Deutsch English

Veranstaltungskalender

.

auf dieser Seite können Sie sich einen Überblick über alle Veranstaltungen der Fachwerkstädte entlang der einzelnen Regionalstrecken machen. Standardmäßig finden Sie hier die Veranstaltungen der nächsten 4 Wochen. Den Zeitraum und auch die Regionalstrecke können Sie in den Anzeigeoptionen wählen.

Auf den Seiten der jeweiligen Mitgliedsstädte unter "Strecken & Städte" finden sie die jeweiligen vollständigen Veranstaltungskalender und können diese bequem als PDF-Export für unterwegs herunterladen.

 

Bitte wählen Sie hier die gewünschte(n) Anzeigenoption(en) aus:
Datum von:
Datum bis:



Von der Elbe zum Harz

Nienburg

04.05.2018 - 21.12.2018
Beginn: 18:30 Uhr

Mittelweser-Touristik GmbH
Lange Str. 18
31582 Nienburg
Telefon 05021-917630
Telefax 05021-9176340
info@mittelweser-tourismus.de
>> zur Homepage

 Die Nienburger Nachtwächter
Die Nienburger Nachtwächter "Stephan van Hausen" und "Hannes Negenborch".

Öffentliche Nachtwächterführung

Erleben Sie die 1000jährige Geschichte Nienburgs mit den Nachtwächtern "Stephan van Hausen" und "Hannes Negenborch". Bei diesen Erlebnisführungen zeigen sie ihren Gästen die schönsten Seiten der Stadt. Tauchen Sie ein in Mythen und Sagen und begeben Sie sich auf eine Zeitreise. Sie werden Ihnen berichten vom Wähligen Rott, von Hexenverbrennung und von der Belagerung der Stadt.

Von Mai bis Dezember findet an jedem 1. und 3. Freitag im Monat eine öffentliche Nachtwächterführung um 18.30 Uhr statt. Treffpunkt ist Ecke Ratskeller/Rathaus (Lange Straße/Marktplatz) unterm Pestkorb. Der Kostenbeitrag für Kinder (6-12 Jahre) liegt bei 4,50 € und ab 13 Jahre bei 6,50 €. Um Anmeldung wird gebeten! Diese Führung findet ab 5 Teilnehmern statt. Sie können aber auch gerne eine Nachtwächterführung zu Ihrem Wunschtermin buchen. Die Kosten betragen pauschal bis max. 20 Personen 100 €.

12.05.2018 - 25.08.2018
Beginn: 10:30 Uhr
Ende: 12:00 Uhr

Mittelweser-Touristik GmbH
Lange str. 18
31582 Nienburg
Telefon 05021-917630
Telefax 05021-9176340
info@mittelweser-tourismus.de
>> zur Homepage

 Stadtführer in Nienburg
Stadtführer in Nienburg.

Öffentliche Stadt- und Themenführungen

Öffentliche Stadtführungen jeweils 2. Samstag, Themenführungen jeweils 4. Samstag ab I-Säule vor der Tourist-Information, Lange Straße 18

23.06.2018
Beginn: 18:00 Uhr

Stadt Nienburg
 Nienburg
m.fortmann@nienburg.de
>> zur Homepage

 Pellkartoffelessen in Nienburg
Pellkartoffelessen in Nienburg.

Scheibenschießen und Pellkartoffelessen

Jedes Jahr findet während des Scheibenschießens das große Pellkartoffelessen statt. Dann steht in Nienburgs Altstadt auf der Langen Straße die längste Pellkartoffel-Tafel der Welt: 300 Meter lang, mit „richtigem“ Porzellan und feinen Tischdecken gedeckt. Serviert werden ab 18 Uhr von heimischen Wirten etwa 700 kg Pellkartoffeln und mehr als 7.000 Matjesfilets. Leckere Speckstippe und Sahnesoßen fehlen natürlich nicht. Erfrischende Getränke und Musik auf Bühnen runden das Spektakel ab.

Das Ganze hat eine lange Tradition und ist Abschluss des Nienburger „Scheibenschießens“, das am Freitag zuvor beginnt. Ursprünglich ein „Arme-Leute-Essen“ zum Finale der speziellen Nienburger Schützenfest-Variante ist das Pellkartoffel-Essen heute einer der Höhepunkte des alljährlichen Volksfestes an der Mittelweser.

Bad Essen

31.05.2018 - 03.06.2018
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Tourist-Information Bad Essen
Lindenstraße 25
49152 Bad Essen
Telefon 05472 / 9492-0
>> zur Homepage


.

Sommerfestival auf Schloss Ippenburg

Gartenfestival

Im kommenden Jahr beginnt die Ippenburger Gartensaison mit dem großen Sommerfestival vom 31. Mai bis zum 3. Juni mit über 100 Ausstellern, der beliebten Grill & Chill-Show in der Remise und einem attraktiven kreativen Rahmenprogramm für alle Generationen!

Pünktlich zum Beginn der Rosenblüte öffnet Schloß Ippenburg die Tore zu Deutschlands größtem und vielfältigsten Küchengarten, dem Rosarium 2000+ und dem Ausstellungsbereich "Ein geheimer Garten – ein wilder Ort!", der 2018 Premiere hat!

Eine besondere Attraktion wird 2018 die kleine, private Ausstellung „Hommage an Sophie Charlotte“ sein, die in den historischen Sälen von Schloß Ippenburg gezeigt wird. Die Familie von dem Bussche war vor  350 Jahren sehr eng  mit Hannover und Preußen verbunden, was zahlreiche Porträts, die Teil der Ausstellung sein werden, belegen. Die Ausstellung ist zugleich ein kleiner Gruß an Bad Iburg, dem Geburtsort von Sophie Charlotte, wo 2018 die Landesgartenschau Niedersachsen stattfindet.

31. Mai bis 3. Juni 2018
Ippenburger Sommerfestival
11 bis 18 Uhr
Eintritt Erwachsene 12 Euro an der Tageskasse,
10 Euro im Vorverkauf

Weitere Infos unter www.ippenburg.de

Hunde und andere Haustiere dürfen aus Hygienegründen nicht auf das Ausstellungsgelände.

Die Ippenburger Schlossgärten sind privat und nur zu den Festivalzeiten geöffnet 

15.06.2018
Beginn: 18:00 Uhr
Ende: 22:00 Uhr

Tourist-Information Bad Essen
Lindenstraße 25
49152 Bad Essen
Telefon 05472 / 9492-0
>> zur Homepage


.

"Culinaria Warm Up" in Bad Essen

After-Work-Party

Auch in diesem Jahr leiten wir die Culinaria mit einer entspannten After-Work-Party auf dem Kirchplatz in Bad Essen ein. Mit Deep House Musik, Fingerfood und Cocktails stimmen wir uns auf das Wochenende ein und lassen den Freitag ausklingen! Und danach starten wir in ein Wochenende der Extraklasse: Bei der Culinaria bieten Bad Essener Gastronomen kulinarische Genüsse der Jahreszeit – frisch, leicht, raffiniert. Dazu die passende Musik und ein kühles Getränk. Die Culinaria ist Slow Food at it‘s best.

Der Eintritt ist frei!

16.06.2018 - 17.06.2018
Beginn: 12:00 Uhr

Tourist-Information Bad Essen
Lindenstraße 25
49152 Bad Essen
Telefon 05472 / 9492-0
>> zur Homepage


.

Culinaria Bad Essen

Genießen auf dem Kirchplatz

Vor nicht allzu langer Zeit wurde unser malerisches Fachwerkörtchen in das internationale Netzwerk „Cittaslow“ aufgenommen – eine Auszeichnung, die nicht zuletzt wegen der Vielzahl an regionalen, ehrlichen, guten Produkten verliehen wurde. Bei der schon zum 8. Mal stattfindenden CULINARIA zeigen die örtlichen Gastronomen was sie können.

Am 16. + 17. Juni 2018 gibt es die raffiniertesten Genüsse. Zubereitet werden diese von den teilnehmenden Gastronomen direkt auf dem historischen Kirchplatz in Bad Essen.

Kein Gericht ist teurer als 6 €, sodass sich die Besucher richtig durchschlemmen können. Zwischen den Linden stehen dann die weißen Pagoden auf dem Kirchplatz, vor der Kirche die Bühne - auf der an beiden Tagen Lounge-Musik für das passende musikalische Ambiente sorgt. Umringt von alten Fachwerkhäusern sitzen und speisen die Gäste, und am Sonntag richtet die Kirchengemeinde St. Nikolai außerdem eine leckere Kaffeetafel aus.

Der Eintritt ist übrigens frei und natürlich haben die Geschäfte am Sonntag von 14.00 bis 18.00 Uhr für Sie geöffnet!

Für den 15. Juni gibt es eine Überraschung: „CULINARIA Warm Up“ von 18-22 Uhr mit  Deep House Musik, Cocktails, Fingerfood und richtig guter Laune – das Wochenende kann beginnen.

24.06.2018

Tourist-Information Bad Essen
Lindenstraße 25
49152 Bad Essen
Telefon 05472 / 9492-0
>> zur Homepage


.

GartenTraumSonntag im Osnabrücker Land

Tag der offenen Gärten

Gartenbesitzer in der Region Osnabrück öffnen ihre Pforten. Den Sommer im Garten genießen – und dazu lädt der GartenTraumSonntag im nördlichen und östlichen Osnabrücker Land ein. Eine Vielzahl an Parks und Gärten stehen dann am Sonntag, 24. Juni 2018, für Besucher offen. Alle Gärten bieten neben botanischer Pracht und Vielfalt auch Kunst und Historisches, Kaffee und Kuchen, spannende Blicke hinter die Kulissen und natürlich die Begegnung mit leidenschaftlichen Gärtnern.

Alfeld (Leine)

03.06.2018
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Unesco-Welterbetag im Faguswerk

Einbeck

01.06.2018 - 03.06.2018

PS-Speicher Einbeck
Tiedexer Straße 3
37574 Einbeck
Telefon 05561 / 92 32 00
>> zur Homepage

Kleinwagentreffen in Einbeck

Am ersten Juniwochenende wird das 1. Störy Revival Kleinwagentreffen stattfinden. Mit dieser Veranstaltung lässt der PS-Speicher das "Kleinwagen-Feeling" des einstigen Störy - Treffens wieder aufleben.

Ob Get-Together-Abend, Eröffnung der Kleinwagenausstellung und des PS.Depots-Kleinwagen, die gemeinsame Ausfahrt ins Fagus Werk oder aber der Fahrerabend.

Teilnehmer und Besucher erwartet an diesem Wochenende ein buntes Programm. 

Duderstadt

02.06.2018
Beginn: 19:00 Uhr


 Duderstadt
>> zur Homepage

8. Duderstädter Musiknacht

In 13 Restaurants und Gaststätten wird erneut ein facettenreiches Programm geboten, das für viele Geschmacksrichtungen etwas bereit hält. Eintritt frei!

03.06.2018
Beginn: 14:00 Uhr


Stadtpark
 Duderstadt
>> zur Homepage

Kultursommer Eröffnungsfest - Familienaktionssonntag

Mit Spiel-, Spaß- und Kreativaktionen für die ganze Familie und tollem Musik- und Theaterprogramm auf der Bühne.

09.06.2018 - 10.06.2018
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Eichsfelder Modellbauclub Duderstadt e. V.
>> zur Homepage

Modell-Flugtag

Veranstaltungsort: Flugplatz in Germershausen

Eintritt: Erwachsene 2,50 €, Kinder/Jugendliche frei

09.06.2018
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 22:00 Uhr

Gästeinformation Duderstadt
Rathaushof
 Duderstadt
info@duderstadt.de
>> zur Homepage

Rocktail präsentiert: "Die Lie der Macher"

ROCKTAIL präsentiert sich in Liedermachermanier im wunderschönen Rathaushof.

Die Lie-der-Macher präsentieren Deutschsprachiges aus der Feder des Gitarristen Thorsten Koch. Am Feinschliff der Arrangements ist stets die ganze Band beteiligt: Janine Kellner und Roland Hörnlein singen, Matthias Schwedhelm spielt die Bassgitarre, Martin Becker sitzt am Schlagzeug und Ulli Hobrecht an den Keyboards. Macher sind die Sechs allemal. Faxen-, Spaß-, Panik-, Mut- und dann und wann eben auch Liedermacher. Die Musik der Gruppe ist rhythmisch und zugleich tragend, die ruhigen Töne überwiegen, doch dann und wann kann und will sie nicht verleugnen, dass ihre Wurzeln im Deutschrock liegen.

Eine Band in bester Spiellaune freut sich auf ihr Publikum.

 

Wernigerode

25.05.2018 - 27.05.2018

Wernigerode Tourismus GmbH
 Wernigerode
info@wernigerode-tourismus.de

LandesChorWettbewerb

27.05.2018
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 15:00 Uhr

Wernigerode Tourismus GmbH
Marktplatz 10
38855 Wernigerode
Telefon 03943 - 55 378 35
Telefax 03943 - 55 378 99
info@wernigerode-tourismus.de
>> zur Homepage

 Wernigerode Blumenuhr
Wernigerode Blumenuhr.

Führungen zum Deutschen Fachwerktag

Zum 4. Deutschen Fachwerktag bieten wir unseren Gästen sowie Einheimischen einen Rundgang in den Gebäuden der Kochstraße 23 und Oberpfarrkirchhof 6 mit den jeweiligen Eigentümern an.

Das Gebäude am Oberpfarrkirchhof 6 können Sie von 11.00 bis 12.00 Uhr besichtigen und das Gebäude in der Kochstraße 23 von 13.00 bis 15.00 Uhr. Beide Gebäude liegen im Innenstadtbereich von Wernigerode, in unmittelbarer Nachbarschaft zur St. Sylvestrikirche und zum Kleinsten Haus.

Die vorhandenen Fachwerkwände bleiben in vollem Umfang erhalten, werden saniert und gegebenenfalls ergänzt.

Kostenfreier Eintritt.

09.06.2018 - 01.09.2018

Wernigerode Tourismus GmbH Tourist-Information Schierke
 Wernigerode
info@schierke-am-brocken.de
>> zur Homepage

Schierker Musiksommer

Der Schierker Musiksommer begeistert jedes Jahr aufs Neue seine Zuhörer. Musiker und Musikerinnen aus Nah und Fern präsentieren in den Sommermonaten an romantischen Orten in Schierke ihre Musikkünste.

15.06.2018 - 17.06.2018

Wernigerode Tourismus GmbH
 Wernigerode
event@wernigerode-tourismus.de
>> zur Homepage

54. Wernigeröder Rathausfest

Das Rathausfest in Wernigerode ist einer der Höhepunkte im Veranstaltungskalender der Stadt Wernigerode. Auftakt der Veranstaltung bildet immer die Verleihung des Kunstpreises an einen verdienten Künstler.

19.06.2018

Wernigerode Tourismus GmbH
 Wernigerode
info@wernigerode-tourismus.de
>> zur Homepage

27. Mitteldeutscher Töpfermarkt

Der Mitteldeutsche Töpfermarkt findet jedes Jahr am Pfingstwochenende auf dem historischen Marktplatz in Wernigerode statt.

Halberstadt

26.05.2018

Urzeitliche Schätze - Plateosaurus, Mammut und Co

26.05.2018
Beginn: 10:00 Uhr


 Halberstadt
>> zur Homepage

Internationales Mai Schachturnier

Um die 200 Schachspieler aus Deutschland und dem Ausland treten an die­sem Woch­en­en­de in Vierer-Mann­schaf­ten beim Mai-Turnier des Ströbecker Schachvereins ge­gen­ein­an­der an.

27.05.2018
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 11:30 Uhr

Sonderführung zum Deutschen Fachwerktag

Anlässlich des Deutschen Fachwerktages führt der Eigentümer und Restaurator, Herr Zimmer-Belter, durch sein eigens liebevoll wieder hergestelltes Haus in Westendorf 17.

Begrenzte Teilnehmerzahl. Karten sind in der Halberstadt Information erhältlich.

01.06.2018 - 03.06.2018
Beginn: 18:00 Uhr


 Halberstadt
>> zur Homepage

Domfestspiele

An diesem Wochenende wird im beeindruckende Dom Erlesenes aus Kunst und Kultur geboten. Im engen Zusammenspiel mit dem Nordharzer Städtebundtheater kommen Oratorium, Konzerte und Ballett zur Aufführung.

Osterwieck

27.05.2018
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 16:00 Uhr

Tourismusverein Huy-Fallstein
Am Markt 10
38835 Osterwieck
Telefon 039421 793555
stadtinformation@stadt-osterwieck.de

Stadtführungen zum deutschen Fachwerktag

Zum deutschen Fachwerktag werden in der Fachwerkstadt Osterwieck öffentliche Stadtrundgänge angeboten, die entlang der historischen Fachwerkbaukunst dieses Ortes führen. Die Stadtführungen beginnen jeweils um 11 Uhr und 14 Uhr. Treffpunkt ist das Heimatmuseum in Osterwieck, am Markt 1.

Dauer: ca. 90 Minuten

Kosten: 5,- € pro Person.

 

Königslutter

26.05.2018
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 13:00 Uhr

Arbeitsgemeinschaft "Marktplatz"
Am Markt 17
38154 Königslutter am Elm
Telefon 05353 8525

 Bürgerfrühstück auf dem Marktplatz
Bürgerfrühstück auf dem Marktplatz.

Bürgerfrühstück auf dem Markt

Bürgerfrühstück auf dem Markt 

27.05.2018
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 12:30 Uhr

Stadt Königslutter am Elm
38154 Königslutter am Elm
Telefon 05353 912 129
touristinformation@koenigslutter.de
>> zur Homepage


.

Öffentliche Erlebnisführung - "Schiffskehlen und krumme Balken"

Öffentliche Erlebnisführung im Rahmen des Deutsches Fachwerktages ohne Anmeldung.
Kosten: 5,- € / Person
Treffpunkt: Rathaus (Am Markt 1)

01.06.2018
Beginn: 17:00 Uhr

Museum Mechanischer Musikinstrumente
Vor dem Kaiserdom 3 - 5
38154 Königslutter am Elm
Telefon 05353 918 464
info@museen-koenigslutter.de
>> zur Homepage

"Rock im Museum" - Rock und Pop - Open Air im Museumshof

02.06.2018
Beginn: 15:30 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Stadt Königslutter am Elm
38154 Königslutter am Elm
Telefon 05353 912 129
touristinformation@koenigslutter.de
>> zur Homepage


.

Öffentliche Erlebnisführung - "Der Luttersche Wasserpfad"

Treffpunkt: Dom Café (Vor dem Kaiserdom)

Kosten: 5,- € / Person

Ohne Anmeldung.

24.06.2018
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Stadt Königslutter am Elm
38154 Königslutter am Elm
Telefon 05353 912 202
info@koenigslutter.de
>> zur Homepage


.

Domfest rund um den Kaiserdom

Das traditionelle Familienfest am Kaiserdom.

Celle

31.05.2018 - 03.06.2018

Mercedes Benz Interessengemeinschaft e.V.
www.mbig.ce
>> zur Homepage

38. Jahrestreffen der Mercedes Benz IG in Celle

09.06.2018
Beginn: 18:00 Uhr

Celle Tourismus und Marketing GmbH- Tel.: 05141 - 9090830
 Celle
events@celle-tourismus.de
>> zur Homepage

Jazz-Streetparade

Die Celler Streetparade begeistert jährlich Jazz-Fans immer wieder aufs Neue. Beliebte und bekannte Bands aus dem In- und Ausland verleihen der Stadt einen Hauch von New Orleans.

Hitzacker

10.06.2018
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 15:00 Uhr

Archäologisches Zentrum Hitzacker
Elbuferstraße 2-4
29456 Hitzacker (Elbe)
Telefon 05862-6794
azh@archaeo-centrum.de
>> zur Homepage

 Blick ins Freilichtmuseum Archäologisches Zentrum Hitzacker
Blick ins Freilichtmuseum Archäologisches Zentrum Hitzacker.

Oldtimerausstellung im Freilichtmuseum Archäologisches Zentrum Hitzacker

Oldtimerfreunden bietet sich an diesem Sonntag zum dritten Mal ein ganz besonderer „Bonbon“: Exklusive PKW, Luxusmobile mit Stil und Trecker-Veteranen mit ihrem charakteristischen Sound machen Station im Freilichtmuseum. Es darf gefachsimpelt werden! Denn die Besitzer zeigen gerne ihre liebevoll gepflegten Schätze. Ein Tag, an dem die Herzen aller Oldie-Freunde höher schlagen! Für eine zünftige Bewirtung ist gesorgt. Anmeldung für Aussteller unter Tel. 05862-5050.

Vom Harz zum Thüringer Wald

Stolberg

27.05.2018
Beginn: 19:30 Uhr

Tourist-Information Stolberg
 Stolberg
info@tourismus-suedharz.de
>> zur Homepage

Theaterprojekt THOMAS MÜNTZER-Der Versuch einer Annäherung...

...mit der Hoffnung auf eine menschliche Zukunft

Ein Teaterstück, gespielt von Bürgern aus Stolberg und Umgebung.

Regie und Stück: Thomas Bayer

17.06.2018

Tourist-Information Stolberg
 Stolberg
info@tourismus-suedharz.de
>> zur Homepage

Prägen der Jahresmedaille am großen Balancier

Erleben Sie Handwerk aus längst vergangener Zeit! Von 11-16 Uhr wir die Jahresmedaille 2018 "280 Jahre Kirche St. Cyriakus und Nicolai" im Museum "ALTE MÜNZE" geprägt.

Mühlhausen

26.05.2018
Beginn: 10:30 Uhr

Jahrestagung der Thomas- Müntzer- Gesellschaft

Die Thomas-Müntzer-Gesellschaft wurde 2001 mit dem Ziel gegründet, Leben und Werk des radikalen Reformators Thomas Müntzers im Kontext von Reformation und Bauernkrieg sowie deren Rezeptions­geschichte zu erforschen. Gegenwärtig gehören ihr Historiker, Theologen, Archivare und Interessierte aus Deutschland und acht weiteren europäischen und außereuropäischen Staaten an. Die Jahrestagung der Thomas-Müntzer-Gesellschaft findet in der Regel an einem Wochenende im Mai im Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche in Mühlhausen statt. Eröffnet wird die Versammlung von Fachvorträgen zu einem in der Jahresversammlung des Vorjahres festgelegten Forschungsaspekt, die in erweiterter Fassung in der Schriftenreihe der Gesellschaft publiziert werden. Die Tagung ist für die Öffentlichkeit kostenfrei zugänglich.  Thema: Alternative Predigt - Reformationsvorstellungen im ernestinischen Kurfürstentum zwischen Luther und Müntzer ; Referenten: Prof. Dr. Joachim Bauer (Universität Jena) und PD Dr. Stefan Michel (Universität Leipzig)

www.thomas-muentzer.de

Veranstaltungsort: Kulturhistorisches Museum, Kristanplatz 7, 99974 Mühlhausen/Thür.

Veranstalter: Mühlhäuser Museen, Tel. +49 3601 85660, info@mhl-museen.de

 

26.05.2018
Beginn: 11:00 Uhr

öffentliche Altstadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.

www.muehlhausen.de

Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen

Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für Kinder ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

26.05.2018
Beginn: 18:00 Uhr

Eröffnung "Tag der Offenen Gärten"

Lyrik & Musik www.muehlhausen.de

Veranstaltungsort: Syndikatshof, Neue Str. 11, 99974 Mühlhausen

Eintritt frei (Spende erbeten)

Veranstalter: Dietrich Hose, Tel. 03601/445814, redaktion@iris-henning.de

26.05.2018
Beginn: 20:00 Uhr

Mühlhausen bei Nacht

Beginn mit Abendessen im Restaurant „Akropolis“ und anschließender Führung

Bei Fackelschein und in historischer Gewandung führt der Nachtführer Gäste und Bürger der Stadt durch die historische Altstadt und berichtet dabei Wissenswertes, aber auch so manch lustige Anekdote. Zuvor jedoch stärkt man sich bei einem Menü in einem Mühlhäuser Restaurant. Eine Anmeldung für die Führung ist bei der Tourist Information, Tel. 03601- 40 47 70 erforderlich. Hier erhält man auch die Gutscheine für die Teilnahme. www.muehlhausen.de

Preis pro Person 7,00 € ohne Essen, 19,90 € mit Essen

Veranstalter: Tourist Information Mühlhausen, Tel. +49 3601 404770, service@touristinfo-muehlhausen.de

26.05.2018
Beginn: 20:00 Uhr

Marienkonzert

Jubiläumssaison 10 Jahre Mühlhäuser Marienkonzerte: Chor- und Orchesterkonzert. Karten erhalten Sie im VVK bei der Tourist Information Mühlhausen, Tel. 03601 40 47 70. www.muehlhausen.de

Veranstaltungsort: St. Marien, Bei der Marienkirche, 99974 Mühlhausen/Thür.

Veranstalter: Stadtverwaltung Kultur, Tel. +49 3601 452293, kultur@stadtverwaltung.muehlhausen.de

27.05.2018
Beginn: 10:00 Uhr

Gartentour mit der Mühlhäuser Geckobahn zum Tag der offenen Gärten

Am  Tag der „offenen Gärten“ in Mühlhausen, dem 27.05.2018 bietet die Tourist Information Mühlhausen eine Tour mit der Mühlhäuser Geckobahn zu diversen Gärten in der Stadt an. Schon seit 2001 gibt es in Thüringen die Tradition der „Offenen Gärten“, die schnell Freunde gewonnen hat. Denn so manchem Gartenfreund wird es hier ermöglicht einen Blick in private Gärten zu werfen, der Ihm sonst verwehrt bleibt. Um 10:00 Uhr und um 15:00 Uhr beginnt die Rundfahrt. Um eine Voranmeldung wird gebeten. Ansprechpartner ist die Tourist Information, Tel. 03601- 40 47 70.

27.05.2018
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Tag der offenen Gärten

20 Gärten in Mühlhausen und Umgebung laden von 10:00 bis17:00 Uhr zum Besuch ein. www.muehlhausen.de

Veranstaltungsort: Mühlhausen und Umgebung,

Eintritt: Erwachsene 3 €/erm. 2 €/Kinder frei

Veranstalter: Dietrich Hose, Tel. 03601 445814, redaktion@iris-henning.de

27.05.2018
Beginn: 11:00 Uhr

öffentliche Altstadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.

www.muehlhausen.de

Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen

Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für Kinder ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

27.05.2018
Beginn: 15:00 Uhr

Gartentour mit der Mühlhäuser Geckobahn zum Tag der offenen Gärten

Am  Tag der „offenen Gärten“ in Mühlhausen, dem 27.05.2018 bietet die Tourist Information Mühlhausen eine Tour mit der Mühlhäuser Geckobahn zu diversen Gärten in der Stadt an. Schon seit 2001 gibt es in Thüringen die Tradition der „Offenen Gärten“, die schnell Freunde gewonnen hat. Denn so manchem Gartenfreund wird es hier ermöglicht einen Blick in private Gärten zu werfen, der Ihm sonst verwehrt bleibt. Um 10:00 Uhr und um 15:00 Uhr beginnt die Rundfahrt. Um eine Voranmeldung wird gebeten. Ansprechpartner ist die Tourist Information, Tel. 03601- 40 47 70.

28.05.2018
Beginn: 14:00 Uhr

Turmführung in St. Marien

Hoch hinaus geht es bei der Turmführung in St. Marien, die jeden Montag, um 14:00 Uhr für Gäste der Stadt angeboten wird. Erfahren Sie Wissenswertes zur Kirchengeschichte und genießen Sie die Panoramaansichten über die Stadt.

Eine Anmeldung zur Führung ist im Vorfeld nicht erforderlich Preis: 5,00 €

www.mhl-museen.de

Veranstaltungsort: St. Marien, Bei der Marienkirche, 99974 Mühlhausen/Thür.

Veranstalter: Mühlhäuser Museen, Tel. +49 3601 85660, info@mhl-museen.de

31.05.2018 - 03.06.2018

4. Festival "Clarinet & Friends"

Vom 31.05.2018 bis 03.06.2018 wartet auf den Nordwesten Thüringens ein außergewöhnliches Musikfestival. "Clarinet & Friends“ verspricht ein stilistisch und atmosphärisch buntes Musikwochenende in der Mittelalterlichen Reichsstadt Mühlhausen. Das Projekt hat sich unter der künstlerischen Leitung des international renommierten Klarinettisten Helmut Eisel dem Dialog der Kulturen verschrieben. Weitere Informationen unter: www.muehlhausen.de , www.clarinet-and-friends.de
Kartenvorverkauf: Tourist Information Mühlhausen, Tel. 03601- 40 47 70 oder service@touristinfo-muehlhausen.de

31.05.2018
Beginn: 20:00 Uhr

Eröffnungskonzert "TANZ UM DIE WELT"- Festival Clarinet and Friends

mit Wally Hase (Flöte) und Thomas Müller-Pering (Gitarre)

Musik von Carl Philipp Emanuel Bach, Franz Schubert, Manuel de Falla, Béla Bartók, Maurice Ravel und Astor Piazzolla; Preise: € 20,- / erm. 14,-* 

Karten erhalten Sie im VVK bei der Tourist Information Mühlhausen, Tel. 03601 40 47 70. www.muehlhausen.de

Veranstaltungsort: Rathaushalle, Ratsstraße 19, 99974 Mühlhausen/Thür.

Veranstalter: Stadtverwaltung Kultur, Tel. +49 3601 452293, kultur@stadtverwaltung.muehlhausen.de

01.06.2018
Beginn: 11:00 Uhr

Kindertag in der Thüringentherme

Unterhaltungsprogramm und Animation für unsere kleinen Gäste.

www.thueringentherme.de

Veranstaltungsort: Thüringentherme, Lindenbühl 10, 99974 Mühlhausen/Thür.

Veranstalter: Thüringentherme, Tel.  +49 3601 40123, info@thueringentherme.de

01.06.2018
Beginn: 14:00 Uhr

Altstadtführung im Rahmen des Festival "Clarinet & Friends"

Führung im Rahmen des Festival Clarinet & Friends.
Eine Anmeldung ist im Vorfeld bei der Tourist Information Mühlhausen erforderlich, Tel. 03601 40 47 70. Die Dauer der Führung beträgt 1,5 Stunde.

www.muehlhausen.de

Veranstaltungsort: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen

01.06.2018
Beginn: 20:00 Uhr

"RHYTHMS OF LIFE" - Festival Clarinet & Friends

Weltmusik am Puls des Lebens mit Arezoo Rezvani (Santur, Gesang), Murat Coşkun (Rahmentrommeln, Perkussion, Gesang); Yaşar Coşkun (Rahmentrommeln), Malika Coşkun (Akkordeon, Rahmentrommeln, Gesang)

Preise: € 20,- / erm. 14,-*

Karten erhalten Sie im VVK bei der Tourist Information Mühlhausen, Tel. 03601 404770.

www.muehlhausen.de

Veranstaltungsort: Kilianikirche - 3K Theaterwerkstatt, Unter der Linde 7, 99974 Mühlhausen/Thür.

Veranstalter: Stadtverwaltung Kultur, Tel. +49 3601 452293, kultur@stadtverwaltung.muehlhausen.de

 

 

 

02.06.2018
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 14:00 Uhr

Sommerfest im Puschkingarten

25 Jahre Priorat-bewegte Zeiten. Unter diesem Motto begehen wir in diesem Jahr einen fröhlichen Tag mit Spiel, Spaß und Tanz für Kinder und Jugendliche und alle, die gute Laune mitbringen. Es ist ein offenes Spiel- und Sportfest der Einrichtungen des Priorats. Bastelstraßen, Staffelspiele, Malstraßen, Tanz- und Sportvorführungen bieten für Jeden Abwechslung. Ein großes Kuchenbuffet, Erbsensuppe aus der Gulaschkanone und Rostwürste sorgen für das leibliche Wohlbehagen. Der Eintritt ist frei. www.puschkinhaus.com

Veranstaltungsort: Puschkinhaus - Garten, Puschkinstraße 3, 99974 Mühlhausen/Thür.

Veranstalter: Priorat für Kultur und Soziales e.V., Tel.  +49 3601 402010, verwaltung@priorat.de

02.06.2018
Beginn: 11:00 Uhr

öffentliche Stadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.

www.muehlhausen.de

Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen

Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für Kinder ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

 

02.06.2018
Beginn: 14:00 Uhr

Führung "Kirchen(t)räume"

Eine Führung im Rahmen des Festival " Clarinet & Friends". Um eine Voranmeldung wird im Vorfeld gebeten. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Tourist Information unter 03601 40 47 70.

www.muehlhausen.de

Veranstaltungsort: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen

02.06.2018
Beginn: 14:00 Uhr

Mühlhäuser Brunnenfest

Das Brunnenfest ist ein traditionelles Heimatfest zu Ehren der Popperöder Quelle.
Die Grundschüler der Nikolaischule gestalten in diesem Jahr das Brunnenfest.

02.06.2018
Beginn: 19:00 Uhr

„Schankmagd, Fabrikant und Reisende – Wanfrieder Besuch erzählt“- neue Stadtführung durch Mühlhausen

„Schankmagd, Fabrikant und Reisende – Wanfrieder Besuch erzählt“, so der Titel der neuen Stadtführung, welche am 5. Mai 2018 erstmal in Mühlhausen startet. „Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit den Wanfrieder Stadtführern.“, so Nancy Krug aus der Tourist Information Mühlhausen. Das Projekt entstand bei einer Informationsveranstaltung und wurde auf einer gemeinsamen Messe in Bremerhaven näher besprochen. Nun ist es soweit, dass die Schankmagd die eine oder andere Anekdote aus der Hansezeit von Mühlhausen und Wanfried erzählt. Die Reisende aus Bremen über das Postkutschenwesen und ihre Erlebnisse auf den langen Reisen berichtet und das der Kautabak - Fabrikant Herr Ungewitter aus dem Nähkästchen plaudert, was er bei seinen Besuchen hier in Mühlhausen Anfang des 19. Jahrhunderts erlebt hat. Drei weitere Termine sind am 02. Juni, am 14. Juli und am 6. Oktober 2018 geplant. Beginn der Führung ist jeweils um 19 Uhr am Blobach. Tickets können zu 9,90 € in der Tourist Information, Tel. 03601 40 47 70 erworben werden. Eine Anmeldung zur Führung ist Vorfeld erforderlich.

www.muehlhausen.de

Veranstaltungsort: Blobach, Blobach, 99974 Mühlhausen

Veranstalter: Tourist Information Mühlhausen, Tel. +49 3601 404770, service@touristinfo-muehlhausen.de

02.06.2018
Beginn: 20:00 Uhr

"BEI DIR WAR ES IMMER SO SCHÖN"- Festival Clarinet & Friends

Gypsy meets Klezmer mit dem Joscho Stephan / Helmut Eisel Quartett  mit Helmut Eisel (Klarinette), Joscho Stephan (Sologitarre), Günther Stephan (Rhythmusgitarre), Volker Kamp (Kontrabass) 

Preise: € 20,- / erm. 14,-* 

Karten erhalten Sie im VVK bei der Tourist Information Mühlhausen, Tel. 03601 40 47 70. www.muehlhausen.de

Veranstaltungsort: Kornmarktkirche, Kornmarkt, 99974 Mühlhausen/Thür.

Veranstalter: Stadtverwaltung Kultur, Tel. +49 3601 452293, kultur@stadtverwaltung.muehlhausen.de

03.06.2018
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 11:00 Uhr

Konzert

Sorties - französische Orgelmusik zum Ausgang – Teil 1

www.muehlhausen.de

Veranstaltungsort: St. Petri, Petriteich 20, 99974 Mühlhausen

Veranstalter: Ev. Petrikirche, Tel. 03601 8080044 o . 0176 39245308, petripfarrer@gmail.com

03.06.2018
Beginn: 11:00 Uhr


 Mühlhausen

öffentliche Stadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.
www.muehlhausen.de
Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen
Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

03.06.2018
Beginn: 11:00 Uhr

Filmvorführung "WIE IM HIMMEL" -Festival Clarinet & Friends

mit musikalischer Einführung durch Helmut Eisel 

Eintritt frei!

Um Voranmeldung wird gebeten unter info@clarinet-and-friends.de www.muehlhausen.de

Veranstaltungsort: Kilianikirche - 3K Theaterwerkstatt, Unter der Linde 7, 99974 Mühlhausen/Thür.

Veranstalter: Stadtverwaltung Kultur, Tel. +49 3601 452293, kultur@stadtverwaltung.muehlhausen.de

03.06.2018
Beginn: 14:00 Uhr

Sonderführung: Die Mühlhäuser Synagoge

Sonderführung durch die Mühlhäuser Synagoge mit Einblick in die jüdische Geschichte Mühlhausens.

Treffpunkt: Tourist Information; Voranmeldung erforderlich unter 03601-404770!

03.06.2018
Beginn: 17:00 Uhr

"Get Together, Play Together" - Festival Clarinet & Friends

Großes Abschlusskonzert und Familienfest  mit Helmut Eisel (Klarinette), Festivalteilnehmern und Bands und Ensembles aus der Region

Preise: € 10,- / erm. 5,-* Die aktive Teilnahme ist kostenlos. Mehr Infos unter info@clarinet-and-friends.de . Karten erhalten Sie im VVK bei der Tourist Information Tel. 03601 40 47 70.

www.muehlhausen.de

Veranstaltungsort: Puschkinhaus - Garten, Puschkinstraße 3, 99974 Mühlhausen/Thür.

Veranstalter: Stadtverwaltung Kultur, Tel. +49 3601 452293, kultur@stadtverwaltung.muehlhausen.de

04.06.2018
Beginn: 14:00 Uhr

Turmführung in St. Marien

Hoch hinaus geht es bei der Turmführung in St. Marien, die jeden Montag, um 14:00 Uhr für Gäste der Stadt angeboten wird. Erfahren Sie Wissenswertes zur Kirchengeschichte und genießen Sie die Panoramaansichten über die Stadt. Eine Anmeldung zur Führung ist im Vorfeld nicht erforderlich.

www.mhl-museen.de

Veranstaltungsort: St. Marien, Bei der Marienkirche, 99974 Mühlhausen/Thür.

Gebühr: 5,00 €

Veranstalter: Mühlhäuser Museen, Tel. +49 3601 85660, info@mhl-museen.de

08.06.2018
Beginn: 20:00 Uhr

Mühlhausen bei Nacht

Beginn mit Abendessen im Restaurant „Ammerscher Bahnhof“ und anschließender Führung

Bei Fackelschein und in historischer Gewandung führt der Nachtführer Gäste und Bürger der Stadt durch die historische Altstadt und berichtet dabei Wissenswertes, aber auch so manch lustige Anekdote. Zuvor jedoch stärkt man sich bei einem Menü in einem Mühlhäuser Restaurant.   Eine Anmeldung für die Führung ist bei der Tourist Information, Tel. 03601- 40 47 70 erforderlich. Hier erhält man auch die Gutscheine für die Teilnahme.

www.muehlhausen.de

Preis pro Person 7,00 € ohne Essen, 19,90 € mit Essen

Veranstalter: Tourist Information Mühlhausen, Tel. +49 3601 404770, service@touristinfo-muehlhausen.de

08.06.2018
Beginn: 20:30 Uhr

JUST BRILL UNPLUGGED

Sonntagsbühne präsentiert: Just Brill http://justbrill.de/unplugged-1/index.html  "JustBrill! - unplugged" - Hits akustisch, ohne Schnickschnack. Einzig mit einer gnadenlosen Stimme, einer nicht alltäglich gespielten Akustik-Gitarre und ein wenig Percussion, zeigen Stephanie, Jacob und Dirk, welche Songs tatsächlich Potenzial haben. Denn nur solche klingen auch in dieser reduzierten Version immer noch genial.

www.sonntagsbuehne.de

Veranstaltungsort: Ratskeller, Ratsstraße 19, 99974 Mühlhausen/Thür.

Veranstalter: Ratskeller, Tel. 03601/452193

 

09.06.2018
Beginn: 11:00 Uhr


 Mühlhausen
>> zur Homepage

öffentliche Stadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.
www.muehlhausen.de
Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen
Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

09.06.2018
Beginn: 19:30 Uhr

Gospelchor Lüneburg

Jedes Jahr macht sich der Lüneburger Gospelchor mit seiner Live-Band an mehreren Wochenenden auf den Weg, um unter der Leitung von Joana Toader in verschiedenen Orten in Deutschland Konzerte zu geben. So nun auch vom 08. bis 10. Juni 2018.  Samstag, den 09.06.2018 in St. Georgii, Mühlhausen, Sonderhäuser Straße Einlass: 19:00 Uhr / Beginn: 19:30 Uhr Eintritt: auf Spendenbasis Wo immer dieser Chor auftaucht, hinterlässt er ein begeistertes und beseeltes Publikum. Mit seiner Energie und Begeisterung für die gesungene Botschaft des Gospels lässt der Gospelchor Lüneburg zusammen mit seiner quirligen und energiesprühenden Leiterin Joana Toader den Zauber auf das Publikum überspringen. Kräftig unterstützt werden sie von der fantastischen Live-Band mit Mathias Bozó am Piano, Thomas Conrad an der E- und Akustik-Gitarre, Max Hentschel am Bass und Harald Burmester an den Drums.  Das Programm ist bunt, wie eine Blumenwiese: es gibt berührende, aber auch mitreißende Stücke, wie zum Beispiel gefühlvolle Pop-Balladen mit gospelwürdigen Botschaften, wie „Man in the mirror“ von Michael Jackson, Pop- und R&B-Songs von Katie Perry und den Temptations, Gospelsongs von Kirk Franklin, Kurt Carr und Hezekiah Walker, um nur einige zu nennen.   Wir würden uns freuen, wenn Sie die Zeit finden, um einfach mal vom Alltag Pause zu machen und die Seele baumeln zu lassen. Näheres zum Lüneburger Chor: www.gospelchor-lueneburg.de

www.bach-muehlhausen.de

Eintritt frei, Spende erbeten!

Veranstaltungsort: St. Georgii, Sondershäuser Straße, 99974 Mühlhausen

Veranstalter: Evangelischer Kirchenkreis, Oliver Stechbart, Tel. +49 3601 851461, kantor@kirchenkreis-muehlhausen.de

 

10.06.2018
Beginn: 11:00 Uhr


 Mühlhausen

öffentliche Stadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.
www.muehlhausen.de
Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen
Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

10.06.2018
Beginn: 14:00 Uhr

Sonderführung "Geheimsache Gerätebau"

Diese Sonderführung wird im Jahr 2018 neu angeboten und führt durch den Mühlhäuser Stadtwald. Deshalb ist der Treffpunkt der Führung das Weiße Haus.

Wer an der Führung teilnehmen möchte, sollte sich im Vorfeld bei der Tourist Information, Tel. 03601 40 47 70 anmelden.

10.06.2018
Beginn: 14:00 Uhr

Sonderführung "Geheimsache Gerätebau"

Diese Sonderführung wird im Jahr 2018 neu angeboten und führt durch den Mühlhäuser Stadtwald. Deshalb ist der Treffpunkt der Führung das Weiße Haus. 

Wer an der Führung teilnehmen möchte, sollte sich im Vorfeld bei der Tourist Information, Tel. 03601 40 47 70 anmelden.

www.muehlhausen.de

Veranstaltungsort: Weißes Haus am Stadtwald, 99974 Mühlhausen

Veranstalter: Tourist Information Mühlhausen, Tel. +49 3601 404770, service@touristinfo-muehlhausen.de

10.06.2018
Beginn: 17:00 Uhr

Abendmusik - Abendgottesdienst mit besonderer Musik zum Abschluss des Sonntags - Teil 1

Die Kirchengemeinde St. Petri lädt einmal im Juni, August und Oktober zu einem Abendgottesdienst ein. Aufeinander sind besondere Texte, Lieder und Musik abgestimmt. Gerade zum Ausklang des Sonntags und vor der beginnenden Arbeitswoche wird eingeladen, in der Abendstimmung zur Ruhe zu kommen und neue Kräfte zu schöpfen. Petri-Organist Christian Kropp stellt dabei hauptsächlich Orgelmusik der Romantik an der berühmten Rühlmann-Orgel vor, die diese Stimmung zum Abschluss des Tages zum Inhalt hat. Den Gottesdienst hält Petri-Pfarrer Tobias Krüger.

www.kirchenkreis-muehlhausen.de

Veranstaltungsort: St. Petri, Petri Teich 20, 99974 Mühlhausen

Veranstalter: Ev. Petri Kirche, Tel. 03601 8080044 o . 0176 39245308, petripfarrer@gmail.com

11.06.2018
Beginn: 14:00 Uhr

Turmführung in St. Marien

Hoch hinaus geht es bei der Turmführung in St. Marien, die jeden Montag, um 14:00 Uhr für Gäste der Stadt angeboten wird. Erfahren Sie Wissenswertes zur Kirchengeschichte und genießen Sie die Panoramaansichten über die Stadt. Eine Anmeldung zur Führung ist im Vorfeld nicht erforderlich.

www.mhl-museen.de

Veranstaltungsort: St. Marien, Bei der Marienkirche, 99974 Mühlhausen/Thür.

Gebühr: 5,00 €

Veranstalter: Mühlhäuser Museen, Tel. +49 3601 85660, info@mhl-museen.de

15.06.2018
Beginn: 19:30 Uhr

Kinder- und Jugendchor Erfurter Dom

 

Du hast mein Klagen in Tanzen verwandelt 

Chormusik von Bach, Mendelssohn, Wollsocke, Wippermann u.a. 

Orgel – Michael Taxer

Leitung – Elisabeth Lehmann-Dronte

Eintritt frei, Spende erbeten!

www.bach-muehlhausen.de

Veranstaltungsort: Divi-Blasii-Kirche, Untermarkt, 99974 Mühlhausen/Thür.

Veranstalter: Evangelischer Kirchenkreis, Oliver Stechbart, Tel. +49 3601 851461, kantor@kirchenkreis-muehlhausen.de

16.06.2018
Beginn: 11:00 Uhr


 Mühlhausen

öffentliche Altstadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.
www.muehlhausen.de
Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen
Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

17.06.2018
Beginn: 11:00 Uhr


 Mühlhausen

öffentliche Stadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.
www.muehlhausen.de
Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen
Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

17.06.2018
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 14:00 Uhr

Sonntags- Lunch

Genießen Sie mit Ihren Liebsten kulinarische Kreationen, die auf unserem großen Schlemmer-Buffet frisch für Sie zusammengestellt werden. 20,00 € pro Person für Buffet und Kaffee. Die Kleinsten essen kostenfrei mit, für Kinder von 6 bis 12 Jahren werden 10,00 € berechnet.

www.puschkinhaus.com

Veranstaltungsort: Puschkinhaus, Puschkinstr. 3, 99974 Mühlhausen

Veranstalter: Priorat für Kultur und Soziales e.V., Tel.  +49 3601 402010, verwaltung@priorat.de

18.06.2018
Beginn: 14:00 Uhr

Turmführung in St. Marien

Hoch hinaus geht es bei der Turmführung in St. Marien, die jeden Montag, um 14:00 Uhr für Gäste der Stadt angeboten wird. Erfahren Sie Wissenswertes zur Kirchengeschichte und genießen Sie die Panoramaansichten über die Stadt. Eine Anmeldung zur Führung ist im Vorfeld nicht erforderlich.

www.mhl-museen.de

Veranstaltungsort: St. Marien, Bei der Marienkirche, 99974 Mühlhausen/Thür.

Gebühr: 5,00 €

Veranstalter: Mühlhäuser Museen, Tel. +49 3601 85660, info@mhl-museen.de

21.06.2018
Beginn: 16:00 Uhr
Ende: 22:00 Uhr

Fête de la musique

Erstmalig feiert Mühlhausen in diesem Jahr am 21. Juni gemeinsam mit über 500 Städten weltweit die Fête de la Musique. Auf Plätzen und Straßen der Mittelalterlichen Reichsstadt beteiligen sich Musiker an der Feier und bieten kostenlos ihre Musik dar.

http://www.muehlhausen.de/de/buerger-stadt/leben-in-muehlhausen/freizeit-und-sport/fete-de-la-musique

Veranstaltungsort: Innenstadt, 99974 Mühlhausen

Veranstalter: Stadtverwaltung Kultur, Tel. +49 3601 452293, kultur@stadtverwaltung.muehlhausen.de

 

22.06.2018
Beginn: 19:30 Uhr

Sommer- Orgelkonzert in St. Petri

Themenkonzert: Klassik to go, Teil 1

Christian Kropp – Orgel

Eintritt frei, Spende erbeten!

Ort: St. Petri

www.bach-muehlhausen.de

23.06.2018
Beginn: 11:00 Uhr


99974 Mühlhausen

öffentliche Stadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.
www.muehlhausen.de
Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen
Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

23.06.2018
Beginn: 20:00 Uhr

Mühlhausen bei Nacht

Beginn mit Abendessen im Restaurant „Brauhaus zum Löwen“ und anschließender Führung

Bei Fackelschein und in historischer Gewandung führt der Nachtführer Gäste und Bürger der Stadt durch die historische Altstadt und berichtet dabei Wissenswertes, aber auch so manch lustige Anekdote. Zuvor jedoch stärkt man sich bei einem Menü in einem Mühlhäuser Restaurant.   Eine Anmeldung für die Führung ist bei der Tourist Information, Tel. 03601- 40 47 70 erforderlich. Hier erhält man auch die Gutscheine für die Teilnahme.

www.muehlhausen.de

Preis pro Person 7,00 € ohne Essen, 19,90 € mit Essen

Veranstalter: Tourist Information Mühlhausen, Tel. +49 3601 404770, service@touristinfo-muehlhausen.de

24.06.2018
Beginn: 11:00 Uhr


 Mühlhausen

öffentliche Stadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.
www.muehlhausen.de
Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen
Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

24.06.2018
Beginn: 17:00 Uhr

Sommerchor-Konzert

Bachchor Mühlhausen und Kirchenchor der neuapostolischen Gemeinde

Oliver Stechbart/Andreas Schmidt – Leitung

Eintritt frei, Spende erbeten!

www.muehlhausen.de

Veranstaltungsort: Divi-Blasii-Kirche, Untermarkt, 99974 Mühlhausen/Thür.

Veranstalter: Evangelischer Kirchenkreis, Oliver Stechbart, Tel. +49 3601 851461, kantor@kirchenkreis-muehlhausen.de

25.06.2018
Beginn: 14:00 Uhr

Turmführung in St. Marien

Hoch hinaus geht es bei der Turmführung in St. Marien, die jeden Montag, um 14:00 Uhr für Gäste der Stadt angeboten wird. Erfahren Sie Wissenswertes zur Kirchengeschichte und genießen Sie die Panoramaansichten über die Stadt. Eine Anmeldung zur Führung ist im Vorfeld nicht erforderlich. Gebühr: 5,00 €

www.mhl-museen.de

Veranstaltungsort: St. Marien, Bei der Marienkirche, 99974 Mühlhausen/Thür.

Veranstalter: Mühlhäuser Museen, Tel. +49 3601 85660, info@mhl-museen.de

Wanfried

10.06.2018

Förderverein Historischer Hafen Wanfried
37281 Wanfried
info@wanfriederhafen.de
>> zur Homepage

7. Wanfrieder Hafen Classics

Bad Langensalza

27.05.2018
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr


>> zur Homepage


.

Tipps und Infos rund um das Thema Fachwerk am Beispiel des Hauses Entenlaich 13

Schauen Sie vorbei und kommen Sie mit verschiedenen Personen zum Thema Fachwerk ins Gespräch. Erhalten Sie Ratschläge zur Fachwerksanierung oder zu Fördermöglichkeiten. Am Beispiel des Hauses Entenlaich 13 in Bad Langensalza wird das Fachwerk näher betrachtet. 

Treffpunkt: Entenlaich 13, 99947 Bad Langensalza

08.06.2018 - 17.06.2018

Touristinformation Bad Langensalza
Bei der Marktkirche 11
99947 Bad Langensalza
Telefon 03603 834424
touristinfo@badlangensalza.de
>> zur Homepage

206. Brunnenfest

Das einwöchige Brunnenfest ist schon seit vielen Jahren ein fester Bestandteil im Veranstaltungskalender und wird zu Ehren der Schwefelquellen gefeiert. Neben dem großen Festumzug wird viel Spaß auf dem Rummel für die ganze Familie geboten.

Oberlausitzer Umgebindehausstraße

Ebersbach-Neugersdorf

27.05.2018
Beginn: 10:00 Uhr

Michael Krannich
Telefon 0172-3427403
familie-krannich@vodafone.de

Radtour durch die schöne Oberlausitz

Der Förderverein "Obere Mandau/Spreequellen" veranstaltet anlässlich des Tag des offenen Umgebindehauses eine geführte Fahrradtour durch das Umgebindeland.

Start: 10:00 Uhr am Faktorenhof Gemeinde Kottmar, OT Eibau

Strecke: Eibau - Oderwitz - Mittelherwigsdorf - Hainewalde - Großschönau - Varnsdorf (CZ) - Seifhennersdorf (ca. 35 km)

Verpflegung: individuell

Besichtigung von geöffneten Umgebindehäusern entlang der Strecke.

Für Ihre Teilnahme melden Sie sich bitte bei Herrn Krannich an.

15.06.2018

IG Bahnhofstraße Ebersbach e.V.
ebersbach-aktiv@web.de
>> zur Homepage


.

Mittsommernacht im OT Ebersbach/Sa.

Kann sich noch jemand an das erste Roaper-Rennen 1998 erinnern? Damit fingen die jährlichen Straßenfeste an, welche vom Verein "IG Bahnhofstraße" organisiert und durchgeführt wurden. Seit 2007 feiern wir nun jedes Jahr die Mittsommernacht im Juni zur Sommersonnenwende. Fast jedes Geschäft an der Bahnhofstraße beteiligt sich an diesem Abend und bietet etwas Besonderes an. Ein Rätsel ist von Anfang an fester Bestandteil der Veranstaltung. Im jedem teilnehmenden Geschäft findet man im Schaufenster die Lösung für einen Buchstaben. Musik, Spiele, Attraktionen sowie Essen und Trinken sorgen für das Wohlbefinden unserer Besucher. Unsere Mittsommernacht ist ein fester Bestandteil unserer Altstadt geworden.

Seifhennersdorf

27.05.2018
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 12:00 Uhr

Karasek-Museum/Tourist-Information
Nordstraße 21 a
02782 Seifhennersdorf
Telefon 03586 45 15 67
Telefax 03586 45 15 68
karasek-museum@seifhennersdorf.de
>> zur Homepage

 Herr Menges erklärt Details zum Umgebindehaus
Herr Menges erklärt Details zum Umgebindehaus.

Ortsführung zum Tag des offenen Umgebindehauses

Am 27.05.2018  lädt  10 Uhr Herr Olaf Menges vom "Freundeskreis des Karasek-Museum" zu einer Ortsführung in Seifhennersdorf entlang von Umgebindehäusern ein.

Route: Karasek-Museum - Rathausplatz - Rumburger Straße - Eschenweg -
          Am Weißeweg - Bräuerstraße - Rumburger Straße - Bulnheimscher Hof - Karasek-Museum

Parkplatz: Karasek-Museum

Mittelherwigsdorf

22.04.2018 - 28.12.2018
Beginn: 19:30 Uhr

Region SiebenKIRCHEN, Am Eckartsbach 2, 02763 Oberseifersdorf
 Mittelherwigsdorf
>> zur Homepage

Oberseifersdorfer Musiksommer 2018 KlangBild

22.04.  Radebeuler Posaunenquartett                                                                                       26.05.  duo mélange                                                                                                                       15.09. Half & Half                                                                                                                            27.10. Duo KlangArt Berlin                                                                                                                28.12. Wintermusik "Orgelfeuerwerk"

                          
Eintritt 8 €,     in der Kirche Oberseifersdorf 

13.05.2018 - 09.12.2018
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Heimatverein Eckartsberg e.V.
Feldstraße 11
02763 Mittelherwigsdorf OT Eckartsberg
vorstand-eifler@heimatverein-eckartsberg.de
>> zur Homepage

Dorfmuseum Eckartsberg Jahresprogramm

13.05. - 25.08.  Ausstellung "Die Rückkehr des Bibers", Fotos A. Heiland  "Motive der Natur"                                                                                                             27.05. Tag des offenen Umgebindehauses und Deutscher Fachwerktag, Kakteenschau,                                                                                                                                                        24.06. offenes Museum und "Lesecáfe"                                                                                                                                                                                                                       09.09.-28.10.  Ausstellung "Steine im Dreiländereck"                                                                                                                                            09.09. Tag des offenen Denkmals                                                                                                                                                                                                       18.10. Internationaler Geotag                                                                                                       09.12. Advent im Museum, buntes Markttreiben im Vierseithof                                                                                                                                                                                                      Ort: Feldstraße 7 in Eckartsberg                                

 


            

13.06.2018
Beginn: 19:00 Uhr

Öffentlicher Heilkräutergarten Verein
 Mittelherwigsdorf
ngoellner@aol.com
>> zur Homepage

Kräuterverein "Salvia" e.V.

Kräutertauschbörse am Heilkräutergarten

Kottmar

27.05.2018
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Touristinformation Kottmar-Obercunnersdorf
Hauptstraße 65
Telefon 03586/702051

 Museum
Museum "Faktorenhof" und Touristinformation (Foto: Christfried Heinrich).

Tag des offenen Umgebindehauses/Deutscher Fachwerktag

Am 27. Mai 2018 können Sie in der Gemeinde Kottmar Einblicke in die Umgebindehäuser gewinnen. In der Gemeinde Kottmar haben für Sie folgende Umgebindehäuser geöffnet:

Museum "Faktorenhof" und Touristinformation, Hauptstraße 214, Kottmar OT Eibau

Museum "Schunkelhaus" Klippelgasse 2, Kottmar OT Obercunnersdorf

Umgebindehaus im Umbau zur Pension, Max-Klühls-Straße 6, Kottmar OT Obercunnersdorf

 

 

23.06.2018
Beginn: 09:00 Uhr
Ende: 16:00 Uhr

David Priebs
Hauptstraße 286
02739 Kottmar OT Eibau
Telefon 0176 / 56979093
Telefax 03212 / 1392026
oberlausitzer-oldtimerwandern@web.de
>> zur Homepage

8. Oberlausitzer Oldtimerwandern

Am 26. Bierzugwochende 2018, genau am 23. Juni 2018 startet in Eibau das 8. Oberlausitzer Oldtimerwandern. Wir wollen unseren Gästen wieder eine schöne Ausfahrt mit Rahmenprogramm bieten und bei hoffentlich schönem Wetter gemeinsam einen herrlichen Samstag verleben.
Die Veranstaltung Oberlausitzer Oldtimerwandern ist eine touristische Oldtimerausfahrt mit kleinen Aufgaben und Prüfungen. Es kommt nicht auf die Erzielung von Höchstgeschwindigkeiten an! Bei uns steht das Fahren, die Freude an historischer Technik und die Geselligkeit mit Entspannung im Vordergrund. In unserer schnelllebigen Zeit ist die “Entschleunigung der Zeit” unser Ziel, wenigstens an diesem Tag. Es sind Fahrzeuge vom Motorrad /Gespann über PKW bis zum LKW und Bus bis Baujahr 1988 zugelassen. Wir erwarten etwa 130 Fahrzeuge. Treffpunkt ist der Anmeldepavillion am Volkshaus in Eibau / Kottmar ab 7.00 Uhr. Es wird ein Rundkurs mit etwa 170 km Länge gefahren. In der Hälfte ist eine gemeinsame, zünftige Mittagsrast für alle Teilnehmer vorgesehen.
Die Strecke führt fast ausschließlich über Nebenstraßen und ist mit kleinen Aufgaben gespickt.
Die Wertung basiert auf allgemeinen Wissensfragen und kleinen Geschicklichkeitsaufgaben entlang der Strecke. Im detaillierten Streckenbuch sind alle erforderlichen Informationen hierzu enthalten.
Gegen 16.30 Uhr werden die ersten Fahrzeuge wieder auf dem Festplatz in Eibau in Empfang genommen. Dort versammeln sich alle Teilnehmer zur gemeinsamen Abschlußfeier mit einer Siegerehrung im Festzelt.

Vom Weserbergland über Nordhessen zum Vogelsberg und Spessart

Eschwege

26.05.2018 - 27.05.2018

Eschweger Klosterbrauerei GmbH
 Eschwege
>> zur Homepage

Brauereifest

Das Eschweger Brauereifest findet traditionell alle zwei Jahre statt. 2018 ist es wieder soweit. Ein attraktives  Programm lockt viele Besucher auf den Brauereihof mitten in der Altstadt.

Der Eintritt ist an beiden Tagen frei!

03.06.2018
Beginn: 08:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Veranstaltungsagentur Petra Wagner, Tel. 036076 52867
 Eschwege
>> zur Homepage

Antik- und Sammlermarkt

Mit großem Landmarkt für heimische Produkte. Ort: Festplatz "Am Werdchen", Mangelgasse, Eschwege, von 08.00 Uhr bis 17.00 Uhr

09.06.2018
Beginn: 12:00 Uhr

Stadtwerke Eschwege, Tel. 05651 807-0
 Eschwege
info@werraman.de
>> zur Homepage

WerraMan Triathlon mit Hessischen Sprint-Meisterschaften

Triathlon für Gruppen und Einzelpersonen mit 400 m Schwimmen im Bootssee, 21 km Radfahren um Meinhard und Eschwege und 5 km Laufen im Stadtgebiet. Auszeichnung der Besten beim anschließender WerraMan-Party auf dem Marktplatz in der Innenstadt.

14.06.2018 - 18.06.2018

Stadt Eschwege, Tel. 05651 304-0
 Eschwege
stadtverwaltung@eschwege-rathaus.de
>> zur Homepage

Johannisfest mit Altstadtfest

Donnerstag Eröffnung im Festzelt, Freitag Altstadtfest, Samstag Maienzug(vormittags) sowie Tanz (abends), Sonntag Festzug (14 Uhr) und Tanz im Festzelt (abends), Montag Frühschoppen im Festzelt.
Festplatzbetrieb an allen Tagen.

Spangenberg

30.05.2018 - 31.05.2018

Dorfgemeinschaft Mörshausen, Frau Andrea Jungermann-Weymar
Pfarrstraße 11
34286 Spangenberg
Telefon 0 56 63 / 16 64
daas-jungermann@t-online.de
>> zur Homepage

Dorf- und Lindenplatzfest Mörshausen

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Den Besucher erwartet ein buntes Programm.


Beginn:
30.05. - 18:00 Uhr
31.05. - 10:00 Uhr

02.06.2018
Beginn: 16:00 Uhr

ARS Natura Stiftung und Restaurant Ratskeller Spangenberg
Marktplatz 1
34286 Spangenberg
Telefon 0 56 63 / 93 86 580

Wanderung auf dem ARS-Natura -kulturell & kulinarisch-

Wanderung auf dem ARS-Natura mit:

- Vorstellung der Werke

- FingerFood

- Lesung und Musik

- regionales 4-Gang-Menü (Reservierung erforderlich: Ratskeller Spangenberg, Tel.: 0 56 63 / 93 86 580)

Treffpunkt: Ratskeller Spangenberg, Restaurant-Terrasse

03.06.2018

Chorverein "Liederkranz" 1902, Frau Monika Asthalter
Obergasse 11
34286 Spangenberg
Telefon 0 56 63 / 15 03
asthalter-spangenberg@t-online.de

Chor-Konzert

auf Schloss Spangenberg

10.06.2018
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Kutlurverein Schloss Spangenberg e.V. und Rosengarten Schloss Spangenberg e.V., Fides Baumgart
Kirchwiesenbogen 28
34286 Spangenberg
Telefon 0 56 63 / 71 19
fides.baumgart@t-online.de

Rosenfest

im Rosengarten und auf Schloss Spangenberg

16.06.2018 - 17.06.2018
Beginn: 18:00 Uhr

Gastro Rent GbR, Herr Ludger Schweigmann
Hinter der Mauer 14
34212 Melsungen
Telefon 0 173 / 57 21 911

Hospitalfest


im Hospitalpark

Nähere Infos folgen!

21.06.2018 - 24.06.2018

Reit- und Fahrverein Spangenberg e.V., Herr Thomas Pfanzelt
Blaubach 18
34286 Spangenberg-Elbersdorf
Telefon 0 56 63 / 8 14
mail@pfanzelt-viehhandel.de

27. Internationales Reitturniert CSI***

Hochkarätiger Spitzensport der Extraklasse am Fuße von Schloss Spangenberg.
Kartenvorverkauf:


Stadt- und Touristinformation

Rathausstraße 7

34286 Spangenberg


Tel.: 05663/509040-41

Eintrittspreise:

21./22.06.2018 - FREI

23.06.2018 - Stehplatz: 8 Euro / Tribüne: 20 Euro

24.06.2018 - Stehplatz 10 Euro / Tribüne: 25 Euro

22.06.2018 - 24.06.2018

Männergesangverein "Sangeslust" 1892, Herr Daniel Ackermann
Stölzinger Straße 25
34286 Spangenberg-Herlefeld
Telefon 0 56 63 / 93 18 87
daniel.ackermann@herlefeld.de

Kirmes Herlefeld

Nähere Infos folgen!

Melsungen

27.05.2018
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 15:30 Uhr

Kultur- & Tourist-Info Melsungen
Am Markt 5
34212 Melsungen
Telefon 05661 708 200
tourist-info@melsungen.de
>> zur Homepage

 Rathaus Melsungen
Rathaus Melsungen.

Fachwerkführung mit dem Bartenwetzer

Entdecken Sie die Fachwerkstadt Melsungen bei einer Führung mit dem Bartenwetzer, dem früheren Waldarbeiter und Rohstofflieferant für die etwa noch 400 erhaltenen Fachwerkhäusern, die noch heute das einheitliches Gesamtbild der Altstadt prägen.

Ein architektonisches Schmuckstück ist das Rathaus: Nach dem Brand des Vorgängerbaus wurde das Rathaus als repräsentativer Bau ab 1562 aufgerichtet. Für die geschätzt 1200 Einwohner damals wurde es ein überaus prunkvoller Bau. Im Stil der damals modernen Renaissance im Fachwerk wurden die jeweils höheren Stockwerke überkragend gebaut. Um den Eindruck des dreistöckigen Baus zu verstärken, wurden Türmchen an jeder Ecke des Gebäudes errichtet. Ein Türmchen auf dem First krönte das Rathaus.

Aber auch die Patrizierhäuser begeistern mit ihren Eckständern, die in der für Melsunger Renaissance- und Barockbauten typischen Art, mit Zopf- und Fischgrätmustern verziert sind. Andreaskreuze, Rauten und Eierstab sind Symbole von Reichtum und Glück. Einige Häuser weisen prächtige Schnitzereien an den Füllhölzern zwischen den Stockwerken auf. An einigen Gebäuden sind auch Figuren wie der Marktmeister oder Adam und Eva zu sehen.

Tauchen Sie in die Geschichte der Fachwerkstadt ein und lassen Sie sich von der Form- und Farbenvielfalt begeistern.

08.06.2018 - 11.06.2018

Kultur & Tourist-Info
Am Markt 5
34212 Melsungen
Telefon 05661/708 200

Melsunger Heimatfest

Heimatfest mit großem Vergnügungspark im Bereich Sparkassenplatz, Schlosshof und Kasseler Straße. Täglich buntes Unterhaltungsprogramm auf unserer Bühne auf dem Marktplatz.
Großer Festumzug am Sonntag.

Eintritt frei !!

26.06.2018 - 02.08.2018
Beginn: 18:00 Uhr

Kultur- & Tourist-Info Melsungen, Am Markt 5, 34212 Melsungen, Tel.: (05661) 708 200
 Melsungen
tourist-info@melsungen.de
>> zur Homepage

Der verzauberte Schloßgarten

Immer dienstags-mittwochs-donnerstags Biergarten im Schloßpark:
Musik und Unterhaltung für jung & alt.

Einlass ab 18.00 Uhr. Musik auf der Bühne ab 19.00 Uhr. Fü das leibliche Wohl ist gesorgt!

Wolfhagen

06.06.2018 - 16.06.2018

Stadt Wolfhagen, Frau Manuela Matthaei
 Wolfhagen
manuela.matthaei@wolfhagen.de
>> zur Homepage

Kulturzelt Wolfhagen

Das 24. Kulturzelt Wolfhagen lockt auch dieses Jahr seine Besucher mit einem hochwertigen Programm in den Stadtpark Teichwiesen. Das große Palast-Zelt bietet Sitzplätze für ca. 750 Zuschauer und der Biergarten im Außenbereich ist der Geheimtipp schlecht hin, um sich bei leckeren Getränken und einem Ibiss mit Freunden zu treffen.
Auf folgende Künstler darf man sich freuen:

Mi. 06. Juni 2018                                Max Mutzke & MonoPunk                               
Do. 07. Juni 2018                                Olaf Schubert & seine Freunde - "Sexy forever"                               
Fr. 08. Juni 2018                                René Marik - "ZeHage!"                               
Sa. 09. Juni 2018                                 Radio Doria - Jan Josef Liefers live mit Band                               
 So. 10. Juni 2018                                 Maybebop - "Sistemfeler"                               
Mo. 11. Juni 2018                                Torsten Sträter - "Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein"                               
Di. 12. Juni 2018                                 Big Band der Bundeswehr feat. PeWerner - "Mit großem Besteck"                               
Mi. 13. Juni 2018                                Stahlzeit - "Auf Reise - Tour 2018"                               
Do. 14. Juni 2018                                Anastacia - "Evolution Sommer Tour"       *AUSVERKAUFT*                               
Fr. 15. Juni 2018                                Max Giesinger - "Roulette Open Air 2018"                               
Sa. 16. Juni 2018                                Wirtz - "Die fünfte Dimension - Tour 2018"

Fritzlar

01.06.2018
Beginn: 16:00 Uhr
Ende: 18:30 Uhr

Stadtmarketing Fritzlar e.V.
Zwischen den Krämen 5
34560 Fritzlar
Telefon 05622 988-643
stadtmarketing@fritzlar.de
>> zur Homepage


.

Märchenhafte Kräuterführungen mit dem Wildkräuterweib Anna Hutter

Das märchenhaft gewandete Wildkräuterweib Anna Hutter enthüllt Kräutergeheimnisse der alten Zunft, erklärt alte Kräuternamen und weiß einige märchenhafte Geschichten zu erzählen - wie die Märchen der Brüder Grimm, Tiermärchen oder Märchen, in denen Kräuter eine wichtige Rolle spielen.

Nehmen Sie an ihrer märchenhaften Führung teil und entdecken Sie Wild-, Küchen- und Heilkräuter.

Treffpunkt: Parkplatz/Festplatz Ederaue, Pipprichsweg
Kosten: Erwachsene: 10,00 Euro
Kinder (12-17 Jahre): 5,00 Euro
Kinder unter 12 Jahren: kostenfrei
(Kinder nur in Begleitung Erwachsener)
Ausrüstung: wetterfeste Kleidung, robustes Schuhwerk, Getränke und Verpflegung

Mindestteilnehmerzahl: 6 Erwachsene

Der Veranstalter behält sich vor, wegen Krankheit, wetterbedingt oder bei zu geringer Teilnehmerzahl die Führung abzusagen.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Zahlung vor Ort.

Verbindliche Anmeldung: Touristinformation Fritzlar, Tel. (05622) 988-643

22.06.2018
Beginn: 16:00 Uhr
Ende: 18:30 Uhr

Stadtmarketing Fritzlar e.V.
Zwischen den Krämen 5
34560 Fritzlar
Telefon 05622 988-643
stadtmarketing@fritzlar.de
>> zur Homepage


.

Märchenhafte Kräuterführungen mit dem Wildkräuterweib Anna Hutter

Das märchenhaft gewandete Wildkräuterweib Anna Hutter enthüllt Kräutergeheimnisse der alten Zunft, erklärt alte Kräuternamen und weiß einige märchenhafte Geschichten zu erzählen - wie die Märchen der Brüder Grimm, Tiermärchen oder Märchen, in denen Kräuter eine wichtige Rolle spielen.

Nehmen Sie an ihrer märchenhaften Führung teil und entdecken Sie Wild-, Küchen- und Heilkräuter.

Treffpunkt: Parkplatz/Festplatz Ederaue, Pipprichsweg
Kosten: Erwachsene: 10,00 Euro
Kinder (12-17 Jahre): 5,00 Euro
Kinder unter 12 Jahren: kostenfrei
(Kinder nur in Begleitung Erwachsener)
Ausrüstung: wetterfeste Kleidung, robustes Schuhwerk, Getränke und Verpflegung

Mindestteilnehmerzahl: 6 Erwachsene

Der Veranstalter behält sich vor, wegen Krankheit, wetterbedingt oder bei zu geringer Teilnehmerzahl die Führung abzusagen.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Zahlung vor Ort.

Verbindliche Anmeldung: Touristinformation Fritzlar, Tel. (05622) 988-643

24.06.2018
Beginn: 16:00 Uhr
Ende: 18:30 Uhr

Stadtmarketing Fritzlar e.V.
Zwischen den Krämen 5
34560 Fritzlar
Telefon 05622 988-643
stadtmarketing@fritzlar.de
>> zur Homepage


.

Märchenhafte Kräuterführungen mit dem Wildkräuterweib Anna Hutter

Das märchenhaft gewandete Wildkräuterweib Anna Hutter enthüllt Kräutergeheimnisse der alten Zunft, erklärt alte Kräuternamen und weiß einige märchenhafte Geschichten zu erzählen - wie die Märchen der Brüder Grimm, Tiermärchen oder Märchen, in denen Kräuter eine wichtige Rolle spielen.

Nehmen Sie an ihrer märchenhaften Führung teil und entdecken Sie Wild-, Küchen- und Heilkräuter.

Treffpunkt: Parkplatz/Festplatz Ederaue, Pipprichsweg
Kosten: Erwachsene: 10,00 Euro
Kinder (12-17 Jahre): 5,00 Euro
Kinder unter 12 Jahren: kostenfrei
(Kinder nur in Begleitung Erwachsener)
Ausrüstung: wetterfeste Kleidung, robustes Schuhwerk, Getränke und Verpflegung

Mindestteilnehmerzahl: 6 Erwachsene

Der Veranstalter behält sich vor, wegen Krankheit, wetterbedingt oder bei zu geringer Teilnehmerzahl die Führung abzusagen.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Zahlung vor Ort.

Verbindliche Anmeldung: Touristinformation Fritzlar, Tel. (05622) 988-643

Rotenburg a.d. Fulda

11.03.2018 - 27.05.2018
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Kreisheimatmuseum und Frau Gerdi Romanski
36199 Rotenburg a. d. Fulda
>> zur Homepage

Ausstellung "Geklöppelte Kostbarkeiten"

Gerdi Romanski stellt ihre kostbaren Arbeiten aus.

Geöffnet Mittwoch, Freitag und Sonntag.

Veranstaltungsort: Kreisheimatmuseum, Äußerer Schlosshof

26.05.2018 - 27.05.2018
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Kuckucksmarktverein Braach e. V., Herr Hartmut Freitag
Rotenburger Straße
36199 Rotenburg a.d. Fulda
Telefon 06623 3955
info@kuckucksmarkt.de
>> zur Homepage

Kuckucksmarkt im Stadtteil Braach

Bauern- und Handwerkermarkt in ländlicher Umgebung mit Verkauf von landwirtschaftlichen und handwerklichen Produkten; Sonderausstellungen, Kinderunterhaltung, musikalisches Rahmenprogramm, Essen und Trinken. Der Markt endet täglich um 18.00 Uhr.

23.06.2018 - 24.06.2018
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Kuckucksmarktverein Braach e. V., Herr Hartmut Freitag
36199 Rotenburg a. d. Fulda
Telefax 06623 3955
info@kuckucksmarkt.de
>> zur Homepage

Kuckucksmarkt im Stadtteil Braach

Bauern- und Handwerkermarkt in ländlicher Umgebung mit Verkauf von landwirtschaftlichen und handwerklichen Produkten; Sonderausstellungen, Kinderunterhaltung, musikalisches Rahmenprogramm, Essen und Trinken auf dem Kuckucksmarktgelände am DGH.

Bad Hersfeld

27.05.2018
Beginn: 10:00 Uhr

Tourist-Information
Benno-Schilde-Platz 1
36251 Bad Hersfeld
Telefon 06621 201274
touristinfo@bad-hersfeld.de
>> zur Homepage

Fachwerkführung in Bad Hersfeld

Am Sonntag, den 27. Mai 2018 um 10:00 und um 15:00 Uhr nimmt Doris Farrenkopf Sie mit auf eine fachkundige Führung durch die historische Altstadt Bad Hersfelds. Bestaunen Sie rund 200 teils aufwendig restaurierte und sanierte Fachwerkhäuser und erfahren Sie wissenswertes über die Fachwerkbaukunst sowie das Leben der Menschen damals und heute.

Treffpunkt: am Bürgerbüro am Markt 1
(Parkplätze finden Sie direkt gegenüber)

Teilnahmegebühr: 5,00 €/Person, Kurkarteninhaber und Kinder bis 6 Jahre frei.

Bitte unbedingt anmelden: Tourist-Info, E-Mail: touristinfo@bad-hersfeld.de, Telefon: 06621 201274

Veranstalter: Kurbetrieb Bad Hersfeld

27.05.2018
Beginn: 15:00 Uhr

Tourist-Information
Benno-Schilde-Platz 1
36251 Bad Hersfeld
Telefon 06621 201274
touristinfo@bad-hersfeld.de
>> zur Homepage

Fachwerkführung in Bad Hersfeld

Am Sonntag, den 27. Mai 2018 um 10:00 und um 15:00 Uhr nimmt Doris Farrenkopf Sie mit auf eine fachkundige Führung durch die historische Altstadt Bad Hersfelds. Bestaunen Sie rund 200 teils aufwendig restaurierte und sanierte Fachwerkhäuser und erfahren Sie wissenswertes über die Fachwerkbaukunst sowie das Leben der Menschen damals und heute.

Treffpunkt: am Bürgerbüro am Markt 1
(Parkplätze finden Sie direkt gegenüber)

Teilnahmegebühr: 5,00 €/Person, Kurkarteninhaber und Kinder bis 6 Jahre frei.

Bitte unbedingt anmelden: Tourist-Info, E-Mail: touristinfo@bad-hersfeld.de, Telefon: 06621 201274

Veranstalter: Kurbetrieb Bad Hersfeld

31.05.2018 - 03.06.2018


 Bad Hersfeld
>> zur Homepage

Live Jazz Festival

Das Bad Hersfelder LIVE JAZZ ist ein Musikfestival für die ganze Familie, das in 2018 wieder zum traditionellen Termin rund um den ersten Samstag im Juni (31.05. bis 03.06.2018) zurückkehrt. Seit 1984 lockt das Festival Jung und Alt in die Bad Hersfelder Innenstadt, um bei swingenden Rhythmen, kubanischen Grooves und heißem Blues und Boogie Woggie abzufeiern. Jedes Jahr sind rund 20 musikalische Acts am Start, viele davon international renommierte Größen der Szene. Aber auch Newcomer und unsere Lieblingskünstler aus der Region möchten wir Ihnen an diesem Wochenende vorstellen.

Mit dem Festival-Button für 10,00 € erhalten Sie Eintritt zu allen Veranstaltungen außer den Konzerten in der Stadthalle.

Tickets erhalten Sie hier: https://www.neworleansmusicfestival.de/tickets/

Schwalmstadt

27.05.2018
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Stadt Schwalmstadt
Marktplatz 1
34613 Schwalmstadt
Telefon 06691 207 404
kultur@schwalmstadt.de
>> zur Homepage

 Radspaß Logo
Radspaß Logo.

Radspaß im Rotkäppchenland

Radspaß im Rotkäppchenland

Spaß, Sport und Unterhaltung für die ganze Familie auf den Radwegen und den Stationen an den Radwegen in Schwalmstadt sowie den angrenzenden Gemeinden. Ein Radlerbus pendelt zwischen den Stationen.

Jährlich wechselnde Streckenführung und Stationsstandorte.

30.05.2018 - 04.06.2018

Stadt Schwalmstadt
34613 Schwalmstadt
Telefon 06691 207 220
info@schwalmstadt.de
>> zur Homepage

 Festumzug Salatkirmes
Festumzug Salatkirmes.

Salatkirmes

Salatkirmes in Ziegenhain

Weit über die Grenzen Schwalmstadts hinaus ist die seit 1728 gefeierte Salatkirmes in Ziegenhain bekannt. Sie findet regelmäßig 2 Wochen nach Pfingsten statt. Ihren Höhepunkt bildet der jeweilige Festzug am Kirmessonntag, bei dem Hunderte Trachtenträger/innen ihre Schwälmer Heimat unter einem besonderen Motto präsentieren. Auf keinem anderen Fest der Region werden so viele Trachten gezeigt. Tänze der am Festzug beteiligten Trachtengruppen auf dem Großen Paradeplatz beschließen den farbenfrohen Zug durch die Stadt der jedes Jahr Tausende Besucher in die Schwalm lockt. Den historischen Hintergrund für dieses Fest bildet eine Begebenheit aus dem 18. Jahrhundert, als Landgraf Karl den Kartoffelanbau in der Schwalm einführen wollte. Da die Bauern der fremden Frucht aber äußerst skeptisch gegenüberstanden, lud sie der Landgraf zu einem Essen ein: Kartoffeln und Salat. Die Bauern ließen es sich tüchtig schmecken und wurden davon überzeugt, dass die Kartoffel nicht nur essbar, sondern auch sehr delikat war. Mit Hilfe des Salates war es so dem Landgrafen gelungen, den Kartoffelanbau in der Schwalm einzuführen. Am Kirmesmontag findet das traditionelle "Lattchen" der Neubürger statt. Bei dieser Zeremonie wird allen Beteiligten das Symbol der Kirmes - ein Salatkopf (= Lattch) - an den Arm gebunden, getreu dem Motto: "Und stolzer Bürger kann nur sein, wer recht gelattcht in Ziegenhain!"

22.06.2018
Beginn: 19:00 Uhr
Ende: 23:00 Uhr

Stadt Schwalmstadt
Marktplatz 1
34613 Schwalmstadt
Telefon 06691 207 404
info@schwalmstadt.de
>> zur Homepage

 Johannisfest auf dem Marktplatz
Johannisfest auf dem Marktplatz.

Johannisfest

Johannisfest

Traditioneller Heimatabend rund um den Johannisbrunnen auf dem Marktplatz in Treysa. Mit einem von Vereinen, Schulen und engagierten Bürgern gestalteten Bühnenprogramm. Anschließend Dämmerschoppen und Livemusik. Eintritt frei!

Homberg (Ohm)

02.06.2018
Beginn: 10:00 Uhr

Stadt Homberg (Ohm)
Marktstraße 26
35315 Homberg (Ohm)
Telefon 06633/184-0

 Naturdenkmal
Naturdenkmal "Dicke Steine", Foto: Hartmut Kraus.

Geführte Wanderung "GeoTour Felsenmeer"

Wanderführer Harald Theiß

08.06.2018 - 10.06.2018

OVAG
Ludwigstraße 27-29
 Friedberg
Telefon 06031 6848-1113


.

Homberger Schloss Spektakel

Freitag: 20:00 Uhr, Zyculus – Comedy Hypnose Show

Samstag: 20:00 Uhr, The ReBeatles – Konzert

Sonntag: 18:00 Uhr, Walter Renneisen – Deutschland deine Hessen

09.06.2018 - 10.06.2018

MSC Ohmtal
>> zur Homepage

ADAC-Clubsport-Shorttrack Quadrennen

16. & 17. ADAC-Clubsport-Shorttrack Quadrennen - Wertungsläufe zur Deutschen Shorttrack Quadmeisterschaft 2018

23.06.2018
Beginn: 19:00 Uhr

Olli Müller
>> zur Homepage

3. Egerländer Schmankerl Open Air am Schloss

Alsfeld

10.06.2018
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Tourist Center Alsfeld
 Alsfeld
tca@stadt.alsfeld.de

 Grün ist die bestimmende Farbe am Marktplatz
Grün ist die bestimmende Farbe am Marktplatz.

Kräuter- und Märchentag

Rund um das Thema Kräuter und Märchen bieten zahlreiche Stände in der Innenstadt Kräuter, Pflanzen, Gewürze und vieles mehr. Dazu gibt es von 12 bis 18 Uhr einen verkaufsoffenen Sonntag und auch das Märchenhaus bietet allerlei Abwechslung.

Lauterbach

26.05.2018 - 03.06.2018

Stadt Lauterbach Tourist-Center Stadtmühle
Marktplatz 1
36341 Lauterbach
Telefon 06641 184-118
Telefax 06641 184-218
maerkte.veranstaltungen@lauterbach-hessen.de
>> zur Homepage

 Lauterbacher Prämienmarkt
Lauterbacher Prämienmarkt.

248. Lauterbacher Prämienmarkt

Eines der traditionsreichsten Feste im Vogelsberg findet jährlich von
Samstag vor Fronleichnam bis Sonntag nach Fronleichnam statt. Der
Prämienmarkt ist fest verwurzelt mit der Bevölkerung und hat alle Zeiten
überlebt. Eckpfeiler sind die Eröffnung des Marktes mit Hissen der
Marktfahne, Viehprämiierung mit großer Tierschau, Krämermarkt mit über
400 Händlern, Weinkosthalle, Illumination der Altstadt, Wasserspiele und
Lauterfeuerwerk,sowie Krönung der Lauterbacher Bierkönigin und ein
attraktiver Vergnügungspark.

10.06.2018
Beginn: 14:00 Uhr

Tourist-Center Stadtmühle
 Lauterbach
info@lauterbach-hessen.de
>> zur Homepage

Historische Stadtführung für Lauterbacher und Gäste

Soll es mal etwas ganz Besonderes sein? Dann lernen Sie doch bei einem Rundgang durch die Altstadt die Stadtgeschichte kennen und machen einen Besuch in der Ev. Stadtkirche. An historischen Orten treffen Sie auf unsere Schauspielgruppe, die Ihnen in verschiedenen Spielszenen eine Markteröffnung, das Töpferhandwerk, eine Gesellenfreisprechung sowie die Französische Besatzung näher bringen wird.

Treffpunkt: Tourist-Center Stadtmühle Kosten: 10,-- €/Person

23.06.2018
Beginn: 11:30 Uhr

Tourist-Center Stadtmühle
36341 Lauterbach
info@lauterbach-hessen.de
>> zur Homepage

Ludderbächer Botzfraa für Lauterbacher und Gäste

Putztag ist - die "Botzfraa" geht durch alle Ecken
Die resolute "Ludderbächer Botzfraa", bewaffnet mit Besen und Staubtuch,kennt keine Diskretion und bringt mit Ihnen die Kreisstadt auf Hochglanz.Sie findet an jeder Ecke etwas zum Wegfegen und erzählt dabei, was sich im Laufe der Zeit alles an Geschichten und Gerüchten, wahren und witzigen Anekdoten und Begebenheiten ereignet hat. Vor ihr ist nichts und niemand sicher. 
Ein ungewöhnlicher Stadtspaziergang der heiteren Art. Gehen Sie mit ihr auf Tour.


Treffpunkt: Tourist-Center Stadtmühle Kosten: 5,-- €/Person - Familien: 12,-- €

Grünberg

27.05.2018
Beginn: 11:00 Uhr

Johanna Lang
Rabegasse 1
35305 Grünberg
Telefon 06401 804114
Telefax 06401 804103
j.lang@gruenberg.de
>> zur Homepage

Deutscher Fachwerktag

Programm zum 4. Deutschen Fachwerktag:

ab 11:00 Uhr Stadtführung mit Frau Kurmis, Treffpunkt Marktplatz,

ab 14:00 Uhr Vortrag von Dr. Jochen Karl im Barfüßerkloster mit anschließender Führung in der Barfüßergasse 5 (ALBIZ - Altbau-Beratungs- und Informationszentrum)

Das Museum im Spital Grünberg hat von 14 bis 17 Uhr für Sie geöffnet. Dort können Sie die aktuelle Sonderausstellung zum Thema "Fachwerk in Grünberg" besuchen.

Wir bitten um Anmeldung unter der Telefonnummer 06401-804114 oder per mail an j.lang@gruenberg.de!

31.05.2018

Reiner Kopp - Oldtimer Events mit Köppchen
Freiherr vm Stein Straße 40
35516 Münzenberg
Telefon 06004 / 3100
kopprei@t-online.de

4. Volksbank Mittelhessen Classics

Kontrollpunkt auf dem Marktplatz in Grünberg

31.05.2018
Beginn: 09:30 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Johanna Lang
35305 Grünberg
Telefon 06401-804114
j.lang@gruenberg.de
>> zur Homepage

Grünberg auf der Rolle

Autofreier Fahrrad und Inliner-Tag. Unterhaltung und Aktionen in verschiedenen Stadtteilen, Showvorführungen u.v.m

Steinau an der Straße

27.05.2018 - 09.09.2018
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Museum Brüder Grimm-Haus Steinau
Brüder-Grimm-Str. 80
36396 Steinau an der Straße
Telefon 06663-7605
brueder-grimm-haus@steinau.de
>> zur Homepage


.

Ausstellung zum 20. Geburtstag des Museums Brüder Grimm-Haus Steinau: Märchen und Sagen im Museum

Museum Brüder Grimm-Haus Steinau, tägl. geöffnet von 10:00 bis 17:00 Uhr

27.05.2018
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 15:30 Uhr

Verkehrsbüro Steinau
Brüder-Grimm-Straße
36396 Steinau an der Straße
Telefon (0 66 63) 96 31-0
Telefax (0 66 63) 96 31 33
verkehrsbuero@steinau.de
>> zur Homepage

 Blick auf das Brüder Grimm-Haus in Steinau
Blick auf das Brüder Grimm-Haus in Steinau.

Deutscher Fachwerktag 2018

Begeben Sich gemeinsam mit der Gästeführerin Renate Ulrich auf einen kurzweiligen Rundgang zu den schönsten Fachwerkkleinoden in der Brüder-Grimm-Stadt Steinau an der Straße.

Treffpunkt:Märchenbrunnen auf dem Steinauer Marktplatz "Am Kumpen".

Teilnehmerbeitrag: Erwachsene 4,00 € | Kinder 2,00 €
Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

03.06.2018
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 15:30 Uhr

Verkehrsbüro Steinau
Brüder-Grimm-Str. 70
36396 Steinau an der Straße
Telefon 06663-96310
verkehrsbuero@steinau.de
>> zur Homepage


.

Stadtführung "Familie Grimm in Steinau" mit der Hexe

Offene Stadtführung mit der Hexe auf den Spuren der Familie Grimm, inkl. Besuch des Brüder Grimm-Hauses. Treffpunkt: Märchenbrunnen auf dem Marktplatz "Am Kumpen"

10.06.2018
Beginn: 16:20 Uhr

Main-Kinzig-Kreis
 Steinau an der Straße


.

33. Internationaler Brüder-Grimm-Lauf: Schlussetappe mit Zieleinlauf in Steinau

Internationaler Brüder-Grimm-Lauf 08.06.-10.06.18. Schlussetappe mit Zieleinlauf in Steinau, Marktplatz "Am Kumpen"

16.06.2018
Beginn: 15:00 Uhr

Chorgemeinschaft "Vorwärts"

Picknickkonzert im Amtshof

Picknickkonzert im Amtshof Steinau (vor dem Museum Brüder Grimm-Haus) mit der Chorgemeinschaft "Vorwärts". Bei Regen in der Katharinenkirche.

26.06.2018
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 15:00 Uhr

Museum Brüder Grimm-Haus Steinau
 Steinau an der Straße
Telefon 06663-7605
brueder-grimm-steinau@steinau.de
>> zur Homepage


.

Führung durch das Museum Brüder Grimm-Haus mit Märchenrallye

Eine märchenhafte Führung durch das Haus der weltberühmten Brüder Grimm in den hessischen Sommerferien.

Vom Westerwald über Lahntal und Taunus zum Main

Herborn

06.05.2018 - 07.10.2018
Beginn: 14:00 Uhr

Birgit Ernst
 Herborn
b.ernst@herborn.de
>> zur Homepage


.

Offene Stadtführung "Unterhaltsam durch die Altstadt"

Für Einzelpersonen wird die klassische Altstadtführung jeden ersten Sonntag in der Saison von Mai - Oktober um 14 Uhr ab Hof Hohe Schule angeboten. Für € 3,00 unternehmen Sie einen spannenden Ausflug in die belebte Geschichte der malerischen Stadt.

27.05.2018
Beginn: 14:00 Uhr

Birgit Ernst
 Herborn
b.ernst@herborn.de
>> zur Homepage


.

Offene Themenführung "Fachwerk Spezial"

Zum Deutschen Fachwerktag erfahren Sie Wissenswertes über den Fachwerkbau, Fachbegriffe, Holzverarbeitung etc. Mit Präsentation! Ohne vorherige Anmeldung. Kosten € 3,00 p.P., Start 14 Uhr Hof der Hohen Schule.

03.06.2018
Beginn: 12:00 Uhr

Werbering Herborn e.V.
 Herborn
tourist@herborn.de
>> zur Homepage


.

Erdbeer-Sonntag in Herborn (verkaufsoffen)

Kulinarisches Einkaufserlebnis in der Fachwerkperle Herborn - leckere Kreationen rund um die süße Frucht, kombiniert mit einem verkaufsoffenen Sonntag (bis 18.00 Uhr) - die Herborner Einzelhändler freuen sich auf Ihren Besuch!

Wetzlar

27.05.2018
Beginn: 15:00 Uhr

Tourist-Information Wetzlar
Domplatz 8
35578 Wetzlar
Telefon 06441-997755
Telefax 06441-997759
tourist-info@wetzlar.de
>> zur Homepage

 Fachwerkführung in Kluft
Fachwerkführung in Kluft.

Fachwerkführung "Von Schreckköpfen und Hessenmännern"

Anlässlich des 4. Deutschen Fachwerktages bietet die Tourist-Information am Sonntag, den 27. Mai 2018 einen Rundgang durch die Wetzlarer Altstadt zum Thema „Schreckköpfe und Hessenmänner“ an. Interessierte erfahren alles Wissenswerte zu den verschiedenen Fachwerkhäusern, welche einen wichtigen Teil der Wetzlarer Kultur darstellen.

Stadtführerin Renate Ruppricht nimmt Interessierte mit auf eine Zeitreise und erzählt in original Kluft von der Handwerkerzunft, angefangen vom Ständerbau bis zur Moderne. Alle Fachwerkhäuser sind echte Unikate und alte Meisterleistungen. Es wird die Geschichte der historischen Altstadt und die Besonderheiten der Gesellenwalz erläutert, während Feuerböcke und Neidköpfe betrachtet werden können.

Treffpunkt zu diesem einandhalbstündigen Rundgang ist um 15:00 Uhr am Brunnen am Domplatz.

Karten sind zum Preis von 6,00 Euro (ermäßigt: 3,00 Euro) in der Tourist-Information, Domplatz 8, Wetzlar, Telefon: 06441 99-7755, E-Mail: tourist-info@wetzlar.de, sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Eine Anmeldung ist erforderlich.

04.06.2018 - 03.08.2018

Wetzlarer Festspiele e. V.
 Wetzlar
wetzlarer-festspiele@t-online.de
>> zur Homepage

Wetzlarer Festspiele

Orte: Freilichtbühne Rosengärtchen, Hofgut Hermannstein und Deutschsordenshof (Lottehof).

Braunfels

27.05.2018
Beginn: 15:00 Uhr
Ende: 16:00 Uhr

Tourist-Information
Marktplatz 9
35619  Braunfels
Telefon 06442 934411
Telefax 06442 934422
touristinfo@braunfels.de
>> zur Homepage


.

Themenstadtführung: Von Neidköpfen und Hessenmännern - Fachwerk in Braunfels

Wissen Sie, welche Funktion "Neidköpfe" haben und was ein "Wilder Mann" mit Fachwerk zu tun hat? Diese und weitere spannende Fragen werden im Rahmen der Braunfelser Fachwerkführung anlässlich des Deutschen Fachwerktages am 27. Mai 2018 beantwortet.

Das Altstadtensemble rund um den Marktplatz am Fuße des imposanten Schlosses mit seinen qualitätvollen Fachwerkhäusern und Resten der mittelalterlichen Befestigung bietet die perfekte Kulisse für eine kurzweilige Einführung in die Besonderheiten der Fachwerkbauweise. Im Rahmen der Führung wird auch die Bedeutung der zahlreichen Symbole  und Verzierungen an den Fachwerkfassaden erläutert.

Die Führung beginnt um 15 Uhr an der Tourist-Information und dauert ca. 1 Stunde.

Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro pro Person.

22.06.2018 - 24.06.2018

Tourist-Information
Marktplatz 9
35619 Braunfels
Telefon 06442 934411
Telefax 06442 934422
touristinfo@braunfels.de
>> zur Homepage


.

Braunfelser Weinfest- unterstützt von der Manfred Maurer GmbH - Ihrem BMW Service in Braunfels

Genießen und entspannen bei einem guten Glas Wein im Braunfelser Kurpark

Vom 22. bis 24. Juni 2018 bieten die Lindenbäume im Kurpark/Lindenallee zum wiederholten Male ein schattiges Plätzchen zum genussvollen Verweilen bei einem Glas Wein und zauberhafter Musik.

Das 10. Braunfelser Weinfest, präsentiert von BMW Service Maurer, wird am Freitag, den 22. Juni um 18.00 Uhr eröffnet. Für musikalische Unterhaltung sorgt ab 20.00 Uhr die Harald Frimmel Band. Am Samstag, den 23. Juni, öffnen die Stände offiziell um 18:00 Uhr. Ab 20.00 Uhr sorgt das Starlight Duo mit der passenden Musik für gute Stimmung. Am Sonntag, dem 24. Juni, sind die Verkaufsstände von 11.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Von 12 bis 14 Uhr und von 16 bis 17 Uhr präsentiert die Hyde Brass Band aus Fordingbridge, Hampshire, UK ihr Programm auf der Kurparkbühne.

An zahlreichen Ständen, die sich in der Lindenallee gruppieren, präsentieren sowohl Winzer aus den Weinbaugebieten Rheingau, Rheinhessen und Nahe als auch regionale Weinhändler feine Weinkreationen. Das kulinarische Angebot reicht von deftiger Bratwurst und Steaks über Crepes und Käse bis zu leckeren Flammkuchen.

Das Braunfelser Weinfest wird freundlich unterstützt von der Manfred Maurer GmbH - Ihrem BMW Service in Braunfels.

Limburg a.d. Lahn

27.05.2018
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 12:30 Uhr

Tourist Information Limburg
Barfüßer Str.6
65549 Limburg
Telefon 06431/6166
Telefax 06431/3293
touristinfo@stadt.limburg.de
>> zur Homepage

 Limburger Altstadt Römer 2-4-6
Limburger Altstadt Römer 2-4-6.

Öffentliche Stadtführung zum Deutschen Fachwerktag

An vielen Häusern in der Limburger Altstadt sind neben kunstvollen Schnitzereien wie Neidköpfen, Schreckmasken und Lebensbäumen auch eine große Anzahl von Verzierungen zu sehen. Während dieser eineinhalbstündigen Führung werden Ihnen diese außergewöhnlichen und einzigartigen Fachwerkschätze gezeigt.

Treffpunkt: Plötze am Brunnen Ritter Hattstein
Kosten: 6 € pro Erwachsener, Kinder (6-14 Jahre) 3,00 €
 
Um Anmeldung beim Verschönerungsverein unter 06431-6166 oder touristinfo@stadt.limburg.de wird gebeten.
 
 
Weitere Führungen finden an dem Tag um 13.00 Uhr und 15.00 Uhr statt.
 

27.05.2018
Beginn: 15:00 Uhr
Ende: 16:30 Uhr

Tourist Information Limburg
Barfüßer Str.6
65549 Limburg
Telefon 06431/6166
Telefax 06431/3293
touristinfo@stadt.limburg.de
>> zur Homepage

Öffentliche Stadtführung zum Deutschen Fachwerktag

Türen, Tore und Portale

 

Eine Führung, die sich mit dem Zentralbereich der Fasadengestaltung beschäftigt. Dafür finden sich in der Altstadt von Limburg einige bemerkenswerte Beispiele.

Treffpunkt: Bischofsplatz
Kosten: 6 € pro Erwachsener, Kinder (6-14 Jahre) 3,00 €

 

Um Anmeldung beim Verschönerungsverein unter 06431-6166 oder touristinfo@stadt.limburg.de wird gebeten.
 

 

Bad Camberg

25.05.2018 - 10.06.2018

Klausjürgen Herrmann
Moselstraße 4
65520 Bad Camberg
Telefon 06434/7569
>> zur Homepage

tArt-Orte

Kulturelle Veranstaltungsreihe im
Goldenen Grund und Idsteiner Land

27.05.2018
Beginn: 15:00 Uhr
Ende: 16:30 Uhr

Kurverwaltung Bad Camberg
>> zur Homepage

Deutscher Fachwerktag

Eine Führung zu den schönsten Fachwekhäusern in der Altstadt.Es werden unterschiedliche Bauweisen und Fachwerkdetails erläutert

17.06.2018
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Bodo Schäfer
 Bad Camberg
Kurverwaltung@Bad-Camberg.de
>> zur Homepage

Kneipperlebnistag mit Kräutermarkt Bad Camberg

Kneipperlebnistag mit informativen Ständen sowie Kräutererlebnistag im Kneipp-Kurpark und Kneipp-Kräutergarten Bad Camberg
10:00 bis 18:00 Uhr

Idstein

19.12.2017 - 19.12.2018
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 22:00 Uhr

Stadt Idstein
Telefon +49 6126 78-622
>> zur Homepage


.

Theater Sternstunden - "Madame Bovary"

Schauspiel nach dem gleichnamigen Roman von Gustave Flaubert

 

Emma wächst nach dem Tod ihrer Mutter bei ihrem Vater auf einem abgelegenen Bauernhof in der Normandie auf. Sie liest leidenschaftlich gern, träumt von der großen Liebe und der weiten Welt. Beides erhofft sie sich von der Heirat mit dem Landarzt Charles Bovary. Der jedoch erweist sich bei aller Verehrung für seine Frau als schlicht und ambitionslos. Zudem mischt sich seine engstirnige Mutter ständig in das Leben des jungen Paares. Nach einer eher zufälligen Einladung auf einen Ball in adeligen Kreisen werden Emmas Mädchenträume zur Obsession. Charles hofft, die „Beklemmungen“ seiner Frau durch einen Ortswechsel heilen zu können. In ihrer neuen Heimat Yonville erwartet das Ehepaar jedoch nur kleinbürgerliche Enge, personifiziert in der Gestalt des selbstherrlichen Apothekers Homais, der sich selbst für einen fortschrittlichen Freigeist hält. Emma versucht, ihre Leidenschaften in Affären mit dem gewieften (Land-) Don Juan Rodolphe und dem schüchternen, aber Kunst liebenden Kanzlisten Léon auszuleben. Um wenigstens etwas Luxus in ihrem Leben zu haben, verschuldet sie sich immer mehr bei dem schmierigen Geschäftsmann Lheureux. So wird sie erpressbar, und die allgegenwärtige, tratschsüchtige Dorfgemeinschaft macht ihr das Leben zur Hölle.

 

Gustave Flaubert wurde 1821 im französischen Rouen als Sohn des Chefarztes des örtlichen Krankenhauses geboren und wuchs in der Dienstwohnung neben dem Klinikum auf. Schon als Teenager las er sich durch die Weltliteratur. Ein Studium der Rechte musste er wegen eines Nervenleidens abbrechen. Die Februarrevolution 1848 erlebte er in Paris, zog sich aber zumeist in das Haus seiner mittlerweile verwitweten Mutter aufs Land zurück und widmete sich dem Schreiben. 1856 gelang ihm mit seinem ersten großen Roman MADAME BOVARY der Durchbruch. Nach Erstveröffentlichung in der „Revue de Paris“ wurde er von der Zensur wegen Verstoßes gegen die guten Sitten angezeigt und in einem Aufsehen erregenden Prozess freigesprochen. Danach wurde das Buch auch kommerziell zu einem großen Erfolg. Durch die Schilderung vieler Details und der psychologischen Zeichnung seiner Figuren durch Handlungen gilt Flaubert als Vater des Realismus. Er starb 1880 in seinem Arbeitszimmer in Croisset. 

08.06.2018 - 10.06.2018

Verkehrsverein Idstein, Tel. 06126 / 78 614
 Idstein
tourist-info@idstein.de
>> zur Homepage

32. Idstein JazzFestival

Als eine der ältesten und größten Open-Air-Veranstaltungen dieser Art findet jährlich das inzwischen weit über die Landesgrenzen hinaus bekannte und anerkannte Idstein JazzFestival inmitten der malerischen Altstadt statt.

Frankfurt am Main (Stadtteil Höchst)

27.05.2018
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 13:00 Uhr

Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main
Kaiserstraße 56
60329 Frankfurt am Main
Telefon 069/21 23 88 00
info@infofrankfurt.de
>> zur Homepage

 #visitfrankfurt, Anke Haub
#visitfrankfurt, Anke Haub.

Stadtrundgang zum Deutschen Fachwerktag

Frankfurt Höchst im Westen der Metropole bildet einen Gegensatz zu der durch Bankentürme geprägten Innenstadt. Hinter der mittelalterlichen Stadtmauer schmiegt sich die charmante Fachwerkaltstadt, das mit etwa 7,5 ha größte geschlossene Fachwerkensemble der Stadt, zwischen Schloss und Justinuskirche. Seit 1972 steht das Viertel unter Denkmalschutz.

Am Deutschen Fachwerktag lädt die Tourismus+Congress GmbH Interessenten ein, bei einem geführten Rundgang mehr über die Altstadt und ihre Fachwerk-Tradition zu erfahren.

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine vorige Anmeldung ist aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl erforderlich.

Start: Tourist Information Höchst, Antoniterstr. 22, 65925 Frankfurt Höchst

Anmeldung ab 27. April auf www.frankfurt-tourismus.de

Vom Rhein zum Main und Odenwald

Dreieich

20.04.2018 - 27.05.2018

Eigenbetrieb Bürgerhäuser
 Dreieich
buergerhaus@buergerhaeuser-dreieich.de
>> zur Homepage

Dreieicher Musiktage

Kammermusikreihe von besonderem Charakter mit internationalen Künstlern. Rund 15 Gastgeber in Privathäusern und Dreieicher Unternehmen werden wieder einen besonderen Rahmen bieten.

27.05.2018
Beginn: 16:00 Uhr
Ende: 17:30 Uhr

 TrierischerHof Dreieichenhain
TrierischerHof Dreieichenhain.

Herrschaftliche Häuser und ihre frühere Bedeutung

In Dreieichenhain lassen sich die ca 125 Fachwerkhäuser innerhalb der Historischen Stadtmauer drei Haustypen zuordnen. Dem zweizonigen Kleinbürgerhaus ohne landwirtschaftlichen Nebenerwerb, dem größeren dreizonigen Gebäude mit landwirtschaftlichem Nebenerwerb und dem herrschaftlichen Gebäude.

Unsere diesjährige Führung anlässlich des Deutschen Fachwerktages 2018 widmet sich den herrschaftlichen Gebäuden und deren Bedeutung zur damaligen Zeit. Da Dreieichenhain in Laufe seiner Geschichte mehreren Herrschergeschlechtern angehörte, die nicht immer einer Meinung waren, lässt dieser Rundgang sicher einige interessante neue Erkenntnisse  über die geschichtliche Entwicklung Dreieichenhains erwarten.

Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn wir behaupten, dass es im Oberhain, also beim Start unserer Führung, nur einen herrschaftlichen Gebäudekomplex gab. Alle anderen herrschaftlichen Gebäude befinden sich im älteren Teil, dem Unterhain, so dass wir uns bei dieser Führung zum größten Teil dort aufhalten werden. Zur Sprache kommen neue Erkenntnisse über die Baugeschichte der einzelnen Gebäude, ihr Erbauungsjahr, den Erbauer - falls bekannt, - sowie über Konstruktion und Ornamentik des Fachwerks. Lassen sie sich deshalb überraschen, wie viele herrschaftliche Gebäude es früher in Dreieichenhain gab.

Die Führung findet anlässlich des 4. Deutschen Fachwerktages am Sonntag, dem 27. Mai 2018 statt. Treffpunkt ist um 16.00 Uhr am Obertor, Fahrgasse 3, Dreieichenhain. Der Kostenbeitrag beträgt 3,00 € pro Person.

 

30.05.2018 - 03.06.2018

AKTIVes Dreieich e.V.
 Dreieich
info@aktives-dreieich.de
>> zur Homepage

Weinfest im Bürgerpark Sprendlingen

09.06.2018 - 10.06.2018

Ursula Birnschein
 Dreieich
kunstgenussundhandwerkslust@gmx.de

Kunsthandwerkermarkt im Bürgerpark

Wenn Sie das Besondere und ausgefallene Kunst und Kunsthandwerk suchen, besuchen Sie diesen Kunsthandwerkermarkt.
Öffnungszeiten:
Sa. 12:00 - 19:00 Uhr
So. 11:00 - 18.00 Uhr

Groß-Umstadt

01.01.2018 - 31.12.2018
Beginn: 11:00 Uhr

Stadtmarketing
Markt 1
64823 Groß-Umstadt
Telefon 06078-781261
stadtmarketing@gross-umstadt.de
>> zur Homepage

 Marktplatz Groß-Umstadt
Marktplatz Groß-Umstadt.

Sonntagsführung

Jeden 1. Sonntag im Monat findet um 11.00 Uhr ein öffentlicher Stadtrundgang durch die historische Altstadt statt. Teilnahmegebühr: 4,- €

27.05.2018
Beginn: 09:00 Uhr

Odenwaldklub
 Groß-Umstadt
info@owk-umstadt.de
>> zur Homepage

Weinlagenwanderung des Odenwaldklub e.V.

Startpunkt: Heinrich-Klein-Halle (09.00), Endpunkt: Gruberhof (13.00 Uhr)
An diesem Tag werden Wanderrouten in den drei Umstädter Weinbergslagen „Herrnberg“, „Stachelberg“ und „Steingerück" mit Längen von ca. 4 km bis 16 km ausgeschildert sein.

10.06.2018
Beginn: 11:00 Uhr

Stadtmarketing
Markt 1
64823 Groß-Umstadt
Telefon 06078-781261
Telefax 06078-781226
stadtmarketing@gross-umstadt.de
>> zur Homepage

Internationales Sommerfest im Gruberhof

Internationales Bühnenprogramm und kulinarische Genüsse im Gruberhof.

22.06.2018 - 24.06.2018
Beginn: 19:00 Uhr

Stadtmarketing
Markt 1
64823 Groß-Umstadt
Telefon 06078-781261
Telefax 06078-781226
stadtmarketing@gross-umstadt.de
>> zur Homepage


.

São João - Johannisfest

Portugiesisches Fest auf dem Marktplatz Groß-Umstadt mit Live-Musik und portugiesischen Spezialitäten.

Miltenberg

01.01.2018 - 31.12.2018
Beginn: 14:00 Uhr

Tourist Information
Engelplatz 69
63897 Miltenberg
Telefon 09371-404 119
Telefax 09371-9488 944
tourismus@miltenberg.info
>> zur Homepage

 Miltenberg 14:00 Uhr Stadtführung
Miltenberg 14:00 Uhr Stadtführung .

Stadtführungen für Einzelreisende

Täglich um 14:00 Uhr findet eine Führung für Einzelreisende statt. Von April bis Oktober werden zusätzlich samstags jeweils um 10:30 Uhr Stadtführungen angeboten. Infos unter www.miltenberg14uhr.de und Tel. 09371-404 119.

01.06.2018 - 09.09.2018

Museum.Stadt.Miltenberg
63897 Miltenberg
Telefon 09371 668504
>> zur Homepage

Sonderausstellung "Von Erd gemacht"

Sonderausstellung im Museum.Stadt.Miltenberg:

"Von Erd gemacht", Odenwälder Hafnerware aus Odenwald und Spessart.

Vom Neckar zum Schwarzwald und Bodensee

Mosbach

09.06.2018
Beginn: 09:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Citymanagement Mosbach
Telefon 06261/82 472

Schlemmermarkt

Genuss trifft Ambiente! Der prächtige Mosbacher Marktplatz bietet den Rahmen für ein besonders geschmackvolles Markterlebnis.

Eppingen

15.04.2018 - 08.07.2018

Stadt Eppingen - Museumsleiter Peter Riek
Marktplatz 1,3, 5
75031 Eppingen
Telefon 07262 / 920 - 1151
p.riek@eppingen.de
>> zur Homepage


.

Ausstellung "Vogel über Eppingen" - Michael Hall / Outsider Art im Stadt- und Fachwerkmuseum Alte Universität

Die Ausstellung ist im Stadt- und Fachwerkmuseum "Alte Universität" bei freiem Eintritt von Mi - So von 14.00 - 16.00 Uhr zu sehen

01.05.2018 - 31.10.2018

Verwaltungsstelle Mühlbach
Hauptstraße
Telefon 07262 / 4335

Ausstellung "Jörg Failmezger" im Steinhauermuseum Mühlbach

Das Steinhauermuseum Mühlbach ist geöffnet: von Mai bis Oktober an Sonn- und Feiertag von 14 - 16 Uhr sowie nach Vereinbarung.

Eintritt frei.
 

 

06.05.2018 - 30.06.2018

Stadt Eppingen, Herr Peter Riek
Marktplatz 1, 3, 5
75031 Eppingen
Telefon 07262 / 920-1151
p.riek@eppingen.de
>> zur Homepage


.

Ausstellung "Freundschaftszeichen" - Künstlerische Positionen aus Szigetvár, 25 Jahre Städtepartnerschaft in der Galerie im Rathaus

Die Ausstellung ist in der Galerie im Rathaus bei freiem Eintritt zu sehen: Mo-Mi von 8.00 - 15.30 Uhr Do von 8.00 - 17.30 Uhr Fr von 8.00 - 12.00 Uhr

26.05.2018 - 27.05.2018

Her Georg Benz
Eppnger Str. 56
75031 Eppingen, Stadtteil Elsenz
Telefon 07260 / 1807
georg.benz@t-online.de


.

"Spargelwochenende" im Weingut Benz

Erleben Sie kulinarische Köstlichkeiten "Rund um den Asparagus" im Weingut Georg Benz in Eppingen-Elsenz
(Samstag ab 18:00 Uhr und Sonntag ab 11.00 Uhr)

03.06.2018
Beginn: 14:00 Uhr

S. Schuchmann
 Eppingen
s.schuchmann@eppingen.de
>> zur Homepage


.

Pfeifferturm- und Stellwerksöffnung

Der Eppinger Pfeifferturm und das Stellwerk West sind durch die Heimatfreunde Eppingen von 14.00 - 16.00 Uhr zur Besichtigung geöffnet

08.06.2018
Beginn: 17:30 Uhr
Ende: 19:00 Uhr

Stadt Eppingen, Frau Schuchmann und Frau Blaser
Telefon 07262 / 920 - 1118 und 1116
s.schuchmann@eppingen.de
>> zur Homepage


.

"Halbe nach 5" am 8. Juni 2018

Von Mai bis Oktober bietet die Stadt Eppingen in Zusammenarbeit mit den Eppinger Heimatfreunden und der Brauerei Palmbräu Stadtführungen an, die sich einem besonderen Thema widmen.

Die Führungen werden von den Eppinger Heimatfreunden durchgeführt.

Die Abschluss Halbe Bier wird von der Privatbrauerei Palmbräu gespendet.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Treffpunkt ist - wie der Name sagt - um 17.30 Uhr am jeweiligen Treffpunkt, der gesondert bekanntgegeben wird.

Die Teilnahmegebühr beträgt 2,50 Euro je Person und beinhaltet eine Halbe Bier.

Dauer der Führung: ca. 90 Minuten
 
Anmeldungen zu den Führungen sind nicht erforderlich!

Am Freitag 8. Juni 2018 sind "Wolf, Wildschwein, Wildkatze, Wald und Klimawandel" die Themen, die Förster Jürgen Stahl den Teilnehmern bei einer Tour durch den Wald näherbringt.

Treffpunkt ist der Ottilienberg, wo anschließend auch die Halbe Bier wartet.

 

Bitte vormerken:   Nächste Halbe nach 5 ist am 20. Juli 2018

08.06.2018
Beginn: 18:00 Uhr

Heidi Gebhard
Marktplatz 1,3,5
75031 Eppingen
Telefon 07262 / 920 - 1215
h.gebhard@eppingen.de
>> zur Homepage

Kleinkunstfestival in Eppingen

Kleinkunstfestival in Eppingen

Veranstaltungsort:
Stadthalle
Berliner Ring 18
75031 Eppingen

24.06.2018

150 Jahre Elsenztalbahn

150 Jahre Elsenztalbahn

Gemeinsame Veranstaltung an fast allen Bahnstationen von Neckargemünd bis Bad Friedrichshall/Eppingen mit Dampfzugfahrten und jeweils örtlichen Attraktionen.

Bönnigheim

27.05.2018
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 15:30 Uhr

Stadt Bönnigheim, Touristinformation
Kirchheimer Straße 1
74357 Bönnigheim
Telefon 07143/273-151
Telefax 07143/273-153
andrea.joos@boennigheim
>> zur Homepage

Deutscher Fachwerktag

Elemente des Fachwerks - Bänder, Riegel, Schwellen, Streben

 

Die Konstruktion eines Fachwerkhauses besteht aus zahlreichen verschiedenen Hölzern, wobei jedes seine Aufgabe und seine Bezeichnung hat. Durch die Verbindung der einzelnen Bestandteile entstehen Schmuckformen, wie z B. das "Andreas Kreuz" oder das "Schwäbische Männle". Bei der anderthalbstündigen Führung wird auf die Einzelteile des Fachwerks eingegangen . Die kostenloseFührung mit Mike Etzel beginnt um 14 Uhr auf dem Burgplatz in Bönnigheim.

Besigheim

10.06.2018
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr


>> zur Homepage


.

Besigheim spielt

"BESIGHEIM SPIELT" in der Innenstadt von Besigheim, 11-18 Uhr

17.06.2018
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Musikverein Stadtkapelle Besigheim
74354 Besigheim

Steinhausfest und Stadtflohmarkt

Steinhausfest der Stadtkapelle Besigheim und der Musikschule Besigheim rund um das Steinhaus mit musikalischen und kulinarischen Köstlichkeiten, 11-20 Uhr und Stadtflohmarkt in der historischen Altstadt

Bietigheim-Bissingen

01.01.2018 - 31.12.2018

Stadtmuseum Hormoldhaus
 Bietigheim-Bissingen
stadtmuseum@bietigheim-bissingen.de
>> zur Homepage

Ständige Ausstellung

Die ständige stadtgeschichtliche Ausstellung hat im Hornmoldhaus eine ideale Bleibe gefunden: Auf rund 400 Quadratmetern erfahren Sie, wie sich der Raum Bietigheim-Bissingen von seinen Anfängen zur Zeit der Römer bis etwa 1970 entwickelt hat.

01.04.2018 - 30.10.2018
Beginn: 10:30 Uhr

Stadtverwaltung Bietigheim-Bissingen
 Bietigheim-Bissingen
tourismus@bietigheim-bissingen.de
>> zur Homepage

Altstadtspaziergang

Öffentlicher Führung an Sonn- und Feiertagen (ausser am 1. Mai) durch die Bietigheimer Altstadt
Treffpunkt: 10.30 Uhr / Ku(h)riosum am Kronenplatz Pro Person 3,00 €, ermäßigt 1,50 €, Kinder bis 6 Jahre frei
Barrierefrei: 25.05., 16.07., 17.09

21.04.2018 - 08.07.2018

Städtische Galerie
 Bietigheim-Bissingen
galerie@bietigheim-bissingen.de
>> zur Homepage

Im Bann der Nordsee. Die norddeutsche Landschaft seit 1900.

21.04.2018 - 23.09.2018

Städtische Galerie
 Bietigheim-Bissingen
>> zur Homepage

Gustav Schönleber. Künstlerfahrten an der Nord- und Ostsee

Studioausstellung

06.05.2018 - 23.09.2018

Stadtmuseum Hornmoldhaus
 Bietigheim-Bissingen
stadtmuseum@bietigheim-bissingen.de
>> zur Homepage

Natur drucken

Naturselbstdrucke bewahren vergängliche Materialien wie Blätter, Federn oder gar Fische. Sicher verfolgte der Arzt Conrad aus Butzbach dieses Ziel, als er seinen Reisebericht aus dem Jahr 1425 mit Naturdrucken illustrierte.

Viele Naturforscher nach ihm nutzten das Verfahren des Naturdrucks, um in fernen Ländern neu entdeckte Pflanzen zu dokumentieren. Meist mit einer Farbmischung aus Leinöl und Ruß wurden Blätter, Blüten, manchmal sogar ganze Vogelflügel oder Reptilien gedruckt. Die Präzision dieser Drucke bildete alle Naturformen in ihrer Originalgröße ab und half etwa bei der Ausbildung von Apothekern durch per Naturdruck hergestellte Herbarien.

In Japan wird der Fischdruck „Gyotaku“ noch heute besonders gepflegt. Da beim Drucken mit Naturmaterialien nur sehr kleine Auflagenhöhen erzielt werden konnten, wurden seit dem 18. Jahrhundert Verfahren entwickelt, Naturdrucke mit metallenen Druckstöcken in größeren Auflagen zu drucken. Erst nach der Erfindung der Fotografie ließ das Interesse am professionellen Naturdruck deutlich nach. Heute zählt der Naturdruck zu den Hochdruckverfahren, die schon Kinder leicht erlernen können. Die Technik bietet viele Möglichkeiten, sich einen besonderen Blick auf die Formenvielfalt der Natur zu erhalten oder neu zu entwickeln.

26.05.2018
Beginn: 15:00 Uhr


74321 Bietigheim-Bissingen.de
Telefon 0173-8420261
>> zur Homepage


.

Bietigheim-Bissingen mit dem Segway entdecken

Öffentliche Stadtführung

27.05.2018
Beginn: 14:00 Uhr

Stadtverwaltung Bietigheim-Bissingen
74321 Bietigheim-Bissingen
tourismus@bietigheim-bissingen.de
>> zur Homepage


.

Fachwerkführung

Öffentliche Stadtführung zum Deutschen Fachwerktag
Treffpunkt: Hornmoldhaus
Die Teilnahme ist kostenlos.

07.06.2018

Stadt Bietigheim-Bissingen

Krämermarkt

Verkaufsstände in der Bietigheimer Altstadt mit Tee, Gewürzen, Haushaltswaren, Kleidung und vielem mehr

07.06.2018 - 26.07.2018
Beginn: 19:00 Uhr

Städt. Kulturamt Bietigheim-Bissingen
 Bietigheim-Bissingen
kulturamt@bietigheim-bissingen.de
>> zur Homepage

Marktplatz-Rendezvous

Jeden Donnerstag auf dem Bietigheimer Marktplatz.

Tango, Swing oder Jazz. Hier ist für jeden Musikgeschmack etwas geboten. Immer donnerstags auf dem Bietigheimer Marktplatz.

08.06.2018
Beginn: 18:00 Uhr


74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon 07142-74227
>> zur Homepage

2Sprichwörtlich" die Stadt entdecken

Öffentliche Stadtführung

09.06.2018

Stephan Muck
74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon 0178-7751627
stephanmuck@yahoo.de
>> zur Homepage


.

Wein und altes Gemäuer - Weinerlebnisführung

Öffentliche Führung

Anmeldung erforderlich!

10.06.2018

Schwimmende Weinprobe: Neckar, Wein & steile Lagen

Eine Weinige Schifffahrt mit dem Neckarbummler!

 

Schippern Sie über den Neckar entlang unserer imposanten Steillagen und genießen Sie an Deck erlesene Weine der Weingärtner von Stromberg & Zabergäu und der Felsengartenkellerei Besigheim.

Snacks können auf dem Schiff erworben werden oder Sie bringen sich das mit, was Sie zu einem guten Glas Wein vespern wollen.

So wird diese Schifffahrt zu Ihrem ganz besonderen Picknick.

 

Inklusive Leistungen:

-Schifffahrt

- Begrüßungssecco

- Weinverkostung aus dem Sortiment 16 verschiedener Weine

- Mineralwasser, Traubensaft, Probierglas

 

Dauer: 2 Stunden / je 14.00 - 16.00 Uhr und 17.00 - 19.00 Uhr

 

Preis pro Person: € 29,50 / Jugendliche von 12-15 Jahren € 12,50 / Kinder von 6-12 Jahren sind frei

15.06.2018
Beginn: 19:00 Uhr


74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon 07142-74227

Stadtbüttel - Kostümführung

Öffentliche Stadtführung

16.06.2018

Aktive Unternehmer Bietigheim-Bissingen e.V.
>> zur Homepage

Weiße Nacht

Rund ums Bissinger Rathaus

16.06.2018
Beginn: 18:00 Uhr


74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon 07142-74227
>> zur Homepage


.

Vorhang auf! - Bietigheimer Geschichte in Szene gesetzt

Öffentliche Stadtführung

22.06.2018 - 24.06.2018

Stadtorchester Bietigheim e.V.
 Bietigheim-Bissingen
>> zur Homepage

Rathaushoffest

Beim traditionellen Fest des Stadtorchesters Bietigheim e.V. steht die Musik grundsätzlich im Vordergrund. Von Freitagabend bis zum späten Sonntagnachmittag geben sich die Musikvereine und Bands den Taktstock in die Hand.

23.06.2018 - 24.06.2018

ADFC Ortsgruppe Bietigheim-Bissingen
>> zur Homepage

24-Stunden-Radeln

24.06.2018
Beginn: 11:00 Uhr

Stadtverwaltung Bietigheim-Bissingen
 Bietigheim-Bissingen
stadt@bietigheim-bissingen.de
>> zur Homepage

Kunstgewerbemarkt

In der Bietigheimer Altstadt von der Schieringerstraße bis zum Hillerplatz mit mehr als 50 Ausstellern. Von Acryl-bildern, Filzwaren, Edelsteinen, Keramik- und Eisengussfiguren über Gips-schnitzerein und Drechselarbeiten bis zu Selbstgenähtem.

24.06.2018
Beginn: 11:00 Uhr


74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon 0173-8420261
>> zur Homepage

Bietigheim-Bissingen mit dem Segway entdecken

Öffentliche Stadtführung

Anmeldung erforderlich!

 

Anmeldung und Info:

Frau Nenninger

Tel. 0173-8420261

Vaihingen a.d. Enz

09.06.2018
Beginn: 16:00 Uhr

Veranstalter: Stadt Vaihingen an der Enz- Tel. 0704218235
 Vaihingen a.d. Enz

Garten - Hopping, Privatgärten

Gartenfreunde haben gerne mit Pflanzen, Erde, Farben, Düften und ästhetischer Wirkung zu tun. Wer sich damit voller Leidenschaft beschäftigt, hat oft auch einen besonderen Blick für die Schönheit unserer Erde, plant und gestaltet gern im Garten und … wird nicht selten zu neuen, manchmal auch recht ungewöhnlichen, kreativen Ideen inspiriert.

10.06.2018
Beginn: 16:00 Uhr

Veranstalter: Stadt Vaihingen an der Enz - Tel.: 0704218235
 Vaihingen a.d. Enz

Garten - Hopping, Privatgärten

Gartenfreunde haben gerne mit Pflanzen, Erde, Farben, Düften und ästhetischer Wirkung zu tun. Wer sich damit voller Leidenschaft beschäftigt, hat oft auch einen besonderen Blick für die Schönheit unserer Erde, plant und gestaltet gern im Garten und … wird nicht selten zu neuen, manchmal auch recht ungewöhnlichen, kreativen Ideen inspiriert.

Marbach am Neckar

27.05.2018
Beginn: 14:30 Uhr
Ende: 16:00 Uhr

Schillerstadt Marbach
Marktstr. 23
71672 Marbach
Telefon 07144 102-297
>> zur Homepage

Öffentliche Stadtführung zum Deutschen Fachwerktag

Öffentliche Stadtführung änlässlich des Deutschen Fachwerktag.

Dauer: 1,5 Std.

Preis € 3; ermäßigt € 2 (Kinder bis 12 Jahre sind frei)

Kartenverkauf: Schillers Geburtshaus, Niklastorstr. 31

Treffpunkt: vor dem Restaurant "Golderner Löwe", Niklastorstr. 39

 

 

Backnang

27.05.2018
Beginn: 15:00 Uhr
Ende: 16:00 Uhr

Kultur- und Sportamt der Stadt Backnang
Bahnhofstraße 7
71522 Backnang
Telefon 07191 894-361
Telefax 07191 894-140
kulturamt@backnang.de
>> zur Homepage

Führung durch die Fachwerkstadt Backnang

Am Deutschen Fachwerktag erklärt Stadtführer Michael P. Dwornitzak Formen und Farben von ausgewählten Bauten in der Innenstadt von Backnang. Die Teilnahme ist kostenlos.

16.06.2018
Beginn: 20:30 Uhr

Backnanger Bürgerhaus
 Backnang
buergerhaus@backnang.de
>> zur Homepage

Backnanger classic-ope(r)n-air

Opernmusik vor historischer und festlich beleuchteter Fachwerkkulisse auf dem Backnanger Marktplatz

22.06.2018 - 25.06.2018
Beginn: 19:00 Uhr

Kultur- und Sportamt der Stadt Backnang
 Backnang
kulturamt@backnang.de
>> zur Homepage

Backnanger Straßenfest

Eines der größten und ältesten Straßenfeste in Baden-Württemberg. Traditionelle Festmusik bis hin zu Rock und Pop auf 5 Bühnen. Kulinarische Vielfalt an unzähligen Ständen und ein großer Rummelplatz.

24.06.2018
Beginn: 14:00 Uhr

Kultur- und Sportamt der Stadt Backnang
 Backnang
nachwuchsfestival@backnang.de
>> zur Homepage

Backnanger Nachwuchsfestival

Das Backnanger Nachwuchsfestival in Zusammenarbeit mit SWR 3 auf der Bühne vor der Kreissparkasse am Obstmarkt ist über die Region hinaus bekannt.

Schorndorf

27.05.2018
Beginn: 11:00 Uhr

Stadtinfo Schorndorf
Marktplatz 1
73614 Schorndorf
Telefon 07181 602-6000
Telefax 0 71 81 602-71123
stadtinfo@schorndorf.de
>> zur Homepage

Fachwerk im Wandel

Von der Handwerkskunst bis ins Industriezeitalter hat sich das Fachwerk ständig weiter entwickelt und bewährt. Die gesamte Innenstadt Schorndorfs steht unter Denkmalschutz. Der Marktplatz mit seiner Fachwerkkulisse in vielen verschiedenen Farben gehört zu den schönsten seiner Art in Süddeutschland.

Erfahren Sie bei einer Führung durch Schorndorfs schöne Altstadt mehr über die Entstehung und Wandel dieses Baustils!

 

Die Führung ist kostenlos. Keine Anmeldung erforderlich.

Dauer ca. 1 Stunde

                                                      

                                              

27.05.2018
Beginn: 13:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Stadtmuseum Schorndorf
Kirchplatz 7-9
73614 Schorndorf
Telefon 07181 602 - 1132
stadtmuseum@schorndorf.de
>> zur Homepage

Wir basteln uns ein Fachwerkhaus

Offenes, kostenloses Angebot im Museumsatelier des Stadtmuseum Schorndorf.

Schorndorf ist eine Fachwerkstadt. Noch heute ist das Ortsbild geprägt von den Gebäuden mit den vielen sichtbaren Holzbalken. Aus Holz, Pappe und Buntstiften können sich die Kinder ein Fachwerkhäuschen nach ihren Vorstellungen herstellen und mit nach Hause nehmen.

für Kinder von 5 – 12 Jahren / keine Anmeldung erforderlich

 

27.05.2018
Beginn: 15:00 Uhr

Stadtmuseum Schorndorf
Kirchplatz 7-9
73614 Schorndorf
Telefon 07181 602 - 1132
stadtmuseum@schorndorf.de
>> zur Homepage

Schorndorf als Festungsstadt

Im 16. Jahrhundert ließ Herzog Ulrich I. die umfangreiche Festungsanlage rund um die Schorndorfer Kernstadt errichten. Die Stadt gehörte damals zu den sieben württembergischen Festungen. Mehr als dreihundert Jahre lang war Schorndorf dann von der massiven Befestigungsanlage umschlossen. Die Führung berichtet vom Alltagsleben in der Festungsstadt und den verheerenden feindlichen Angriffen, denen die wohlhabende Handelsstadt Schorndorf ausgesetzt war. Die bewegende Geschichte der bedeutenden Stadt wird lebendig erzählt und mit unterhaltsamen Anekdoten gespickt.

Die Führung kostet 3,- € p. P. / keine Anmeldung erforderlich

Dauer ca. 1 Stunde

02.06.2018
Beginn: 11:00 Uhr

Stadtinfo Schorndorf
Marktplatz 1
73614  Schorndorf
Telefon 07181 602 6000
stadtinfo@schorndorf
>> zur Homepage

Offene Kinderführung

Erlebnisführung für Kinder und Jugendliche. Schorndorf ist ein idealer Ort, um eine
glückliche Kindheit zu erleben. Die Stadt ist nicht zu groß, aber auch nicht zu klein
und sie liegt inmitten einmalig schöner Natur. Wälder und Wiesen sind ohnehin der
beste Abenteuerspielplatz.
Es ist keine Anmeldung erforderlich!
Treffpunkt: Rathauseingang, Marktplatz 1
Kosten: 5 Euro/Person, Kinder bis 14 Jahre nehmen kostenlos teil.

03.06.2018
Beginn: 11:00 Uhr

Stadtinfo Schorndorf
Marktplatz 1
73614 Schorndorf
Telefon 07181 602 6000
stadtinfo@schorndorf.de
>> zur Homepage

Offene Führung: Auf den Spuren von Gottlieb Daimler

1834 wurde der wohl berühmteste Schorndorfer Sohn Gottlieb Daimler geboren. Erfahren Sie mehr über seine Vision: Zu Lande, zu Wasser und in der Luft".
Treffpunkt: Rathaus, Marktplatz 1
Kosten: 5 € pro Person
keine Anmeldung erforderlich

03.06.2018
Beginn: 15:00 Uhr

Kulturforum Schorndorf
73614 Schorndorf

Skulpturenrundgang

In der Innenstadt findet man viele Objekte in den unterschiedlichsten Materialien und Formen. Treffpunkt: 15 Uhr, Galerien für Kunst und Technik.
Kosten 5 € pro Person
Anmeldung ist nicht erforderlich

08.06.2018
Beginn: 17:00 Uhr
Ende: 19:00 Uhr

Stadtinfo Schorndorf
Marktplatz 1
73614 Schorndorf
Telefon 07181 602 6000
stadtinfo@schorndorf.de
>> zur Homepage

Kulinarische Führung - Genuss für Frauen

Sie entdecken verschiedene Genuss- Oasen und erhalten einen kurzen Einblick in die Schorndorfer Geschichte. Himbeer-Mojito und Historie-die Mischung hat es in sich.
Dauer: 2 Stunden
Kosten: 29 € pro Person Anmeldung erforderlich

10.06.2018
Beginn: 11:00 Uhr

Stadtinfo Schorndorf
Marktplatz 1
73614 Schorndorf
Telefon Marktplatz 1
stadtinfo@schorndorf.de
>> zur Homepage

Offene Führung: Historischer Stadtrundgang

Ein Spaziergang durch die Jahrhunderte -der historische Stadtrundgang führt zu den wichtigsten Stationen der Stadt.
Treffpunkt: Rathaus, Marktplatz 1
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Kosten: 5 € pro Person

10.06.2018
Beginn: 15:00 Uhr

Das Röhm
73614 Schorndorf
Telefon 07181 72020
stadtinfo@schorndorf.de
>> zur Homepage

Das Röhmn entdecken

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der alten Lederfabrik - Begleiten Sie uns durch das Röhm-Areal, den erhaltenen Gebäudekomplex der ehem. Rossgerberei, die im 20. Jahrhundert erbaut wurde.
Treffpunkt: Weilerstr. 6, Tor 1. Kosten 5 € pro Person.

16.06.2018
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr


 Schorndorf
info@schorndorf-centro.de
>> zur Homepage

Rosenmarkt

Erleben Sie am 16.06.2017 auf dem romantischen Markt in den pittoresken Gassen die Rose mit allen Sinnen, denn so vielfältig wie die Rose selbst sind auch die Angebote auf dem Schorndorfer Rosenmarkt.

17.06.2018
Beginn: 11:00 Uhr

Stadtinfo Schorndorf
Marktplatz 1
73614 Schorndorf
Telefon 07181 602 6000
stadtinfo@schorndorf.de
>> zur Homepage

Offene Führung: Schorndorfer Gassen und Winkel

Der Geist von General Butler, bekannt aus Schillers „Wallenstein“, ist im Keller des Burgschlosses gefangen und erzählt von der Besetzung Schorndorfs im Jahre 1634 durch seine Truppen. Während der Besetzung wurde die gesamte Stadt Schorndorf bis auf das Schloss, den Chor der Stadtkirche sowie zwei Häuser komplett niedergebrannt. Die Teilnehmer streifen bei diesem außergewöhnlichen Ausflug durch die mittelalterliche Geschichte und steigen  hinab in Schorndorfs „Unterwelt“ der ehemaligen Schlossbastion.
Dauer: ca. 1 Stunde
Treffpunkt: Rathauseingang/Marktplatz 1
Anmeldung ist nicht erforderlich
Kosten: 5 € pro Person

22.06.2018
Beginn: 18:00 Uhr
Ende: 20:30 Uhr

Stadtinfo Schorndorf
Marktplatz 1
73614 Schorndorf
Telefon 07181 602 6000
stadtinfo@schorndorf.de
>> zur Homepage

Kulinarische Führung: Aus Schorndorfer Kesseln und Töpfen/ Gaupp´sche Apotheke

Kommen Sie mit uns und lernen Sie Schorndorf durch das Essen, die
Kultur und die Menschen kennen.
Dauer: 2,5 Stunden
Kosten: 36 € pro Person
Anmeldung erforderlich

24.06.2018
Beginn: 11:00 Uhr

Stadtinfo Schorndorf
Marktplatz 1
73614 Schorndorf
info@stadtinfo.de
>> zur Homepage

Offenen Führung: Frauengeschichtswerkstatt

Die Frauengeschichtswerkstatt erforschte
ehrenamtlich die Biographien
herausragender Frauen aus Schorndorf. Erfahren Sie mehr über das Leben dieser Frauen.
Treffpunkt: Rathaus, Marktplatz 1
Anmeldung ist nicht erforderlich
Kosten: 5 € pro Person

Esslingen

16.06.2018
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

STADTINFORMATION Esslingen
Marktplatz 16
73728 Esslingen
Telefon 0711 39693969
Telefax 0711 39693939
info@esslingen-marketing.de
>> zur Homepage

 Esslinger Erdbeerfest
Esslinger Erdbeerfest.

Erdbeerfest in Esslingen am Neckar

Im Juni, wenn die roten Früchtchen reif sind, ist wieder Erdbeerfest!

16. Juni 2018

Küferstraße - Ottilienplatz - Blarerplatz

Viele Attraktionen und Verkostungen rund um die Erdbeere erwarten Sie Anfang Juni in der Esslinger Innenstadt. Beim traditionsreichen Erdbeerfest wird für die Besucher in der Altstadt sogar der rote Teppich ausgerollt.
Ansonsten heißt es: Essen, trinken, Musik hören, genießen. Die Altstadt-Geschäfte warten mit tollen Überraschungen auf – und natürlich gibt es Erdbeeren satt. Da sehen Sie rot. Das Erdbeerfest ist eine Veranstaltung der Straßengemeinschaft Küferstraße, Ottilienplatz und Blarerplatz.
 
Stadt feiert das Klimafest - Esslingen & Co

Ritterstraße

Zeitgleich veranstaltet die Stadt Esslingen das Klimafest. Denn Esslingen ist sehr aktiv, wenn es um die viel diskutierten Klimaschutzziele geht. Der Stadtrat hat einstimmig beschlossen, 25 % der gesamtstädtischen CO²-Emissionen bis zum Jahr 2020 zu vermeiden. Damit hat Esslingen die Weichen für eine energieeffiziente und klimafreundliche Zukunft gestellt. Beim Klimafest wird diesem Ansatz Rechnung getragen.

Wer klimafreundlich unterwegs sein möchte, der kann per Segway durch die Stadt fahren.

Verschiedene Touren stehen zur Wahl: die Schnuppertour für Einsteiger, die Tour durch die Weinberge oder die beliebte Afterwork-Tour. Hier kann man sich herrlich den Wind um die Nase wehen lassen. Beratung erhält man in der Stadtinformation am Marktplatz.

Kirchheim unter Teck

12.04.2018 - 22.07.2018

Stadt Kirchheim unter Teck - Sachgebiet Marketing und Tourismus
Telefon 07021 502-555
tourist@kirchheim-teck.de
>> zur Homepage

 Faszination Wasser in Kirchheim unter Teck
Faszination Wasser in Kirchheim unter Teck.

Faszination Wasser

Von April bis Juli 2018 präsentiert Kirchheim unter Teck verschiedene spritzige Erlebnis-Touren im Rahmen des Projektes "Faszination Wasser". Wasser ist Energie - Wasser ist Lebenselixier - Wasser ist Bewegung - Wasser ist ..... 
Die vielfältigen Gesichter des „blauen Goldes“ werden bei folgenden Terminen erlebbar:
12. April: Besichtigung des Wasserturms Kirchheim unter Teck
15. April: Das „Wunderbad“ Bad Boll und seine Verbindungen zu Kirchheim unter Teck
16. April: Stadtführung „Wasser: Kraftquelle und Lebensader“
20. April: Besichtigung des Wasserturms Kirchheim unter Teck
21. April: Fachwerkkunst und Braugenuss
12. Mai: Stadtführung vom Mühlen- und Handwerkerviertel zum Herrschaftsquartier
17. Juni: Stadtführung „Wasser: Kraftquelle und Lebensader“
11. Juli: Faszination Wasser – ein literarischer Stadtspaziergang durch Kirchheim unter Teck
22. Juli: Stadttour zu den Kirchheimer Brunnen
Weitere Informationen zu den Angeboten finden Sie auf https://www.kirchheim-teck.de/Faszination-Wasser


27.04.2018 - 15.07.2018

Stadt Kirchheim unter Teck - Sachgebiet Kultur und Museum
Max-Eyth-Straße 19
73230 Kirchheim unter Teck
>> zur Homepage

 Keltengold - Copright: LAD Yvonne Mühleis
Keltengold - Copright: LAD Yvonne Mühleis.

Ausstellung Steinzeitgold und Keltendorf

Unweit des Kirchheimer Stadtzentrum stießen Archäologen auf das reichgeschmückte Grab einer Keltin: Gold, Perlen, Bronze. Die Ausstellung im Kirchheimer Kornhaus zeigt die Lebensumstände um 500 v. Chr und stellt vor, welche modernste Techniken bei der Bergung und Erforschung des Fundes zum Einsatz kamen, zum Beispiel die 3D-Röntgen-Computertomographie.

27.05.2018
Beginn: 05:00 Uhr

Kirchheim-Info
Max-Eyth-Straße 15
73230 Kirchheim unter Teck
Telefon 07021 502-555
tourist@kirchheim-teck
>> zur Homepage

 Sonnenaufgang auf dem Kirchheimer Rathausturm
Sonnenaufgang auf dem Kirchheimer Rathausturm.

Sunrise auf dem Rathausturm

Die Guten-Morgen-Tour für Frühaufsteher!
Anlässlich des Deutschen Fachwerktags bietet der Kirchheimer Rathausturm den Besuch zur ungewöhnlichen Zeit. Alle Frühaufsteher, die einen unvergesslichen Sonnenaufgang über den Hängen des Albtraufs erleben möchten, sind zur "Sunrise"-Tour eingeladen.
Noch in der Dunkelheit erklimmen wir die Stufen des Rathausturms. Nachdem die Sonnenstrahlen die Stadt erreicht haben, ist es hell genug für den anschließenden Spaziergang durch die Gassen der Altstadt.

Tipp: Bitte eine eigene Taschenlampe mitbringen, da der Aufgang zur Turmplattform kaum beleuchtet ist. Trittsicherheit ist erforderlich.


Info: Wir bitten um Anmeldung bis eine Woche vor der jeweiligen Veranstaltung, da die Anzahl der TeilnehmerInnen auf 25 Personen begrenzt ist.

27.05.2018
Beginn: 20:30 Uhr

Kirchheim-Info
Max-Eyth-Straße 15
73230 Kirchheim unter Teck
Telefon 07021 502-555
tourist@kirchheim-teck
>> zur Homepage

 Mondphasenuhr am Kirchheimer Rathausturm
Mondphasenuhr am Kirchheimer Rathausturm.

Sundown auf dem Rathausturm

Die Guten-Abend-Tour zum Ausklang des Wochenendes!
Anlässlich des Deutschen Fachwerktags bietet der Kirchheimer Rathausturm den Besuch zu ungewöhnlichen Zeit.
Alle Nachtschwärmer, die einen malerischen Sonnenuntergang über der Filderebene erleben möchten, sind zur "Sundown"-Tour eingeladen. Noch in der Abenddämmerung erklimmen wir die Stufen des Rathausturms. Nachdem die Sonnenstrahlen verschwunden sind, starten wir noch einen kurzen Streifzug durch die abendlichen Gassen.

Tipp: Bitte eine eigene Taschenlampe mitbringen, da die Treppen im Turm kaum beleuchtet sind. Trittsicherheit ist erforderlich.

Info: Wir bitten um Anmeldung bis eine Woche vor der jeweiligen Veranstaltung, da die Anzahl der TeilnehmerInnen auf 25 Personen begrenzt ist.

09.06.2018 - 10.06.2018

Schwäbischer Albverein - Teck Neuffen Gau
>> zur Homepage

 Landesfest des Schwäbischen Albvereins in Kirchheim unter Teck
Landesfest des Schwäbischen Albvereins in Kirchheim unter Teck.

Landesfest des Schwäbischen Albvereins

Der Schwäbische Albverein feiert sein Landesfest 2018 in Kirchheim unter Teck.
In der Fachwerkaltstadt ist ein vielseitiges Kultur- und Bühnenprogramm geboten. Am Samstagabend können sich die BesucherInnen auf SchwobaFolkRock mit Wendersonn freuen.

Zahlreiche Wanderangebote und Stadtführungen ergänzen das Programm an beiden Tagen. An unterschiedlichen Infoständen gibt es Spiel- und Bastelaktionen, Wanderberatung, Infos zum Naturschutz und Kartenmaterial.
An beiden Tagen hat auch die Kirchheim-Info für BesucherInnen geöffnet und berät über das Freizeitangebot der Teckstadt.

23.06.2018 - 24.06.2018

Stadt Kirchheim unter Teck - Sachgebiet Marketing und Tourismus
Max-Eyth-Straße 15
73230 Kirchheim unter Teck
Telefon 07021 502-555
stadtmarketing@kirchheim-teck.de
>> zur Homepage

 Haft-ond Hokafescht in Kirchheim unter Teck
Haft-ond Hokafescht in Kirchheim unter Teck.

Haft- ond Hokafescht

Jedes Jahr am letzten Wochenende im Juni findet das Kirchheimer Haft- ond Hokafescht statt. Dabei präsentieren sich Vereine und Organisationen der Teckstadt mit einem vielfältigen kulturellen Programm. Unter dem Motto „Eat the world“ können die BesucherInnen in Kirchheim unter Teck zwischen Spezialitäten rund um den Globus wählen. So gibt es Kulinarisches aus Sri Lanka, der Türkei, Serbien oder auch Italien. Der Sonntagmorgen startet mit einem großen Kinder- und Jugendflohmarkt. Das detaillierte Programm wird Anfang Juni veröffentlicht.

Bad Urach

08.06.2018
Beginn: 19:00 Uhr
Ende: 21:00 Uhr

Bad Urach Tourismus
Bei den Thermen 4
72574 Bad Urach
Telefon 07125-94320
Telefax 07125-943222
mail@badurach.info
>> zur Homepage

 Riverside Four
Riverside Four.

Jazz im Park - Riverside Four

Im Biergarten Biosphärenhotel Graf Eberhardt oder Café Barbara (bei schlechtem Wetter).

Weitere Infos

Pfullendorf

01.05.2018 - 28.10.2018


.

Räuberbahn - Bahnerlebnis ab/bis Pfullendorf

Die schon seit Jahren stillgelegte Bahnstrecke zwischen Aulendorf und Pfullendorf wird für diese Sonderzugfahrten reaktiviert.

Ab dem 01. Mai 2018 fährt die Räuberbahn jeden Sonn- und Feiertag  von Mai bis Oktoberauf der Strecke Aulendorf - Altshausen - Ostrach - Pfullendorf.

Entdecken - Wandern - Geniessen

Nur wenige Gehminuten von der Haltestelle entfernt ist die historische Fachwerkstadt Pfullendorf. Genießen Sie hier einen Bummel durch die Altstadt und lassen sich von der örtlichen Gastronomie verwöhnen. Am westlichen Stadtrand bietet der Seepark Linzgau vielerlei Attraktionen wie beispielsweise das Strandbad, die Seepark-Golfanlagen oder den Wasserskipark u.v.m.

Kostenloser Fahrradtransport!

Fahrplan 2018:

Aulendorf >> Pfullendorf:

Aulendorf ab 09:19 // 12:19 // 16:19 Altshausen ab 09:29 // 12:29 // 16:29 Ostrach ab 09:59 // 12:59 // 16:59 Burgweiler ab 10:09 // 13:09 // 17:09 Pfullendorf (Bahnsteig Stadtgarten) an 10:26 13:26 17:26

Pfullendorf >> Aulendorf:

Pfullendorf (Bahnsteig Stadtgarten) ab 10:31 // 13:31 // 17:31 Burgweiler ab 10:48 // 13:46 // 17:48 Ostrach ab 10:58 // 13:58 // 17:58 Altshausen ab 11:28 // 14:28 // 18:33 Aulendorf an 11:37 // 14:37 // 18:42

Anschlüsse von / nach Ulm Hbf, Kißlegg und Friedrichshafen.

 

Stadtführungen durch die historische Fachwerkstadt Pfullendorf:
Treffpunkt: Marktplatz
Uhrzeit: 10:45 Uhr Kosten: 2 € pro Person Dauer: ca. 1,5 - 2Std.
Termine: 15. Juli, 30. September, 14. Oktober 2018

 

Führungen durch das Obertor: Treffpunkt: Obertor
Uhrzeit: 11:00 Uhr Kosten: 2 € pro Person Dauer: ca. 1 Std.
Termine: 03. Juni, 01. Juli, 05. August, 02. September 2018

  

Räuberstreifzug - Räuberführungen durch Pfullendorf:
Treffpunkt: Obertor
Uhrzeit: 15:00 Uhr Kosten: 4 € pro Person Dauer: ca. 1,5 Std.
Termin: 06. Mai, 08. Juli, 19. August, 16. September Eine Anmeldung ist dafür unbedingt erforderlich unter Tel.: 07552-251131.

 

 

Geführte Radtouren ins Ried

 

„Auf den Spuren der Torfstecher“ Fahrradtour für Erwachsene und Kinder mit Moorführerin Marianne Tichy Treffpunkt: Naturschutzzentrum Wilhelmsdorf Uhrzeit: 10:00 Uhr Termin: Freitag, 01. Juni 2018 Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel.: 07503 739 oder info@naturschutzzentrum-wilhelmsdorf.de

 

„Mit dem BODO-Räuberlandexpress ins Ried“ Radtour mit Moorführer Erwin Burth mit Besuch des Heimatmuseums Treffpunkt: Bahnhof Ostrach Uhrzeit: 11:00 – 17:00 Uhr Kosten: 10,- € Termin: Sonntag, 02. September & Sonntag, 07. Oktober 2018 Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel.: 07503 739 oder info@naturschutzzentrum-wilhelmsdorf.de

01.05.2018 - 31.10.2018
Beginn: 10:00 Uhr

Tourist-Information Pfullendorf
 Pfullendorf
info@noerdlicher-bodensee.de
>> zur Homepage

Kostenlose Stadtführung durch Pfullendorf

Von Mai-Oktober laden wir Sie ein, die Altstadt Pfullendorf mit ihren liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern und zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten kennen zu lernen.Treffpunkt:jeden Freitag,10:00 Uhr,am Marktplatz vor der Tourist-Info

10.06.2018
Beginn: 11:00 Uhr

Tourist-Information Pfullendorf
 Pfullendorf
info@noerdlicher-bodensee.de
>> zur Homepage

Brunnenfest

Traditionelles Brunnenfest des Gesangsvereins Pfullendorf auf dem Pfullendorfer Marktplatz.

15.06.2018 - 17.06.2018

Musikprob Event GbR; Überlinger Str. 14, 88630 Pfullendorf
 Pfullendorf
info@musikprob.com
>> zur Homepage


.

Musikprob 2017 - Brass Festival

  • 14 Bands teils international am Start
  • Davon die MOOPMAMA, eine der angesagtesten Brass Band überhaupt
  • The Best Of Böhmische und Märische mit JÖRG BOLLIN UND DAS MÄHRISCHE FEUER und FRANK METZGER UND DIE JUNGEN BÖHMISCHEN
  • Muckasäck und Fezzmo, die NEWCOMER in der Szene
  • DIZY BOYZ BRASS BAND , angesagte Band auf Polen
  • DUBBBOS MUSIKPROB Band - BigBand Mix, Creme de la Creme der angesagtesten Blas und Brassmusikanten aus dem gesamten Bodensee und Allgäuer Raum.
  • JACK RUSSEL`S HALSBÄND und die FEXER, sowie Brauhausmusikanten.
  • 3 Tage, 3 Bühnen (dieses Jahr noch eine Bleckstage als Schnukelige 

​überdachte Bühne mit voll ausgestatteter Technik, Street Food Barbecue und vieles mehr, Sonntag wieder der kostenlose FAMILY BRASS DAY mit Gottesdienst und Instrumentenweihe

Sindelfingen

27.05.2018
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 17:30 Uhr

Iris Berthold
Bürgeramt Stadtentwicklung und Bauen Stadt Sindelfingen, Rathausplatz 1
71063 Sindelfingen
Telefon 07031/94-576
Telefax 07031/94-599
iris.berthold@sindelfingen.de

Historisches Fachwerk

Spezieller Fachvortrag "Historisches Fachwerk" von Tilmann Marstaller dokumentiert mit Bildern, Zeichnungen und Originalexponaten. Anschließende Altstadtführung mit Dr. Sigrid Krülle und Tilmann Marstaller.

Veranstaltungsort: Corbeil-Essones-Platz 10 (Ernst-Schäfer-Haus), 1. OG, Saal 1 in 71063 Sindelfingen

Es werden zwei Blöcke angeboten.

1. Block: ca. 14:00 - 15.30 Uhr

1.Teil: 14:00 - 14:45 Uhr: Vortrag

2.Teil: 14:45 - 15:30 Uhr: Führung 

 

2. Block: ca. 16:00 - 17:30 Uhr

1.Teil: 16:00 - 16:45 Uhr: Vortrag

2.Teil: 16:45 - 17.30 Uhr: Führung

 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der Eintritt ist frei.

09.06.2018 - 10.06.2018
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 19:00 Uhr

Martin Hein
Konradin-Kreutzer-Straße 14a
71069 Sindelfingen
Telefon 07031-384151
info@sindelfinger-handwerkermarkt.de
>> zur Homepage

Handwerkermarkt Sindelfingen

In der gesamten Sindelfinger Altstadt präsentieren sich jedes Jahr mehr als 80 Aussteller, mit ihren individuell gefertigten Produkten.
Der Handwerkermarkt knüpft damit an die Tradition Sindelfingens als alter Weberstadt an und Vorführung der Handwerkskunst. Er soll Menschen, die überwiegend von ihrem Handwerk leben die Gelegenheit geben, hochwertige Produkte einem interessierten Publikum anzubieten.
Heute finden sich neben Textil zahlreiche andere Gewerke. Seit 2013 ergänzt ein Genussgässle das Spektrum um handwerklich gearbeitete Nahrungsmittel.
Ein umfangreiches kulturelles Beiprogramm rundet den Markt ab.

16.06.2018 - 17.06.2018
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Interessensgemeinschaft Darmsheimer Töpfermarkt
Eimühle 1
88356 Ostrach-Habsthal
Telefon 07585-2633
info@darmsheimer-töpfermarkt.de
>> zur Homepage

Darmsheimer Töpfermarkt

Einer der ältesten, größten und schönsten Märkte in Deutschland mit 70 ausgesuchten Werkstätten. Ausstellung in der Zehntscheuer.

22.06.2018 - 24.06.2018

Internationales Straßenfest Sindelfingen e.V.
Stiftstraße 2
71063 Sindelfingen
Telefon 07031-8708-61
info@isf-sifi.de
>> zur Homepage

 Internationales Straßenfest Sindelfingen
Internationales Straßenfest Sindelfingen.

Internationales Straßenfest Sindelfingen

Kulinarische Spezialitäten aus der ganzen Welt, dazu Folkloredarbietungen der ausländischen Vereine in der Stadt und Gruppen aus den Partnerstädten – das macht das besondere Flair des Straßenfests in der Sindelfinger Innenstadt aus.

Calw

01.05.2018 - 31.10.2018

Stadtinformation Calw
Sparkassenplatz 2
75365 Calw
Telefon 07051 167-399
Telefax 07051 167-398
stadtinfo@calw.de
>> zur Homepage

Klosterführung in Hirsau

Von Mai bis Oktober jeden Samstag 14.30 Uhr und jeden Sonn- und Feiertag 11.00 und 15:30 Uhr.
Dauer ca. 1 ¼ Stunden,
Preise: Erwachsene 5,50 €
Kinder u. Jugendl. 12 bis 18 Jahre 3,50 €

01.05.2018 - 31.10.2018
Beginn: 14:30 Uhr

Stadtinformation Calw
Sparkassenplatz 2
75365 Calw
Telefon 07051 167-399
Telefax 07051 167-398
stadtinfo@calw.de
>> zur Homepage

Stadtführung in Calw

Jeden Samstag.
Dieser stadthistorische Rundgang ermöglicht Ihnen einen lebendigen Eindruck von der Geschichte und dem Leben in Calw. Dauer: ca. 1,25 Stunden,
Preise: Erwachsene 5,00 €,
Jugendliche bis 18 Jahre 3,50 €

27.05.2018
Beginn: 14:30 Uhr

Stadtinformation Calw
Sparkassenplatz 2
75365 Calw
Telefon 07051 167399
Telefax 07051 167398
stadtinfo@calw.de
>> zur Homepage

 Calw, die Fachwerkstadt
Calw, die Fachwerkstadt.

Calw, die Fachwerkstadt

Eine Reihe eindrucksvoller Fachwerkhäuser und winkelige, steile Gassen vermitteln noch heute das Bild einer mittelalterlichen Stadt. Über 200 Gebäude des späten 17. Jahrhunderts genießen Denkmalschutz. Der Stadtgrundriss geht auf die Zeit des 13. und 14. Jahrhunderts zurück, da nach allen Stadtbränden immer auf den gleichen Grundmauern und Kellern neu gebaut wurde. Schlendern Sie bei dieser Führung durch die Calwer Gassen, erleben Sie wie facettenreich das südwestdeutsche Fachwerk ist und spüren Sie an so manchem Ort den Geist vergangener Tage.

 

Treffpunkt: Stadtmodell, Oberer Marktplatz, Calw

Kosten: 5 Euro pro Person, ermäßigt 3 Euro

08.06.2018 - 10.06.2018

Stadtinformation Calw
Sparkassenplatz 2
75365 Calw
Telefon 07051 167 399
Telefax 07051 167 398
stadtinfo@calw.de

Mittelalter Markt

Die Klosterruine Hirsau erwacht zu mittelalterlichem Leben. Händler, Edelleute, fahrendes Volk, Handwerker, Mu-sikanten und eine mit-telalterliche Schaufalknerei verwandeln die historisch bedeutsamen Gemäuer in ein pulsie-rendes Areal vergangener Tage.