem Jahr - wenn sich der Sommer verabschiedet und der Herbst naht - organisiert der City Ring - Kirchheimer Handel e.V. die Goldenen Oktobertage.

Jeder Tag steht unter einem anderen Motto: Kindertag, City-Lauf, Moden-Schauen,  Food-Trucks….
Kurz vor den Goldenden Oktobertagen wird erst verraten, was wann wo genau stattfindet.

29.09.2018 - 30.09.2018

Stadt Kirchheim unter Teck - Sachgebiet Marketing und Tourismus
Telefon 07021 502-499
stadtmarketing@kirchheim-teck.de
>> zur Homepage

Kirchheimer Wollmarkt

Wussten Sie, dass Kirchheim unter Teck wegen seiner Lage zur heutigen Landeshauptstadt und der Schwäbischen Alb schon seit Jahrhunderten ein Zentrum des Handels und der Märkte war?  Von 1836 bis 1914 wurde einmal im Jahr der Hauptlandeswollmarkt in der Teckstadt mit internationalen Käufern und Anbietern abgehalten.

Seit 2010 gibt es den neuen Kirchheimer Wollmarkt. Rund um das Renaissance-Schloss erwarten die Besucherinnen und Besucher Kulinarisches von Lamm, Schafskäse und regionale Produkte. Im Marstallgarten und Schlosshof bieten AusstellerInnen aus nah und fern alles rund um Schaf und Wolle, wie selbstgefertigte Kleidung, Accessoires oder Gefilztes an. Abgerundet wird der Besuch durch ein vielseitiges Programm mit Schäfertänzen, Musik, Stadt- und Schlossführungen sowie Mitmach-Angeboten  für Kinder.
Das detaillierte Programm wird Anfang September veröffentlicht.

03.10.2018

Stadt Kirchheim unter Teck - Sachgebiet Kultur und Museum
Max-Eyth-Straße 19
73230 Kirchheim unter Teck
>> zur Homepage

 Museumsfest am Kirchheimer Kornhaus
Museumsfest am Kirchheimer Kornhaus.

Museumsfest

Das Kirchheimer Museumsfest findet traditionell am Tag der Deutschen Einheit statt. Unter wechselnden Mottos gibt es Mitmach-Aktionen, die Historie lebendig werden lässt. Rund um das Kornhaus Kirchheim unter Teck dürfen die BesucherInnen gespannt sein, was sie 2018 erwarten wird.

Bad Urach

29.09.2018 - 06.10.2018

Herbstliche Musiktage Bad Urach
Hermann-Prey-Platz 1
72574 Bad Urach
Telefon 07125-156571
Telefax 07125-156575
info@herbstliche-musiktage.de
>> zur Homepage

38. herbstliche Musiktage Bad Urach "Klangerfühlt"

03.10.2018
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 13:00 Uhr

Bad Urach Tourismus
Bei den Thermen 4
72574 Bad Urach
Telefon 07125-94320
Telefax 07125-943222
mail@badurach.info
>> zur Homepage

 Hardt Stompers
Hardt Stompers.

Jazz im Park - Hardt Stompers

Auf der Kurparwiese oder in der Klinik Schwäbische Alb (bei schlechtem Wetter).

Weitere Infos

19.10.2018
Beginn: 20:00 Uhr

Bad Urach Tourismus
Bei den Thermen 4
72574 Bad Urach
Telefon 07125-94320
Telefax 07125-943222
mail@badurach.info
>> zur Homepage

 Uli Boettcher
Uli Boettcher.

KulturMomente - Uli Boettcher, Ü50 Silberrücken im Nebel

Wie sieht das Leben des Mannes jenseits der 50 aus? Damit befasst sich der Schauspieler und Kabarettist Uli Boettcher in seinem neuesten Bühnenprogramm "Ü 50 - Silberrücken im Neben" mit viel Selbstironie, Witz und Schlagfertigkeit.

Tickets unter: https://badurach-tourismus.reservix.de/events

Pfullendorf

01.05.2018 - 28.10.2018


.

Räuberbahn - Bahnerlebnis ab/bis Pfullendorf

Die schon seit Jahren stillgelegte Bahnstrecke zwischen Aulendorf und Pfullendorf wird für diese Sonderzugfahrten reaktiviert.

Ab dem 01. Mai 2018 fährt die Räuberbahn jeden Sonn- und Feiertag  von Mai bis Oktoberauf der Strecke Aulendorf - Altshausen - Ostrach - Pfullendorf.

Entdecken - Wandern - Geniessen

Nur wenige Gehminuten von der Haltestelle entfernt ist die historische Fachwerkstadt Pfullendorf. Genießen Sie hier einen Bummel durch die Altstadt und lassen sich von der örtlichen Gastronomie verwöhnen. Am westlichen Stadtrand bietet der Seepark Linzgau vielerlei Attraktionen wie beispielsweise das Strandbad, die Seepark-Golfanlagen oder den Wasserskipark u.v.m.

Kostenloser Fahrradtransport!

Fahrplan 2018:

Aulendorf >> Pfullendorf:

Aulendorf ab 09:19 // 12:19 // 16:19 Altshausen ab 09:29 // 12:29 // 16:29 Ostrach ab 09:59 // 12:59 // 16:59 Burgweiler ab 10:09 // 13:09 // 17:09 Pfullendorf (Bahnsteig Stadtgarten) an 10:26 13:26 17:26

Pfullendorf >> Aulendorf:

Pfullendorf (Bahnsteig Stadtgarten) ab 10:31 // 13:31 // 17:31 Burgweiler ab 10:48 // 13:46 // 17:48 Ostrach ab 10:58 // 13:58 // 17:58 Altshausen ab 11:28 // 14:28 // 18:33 Aulendorf an 11:37 // 14:37 // 18:42

Anschlüsse von / nach Ulm Hbf, Kißlegg und Friedrichshafen.

 

Stadtführungen durch die historische Fachwerkstadt Pfullendorf:
Treffpunkt: Marktplatz
Uhrzeit: 10:45 Uhr Kosten: 2 € pro Person Dauer: ca. 1,5 - 2Std.
Termine: 15. Juli, 30. September, 14. Oktober 2018

 

Führungen durch das Obertor: Treffpunkt: Obertor
Uhrzeit: 11:00 Uhr Kosten: 2 € pro Person Dauer: ca. 1 Std.
Termine: 03. Juni, 01. Juli, 05. August, 02. September 2018

  

Räuberstreifzug - Räuberführungen durch Pfullendorf:
Treffpunkt: Obertor
Uhrzeit: 15:00 Uhr Kosten: 4 € pro Person Dauer: ca. 1,5 Std.
Termin: 06. Mai, 08. Juli, 19. August, 16. September Eine Anmeldung ist dafür unbedingt erforderlich unter Tel.: 07552-251131.

 

 

Geführte Radtouren ins Ried

 

„Auf den Spuren der Torfstecher“ Fahrradtour für Erwachsene und Kinder mit Moorführerin Marianne Tichy Treffpunkt: Naturschutzzentrum Wilhelmsdorf Uhrzeit: 10:00 Uhr Termin: Freitag, 01. Juni 2018 Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel.: 07503 739 oder info@naturschutzzentrum-wilhelmsdorf.de

 

„Mit dem BODO-Räuberlandexpress ins Ried“ Radtour mit Moorführer Erwin Burth mit Besuch des Heimatmuseums Treffpunkt: Bahnhof Ostrach Uhrzeit: 11:00 – 17:00 Uhr Kosten: 10,- € Termin: Sonntag, 02. September & Sonntag, 07. Oktober 2018 Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel.: 07503 739 oder info@naturschutzzentrum-wilhelmsdorf.de

01.05.2018 - 31.10.2018
Beginn: 10:00 Uhr

Tourist-Information Pfullendorf
 Pfullendorf
info@noerdlicher-bodensee.de
>> zur Homepage

Kostenlose Stadtführung durch Pfullendorf

Von Mai-Oktober laden wir Sie ein, die Altstadt Pfullendorf mit ihren liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern und zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten kennen zu lernen.Treffpunkt:jeden Freitag,10:00 Uhr,am Marktplatz vor der Tourist-Info

30.09.2018 - 01.10.2018
Beginn: 10:30 Uhr

Tourist-Information Pfullendorf
 Pfullendorf
info@noerdlicher-bodensee.de
>> zur Homepage

Fest der Feuerwehr

Die FFW Pfullendorf lädt am Tag der offenen Tür zum traditionellen Schlachtfest ein. Am Montag findet der Feuerabendhock ab 16:00 Uhr statt.

07.10.2018 - 08.10.2018

Stadtmusik Pfullendorf
 Pfullendorf
oktoberfest@stadtmusik-pfullendorf.de
>> zur Homepage

Oktoberfest

Zünftiges Oktoberfest im Seepark Linzgau.

22.10.2018
Beginn: 07:00 Uhr

Tourist-Information Pfullendorf
 Pfullendorf
info@noerdlicher-bodensee.de
>> zur Homepage

Kirchweihmarkt in Pfullendorf

In der historischen Innenstadt von Pfullendorf findet der traditionelle Kirchweihmarkt statt.

Sindelfingen

23.09.2018

City-Marketing Sindelfingen e.V.
Planiestraße 2
71063 Sindelfingen
Telefon 07031-6884222
info@sindelfingen.org
>> zur Homepage


.

Sindelfinger Rossmarkt

Ein absoluter Höhepunkt ist der große, traditionelle Festzug, an dem zahlreiche regionale und überregionale Reitergruppen und Gespanne teilnehmen.
Rund 60 Gruppen bilden eine Mischung aus festlich geschmückten Pferden, Reitern und Kutschen. Aber auch Trachtengruppen, Ponys, Esel, Ziegen und Musikkapellen sind lebendiger Teil des Umzugs. Ergänzt wird das Gespann von beladenen Brauereiwagen und historischen Traktoren.

06.10.2018
Beginn: 19:00 Uhr

City-Marketing Sindelfingen e.V.
Planiestraße 2
71063 Sindelfingen
Telefon 07031-6884222
info@sindelfingen.org
>> zur Homepage

Sindelfinger Musiknacht

Hier pulsiert das Nachtleben, wie kaum an einem anderen Tag! Die gesamte Innenstadt von Sindelfingen verwandelt sich in eine einzig große Party- und Musikmeile.
Überall in dieser Nacht werden in Sindelfingen Clubs, Cafes, Bars, Restaurants, Bistros und Kneipen ein breit gefächertes und abwechslungsreiches Musikprogramm für Jung und Alt anbieten und den Gästen einen unvergesslichen Abend mit viel Livemusik bereiten.
Ob Blues, Jazz, Rock'n'Roll, Salsa und Reggae, Rockcovers und Oldies, Country und Schlager, Funk, Soul oder Crossover, für jeden Geschmack und jedes Alter ist bei der Sindelfinger Musiknacht etwas dabei.

Calw

01.05.2018 - 31.10.2018

Stadtinformation Calw
Sparkassenplatz 2
75365 Calw
Telefon 07051 167-399
Telefax 07051 167-398
stadtinfo@calw.de
>> zur Homepage

Klosterführung in Hirsau

Von Mai bis Oktober jeden Samstag 14.30 Uhr und jeden Sonn- und Feiertag 11.00 und 15:30 Uhr.
Dauer ca. 1 ¼ Stunden,
Preise: Erwachsene 5,50 €
Kinder u. Jugendl. 12 bis 18 Jahre 3,50 €

01.05.2018 - 31.10.2018
Beginn: 14:30 Uhr

Stadtinformation Calw
Sparkassenplatz 2
75365 Calw
Telefon 07051 167-399
Telefax 07051 167-398
stadtinfo@calw.de
>> zur Homepage

Stadtführung in Calw

Jeden Samstag.
Dieser stadthistorische Rundgang ermöglicht Ihnen einen lebendigen Eindruck von der Geschichte und dem Leben in Calw. Dauer: ca. 1,25 Stunden,
Preise: Erwachsene 5,00 €,
Jugendliche bis 18 Jahre 3,50 €

29.09.2018 - 03.10.2018

Stadtinformation Calw
Sparkassenplatz 2
75365 Calw
Telefon 07051 167 399
Telefax 07051 167 399
stadtinfo@calw.de

Hamburger Fischmarkt

Auf dem Großen  Brühl gastiert der „Hamburger Fischmarkt“ und bringt Norddeutsches Flair in den Süden der Republik. Haben Sie Spaß mit der ganzen Familie und amüsieren Sie sich, wenn Aal Peter und Wurst Jupp um die Wette schreien, um ihre Waren an die Frau und den Mann zu bringen.

07.10.2018
Beginn: 10:00 Uhr

Stadtinformation Calw
Sparkassenplatz 2
75365 Calw
Telefon 07051 167 399
Telefax 07051 167 398
stadtinfo@calw.de

Jazzfrühstück

Tante Fridas Jazzkränzchen  (sprich: Jatzkränzchen) ist wohl die bekannteste und renommierteste Dixieland-Band im ganzen Kreis Reutlingen und weit über die Kreisgrenzen hinaus bekannt. Kein Wunder, schließlich wurde die Band bereits Ende der 60er gegründet und kann seitdem auf eine Vielzahl erfolgreicher Auftritte und Konzerte im In- und Ausland verweisen, sei es in Jazzclubs, auf Festivals oder vielen anderen Gelegenheiten.

Haslach im Kinzigtal

01.10.2018
Beginn: 08:00 Uhr

Stadt Haslach
 Haslach
info@haslach.de
>> zur Homepage

Trad. Michaelismarkt

in der Historischen Fachwerkaltstadt

07.10.2018
Beginn: 11:00 Uhr

Stadt Haslach
 Haslach
info@haslach.de
>> zur Homepage

Familiensonntag

mit verkaufsoffenem Sonntag in der Historischen Fachwerkaltstadt

Sasbachwalden

05.10.2018 - 07.10.2018

Alexander Trauthwein
Talstraße 51
77887 Sasbachwalden
Telefon 07841/1035
info@sasbachwalden.de
>> zur Homepage

Erntedank- & Weinfest Sasbachwalden

Unser traditionelles Winzerfest mit Bewirtung und musikalischer Unterhalung im Festzelt und großem Umzug mit blumengeschmückten Festwagen am Sonntag.