Deutsch English

Veranstaltungskalender

.

auf dieser Seite können Sie sich einen Überblick über alle Veranstaltungen der Fachwerkstädte entlang der einzelnen Regionalstrecken machen. Standardmäßig finden Sie hier die Veranstaltungen der nächsten 4 Wochen. Den Zeitraum und auch die Regionalstrecke können Sie in den Anzeigeoptionen wählen.

Auf den Seiten der jeweiligen Mitgliedsstädte unter "Strecken & Städte" finden sie die jeweiligen vollständigen Veranstaltungskalender und können diese bequem als PDF-Export für unterwegs herunterladen.

 

Bitte wählen Sie hier die gewünschte(n) Anzeigenoption(en) aus:
Datum von:
Datum bis:



Von der Elbe zum Harz

Stade

01.01.2019 - 31.12.2019
Beginn: 10:15 Uhr

STADE Marketing und Tourismus GmbH
Hansestraße 16
21682 Stade
Telefon 04141-776980
Telefax 04141-7769830
info@stade-tourismus.de
>> zur Homepage

Über Pfade durch Stade

Geschichtszahlen spielen bei dieser abwechslungsreichen Themenführung keine Rolle. Stattdessen stehen Straßennamen im Mittelpunkt.

Eine gebürtige Staderin geht mit Ihnen durch die Altstadtgassen und erzählt Geschichte und Geschichten aus Stades Vergangenheit anhand der Bezeichnung der Straßen, durch die Sie geführt werden. 

Dabei wird auch manche Ecke in den Fokus der Stadtführung gerückt, die sonst leicht mal vergessen wird. 

Die genauen Termine finden Sie unter www.stade-tourismus.de.

01.01.2019 - 31.12.2019
Beginn: 11:00 Uhr

STADE Marketing und Tourismus GmbH
Hansestraße 16
21682 Stade
Telefon 04141-776980
Telefax 04141-7769830
info@stade-tourismus.de
>> zur Homepage

Architekt(o)ur

Alte und neue Architektur in der Hansestadt Stade werden durch einen versierten Experten erläutert.

Besuchen Sie die Gruft des Bremer Erzbischofs Gottfried von Arnsberg unter dem Zeughaus, erleben Sie das nach dem Großen Stadtbrand von 1659 wieder aufgebaute Stade, besichtigen Sie
das historische Rathaus von 1667. Was hat den flächenhaften Abriss der Stader Altstadt verhindert, welche Sanierungskonzeption ist durchgesetzt worden? Wie wäre Stade geworden, wenn...?

Die genauen Termine finden Sie unter www.stade-tourismus.de.

01.01.2019 - 31.12.2019
Beginn: 13:15 Uhr

STADE Marketing und Tourismus GmbH
Hansestraße 16
21682 Stade
Telefon 04141-776980
Telefax 04141-7769830
info@stade-tourismus.de
>> zur Homepage

Erlebnisführung - Mit Luise Meyer "blau machen"

Lassen Sie sich auf amüsante und charmante Art zugleich von der Ehefrau des Färbers Ruprecht-Daniel Meyer (1736) durch Stades Altstadtgassen führen. Im Mittelpunkt der Erlebnisführung stehen Sprichwörter aus dem Mittelalter, die vielfach auch im heutigen Alltagsleben noch gerne genutzt werden.

Sie werden dabei unter anderem erfahren, wo früher in Stade "schmutzige Wäsche gewaschen
wurde", was es mit dem "weißen Gold" in der Hansestadt auf sich hatte, wer "steinreich" geworden
ist und wo die Menschen wohnten, die "arm wie eine Kirchenmaus" waren. Nachdem man Ihnen
"Ross und Reiter" genannt hat und Sie dennoch auf "dem Holzweg" waren, werden Sie die "Kurve
kratzen" und vielleicht "das Pferd besser von hinten aufzäumen".

Die genauen Termine finden Sie unter www.stade-tourismus.de.

01.04.2019 - 31.10.2019

STADE Marketing und Tourismus GmbH
Hansestraße 16
21682 Stade
Telefon 04141-776980
Telefax 04141-7769830
info@stade-tourismus.de
>> zur Homepage

Dämmertörn

Entdecken Sie bei einbrechender Dämmerung die verwinkelten Gassen der Hansestadt.
Schipper Heiner oder andere Stader Persönlichkeiten zeigen Ihnen die schönsten Ecken der Altstadt und erläutern Ihnen dabei die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Begeben Sie sich mit einem Stader Original auf eine spannende Tour in den früher Abendstunden und erfahren Sie dabei so manche Anekdote über Stade.

Die genauen Termine finden Sie unter www.stade-tourismus.de.

 

01.04.2019 - 31.10.2019

STADE Marketing und Tourismus GmbH
Hansestraße, 16
21682 Stade
Telefon 04141-776980
Telefax 04141-7769830
info@stade-tourismus.de
>> zur Homepage

Öffentliche Fleetkahnfahrten

Mit dem Fleetkahn wird der Burggraben, der Stades Innenstadt umsäumt, neu erlebbar.

In einer einstündigen Tour werden Sie entlang der Wallanlagen geschippert, erfahren vom Kahn- Kapitän Historisches und Aktuelles über die Stader Häfen sowie über die ehemaligen Befestigungsanlagen aus der Schwedenzeit. Erfreuen Sie sich dabei an einer idyllischen Naturlandschaft.

Die genauen Termine finden Sie unter www.stade-tourismus.de.

01.04.2019 - 30.09.2019
Beginn: 10:15 Uhr

STADE Marketing und Tourismus GmbH
Hansestraße, 16
21682 Stade
Telefon 04141-776980
Telefax 04141-7769830
info@stade-tourismus.de
>> zur Homepage

Von Pfeifen und Trompeten...

Erfahren Sie mehr über Geschichte und Geschichten der Innenstadtkirchen und ihrer Orgeln. Wie viele Orgelbauwerkstätten gab es in Stade und wo waren diese? Wo wohnte Stades berühmtester Organist Vincent Lübeck?

Die Veranstaltung beginnt mit einem kurzen geführten Rundgang durch die Stadt. Höhepunkt
der Themenführung ist ein Orgelspiel mit Erläuterung in der Kirche St. Cosmae.


Die genauen Termine finden Sie unter www.stade-tourismus.de.

 

01.04.2019 - 30.10.2019
Beginn: 11:00 Uhr

STADE Marketing und Tourismus GmbH
Hansestraße 16
21682 Stade
Telefon 04141-776980
Telefax 04141-7769830
info@stade-tourismus.de
>> zur Homepage

Erlebnisführung - Mit der Frau des Apothekers

Die Erlebnisführung spielt im Jahr 1791. Plötzlich steht die Apotheker-Witwe Maria in einem Aufsehen erregenden Gewand vor Ihnen und lädt Sie ein, mit ihr einen Gang durch die Stadt zu machen.

Kurzweilig werden Sie nicht über den "letzten Schrei" der damaligen Zeit, sondern auch über
Krankheiten, Zipperlein und Mittel dagegen informiert.

Die genauen Termine finden Sie unter www.stade-tourismus.de.

01.04.2019 - 31.10.2019
Beginn: 11:30 Uhr

STADE Marketing und Tourismus GmbH
Hansestraße 16
21682 Stade
Telefon 04141-776980
Telefax 04141-7769830
info@stade-tourismus.de
>> zur Homepage

Öffentliche Stadtführung

Lassen Sie sich verzaubern von malerischen Fachwerkhäusern und entdecken Sie die schönsten Plätze des von Wasser umgebenen Stadtkerns.

Bei einem geführten Stadtrundgang lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hansestadt kennen.

Führungen jeweils am Mo., Mi., Sa., So. + Feiertag ab der Tourist-Information am Hafen.

01.04.2019 - 31.10.2019
Beginn: 14:00 Uhr

STADE Marketing und Tourismus GmbH
Hansestraße 16
21682 Stade
Telefon 04141-776980
Telefax 04141-7769830
info@stade-tourismus.de
>> zur Homepage

Erlebnisführung - Von Rübentanz und Schwedenschimpf

Stellen Sie sich vor, Sie sind in der aufregendsten Zeit, die die Stadtgeschichte zu bieten hat, in Stade zu Gast. Die Stadt wird von der schwedischen Krone regiert. Stade hat den großen Stadtbrand überstanden. Überall säumen Soldaten und Zimmersleut' Ihren Weg...

Bei dieser Erlebnisführung tauchen Sie für einen Tag in Stades "Schwedenzeit" ein. Schon Ihre
Anreise mit dem Fleetkahn (ca. 30 Minuten) zur Inszenierung ist ein Erlebnis!

 

Die genauen Termine finden Sie unter www.stade-tourismus.de

01.04.2019 - 31.10.2019
Beginn: 14:00 Uhr

STADE Marketing und Tourismus GmbH
Hansestraße, 16
21682 Stade
Telefon 04141-776980
Telefax 04141-7769830
info@stade-tourismus.de
>> zur Homepage

Dörch Stod op Platt

Für Freunde der plattdeutschen Sprache werden die Sehenswürdigkeiten in den verwinkelten Gassen der historischen Altstadt auf Plattdeutsch erläutert.


Die genauen Termine finden Sie unter www.stade-tourismus.de.

01.04.2019 - 31.10.2019
Beginn: 14:00 Uhr

STADE Marketing und Tourismus GmbH
Hansestraße, 16
21682 Stade
Telefon 04141-776980
Telefax 04141-7769830
info@stade-tourismus.de
>> zur Homepage

Maritimer Stadtrundgang

Wo vor langer Zeit Schiffe entladen wurden, die Waren gewogen und verzollt auf ihren weiteren Weg warteten, findet man heute den idyllischen Hansehafen umrahmt von prächtiger Fachwerkkulisse.

Auch der Stadthafen mit dem Museumsschiff "Greundiek" und den dort anlegenden Booten der Sportskipper zeigt, dass die traditionelle Verbundenheit Stades mit Wasser und Schifffahrt fortgelebt wird.


Die genauen Termine finden Sie unter www.stade-tourismus.de.

 

01.04.2019 - 31.10.2019
Beginn: 14:00 Uhr

STADE Marketing und Tourismus GmbH
Hansestraße, 16
21682 Stade
Telefon 04141-776980
Telefax 04141-7769830
info
>> zur Homepage

Festung wird Park

Die malerische Altstadt ist vollständig vom Wasser umgeben: Erhalten geblieben sind die Wallanlagen aus der Zeit, als die Stadt zum Königreich Schweden gehörte.

In früheren Jahrhunderten als Festungsanlage ausgebaut, bietet der Wall heute vielfältige Freizeit-, Erholungs- und Erlebnisräume. Bastionen und Ravelins blieben erhalten und dienen heute als Grüngürtel und Promenade in unmittelbarer Nähe zum Herzen der Altstadt.

Bei dieser Themenführung lernen Sie die Wallanlagen zunächst landseitig kennen (45 Minuten), anschließend schippern Sie mit dem Fleetkahn über den Burggraben (ca. 45 Minuten).

Die genauen Termine finden Sie unter www.stade-tourismus.de.

01.04.2019 - 31.10.2019
Beginn: 14:00 Uhr

STADE Marketing und Tourismus GmbH
Hansestraße 16
21682 Stade
Telefon 04141-776980
Telefax 04141-7769830
info@stade-tourismus.de
>> zur Homepage

Erlebnisführung - Stader Frauenzimmer

Erleben Sie eine Stadtführung der besonderen Art und lassen Sie sich die Welt der Stader Frauen zeigen. Bei diesem unterhaltsamen Rundgang durch Stade werden einige brisante Liebesgeschichten und Schicksalsschläge zum Vorschein kommen.

Die Gastwirtin Sophie Armster und die Frau des Bürgermeisters Mette De Sworen laden Sie ein mit, Ihnen eine Zeitreise zu machen, in der Frauen aus der Stader Vergangenheit zum Leben erweckt werden.

Die Erlebnisführung startet mit der Margarethe Pape, genannt Mudder Flint, die 1883 mit einem unehelichem Sohn nach Stade zog. Die ewige Jungfrau, Auguste Pape, hilft der Gastwirtin Sophie Armster die 1000 Jahre alten Geschichten der Stader Frauen zu ordnen. Im Laufe der Führung werden die Rebellin Johanna Borchers und die Turn- und Zeichenlehrerin Katharina Meyer vorgestellt. Ab dem Rathaus übernimmt die Frau des Bürgermeisters Mette de Sworen die Führung und zeigt den Gästen die unabhängigen „Blauen Schwestern“. Diese sind ganz besondere Frauen für ihre Zeit, Sie organisieren sich selbst, beherrschen das Bierbrauen und leben als Frauen-Gemeinschaft. Lassen Sie sich in eine andere Welt entführen und entdecken Sie, wie vielleicht nicht gerade berühmte, aber doch besondere Frauen in Stade lebten.

Die genauen Termine finden Sie unter www.stade-tourismus.de.

01.05.2019 - 31.10.2019
Beginn: 14:00 Uhr

STADE Marketing und Tourismus GmbH
Hansestraße 16
21682 Stade
Telefon 04141-776980
Telefax 04141-7769830
info@stade-tourismus.de
>> zur Homepage

Erlebnisführung - Auf den Spuren der Hanse

Treffen Sie auf Menschen aus der Zeit der Hanse. Bei der inszenierten Stadtführung "Auf den Spuren der Hanse" werden rund 350 Jahre Hansegeschichte Stades unterhaltsam dargeboten.

Es erwartet Sie bei der Erlebnisführung die Begegnung mit acht unterschiedlichen Personen, die - im historischen Gewand - ein Stück ihres Lebens zur Hansezeit preis geben. Zum Saisonabschluss am 25. Oktober gibt es eine besondere Abendführung, bei der die Teilnehmer im Verlaufe der Veranstaltung mit Laternen ausstaffiert werden.


Die genauen Termine finden Sie unter www.stade-tourismus.de.

 

18.07.2019 - 21.07.2019

STADE Marketing und Tourismus GmbH
Hansestraße 16
21682 Stade
Telefon 04141-776980
Telefax 04141-7769830
info@stade-tourismus.de
>> zur Homepage

Das Stader Winzerfest

Einmal im Jahr wird der Pferdemarkt in Stade für ein paar Tage besonderer Treffpunkt für Genießer und Romantiker. Weinerzeuger präsentieren dann hier ihre Weine, Sekte und Spezialitäten aus verschiedenen Anbaugebieten.

Die Besucher erwartet an diesen Tagen neben den edlen Tropfen Spezialitäten zum Wein sowie eine besondere Atmosphäre am Pferdemarkt in Stade. Für den großen und den kleinen Hunger gibt es ein auf den Wein abgestimmtes Speiseangebot.
Mehr als 250 Weine, Sekte und Spezialitäten können probiert und genossen werden. Aussteller sind ausschließlich deutsche Winzer, die den angebotenen Wein mit ihren eigenen Händen produziert haben.

Die Parkhäuser in der Innenstadt haben am Freitag und Samstag spätere Schließzeiten: Die Tiefgaragen Am Sande und beim Rathaus sowie das Kaufland-Parkhaus sind bis 24.00 Uhr geöffnet.

19.07.2019

STADE Marketing und Tourismus GmbH
Hansestraße 16
21682 Stade
Telefon 04141-776980
Telefax 04141-7769830
info@stade-tourismus.de
>> zur Homepage

Die Lange Nacht in Stade

Kunst und Kultur bis Mitternacht: Spät abends geöffnete Museen und Kirchen, Fleetkähne schippern im Dämmerlicht über den Burggraben, Gästeführer im Gewand inszenieren nachts die Stadtgeschichte. An diesem Abend wird die Nacht zum Tag gemacht.

Nienburg

03.05.2019 - 15.11.2019
Beginn: 18:03 Uhr

Mittelweser-Touristik GmbH
Lange Str. 18
31582 Nienburg
Telefon 05021-917630
Telefax 05021-9176340
info@mittelweser-tourismus.de
>> zur Homepage

Öffentliche Nachtwächterführung

Erleben Sie die 1000jährige Geschichte Nienburgs mit dem Nachtwächter "Stephan van Hausen". Bei dieser Erlebnisführung zeigt er seinen Gästen die schönsten Seiten der Stadt. Tauchen Sie ein in Mythen und Sagen und begeben Sie sich auf eine Zeitreise. Er wird Ihnen berichten vom Wähligen Rott, von Hexenverbrennung und von der Belagerung der Stadt.

An folgenden Terminen (jeweils Freitagabend) findet 2019 eine öffentliche Führung mit dem Nachtwächter um 18.03 Uhr statt: 03.05. | 17.05. | 07.06. | 21.06. | 05.07. | 02.08. | 16.08. |20.09. | 18.10. | 01.11. | 15.11. Treffpunkt ist Ecke Ratskeller/Rathaus (Lange Straße/Marktplatz) unterm Pestkorb. Der Kostenbeitrag für Kinder (6-12 Jahre) liegt bei 4,50 € und ab 13 Jahre bei 6,50 €. Um Anmeldung wird gebeten! Diese Führung findet ab 5 Teilnehmern statt. Sie können aber auch gerne eine Nachtwächterführung zu Ihrem Wunschtermin buchen. Die Kosten betragen pauschal bis max. 20 Personen 100 €.

11.05.2019 - 24.08.2019
Beginn: 10:30 Uhr
Ende: 12:00 Uhr

Mittelweser-Touristik GmbH
Lange str. 18
31582 Nienburg
Telefon 05021-917630
Telefax 05021-9176340
info@mittelweser-tourismus.de
>> zur Homepage

Öffentliche Stadt- und Themenführungen

Öffentliche Stadtführungen jeweils 2. Samstag, Themenführungen jeweils 4. Samstag ab I-Säule vor der Tourist-Information, Lange Straße 18

Bad Essen

28.06.2019 - 31.07.2019

Tourist-Information Bad Essen
Lindenstraße 25
49152 Bad Essen
Telefon 05472 / 9492-0
>> zur Homepage


.

Schafstall Regionale - UPCYCLING: Von der Kunst des nachhaltigen Kleidens

Ausstellung mit Workshops und Vorträgen

Mit dabei: Annette E. Schneider von Paletot. Das Osnabrücker Geschäft bietet mehr als nur Kleidung für Frauen. Selbstbewusste und aussagestarke Kollektionen aus eigener Produktion die vom Entwurf bis zur Produktion im eigenen Haus gefertigt werden.

Katrin Stallmann von Tragbar. Das Slow Fashion Label mit einer klaren und lässigen Designsprache verleiht gebrauchten Wertstoffen mittels Veränderung, Erneuerung und Kreativität eine neue Ästhetikik und Wertigkeit. So werden Ressourcen geschont und nicht ungenutzt als Ausschuss entsorgt.

Auch mit dabei: Die Universität Osnabrück als Kooperationspartner. 

Während der Ausstellungszeit finden besondere Workshops und Vorträge zum Thema Upcycling statt!

Einbeck

26.07.2019 - 28.07.2019
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 19:00 Uhr

PS.SPEICHER
Tiedexer Tor 3
37574 Einbeck
Telefon  +49 (0) 5561 923200


.

Einbecker Oldtimertage

5. Geburtstag des PS.SPEICHERS

 

Northeim

19.07.2019 - 21.07.2019
Beginn: 18:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Stadtmarketing Northeim e.V.
Am Münster 6
37154 Northeim
Telefon 05551 - 997960
Telefax 05551 - 997961
info@stadtmarketing-northeim.de
>> zur Homepage


.

21. Kulinarisches Weinfest

Winzer aus verschiedenen deutschen Anbaugebieten präsentieren die Vielfalt des deutschen
Rebensaftes - ob in Form von edlen Tropfen, spritzigen Schoppen, feinen Bränden. Verkostung und Beratung stehen im Mittelpunkt. Die stimmungsvolle Atmosphäre mit Musik und kleinen kulinarischen Genüssen garantiert drei weingesellige Tage auf dem Münsterplatz.

Öffnungszeitenzum Weinfest:

Freitag 18.00 bis 23.00 Uhr, Samstag 11.00 bis 23.00 Uhr, Sonntag 11.00 bis 18.00 Uhr (Ausklang )

Duderstadt

08.02.2019 - 08.08.2019
Beginn: 20:00 Uhr

Gästeinformation Duderstadt
 Duderstadt
info@duderstadt.de
>> zur Homepage

"Ich bin von Kopf bis Fuß..." - Konzert mit den Dresdner Salondamen

Nach dem begeisternden Auftritt der "Dresdner Salondamen" im Jahr 2014 hat die Theater- und Konzertvereinigung Duderstadt diese charmante und virtuose Damenkapelle erneut nach Duderstadt eingeladen.

Singend und musizierend werden die Salondamen Susann Jacobi (Sologesang/2. Violine), Silke Krause (Klavier/Akkordeon), Juliane Gilbert (Cello/Kontrabass), Franziska Graefe (1. Violine/Backgroundgesang) und Cécile Pfeiff (Klarinette/Sax/Background), die alle sowohl am Instrument als auch an der Stimme ausgebildet sind, das Publikum in die Musikwelt der 20er, 30er und 40er Jahre des 20. Jahrhunderts entführen. Mit perfekter Interpretation großer Hits von Zarah Leander, Marlene Dietrich und vielen anderen Stars dieser Zeit werden Sie sicher den Nerv des Publikums treffen.

Osterode am Harz

01.01.2019 - 31.12.2019
Beginn: 08:00 Uhr
Ende: 13:00 Uhr

Stadt Osterode am Harz
Eisensteinstr. 1
37520 Osterode am Harz
Telefon 05522 318-0
>> zur Homepage

Wochenmarkt

Osterode am Harz ist eine historische Fachwerkstadt. Inmitten ihres Kornmarktes findet jeden Samstag und Dienstag der bekannte Wochenmarkt statt.

02.03.2019 - 30.12.2019
Beginn: 11:00 Uhr

St. Aegidiengemeinde
 Osterode am Harz
touristinfo@osterode.de
>> zur Homepage

Kirchturmführung St. Aegidien Marktkirche

Sie möchten einen unglaublichen Blick über Osterode am Harz genießen? Dann begeben Sie sich auf eine kleine Entdeckungsreise auf den St. Aegidien Kirchturm. Jeden Samstag um 11:00 Uhr findet eine Führung statt.

01.08.2019
Beginn: 17:00 Uhr
Ende: 20:00 Uhr

Touristinformation Osterode am Harz
Eisensteinstraße 1
37520 Osterode am Harz
Telefon 05522 318-333
touristinfo@osterode.de
>> zur Homepage

FEIERABEND - ...klönen- genießen-verweilen

Jeden 1. Donnerstag im Monat feiern Osteroder und Gäste gemütlich auf dem Martin-Luther-Platz bei Musik und wechselndem Programm.

Ausgeschenkt wird heimisches Dorster Kesselbräu, den kleinen Hunger stillt eine Bratwurst vom Hof Wehmeyer uvm.

17.08.2019 - 25.08.2019

Touristinformation Osterode am Harz
Eisensteinstraße 1
37520 Osterode am Harz
Telefon 05522 318-381
aulich@osterode.de
>> zur Homepage

Denkmalkunst-Kunstdenkmal Osterode am Harz

Das Festival Denkmal!Kunst KunstDenkmal! (kurz DKKD) wurde im Jahr 2017 gemeinsam in den Städten des FachwerkFünfEcks (Duderstadt, Einbeck, Hann. Münden, Northeim und Osterode am Harz) durchgeführt. Ihren Ursprung hat die Veranstaltung in Hann. Münden, wo DKKD in den Jahren 2007, 2009, 2011 und 2013 äußerst erfolgreich durchgeführt wurde.

Für das Jahr 2019 wird nun erstmals nur für Osterode am Harz ein Denkmalkunstfestival geplant.

Denkmäler, wie Türme, Gewölbekeller, Hinterhöfe, verlassene Orte und morbide Räume, werden geöffnet, verwandeln sich in Ateliers und Galerien oder Theater und Konzertsäle.

Künstler empfangen anstimmungsvollen Orten die Besucher mit Workshops, Installationen und überraschen mit Geheimnissen in bislang Verborgenem.

Wernigerode

08.06.2019 - 07.09.2019

Wernigerode Tourismus GmbH Tourist-Information Schierke
 Wernigerode
info@schierke-am-brocken.de
>> zur Homepage

Schierker Musiksommer

Der Schierker Musiksommer begeistert jedes Jahr aufs neue seine Zuhörer. Musiker und Musikerinnen aus Nah und Fern präsentieren in den Sommermonaten an romantischen Orten in Schierke ihre Musikkünste. Veranstaltungen unter dem Himmelsdach im Kurpark oder dem Kirchendach in der Bergkirche Schierke lassen die Musikdarbietungen zu etwas besonderem werden.

27.07.2019 - 31.08.2019

Wernigerode Tourismus GmbH
 Wernigerode
info@wernigerode-tourismus.de
>> zur Homepage

24. Wernigeröder Schlossfestspiele

Die Wernigeröder Schlossfestspiele auf dem Schloß Wernigerode© warten jedes Jahr mit einer anderen Opernaufführung auf Sie. Bei schönem Wetter erklingen im Innenhof des Schloß Wernigerode© Melodien bekannter Werke, interpretiert von jungen Künstlern und dem Philharmonischen Kammerorchester Wernigerode.

Das Eröffnungskonzert "First Night", Sinfoniekonzerte, Opernaufführungen, Wandelkonzerte, Familienkonzerte und das Abschlusskonzert "Last Night" bilden einen Reigen musikalischer Veranstaltungen im Wernigeröder Sommer.

Bei schlechtem Wetter finden die Konzerte im Fürstlichen Marstall Wernigerode statt.

02.08.2019 - 04.08.2019

Wernigerode Tourismus GmbH
 Wernigerode
info@wernigerode-tourismus.de
>> zur Homepage

24h Trophy - Wanderfestival Wernigerode

Zum dritten Mal wird im Harz 24h gewandert. Durch sagenumwobene Landschaften im Nationalpark Harz geht es über die höchste Erhebung Norddeutschlands - den Brocken. Start- und Zielpunkt ist in diesem Jahr die Schierker Feuerstein Arena im Ortsteil Schierke.

Wer es nicht ganz so weit mag, der kann auch die 12h Wanderung nutzen, um den Harz kennenzulernen.

10.08.2019 - 11.08.2019

Stadtverwaltung Wernigerode
 Wernigerode
kulturamt@wernigerode.de

Kunsthandwerkermarkt

16.08.2019 - 18.08.2019

Altstadtverein (Wiecker)
 Wernigerode

Altstadtfest Wernigerode

Auch dieses Jahr ist das Altstadtfest in Wernigerode mit vielen Live-Bands und Verkaufsständen ein Anziehungspunkt für die Besucher. Gefeiert wird auf dem Marktplatz, dem Nicolaiplatz, Kohlmarkt in der historischen Altstadt von Wernigerode.

Quedlinburg

26.07.2019 - 27.07.2019
Beginn: 20:00 Uhr


>> zur Homepage

"Der Name der Rose", Theateraufführung

Dramatisierung nach dem Roman von Umberto Eco  - Aufführungen an nahezu authentischem Ort

Der englische Franziskaner William von Baskerville reist mit seinem Novizen in delikater politischer Mission in eine Benediktinerabtei. Dort sterben innerhalb weniger Tage fünf Männer. Der Abt bittet den für seinen Scharfsinn bekannten Besucher, die Todesfälle aufzuklären. Die furiose Kriminalgeschichte verbindet die Ästhetik des Mittelalters mit der Philosophie der Antike und dem Realismus der Neuzeit. Mystik und Spannung an historischen Schauplätzen!

Das Nordharzer Städtebundtheater realisiert die Inszenierung in der Stiftskirche mit einem großem Aufgebot an Schauspielern und Statisten und sorgt somit für einen Kultur-Event, der den Stiftsberg Quedlinburg zu einem Ort werden lässt, an dem mittelalterliche Kultur aufs Spannendste erlebbar ist.

31.07.2019
Beginn: 20:00 Uhr


>> zur Homepage

"Der Name der Rose", Theateraufführung

Stiftskirche.

03.08.2019


>> zur Homepage

13. Ottonen-Lauf (Ultramarathon)

Der Ottonenlauf führt entlang des Selketalstieges von Stiege nach Quedlinburg und kann in Form eines Marathons oder Halbmarathons absolviert werden.

Selkestieg.

03.08.2019
Beginn: 20:00 Uhr


>> zur Homepage

"Der Name der Rose", Theateraufführung

Stiftskirche.

Halberstadt

27.07.2019
Beginn: 14:00 Uhr


 Halberstadt
>> zur Homepage

Parkfest in den Spiegelsbergen

Das jährlich wiederkehrende Fest findet zu Ehren des Parkgründers Freiherr von Spiegel statt. Zwischen Jahnwiese und Jagdschloss präsentieren sich sowohl Vereine als auch Kulturgruppen und laden zu kulturellen und kulinarischen Genüssen ein.

16.08.2019 - 17.08.2019

15. Bikertreffen Langenstein

17.08.2019

Die Nacht der Kirchen

Die Gotteshäuser der Stadt öffnen zu später Stunde wieder Ihre Pforten und laden die Besucher ein die ganz besondere Stimmung im Dunkel der Stadt aufzunehmen.

Osterwieck

02.02.2019 - 01.12.2019
Beginn: 11:00 Uhr

Tourismusverein Huy-Fallstein e. V.
 Osterwieck
stadtinformation@stadt-osterwieck.de
>> zur Homepage

Öffentliche Stadtführungen jeden ersten Samstag des Monats

Entdecken Sie Osterwieck bei einem geführten Stadtrundgang. Erfahren Sie wissenswertes über die Fachwerkbaukunst aus mehreren Jahrhunderten sowie das Leben der Menschen damals und heute. Treffpunkt: vor dem Heimatmuseum (Am Markt 1, 38835 Osterwieck), Dauer: 1,5 Stunden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Hornburg

20.07.2019
Beginn: 21:00 Uhr
Ende: 22:30 Uhr

Anfragen und Vermittlung über das Stadtmarketing / Amt für Tourismus
Telefon 05334/ 94 91 0
Tourismus@schladen.de
>> zur Homepage

Öffentlicher Nachtwächterrundgang

Nachtwächterrundgang für jedermann durch das abendliche Hornburg

 

Mit Laterne, Horn und Hellebarde ausgestattet, führt der Hornburger Nachtwächter Herbert Grünhage am kommenden Sonnabend, dem 20. Juli 2019 durch die winkligen Gassen der Hornburger Altstadt. Interessierte Besucher haben in diesem Jahr erneut Gelegenheit den Nachwächter in Aktion zu erleben und zu erfahren, wie er einst schlafende Bürger vor Feuern, Feinden und Dieben warnte und über das ordnungsgemäße Verschließen der fünf Stadttore wachte. Start ist um 21.00 Uhr vor dem Hornburger Rathaus.

 

Eine Anmeldung zu der Führung ist nicht erforderlich. Pro Person wird ein Beitrag von 3,00 Euro erhoben, Kinder bis zum 14. Lebensjahr in Begleitung eines Erwachsenen zahlen keine Gebühr.

Sprache: Deutsch

 

03.08.2019
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 12:30 Uhr

Anfragen und Vermittlung über das Stadtmarketing / Amt für Tourismus
Telefon 05334/ 94 91 0
Tourismus@schladen.de
>> zur Homepage

Öffentlicher Stadtrundgang

 

Öffentliche Stadtführung durch die Hopfen- und Fachwerkstadt Hornburg

 

Für Hornburger Gäste und Bürger bietet das Amt für Tourismus Hornburg am Sonnabend, den 3. und Sonntag, den 18. August wieder eine interessante und unterhaltsame öffentliche Stadtführung für Fachwerkliebhaber und Fachwerkinteressierte an.

 

Die Sonnabends-Stadtführungen finden jeden ersten Sonnabend im Monat um 11.00 Uhr statt. Zusätzlich laden die Hornburger GästeführerInnen Interessierte an jedem dritten Sonntag im Monat um 14.00 Uhr zu einem ausgedehnten Spaziergang durch die historische Altstadt ein.

 

Entlang der prägenden Fachwerkbauten, die Hornburg den Namen „Rothenburg des Nordens“ einbrachten, führen die Rundgänge zu allen bedeutenden Sehenswürdigkeiten des staatlich anerkannten Erholungsortes im Nördlichen Harzvorland, Geburtsort des ersten deutschen Reformpapstes Papst Clemens II.

 

Treffpunkt für die Führungen ist vor der Tourist-Information Hornburg (Rathaus Hornburg). Pro Person wird ein Beitrag von 3,00 Euro erhoben. Kinder bis zum 14. Lebensjahr in Begleitung eines Elternteils zahlen keine Gebühr. Eine Anmeldung zu den Führungen ist nicht erforderlich. Die Führungen sind deutschsprachig.

 

Gruppen haben wie in jedem Jahr die Möglichkeit, ganzjährig jederzeit nach Voranmeldung beim Stadtmarketing Hornburg/ Amt für Tourismus, mit den Hornburger Stadtführerinnen und Stadtführern den Reiz der historischen Altstadt auf sich wirken zu lassen.

 

 

 

04.08.2019
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 11:30 Uhr

Tourist-Information Hornburg
Telefon 05334-94910
Tourismus@schladen.de
>> zur Homepage

 Kaiserpfalz Werla - Urheber: Henning Meyer
Kaiserpfalz Werla - Urheber: Henning Meyer.

Werla-Sonntag: Führung im Archäologie- und Landschaftspark Kaiserpfalz Werla

Werla-Sonntag: Führung im Archäologie- und Landschaftspark Kaiserpfalz Werla

Am Sonntag, dem 4. August 2019, findet im Archäologie- und Landschaftspark Kaiserpfalz Werla der Werla-Sonntag mit einer Führung durch den Archäologie- und Landschaftspark statt. Veranstalter ist der Förderverein Archäologischer Park Kaiserpfalz Werla e.V.

Beginn ist um 10.00 Uhr mit der gemeinsamen Führung „ARCHÄOLOGIE/GESCHICHTE und NATUR.“ Ab 11.30 Uhr haben die Teilnehmer wieder die Möglichkeit auf dem Gelände des Landschaftsparks an einem kostenpflichtigen Mittagsimbiss teilzunehmen. Kaffee und Kuchen werden ebenfalls angeboten

 

Treffpunkt für alle Interessierten ist an der Schutzhütte in der Vorburg. Die Zufahrt zur Kaiserpfalz Werla erfolgt über die Landstraße zwischen Werlaburgdorf und Schladen bis Parkplatz.

 

Die Teilnahme ist kostenpflichtig. Pro Person wird ein Beitrag von 5,00 Euro erhoben, Kinder bis zum 14. Lebensjahr in Begleitung eines Erwachsenen zahlen keine Gebühr. Anmeldungen hierzu sind nicht erforderlich. Auskünfte hierzu erteilt das Stadtmarketing Hornburg/Amt für Tourismus unter Tel. 05334-94910.

 

Königslutter

06.04.2019 - 05.10.2019
Beginn: 15:30 Uhr

Tourist-Information der Stadt Königslutter am Elm
Am Markt 2
38154 Königslutter am Elm
Telefon 05353 912 129
touristinformation@koenigslutter.de
>> zur Homepage

 Stadtführung
Stadtführung.

Öffentliche Stadtführungen

Von April bis Oktober 2019 bieten die Mitglieder der Stadt- und Domführergilde an jedem ersten Samstag im Monat jeweils um 15.30 Uhr eine öffentliche Stadtführung oder eine Erlebnisführung an. Diese sind an folgenden Terminen:

6. April
4. Mai
1. Juni
6. Juli
3. August
7. September
5. Oktober

Öffentliche Führung, ohne Anmeldung. Kosten: 3 Euro/Person. Treffpunkt: Rathaustreppe (Am Markt 1)

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.koenigslutter.de

02.08.2019 - 03.08.2019

Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz
Telefon 05353 912 202

 Sommernacht
Sommernacht.

Sommernacht am Kaiserdom

Hitzacker

21.07.2019
Beginn: 13:30 Uhr
Ende: 16:00 Uhr

Archäologisches Zentrum Hitzacker
Elbuferstraße 2-4
29456 Hitzacker (Elbe)
Telefon 05862-6794
azh@archaeo-centrum.de
>> zur Homepage


.

Großelterntag: Kerzenlicht und Feuerschein im Freilichtmuseum

Ohne Feuer wäre die Welt viel dunkler, viel kälter und irgendwie weniger romantisch. Die Beherrschung des Feuers spielt dabei eine wesentliche Rolle. Zunächst wird ein Feuer auf prähistorische Art entfacht. Auf dem Lagerfeuer steht ein Kessel mit dampfenden Tee. Um das Feuer zu halten, drehen die Großeltern mit ihren Enkeln eine Kerze aus Bienenwachs. Gemeinsam gestalten die Kinder, unterstützt von Oma und Opa, ein schönes Windlicht aus kleinen Zweigen. Bändern. Damit die Kerze gut steht, wird ein Kerzenhalter aus Lehm getöpfert. Das fertige Windlicht darf natürlich mit nach Hause genommen werden. Im Anschluss gibt es für die Großeltern zur Belohnung eine Tasse Kaffee!

Kosten: Kinder 8,50 €; Erwachsene 10,50 €

Teilnehmer: mind. 6, max. 16 Teilnehmer

Anmeldeschluss: 18.07.2019, danach bitte anfragen!

26.07.2019
Beginn: 19:00 Uhr

Archäologisches Zentrum Hitzacker
Elbuferstraße 2-4
29456 Hitzacker (Elbe)
Telefon 05862-6794
azh@archaeo-centrum.de
>> zur Homepage


.

Indische Nacht im Freilichtmuseum Archäologisches Zentrum Hitzacker

Duftende Gewürze, schimmerndes Geschmeide, fließende Seide  – das sind sinnliche Eindrücke, die Europäer an Indien denken lassen. Ein Hauch dieser Exotik weht am Abend des 26. Juli durch das Freilichtmuseum Archäologisches Zentrum Hitzacker. Schon am Eingang werden Gäste mit einem respektvollen „Namasté“ (ich verbeuge mich vor dir) begrüßt. Um 19 Uhr hebt sich der Vorhang für die „Indische Nacht“. Auf der Bühne sind in farbenfrohen Kostümen die Tänzerinnen der Bollywood Dance Motion und die Trommel-Gruppe „Drum a Holic – Mittran Da Dhol“ zu sehen und zu hören. An den Ständen servieren Köche des Hamburger Restaurants „Indien Tempel“ Curry-Huhn und ein vegetarisches Gericht; Ayurveda-Therapeutin Andrea Wallosek informiert über sanfte Wege zu einer gesunden Lebensweise und Körperkünstlerin Christiane Pabberaju malt auf Wunsch mit Hennapulver dekorative Motive auf Hände und Arme.

Prominenter Gast ist Ajit Pal Singh, Direktor des Indischen Fremdenverkehrsamts, der mit Filmen, Fotos und Berichten Lust darauf macht, Indien zu entdecken. Reisebüropartnerin     Jana Maria Matzke informiert über beliebte Reiseziele auf dem Subkontinent.

04.08.2019
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Archäologisches Zentrum Hitzacker
Elbuferstraße 2-4
29456 Hitzacker (Elbe)
Telefon 05862-6794
azh@archaeo-centrum.de
>> zur Homepage

 Flintbearbeitung im Archäologischen Zentrum Hitzacker
Flintbearbeitung im Archäologischen Zentrum Hitzacker.

Tag des Handwerks im Freilichtmuseum

Das bronzezeitliche Freilichtmuseum lädt zum „Tag des Handwerks“ ein. Viele Kunsthandwerker geben Einblicke in ihr fachliches Können und bieten auch ihre Waren feil. Einige der Fachleute führen ihre Handwerke vor und bieten teilweise Möglichkeiten zum Mitmachen an. Auch das weitläufige Gelände des Freilichtmuseums steht Ihnen zu einem entspannten Bummel zur Verfügung. Bei Speis und Trank können Sie sich mit ihrer Familie entspannen und ausruhen.

Eintritt in das Freilichtmuseum: Kinder 2,00 €; Erwachsene 4,00 €

 

 

 

 

 

16.08.2019
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Archäologisches Zentrum Hitzacker
Elbuferstraße 2-4
29456  Hitzacker (Elbe)
Telefon 05862-6794
azh@archaeo-centrum.de
>> zur Homepage

 Shanty-Chor
Shanty-Chor "Die Jeetzelstaker" im archäologischen Freilichtmuseum.

Benefizkonzert der Jeetzelstaker im Freilichtmuseum

„Die Jeetzelstaker“, Heimathafen Hitzacker an der Elbe, sind ein Shantychor der bereits  gegründet wurde. Die Mitglieder des gemeinnützigen Vereins veranstalten auf dem Gelände des Freilichtmuseums ein Benefizkonzert mit ihrem reichhaltigen Repertoire von Seemannsliedern zugunsten des Archäologischen Zentrums Hitzacker. Sie verzichten auf ein Honorar zugunsten des Erhalts des archäologischen Freilichtmuseums. Die Shantys erzählen Geschichten von Seemännern und Segeln, von Meer und Heimathafen, von Stürmen, Mast- und Schotbruch. Mit frischem Wind in den Segeln und in der Stimme, darf auch gerne mitgesungen werden. Für das leibliche Wohl mit Speis und Trank ist gesorgt.

Eintritt in das Freilichtmuseum: Kinder 2,00 €; Erwachsene 4,00 €

Bleckede

10.08.2019 - 11.08.2019
Beginn: 12:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Biosphaerium Elbtalaue
Schlossstraße 10
21354 Bleckede
Telefon 05852-9514-14
info@biosphaerium.de
>> zur Homepage

 Historisches Wochenende in Bleckede
Historisches Wochenende in Bleckede.

Historisches Wochenende in Bleckede

Willkommen in Bleckede zum Historischen Wochenende – das Bleckeder Wochenende für die ganze Familie! Genießen Sie das 36. Oldtimertreffen. Lassen Sie sich entführen in die Welt des Mittelalters auf dem 21. Schlossfest und entdecken Sie die Besonderheiten in den Geschäften der historischen Innenstadt am verkaufsoffenen Wochenende. Das Historische Wochenende ist eine gemeinsame Veranstaltung der Werbegemeinschaft Handel und Handwerk in Bleckede e.V., der Marktvagabunden, der Oldtimer-Freunde Bleckede e.V., der Stadt Bleckede und des Biosphaeriums Elbtalaue.

11.08.2019
Beginn: 07:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Oldtimer-Freunde Elbtalaue Bleckede e. V./Bernd Wöhlke
Fuhrenkamp 6
21354 Barskamp
Telefon 05854/1084
>> zur Homepage

 Glänzendes Chrom beim Oldtimertreffen
Glänzendes Chrom beim Oldtimertreffen.

"Oldie's achtern Diek"

Sehen - Staunen - Erleben. Faszination Oldtimer, ein erlebnisreicher Sonntag für die ganze Familie. Eine Zeitreise durch die Geschichte der Motorisierung. Unter dem Motto "Oldie's achtern Diek" startet am 12. August 2018 von 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr wieder direkt hinter dem Bleckeder Elbdeich auf dem Festplatz am Elbschloss eine der beliebtesten Oldtimerveranstaltungen Norddeutschlands mit bis zu 500 Oldtimer und ca. 100 Händlern.

 

Vom Harz zum Thüringer Wald

Stolberg

21.07.2019
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Tourist-Information Stolberg
 Stolberg
info@tourismus-suedharz.de
>> zur Homepage


.

45. Waldfest und 123 Jahre Josephskreuz!

Zum 45. Waldfest werden rund um das Josephskreuz Harzer Spezialitäten, Händlerstände, Musik, Brauchtum & Folklore in der Zeit von 11-17 Uhr angeboten. Kleinbuspendelverkehr von und nach Stolberg.

10.08.2019 - 11.08.2019
Beginn: 10:00 Uhr

Tourist-Information Stolberg
 Stolberg
info@tourismus-suedharz.de
>> zur Homepage

Stolberger Lerchenfest

Historisches Stadtfest im Marktbereich und der Rittergasse. Mit Händlern, Handwerkern, Gauklern und Musikanten, Programm. Schauprägen in der ALTEN MÜNZE, Führungen im Stolberger Schloss. Im Marktbereich: Samstag 10 - 24 Uhr und Sonntag 10- 19 Uhr

Mühlhausen

04.07.2019 - 20.07.2019

Mühlhäuser Kleinkunstsommer

In Kooperation mit der Mühlhäuser Theaterwerkstatt 3K, dem Mühlhäuser Filmclub Ratskellerkino und der Sonntagsbühne bietet die Stadtverwaltung Mühlhausen Kleinkunst und Theater auf dem Syndikatshof an. Das aktuelle Programm ist unter www.kleinkunstsommer.de zu finden.

08.07.2019 - 18.08.2019

Endlich wieder Ferien!

Ferienzeit ist Thüringentherme-Zeit. Spaß,
Entspannen und Genießen- der perfekte Kurzurlaub für Kinder und Eltern. www.thueringentherme.de


Veranstaltungsort: Thüringentherme, Lindenbühl
10, 99974 Mühlhausen, info@thueringentherme.de

Veranstalter: Thüringentherme, Lindenbühl
10, 99974 Mühlhausen, Tel: 
+49 3601 40123, Fax:  +49
3601 401244



08.07.2019 - 26.08.2019

Sommer-Sonnen-Aktion

Den ganzen Tag bleiben - nur 4 Stunden zahlen! www.thueringentherme.de

Veranstaltungsort: Thüringentherme, Lindenbühl 10, 99974 Mühlhausen, info@thueringentherme.de
Veranstalter: Thüringentherme, Lindenbühl 10, 99974 Mühlhausen, Tel:  +49 3601 40123, Fax:  +49 3601 401244

19.07.2019
Beginn: 21:00 Uhr

Mühlhäuser Kleinkunstsommer

Im Rahmen des Mühlhäuser Kleinkunstsommer gastieren:

04.07.2019, 21:00, Fantomes-Gespenster, in der Marienkirche

13.07.2019, 21:00, Michael Sens- Musikkabarett, Syndikatshof

19.07.2019, 21:00, Tatjana Meissner, Syndikatshof

Karten erhalten Sie im VVK bei der Tourist Information Mühlhausen, Tel. 03601 40 47 70. www.kleinkunstsommer.de
Veranstaltungsort: Syndikatshof, Neue Str. 11, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: Stadtverwaltung Kultur, Ratsstraße 25, 99974 Mühlhausen, Tel: +49 3601 452293, Fax: +49 3601 452157

20.07.2019
Beginn: 11:00 Uhr


 Mühlhausen

öffentliche Stadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.
www.muehlhausen.de
Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen
Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

20.07.2019
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 15:00 Uhr

Kuratorenführung "Von Einhörnern und Drachentötern"

Kuratorenführung als Begleitprogramm zur Ausstellung "Von Einhörnern und Drachentötern", eine Kooperationsausstellung mit der Klassik Stiftung Weimar

www.mhl-museen.de
Veranstaltungsort: St. Marien, Bei der Marienkirche, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: Mühlhäuser Museen, Kristanplatz 7, 99974 Mühlhausen, Tel: +49 3601 85660, Fax: +49 3601 856626

20.07.2019
Beginn: 20:00 Uhr

Mühlhausen bei Nacht

Beginn mit Abendessen im Restaurant „Puschkinhaus“ und anschließender Führung


Bei Fackelschein und in historischer Gewandung führt der Nachtführer Gäste und Bürger der Stadt durch die historische Altstadt und berichtet dabei Wissenswertes, aber auch so manch lustige Anekdote. Zuvor jedoch stärkt man sich bei einem Menü in einem Mühlhäuser Restaurant. Eine Anmeldung für die Führung ist bei der Tourist Information, Tel. 03601- 40 47 70 erforderlich. Hier erhält man auch die Gutscheine für die Teilnahme.

www.muehlhausen.de
Veranstalter: Tourist Information Mühlhausen, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen, Tel: +49 3601 404770, Fax: +49 3601 4047711
Ticketpreise: Preis pro Person 7,00 € ohne Essen, 19,90 € mit Essen

20.07.2019
Beginn: 21:00 Uhr

"Ultimatum" Böhse Onkelz Nacht

Ein Feuerwerk an allen bekannten Onkelzsong, zum
mitgröhlen und tanzen und feiern. Wir trinken "auf gut Freunde".

Veranstaltungsort: Kufa-Kulturfabrik, Ledernes Käppchen
1, 99974 Mühlhausen, ls-veranstaltungen@gmx.de

Veranstalter: Kufa-Kulturfabrik, Ledernes Käppchen
1, 99974 Mühlhausen, Tel: 
+49 36021 85876 , Fax:  +49
36021 85876



21.07.2019
Beginn: 11:00 Uhr


 Mühlhausen

öffentliche Altstadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.
www.muehlhausen.de
Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen
Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

21.07.2019
Beginn: 14:30 Uhr

"Biergartenmusik" mit dem Wintersteiner

Wir laden Sie in unseren herrlichen Biergarten
direkt am Gasthaus Peterhof ein, um einen unterhaltsamen Nachmittag mit
Biergartenmusik mit dem Wintersteiner zu erleben. www.peterhof-muehlhausen.de


Veranstaltungsort: Gasthaus Peterhof, St. Nikolai
203, 99974 Mühlhausen, info@peterhof-muehlhausen.de

Veranstalter: Gasthaus Peterhof, St. Nikolai
203, 99974 Mühlhausen, Tel: 03601 8885775, Fax: 03601
8885776



21.07.2019
Beginn: 17:00 Uhr

MDR-Musiksommer

ENSEMBLE 1684 GREGOR MEYER DIRIGENTWERKE VON JOHANN SEBASTIAN BACH, JOHANN ROSENMÜLLER,JOHANN KUHNAU U. A.

Ein »einfach so« scheint Gregor Meyer nicht zu kennen. Ob ein Projekt mit Bundeswehrsoldaten oder mit Zeitzeugen des Zweiten Weltkrieges, ob musikalisch-literarische Programme oder Konzerte für Gehörlose: Seine musikalische Arbeit geht immer ein Stückweiter, ist immer tiefer gedacht, hört immer ein bisschen genauer hin. An Johann Sebastian Bachs ehemaliger Wirkungsstätte in Mühlhausen bringt Meyer sein Ensemble 1684 und ein Programmmit, das intensiv in die Voraussetzungen der Bachschen Kunst hineinlauschen lässt: Johann Rosenmüllers erstaunlich lebendiger Choralkunst zollte selbst Bach seinen Tribut. Von Rosenmüllerüber drei Vorgänger Bachs im Amt des Thomaskantors bis hin zum großen Barockmeister selbst werden überraschende Verbindungen hörbar. Und es schwingt gleichzeitig eine große Portion Ewigkeit mit in den Werken voller Trost und Zuversicht. Karten erhalten Sie im VVK bei der Tourist Information Mühlhausen. www.mhl-kultur.de
Veranstaltungsort: Divi-Blasii-Kirche, Untermarkt, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: Evangelischer Kirchenkreis, Oliver Stechbart, Goetheweg 13, 99974 Mühlhausen, Tel: +49 3601 851461, Fax: +49 3601  816944

22.07.2019
Beginn: 13:00 Uhr

Werksführung bei Strickwaren Peterseim

Auch im Jahr 2019 bietet das Unternehmen Helmut Peterseim Strickwaren GmbH eine Werksführung an. Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich bei Interesse in der Tourist Information Mühlhausen, Tel. 03601 40 47 70.   Die Helmut Peterseim Strickwaren GmbH fertigt hochwertige Strickprodukte im Kundenauftrag und für eigene Kollektion. Dafür arbeiten an unserem Unternehmenssitz in Mühlhausen ca. 60 Mitarbeiter. Qualifiziertes Fachpersonal, kurze Wege und eine vollstufige Produktion mit Flachstrickmaschinen (3 E bis 12 E) machen uns zu einem zuverlässigen Partner für unsere Auftraggeber. Von der Designerjacke aus Merinowolle bis zum technischen Textilprodukt – unsere Kunden verbinden mit unserer Arbeit eine breite Angebotspalette und hohe Qualität „Made in Germany“.

Ort: Erfurter Straße 3, 99974 Mühlhausen

22.07.2019
Beginn: 14:00 Uhr

Turmführung in St. Marien

Hoch hinaus geht es bei der Turmführung in St. Marien, die jeden Montag, um 14:00 Uhr für Gäste der Stadt angeboten wird. Erfahren Sie Wissenswertes zur Kirchengeschichte und genießen Sie die Panoramaansichten über die Stadt. Eine Anmeldung zur Führung ist im Vorfeld nicht erforderlich. www.mhl-museen.de
Veranstaltungsort: St. Marien, Bei der Marienkirche, 99974 Mühlhausen
Ticketpreise: 7,00 €

26.07.2019
Beginn: 16:00 Uhr

öffentliche Führung zur Geschichte der Kornmarktkirche

Am Freitag, dem 26. Juli, bieten die Mühlhäuser Museen zwei Sonderführungen in der Kornmarktkirche an. Durch die spannende Geschichte von „St. Crucis“ führt Sarah Lösel, Fachreferentin für Kultur/Geschichte. Als Klosterkirche der Franziskaner erbaut, war die Kornmarktkirche über die Jahrhunderte vielfachen Nutzungen ausgesetzt. Hier gossen Aufständische im Bauernkrieg ihre Geschütze, französische Truppen quartierten sich im Siebenjährigen Krieg ein, das Deutsche Rote Kreuz hatte bis in die 1970er-Jahre Büroräume im Kircheninneren untergebracht und selbst Autos fanden darin einen Platz zum Parken. Seit 1975 beherbergt die Kornmarktkirche das Bauernkriegsmuseum und informiert über die Geschehnisse der Reformationszeit. Die Veranstaltung ist ein Angebot im Rahmen des Sommerabends in der Linsenstraße. Eintritt und Führung: Erwachsene 8 Euro, Kinder (4 bis 14 Jahr) 2 Euro

www.mhl-museen.de
Veranstaltungsort: Kornmarktkirche, Kornmarkt, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: Mühlhäuser Museen, Kristanplatz 7, 99974 Mühlhausen, Tel: +49 3601 85660, Fax: +49 3601 856626

26.07.2019
Beginn: 16:00 Uhr
Ende: 23:00 Uhr

Sommerabend in der Linsenstraße

Modenschau auf dem roten Teppich in der Linsenstraße, Führung in der Kornmarktkirche, Turmbesichtigung in der Divi-Blasii-Kirche, Torwandschießen mit den Stadtwerken, Brat- und Getränkestände sowie Live-Musik.

www.mhl-kultur.de
Veranstaltungsort: Innenstadt - Linsenstraße bis Untermarkt, 99974 Mühlhausen

26.07.2019
Beginn: 19:00 Uhr

öffentliche Führung zur Geschichte der Kornmarktkirche

Am Freitag, dem 26. Juli, bieten die Mühlhäuser Museen zwei Sonderführungen in der Kornmarktkirche an. Durch die spannende Geschichte von „St. Crucis“ führt Sarah Lösel, Fachreferentin für Kultur/Geschichte. Als Klosterkirche der Franziskaner erbaut, war die Kornmarktkirche über die Jahrhunderte vielfachen Nutzungen ausgesetzt. Hier gossen Aufständische im Bauernkrieg ihre Geschütze, französische Truppen quartierten sich im Siebenjährigen Krieg ein, das Deutsche Rote Kreuz hatte bis in die 1970er-Jahre Büroräume im Kircheninneren untergebracht und selbst Autos fanden darin einen Platz zum Parken. Seit 1975 beherbergt die Kornmarktkirche das Bauernkriegsmuseum und informiert über die Geschehnisse der Reformationszeit. Die Veranstaltung ist ein Angebot im Rahmen des Sommerabends in der Linsenstraße. Eintritt und Führung: Erwachsene 8 Euro, Kinder (4 bis 14 Jahr) 2 Euro

www.mhl-museen.de
Veranstaltungsort: Kornmarktkirche, Kornmarkt, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: Mühlhäuser Museen, Kristanplatz 7, 99974 Mühlhausen, Tel: +49 3601 85660, Fax: +49 3601 856626

27.07.2019
Beginn: 11:00 Uhr


 Mühlhausen
>> zur Homepage

öffentliche Stadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.
www.muehlhausen.de
Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen
Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

28.07.2019
Beginn: 14:00 Uhr

öffentliche Stadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.

www.muehlhausen.de

Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen

Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für Kinder ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

28.07.2019
Beginn: 17:00 Uhr

Das Harfenduo

Veranstaltungsort: Divi Blasii

 

Ángel y Diablo – Tango auf zwei Harfen

mit Werken von Piazzolla, Gardel u.a.

Laura Oetzel & Daniel Mattelé

Eintritt: 10/7 €

29.07.2019
Beginn: 13:00 Uhr

Werksführung bei Strickwaren Peterseim

Auch im Jahr 2019 bietet das Unternehmen Helmut Peterseim Strickwaren GmbH eine Werksführung an. Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich bei Interesse in der Tourist Information Mühlhausen, Tel. 03601 40 47 70.   Die Helmut Peterseim Strickwaren GmbH fertigt hochwertige Strickprodukte im Kundenauftrag und für eigene Kollektion. Dafür arbeiten an unserem Unternehmenssitz in Mühlhausen ca. 60 Mitarbeiter. Qualifiziertes Fachpersonal, kurze Wege und eine vollstufige Produktion mit Flachstrickmaschinen (3 E bis 12 E) machen uns zu einem zuverlässigen Partner für unsere Auftraggeber. Von der Designerjacke aus Merinowolle bis zum technischen Textilprodukt – unsere Kunden verbinden mit unserer Arbeit eine breite Angebotspalette und hohe Qualität „Made in Germany“.

Ort: Erfurter Straße 3, 99974 Mühlhausen

29.07.2019
Beginn: 14:00 Uhr

Turmführung in St. Marien

Hoch hinaus geht es bei der Turmführung in St. Marien, die jeden Montag, um 14:00 Uhr für Gäste der Stadt angeboten wird. Erfahren Sie Wissenswertes zur Kirchengeschichte und genießen Sie die Panoramaansichten über die Stadt. Eine Anmeldung zur Führung ist im Vorfeld nicht erforderlich.

www.muehlhausen.de
Veranstaltungsort: St. Marien, Bei der Marienkirche, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: Mühlhäuser Museen, Kristanplatz 7, 99974 Mühlhausen, Tel: +49 3601 85660, Fax: +49 3601 856626

Ticketpreis: 7,00 €

01.08.2019
Beginn: 14:30 Uhr

Tanztee im Peterhof

Einmal im Monat, donnerstags 14.30 bis 17.00 Uhr, laden wir Sie ein zum Tanztee im Peterhof mit dem Entertainer Svend Walter „Der Original Wintersteiner“.Genießen Sie gemütliche Stunden und lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen. Svend Walter singt und spielt für Sie Welthits, Oldies und Evergreens zum Tanzen, Träumen, Glücklichsein… Wir freuen uns auf Sie!

www.peterhof-muehlhausen.de
Veranstaltungsort: Peterhof, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: Gasthaus Peterhof, St. Nikolai 203, 99974 Mühlhausen, Tel: 03601 8885775, Fax: 03601 8885776

02.08.2019
Beginn: 20:00 Uhr

Ein Orgelabend zur Sommerzeit

An der Orgel: Denny Ph. Wilke; Karten erhalten Sie im VVK bei der Tourist Information Mühlhausen, Tel. 03601 40 47 70.

www.muehlhausen.de
Veranstaltungsort: St. Marien, Bei der Marienkirche, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: Förderverein Sauerorgel St. Marien e.V., Ratsstraße 19, 99974 Mühlhausen, Tel:  +49 3601 452293, Fax:  +49 3601 452157

02.08.2019
Beginn: 20:00 Uhr

Mühlhausen bei Nacht

Beginn mit Abendessen im Restaurant „Zur Quelle“ in der Thüringentherme und anschließender Führung


Bei Fackelschein und in historischer Gewandung führt der Nachtführer Gäste und Bürger der Stadt durch die historische Altstadt und berichtet dabei Wissenswertes, aber auch so manch lustige Anekdote. Zuvor jedoch stärkt man sich bei einem Menü in einem Mühlhäuser Restaurant. Eine Anmeldung für die Führung ist bei der Tourist Information, Tel. 03601- 40 47 70 erforderlich. Hier erhält man auch die Gutscheine für die Teilnahme. www.muehlhausen.de
Veranstalter: Tourist Information Mühlhausen, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen, Tel: +49 3601 404770, Fax: +49 3601 4047711
Ticketpreise: Preis pro Person 7,00 € ohne Essen, 19,90 € mit Essen

03.08.2019
Beginn: 11:00 Uhr


 Mühlhausen

öffentliche Stadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.
www.muehlhausen.de
Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen
Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

03.08.2019
Beginn: 18:00 Uhr
Ende: 22:00 Uhr

Akustikabend an der Popperöder Quelle

Zum dritten Mal werden wir die Popperöder Quelle am 1. Samstagabend im August zum Klingen bringen. Eine Unkostenpauschale wird wie in den letzten Jahren wieder nicht erhoben. Für die Künstler geht nach dem Auftritt wieder der Hut rum...

www.muehlhausen.de
Veranstaltungsort: Popperöder Quelle/ Brunnenhaus, Quellenweg, 99974 Mühlhausen

04.08.2019
Beginn: 11:00 Uhr


99974 Mühlhausen

öffentliche Stadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.
www.muehlhausen.de
Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen
Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

05.08.2019
Beginn: 13:00 Uhr

Werksführung bei Strickwaren Peterseim

Auch im Jahr 2019 bietet das Unternehmen Helmut Peterseim Strickwaren GmbH eine Werksführung an. Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich bei Interesse in der Tourist Information Mühlhausen, Tel. 03601 40 47 70.   Die Helmut Peterseim Strickwaren GmbH fertigt hochwertige Strickprodukte im Kundenauftrag und für eigene Kollektion. Dafür arbeiten an unserem Unternehmenssitz in Mühlhausen ca. 60 Mitarbeiter. Qualifiziertes Fachpersonal, kurze Wege und eine vollstufige Produktion mit Flachstrickmaschinen (3 E bis 12 E) machen uns zu einem zuverlässigen Partner für unsere Auftraggeber. Von der Designerjacke aus Merinowolle bis zum technischen Textilprodukt – unsere Kunden verbinden mit unserer Arbeit eine breite Angebotspalette und hohe Qualität „Made in Germany“.

Ort: Erfurter Straße 3, 99974 Mühlhausen

05.08.2019
Beginn: 14:00 Uhr

Turmführung in St. Marien

Hoch hinaus geht es bei der Turmführung in St. Marien, die jeden Montag, um 14:00 Uhr für Gäste der Stadt angeboten wird. Erfahren Sie Wissenswertes zur Kirchengeschichte und genießen Sie die Panoramaansichten über die Stadt. Eine Anmeldung zur Führung ist im Vorfeld nicht erforderlich.

www.mhl-museen.de
Veranstaltungsort: St. Marien, Bei der Marienkirche, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: Mühlhäuser Museen, Kristanplatz 7, 99974 Mühlhausen, Tel: +49 3601 85660, Fax: +49 3601 856626
Ticketpreise: 7,00 €

06.08.2019 - 10.08.2019

Sommertheater - Open Air

Vormittags und Nachmittags Märchentheater für die ganze Familie - ein Erlebnis für Groß und Klein. Abendvorstellungen für Erwachsene - siehe Programminfo ab Juli. Alles live und Open Air vor der historischen Kulisse der Kornmarktkirche. Karten und weitere Informationen erhalten Sie bei der Tourist Information Mühlhausen, Tel. 03601 404770.

www.muehlhausen.de
Veranstaltungsort: Kornmarkt, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: Stadtverwaltung Kultur, Ratsstraße 25, 99974 Mühlhausen, Tel: +49 3601 452293, Fax: +49 3601 452157

 

09.08.2019
Beginn: 19:30 Uhr

Consortium Vivente

Veranstaltungsort: Divi Blasii


Consortium Vivente (Leipzig)
Es singen Mitglieder des Thomanerchores Leipzig
Werke der Renaissance bis zur Moderne
Eintritt frei, Spende erbeten!

10.08.2019
Beginn: 11:00 Uhr


 Mühlhausen

öffentliche Stadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.
www.muehlhausen.de
Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen
Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

10.08.2019
Beginn: 19:30 Uhr

New Orleans Music Festival

Das klingt nach Jazz, Blues, Gospel, Brass Music, Rhythm and Blues, Cajun, Rock ‘n’ Roll und Soul, nach Lebensfreude und musikalischer Vielfalt.
Karten erhalten Sie im VVK bei der Tourist Information Mühlhausen, Tel. 03601-40 47 70.

11.08.2019
Beginn: 11:00 Uhr


 Mühlhausen

öffentliche Stadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.
www.muehlhausen.de
Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen
Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

12.08.2019 - 18.08.2019

ABC- Schützen aufgepasst!

Vom 12.08.2019 bis 18.08.2019 erhalten alle Schulanfänger kostenfreien Eintritt in die Thüringentherme Mühlhausen.

www.thueringentherme.de
Veranstaltungsort: Thüringentherme, Lindenbühl 10, 99974 Mühlhausen, info@thueringentherme.de
Veranstalter: Thüringentherme, Lindenbühl 10, 99974 Mühlhausen, Tel:  +49 3601 40123, Fax:  +49 3601 401244

12.08.2019
Beginn: 13:00 Uhr

Werksführung bei Strickwaren Peterseim

Auch im Jahr 2019 bietet das Unternehmen Helmut Peterseim Strickwaren GmbH eine Werksführung an. Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich bei Interesse in der Tourist Information Mühlhausen, Tel. 03601 40 47 70.   Die Helmut Peterseim Strickwaren GmbH fertigt hochwertige Strickprodukte im Kundenauftrag und für eigene Kollektion. Dafür arbeiten an unserem Unternehmenssitz in Mühlhausen ca. 60 Mitarbeiter. Qualifiziertes Fachpersonal, kurze Wege und eine vollstufige Produktion mit Flachstrickmaschinen (3 E bis 12 E) machen uns zu einem zuverlässigen Partner für unsere Auftraggeber. Von der Designerjacke aus Merinowolle bis zum technischen Textilprodukt – unsere Kunden verbinden mit unserer Arbeit eine breite Angebotspalette und hohe Qualität „Made in Germany“.

Ort: Erfurter Straße 3, 99974 Mühlhausen

12.08.2019
Beginn: 14:00 Uhr

Turmführung in St. Marien

Hoch hinaus geht es bei der Turmführung in St. Marien, die jeden Montag, um 14:00 Uhr für Gäste der Stadt angeboten wird. Erfahren Sie Wissenswertes zur Kirchengeschichte und genießen Sie die Panoramaansichten über die Stadt. Eine Anmeldung zur Führung ist im Vorfeld nicht erforderlich.

www.mhl-museen.de Veranstaltungsort: St. Marien, Bei der Marienkirche, 99974 Mühlhausen Veranstalter: Mühlhäuser Museen, Kristanplatz 7, 99974 Mühlhausen, Tel: +49 3601 85660, Fax: +49 3601 856626 Ticketpreise: 7,00 €

15.08.2019
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 11:00 Uhr

Kinderführung Mariä Himmelfahrt

Spezialführung für Kinder "Von der Schmerzensmutter zur Himmelskönigin" - Mariä Himmelfahrt

Begleitprogramm zur Ausstellung "Von Einhörnern und Drachentötern"

www.mhl-museen.de
Veranstaltungsort: St. Marien, Bei der Marienkirche, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: Mühlhäuser Museen, Kristanplatz 7, 99974 Mühlhausen, Tel: +49 3601 85660, Fax: +49 3601 856626

15.08.2019
Beginn: 18:00 Uhr
Ende: 19:00 Uhr

Themenführung "Mariä Himmelfahrt"

Begleitprogramm zur Ausstellung "Von Einhörnern und Drachentötern", eine Kooperationsausstellung mit der Klassik Stiftung Weimar.

www.mhl-museen.de
Veranstaltungsort: St. Marien, Bei der Marienkirche, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: Mühlhäuser Museen, Kristanplatz 7, 99974 Mühlhausen, Tel: +49 3601 85660, Fax: +49 3601 856626

17.08.2019
Beginn: 11:00 Uhr


 Mühlhausen

öffentliche Stadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.
www.muehlhausen.de
Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen
Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

17.08.2019
Beginn: 18:00 Uhr
Ende: 23:00 Uhr

Mühlhäuser Museumsnacht 2019

Vier Häuser der Mühlhäuser Museen öffnen zur
diesjährigen Museumsnacht den Besuchern ihre Türen. Der abendliche Spaziergang
beginnt im Kulturhistorischen Museum, wo Restauratoren und Wissenschaftlern bei
der Arbeit über die Schulter geschaut werden kann. Gemälde- und
Metallrestaurierung und die neuesten archäologischen Funde aus dem
Unstrut-Hainich-Kreis werden präsentiert. Eine Kulinarische Stärkung und Musik
erwarten die Gäste auf dem Kristanplatz vor dem Museum. Erlebnisse für alle
Sinne gibt es beim nächsten Programmpunkt im Klostergarten des
Bauernkriegsmuseums Kornmarktkirche. Weiter führt der Spaziergang über das
Museum St. Marien | Müntzergedenkstätte mit mittelalterlichen
Legendengeschichten und klingt gemütlich am Ende der romantisch beleuchteten
Stadtmauer am Wehrgang bei Musik und netten Gesprächen aus. Karten sind an der
Abendkasse und der Tourist-Information Mühlhausen erhältlich. www.mhl-museen.de


Veranstaltungsort: Kulturhistorisches Museum, Kristanplatz
7, 99974 Mühlhausen

Veranstalter: Mühlhäuser Museen, Kristanplatz
7, 99974 Mühlhausen, Tel: +49 3601 85660, Fax: +49 3601
856626



17.08.2019
Beginn: 20:00 Uhr

Mühlhausen bei Nacht

Beginn mit Abendessen im Restaurant „Ammerscher Bahnhof“ und anschließender Führung

Bei Fackelschein und in historischer Gewandung führt der Nachtführer Gäste und
Bürger der Stadt durch die historische Altstadt und berichtet dabei
Wissenswertes, aber auch so manch lustige Anekdote. Zuvor jedoch stärkt man
sich bei einem Menü in einem Mühlhäuser Restaurant. Eine Anmeldung für die
Führung ist bei der Tourist Information, Tel. 03601- 40 47 70 erforderlich.
Hier erhält man auch die Gutscheine für die Teilnahme. www.muehlhausen.de

Veranstalter: Tourist Information Mühlhausen, Ratsstraße
20, 99974 Mühlhausen, Tel: +49 3601 404770, Fax: +49 3601
4047711

Ticketpreise: Preis pro Person 7,00 € ohne Essen, 19,90 € mit Essen



18.08.2019
Beginn: 11:00 Uhr


 Mühlhausen

öffentliche Stadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.
www.muehlhausen.de
Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen
Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

18.08.2019
Beginn: 14:00 Uhr

Sonderführung "Geheimsache Gerätebau"

Einer der modernsten Rüstungsbetriebe in Deutschland bestand von 1934 bis 1945 im Mühlhäuser Stadtwald. Die Reste wurden als ehemaliger Gerätebau bezeichnet. Begeben Sie sich auf die Suche nach den Spuren dieses Betriebes, den Beschäftigten und Zwangsarbeitern. Der Treffpunkt zur Führung ist das Weiße Haus. Wer an der Führung teilnehmen möchte, sollte sich im Vorfeld bei der Tourist Information, Tel. 03601 40 47 70 anmelden. Die Dauer beträgt ca. 1,5 Stunden.

www.muehlhausen.de
Veranstaltungsort: Weißes Haus am Stadtwald, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: Tourist Information Mühlhausen, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen, Tel: +49 3601 404770, Fax: +49 3601 4047711

19.08.2019
Beginn: 13:00 Uhr

Werksführung bei Strickwaren Peterseim

Auch im Jahr 2019 bietet das Unternehmen Helmut Peterseim Strickwaren GmbH eine Werksführung an. Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich bei Interesse in der Tourist Information Mühlhausen, Tel. 03601 40 47 70.   Die Helmut Peterseim Strickwaren GmbH fertigt hochwertige Strickprodukte im Kundenauftrag und für eigene Kollektion. Dafür arbeiten an unserem Unternehmenssitz in Mühlhausen ca. 60 Mitarbeiter. Qualifiziertes Fachpersonal, kurze Wege und eine vollstufige Produktion mit Flachstrickmaschinen (3 E bis 12 E) machen uns zu einem zuverlässigen Partner für unsere Auftraggeber. Von der Designerjacke aus Merinowolle bis zum technischen Textilprodukt – unsere Kunden verbinden mit unserer Arbeit eine breite Angebotspalette und hohe Qualität „Made in Germany“.

Ort: Erfurter Straße 3, 99974 Mühlhausen

19.08.2019
Beginn: 14:00 Uhr

Turmführung in St. Marien

Hoch hinaus geht es bei der Turmführung in St. Marien, die jeden Montag, um 14:00 Uhr für Gäste der Stadt angeboten wird. Erfahren Sie Wissenswertes zur Kirchengeschichte und genießen Sie die Panoramaansichten über die Stadt. Eine Anmeldung zur Führung ist im Vorfeld nicht erforderlich.

www.mhl-museen.de Veranstaltungsort: St. Marien, Bei der Marienkirche, 99974 Mühlhausen Veranstalter: Mühlhäuser Museen, Kristanplatz 7, 99974 Mühlhausen, Tel: +49 3601 85660, Fax: +49 3601 856626 Ticketpreise: 7,00 €

Schmalkalden

22.06.2019 - 21.09.2019

Tourist-Information
 Schmalkalden
info@schmalkalden.de
>> zur Homepage


.

17. Schmalkalder Wandersommer

Auftaktveranstaltung mit Sonnenwendfeuer, ca. 11 Wanderungen im angegebenen Zeitraum, weitere VA im separaten Programmheft und einzeln unter www.schmalkalden.de --> Veranstaltungen

Oberlausitzer Umgebindehausstraße

Ebersbach-Neugersdorf

18.08.2018 - 30.12.2019
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Humboldt- und Heimatmuseum
Am Schlechteberg 1
02730 Ebersbach-Neugersdorf
Telefon  +49 3586 365 504
museum@ebersbach-neugersdorf.de
>> zur Homepage

 Historische Postkarte, Bild: Stadtverwaltung
Historische Postkarte, Bild: Stadtverwaltung.

Aus der goldenen Zeit der bunten Ansichtskarten

An Hand von Belegen der eigenen Kartensammlung demonstriert die neue Ausstellung in Form eines chronologischen Rundganges die Entwicklung  der Ansichtskarte aus der ursprünglichen Postkarte, die nur für die schriftliche Korrespondenz gedacht war, bis hin zur beliebten topografischen Ansichtskarte, welche in ihrer Blütezeit zwischen Ende des 19. Jahrhundert bis zum  1. Weltkrieg  1914-1918,
massenhaft und in einer großen Formenvielfalt in den Umlauf kam. Letztlich war es auch der seinerzeit mobileren Lebensweise sowie dem aufkommenden Tourismus zu verdanken, denn diese Ansichtskarten dienten vor allem als Reiseerinnerungen und Glückwunschkarten zu besonderen Anlässen. Besonders beliebt, auch heute noch unter den Sammlern, sind die Chromolithographien, mehrfarbige Lithografien, die in einem aufwendigen Druckverfahren entstanden und letztlich die Vorläufer der fotografischen Ansichtskarte waren. 

Die Ausstellung ist an Sonnabenden, Sonn- und Feiertagen von 14:00-17:00 Uhr geöffnet, Gruppenbesuche nach vorheriger Anmeldung möglich.

26.07.2019 - 31.07.2019

René Linke und Ronny Linke
info(at)jacobimarkt.de
>> zur Homepage

 Jacobimarkt im OT Neugersdorf, Foto: Linke
Jacobimarkt im OT Neugersdorf, Foto: Linke.

Jacobimarkt 2019

 

 

Donnerstag, den 25.07.2019

Ab 19.00 Uhr große Bierprobe im Feuerwehrdepot

 

Freitag, den 26.07.2019

14.00 Uhr feierliche Eröffnung des 291. Jacobimarktes durch  

den Malzmönch der Brauerei Eibau am Zelt des Tischtennisvereines mit dem

traditionellen Böllerschiessen der privilegierten Schützengesellschaft Neugersdorf

 

Samstag, den 27.07.2019 

13.00 Uhr Eröffnung des Marktes

16.00 Uhr Schützenauszug zum 291.Jacobimarkt zu Ehren des Schützenkönigs 2019

Streckenverlauf : Heinrich Heine Str. , große Runde auf dem Marktgelände

16.15 Uhr Empfang des Schützenauszuges auf dem Jacobimarkt

17.00 Uhr öffentliche Proklamation des Schützenkönigs mit Ehrensalut

 

Sonntag, den 28.07.2019

ab 10.00 Uhr traditioneller Frühschoppen

13.00 Uhr Eröffnung des Marktes mit Böllerschüssen

 

Montag, den 29.07.2019 

14.00 Uhr Eröffnung des Marktes

 

Dienstag, den 30.07.2019

14.00 Uhr Eröffnung des Marktes

Familientag, Fahrgeschäfte stehen ganztägig mit reduzierten Preisen zur Verfügung

 

Mittwoch, den 31.07.2019

14.00 Uhr Eröffnung des Marktes

22.15 Uhr erfolgt das traditionelle Höhenfeuerwerk

Mittelherwigsdorf

02.02.2019 - 01.12.2019

Traumpalast Mittelherwigsdorf e.V
02763 Mittelherwigsdorf
info@traumpalastmittelherwigsdorf.de
>> zur Homepage

Veranstaltungen im Traumpalast

31.08. Hofball mit DJ Boris Will

27.09  Mardi Gras   20.00 Uhr, 

27.10. Kabarettabend "Academixer 

01.12.  Weihnachtskonzert mit "Chornett" und Bläservereinigung "Mittelseiferswitz"

 

04.05.2019 - 29.12.2019
Beginn: 19:30 Uhr

Region SiebenKIRCHEN, Am Eckartsbach 2, 02763 Oberseifersdorf
 Mittelherwigsdorf
>> zur Homepage

Oberseifersdorfer Musiksommer 2018 KlangBild

04.05. Duo Levante "Bach meets Tango"

15.06. Pipe meets Organ - Königin trifft Spielmann  "Dudelsack trifft Orgel"   

06.09.  Joachim Thoms  "Ganz großes Kino"  Orgel einmal anders

28.09.  BrassAppeal  "witzig, weiblich, wunderbar"

29.12.  Die "Rapauken"  Wintermusik mit Alphorn, Orgel, Pauken

                          
Eintritt 8 €,     in der Kirche Oberseifersdorf 

12.05.2019 - 08.12.2019
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Heimatverein Eckartsberg e.V.
Feldstraße 11
02763 Mittelherwigsdorf OT Eckartsberg
vorstand-eifler@heimatverein-eckartsberg.de
>> zur Homepage

 Dorfmuseum Eckartsberg
Dorfmuseum Eckartsberg.

Dorfmuseum Eckartsberg Jahresprogramm

30.04.  Walpurgisfeuer  ab 19.00 Uhr

ab 12.05. Kabinettausstellung "Unkraut vergeht nicht?- Ackerwildkräuter in der südöstlichen Oberlausitz"

26.05.  Tag des offenen Umgebindehauses, Deutscher Fachwerktag, mit Informationen zu den geplanten Informationsplätzen und Dorfrunden der Oberlausitzer Umgebindehausstraße in allen Ortsteilen bis 28.07.

30.06. "Boxenstopp" Oberlausitzer Oldtimer-Ralley macht Station im Museumshof

28.07.  Lesecafé - öffentliche Lesung des Schreibzirkels Zittau

25.08.  Tag der Oberlausitz

08.09.-27.10. Fotoausstellung "Katzen in unserem Dorf"

08.09.  Tag des offenen Denkmals     

06.10. Kirmes

08.12. Advent im Museum, buntes Markttreiben im Vierseithof                                                                                                                                                                                                      Ort: Feldstraße 7 in Eckartsberg                                

 


            

Vom Weserbergland über Nordhessen zum Vogelsberg und Spessart

Bad Sooden-Allendorf

16.08.2019 - 20.08.2019

1. Vorsitzender Stefan Lauer
 Bad Sooden-Allendorf
stefan_lauer@erntefest.de
>> zur Homepage

 Erntekronen- und Kränze am Marktplatz
Erntekronen- und Kränze am Marktplatz .

Erntedank- und Heimatfest

Mit Erntekronen, Kränzen, Girlanden, blau-roten Wimpeln und anderen handgemachten Dekorationen geschmückt, verleiht dieses Fest den Fachwerkhäusern besonderen Glanz. Rummel, Umzüge, Triolett und Spanisch-Fricco gehören traditionell zum Festprogramm.

Eschwege

28.07.2019
Beginn: 08:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Veranstaltungsagentur Petra Wagner, Tel. 036076 52867
 Eschwege
>> zur Homepage


.

Antik- und Trödelmarkt Eschwege

Mit großem Landmarkt für heimische Produkte. Ort: Festplatz "Am Werdchen", Mangelgasse, Eschwege, von 08.00 Uhr bis 17.00 Uhr

07.08.2019 - 11.08.2019

Arbeitskreis Open Flair e.V., Tel. 05651 96153
 Eschwege
info@open-flair.de
>> zur Homepage


.

Open Flair Festival

Das Open Flair ist das ultimative Musikfestival mit Rahmenprogramm aus Kleinkunst, Kinderprogramm, Performances und anderen Programmpunkten. Das Festival findet seit 1985 in Eschwege statt und hat eine Kapazität von 20.000 Besuchern pro Tag.

17.08.2019
Beginn: 11:00 Uhr

Stadtwerke Eschwege, Tel. 05651 807-0
 Eschwege
info@werraman.de
>> zur Homepage


.

WerraMan Triathlon

Triathlon für Gruppen und Einzelpersonen mit 400 m Schwimmen im Bootssee, 21 km Radfahren um Meinhard und Eschwege und 5 km Laufen im Stadtgebiet. Auszeichnung der Besten beim anschließender WerraMan-Party auf dem Marktplatz in der Innenstadt.

 

 

Spangenberg

03.08.2019

Kulturlandschaft Landetal, Herr Stefan Martin
Alheimer Straße 16
34286 Spangenberg-Nausis
Telefon 0 56 63 / 55 47
St.Martin.Nausis@t-online.de

 Weingut Schnell, Flonheim
Weingut Schnell, Flonheim.

Weinfest

mit Winzer und Weingut Schnell, Flonheim

in der Wanderscheune Nausis

08.08.2019 - 11.08.2019

Reit- und Fahrverein Spangenberg e.V., Herr Thomas Pfanzelt
Blaubach 18
34286 Spangenberg-Elbersdorf
Telefon 0 56 63 / 8 14
mail@pfanzelt-viehhandel.de

28. Internationales Reitturniert CSI***

Hochkarätiger Spitzensport der Extraklasse am Fuße von Schloss Spangenberg.
Kartenvorverkauf:


Stadt- und Touristinformation

Rathausstraße 7

34286 Spangenberg


Tel.: 05663/509040-41

Eintrittspreise:

08.08./09.08.2019 - EINTRITT FREI

10.08.2019 - Stehplatz: 10 Euro / Tribüne: 25 Euro

11.08.2019 - Stehplatz: 12 Euro / Tribüne: 30 Euro

10.08.2019

Dorfgemeinschaft Bergheim e.V., Jutta Brassel
Eubacherstraße 15
34286 Spangenberg-Bergheim
Telefon 0 56 63 / 52 76
jutta.brassel@t-online.de

Dorffest Bergheim

Veranstaltungsort: DGH Bergheim

11.08.2019
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 19:00 Uhr

Werner Pfetzing Stiftung Himmelsfels & Himmelsfels gGmbH, Johannes Weth
Dörnbach 12
34286 Spangenberg
Telefon 0 56 63 / 27 40 17
info@himmelsfels.de


.

International Gospel Day

auf dem Himmelsfels

Teilnahmegebühr: Erw. 15 Euro, Kinder und Jugendl. ab 12 Jahren 8 Euro

16.08.2019
Beginn: 18:00 Uhr

mueller-propf's Restaurant Ratskeller Spangenberg, Herr Michael Propf
Marktplatz 1
34286 Spangenberg
Telefon 0 56 63 / 93 86 580
rrs@mueller-propf.de
>> zur Homepage

Lesung & Weinprobe

Lesung & Wein-Degustation mit Weingut Schmitges, Erden, Mosel

Lesung mit Margit und Peter Slaby - Kilian Schmitges stellt das Weingut, das Terroir und die Weine vor.

* inkl. zum Empfang 0,11 Crémant Blanc de Noir

* inkl. 0,11 Riesling vom Grauschiefer zum 1. Gang / Vorspeise

* inkl. 0,11 Blanc de Noir zum 2. Gang / Zwischengang

* inkl. 0,11 Spätburgunder zum 3. Gang / Hauptgang

* inkl. 5cl Riesling Auslese zum 4. Gang / Dessert

* inkl. RhönSprudel Mineralwasser

* inkl. einer Kaffee-Spezialität, Cerro Verde, Bio & Fair Trade

* inkl. 4-Gang-Menü

LESUNG und WEINPROBE 98 Euro pro Person

17.08.2019 - 18.08.2019

Dorfgemeinschaft Landefeld, Herr Michael Schümers
An der Lande 10
34286 Spangenberg
Telefon 0 56 63 / 15 15
pfarramt.landefeld@ekkw.de

675-Jahre Landefeld

17.08.2019 - 14:00 Uhr Gottesdienst

Weitere Informationen zum Programm folgen!

18.08.2019
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Interessengemeinschaft Vockeröder Heide e.V., Herr Wilfried Brassel
Dinkelberger Straße 7
34286 Spangenberg
Telefon 0 56 63 / 65 63
wilfried-brassel@t-online.de


.

Heidefest

Veranstaltungsort: Huteweg, Vockerode-D.

Nähere Infos folgen!

Melsungen

27.07.2019
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 15:30 Uhr

Kultur- & Tourist-Info
Am Markt 5
34212 Melsungen
Telefon 05661-708 200
tourist-info@melsungen
>> zur Homepage

„Mit’m Lisbeth unnerwegens….“ - Stadtführung für Jedermann

„Mit’m Lisbeth unnerwegens….“ - Stadtführung für Jedermann

S’Lisbeth, die Bauersfrau von nebenan, weiß immer den neuesten Klatsch und Tratsch aus der Spellstubbe (Spinnstube). Sie führt sie an interessante Plätze der Altstadt und erzählt dabei allerlei über die Halunken Ephesus und Kupille, über das Rautendelein, den Dällerhönd und die Bartenwetzer. Lassen Sie sich überraschen, wie kurzweilig ein Rundgang durch die Altstadt bei einer kleinen Schnuddelrunde und Mundartsprüchen sein kann….

Weitere Termine: 31. Mai / 21. Juni / 13. Juli / 10. August / 12. Oktober

Dauer: (ca. 1,5 Stunden)

Kosten: 6,00 € pro Person

Auskunft und Anmeldung: Kultur- & Tourist-Info, Am Markt 5, 34212 Melsungen, Telefon (05661) 708 200

Treffpunkt: Bartenwetzerbrücke

02.08.2019 - 04.08.2019

Kultur- & Tourist-Info
Am Markt 5
34212 Melsungen
Telefon 05661-708 200
tourist-info@melsungen
>> zur Homepage

 Freestyle Show
Freestyle Show.

Motorsport-Weekend Melsungen

Motorsport-Weekend Melsungen

58. Int. ADAC Grasbahnrennen mit FMX Freestyle Show`s an der St. Georgsbrücke.
Rennsport - Show – Aktion

Freitag, den 2. August 2018

ab 18:00 Uhr Festzelt offen

Samstag, den 3. August 2018

Nachmittags: Training und erste Wertungsläufe

Show Programm in Startkurve: FMX Freestyle Show

Ab 20:00 Uhr: Rennparty im Festzelt

Sonntag, den 4. August 2018

vormittags: Training und ggf. Ausscheidungsläufe

ab ca. 12:30 Uhr: Fahrervorstellung

ab ca. 13:00 Uhr: Rennbeginn

Das genaue Programm wird noch bekannt gegeben.

 

Vorverkauf: Kultur- und Tourist-Info, Am Markt 5 (05661) 708 200

Veranstalter: MSC - Melsungen 1927 e.V.

Veranstaltungsort: Renngelände, St. Georgs-Brücke, 34212 Melsungen

10.08.2019
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 15:30 Uhr

Kultur- & Tourist-Info
Am Markt 5
34212 Melsungen
Telefon 05661-708 200
tourist-info@melsungen
>> zur Homepage

„Mit’m Lisbeth unnerwegens….“ - Stadtführung für Jedermann

„Mit’m Lisbeth unnerwegens….“ - Stadtführung für Jedermann

S’Lisbeth, die Bauersfrau von nebenan, weiß immer den neuesten Klatsch und Tratsch aus der Spellstubbe (Spinnstube). Sie führt sie an interessante Plätze der Altstadt und erzählt dabei allerlei über die Halunken Ephesus und Kupille, über das Rautendelein, den Dällerhönd und die Bartenwetzer. Lassen Sie sich überraschen, wie kurzweilig ein Rundgang durch die Altstadt bei einer kleinen Schnuddelrunde und Mundartsprüchen sein kann….

Weitere Termine: 31. Mai / 21. Juni / 13. Juli / 27. Juli / 12. Oktober

Dauer: (ca. 1,5 Stunden)

Kosten: 6,00 € pro Person

Auskunft und Anmeldung: Kultur- & Tourist-Info, Am Markt 5, 34212 Melsungen, Telefon (05661) 708 200

Treffpunkt: Bartenwetzerbrücke

Wolfhagen

18.07.2019 - 21.07.2019
Beginn: 17:00 Uhr

Stadt Wolfhagen
Burgstr. 33-35
34466 Wolfhagen
Telefon 05692-602130
andreas.schmidhuber@wolfhagen.de
>> zur Homepage

Kram- und Viehmarkt

Der Wolfhager Viehmarkt hat eine lange Tradition und findet in diesem Jahr zum 182. Mal statt. Die Eröffnung findet am Donnerstag, 18.07.2019 mit Freibier auf dem Marktplatz statt. An allen Tagen gibt es einen großen Vergnügungspark mit tollen Fahrgeschäften für Groß und Klein. Am Freitag lockt der große Viehauftrieb und die Viehprämierung schon früh morgens Jung und Alt auf den Festplatz. Am Samstag findet der große Festumzug durch die Altstadt und die angrenzenden Straßen statt. Musik und Tanz an allen Abenden im großen Festzelt sowie der musikalische Frühshoppen am Sonntag versprechen gute Laune und Spaß. Als krönenden Abschluss erleben die zahlreichen Besucher am Abend ein tolles Höhenfeuerwerk.

Bad Hersfeld

05.07.2019 - 01.09.2019

Bad Hersfelder Festspiele
36251 Bad Hersfeld
Telefon 06621 640 200
festspiele@bad-hersfeld.de
>> zur Homepage

 Die Bad Hersfelder Festspiele in besonderer Kulisse Copyright: Steffen Sennewald
Die Bad Hersfelder Festspiele in besonderer Kulisse Copyright: Steffen Sennewald .

Bad Hersfelder Festspiele

Die Bad Hersfelder Festspiele präsentieren in diesem Jahr DER PROZESS von Franz Kafka, SHAKESPEARE IN LOVE sowie die Musicals HAIR und FUNNY GIRL. Aufführungen im Schloss Eichhof und Konzerte ergänzen das Programm.

10.08.2019 - 11.08.2019


 Bad Hersfeld
>> zur Homepage

Feuerwehrfest Bad Hersfeld


Das Tagebergfest der Feuerwehr Bad Hersfeld ist nach dem Lullusfest eines der ältesten Traditionsfeste in Bad Hersfeld. Es entstand einst als ein Fest der Bürger für Ihre Feuerwehr, indem sie sich für die Einsatzbereitschaft der Feuerwehrleute durch ihren Besuch beim Tagebergfest bedankten. Auch die Bad Hersfelder Geschäftswelt unterstützte mit hochwertigen Verlosungspreisen dieses Fest. Bis heute hat sich an dieser Tradition nichts verändert. Genießen Sie dieses einzigartige Fest der Feuerwehr mitten im Wald

Programm:

Samstag, 10.08.2019

ab 14:00 Uhr: Treffen der Kameraden der Alters- und Ehrenabteilungen der Stadt Bad Hersfeld. Gäste sind herzlich willkommen.

ab 20:00 Uhr: auf der Waldbühne Musik, Tanz und Spaß mit der Eventband Galaxy

Sonntag, 11.08.2019

ab 11:00 Uhr: Frühschoppen

ab 12:00 Uhr: Gemeinsames Mittagessen. Leckeres vom Grill

ab 14:00 Uhr: Großer Familiennachmittag: Es spielt das Musikcorps der Feuerwehr Uffhausen, Kaffee und selbstgebackene Kuchen und Torten, große Ausstellung der Feuerwehr Oldtimer-Fahrzeuge, Großer Waldspielplatz mit: Riesenhüpfburg, Spiel und Spaß mit der Jugendfeuerwehr und vieles mehr

ab 16:30 Uhr:  auf der Waldbühne große Live-Verlosung! Gewinnen Sie einen oder mehrere wertvolle Preise aus unserer Verlosung.

Tipp: Fahren Sie am Sonntag ab 11:00 Uhr alle 30 Minuten mit unserem Shuttlebus von der Stadtbücherei am Markt bequem zum Festplatz auf dem Tageberg und zurück.

17.08.2019
Beginn: 10:00 Uhr

Frühförderzentrum, Klinikum
36251 Bad Hersfeld
>> zur Homepage

Behindertentag

An diesem Tag werden verschiedene Aktionen und Informationen für Behinderte Menschen angeboten.

Homberg (Ohm)

19.07.2019
Beginn: 18:00 Uhr

Tourist-Info Homberg (Ohm)
Frankfurter Straße 49
35315 Homberg (Ohm)
Telefon 06633-184-43
Telefax 06633 184 50
tourist-info@homberg.de
>> zur Homepage

 (c) Bick
(c) Bick.

Humricher Freitagsrunde

Kurzweilige Altstadtführung durch ein sehenswertes Fachwerk- Städtchen mit Besuch des Schlosses und des Brauhausturmes. Anschließend Sommerbiergarten im Schlossgarten.

Wanderführer Bernd Reiß

20.07.2019
Beginn: 20:00 Uhr

Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Homberg (Ohm)
 Homberg (Ohm)
>> zur Homepage

Brunnenfest

10:00 Uhr Grenzgang, 20:00 Uhr Fest auf dem Marktplatz

04.08.2019 - 01.09.2019
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Tourist-Info Homberg (Ohm)
Frankfurter Straße 49
35315 Homberg (Ohm)
Telefon 06633-184-43
ohm-sweet-ohm@homberg.de
>> zur Homepage


.

Ausstellung Patchworkgruppe Homberg

Im Rahmen der Homberg Kulturwochen "Ohm sweet Ohm"

Der Weg ist das Ziel

Wahnsinn, diese Arbeit!?
Ausstellung Patchworkgruppe Homberg

Ein textiles Hobby, so alt wie topmodern: bunt, vielfältig, phantasievoll, nützlich, verrückt, inspirierend, erheiternd, beruhigend u.v.m.! Zerschnitten und völlig neu zusammengenäht wird aus einfachen Stoffen ein Werk mit eigenem Charakter. Zu einem Bummel durch 25 Jahre „Wahnsinn“ laden außergewöhnlich präsentierte Lieblingsstücke ein!

Datum: 4. August – 1. September
Vernissage: Sonntag, 4. August, 14:00 Uhr
Flötengruppe Ober-Ofleiden, musikalische Begleitung
Öffnungszeiten: So. 14 – 18 Uhr und nach Vereinbarung 0179-8454658
Ort: Homberger Schloss

10.08.2019
Beginn: 20:00 Uhr

Tourist-Info Homberg (Ohm)
Frankfurter Straße 49
35315 Homberg (Ohm)
Telefon 06633-184-43
ohm-sweet-ohm@homberg.de
>> zur Homepage


.

Open Air-Kino "Green Book"

Im Rahmen der Homberger Kulturwochen "Ohm sweet Ohm" und kinoSommer hessen

Eine besondere Freundschaft

kinoSommer hessen

Ein Roadmovie, gespielt in den frühen Sechzigerjahren, das die auf wahren Begebenheiten beruhende Freundschaftsgeschichte eines Schöngeistes und Haudegens herrlich komisch und zugleich tief bewegend schildert. Gemeinsam durchschreiten sie eine Zeit, die von Gewalt und Rassentrennung, gleichzeitig aber auch durch viel Humor und wahre Menschlichkeit geprägt ist.

Datum: Samstag, 10. August
Einlass: ab 20:00 Uhr
Filmbeginn: mit Einbruch der Dunkelheit
Ort: Innenstadt, Frankfurter Straße, Nähe Rathaus
Eintritt: VVK/AK 10,- Euro

18.08.2019
Beginn: 14:00 Uhr

Tourist-Info Homberg (Ohm)
Frankfurter Straße 49
35315 Homberg (Ohm)
Telefon 06633-184-43
Telefax 06633 184 50
tourist-info@homberg.de
>> zur Homepage

 (c) Bick
(c) Bick.

Humricher Sonntagsrunde

Kurzweilige Altstadtführung durch ein sehenswertes Fachwerk- Städtchen mit Besuch des Schlosses und des Brauhausturmes. Anschließend Kaffee und Kuchen im Schlossskaffee.

Wanderführer Bernd Reiß

18.08.2019
Beginn: 18:00 Uhr

Stadt Homberg (Ohm)
Marktstraße 26
35315 Homberg (Ohm)
Telefon 06633-184-43
Telefax 06633-184-50
tourist-info@homberg.de
>> zur Homepage

Sommerkonzert Silcherchor

Alsfeld

03.08.2019 - 04.08.2019

Verkehrsverein Alsfeld
 Alsfeld

Stadt- und Heimatfest

Am Samstagabend startet das Stadt- und Heimatfest in Alsfeld mit Live-Musik auf mehreren Bühnen in der Innenstadt.
Der Sonntag ist dann der "Tag der Vereine". Musik, Show und Unterhaltung in der Altstadt.

Lauterbach

20.07.2019
Beginn: 11:30 Uhr

Tourist-Center Stadtmühle
Marktplatz 1
36341 Lauterbach
Telefon 06641/184-112
Telefax 06641/184-212
info@lauterbach-hessen.de
>> zur Homepage


.

Öffentliche Stadtführung "Ludderbächer Botzfraa" für Lauterbacher und Gäste

Putztag ist - die "Botzfraa" geht durch alle Ecken
Die resolute "Ludderbächer Botzfraa", bewaffnet mit Besen und Staubtuch,kennt keine Diskretion und bringt mit Ihnen die Kreisstadt auf Hochglanz.Sie findet an jeder Ecke etwas zum Wegfegen und erzählt dabei, was sich im Laufe der Zeit alles an Geschichten und Gerüchten, wahren und witzigen Anekdoten und Begebenheiten ereignet hat. Vor ihr ist nichts und niemand sicher. 
Ein ungewöhnlicher Stadtspaziergang der heiteren Art. Gehen Sie mit ihr auf Tour.

Treffpunkt: Tourist-Center Stadtmühle
Kosten: 5,-- €/Person - Familien: 12,-- €

03.08.2019
Beginn: 11:30 Uhr

Tourist-Center Stadtmühle
36341 Lauterbach
info@lauterbach-hessen.de
>> zur Homepage


.

Lauterbach musikalisch für Lauterbacher und Gäste

Sie lieben das Außergewöhnliche? Dann ist eine Stadtführung mit unserem Minnesänger, der Ihnen nicht nur die Sehenswürdigkeiten zeigt, sondern dabei auch Lauterbacher Ereignisse und Besonderheiten in musikalischer Form einblendet genau das richtige für Sie.

Treffpunkt: Tourist-Center Stadtmühle
Kosten: 5,-- €/Person - Familien: 12,-- €

17.08.2019
Beginn: 11:30 Uhr

Tourist-Center Stadtmühle
36341 Lauterbach
Telefon 06641/184-112
Telefax 06641/184-212
info@lauterbacher-hessen.de
>> zur Homepage


.

Lauterbach entdecken

 Lauterbach, das ist Fachwerkromantik pur mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Sie werden durch die malerischen Gassen der Altstadt geführt und lernen unsere Stadt einschließlich der Evangelischen Stadtkirche kennen. Sie erhalten einen Abriss über die Geschichte und besondere Begebenheiten.

 

Treffpunkt: Tourist-Center Stadtmühle

Kosten: 5,-- €/Person - Familien: 12,-- €

Grünberg

27.07.2019
Beginn: 19:30 Uhr

Johanna Lang
Rabegasse
35305 Grünberg
Telefon 06401-804114
j.lang@gruenberg.de
>> zur Homepage

Open Air Kino Grünberg

Genießen Sie Kinospaß mal ganz anders in der eimaligen Atmosphäre auf dem historischen Marktplatz in Grünberg. Der Film wird noch bekannt gegeben!

Steinau an der Straße

26.05.2019 - 21.07.2019
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Museum Brüder Grimm-Haus
Brüder-Grimm-Straße 80
36396 Steinau an der Straße
Telefon 06663 7605
brueder-grimm-haus@steinau.de
>> zur Homepage

Ausstellung

Künstler der Frankfurter Künstlergesellschaftzu Gast im Brüder Grimm-Haus

Museum Brüder Grimm-Haus

20.07.2019
Beginn: 17:00 Uhr

Museum Brüder-Grimm-Haus
Brüder-Grimm-Straße 80
36396 Steinau an der Straße
Telefon 06663 7605
brueder-grimm-haus@steinau.de
>> zur Homepage

Theater im Museum - Märchenspiel "Der Eisenhans"

Amtshof

Stadt Steinau - Museum Brüder Grimm-Haus und Museum Steinau

 

21.07.2019
Beginn: 17:00 Uhr

Museum Brüder-Grimm-Haus
Brüder-Grimm-Straße 80
36396 Steinau an der Straße
Telefon 06663 7605
brueder-grimm-haus@steinau.de
>> zur Homepage

Theater im Museum - Märchenspiel "Der Eisenhans"

Amtshof

Stadt Steinau - Museum Brüder Grimm-Haus und Museum Steinau

27.07.2019
Beginn: 17:00 Uhr

Museum Brüder-Grimm-Haus
Brüder-Grimm-Straße 80
36396 Steinau an der Straße
Telefon 06663 7605
brueder-grimm-haus@steinau.de
>> zur Homepage

Theater im Museum - Märchenspiel "Der Eisenhans"

Amtshof

Stadt Steinau - Museum Brüder Grimm-Haus und Museum Steinau

28.07.2019 - 22.09.2019
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Museum Brüder-Grimm-Haus
Brüder-Grimm-Straße 80
36396 Steinau an der Straße
Telefon 06663 7605
brueder-grimm-haus@steinau.de
>> zur Homepage

Austellung - Märchen und Sagen im Museum

Eine dokumentarische Austellung

Museum Brüder Grimm-Haus

28.07.2019
Beginn: 17:00 Uhr

Museum Brüder-Grimm-Haus
Brüder-Grimm-Straße 80
36396 Steinau an der Straße
Telefon 06663 7605
brueder-grimm-haus@steinau.de
>> zur Homepage

Theater im Museum - Märchenspiel "Der Eisenhans"

Amtshof

Stadt Steinau - Museum Brüder Grimm-Haus und Museum Steinau

02.08.2019
Beginn: 19:30 Uhr

Verkehrsbüro Steinau
Brüder-Grimm-Straße 70
36396 Steinau an der Straße
Telefon 06663 96310
verkehrsbüro@steinau.de
>> zur Homepage

Märchen von Tapferen, Starken und Mutigen

Abend zur Einstimmung auf den 18. Steinauer Märchensontag "Der Eisenhans"

Mit den Erzählerinnen Mariéle Syllwasschy und Brigitte Uffelmann

Theatrium Steinau

Märchenkreis Bergwinkel

04.08.2019
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Verkehrsbüro Steinau
36396 Steinau an der Straße
Telefon 06663-96310
verkehrsbuero@steinau.de
>> zur Homepage


.

18. Steinauer Märchensonntag "Der Eisenhans"

Ein Tag mit wilden Männern, Rittern und klugen Prinzessinnen. Theater, Märchenerzählungen, Ballett, Musik, Walk Acts, Kinderprogramm in der historischen Innenstadt von Steinau an der Straße. Beginnt um 10 Uhr mit einem märchenhaften Gottesdienst in der Katharinenkirche.

17.08.2019 - 18.08.2019
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 19:00 Uhr

Segelgruppe Steinau

Hans Müller Gedächtnis F-Schlepp und Großseglertreffen

Veranstaltung zur Erinnerung an Hans Müller, der mit der Entwicklung des Tragflächenbaus die Entwicklung im Modellflug im Bereich Segelflug maßgeblich beeinflusst hat.

Flugbetrieb täglich von 10:00-19:00 Uhr Fluggelände Entenbusch

Segelfluggruppe Steinau

 

 

Vom Westerwald über Lahntal und Taunus zum Main

Herborn

05.05.2019 - 06.10.2019
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 15:30 Uhr

Birgit Ernst
Bahnhofsplatz 1
35745 Herborn
Telefon 02772/708-1900
b.ernst@stadtmarketing-herborn.de
>> zur Homepage


.

Offene Stadtführung Unterhaltsam durch die Altstadt - die klassische

Für Einzelpersonen wird die klassische Altstadtführung jeden ersten Sonntag in der Saison von Mai - Oktober um 14 Uhr ab Hof Hohe Schule angeboten. Für € 4,00 unternehmen Sie einen spannenden Ausflug in die belebte Geschichte der malerischen Stadt. Ohne vorherige Anmeldung.

27.07.2019
Beginn: 19:00 Uhr

Stadtmarketing Herborn GmbH u. Werbering
Bahnhofsplatz 1
35745 Herborn
tourist@herborn.de
>> zur Homepage


.

39. Herborner Sommerfest

Die historische Altstadt wird zum Open-Air-Festival – eines der beliebtesten Feste der Region! Beginn Samstag um 19:00 Uhr. Ein geringer Eintritt wird erhoben. Musik für jeden Geschmack auf 10 Live-Bühnen in der Altstadt. Viele Freilufttheken - man trifft sich in Herborn!

09.08.2019
Beginn: 19:00 Uhr

Stadtmarketing Herborn GmbH und KinoSommer Hessen
 Herborn
tourist@herborn.de
>> zur Homepage


.

Open-Air Kino im Herborner Stadtpark

Der KinoSommer kommt wieder nach Herborn. Gönnen Sie sich einen romantischen Kinoabend unter freiem Himmel im Stadtpark von Herborn und genießen Sie einen aktuellen Kinofilm (Filmtitel stehen noch nicht fest). Einlass ab 19 Uhr

Wetzlar

01.06.2019 - 02.08.2019

Wetzlarer Festspiele e. V.
 Wetzlar
wetzlarer-festspiele@t-online.de
>> zur Homepage

Wetzlarer Festspiele

Orte: Freilichtbühne Rosengärtchen und Deutschsordenshof (Lottehof).

26.07.2019 - 28.07.2019

Stadt Marketing Wetzlar e.V.
 Wetzlar
stadtmarketing@wetzlar.de
>> zur Homepage

Sommernachtsweinfest

Ort: Schillerplatz

01.08.2019 - 06.09.2019

Stadtmarketing Wetzlar e.V.
 Wetzlar
stadtmarketing@wetzlar.de
>> zur Homepage

Wetzlar Live

Ort: Domplatz / Beschreibung: Das Musikevent "Wetzlar live" bietet immer donnerstags im August auf dem Domplatz über einen Zeitraum von sechs Wochen tolle und „handgemachte“ Musik bei freiem Eintritt

Braunfels

20.07.2019
Beginn: 14:00 Uhr

Tourist-Information Braunfels
Marktplatz 9
35619 Braunfels
Telefon 06442 93 44 11
Telefax 06442 93 44 22
touristinfo@braunfels.de
>> zur Homepage

Öffentliche Altstadtführung

Braunfels blickt auf eine über 750 Jahre alte Geschichte zurück. Bei einer Führung mit unseren erfahrenen Stadtführern wird diese Geschichte auf unterhaltsame und informative Weise lebendig. Treffpunkt: Tourist-Information, Marktplatz 9, Braunfels

27.07.2019
Beginn: 14:00 Uhr

Tourist-Information Braunfels
Marktplatz 9
35619 Braunfels
Telefon 06442 93 44 11
Telefax 06442 93 44 22
touristinfo@braunfels.de
>> zur Homepage

Öffentliche Altstadtführung

Braunfels blickt auf eine über 750 Jahre alte Geschichte zurück. Bei einer Führung mit unseren erfahrenen Stadtführern wird diese Geschichte auf unterhaltsame und informative Weise lebendig. Treffpunkt: Tourist-Information, Marktplatz 9, Braunfels

03.08.2019
Beginn: 14:00 Uhr

Tourist-Information Braunfels
Marktplatz 9
35619 Braunfels
Telefon 06442 93 44 11
Telefax 06442 93 44 22
touristinfo@braunfels.de
>> zur Homepage

Öffentliche Altstadtführung

Braunfels blickt auf eine über 750 Jahre alte Geschichte zurück. Bei einer Führung mit unseren erfahrenen Stadtführern wird diese Geschichte auf unterhaltsame und informative Weise lebendig. Treffpunkt: Tourist-Information, Marktplatz 9, Braunfels

10.08.2019
Beginn: 14:00 Uhr

Tourist-Information Braunfels
Marktplatz 9
35619 Braunfels
Telefon 06442 93 44 11
Telefax 06442 93 44 22
touristinfo@braunfels.de
>> zur Homepage

Öffentliche Altstadtführung

Braunfels blickt auf eine über 750 Jahre alte Geschichte zurück. Bei einer Führung mit unseren erfahrenen Stadtführern wird diese Geschichte auf unterhaltsame und informative Weise lebendig. Treffpunkt: Tourist-Information, Marktplatz 9, Braunfels

10.08.2019
Beginn: 19:30 Uhr

Tourist-Information
Marktplatz 9
35619 Braunfels
Telefon 06442 934411
Telefax 06442 934422
touristinfo@braunfels.de
>> zur Homepage

 Pressebild Opera Classica
Pressebild Opera Classica.

"Il Trovatore"- Oper auf Schloss Braunfels

Wie seit vielen Jahren ist Opera Classica Europa auch wieder im Sommer 2019 mit einer klassischen Operninszenierung bei der Grafenfamilie auf Schloss Braunfels zu Gast.
Dieses Mal darf man sich auf Giuseppe Verdis Meisterwerk 'Il Trovatore' (Der Troubadour) freuen.
Die Aufführung findet am Samstag, 10.08.2019, Beginn 19:30 Uhr, in romantischer Open-Air-Atmosphäre im malerischen Schlosshof statt. 

Die Besucher erwartet wie immer eine Opernproduktion mit international bekannten Solisten, Opernchor und namhaftem Orchester. Intendant Michael Vaccaro freut sich ganz besonders auf die neue Inszenierung in Braunfels, da es wohl kaum einen passenderen Spielort für 'Il Trovatore' gibt.
Die Handlung dieser Oper beginnt nämlich auf dem Schloss einer Grafenfamilie, deren tragisches Schicksal hier erzählt wird. Der ältere Sohn, Graf Luna, ahnt nicht, dass der Troubadour Manrico, der als Offizier im feindlichen Lager kämpft, eigentlich sein jüngerer Bruder Garcia ist. Beide lieben zudem die schöne Eleonora, wodurch sie zu erbitterten Rivalen werden.

Die hochdramatische Handlung, verbunden mit Giuseppe Verdis wunderbarer Musik, berührt und begeistert die Besucher seit der Uraufführung im Jahre 1853. Vor allem die berühmte Cabaletta des Manrico 'Di quella pira', die höchste Anforderungen an jeden Tenor stellt, sorgt für Gänsehaut bei  Opernfans auf der ganzen Welt.

Tickets ab 58,00 Euro an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder vor Ort in der Braunfelser Tourist-Information, Marktplatz 9. Telefonische Ticket-Bestellungen auch unter 06124 - 726 9999 (Opera Classica Europa) oder 0180 60 50 400* (24h-Ticket-Hotline).

11.08.2019
Beginn: 15:00 Uhr
Ende: 16:30 Uhr

Tourist-Information Braunfels
Marktplatz 9
35619 Braunfels
Telefon 06442 93 44 11
Telefax 06442 93 44 22
touristinfo@braunfels.de
>> zur Homepage

 (C) Braunfelser Kur GmbH
(C) Braunfelser Kur GmbH.

Stadtführung: Weisheiten aus Großmutters Zeiten

Wie lebten unsere Großeltern in Braunfels? Welche Redewendungen nutzten Sie und welches überlieferte Wissen half ihnen bei der Bewältigung der Aufgaben des täglichen Lebens?

Wer ist ein Kallemann und was ist eigentlich ein Uzname? Diesen und anderen Fragen geht der Stadtführer Marco Lupus in der Stadtführung „Weisheiten aus Großmutters Zeiten ..." auf den Grund.
Die jüngere Generation erfährt bei diesem amüsanten und kurzweiligen Rundgang durch Park und Altstadt vieles über ihre Großelterngeneration und die Bewohner der Stadt, während ältere Teilnehmer das eine oder andere Bekannte wiedererkennen werden.

Die Führung kostet pro Person 5,00 Euro

Die Teilnahme begrenzt.
Anmeldung wird erbeten.

17.08.2019
Beginn: 14:00 Uhr

Tourist-Information Braunfels
Marktplatz 9
35619 Braunfels
Telefon 06442 93 44 11
Telefax 06442 93 44 22
touristinfo@braunfels.de
>> zur Homepage

Öffentliche Altstadtführung

Braunfels blickt auf eine über 750 Jahre alte Geschichte zurück. Bei einer Führung mit unseren erfahrenen Stadtführern wird diese Geschichte auf unterhaltsame und informative Weise lebendig. Treffpunkt: Tourist-Information, Marktplatz 9, Braunfels

Limburg a.d. Lahn

20.07.2019
Beginn: 15:00 Uhr
Ende: 16:30 Uhr

Verschönerungsverein Limburg e.V.
Barfüßer Str.6
65549 Limburg
Telefon 06431-6166
Telefax 06431-3293
touristinfo@stadt.limburg.de
>> zur Homepage


.

öffentliche Stadtführung für Einzelpersonen

Die 1,5-stündige Stadtführung ist eine umfassende Information der Limburger Stadtgeschichte. Erklärung historischer Fachwerkhäuser und kleiner Anekdoten sowie des Verlaufs der alten Handelsstraße.

Treffpunkt: Platz Plötze am Brunnen Ritter Hattstein.

Preis: Erwachsene 6,00 €, Kind (6-14 Jahre) 3,00 €

Um eine Anmeldung bei der Tourist-Information wird gebeten.

20.07.2019
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 21:30 Uhr

Verschönerungsverein Limburg e.V.
Barfüßer Str.6
65549 Limburg
Telefon 06431-6166
Telefax 06431-3293
touristinfo@stadt.limburg.de
>> zur Homepage


.

öffentliche Nachtwächterführung für Einzelpersonen

Rundgang mit dem Nachtwächter durch das romantische Limburg. Dieser geht gewandet, mit Hellebarde sowie Laterne und führt Sie durch enge Gassen, Märkte und an historischen Fachwerkhäusern vorbei. Sie hören vom Ritter Hattstein, dem Schinderhannes, der Pest und dem Haus der sieben Laster.

Preise: Erwachsene 8,00 €, Kind (6-14 Jahre) 4,00 €

Treffpunkt: Plötze am Brunnen Ritter Hattstein

Um eine Anmeldung bei der Tourist-Information wird gebeten.

21.07.2019
Beginn: 14:30 Uhr
Ende: 16:00 Uhr

Verschönerungsverein Limburg e.V.
Barfüßer Str.6
65549 Limburg
Telefon 06431-6166
Telefax 06431-3293
touristinfo@stadt.limburg.de
>> zur Homepage


.

öffentliche Stadtführung für Einzelpersonen

Die 1,5-stündige Stadtführung ist eine umfassende Information der Limburger Stadtgeschichte. Erklärung historischer Fachwerkhäuser und kleiner Anekdoten sowie des Verlaufs der alten Handelsstraße.

Treffpunkt: Platz Plötze am Brunnen Ritter Hattstein.

Preis: Erwachsene 6,00 €, Kind (6-14 Jahre) 3,00 €

Um eine Anmeldung bei der Tourist-Information wird gebeten.

27.07.2019
Beginn: 15:00 Uhr
Ende: 16:30 Uhr

Verschönerungsverein Limburg e.V.
Barfüßer Str.6
65549 Limburg
Telefon 06431-6166
Telefax 06431-3293
touristinfo@stadt.limburg.de
>> zur Homepage


.

öffentliche Stadtführung für Einzelpersonen

Die 1,5-stündige Stadtführung ist eine umfassende Information der Limburger Stadtgeschichte. Erklärung historischer Fachwerkhäuser und kleiner Anekdoten sowie des Verlaufs der alten Handelsstraße.

Treffpunkt: Platz Plötze am Brunnen Ritter Hattstein.

Preis: Erwachsene 6,00 €, Kind (6-14 Jahre) 3,00 €

Um eine Anmeldung bei der Tourist-Information wird gebeten.

27.07.2019
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 21:30 Uhr

Verschönerungsverein Limburg e.V.
Barfüßer Str.6
65549 Limburg
Telefon 06431-6166
Telefax 06431-3293
touristinfo@stadt.limburg.de
>> zur Homepage


.

öffentliche Nachtwächterführung für Einzelpersonen

Rundgang mit dem Nachtwächter durch das romantische Limburg. Dieser geht gewandet, mit Hellebarde sowie Laterne und führt Sie durch enge Gassen, Märkte und an historischen Fachwerkhäusern vorbei. Sie hören vom Ritter Hattstein, dem Schinderhannes, der Pest und dem Haus der sieben Laster.

Preise: Erwachsene 8,00 €, Kind (6-14 Jahre) 4,00 €

Treffpunkt: Plötze am Brunnen Ritter Hattstein

Um eine Anmeldung bei der Tourist-Information wird gebeten.

28.07.2019
Beginn: 14:30 Uhr
Ende: 16:00 Uhr

Verschönerungsverein Limburg e.V.
Barfüßer Str.6
65549 Limburg
Telefon 06431-6166
Telefax 06431-3293
touristinfo@stadt.limburg.de
>> zur Homepage


.

öffentliche Stadtführung für Einzelpersonen

Die 1,5-stündige Stadtführung ist eine umfassende Information der Limburger Stadtgeschichte. Erklärung historischer Fachwerkhäuser und kleiner Anekdoten sowie des Verlaufs der alten Handelsstraße.

Treffpunkt: Platz Plötze am Brunnen Ritter Hattstein.

Preis: Erwachsene 6,00 €, Kind (6-14 Jahre) 3,00 €

Um eine Anmeldung bei der Tourist-Information wird gebeten.

03.08.2019
Beginn: 15:00 Uhr
Ende: 16:30 Uhr

Verschönerungsverein Limburg e.V.
Barfüßer Str.6
65549 Limburg
Telefon 06431-6166
Telefax 06431-3293
touristinfo@stadt.limburg.de
>> zur Homepage


.

öffentliche Stadtführung für Einzelpersonen

Die 1,5-stündige Stadtführung ist eine umfassende Information der Limburger Stadtgeschichte. Erklärung historischer Fachwerkhäuser und kleiner Anekdoten sowie des Verlaufs der alten Handelsstraße.

Treffpunkt: Platz Plötze am Brunnen Ritter Hattstein.

Preis: Erwachsene 6,00 €, Kind (6-14 Jahre) 3,00 €

Um eine Anmeldung bei der Tourist-Information wird gebeten.

03.08.2019
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 21:30 Uhr

Verschönerungsverein Limburg e.V.
Barfüßer Str.6
65549 Limburg
Telefon 06431-6166
Telefax 06431-3293
touristinfo@stadt.limburg.de
>> zur Homepage


.

öffentliche Nachtwächterführung für Einzelpersonen

Rundgang mit dem Nachtwächter durch das romantische Limburg. Dieser geht gewandet, mit Hellebarde sowie Laterne und führt Sie durch enge Gassen, Märkte und an historischen Fachwerkhäusern vorbei. Sie hören vom Ritter Hattstein, dem Schinderhannes, der Pest und dem Haus der sieben Laster.

Preise: Erwachsene 8,00 €, Kind (6-14 Jahre) 4,00 €

Treffpunkt: Plötze am Brunnen Ritter Hattstein

Um eine Anmeldung bei der Tourist-Information wird gebeten.

04.08.2019
Beginn: 14:30 Uhr
Ende: 16:00 Uhr

Verschönerungsverein Limburg e.V.
Barfüßer Str.6
65549 Limburg
Telefon 06431-6166
Telefax 06431-3293
touristinfo@stadt.limburg.de
>> zur Homepage


.

öffentliche Stadtführung für Einzelpersonen

Die 1,5-stündige Stadtführung ist eine umfassende Information der Limburger Stadtgeschichte. Erklärung historischer Fachwerkhäuser und kleiner Anekdoten sowie des Verlaufs der alten Handelsstraße.

Treffpunkt: Platz Plötze am Brunnen Ritter Hattstein.

Preis: Erwachsene 6,00 €, Kind (6-14 Jahre) 3,00 €

Um eine Anmeldung bei der Tourist-Information wird gebeten.

10.08.2019
Beginn: 15:00 Uhr
Ende: 16:30 Uhr

Verschönerungsverein Limburg e.V.
Barfüßer Str.6
65549 Limburg
Telefon 06431-6166
Telefax 06431-3293
touristinfo@stadt.limburg.de
>> zur Homepage


.

öffentliche Stadtführung für Einzelpersonen

Die 1,5-stündige Stadtführung ist eine umfassende Information der Limburger Stadtgeschichte. Erklärung historischer Fachwerkhäuser und kleiner Anekdoten sowie des Verlaufs der alten Handelsstraße.

Treffpunkt: Platz Plötze am Brunnen Ritter Hattstein.

Preis: Erwachsene 6,00 €, Kind (6-14 Jahre) 3,00 €

Um eine Anmeldung bei der Tourist-Information wird gebeten.

10.08.2019
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 21:30 Uhr

Verschönerungsverein Limburg e.V.
Barfüßer Str.6
65549 Limburg
Telefon 06431-6166
Telefax 06431-3293
touristinfo@stadt.limburg.de
>> zur Homepage


.

öffentliche Nachtwächterführung für Einzelpersonen

Rundgang mit dem Nachtwächter durch das romantische Limburg. Dieser geht gewandet, mit Hellebarde sowie Laterne und führt Sie durch enge Gassen, Märkte und an historischen Fachwerkhäusern vorbei. Sie hören vom Ritter Hattstein, dem Schinderhannes, der Pest und dem Haus der sieben Laster.

Preise: Erwachsene 8,00 €, Kind (6-14 Jahre) 4,00 €

Treffpunkt: Plötze am Brunnen Ritter Hattstein

Um eine Anmeldung bei der Tourist-Information wird gebeten.

11.08.2019
Beginn: 14:30 Uhr
Ende: 16:00 Uhr

Verschönerungsverein Limburg e.V.
Barfüßer Str.6
65549 Limburg
Telefon 06431-6166
Telefax 06431-3293
touristinfo@stadt.limburg.de
>> zur Homepage


.

öffentliche Stadtführung für Einzelpersonen

Die 1,5-stündige Stadtführung ist eine umfassende Information der Limburger Stadtgeschichte. Erklärung historischer Fachwerkhäuser und kleiner Anekdoten sowie des Verlaufs der alten Handelsstraße.

Treffpunkt: Platz Plötze am Brunnen Ritter Hattstein.

Preis: Erwachsene 6,00 €, Kind (6-14 Jahre) 3,00 €

Um eine Anmeldung bei der Tourist-Information wird gebeten.

17.08.2019
Beginn: 15:00 Uhr
Ende: 16:30 Uhr

Verschönerungsverein Limburg e.V.
Barfüßer Str.6
65549 Limburg
Telefon 06431-6166
Telefax 06431-3293
touristinfo@stadt.limburg.de
>> zur Homepage


.

öffentliche Stadtführung für Einzelpersonen

Die 1,5-stündige Stadtführung ist eine umfassende Information der Limburger Stadtgeschichte. Erklärung historischer Fachwerkhäuser und kleiner Anekdoten sowie des Verlaufs der alten Handelsstraße.

Treffpunkt: Platz Plötze am Brunnen Ritter Hattstein.

Preis: Erwachsene 6,00 €, Kind (6-14 Jahre) 3,00 €

Um eine Anmeldung bei der Tourist-Information wird gebeten.

17.08.2019
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 21:30 Uhr

Verschönerungsverein Limburg e.V.
Barfüßer Str.6
65549 Limburg
Telefon 06431-6166
Telefax 06431-3293
touristinfo@stadt.limburg.de
>> zur Homepage


.

öffentliche Nachtwächterführung für Einzelpersonen

Rundgang mit dem Nachtwächter durch das romantische Limburg. Dieser geht gewandet, mit Hellebarde sowie Laterne und führt Sie durch enge Gassen, Märkte und an historischen Fachwerkhäusern vorbei. Sie hören vom Ritter Hattstein, dem Schinderhannes, der Pest und dem Haus der sieben Laster.

Preise: Erwachsene 8,00 €, Kind (6-14 Jahre) 4,00 €

Treffpunkt: Plötze am Brunnen Ritter Hattstein

Um eine Anmeldung bei der Tourist-Information wird gebeten.

18.08.2019
Beginn: 14:30 Uhr
Ende: 16:00 Uhr

Verschönerungsverein Limburg e.V.
Barfüßer Str.6
65549 Limburg
Telefon 06431-6166
Telefax 06431-3293
touristinfo@stadt.limburg.de
>> zur Homepage


.

öffentliche Stadtführung für Einzelpersonen

Die 1,5-stündige Stadtführung ist eine umfassende Information der Limburger Stadtgeschichte. Erklärung historischer Fachwerkhäuser und kleiner Anekdoten sowie des Verlaufs der alten Handelsstraße.

Treffpunkt: Platz Plötze am Brunnen Ritter Hattstein.

Preis: Erwachsene 6,00 €, Kind (6-14 Jahre) 3,00 €

Um eine Anmeldung bei der Tourist-Information wird gebeten.

Bad Camberg

03.08.2019 - 04.08.2019
Beginn: 15:00 Uhr

Tourist Info Bad Camberg
 Bad Camberg
Kurverwaltung@Bad-Camberg.de
>> zur Homepage

Höfefest mit Kunsthandwerkermarkt in den Straßen der Altstadt

60 Kunsthandwerkersände und bewirtschaftete Höfe laden zum gemütlichen Verweilen ein. Samstag ab 15 Uhr, Sonntag ab 11 Uhr zusätzlich
verkaufsoffener Sonntag
Oldtimerausfahrt und Ausstellung
Lahn-Taunus-Classic

17.08.2019 - 23.08.2019
Beginn: 19:30 Uhr

Festspielverein Bad Camberg e.V.
 Bad Camberg
Kurverwaltung@Bad-Camberg.de
>> zur Homepage

Amthof-Festspiele, Theateraufführung Open-Air im Amthof-Innenhof

Aktuelle Info folgen

Vom Rhein zum Main und Odenwald

Dreieich

02.07.2019 - 18.08.2019

Bürgerhäuser Dreieich
 Dreieich
buergerhaus@buergerhaeuser-dreieich.de
>> zur Homepage


.

Burgfestspiele Dreieichenhain

Im Burggarten, zwischen altehrwürdigen Mauern und Rosen, werden bei den über 30 geplanten Veranstaltungen jeweils wieder bis zu 800 Zuschauer Platz finden.

20.07.2019 - 01.09.2019

Bürgerhäuser Dreieich
 Dreieich
buergerhaus@buergerhaeuser-dreieich.de
>> zur Homepage


.

Maislabyrinth Götzenhain

Fest mit Kabarett, Musik und Literatur im Maisfeld

27.07.2019 - 28.07.2019

Bürgerhäuser Dreieich
 Dreieich
buergerhaus@buergerhaeuser-dreieich.de
>> zur Homepage

Jazz in der Burg Dreieichenhain

Musikveranstaltung

10.08.2019 - 13.08.2019

Sprendlinger Kerbteam
 Dreieich
andreas.werkmann@t-online.de
>> zur Homepage

Sprendlinger Kerb

Babenhausen

01.08.2019 - 03.08.2019

SG Rot-Weiss Babenhausen e.V.
>> zur Homepage

Seebeben Beach-Party-Festival

1.8.: Afterwork

2.8. Beachparty

3.8.: Seeleben und Beachfestival

 

Aktuelle Infos über die webseite www.seebeben.info

Groß-Umstadt

01.01.2019 - 31.12.2019
Beginn: 11:00 Uhr

Stadtmarketing
Markt 1
64823 Groß-Umstadt
Telefon 06078-781261
stadtmarketing@gross-umstadt.de
>> zur Homepage

 Marktplatz Groß-Umstadt
Marktplatz Groß-Umstadt.

Sonntagsführung

Jeden 1. Sonntag im Monat findet um 11.00 Uhr ein öffentlicher Stadtrundgang durch die historische Altstadt statt. Teilnahmegebühr: 4,- €

Miltenberg

01.01.2019 - 31.12.2019
Beginn: 14:00 Uhr

Tourist Information
Engelplatz 69
63897 Miltenberg
Telefon 09371-404 119
Telefax 09371-9488 944
tourismus@miltenberg.info
>> zur Homepage

 Miltenberg 14:00 Uhr Stadtführung
Miltenberg 14:00 Uhr Stadtführung .

Stadtführungen für Einzelreisende

Täglich um 14:00 Uhr findet eine Führung für Einzelreisende statt. Von April bis Oktober werden zusätzlich samstags jeweils um 10:30 Uhr Stadtführungen angeboten. Infos unter www.miltenberg14uhr.de und Tel. 09371-404 119.

10.05.2019 - 30.09.2019

Museum Stadt Miltenberg
63897 Miltenberg
Telefon 09371 668504
>> zur Homepage

Sonderausstellung "Miltenberg Maps"

Sonderausstellung im Museum Stadt Miltenberg:

"Miltenberg Maps - Meisterwerke der Kartografie".

10.07.2019 - 21.07.2019

DREI AM MAIN
Engelplatz 69
63897 Miltenberg
Telefon 09371 404 119
Telefax 09371 9488944
tourismus@miltenberg.info
>> zur Homepage

Theatertage auf der Mildenburg

In der einzigartigen Atmosphäre des Burghofs der Mildenburg gastiert die Theaterachse aus Salzburg bereits zum 24. Mal in Folge. Dieses Jahr mit "Frühere Verhältnisse / Häuptling Abendwind", einem Abend der gemeinsamen Gegensätze mit zwei Einaktern von Johann Nepomuk Nestroy.

Bei Regen im Alten Rathaus Miltenberg.

Am 20. Juli Kindervorstellung im Alten Rathaus: "Hänsel und Gretel"

24.07.2019 - 03.11.2019

Museen der Stadt Miltenberg
Marktplatz / Schnatterloch
63897 Miltenberg
Telefon 09371-668504
info@museen-miltenberg.de
>> zur Homepage

Kunst geht Fremd - und zeigt Kante

Auch dieses Jahr tauschen wir 15 unterfränkische Museen ihre Kunst. Diesmal ist Otto von Bismarck zu Gast in den Miltenberger Museen. Das Porträt von Franz von Lenbach, 1896 entstanden, ist aus den Sammlungen des Museums Obere Saline in Bad Kissingen. Aus Miltenberg reist der Baukasten "Kleines Schiffbauspiel" der Bauhaus-Künstlerin Alma Siedhoff-Buscher in das Iphöfer Knauf-Museum.

02.08.2019 - 01.11.2019

Museum Burg Miltenberg
63897 Miltenberg
Telefon 09371 668504
>> zur Homepage

Sonderausstellung Peter Vogt

Sonderausstellung im Museum Burg Miltenberg:

Werke von Peter Vogt

Wertheim

26.07.2019 - 28.07.2019

Stadt Wertheim
stadtverwaltung@wertheim.de
>> zur Homepage

52. Wertheimer Altstadtfest

Ende Juli verwandeln sich beim Wertheimer Altstadtfest die Gassen und Plätze in der Innenstadt traditionell in eine Partymeile.

15.08.2019
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 20:00 Uhr

Shoppen & Schöppeln

Rund 50 Geschäfte sowie sämtliche Restaurants, Cafés und Eisdielen haben an diesem Tag bis 20 Uhr geöffnet. Highlight ist die große Weinprobe: ab 14 Uhr können 35 regionale Weine in 35 Geschäften kostenfrei probiert werden.

15.08.2019 - 27.08.2019
Beginn: 21:00 Uhr

Stadt Wertheim
stadtverwaltung@wertheim.de
>> zur Homepage

BurgFilmFest - Open Air Kino

Dreizehn Tage Open-Air-Kino auf der Wertheimer Burg – ein FilmFest für die Sinne: Vor einer grandiosen Kulisse lassen sich bekannte Filme und ungesehene Perlen entdecken.
Die Filme beginnen nach Einbruch der Dunkelheit, voraussichtlich um 21 Uhr.

Vom Neckar zum Schwarzwald und Bodensee

Mosbach

03.08.2019
Beginn: 09:00 Uhr
Ende: 16:00 Uhr

Stadtmarketing Mosbach
Unterm Haubenstein 2
74821 Mosbach
Telefon 06261 82472
stadtmarketing@mosbach.de
>> zur Homepage

Kräutermarkt

Kräuter in ihrer ganzen Vielfalt, kunsthandwerkliche Arbeiten und Feines für den Gaumen lassen einen Bummel über den Kräutermarkt zum Fest für alle Sinne werden. Neben seinem Angebot bietet der Markt Musik und Unterhaltung für die ganze Familie.

Eppingen

27.06.2019 - 06.10.2019

Stadt Eppingen, Museumsleiter Peter Riek
Marktplatz 1
75031 Eppingen
Telefon 07262 / 920 - 1151
p.riek@eppingen.de
>> zur Homepage


.

Ausstellung "Eine kurze Geschichte Richens in 1250 Objekten"

Von der Amtsglocke und dem ehemaligen Ortsschild bis zum Mostkrug und dem Leiterwagen erzählen 125 Objekte große und kleine, bekannte und unbekannte Geschichten.

Viele Exponate aus öffentlichen Sammlungen wie etwa dem Bauernmuseum oder dem Stadtarchiv, aber auch Leihgaben von Richener Bürgern und Häusern werden in einer Wunderkammer-Ausstellung, in der es vieles zu entdecken, zu schauen und zu staunen gibt, zusammengestellt.

All diese Geschichten von Bauern und Bürrgern, Häusern und Höfen, Festen und Schicksalsschlägen, Handwerkern und Vereinen, von Wohlstand und Armut, Krieg und Frieden, Wein und Most ergeben dann zusammen eine kleine Geschichte Richens, wie man sie noch nie gesehen hat und auf die man gespannt sein darf!


Die Ausstellung ist im Stadt- und Fachwerkmuseum "Alte Universität" bei freiem Eintritt von Mi - So von 14.00 - 16.00 Uhr zu sehen.

 

18.07.2019 - 05.10.2019

Stadt Eppingen - Museumsleiter Peter Riek
Marktplatz 1
75031 Eppingen
Telefon 07262 / 920 - 1151
p.riek@eppingen.de
>> zur Homepage


.

23. Künstlerfahnenfestival in der Altstadtstraße und in der Galerie im Rathaus / Florian Borkenhagen

Die Fahnen sind in der Altstadt zu besichtigen.

20.07.2019 - 21.07.2019

Stadt Eppingen, Herr Brenner und Frau Gebhard
Marktplatz 1
75031 Eppingen
Telefon 07262 / 920 - 1154 oder 920 - 1215
h.gebhard@eppingen.de
>> zur Homepage


.

Altstadtfest in Eppingen

Das Altstadtfest findet alle 2 Jahre in der historischen Altstadt von Eppingen statt.

26.07.2019
Beginn: 17:30 Uhr
Ende: 19:00 Uhr

Stadt Eppingen, Frau S. Wolf
Marktplatz 1
75031 Eppingen
Telefon 07262 / 920 - 1501
>> zur Homepage

"Halbe nach 5"-Führung am 26. Juli 2019 - Jüdisches Leben in Eppingen

"Halbe nach 5" am 26. Juli 2019 - Jüdisches Leben in Eppingen

Eine gemeinsame Veranstaltung der Heimatfreunde Eppingen, der Palmbräu und der Stadt Eppingen.

Die Abschluss Halbe Bier wird von der Privatbrauerei Palmbräu gespendet und wird im Ratskeller ausgeschenkt.

Dauer der Führung: ca. 90 Minuten

Treffpunkt: Marktplatz in Eppingen

Die Teilnahmegebühr beträgt 2,50 Euro je Person und beinhaltet eine Halbe Bier.

Anmeldungen zu den Führungen sind nicht erforderlich!

 

Bitte vormerken:   Die nächste Halbe nach 5 - Führung findet am 30. August 2019 statt.

04.08.2019
Beginn: 14:00 Uhr

Stadt Eppingen, Herr P. Riek
Marktplatz 1
75031 Eppingen
Telefon 07262 / 920 -- 1151
p.riek@eppingen
>> zur Homepage


.

Pfeifferturm- und Stellwerksöffnung am 4. August 2019

Der Eppinger Pfeifferturm und das Stellwerk West sind durch die Heimatfreunde Eppingen von 14.00 - 16.00 Uhr zur Besichtigung geöffnet.

04.08.2019
Beginn: 14:30 Uhr

Stadt Eppingen, Frau Wolf
Marktplatz 1
75031 Eppingen
Telefon 07262 / 920 - 1501 oder 1155
s.wolf@eppingen.de
>> zur Homepage


.

Öffentliche Stadtführung in Eppingen am 4. August 2019

Jeweils am ersten Sonntag in den Monaten März bis einschl. Oktober werden um 14.30 Uhr öffentliche Stadtführungen für Besucher, Neubürger und Interessierte unserer Stadt angeboten.

Treffpunkt der ca. 90-minütigen Führung ist jeweils am Pfeifferturm.

Kosten: 2,50 € pro Person (für Neubürger mit Gutschein kostenfrei, Gutscheine sind vor Ort einlösbar)

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Bietigheim-Bissingen

01.01.2019 - 31.12.2019

Stadtmuseum Hormoldhaus
 Bietigheim-Bissingen
stadtmuseum@bietigheim-bissingen.de
>> zur Homepage

Ständige Ausstellung

Ständige Austellung

mit den Themenschwerpunkten Stadtgeschichte, Renaissance, Fachwerk, Erwin Baelz

Eintritt frei!

In den Jahren 1535/36 er­baute Sebastian Hornmold auf dem von Herzog Ulrich über­lassenen Grundstück ein prächtiges Wohn- und Geschäftshaus. Noch heute prägt das Haus das Stadtbild und vermittelt das Lebensgefühl der Bürger in einer aufstrebenden Landstadt. Die aufwändige Fachwerkarchitektur und seine nahezu vollständig erhaltene Innenausmalung machen das Hornmoldhaus zu einem der bedeutendsten Bürgerhäuser der Renaissance in Südwestdeutschland. 1989 wurde es als Stadtmuseum eröffnet und zeigt seither eine ständige stadtgeschichtliche Ausstellung. Mehrmals jährlich wechselnde Sonderausstellungen und eine aktiven Kulturvermittlung machen das Haus bei freiem Eintritt zu einem lohnenswerten Ausflugsziel.

Öffnungszeiten:

Di, Mi, Fr 13.45 – 17.45 h Do 13.45 – 19.45 h Sa / So / feiertags 10.45 – 17.45 h montags geschlossen

  • Eintritt frei
  • Sonntagsführungen: Jeder 3. Sonntag im Monat
  • Sonntagsführung-Termin: 11 Uhr
  • Gruppenführungspreis: pro Person 3 €
  • Gruppenführung Dauer: 1,5

 

 

07.04.2019 - 27.10.2019
Beginn: 10:30 Uhr
Ende: 12:00 Uhr

Eine Altstadttour durch die Stadt an Enz und Meer

Alte Stadt und moderne Kunst

Öffentliche Führung 2019:
Von April – Okt. sonntags und an den Feiertagen (außer 01. Mai und 07. Juli).

Preis pro Person: 3,50 € (Kinder bis 6 J. frei, ermäßigt 2 €) Gruppenführung: 55 € Dauer: ca. 1,5 h, auch in französisch oder englisch möglich

auf Wunsch zubuchbar - Preis 50 €:
20 Min. Orgelmusik in der Stadtkirche
 
Barrierefreie Touren: 30.05./21.07./15.09.

19.05.2019 - 28.07.2019

Stadtmuseum Hornmoldhaus
Hauptstraße 57
74321 Bietigheim-Bissingen

NS - Euthanasie:Geschichte und Erinnerung

In den Jahren 1535/36 er­baute Sebastian Hornmold auf dem von Herzog Ulrich über­lassenen Grundstück ein prächtiges Wohn- und Geschäftshaus. Noch heute prägt das Haus das Stadtbild und vermittelt das Lebensgefühl der Bürger in einer aufstrebenden Landstadt. Die aufwändige Fachwerkarchitektur und seine nahezu vollständig erhaltene Innenausmalung machen das Hornmoldhaus zu einem der bedeutendsten Bürgerhäuser der Renaissance in Südwestdeutschland. 1989 wurde es als Stadtmuseum eröffnet und zeigt seither eine ständige stadtgeschichtliche Ausstellung. Mehrmals jährlich wechselnde Sonderausstellungen und eine aktiven Kulturvermittlung machen das Haus bei freiem Eintritt zu einem lohnenswerten Ausflugsziel.

Öffnungszeiten:

Di, Mi, Fr 13.45 – 17.45 h Do 13.45 – 19.45 h Sa / So / feiertags 10.45 – 17.45 h montags geschlossen

  • Eintritt frei
  • Sonntagsführungen: Jeder 3. Sonntag im Monat
  • Sonntagsführung-Termin: 11 Uhr
  • Gruppenführungspreis: pro Person 3 €
  • Gruppenführung Dauer: 1,5

19.07.2019
Beginn: 18:00 Uhr
Ende: 20:00 Uhr

Vorhang auf!- Bietigheimer Geschichte in Szene gesetzt

öffentliche Stadtführung, Kronenplatz

20.07.2019 - 06.10.2019

Städtische Galerie
Hauptstraße 50-54
74321 Bietigheim-Bissingen

Linolschnitt heute XI

Eingebettet in die malerische Alt­stadt Bietig­heims stellt die 1989 er­öffnete und im Jahr 2000 er­weiterte Städtische Galerie Bietig­heim-Bissingen eine ge­lungene Synthese aus historischer Bau­sub­stanz und moderner Archi­tektur dar. Mit ihren wechselnden Aus­stellungen zur Klassischen Moderne und zur Gegen­warts­kunst so­wie einer um­fang­reichen Sammlung künstlerischer Linol­schnitte und Kunst der Region hat die Städtische Galerie Bietig­heim-Bissingen eine an­er­kannte Position im Kultur­ge­schehen rund um Stuttgart.

Öffnungszeiten:

Di / Mi / Fr 14 – 18 Uhr Do 14 – 20 Uhr Sa / So / Feiertag 11 – 18 Uhr

  • Eintrittspreis: für die Ausstellung 2. Feb. - 22. Aprl  € 6,- (ermäßigt € 4,-)
  • Eintrittspreis öffentliche Führung: 3 €
  • Gruppenführungspreis: 55 / 65 €
  • Gruppenführung Dauer: 1,5

Den Auftakt des attraktiven Programms 2019 markiert sogleich ein Ausstellungs-Highlight: Gemälde des neusachlichen Künstlers Franz Radziwill (1895-1983), die das Eindringen der Technik in die norddeutsche Landschaft thematisieren, finden sich Werken von aktuellen Künstlern gegenübergestellt. Im Sommer werden dann die besten Einsendungen zum internationalen Grafikpreis "Linolschnitt XI" präsentiert, der alle drei Jahre stattfindet und für den sich stets über 500 Künstler bewerben. Die Herbst-Ausstellung ist dem deutsch-schweizerischen Maler und Dichter Otto Nebel (1892-1973) gewidmet, der im engne Austausch mit Künstlergrößen wie Paul Klee oder Wassily Kandinsky sein einzigartiges Gesamtwerk schuf.

27.07.2019 - 29.07.2019

Waldfest

TSV Bietigheim, Bietigheimer Forst

Sa 14-24 Uhr

So/Mo 11-24 Uhr

27.07.2019
Beginn: 15:00 Uhr

Altstadtführung mit Weinverkostung

öffentl. Stadtführung

27.07.2019
Beginn: 16:30 Uhr


74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon 07142-74227
>> zur Homepage


.

Kostümführung - Hanna Hornmold

Öffentliche Stadtführung

29.07.2019 - 22.07.2019

Kanu - Club Bietigheim e.V.
>> zur Homepage

Canadierrennen mit Bootshausfest

03.08.2019
Beginn: 16:00 Uhr

Kostümführung Magd Ursel

öffentl. Stadtführung

08.08.2019
Beginn: 15:00 Uhr

Kirchenführung in der Kilianskirche in Bissingen

öffentl. Stadtführung

10.08.2019
Beginn: 15:00 Uhr


74321 Bietigheim-Bissingen.de
Telefon 0173-8420261
>> zur Homepage


.

Bietigheim-Bissingen mit dem Segway entdecken

Öffentliche Stadtführung

 

Anmeldung erforderlich!

11.08.2019
Beginn: 15:00 Uhr

Kirchenführung in der Kilianskirche in Bissingen

öffentl. Stadtführung

16.08.2019
Beginn: 18:00 Uhr

"Auf großem Fuß" durch die Stadt

öffentl. Stadtführung

18.08.2019

Touristinformation
74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon 07142-74227
info@3b-tourismus.de
>> zur Homepage


.

Wein-Höhepunkte: Genusswandern an Neckar, Enz und Stromberg

Wein- und Wanderevent

Vaihingen a.d. Enz

19.07.2019
Beginn: 20:30 Uhr

Veranstalter: Stadt Vaihingen an der Enz
Marktplatz 5
71665 Vaihingen an der Enz
Telefon 07042 18 235

 Dui do on de Sell: „Reg mi net uf“
Dui do on de Sell: „Reg mi net uf“.

Dui do on de Sell: „Reg mi net uf“

Schwäbisches Kabarett 

Dui do on de Sell: „Reg mi net uf“

Mit freundlicher Unterstützung von: Katz 

Seit nunmehr 15 Jahren stehen die beiden Vorzeige-Schwäbinnen "Dui do on de Sell" (für Nichtschwaben: "Die Eine und die Andere") gemeinsam auf der Bühne.

Ihr unvergleichbarer Humor und ihre natürliche Fröhlichkeit scheint unerschöpflich und keine Grenzen zu kennen.

Mit ihrem neuen Bühnenprogramm "Reg mi net uf" greifen sie so ziemlich alles auf, was das Alltagsleben an Kuriositäten bietet:

Die Kinder werden erwachsen und bringen die ersten, eventuell ernstzunehmenden Beziehungspartner mit nach Hause. Das gegenseitige Kennenlernen, vor allem der "Gegenschwiegereltern" wird zur Herausforderung. Man hat natürlich seine Ansprüche und will für's Kind nur das Allerbeste. Allerdings - was bzw. wer ist da schon gut genug...? Und dann auch noch das: Man stelle sich vor, der Mann kommt an einem ganz normalen Freitag etwas früher und super froh gelaunt von der Arbeit nach Hause. Das Wochenende steht vor der Tür, und die Wettervorhersagen versprechen sonnige Tage. Eigentlich alles recht vielversprechend - aber dann kommt's: "Schatz, ich hab‘ eine Überraschung für Dich! Ich habe Altersteilzeit beantragt!" "Klatsch", das fühlt sich an wie eine schallende Ohrfeige. Urplötzlich ist nichts mehr, wie es war. Nein, denn ab jetzt dreht sich die Welt in die andere Richtung. Was tun, wenn Mann nun ständig untätig und planlos zu Hause rumläuft und Dir im Weg steht? Dies wird zur echten Herausforderung. Die beiden Vollblut-Comedians Petra Binder und Doris Reichenauer verpacken Alltägliches, Ungewöhnliches aber auch Unmögliches so gekonnt in ein 2-stündiges Bühnenprogramm, dass dabei kein Auge trocken bleibt. Hier kommt der Alltag schonungslos, unverblümt und gnadenlos auf den Tisch. Die beiden Ausnahmekünstlerinnen fesseln ihr Publikum auf unvergleichbar charmante, ehrliche und vor allem authentische Art und Weise. 

Preise: VVK: 21€, 19€ (erm.), AK: 23€, 21€ (erm.)

Einlass ab 19.30 Uhr 

20.07.2019
Beginn: 20:30 Uhr

Veranstalter: Stadt Vaihingen an der Enz
Marktplatz 5
71665 Vaihingen an der Enz
Telefon 07042 18 235

 Gernot Hassknecht: „Jetzt wird’s persönlich!“
Gernot Hassknecht: „Jetzt wird’s persönlich!“.

Gernot Hassknecht: „Jetzt wird’s persönlich!“

KABARETT

Samstag, 20. Juli 2019, 20.30 Uhr, Enzdamm 

Gernot Hassknecht: „Jetzt wird’s persönlich!“

Mit freundlicher Unterstützung von: VR Bank, greenfield, ZDF 

Deutschlands beliebtester Choleriker ist zurück: Gernot Hassknecht. Aber nicht als sanftmütiger, zurückhaltender Entertainer. Nein, in seinem zweiten Solo-Programm „Jetzt wird’s persönlich!“ nimmt er es für sein Publikum... persönlich. Alles wird bunter, schriller und größer. Naja, im Grunde wird die Kultfigur aus der „heute show“ einfach nur Schuheinlagen tragen – als Service für die hinteren Reihen. Aber er wird mehr denn je gebraucht: Was läuft schief in unserem Land? Wer zum Henker hat die Rechten aufgefordert von ihren Stammtischen auf die Straße zu gehen? Wer hat sich noch gleich das G8-Abitur ausgedacht und warum bitte ist man als gesetzlich Versicherter heutzutage im Grunde dem Tode geweiht?

Auch diesmal widmet sich Gernot Hassknecht also den großen Themen unserer Zeit: Schauen Sie ihren Kindern morgens beim Frühstück tief in die Augen und sagen Sie: „Wir möchten, dass du es einmal besser hast als wir!“. Machen Sie das mal und  jetzt kommt der schwierige Teil, versuchen Sie dabei nicht zu lachen.

Und wissen Sie noch, wie viele Zinsen es 1980 auf ein stinknormales Sparbuch gab? Na? ... Fünf Prozent! Auf's Sparbuch! Erzählen Sie das bloß nicht Ihren Kindern, die liefern Sie sofort ins Heim für Demenzkranke ein. „Was der Papa da wieder faselt... fünf Prozent ohne Risiko... der hat doch nur noch Honig im Kopf...“.

„Jetzt wird’s persönlich!“ - das ist der ehrlichste Hassknecht aller Zeiten. Also Bühne frei für 163 Zentimeter geballte, cholerische Kompetenz – Hassknecht ist zurück! Und er kommt persönlich! 

Preise: VVK: 23€, 21€ (erm.), AK: 25€, 23€ (erm.)

Einlass ab 19.30 Uhr

21.07.2019
Beginn: 14:00 Uhr

Veranstalter: Stadt Vaihingen an der Enz
Marktplatz 5
71665 Vaihingen an der Enz
Telefon 07042 18 235

 Theater Fritz und Freunde: „Der Räuber Hotzenplotz“
Theater Fritz und Freunde: „Der Räuber Hotzenplotz“.

Theater Fritz und Freunde: „Der Räuber Hotzenplotz“

KINDERNACHMITTAG 

Theater Fritz und Freunde: „Der Räuber Hotzenplotz“

Nach dem Buch von Otfried Preußler für Kinder ab 4 Jahre

Mit freundlicher Unterstützung von: ReWe Eckert

Nach den großen Erfolgen der Kindertheaterstücke „Pettersson und Findus“ bzw. „Pippi Langstrumpf“ vom Theater Fritz und Freunde bei den letzten beiden Kultursommern, kommt das Tourneetheater in diesem Jahr mit dem Klassiker von Otfried Preußler „Der Räuber Hotzenplotz“ in einer zauberhaften Inszenierung von Katharina Steigenberger an den Enzdamm.

Der gefährliche Räuber Hotzenplotz stiehlt der Großmutter die geliebte Kaffeemühle. So eine Gemeinheit! Da machen sich Kasper und Seppl auf die Jagd nach dem Hotzenplotz. Sie wollen ihn hereinlegen - aber zackbumm, sind sie die Gefangenen. Der Seppl muss für den Hotzenplotz schuften, der Kasper wird an den gefürchteten Zauberer Petrosilius Zwackelmann verkauft. Zum Glück hilft ihnen die gute Fee Amarylis.

Das Augsburger Theater Fritz und Freunde versteht Theater als Handwerkskunst, wobei ihnen die Spielfreude und der unmittelbare Kontakt zum Publikum besonders am Herzen liegen. Theater Fritz und Freunde besteht seit dem Jahr 2000 als professionelles und mobiles Kinder-, Jugend- und Erwachsenentheater, mit einer inspirierenden Mischung aus erfahrenen, engagierten Schauspielern unter der Leitung von Fritz Weinert.

Darsteller: Fritz Weinert, Fabio Esposito, Christian Beier, Gabi Hofbauer, Sara Fellin 

Die Aufsichtspflicht liegt bei den Eltern! 

Eintritt frei!

21.07.2019
Beginn: 20:30 Uhr

Veranstalter: Stadt Vaihingen an der Enz
Marktplatz 5
71665 Vaihingen an der Enz
Telefon 07042 18 235

 Delta Q:
Delta Q: "Brandneu!".

Delta Q: "Brandneu!" Open Air am Enzdamm

A-Cappella

Delta Q: „BRANDNEU!“

Mit freundlicher Unterstützung von: ROMAI, Schloss-Apotheken 

Mit ihrer neuen Show „BRANDNEU!“ zündet die vielfach ausgezeichnete Berliner Band Delta Q ein brillantes A-Cappella Feuerwerk der Extraklasse und verwöhnt ihr Publikum mit perfektem Satzgesang, vokalen Grenzüberschreitungen und einer ordentlichen Portion Humor.

Die Gewinner des CARA Awards 2017 (Best European Album) und der St. Ingberter Pfanne 2016 (Jurypreis und Publikumspreis) befüllen die Tanks ab sofort mit frischem Brennstoff und präsentieren zwei neue Sänger, um die Betriebstemperatur auf 180 Grad zu erhöhen. Mit Tom Dewulf kommt eine bezaubernde Stimme in die Band. Der charmante Belgier sprüht vor Charme und Witz und wird sämtliche Herzen höher schlagen lassen. Hinzu gesellt sich der neue Subwoofer Matthias Graf, dem kein Ton zu tief erscheint. Diese Gabe zelebriert er genüsslich und sorgt damit für den entsprechenden Druck in der Magengegend. Die beiden neuen Mundmukker werden eingerahmt von der markanten Chansonstimme von Thorsten Engels und dem beeindruckenden Countertenor von Gründungsmitglied Sebastian Hengst.

Die Zielsetzung eines Delta Q Konzerts mit „BRANDNEU!“ ist klar definiert: Absolute Begeisterung, offene Münder und eine brennende Location! Dabei wird vor allem die Deutsche Popmusik in den Brennpunkt gerückt: Songs von Mark Forster, Max Mutzke und Johannes Oerding werden mit atemberaubenden Volksliedbearbeitungen, einem Hauch 90er-Nostalgie und originellen Eigenkompositionen frisch kombiniert. Dabei wird es mal fetzig, mal kritisch, mal nachdenklich. Immer mit dabei: Ein gehöriger Schuss Selbstironie und eine gesangliche Qualität, die keine Fragen offen lässt. Achtung: Delta Q macht süchtig! 

Preise: VVK: 23€, 21€ (erm.), AK: 25€, 23€ (erm.)

Einlass ab 19.30 Uhr

22.07.2019
Beginn: 20:30 Uhr

Veranstalter: Stadt Vaihingen an der Enz
Marktplatz 5
71665 Vaihingen an der Enz

 Julia Engelmann & Band: „Poesiealbum“
Julia Engelmann & Band: „Poesiealbum“.

Julia Engelmann & Band: „Poesiealbum“

Poesie & Musik 

Julia Engelmann & Band: „Poesiealbum“

Mit freundlicher Unterstützung von: W.O., Sevo, SIKA 

Sie ist Deutschlands berühmteste Poetry-Slammerin, erfolgreiche Vollzeitpoetin,

dreifache Spiegelbestsellerautorin, Sängerin und gilt als Stimme ihrer Generation. Julia Engelmann begeistert ein Millionenpublikum. Die 26-jährige Bremerin startete im Herbst 2018 ihre brandneue Tournee „Poesiealbum – Live 2018“ in 35 Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

In ihrem Live-Programm präsentiert die Bremerin frische Lyrik, bekannte Gedichte und Songs aus ihrem Debütalbum „Poesiealbum“ mit jeder Menge Konfetti. Letzteres erschien Ende 2017, stieg prompt auf Platz 9 der Albumcharts ein und enthält 14 Songs mit diesem besonderen „engelmannschen“ Wortzauber. Fans dürfen sich auch auf neue, tiefgehende Gedichte aus ihrem aktuellen Buch freuen: Am 17. September stellte die Bestseller-Autorin ihr viertes Buch „Keine Ahnung, ob das Liebe ist“ vor, das in den Amazon Bestseller-Rängen bereits Nr. 1 in Bücher und den Kategorien Lyrik, Geschenkbücher und Gegenwartsliteratur ist. Über eine halbe Million Menschen besitzen bereits ein Buch der jungen Poetin.

Ihr letztes Bühnenprogramm „JETZT, BABY – Poesie und Musik“, das über 50.000

Besucher letztes Jahr in ihren Bann zog, ist inzwischen als Live DVD erhältlich und seit Ende August 2018 käuflich zu erwerben. Und auch in den deutschen Kinos kann man Julia Engelmann begegnen: Seit Ende August in Detlev Buck’s neuem Kinofilm „Asphaltgorillas“ und im Juli 2019 hautnah mit ihrer Band auf der Vaihinger Kultursommer-Bühne! 

Preise: VVK: 35€, 33€ (erm.), AK: 37€, 35€ (erm.)

Einlass ab 19.30 Uhr

Für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahre bitte unbedingt die Regelungen zum Jugendschutz unter www.vaihingen.events beachten!

Kein Sitzplatzanspruch!

23.07.2019
Beginn: 20:30 Uhr

Veranstalter: Stadt Vaihingen an der Enz
Marktplatz 5
71665 Vaihingen an der Enz
Telefon 07042 18 235

 Ingolf Lück: „Sehr erfreut! Die Comedy-Tour 2019“
Ingolf Lück: „Sehr erfreut! Die Comedy-Tour 2019“.

Ingolf Lück: „Sehr erfreut! Die Comedy-Tour 2019“

COMEDY 

Ingolf Lück: „Sehr erfreut! Die Comedy-Tour 2019“

Mit freundlicher Unterstützung von: Ziegler, Dachser, Dr. Hartmann 

Es ist schon nicht einfach: Kaum fühlt man sich innerlich dem Bobby Car entstiegen, ist da überall diese Verantwortung. Alles ist nur noch ökologisch, alle sind fit und ständig soll man im Einklang mit sich selbst sein, auf dass der eigene Darm noch charmanter werde. Was für eine Aussicht für jemanden, der gerade 60 geworden ist und sich eigentlich nichts Anderes wünscht, als endlich in der Straßenbahn auch mal einen Platz angeboten zu bekommen?

Vier Jahre nach „Ach Lück mich doch“ steht Ingolf Lück mit seinem neuen Programm „Sehr erfreut! Die Comedy-Tour 2019“ wieder auf den Kabarett- und Comedybühnen des Landes. Und diesmal wird ausgeteilt!

Charmant, aber direkt seziert er eine Welt, die sich so schnell dreht, dass es sich manchmal lohnt, einfach stehen zu bleiben, sich umzuschauen und auf die nächste Bahn zu warten. Dabei widmet er sich den großen wie auch den nicht ganz so drängenden Fragen dieser Zeit.

Warum muss Bio immer so klingen, als ob man dafür erst mit dem Kiffen anfangen muss? Wieso gibt es am Ende von Rolltreppen keine Falltüren? Und wie soll man sich verhalten, wenn man ein 50-Cent-Stück im Döner findet oder die eigene Tochter plötzlich den Veith mitbringt?
Nach mehr als 30 Jahren auf der Bühne, weiß Ingolf Lück endlich Rat. 

Preise: VVK: 25€, 23€ (erm.), AK: 27€, 25€ (erm.)

Einlass ab 19.30 Uhr

24.07.2019
Beginn: 20:30 Uhr

Veranstalter: Stadt Vaihingen an der Enz
Marktplatz 5
71665 Vaihingen an der Enz
Telefon 07042 18 235

 Spider Murphy Gang: „Rock’n‘Roll“
Spider Murphy Gang: „Rock’n‘Roll“.

Spider Murphy Gang: „Rock’n‘Roll“

Rock’n‘Roll 

Spider Murphy Gang: „Rock’n‘Roll“

Mit freundlicher Unterstützung von: AERA, Wolf & Hekel 

I ziag’s net aus mei Rock’n‘Roll Schua! Diese Songzeile aus dem gleichnamigen Song der Spider Murphy Gang (für des bayrischen Unkundige: "Ich ziehe meine Rock’n‘Roll-Schuhe nicht aus!") sagt eigentlich alles: Die Spider Murphy Gang ist noch da. Und nicht nur das - sie ist besser als je zuvor. Die Veröffentlichung von Hits wie "Skandal im Sperrbezirk" ist nun schon mehr als 25 Jahre her - aber die Live-Konzerte der Band sind immer noch packende Performances einer exzellenten Band, die den Rock’n‘Roll im Blut hat - und in den Fingern. Wer bislang die Spider Murphy Gang nur von ihren Platten kennt, sollte sich daher unbedingt zum Kultursommer aufmachen: da rocken die Gitarren, das Piano rollt in bester Boogie-Manier und die ganze Band versprüht Spielfreude und gute Laune, dass niemand auf die Idee käme, hier Veteranen aus den Achtzigern vor sich zu haben. Nach langer Bandgeschichte, vielen Erfolgen, kleineren Rückschlägen und einigen unvermeidlichen Besetzungsveränderungen ist die Spider Murphy Gang da angekommen, wo Günther und Barny sich in ihrer Jugend immer schon hingeträumt haben: Auf der Bühne, schwitzend und voll damit beschäftigt, dem Publikum eine deftige Rock 'n‘ Roll-Party zu servieren. 

VVK: 35€, 33€ (erm.), AK: 37€, 35€ (erm.)

Einlass ab 19.30 Uhr 

Kein Sitzplatzanspruch!

25.07.2019
Beginn: 20:30 Uhr

Veranstalter: Stadt Vaihingen an der Enz
Marktplatz 5
71665 Vaihingen an der Enz
Telefon 07042 18 235

 Pe Werner: „Im Mondrausch“
Pe Werner: „Im Mondrausch“.

Pe Werner: „Im Mondrausch“

Jazz & Klassik 

Pe Werner: „Im Mondrausch“

Mit freundlicher Unterstützung von: Ensinger Mineral-Heilquellen, Kreissparkasse LB 

Das „Kribbeln im Bauch“ hat sie bekannt gemacht: Pe Werner, die Singer- Songwriterin mit Wohnsitz in Köln.

Zum 20jährigen Plattenjubiläum hat die Chanteuse sich selbst beschenkt.

Mit ihrem außergewöhnlichen, neuen Album „Im Mondrausch“ ist ihr, begleitet vom Prager Symphonieorchester und der Creme de la Creme an Jazzmusikern, einer Grammy-ausgezeichneten Big Band, eine Pe-sondere Liebeserklärung an den Mond gelungen.

Nun präsentiert sie ihren „Mondrausch“ auch live mit Band. Pe Werner jazzt, swingt und plaudert sich durch ein abendfüllendes Konzert, widmet sich poetisch, besinnlich und satirisch ihrem Lieblingsthema, dem Mond. Fragt sich augenzwinkernd, warum der Mann im Mond noch Single ist. Frönt ihrer Lust am Genuss nach dem Motto: Der Mond ist rund – ich bin es auch! Widmet sich musikalisch auf unnachahmlich Wernersche Art der schönsten Nebensache der Welt ... und nicht nur der Mann im Mond schaut zu. 

Pe Werner (Gesang), Frank Chastenier (Klavier), Bert Smaak (Drums), Sebastian Räther (Kontrabass), Karl Schloz (Gitarre), Kaiser-Quartett: Adam Zolynski (1. Geige), Martin Bentz (Cello), Jansen Folkers (Geige), Ingmar Süberkrüb (Bratsche) 

Preise: VVK: 32€, 30€ (erm.), AK: 34€, 32€ (erm.) inkl. 3€ Verzehrgutschein

Einlass ab 19.30 Uhr

26.07.2019
Beginn: 20:30 Uhr

Veranstalter: Stadt Vaihingen an der Enz
Marktplatz 5
71665 Vaihingen an der Enz
Telefon 07042 18 235

 Drum Stars & Robeat: „Drums’n‘Mouth“
Drum Stars & Robeat: „Drums’n‘Mouth“.

Drum Stars & Robeat: „Drums’n‘Mouth“Open Air am Enzdamm

Rhythm 

Drum Stars & Robeat: „Drums’n‘Mouth“

Mit freundlicher Unterstützung von: Hubl, Kölle, HBPO 

Bei Konzerten und Events begeistern die Profischlagzeuger der Drum Stars ihr Publikum europaweit. Mit einer gelungenen Mischung aus Trommelkunst, Unterhaltung und Lichteffekten präsentieren sie eine Percussion-Show der Extraklasse.

Laute, kraftvolle Stücke auf leuchtenden LED-Trommeln, Wassertrommeln aber auch auf Alltagsgegenständen wechseln sich ab mit unterhaltsamen Bodypercussion-Einlagen oder ruhigen, melodiösen Stücken auf dem Marimba oder Hang. Die Drum Stars überzeugen mit Schnelligkeit und Perfektion, sie machen Musik, die in die Beine fährt und den Zuschauer mit offenem Mund zurücklässt.

Zum ersten Mal überhaupt stehen die Drum Stars zusammen mit Robeat – der amtierende Team-Europameister der Beatboxer - auf der Bühne. Das Ausnahmetalent verschlägt den Zuschauern immer wieder die Sprache. Als “human beatbox” – also nur mit Mikrofon und Stimme ausgestattet – demonstriert Robeat die hohe Kunst der Mundakrobatik. Seinen unverwechselbaren Stil, der sich aus harten Techno-Beats, schnellen Drum- and Base-Rhythmen und sanften Hip Hop-Klängen zusammensetzt, spickt er geschickt mit Ausflügen in die Gesangs- und Comedy-Welt. Bei TvTotal, Nightwash, aber auch dem Tigerentenclub oder Kika beweist er seine TV-Qualitäten und unterhält mit seiner Beatboxshow die ganze Nation. Für Robeat wurde die weltweit erste Beatboxsinfonie komponiert (Prof. Jürgen Christ) und mit der Bayerischen Philharmonie uraufgeführt. Robeat begeistert, genauso wie die Drum Stars, Jung und Alt! Gemeinsam heben sie mit ihrer eigens für den Kultursommer zusammengestellten Show Musikalität und Entertainment auf ein neues Level.

 

Preise: VVK: 23€, 21€ (erm.), AK: 25€, 23€ (erm.)

Einlass ab 19.30 Uhr

27.07.2019
Beginn: 20:30 Uhr

Veranstalter: Stadt Vaihingen an der Enz
Marktplatz 5
71665 Vaihingen an der Enz
Telefon 07042 18 235

 Archie Clapp & Artisten: „Internationales Sommervarieté“
Archie Clapp & Artisten: „Internationales Sommervarieté“.

Archie Clapp & Artisten: „Internationales Sommervarieté“

Varieté 

Archie Clapp & Artisten: „Internationales Sommervarieté“

Mit freundlicher Unterstützung von: Ingersoll, DSV 

Eine Varieté-Show mit spektakulärer und atemberaubender Artistik, pfiffiger Moderation und internationalem Flair, die in dieser einzigartigen Zusammenstellung ausschließlich auf der Vaihinger Kultursommer-Bühne zu erleben ist!

Bei der Show dabei ist das Berliner Duo Twin Spin, das mit einem Diabolo- und mit einem Bouncing-Auftritt die Besucher durch elektrisierende Geschwindigkeit und jugendlichen Charme begeistern wird. Nicht umsonst sind Benno und Max Weltmeister auf ihrem Gebiet und wurden schon mit dutzenden Internationalen Preisen ausgezeichnet. Ein Kunstwerk zwischen Himmel und Erde bietet Andrea Engler mit ihrem Tuch. Federleicht und kraftvoll, dabei unendlich geschmeidig stürzt sie sich kopfüber in die Tiefe, um sogleich wieder nach oben zu schweben. Zudem versetzt sie in einem zweiten Act ihre Hula Hoop-Ringe mit bezaubernder Leichtigkeit und einem Augenzwinkern energisch in Schwung. Mitreißend, unterhaltsam und außerdem erfrischend anders ist das, was TJ-Wheels auf Rollschuhen zeigt. Jonglierend und balancierend fährt er eine Bühnen-Halfpipe hoch und runter und zeigt Bewegungen, die den Zuschauer staunen und die Herzen höher schlagen lassen. Eine einmalige Kombination aus Akrobatik, Tanz und Pole Dance Elementen bietet Helena Lehmann. Leidenschaftliche Musik, sinnliche Bewegungen und kraftvolle Akrobatik verschmelzen ineinander. Dabei nutzt Helena die glänzende Metallstange lediglich, um sich und ihre Zuschauer in eine neue Dimension zu entführen – eine Dimension, die Herz und Geist gleichermaßen berührt. Ihr wundervoller Charme, ihre herausragenden Jonglierfähigkeiten und ihre brasilianische Leidenschaft machen aus Jessica Savallas rasanter Show eine außergewöhnliche Performance, die ihr Ausnahmetalent exzellent zur Geltung bringt. Abgerundet wird die Show durch den afrikanischen Schlangenmenschen Yuma, der mit seinen abenteuerlichen Verrenkungen – scheinbar ohne Besitz einer Wirbelsäule – das Publikum vom einen Extrem ins andere reißen wird. Gastgeber, Moderator und verbindendes Element dieser einzigartigen Varieté-Show ist erneut der Berliner Stand-up-Comedian Archie Clapp, der durch Schnelligkeit, Schlagfertigkeit und Situationskomik besticht und die Grenzen zwischen Comedy, Artistik und Zauberei niederreißt. 

Preise: VVK: 25€, 23€ (erm.), AK: 27€, 25€ (erm.)

Einlass ab 19.30 Uhr

28.07.2019
Beginn: 20:00 Uhr

Veranstalter: Stadt Vaihingen an der Enz
Marktplatz 5
71665 Vaihingen an der Enz
Telefon 07042 18 235

 Musicalstars mit SAM&Co: „The Greatest Show! - Moments“
Musicalstars mit SAM&Co: „The Greatest Show! - Moments“.

Musicalstars mit SAM&Co: „The Greatest Show! - Moments“

Musical-Gala 

Musicalstars mit SAM&Co: „The Greatest Show! - Moments“

Mit freundlicher Unterstützung von: Bergle, EZEL, Krempel 

In diesem abendfüllenden Show-Spektakel werden deutschlandweit bekannte Musicaldarsteller von einem mitreißenden Tanz- und Gesangsensemble der Vaihinger Akademie für Tanz und Theater SAM&Co mit Tanz, Live-Gesang und Live-Musik unterstützt. Die Vaihinger Nachwuchskünstler bekommen in dieser Show Gelegenheit die Luft der großen Bühne zu schnuppern und damit ihren eigenen Musical-Träumen ein Stückchen näher zu kommen und vielleicht auch mal in die Fußstapfen der großen Stars treten zu können. Klein und Groß vereint auf einer Bühne zu einem spektakulären Showerlebnis, welches in die vielfältige Welt des Musicals entführt. Lassen Sie sich verzaubern: was war, was ist und was sein könnte…!

Sanny J. Roumimper und Michael Badent, die beiden kreativen Köpfe von SAM&Co und ihr Team, sind maßgeblich für die Choreografie, Maske, Kostüm- und Make-up Design verantwortlich. Ebenso liegen die komplette Konzipierung, der Produktionsaufbau, die Umsetzung und Ausführung sowie das Kostümdesign und die Anfertigung in ihren Händen.

Für „The Greatest Show! - Moments“ konnten vier namhafte Musicaldarsteller gewonnen werden, die alle gleichzeitig auch (Gast)-Dozenten bei SAM&Co sind. Sie werden ihre Paraderollen zusammen mit den Vaihinger Nachwuchstalenten auf die Kultursommer-Bühne bringen. Mit dabei sind Elisabeth Hübert, Masha Karell, Rune Høck Møller und David Michael Johnson.

Elisabeth Hübert ist derzeit als das bekannteste Kindermädchen „MARY POPPINS“ in Hamburg zu bewundern. „TARZAN“, „DAS WUNDER VON BERN“, „DER BESUCH DER ALTE DAME“ oder „MAMMA MIA“ sind einige Erfolgsproduktionen, in denen Elisabeth die weibliche Hauptrolle übernahm.

Masha Karell ist u. a. bekannt aus „42nd STREET“, „LOVE NEVER DIES“, „DIRTY DANCING“, „MAMMA MIA“, „TITANIC“, „DER BESUCH DER ALTE DAME“ und „MARY POPPINS“. Masha lebt momentan in Bern und gibt im deutschsprachigen Raum viele Workshops in den Bereichen Gesang und Schauspiel.

Rune Høck Møller ist in Deutschland schon längst kein unbekannter Musicaldarsteller mehr. Hauptrollen u.a. in „TARZAN“, „WE WILL ROCK YOU“, „TANZ DER VAMPIRE“ oder die Schweizer Erfolgsproduktion „DAS MATTERHORN“ haben gezeigt, dass der gebürtige Däne ein breites Spektrum an Talenten besitzt.

David Michael Johnson, kurz DMJ, ist gebürtiger Amerikaner. DMJ ist seit zwei Jahren Schauspiel-Dozent bei SAM&CO und hat eine lange Liste an Erfolgsproduktionen wie „MISS SAIGON“, „RENT“, „WE WILL ROCK YOU“ und zuletzt „MOTOWN - Das Musical“. 

Die rauschende Musical-Show endet in einem fulminanten Musikfeuerwerk! 

Preise: VVK: 48€, 45€ (erm.), AK: 50€, 48€ (erm.) inkl. 3€ Verzehrgutschein

Einlass ab 19.00 Uhr

30.07.2019 - 08.08.2019
Beginn: 21:15 Uhr

Veranstalter: Firma Media World
71665 Vaihingen a.d. Enz

 Open-Air-Kino
Open-Air-Kino.

Vaihinger Open-Air-Kino

OPEN-AIR-KINO 

Dienstag, 30. Juli bis Donnerstag, 8. August 2019, jeweils ca. 21.15 Uhr, Schulhof hinter der Stadthalle 

Vaihinger Open-Air-Kino 2019 

Auch in diesem Jahr haben Sie wieder die Gelegenheit in unserem Freiluft-Kinosaal auf dem Schulhof hinter der Stadthalle Platz zu nehmen. Auf großer Leinwand werden wieder die schönsten und interessantesten Filme in lauer Sommerluft und einzigartiger Atmosphäre gezeigt. Und falls das Wetter doch schlecht sein sollte, so wird der Film in der nebenan liegenden Stadthalle gezeigt. 

Zur Auswahl stehen in diesem Jahr unter anderem Filme wie „A star is born“, „Bohemian Rhapsody“ oder „Der Junge muss an die frische Luft“. 

Aktuelle Informationen und das detaillierte Programm finden Sie wie gewohnt im Internet unter www.openairkino-bw.de. Dort können Sie auch Ihre Stimme für Ihren Lieblingsfilm abgeben! 

Für das leibliche Wohl der Kinobesucher ist mit (filmspezifischen) Leckereien, Cocktails, ausgewählten Weinen sowie mit typischen Kinospezialitäten wie Popcorn und Süßwaren gesorgt. 

Karten für die Vorstellungen gibt es im Vorverkauf ab 15.07.2019 bei der Kultur- und Touristinformation, Marktplatz 5, im AXA-Versicherungsbüro Kretzler Eisinger OHG, Franckstr. 19 sowie im Internet unter www.openairkino-bw.de

Preise: VVK: € 7,50 zzgl. Gebühren, AK: € 9-, € 7,50 (erm.)

Einlass ab 19.00 Uhr

Veranstalter: Firma Media World

Veranstalter: Firma Media World

01.08.2019 - 11.08.2019
Beginn: 17:00 Uhr

Stadt Vaihingen an der Enz in Kooperation mit den ACK Kirchen
71665 Vaihingen a.d. Enz
Telefon 0704218235

 Lesungen
Lesungen.

Leseinsel

LITERATUR 

Immer donnerstags bis sonntags, 01. bis 11. August 2019, 17.00 Uhr, Kulturecke 

Lesungen: „Suche Frieden und jage ihm nach“

In Kooperation mit den ACK-Kirchen

Auch in diesem Jahre finden wieder die beliebten Lesungen in Kooperation zwischen den ACK-Kirchen und der Stadt Vaihingen an der Enz in der Kulturecke neben der Peterskirche statt. Bei der Auswahl der Lektüre steht das Thema „Suche Frieden und jage ihm nach“, das auch die Jahreslosung von 2019 darstellt, im Vordergrund.

Jeweils Donnerstag bis Sonntag um 17.00 Uhr lesen Vaihinger Bürgerinnen und Bürger ganz unterschiedliche Texte, die das Thema „Frieden“ aufnehmen. Bei schlechtem Wetter finden die Lesungen in der Peterskirche statt. 

Welche Personen, wann aus welchen Büchern vorlesen werden, erfahren Sie rechtzeitig aus einem gesonderten Flyer.

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten!

Veranstalter: ACK-Kirchen

Marbach am Neckar

01.01.2019 - 31.12.2019

Literaturmuseum der Moderne
Schillerhöhe
71672 Marbach
museum@dla-marbach.de
>> zur Homepage

Dauerausstellung "Die Seele" im Literaturmuseum der Moderne

Im Mittelpunkt der Dauerausstellung steht das Schreiben. Begleitet von der Zeit, ihren Rhythmen und Befindlichkeiten. Fasziniert von den Klängen, Bildern und Räumen, die sich mit der Sprache auf dem Papier entwerfen lassen. Beglückt von unserer Fantasie, die auch den Dingen eines Archivs schenkt, was diese für uns so kostbar macht: Die Seele.

Informationen, Öffnungszeiten und Führungen unter www.dla-marbach.de (Literaturmuseum)

 

01.01.2019 - 31.12.2019

Schillers Geburthaus
Niklastorstraße 31
71672 Marbach
>> zur Homepage

Dauerausstellung in Schillers Geburtshaus

Informationen, Öffnungszeiten und Führungen unter www.schillersgeburtshaus.de

01.01.2019 - 31.12.2019

Tobias-Mayer-Museum
Torgasse 13
71672 Marbach
>> zur Homepage

Dauerausstellung im Tobias-Mayer-Museum

Informationen, Öffnungszeiten und Führungen unter www.tobias-mayer-museum.de

11.01.2019 - 31.12.2019

Schiller-Nationalmuseum
Schillerhöhe
71672 Marbach
museum@dla-marbach.de
>> zur Homepage

Dauerausstellung im Schiller-Nationalmuseum

Das 1903 eröffnete Schiller-Nationalmuseum ist die Keimzelle des Deutschen Literaturarchivs – ein weithin sichtbares, spätbarock anmutendes »Pantheon der deutschen Literatur«. Friedrich Schiller ist der große Autor in der Dauerausstellung im Schiller-Nationalmuseum.

Ihm und seinen verschiedenen »Archivkörpern« gelten fünf Räume: Bild – Horizont – Leben – Werk – Hülle. Vier weitere Räume stellen Schillers Werk in die Zeit seiner Entstehung und frühen Rezeption und zeigen, wie sich die Zeichen- und Ideensysteme der Literatur vom 18. ins 19. Jahrhundert verändern: Schrift und Energie –  Ursprung – Liebe und Wahnsinn – Kleine Formen.

Informationen, Öffnungszeiten und Führungen unter www.dla-marbach.de

Schorndorf

06.04.2019 - 05.10.2019
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 12:30 Uhr

Stadtinfo Schorndorf
Marktplatz 1
73614 Schorndorf
Telefon 07181 602 6000
stadtinfo@schorndorf.de

Schorndorfer Leckereien

Lassen Sie sich auf dieser kulinarischen Reise durch die Daimlerstadt

Schorndorf von Köstlichkeiten verwöhnen und erleben Sie die Stadt mit

Ihrem Gaumen. Bei diesem Rundgang sind Sie mitten im Wochenmarktgetümmel

und erfahren spannende Anekdoten über die Stadt. Süße,

herzhafte, warme und erfrischende Kostproben machen aus dieser Führung

eine Tour für alle Sinne.

Kosten: 19 ,- Euro pro Person

Anmeldung erforderlich.

13.04.2019 - 12.10.2019
Beginn: 17:00 Uhr
Ende: 18:30 Uhr

Stadtinfo Schorndorf
Marktplatz 1
73614 Schorndorf
Telefon 07181 602 6000
stadtinfo@schorndorf.de

WeinVerführung

Bei einer gemütlichen Führung durch den historischen Stadtkern

Schorndorfs, lernen Sie die Stadt als mittelalterliche Weinstadt kennen

und haben die Gelegenheit an verschiedenen Stationen in der Innenstadt

fünf Weine von Weingütern aus der Region zu verkosten. Freuen

Sie sich auf eine kulinarische Reise.

Kosten: 15 ,- Euro p.P.

Anmeldung erforderlich.

12.05.2019 - 22.09.2019
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 13:00 Uhr

Stadtinfo Schorndorf
Marktplatz 1
73614 Schorndorf
Telefon 07181 6002 6000
stadtinfo@schorndorf.de

Gartenschau-Führung

Die Führung verbindet Stadtgeschichte und Naturgenuss in der Innenstadt.

Auf dem Marktplatz im Herzen der Altstadt beginnt die Tour und

führt durch Schorndorfs Gassen in die Erlebnisgärten

Schlossgarten und Stadtpark. Die Blumenhalle, die Schaugärten, der Alte Friedhof und der

Feuersee, sowie das Schorndorfer Gärtle und die Freiluftküche sind

die Highlights der Tour.

Keine Anmeldung erforderlich.

Treffpunkt: Daimler Denkmal, Rathausrückseite

Kosten: kostenlos zzgl. Eintrittskarte

26.07.2019
Beginn: 18:00 Uhr

Stadtinfo Schorndorf
Marktplatz 1
73614 Schorndorf
Telefon 07181 602 6000
stadtinfo@schorndorf.de
>> zur Homepage

Kulinarische Führung: Aus Schorndorfer Kesseln und Töpfen/ Wein und Teelädle

Kommen Sie mit uns und lernen Sie Schorndorf durch das Essen, die
Kultur und die Menschen kennen.
Dauer: 2,5 Stunden
Kosten: 36 € pro Person
Anmeldung erforderlich

28.07.2019
Beginn: 11:00 Uhr

Stadtverwaltung Schorndorf
Marktplatz 1
73614 Schorndorf
Telefon 07181 602 6000
stadtinfo@schorndorf.de
>> zur Homepage

Offene Führung: Emma Daimler

Entdecken Sie mit Emma Daimler die Geburtstadt ihres Gottlieb´s. Lassen Sie sich die Geschichte der Beiden, der Kinder und seiner 2. Gattin Lina erzählen.
Treffpunkt: Rathaus, Marktplatz 1
Kosten: 5 € pro Person
keine Anmeldung erforderlich

04.08.2019
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 15:30 Uhr

Stadtinfo Schorndorf
Marktplatz 1
73614 Schorndorf
Telefon 07181 602 6000
stadtinfo@schorndorf.de

Lebendige Rems - Gewässerführung

Entdecken Sie bei dieser Gewässerführung die Rems. Dieser Fluss

ist voller Leben und Geschichte. Wie verlief der Fluss früher?

Welche Tiere und Pflanzen gibt es in und an der Rems? Was ist eine

Renaturierung? Der geschulte Gewässerführer führt Sie durch die

lebendige Natur.

Treffpunkt Sportpark Rems

keine Anmeldung erforderlich

5,- Euro p.P.

 

04.08.2019
Beginn: 15:00 Uhr


73614 Schorndorf
stadtinfo@schorndorf.de
>> zur Homepage

Skulpturenrundgang

In der Innenstadt findet man viele Objekte in den unterschiedlichsten Materialien und Formen. Treffpunkt: 15 Uhr, Galerien für Kunst und Technik.
Kosten 5 € pro Person
Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kirchheim unter Teck

20.07.2019

Katholische Gesamtkirchengemeinde
Lindachallee 29
73230 Kirchheim unter Teck
>> zur Homepage

Lange Orgelnacht in Kirchheim unter Teck

Faszination Orgelkunst – Im Rahmen der Orgelnacht treffen intensive und starke Klänge auf spielerische und leichte Töne. Die unterschiedlichen Konzerte und Künstler gestalten einen reizvollen bisweilen experimentellen Bogen von geistlichen bis zu weltlichen Musikstücken.

04.08.2019

Freibad Kirchheim unter Teck
Jesinger Straße 79
73230 Kirchheim unter Teck
Telefon 07021 502-331
>> zur Homepage

 Freibad Kirchheim utner Teck
Freibad Kirchheim utner Teck.

Kirchheimer Badewannenrennen

In die Wanne – fertig – los!

Im Freibad von Kirchheim unter Teck paddeln Erwachsenen- und  Kindermannschaften um den Sieg. Jeweils zwei Besatzungsmitglieder in zwei verschiedenen Altersklassen kämpfen darum, das Sportbecken mit 50 m Länge möglichst schnell mit einer echten Badewanne zu durchqueren.
Neben attraktiven Preisen für die Sieger werden auch die ausgefallensten Kostüme der Rennteilnehmer in einem gesonderten Wettbewerb prämiert.

08.08.2019 - 01.09.2019

cineX Entertainment GbR
 Kirchheim unter Teck
kirchheim@sommernachtskino.com
>> zur Homepage

 Sommernachtskino in Kirchheim unter Teck
Sommernachtskino in Kirchheim unter Teck.

Sommernachtskino

Ein Open-Air-Kino der besonderen Art finden die Filmenthusiasten jeden Sommer in Kirchheim unter Teck. Die imposante Martinskirche, das historische Kornhaus und das Fachwerkkleinod des Max-Eyth-Hauses bilden einen Freiluft-Filmfestsaal. Über drei Wochen lang werden täglich aktuelle Filme, Unterhaltung und kulinarische Genüsse geboten. Ob Komödie, Drama, Science Fiction, Kriminalfilm oder Historienfilm - hier findet sicher jeder das passende Kinohighlight. Das detaillierte Programm erscheint voraussichtlich zwei Wochen vor dem Beginn des Sommernachtskinos.

08.08.2019 - 25.08.2019
Beginn: 17:00 Uhr

Holz GmbH
info@mholz.de
>> zur Homepage

 Kirchheimer Weindorf
Kirchheimer Weindorf .

Kirchheimer Weindorf

Das beliebte Kirchheimer Weinfest gehört zum festen Bestandteil des Sommers in der Teckstadt. Liebevoll geschmückte Lauben, umgeben von alten Bäumen und der historischen Stadtmauer laden zu edlen Tropfen und kulinarischen Köstlichkeiten ein.

Zum Ausschank kommen ausgewählte württembergische, badische und internationale Weine. Die BesucherInnen können zwischen frischen, jungen Weinen und edlen Spitzenlagen wählen. Die kulinarischen Schlemmereien reichen vom schwäbischen Zwiebelrostbraten über Maultaschen, bis zu raffinierten Pastagerichten und leichten, mediterranen Sommerspeisen, leckeren Salaten und Desserts.

An einigen Abenden gibt es besondere Gourmetmenüs und Verkostungen, für welche man vorab reservieren muss. Sollte einmal nicht die Sommersonne scheinen, so gibt es nichts zu befürchten, da die Sitzplätze überdacht sind.

Pfullendorf

01.01.2019 - 31.12.2019
Beginn: 07:00 Uhr

Tourist-Information Pfullendorf
 Pfullendorf
info@noerdlicher-bodensee.de
>> zur Homepage

Wochenmarkt

jeden Dienstag und Samstag von 07.00 Uhr bis 12.00 Uhr auf dem Marktplatz.

Fällt auf diese Tage ein Feiertag, so wird der Markt am Tag zuvor abgehalten.

01.05.2019 - 20.10.2019


Telefon 0751 361 41 41
info@bodo.de
>> zur Homepage


.

Räuberbahn - Bahnerlebnis ab/bis Pfullendorf

Die viele Jahre stillgelegte Bahnstrecke wurde vor ein paar Jahren für die Sonderzugfahrten zwischen Aulendorf und Pfullendorf  reaktiviert.

Ab dem 01. Mai 2019 fährt die Räuberbahn jeden Sonn- und Feiertag  von Mai bis Oktober auf der Strecke Aulendorf - Altshausen - Hoßkirch Königseggsee - Ostrach - Burgweiler - Pfullendorf.

Entdecken - Wandern - Geniessen

Nur wenige Gehminuten von der Haltestelle entfernt ist die historische Fachwerkstadt Pfullendorf. Genießen Sie hier einen Bummel durch die Altstadt und lassen sich von der örtlichen Gastronomie verwöhnen. Am westlichen Stadtrand bietet der Seepark Linzgau vielerlei Attraktionen wie beispielsweise das Strandbad, die Seepark-Golfanlagen oder den Wasserskipark u.v.m.

Kostenloser Fahrradtransport!

Gruppen ab 10 Personen können sich unter info@bodo.de anmelden.

Räuber im Zug - wo gibt es denn das? Der Schauspieler und Sänger Michael Skuppin alias "Räubernachkomme Max Elsässer" lädt ein zu spannenden Geschichten von Räuberbanden, die zwischen Aulendorf und Pfullendorf einst ihr Unwesen trieben. Wir laden Sie herzlich ein, mit uns diese Geschichten zu erleben. Max Elsässer ist zu Gast auf der Räuberbahn am 12. Mai // 09. Juni // 14. Juli // 11. August // 08. September // 03. Oktober 2019

  

Fahrplan 2019:

Aulendorf >> Pfullendorf: Aulendorf ab 09:25 // 13:25 // 16:25 Altshausen ab 09:35 // 13:35 // 16:35 Hoßkirch Königseggsee* ab 09:48 // 13:48 // 16:48 Ostrach ab 10:02 // 14:02 // 17:02 Burgweiler ab 10:12 // 14:12 // 17:12 Pfullendorf (Bahnsteig Stadtgarten) an 10:27 // 14:27 // 17:27

Pfullendorf >> Aulendorf: Pfullendorf (Bahnsteig Stadtgarten) ab 10:32 // 14:32 // 17:32 Burgweiler ab 10:46 // 14:46 // 17:46 Ostrach ab 10:56 // 14:56 // 17:56 Hoßkirch Königseggsee* ab 11:08 // 15:08 // 18:08 Altshausen ab 11:25 // 15:25 // 18:25 Aulendorf an 11:34 // 15:34 // 18:34

* Eröffnung Bahnhof Hoßkirch Königseggsee im Laufe der Saison 2019.

 

Angebote & Führungen rund um die Räuberbahn

Führungen durch das Obertor: Treffpunkt: Altes Haus Uhrzeit: 11:00 Uhr Kosten: 4 € pro Person Dauer: ca. 1,5 Std. Termine: 02. Juni, 07. Juli, 04. August, 01. September, 08. September 2019

Fachwerkführung durch Pfullendorf: Treffpunkt: Marktplatz Uhrzeit: 10:45 Uhr Kosten: 4 € pro Person Dauer: ca. 1,5 Std. Termin: Sonntag, 26. Mai 2019

Führung durch die Unterwelt: Treffpunkt: Marktplatz Uhrzeit: 10:45 Uhr Kosten: 4 € pro Person Dauer: ca. 2 Std. Termin: Sonntag, 22. September 2019 Eine Anmeldung ist dafür unbedingt erforderlich unter Tel.: 07552-251131. Alle Teilnehmer sollten festes Schuhwerk tragen und eine Taschenlampe dabei haben.



01.05.2019 - 31.10.2019
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 15:30 Uhr

Tourist-Information Pfullendorf
 Pfullendorf
info@noerdlicher-bodensee.de
>> zur Homepage

Kostenlose Stadtführung durch Pfullendorf

Von Mai-Oktober laden wir Sie ein, die Altstadt Pfullendorf mit ihren liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern und zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten kennen zu lernen.

Treffpunkt: Jeden Freitag (Mai - Oktober) um 14:00 Uhr, am Marktplatz vor der Tourist-Info

26.07.2019 - 27.07.2019

Tourist-Information Pfullendorf
 Pfullendorf
info@noerdlicher-bodensee.de
>> zur Homepage

Seepark 6 - Die Mallorca Schlager-Party

Die Ballermann-Schlagerstars von Palma de Mallorca kommen nach Pfullendorf.

29.07.2019
Beginn: 07:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr


88630 Pfullendorf
>> zur Homepage

Jakobimarkt

In der historischen Innenstadt von Pfullendorf findet der traditionelle Jakobimarkt statt.

Nehren

20.07.2019 - 21.07.2019

Gemeinde Nehren
Hauptstraße 32
72147 Nehren
Telefon 07473-3785-0
Telefax 07473-3785-23
info@nehren.de
>> zur Homepage


.

Nehrener Wullefest

Jedes 2. Jahr veranstaltet die Gemeinde Nehren gemeinsam mit der Stuttgarter Privatbrauerei Dinkelacker Schwabenbräu das „Wulle-Fest“ zu Ehren des berühmten Braumeisters und Wohltäter Nehrens Ernst Imanuel Wulle.

Das nächste Wulle-Fest findet am Samstag, 20. Juli 2019 auf dem neugestalteten Viehmarkt statt. 

Im Anschluss daran findet am Sonntag, 21. Juli 2019 die erste Neuauflage der legendären Nehrener Kinderfeste statt. 

Calw

01.05.2019 - 31.10.2019

Stadtinformation Calw
Sparkassenplatz 2
75365 Calw
Telefon 07051 167-399
Telefax 07051 167-398
stadtinfo@calw.de
>> zur Homepage

Klosterführung in Hirsau

Von Mai bis Oktober jeden Samstag 14.30 Uhr und jeden Sonn- und Feiertag 11.00 Uhr
Dauer ca. 1 ¼ Stunden,
Preise: Erwachsene 5,50 €
Kinder u. Jugendl. 12 bis 18 Jahre 3,50 €

01.05.2019 - 31.10.2019
Beginn: 14:30 Uhr

Stadtinformation Calw
Sparkassenplatz 2
75365 Calw
Telefon 07051 167-399
Telefax 07051 167-398
stadtinfo@calw.de
>> zur Homepage

 Stadtführung Calw_Nikolauskapelle und Hermann Hesse Statue
Stadtführung Calw_Nikolauskapelle und Hermann Hesse Statue.

Stadtführung in Calw

Jeden Samstag.
Dieser stadthistorische Rundgang ermöglicht Ihnen einen lebendigen Eindruck von der Geschichte und dem Leben in Calw. Dauer: ca. 1,25 Stunden,
Preise: Erwachsene 5,00 €,
Jugendliche bis 18 Jahre 3,50 €

02.07.2019 - 09.08.2019

Stadtinformation Calw
Sparkassenplatz 2
75365 Calw
Telefon 07051 167 399
Telefax 07051 167 398
stadtinfo@calw.de
>> zur Homepage

17. Gerbersauer Lesesommer

Schöne Sommerabende in der pittoresken Freiluftkulisse der Calwer Altstadt mit guter Musik und vor allem spannenden und anrührenden Erzählungen Hermann Hesses, die in „Gerbersau“ spielen, wie Hermann Hesse seine Heimatstadt Calw poetisch genannt hat.

Veranstalter Stadt Calw. Tickets über die Stadtinformation Calw und bei allen bekannten Reservix-VVK-Stellen.

21.07.2019
Beginn: 11:15 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Stadtinformation Calw
75365 Calw
stadtinfo@calw.de

Naturparkmarkt

Die ganze Vielfalt des Schwarzwalds wird präsentiert von Landwirten und Erzeugern aus der Region. Probieren ist unbedingt erwünscht! Denn so kommt man ins Gespräch über Lebensmittel, über nachhaltige Landwirtschaft und natürlich über den Schwarzwald und dessen Traditionen.

25.07.2019 - 04.08.2019

Stadtinformation Calw
Sparkassenplatz 2
75365 Calw
Telefon 07051 167 399
Telefax 07051 167 398
stadtinfo@calw.de
>> zur Homepage

Calwer Klostersommer

Unter den großen deutschen Freilichtbühnen ist das Kloster Hirsau ein ganz besonderer Ort: Die imposante Ruine „St. Peter und Paul“ mit ihren uralten Sandsteinmauern bildet die historische Kulisse für hochklassige Kulturevents.

Das breit gefächerte Programm-Spektrum reicht von klassischer Musik über Pop und Musical bis hin zu Comedy. Renommierte Künstler und erstklassige Produktionen sorgen für unvergessliche Momente inmitten uralter Sandsteinmauern

Veranstalter: concetera

 

10.08.2019 - 31.08.2019

Stadtinformation Calw
Sparkassenplatz 2
75365 Calw
Telefon 07051 167 399
Telefax 07051 167 398
stadtinfo@calw.de
>> zur Homepage

Sommerkino im Kloster Hirsau

Erleben Sie das einzigartige Kinovergnügen und genießen Sie Ihre Lieblingsfilme und Kinofavoriten im Freien und unter Sternen. Die einmalige Atmosphäre in der historischen Klosteranlage Hirsau wird Sie begeistern.
Veranstalter ist die Stadt Calw und der Förderverein der Kinokultur  Kommunalen Kino e.V. in Pforzheim.
www.calw.de/Sommerkino

Neubulach

31.03.2019 - 03.11.2019

Stollengemeinschaft der Historischen Besucherbergwerke Neubulach e. V.
Ziegelbach 1
75387 Neubulach
Telefon 07053 7346
stollen@online.de
>> zur Homepage


.

Besucherbergwerk Neubulach

Bergwerkswelt: Der Hella-Glück Stollen

Das Erlebnis für alle Generationen. Erleben Sie als Gruppe, Familie oder Einzelperson einen Hauch Mittelalter.

Sasbachwalden

21.07.2019 - 28.07.2019

 Funkturmkonzert mit dem Festival-Ensemble
Funkturmkonzert mit dem Festival-Ensemble.

Musikfestival TONarten 2019

Nicht nur bei der Presse sondern auch beim Publikum sind die Reaktionen einstimmig - und so hat sich das Musikfestival TONarten schnell als fester Bestandteil des regionalen und überregionalen Veranstaltungskalenders etabliert. Höchste Ansprüche an künstlerischer Qualität und dabei programmatisch abwechslungsreich, dies ist das Rezept des Erfolgs. Die Konzerte finden dabei an so außergewöhnlichen Orten wie dem SWR-Funkturm auf der Hornisgrinde statt: mit seinen 150 m Deckenhöhe ein europaweit einzigartiger Konzertraum. Ob Kammermusik, Operngala, Kinderkonzert, die Festival-Begleitende Kunstausstellung mit Vernissage in den Weinbergen, der limitierte jährliche Festivalwein - diese Vielfältigkeit bietet auf einmalige Weise die Möglichkeit, Altvertrautes wieder und Innovatives neu zu entdecken. Und dabei immer hautnah an den Künstlern zu sein.

TONarten Musikfestival 2019 vom 21. bis zum 28. Juli 2019 unter dem Motto "VIELFALT"

Karten sind erhältlich über Reservix oder die Tourist-Info Sasbachwalden unter 07841 1035 oder per e-Mail: info@sasbachwalden.de