Deutsch English

Veranstaltungskalender

.

auf dieser Seite können Sie sich einen Überblick über alle Veranstaltungen der Fachwerkstädte entlang der einzelnen Regionalstrecken machen. Standardmäßig finden Sie hier die Veranstaltungen der nächsten 4 Wochen. Den Zeitraum und auch die Regionalstrecke können Sie in den Anzeigeoptionen wählen.

Auf den Seiten der jeweiligen Mitgliedsstädte unter "Strecken & Städte" finden sie die jeweiligen vollständigen Veranstaltungskalender und können diese bequem als PDF-Export für unterwegs herunterladen.

 

Bitte wählen Sie hier die gewünschte(n) Anzeigenoption(en) aus:
Datum von:
Datum bis:



Von der Elbe zum Harz

Stade

01.01.2019 - 31.12.2019
Beginn: 10:15 Uhr

STADE Marketing und Tourismus GmbH
Hansestraße 16
21682 Stade
Telefon 04141-776980
Telefax 04141-7769830
info@stade-tourismus.de
>> zur Homepage

Über Pfade durch Stade

Geschichtszahlen spielen bei dieser abwechslungsreichen Themenführung keine Rolle. Stattdessen stehen Straßennamen im Mittelpunkt.

Eine gebürtige Staderin geht mit Ihnen durch die Altstadtgassen und erzählt Geschichte und Geschichten aus Stades Vergangenheit anhand der Bezeichnung der Straßen, durch die Sie geführt werden. 

Dabei wird auch manche Ecke in den Fokus der Stadtführung gerückt, die sonst leicht mal vergessen wird. 

Die genauen Termine finden Sie unter www.stade-tourismus.de.

01.01.2019 - 31.12.2019
Beginn: 11:00 Uhr

STADE Marketing und Tourismus GmbH
Hansestraße 16
21682 Stade
Telefon 04141-776980
Telefax 04141-7769830
info@stade-tourismus.de
>> zur Homepage

Architekt(o)ur

Alte und neue Architektur in der Hansestadt Stade werden durch einen versierten Experten erläutert.

Besuchen Sie die Gruft des Bremer Erzbischofs Gottfried von Arnsberg unter dem Zeughaus, erleben Sie das nach dem Großen Stadtbrand von 1659 wieder aufgebaute Stade, besichtigen Sie
das historische Rathaus von 1667. Was hat den flächenhaften Abriss der Stader Altstadt verhindert, welche Sanierungskonzeption ist durchgesetzt worden? Wie wäre Stade geworden, wenn...?

Die genauen Termine finden Sie unter www.stade-tourismus.de.

01.01.2019 - 31.12.2019
Beginn: 13:15 Uhr

STADE Marketing und Tourismus GmbH
Hansestraße 16
21682 Stade
Telefon 04141-776980
Telefax 04141-7769830
info@stade-tourismus.de
>> zur Homepage

Erlebnisführung - Mit Luise Meyer "blau machen"

Lassen Sie sich auf amüsante und charmante Art zugleich von der Ehefrau des Färbers Ruprecht-Daniel Meyer (1736) durch Stades Altstadtgassen führen. Im Mittelpunkt der Erlebnisführung stehen Sprichwörter aus dem Mittelalter, die vielfach auch im heutigen Alltagsleben noch gerne genutzt werden.

Sie werden dabei unter anderem erfahren, wo früher in Stade "schmutzige Wäsche gewaschen
wurde", was es mit dem "weißen Gold" in der Hansestadt auf sich hatte, wer "steinreich" geworden
ist und wo die Menschen wohnten, die "arm wie eine Kirchenmaus" waren. Nachdem man Ihnen
"Ross und Reiter" genannt hat und Sie dennoch auf "dem Holzweg" waren, werden Sie die "Kurve
kratzen" und vielleicht "das Pferd besser von hinten aufzäumen".

Die genauen Termine finden Sie unter www.stade-tourismus.de.

01.04.2019 - 31.10.2019

STADE Marketing und Tourismus GmbH
Hansestraße 16
21682 Stade
Telefon 04141-776980
Telefax 04141-7769830
info@stade-tourismus.de
>> zur Homepage

Dämmertörn

Entdecken Sie bei einbrechender Dämmerung die verwinkelten Gassen der Hansestadt.
Schipper Heiner oder andere Stader Persönlichkeiten zeigen Ihnen die schönsten Ecken der Altstadt und erläutern Ihnen dabei die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Begeben Sie sich mit einem Stader Original auf eine spannende Tour in den früher Abendstunden und erfahren Sie dabei so manche Anekdote über Stade.

Die genauen Termine finden Sie unter www.stade-tourismus.de.

 

01.04.2019 - 31.10.2019

STADE Marketing und Tourismus GmbH
Hansestraße, 16
21682 Stade
Telefon 04141-776980
Telefax 04141-7769830
info@stade-tourismus.de
>> zur Homepage

Öffentliche Fleetkahnfahrten

Mit dem Fleetkahn wird der Burggraben, der Stades Innenstadt umsäumt, neu erlebbar.

In einer einstündigen Tour werden Sie entlang der Wallanlagen geschippert, erfahren vom Kahn- Kapitän Historisches und Aktuelles über die Stader Häfen sowie über die ehemaligen Befestigungsanlagen aus der Schwedenzeit. Erfreuen Sie sich dabei an einer idyllischen Naturlandschaft.

Die genauen Termine finden Sie unter www.stade-tourismus.de.

01.04.2019 - 30.09.2019
Beginn: 10:15 Uhr

STADE Marketing und Tourismus GmbH
Hansestraße, 16
21682 Stade
Telefon 04141-776980
Telefax 04141-7769830
info@stade-tourismus.de
>> zur Homepage

Von Pfeifen und Trompeten...

Erfahren Sie mehr über Geschichte und Geschichten der Innenstadtkirchen und ihrer Orgeln. Wie viele Orgelbauwerkstätten gab es in Stade und wo waren diese? Wo wohnte Stades berühmtester Organist Vincent Lübeck?

Die Veranstaltung beginnt mit einem kurzen geführten Rundgang durch die Stadt. Höhepunkt
der Themenführung ist ein Orgelspiel mit Erläuterung in der Kirche St. Cosmae.


Die genauen Termine finden Sie unter www.stade-tourismus.de.

 

01.04.2019 - 30.10.2019
Beginn: 11:00 Uhr

STADE Marketing und Tourismus GmbH
Hansestraße 16
21682 Stade
Telefon 04141-776980
Telefax 04141-7769830
info@stade-tourismus.de
>> zur Homepage

Erlebnisführung - Mit der Frau des Apothekers

Die Erlebnisführung spielt im Jahr 1791. Plötzlich steht die Apotheker-Witwe Maria in einem Aufsehen erregenden Gewand vor Ihnen und lädt Sie ein, mit ihr einen Gang durch die Stadt zu machen.

Kurzweilig werden Sie nicht über den "letzten Schrei" der damaligen Zeit, sondern auch über
Krankheiten, Zipperlein und Mittel dagegen informiert.

Die genauen Termine finden Sie unter www.stade-tourismus.de.

01.04.2019 - 31.10.2019
Beginn: 11:30 Uhr

STADE Marketing und Tourismus GmbH
Hansestraße 16
21682 Stade
Telefon 04141-776980
Telefax 04141-7769830
info@stade-tourismus.de
>> zur Homepage

Öffentliche Stadtführung

Lassen Sie sich verzaubern von malerischen Fachwerkhäusern und entdecken Sie die schönsten Plätze des von Wasser umgebenen Stadtkerns.

Bei einem geführten Stadtrundgang lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hansestadt kennen.

Führungen jeweils am Mo., Mi., Sa., So. + Feiertag ab der Tourist-Information am Hafen.

01.04.2019 - 31.10.2019
Beginn: 14:00 Uhr

STADE Marketing und Tourismus GmbH
Hansestraße 16
21682 Stade
Telefon 04141-776980
Telefax 04141-7769830
info@stade-tourismus.de
>> zur Homepage

Erlebnisführung - Von Rübentanz und Schwedenschimpf

Stellen Sie sich vor, Sie sind in der aufregendsten Zeit, die die Stadtgeschichte zu bieten hat, in Stade zu Gast. Die Stadt wird von der schwedischen Krone regiert. Stade hat den großen Stadtbrand überstanden. Überall säumen Soldaten und Zimmersleut' Ihren Weg...

Bei dieser Erlebnisführung tauchen Sie für einen Tag in Stades "Schwedenzeit" ein. Schon Ihre
Anreise mit dem Fleetkahn (ca. 30 Minuten) zur Inszenierung ist ein Erlebnis!

 

Die genauen Termine finden Sie unter www.stade-tourismus.de

01.04.2019 - 31.10.2019
Beginn: 14:00 Uhr

STADE Marketing und Tourismus GmbH
Hansestraße, 16
21682 Stade
Telefon 04141-776980
Telefax 04141-7769830
info@stade-tourismus.de
>> zur Homepage

Dörch Stod op Platt

Für Freunde der plattdeutschen Sprache werden die Sehenswürdigkeiten in den verwinkelten Gassen der historischen Altstadt auf Plattdeutsch erläutert.


Die genauen Termine finden Sie unter www.stade-tourismus.de.

01.04.2019 - 31.10.2019
Beginn: 14:00 Uhr

STADE Marketing und Tourismus GmbH
Hansestraße, 16
21682 Stade
Telefon 04141-776980
Telefax 04141-7769830
info@stade-tourismus.de
>> zur Homepage

Maritimer Stadtrundgang

Wo vor langer Zeit Schiffe entladen wurden, die Waren gewogen und verzollt auf ihren weiteren Weg warteten, findet man heute den idyllischen Hansehafen umrahmt von prächtiger Fachwerkkulisse.

Auch der Stadthafen mit dem Museumsschiff "Greundiek" und den dort anlegenden Booten der Sportskipper zeigt, dass die traditionelle Verbundenheit Stades mit Wasser und Schifffahrt fortgelebt wird.


Die genauen Termine finden Sie unter www.stade-tourismus.de.

 

01.04.2019 - 31.10.2019
Beginn: 14:00 Uhr

STADE Marketing und Tourismus GmbH
Hansestraße, 16
21682 Stade
Telefon 04141-776980
Telefax 04141-7769830
info
>> zur Homepage

Festung wird Park

Die malerische Altstadt ist vollständig vom Wasser umgeben: Erhalten geblieben sind die Wallanlagen aus der Zeit, als die Stadt zum Königreich Schweden gehörte.

In früheren Jahrhunderten als Festungsanlage ausgebaut, bietet der Wall heute vielfältige Freizeit-, Erholungs- und Erlebnisräume. Bastionen und Ravelins blieben erhalten und dienen heute als Grüngürtel und Promenade in unmittelbarer Nähe zum Herzen der Altstadt.

Bei dieser Themenführung lernen Sie die Wallanlagen zunächst landseitig kennen (45 Minuten), anschließend schippern Sie mit dem Fleetkahn über den Burggraben (ca. 45 Minuten).

Die genauen Termine finden Sie unter www.stade-tourismus.de.

01.04.2019 - 31.10.2019
Beginn: 14:00 Uhr

STADE Marketing und Tourismus GmbH
Hansestraße 16
21682 Stade
Telefon 04141-776980
Telefax 04141-7769830
info@stade-tourismus.de
>> zur Homepage

Erlebnisführung - Stader Frauenzimmer

Erleben Sie eine Stadtführung der besonderen Art und lassen Sie sich die Welt der Stader Frauen zeigen. Bei diesem unterhaltsamen Rundgang durch Stade werden einige brisante Liebesgeschichten und Schicksalsschläge zum Vorschein kommen.

Die Gastwirtin Sophie Armster und die Frau des Bürgermeisters Mette De Sworen laden Sie ein mit, Ihnen eine Zeitreise zu machen, in der Frauen aus der Stader Vergangenheit zum Leben erweckt werden.

Die Erlebnisführung startet mit der Margarethe Pape, genannt Mudder Flint, die 1883 mit einem unehelichem Sohn nach Stade zog. Die ewige Jungfrau, Auguste Pape, hilft der Gastwirtin Sophie Armster die 1000 Jahre alten Geschichten der Stader Frauen zu ordnen. Im Laufe der Führung werden die Rebellin Johanna Borchers und die Turn- und Zeichenlehrerin Katharina Meyer vorgestellt. Ab dem Rathaus übernimmt die Frau des Bürgermeisters Mette de Sworen die Führung und zeigt den Gästen die unabhängigen „Blauen Schwestern“. Diese sind ganz besondere Frauen für ihre Zeit, Sie organisieren sich selbst, beherrschen das Bierbrauen und leben als Frauen-Gemeinschaft. Lassen Sie sich in eine andere Welt entführen und entdecken Sie, wie vielleicht nicht gerade berühmte, aber doch besondere Frauen in Stade lebten.

Die genauen Termine finden Sie unter www.stade-tourismus.de.

01.05.2019 - 31.10.2019
Beginn: 14:00 Uhr

STADE Marketing und Tourismus GmbH
Hansestraße 16
21682 Stade
Telefon 04141-776980
Telefax 04141-7769830
info@stade-tourismus.de
>> zur Homepage

Erlebnisführung - Auf den Spuren der Hanse

Treffen Sie auf Menschen aus der Zeit der Hanse. Bei der inszenierten Stadtführung "Auf den Spuren der Hanse" werden rund 350 Jahre Hansegeschichte Stades unterhaltsam dargeboten.

Es erwartet Sie bei der Erlebnisführung die Begegnung mit acht unterschiedlichen Personen, die - im historischen Gewand - ein Stück ihres Lebens zur Hansezeit preis geben. Zum Saisonabschluss am 25. Oktober gibt es eine besondere Abendführung, bei der die Teilnehmer im Verlaufe der Veranstaltung mit Laternen ausstaffiert werden.


Die genauen Termine finden Sie unter www.stade-tourismus.de.

 

19.09.2019 - 23.09.2019

STADE Marketing und Tourismus GmbH
Hansestraße 16
21682 Stade
Telefon 04141-776980
Telefax 04141-7977399
info@stade-tourismus.de
>> zur Homepage

Herbstmarkt

An diesen Tagen kommen die Freunde der Karussells sowie der Los-, Wurf- und Schießbuden so richtig auf ihre Kosten.

Zuckerwatte, gebrannte Mandeln, Eis, Kuchen, Waffeln, Crepes, Lakritz und Liebesäpfel, Scampi, Fischbrötchen, Pilzpfanne, Bratwurst, Pizza, asiatische Spezialitäten, Pommes und vieles mehr locken zudem in die Innenstadt.

Im Mittelpunkt stehen aber natürlich die zahlreichen Fahrgeschäfte vom Kinderkarussell über Autoscooter bis zum Musikexpress. Höhepunkt im wahrsten Sinne des Wortes ist im Frühjahr ein Riesenrad auf dem Platz Am Sande.

Veranstalter: Hansestadt Stade

12.10.2019 - 13.10.2019
Beginn: 11:00 Uhr

STADE Marketing und Tourismus GmbH
Hansestraße 16
21682 Stade
Telefon 04141-776980
Telefax 04141-7769830
info@stade-tourismus.de
>> zur Homepage

Das Stader Shantychor-Festival

Shantychöre aus ganz Norddeutschland werden am Samstag, 12. Oktober und Sonntag, 13. Oktober 2019 ihre Seemannslieder zum Besten geben und die maritime Stadt zum Schwingen bringen.

Am Sonntag beginnt die Veranstaltung traditionell um 10 Uhr mit einem Seemannsgottesdienst in der Kirche St. Cosmae. Anschließend öffnet die Kaffeestuuv in der Seitenkapelle der Kirche ihre Pforten, wo selbstgebackene Torten und Kuchen zusammen mit einem Pott Kaffee und Tee zum Verweilen einladen. Der Erlös aus diesem Verkauf kommt der St. Cosmae-St. Wilhadi-Stiftung zugute. Während auf den Bühnen in der Altstadt die Shantys erklingen, haben auch am Sonntag von 13 bis 18 Uhr die Geschäfte in den Gassen der Altstadt geöffnet, so dass man das Lauschen der alten Seemannslieder mit einem gemütlichen Einkaufsbummel verbinden kann. 

Nienburg

03.05.2019 - 15.11.2019
Beginn: 18:03 Uhr

Mittelweser-Touristik GmbH
Lange Str. 18
31582 Nienburg
Telefon 05021-917630
Telefax 05021-9176340
info@mittelweser-tourismus.de
>> zur Homepage

Öffentliche Nachtwächterführung

Erleben Sie die 1000jährige Geschichte Nienburgs mit dem Nachtwächter "Stephan van Hausen". Bei dieser Erlebnisführung zeigt er seinen Gästen die schönsten Seiten der Stadt. Tauchen Sie ein in Mythen und Sagen und begeben Sie sich auf eine Zeitreise. Er wird Ihnen berichten vom Wähligen Rott, von Hexenverbrennung und von der Belagerung der Stadt.

An folgenden Terminen (jeweils Freitagabend) findet 2019 eine öffentliche Führung mit dem Nachtwächter um 18.03 Uhr statt: 03.05. | 17.05. | 07.06. | 21.06. | 05.07. | 02.08. | 16.08. |20.09. | 18.10. | 01.11. | 15.11. Treffpunkt ist Ecke Ratskeller/Rathaus (Lange Straße/Marktplatz) unterm Pestkorb. Der Kostenbeitrag für Kinder (6-12 Jahre) liegt bei 4,50 € und ab 13 Jahre bei 6,50 €. Um Anmeldung wird gebeten! Diese Führung findet ab 5 Teilnehmern statt. Sie können aber auch gerne eine Nachtwächterführung zu Ihrem Wunschtermin buchen. Die Kosten betragen pauschal bis max. 20 Personen 100 €.

26.09.2019 - 29.09.2019

Nienburg Service e.V.
Dürerring 38
31582 Nienburg
Telefon 0172 39 07 447
altstadtfest@nienburg-service.de
>> zur Homepage

 Altstadtfest Nienburg
Altstadtfest Nienburg.

49. Altstadtfest Nienburg

Der Veranstaltungshöhepunkt der Stadt Nienburgist das jährliche Altstadtfest am 4. Wochenende im September. 80.000 Nienburg-Fans aus ganz Deutschland und sogar aus dem Ausland treffen sich an diesen vier Tagen Ende September, um gemeinsam zu feiern.

Einbeck

11.10.2019 - 13.10.2019
Beginn: 11:00 Uhr

Einbeck Marketing
 Einbeck
info@einbeck-marketing.de
>> zur Homepage

 Einbecker Eulenfest - © Hans-Gert Weseloh
Einbecker Eulenfest - © Hans-Gert Weseloh.

45. Einbecker Eulenfest

Es ist das größte Altstadtfest vor historischer Kulisse in Südniedersachsen. »Bock auf Eule« in Einbeck - ein Veranstaltungshighlight, das wie jedes Jahr wieder tausende Besucher in seinen Bann zieht. Ein Wochenende mit einem Programm für die ganze Familie. Freuen Sie sich auf Musik auf 4 Bühnen, viele Fahrgeschäfte und eine große Auswahl an Essens- und Genussständen!

Northeim

21.09.2019 - 22.09.2019
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Stadtmarketing Northeim e.V.
Am Münster 6
37154 Northeim
Telefon 05551 - 997960
Telefax 05551 - 997961
info@stadtmarketing-northeim.de
>> zur Homepage


.

Historischer Klostermarkt und Sonntagseinkauf

Im September werden in der Fachwerkstadt längst vergangene Zeiten lebendig. Die historische Innenstadt verwandelt sich in einen mittelalterlichen Markt.
Händler bieten „allerley“ Ware feil, Kunsthandwerker fertigen kunstvolle
Geschmeide. Gaukler, Spielleute und fahrendes Volk sorgen mit zotigen Geschichten und Musik
für Unterhaltung. Zusätzlich laden die Innenstadtgeschäfte zum verkaufsoffenen Sonntag ein.

Osterode am Harz

01.01.2019 - 31.12.2019
Beginn: 08:00 Uhr
Ende: 13:00 Uhr

Stadt Osterode am Harz
Eisensteinstr. 1
37520 Osterode am Harz
Telefon 05522 318-0
>> zur Homepage

Wochenmarkt

Osterode am Harz ist eine historische Fachwerkstadt. Inmitten ihres Kornmarktes findet jeden Samstag und Dienstag der bekannte Wochenmarkt statt.

02.03.2019 - 30.12.2019
Beginn: 11:00 Uhr

St. Aegidiengemeinde
 Osterode am Harz
touristinfo@osterode.de
>> zur Homepage

Kirchturmführung St. Aegidien Marktkirche

Sie möchten einen unglaublichen Blick über Osterode am Harz genießen? Dann begeben Sie sich auf eine kleine Entdeckungsreise auf den St. Aegidien Kirchturm. Jeden Samstag um 11:00 Uhr findet eine Führung statt.

03.10.2019
Beginn: 11:00 Uhr

Touristinformation Osterode am Harz
Eisensteinstraße 1
37520 Osterode am Harz
Telefon 05522 318-333
touristinfo@osterode.de
>> zur Homepage

Feiertagsführung am Tag der Deutschen Einheit

Am Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober um 11.00 Uhr, veranstaltet die Touristinformation Osterode am Harz einen historischen Rundgang.

Kosten: 3,- € pro Person, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre kostenlos.

Wernigerode

20.09.2019 - 21.09.2019

Café Wiecker
 Wernigerode

Oktoberfest

Das größte Oktoberfest Sachsen-Anhalts

Wernigeröder Wiesngaudi

27.09.2019 - 28.09.2019

Café Wiecker
 Wernigerode

Oktoberfest

Das größte Oktoberfest Sachsen-Anhalts

Wernigeröder Wiesngaudi

28.09.2019

Wernigerode Tourismus GmbH Tourist-Information Schierke
 Wernigerode OT Schierke
info@schierke-am-brocken.de

Schierker Kuhball

Der traditionelle Schierker Kuhball lädt jährlich Ende September alle Schierker und seine Gäste ein.

Der Festumzug bringt die Gäste um 11.00 Uhr ab dem Schierker Rathaus zu den Wiesen an der Quesenbank. Dort werden die Teilnehmer von regionalen Künstlergruppen mit einem bunten Programm empfangen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Für Kinder gibt es ein tolles Angebot mit Hüpfburg und Clown!

12.10.2019

Harzgebirgslaufverein
 Wernigerode
>> zur Homepage

Harzgebirgslauf

Seit 1978 kommen am zweiten Wochenende im Oktober rund 3000 Laufenthusiasten und viele Gäste nach Wernigerode zum Harzgebirgslauf mit:

  • Brockenmarathon - Norddeutschlands schwerster Marathon
  • Halbmarathon
  • 5- und 11-km Lauf
  • 2- km Brockenkinder-Lauf
  • 11- und 25 km Wanderung/Nordic Walking
  • Drei-Länder-Cup

Halberstadt

05.10.2019

Erntemarkt

Der Schäferhof Langenstein lädt zum Stöbern ein. Bei der ein oder anderen Köstlichkeit lässt es sich prima im schönen Ambiente verweilen.

Osterwieck

02.02.2019 - 01.12.2019
Beginn: 11:00 Uhr

Tourismusverein Huy-Fallstein e. V.
 Osterwieck
stadtinformation@stadt-osterwieck.de
>> zur Homepage

Öffentliche Stadtführungen jeden ersten Samstag des Monats

Entdecken Sie Osterwieck bei einem geführten Stadtrundgang. Erfahren Sie wissenswertes über die Fachwerkbaukunst aus mehreren Jahrhunderten sowie das Leben der Menschen damals und heute. Treffpunkt: vor dem Heimatmuseum (Am Markt 1, 38835 Osterwieck), Dauer: 1,5 Stunden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Hornburg

29.09.2019
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Werbegemeinschaft Hornburg

Bauernmarkt

In der historischen Altstadt von Hornburg findet an diesem Tage ein Bauernmarkt mit Altstadtflohmarkt statt.

Die Geschäfte in der Innenstadt haben von 11.00-16.00 Uhr geöffnet.

06.10.2019
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 11:30 Uhr

Anfragen und Vermittlung über das Stadtmarketing / Amt für Tourismus
Telefon 05334/ 94 91 0
Tourismus@schladen.de
>> zur Homepage

Werla-Sonntag: Führung im Archäologie- und Landschaftspark Kaiserpfalz Werla

Werla-Sonntag: Führung im Archäologie- und Landschaftspark Kaiserpfalz Werla

Am Sonntag, dem 6. Oktober 2019, findet im Archäologie- und Landschaftspark Kaiserpfalz Werla der Werla-Sonntag mit einer Führung durch den Archäologie- und Landschaftspark statt. Veranstalter ist der Förderverein Archäologischer Park Kaiserpfalz Werla e.V.

Beginn ist um 10.00 Uhr mit der gemeinsamen Führung „ARCHÄOLOGIE/GESCHICHTE und NATUR.“ Ab 11.30 Uhr haben die Teilnehmer wieder die Möglichkeit auf dem Gelände des Landschaftsparks an einem kostenpflichtigen Mittagsimbiss teilzunehmen. Kaffee und Kuchen werden ebenfalls angeboten

 

Treffpunkt für alle Interessierten ist an der Schutzhütte in der Vorburg. Die Zufahrt zur Kaiserpfalz Werla erfolgt über die Landstraße zwischen Werlaburgdorf und Schladen bis Parkplatz.

 

Die Teilnahme ist kostenpflichtig. Pro Person wird ein Beitrag von 5,00 Euro erhoben, Kinder bis zum 14. Lebensjahr in Begleitung eines Erwachsenen zahlen keine Gebühr. Anmeldungen hierzu sind nicht erforderlich. Auskünfte hierzu erteilt das Stadtmarketing Hornburg/Amt für Tourismus unter Tel. 05334-94910.

 

Königslutter

06.04.2019 - 05.10.2019
Beginn: 15:30 Uhr

Tourist-Information der Stadt Königslutter am Elm
Am Markt 2
38154 Königslutter am Elm
Telefon 05353 912 129
touristinformation@koenigslutter.de
>> zur Homepage

 Stadtführung
Stadtführung.

Öffentliche Stadtführungen

Von April bis Oktober 2019 bieten die Mitglieder der Stadt- und Domführergilde an jedem ersten Samstag im Monat jeweils um 15.30 Uhr eine öffentliche Stadtführung oder eine Erlebnisführung an. Diese sind an folgenden Terminen:

6. April
4. Mai
1. Juni
6. Juli
3. August
7. September
5. Oktober

Öffentliche Führung, ohne Anmeldung. Kosten: 3 Euro/Person. Treffpunkt: Rathaustreppe (Am Markt 1)

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.koenigslutter.de

06.09.2019 - 22.09.2019

Verein Domkonzerte Königslutter
Am Markt 2
38154 Königslutter am Elm
Telefon 05353 912202
kaiserdom@koenigslutter.de
>> zur Homepage

Domkonzerte

Klassikfestival im Kaiserdom

Bleckede

06.10.2019

Biosphaerium Elbtalaue
Schlossstraße 10
21354 Bleckede
Telefon 05852-9514-14
info@biosphaerium.de
>> zur Homepage

 Apfelfest auf dem Bleckeder Schlosshof
Apfelfest auf dem Bleckeder Schlosshof.

Apfelfest auf dem Bleckeder Schlosshof

Alles dreht sich um das beliebteste Obst beim Apfelfest auf dem Schlosshof Bleckede. Zahlreiche Aussteller bieten ein vielfältiges Angebot an Produkten und Informationen, z. B. zum Einsatz alter Obstsorten im privaten wie im kommunalen Bereich. Dazu werden Dutzende verschiedene Sorten auf dem Sortentisch des Lüneburger Streuobstwiesen e.V. im Schloss präsentiert. Immer gut nachgefragt ist auch die Bestimmung von Apfel- und Birnensorten durch den Pomologen vor Ort.

Besonders beeindruckend für viele Besucher, auch die kleinen, ist die große Saftpresse mitten auf dem Schlosshof. Um hiermit Apfelsaft zu pressen, bedarf es gleich zweier Personen, was nicht nur für Kinder interessant ist. Schließlich haben die meisten von ihnen noch nie zuvor selbst gepressten Apfelsaft probiert.

Vom Harz zum Thüringer Wald

Stolberg

03.10.2019 - 06.10.2019

Tourist-Information Stolberg
 Stolberg
info@tourismus-suedharz.de
>> zur Homepage

Tag der deutschen Einheit

An diesen Tagen werden die Städtepartnerschaften zwischen Stolberg (Harz), Stolberg (Rheinland) und Hardegsen gefeiert. Natürlich auch mit dem Prägen der Jahresmedaille 2019.

Mühlhausen

01.09.2019 - 30.09.2019
Beginn: 10:00 Uhr

Brauerei- Besichtigung im Brauhaus zum Löwen

 

Ein Highlight im Hotel Brauhaus zum Löwen ist die Brauereiführung unter sachkundiger Führung durch den Braumeister mit anschließender Bierprobe und einem Erinnerungsglas, die ganzjährig buchbar ist.

Von Montag bis Sonntag bieten wir täglich um 10 Uhr Brauereiführungen ohne Voranmeldung an (außer an Feiertagen). Für Gruppen ab 10 Personen führen wir auch gerne eine Besichtigung in der Zeit von 11 bis 17 Uhr nach vorheriger Anmeldung durch.

Pro Person € 6,00 (inkl. 2 Glas Bier 0,25 Liter zur Verkostung, sowie einen Bierkrug zur Erinnerung)

02.09.2019 - 10.11.2019

Herbstlese im Restaurant "Zur Quelle" in der Thüringentherme

Leckere Gerichte mit viel Grünkohl, Kürbis, Wirsing und Co.

www.thueringentherme.de
Veranstaltungsort: Thüringentherme, Lindenbühl 10, 99974 Mühlhausen, info@thueringentherme.de
Veranstalter: Thüringentherme, Lindenbühl 10, 99974 Mühlhausen, Tel:  +49 3601 40123, Fax:  +49 3601 401244

16.09.2019
Beginn: 13:00 Uhr

Werksführung bei Strickwaren Peterseim

Auch im Jahr 2019 bietet das Unternehmen Helmut Peterseim Strickwaren GmbH eine Werksführung an. Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich bei Interesse in der Tourist Information Mühlhausen, Tel. 03601 40 47 70.   Die Helmut Peterseim Strickwaren GmbH fertigt hochwertige Strickprodukte im Kundenauftrag und für eigene Kollektion. Dafür arbeiten an unserem Unternehmenssitz in Mühlhausen ca. 60 Mitarbeiter. Qualifiziertes Fachpersonal, kurze Wege und eine vollstufige Produktion mit Flachstrickmaschinen (3 E bis 12 E) machen uns zu einem zuverlässigen Partner für unsere Auftraggeber. Von der Designerjacke aus Merinowolle bis zum technischen Textilprodukt – unsere Kunden verbinden mit unserer Arbeit eine breite Angebotspalette und hohe Qualität „Made in Germany“.

Ort: Erfurter Straße 3, 99974 Mühlhausen

16.09.2019
Beginn: 14:00 Uhr

Turmführung in St. Marien

Hoch hinaus geht es bei der Turmführung in St. Marien, die jeden Montag, um 14:00 Uhr für Gäste der Stadt angeboten wird. Erfahren Sie Wissenswertes zur Kirchengeschichte und genießen Sie die Panoramaansichten über die Stadt. Eine Anmeldung zur Führung ist im Vorfeld nicht erforderlich.

www.mhl-museen.de
Veranstaltungsort: St. Marien, Bei der Marienkirche, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: Mühlhäuser Museen, Kristanplatz 7, 99974 Mühlhausen, Tel: +49 3601 85660, Fax: +49 3601 856626
Ticketpreise: 7,00 €

18.09.2019
Beginn: 14:00 Uhr

Kuratorenführung "Von Einhörnern und Drachentötern"

Kuratorenführung als Begleitprogramm zur Ausstellung "Von Einhörnern und Drachentötern", eine Kooperationsausstellung mit der Klassik Stiftung Weimar

www.mhl-museen.de
Veranstaltungsort: St. Marien, Bei der Marienkirche, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: Mühlhäuser Museen, Kristanplatz 7, 99974 Mühlhausen, Tel: +49 3601 85660, Fax: +49 3601 856626

 

18.09.2019
Beginn: 19:00 Uhr

C. Strecker präsentiert... Andres Föhr liest aus seinem neuen Buch "Tote Hand"

Andreas Föhr, Tote Hand. Kommissar Clemens Wallner von der Kripo Miesbach und Polizeiobermeister Leonhardt Kreuthner, liebevoll "Leichen-Leo" genannt, bekommen alle Hände voll zu tun, als ausgerechnet der Schafkopf-Held Johann Lintinger durch eine Schrottpresse seiner rechten Hand beraubt wird. Ein würdiges Begräbnis muss her für diese legendäre Rechte, beschließt Polizeiobermeister Leonhardt Kreuthner, und so wird gleich neben einer alten Kapelle, die hinter dem Garten der Mangfall-Mühle steht, ein Grab ausgehoben. Dabei macht »Leichen-Leo« seinem Spitznamen mal wieder alle Ehre, denn der Ruheplatz ist bereits belegt: von einer weiteren Hand – und einer halb verwesten männlichen Leiche. Föhr hat ein Händchen für die Mischung zwischen Humor und Spannung, ein gutes Timing und jede Menge Erfahrung, wie man einen Stoff, eine Stimmung griffig macht.

www.muehlhausen.de
Veranstaltungsort: Stadtbibliothek Mühlhausen (Jakobikirche), St. Jakobi 1, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: Christl. Buch- und Kunsthandlung C. Strecker, Bei der Marienkirche 12, 99974 Mühlhausen

20.09.2019
Beginn: 11:00 Uhr

öffentliche Altstadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.

www.muehlhausen.de

Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen

Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für Kinder ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

21.09.2019
Beginn: 21:00 Uhr

Benefizabend mit Oli Munz und Band

Oliver Munzert (Oli Munz) ist ein Bassist/Gitarrist und Songwriter aus Zwickau. Bereits 2014 wollte Oli eine Spenden-Platte produzieren, leider fehlten damals die Mittel und Möglichkeiten. 2016 gründete er mit seinem Freund Christian Thieme das Music-Studio26 und die Band "Order26". In diesem Jahr lernte er auch die Band "Lohberg" kennen und produzierte 2017 Ihr erstes Album "Eisland". Thomas Göckeritz, Bandleader von Lohberg, holte nach der Produktion Oli als Gitarrist an Board. Bis heute verbindet die beiden ein freundschaftliches Band. 2018 konnte nun das eigene Projekt "Oli Munz" aufleben. Die Idee der Spenden-Platte setzte sich fort und wird im Jahr 2019 zu Gunsten der Kinderkrebshilfe realisiert. Ab Januar 2019 geht "Oli Munz" auf Promotion-Tour. Das Projekt zeichnet sich durch Vielseitigkeit und Spielfreude aus. "Oli Munz" legt sich Heute und in Zukunft nicht auf einen bestimmten musikalischen Stil fest und verarbeitet Geschichten, Gefühle und Begegnungen des täglichen Lebens in seinen Liedern. Die Band um Oli ist hervorragend besetzt: Am Schlagzeug trommelt Max Schuster (Lohberg, Road Zombie) und bringt mit Bassistin Tina Lundershausen (Rockband DGX) einen besonderen Groove in die Musik. Als Sub am Schlagzeug ist Udo Jehring (Albatros, Just Catfish) und Stephan Salewski (Die Zöllner, 108 Fahrenheit, Seraleez, Miss Platnum) sowie Michael Nötzold (Order26) zum Einsatz bereit. Zur Unterstützung an Gesang und Gitarre ist Thomas Göckeritz (Lohberg) dabei. Um alles Technische kümmert sich Christian Thieme (Kopfüber, Order26, Studio26) und steht als guter Freund mit Rat zur Seite. Oli selbst spielt Gitarre, schreibt Texte und vertont diese in seinem besonderen Stil. Thomas unterstützt mit eigenen Texten. www.oli-munz.de 
Veranstaltungsort: Kufa-Kulturfabrik, Ledernes Käppchen 1, 99974 Mühlhausen, ls-veranstaltungen@gmx.de
Veranstalter: Kufa-Kulturfabrik, Ledernes Käppchen 1, 99974 Mühlhausen, Tel:  +49 36021 85876 , Fax:  +49 36021 85876

22.09.2019
Beginn: 11:00 Uhr

öffentliche Stadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.

www.muehlhausen.de

Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen

Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für Kinder ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

23.09.2019 - 29.09.2019

Der Herbst wird heiß!

Freuen Sie sich auf die Herbst-Saunawoche in der Thüringentherme Mühlhausen. Das Erlebnis für Saunafans. Die Thüringentherme bietet neben einer großen Badelandschaft auch eine exklusive Saunalandschaft. Sie finden 3 Bereiche mit verschiedenen Saunaangeboten. Die Zitronensauna, das Sanarium und Dampfbad im Innenbereich, Aufguss und Kaminsauna im Saunagarten und die Blockhaussauna auf der Dachterrasse. Um allen Ansprüchen gerecht zu werden bieten die Saunen verschiedene Temperaturen, Luftfeuchtigkeiten und Aromaaufgüsse.

www.thueringentherme.de
Veranstaltungsort: Thüringentherme, Lindenbühl 10, 99974 Mühlhausen, info@thueringentherme.de
Veranstalter: Thüringentherme, Lindenbühl 10, 99974 Mühlhausen, Tel:  +49 3601 40123, Fax:  +49 3601 401244

23.09.2019
Beginn: 13:00 Uhr

Werksführung bei Strickwaren Peterseim

Auch im Jahr 2019 bietet das Unternehmen Helmut Peterseim Strickwaren GmbH eine Werksführung an. Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich bei Interesse in der Tourist Information Mühlhausen, Tel. 03601 40 47 70.   Die Helmut Peterseim Strickwaren GmbH fertigt hochwertige Strickprodukte im Kundenauftrag und für eigene Kollektion. Dafür arbeiten an unserem Unternehmenssitz in Mühlhausen ca. 60 Mitarbeiter. Qualifiziertes Fachpersonal, kurze Wege und eine vollstufige Produktion mit Flachstrickmaschinen (3 E bis 12 E) machen uns zu einem zuverlässigen Partner für unsere Auftraggeber. Von der Designerjacke aus Merinowolle bis zum technischen Textilprodukt – unsere Kunden verbinden mit unserer Arbeit eine breite Angebotspalette und hohe Qualität „Made in Germany“.

Ort: Erfurter Straße 3, 99974 Mühlhausen

23.09.2019
Beginn: 14:00 Uhr

Turmführung in St. Marien

Hoch hinaus geht es bei der Turmführung in St. Marien, die jeden Montag, um 14:00 Uhr für Gäste der Stadt angeboten wird. Erfahren Sie Wissenswertes zur Kirchengeschichte und genießen Sie die Panoramaansichten über die Stadt. Eine Anmeldung zur Führung ist im Vorfeld nicht erforderlich.

www.mhl-museen.de
Veranstaltungsort: St. Marien, Bei der Marienkirche, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: Mühlhäuser Museen, Kristanplatz 7, 99974 Mühlhausen, Tel: +49 3601 85660, Fax: +49 3601 856626
Ticketpreis: 7,00 €

24.09.2019
Beginn: 18:00 Uhr

Turmführung bei Sonnenuntergang

Für alle Interessierten, die nach Feierabend gerne mal an einer Turmführung teilnehmen möchten, bieten die Mühlhäuser Museen einen Termin am Dienstag, dem 24. September, um 18 Uhr an. Erfahren Sie Wissenswertes zur Kirchengeschichte und genießen Sie bei Sonnenuntergang die Panorama-Ansichten über die Stadt.

www.mhl-museen.de
Veranstaltungsort: St. Marien, Bei der Marienkirche, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: Mühlhäuser Museen, Kristanplatz 7, 99974 Mühlhausen, Tel: +49 3601 85660, Fax: +49 3601 856626

25.09.2019
Beginn: 10:00 Uhr

Gastspiel für Kinder

Gastspiel für Kinder zwischen 8 und 14 Jahren

Genauere Informationen bitte erfragen.

www.3k-theaterwerkstatt.de
Veranstaltungsort: Kilianikirche - 3K Theaterwerkstatt, Unter der Linde 7, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: Kilianikirche - 3K Theaterwerkstatt, Unter der Linde 7, 99974 Mühlhausen

26.09.2019
Beginn: 19:00 Uhr

Leselust im Luftbad - Briefe eines Jahrhunderts

www.mhl-kultur.de

Veranstaltungsort: Luftbad Mühlhausen, Goetheweg 90, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: Luftbad Mühlhausen, Goetheweg 90, 99974 Mühlhausen

27.09.2019
Beginn: 19:30 Uhr

"Die 39 Stufen"

Was sind „Die 39 Stufen“? Jedenfalls kein Theater! Aber im 3K-Theater kann der Zuschauer nach 105 spannenden und amüsanten Minuten endlich selbst das Geheimnis lüften. Richard Hannay, ein gesunder und gestandener Mittdreißiger, und wieder zurück in der alten Heimat, langweilt sich in London zu Tode. Er hat genug von den Restaurants, den Partys, den Pferderennen. Des Lebens müde denkt er nach und entscheidet sich, etwas zu ganz Triviales, etwas völlig Stumpfsinniges zu tun… Und auf einmal ist Hannay mittendrin in der Spionageschichte um 39 Stufen, schönen Frauen, vertraulichen Informationen und Schurken wie aus einem „film noir“. Hannay ist involviert…Hautnah kann der Besucher im Stück Hannays Reise mitverfolgen. Dabei verwandelt sich das karge Bühnenbild ständig: was eben noch Eisenbahnkulisse war, wird im nächsten Moment zum Gehöft eines Kleinbauern. Und auch die vier Spieler, eine Dame und drei Herren, müssen ständig in neue Rollen schlüpfen, manchmal sogar gleichzeitig. Das sorgt natürlich dafür, dass diese durchaus ernst gemeinte Spionagegeschichte, sich zu einem komödiantischen Stück entwickelt, in eine Farce nach dem 1915 erschienenen gleichnamigen Kriminalroman von John Buchan und dem Film von Alfred Hitchcock aus dem Jahr 1935.Ein perfektes Theatervergnügen, nicht nur für Hitchcock-Freunde…Ach, und falls Sie Nebel entdecken, dann ist dem Regisseur nichts mehr eingefallen.

www.3k-theaterwerkstatt.de
Veranstaltungsort: Kilianikirche - 3K Theaterwerkstatt, Unter der Linde 7, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: 3K-Kunst, Kultur und Kommunikation e.V., Unter der Linde 7, 99974 Mühlhausen, Tel:  +49 3601 440937, Fax:  +49 3601 403784

27.09.2019
Beginn: 20:00 Uhr

Mühlhausen bei Nacht

Beginn mit Abendessen im Restaurant „Akropolis“ und anschließender Führung

Bei Fackelschein und in historischer Gewandung führt der Nachtführer Gäste und Bürger der Stadt durch die historische Altstadt und berichtet dabei Wissenswertes, aber auch so manch lustige Anekdote. Zuvor jedoch stärkt man sich bei einem Menü in einem Mühlhäuser Restaurant. Eine Anmeldung für die Führung ist bei der Tourist Information, Tel. 03601- 40 47 70 erforderlich. Hier erhält man auch die Gutscheine für die Teilnahme. www.muehlhausen.de

Veranstalter: Tourist Information Mühlhausen, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen, Tel: +49 3601 404770, Fax: +49 3601 4047711
Ticketpreise: Preis pro Person 7,00 € ohne Essen, 19,90 € mit Essen

28.09.2019 - 08.12.2019


 Mühlhausen
>> zur Homepage

Mühlhäuser Satireherbst

Nicht nur musikalisch und theatralisch weiß sich das Mühlhäuser Kulturleben in Szene zu setzen, auch für die Lachmuskeln wird etwas getan und das mit Sicherheit immer niveauvoll. Da gab es z. B. eine Lesung mit Dieter Hildebrand, der das anspruchsvolle Publikum mit viel Witz und Charme recht schnell erobert hat. Oder aber die Leipziger Pfeffermühle, seit einigen Jahren fester Bestandteil des Satireherbstes und immer Garant für gute Unterhaltung. Die Herkuleskeule war ebenso bereits Gast in Mühlhausen wie z. B. auch Uwe Steimle. Und wenn am Ende des Satireherbstes Resümee gezogen wurde, konnte man durchaus immer von brandaktueller Unterhaltung auf hohem Niveau sprechen.

28.09.2019
Beginn: 11:00 Uhr

öffentliche Altstadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.

www.muehlhausen.de

Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen

Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für Kinder ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

28.09.2019
Beginn: 20:30 Uhr

FRANKY DICKENS BAND

FRANKY DICKENS BAND - der Name steht für einen kraftvollen, abgefahrenen Blues-Rock. Wo sie spielen geht einfach die Post ab. Mit Jogy Franke und Frank "Franky" Täubert an Drums und Bass sowie dem jungen, exzellenten Gitarristen und Sänger Thomas "Dickens" Steinert sind Vollblutmusiker am Werk, die mit ihrer expressiven Spielfreude das Publikum begeistern. Ihre Songs sind clever gemacht und haben eine ganz eigene Handschrift. Manchmal ist aber auch ein wenig Voodoo im Spiel wenn sie für ihr Publikum zaubern...
Auf zahlreichen Konzertbühnen traten sie schon mit bekannten Größen der Szene auf und haben sich dabei einen festen Platz als virtuose Band erspielt.
Homepage: http://www.franky-dickens-band.de/

Veranstaltungsort: Ratskeller, Ratsstr. 19, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: Ratskeller, Ratsstr. 19, 99974 Mühlhausen, Tel: 03601/452193

29.09.2019
Beginn: 11:00 Uhr

öffentliche Altstadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.

www.muehlhausen.de

Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen

Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für Kinder ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

30.09.2019
Beginn: 13:00 Uhr

Werksführung bei Strickwaren Peterseim

Auch im Jahr 2019 bietet das Unternehmen Helmut Peterseim Strickwaren GmbH eine Werksführung an. Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich bei Interesse in der Tourist Information Mühlhausen, Tel. 03601 40 47 70.   Die Helmut Peterseim Strickwaren GmbH fertigt hochwertige Strickprodukte im Kundenauftrag und für eigene Kollektion. Dafür arbeiten an unserem Unternehmenssitz in Mühlhausen ca. 60 Mitarbeiter. Qualifiziertes Fachpersonal, kurze Wege und eine vollstufige Produktion mit Flachstrickmaschinen (3 E bis 12 E) machen uns zu einem zuverlässigen Partner für unsere Auftraggeber. Von der Designerjacke aus Merinowolle bis zum technischen Textilprodukt – unsere Kunden verbinden mit unserer Arbeit eine breite Angebotspalette und hohe Qualität „Made in Germany“.

Ort: Erfurter Straße 3, 99974 Mühlhausen

30.09.2019
Beginn: 14:00 Uhr

Turmführung in St. Marien

Hoch hinaus geht es bei der Turmführung in St. Marien, die jeden Montag, um 14:00 Uhr für Gäste der Stadt angeboten wird. Erfahren Sie Wissenswertes zur Kirchengeschichte und genießen Sie die Panoramaansichten über die Stadt. Eine Anmeldung zur Führung ist im Vorfeld nicht erforderlich.

www.mhl-museen.de

Veranstaltungsort: St. Marien, Bei der Marienkirche, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: Mühlhäuser Museen, Kristanplatz 7, 99974 Mühlhausen, Tel: +49 3601 85660, Fax: +49 3601 856626
Ticketpreis: 7,00 €

01.10.2019 - 15.11.2019


 Mühlhausen

"Weihnachten im Schuhkarton"

-die Thüringentherme und die Tourist Information Mühlhausen machen mit! In Osteuropa gibt es immer noch viele Kinder, die in bestürzend großer Armut leben. Diesen Kindern kann jeder mit "Weihnachten im Schuhkarton" Freude und Hoffnung schenken. Informationsflyer liegen in der Thüringentherme und der Tourist Information aus! Wir freuen uns über Ihre Beteiligung!
www.muehlhausen.de
Veranstaltungsort: Thüringentherme, Lindenbühl 10, 99974 Mühlhausen/Thür.
Veranstalter: Thüringentherme, Tel. +49 3601 40123, info@thueringentherme.de

01.10.2019 - 02.10.2019
Beginn: 10:00 Uhr

Brauerei- Besichtigung im Brauhaus zum Löwen

Ein Highlight im Hotel Brauhaus zum Löwen ist die Brauereiführung unter sachkundiger Führung durch den Braumeister mit anschließender Bierprobe und einem Erinnerungsglas, die ganzjährig buchbar ist.

Von Montag bis Sonntag bieten wir täglich um 10 Uhr Brauereiführungen ohne Voranmeldung an (außer an Feiertagen). Für Gruppen ab 10 Personen führen wir auch gerne eine Besichtigung in der Zeit von 11 bis 17 Uhr nach vorheriger Anmeldung durch.

Pro Person € 6,00 (inkl. 2 Glas Bier 0,25 Liter zur Verkostung, sowie einen Bierkrug zur Erinnerung)

01.10.2019
Beginn: 19:00 Uhr
Ende: 21:00 Uhr

Musikschulkonzert der Partnerstädte

Die Kronstädter Musikschüler der Kinder-Musikschule "Galina Pawlowna Wischnewskaja" besuchen ihre Partnerstadt Mühlhausen und geben erneut ein Konzert in der Historischen Ratshaushalle zusammen mit Schülern der Kreismusikschule Johann Sebastian Bach unter der Leitung von Annette Nötzold. Der Eintritt ist kostenlos. Es wird um eine Spende zur Unterstützung der Musikschüler gebeten.

www.muehlhausen.de
Veranstaltungsort: Rathaushalle, Ratsstraße 19, 99974 Mühlhausen

03.10.2019
Beginn: 10:00 Uhr

Herbstmarkt

Wenn sich der Herbst von seiner goldenen Seite zeigt, lädt der Mühlhäuser Untermarkt in bunten Farbtönen zum Schlendern für die ganze Familie ein. Auf dem Herbstmarkt warten viele Angebote und Überraschungen für Klein und Groß: vom Kürbis bis zum Zwetschgenkuchen  - perfekt für einen gemütlichen Bummel.

www.muehlhausen.de
Veranstaltungsort: Untermarkt, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: Stadtverwaltung Marktwesen, Ratsstraße 19, 99974 Mühlhausen, Tel: +49 3601 452418, Fax: +49 3601 452412

03.10.2019
Beginn: 11:00 Uhr

öffentliche Stadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.

www.muehlhausen.de

Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen

Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für Kinder ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

 

03.10.2019
Beginn: 17:00 Uhr

Petr Eben - "Faust" für Orgel und Sprecher - Orgelkonzert mit Lesung zum Tag der deutschen Einheit

Gewandhausorganist Michael Schönheit begleitet die Lesung an der Sauer-Orgel www.mhl-kultur.de

Veranstaltungsort: St. Marien, Bei der Marienkirche, 99974 Mühlhausen

04.10.2019 - 30.10.2019
Beginn: 10:00 Uhr

Brauerei- Besichtigung im Brauhaus zum Löwen

Ein Highlight im Hotel Brauhaus zum Löwen ist die Brauereiführung unter sachkundiger Führung durch den Braumeister mit anschließender Bierprobe und einem Erinnerungsglas, die ganzjährig buchbar ist.

Von Montag bis Sonntag bieten wir täglich um 10 Uhr Brauereiführungen ohne Voranmeldung an (außer an Feiertagen). Für Gruppen ab 10 Personen führen wir auch gerne eine Besichtigung in der Zeit von 11 bis 17 Uhr nach vorheriger Anmeldung durch.

Pro Person € 6,00 (inkl. 2 Glas Bier 0,25 Liter zur Verkostung, sowie einen Bierkrug zur Erinnerung)

05.10.2019
Beginn: 11:00 Uhr


 Mühlhausen

öffentliche Stadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.
www.muehlhausen.de
Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen
Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

05.10.2019
Beginn: 14:00 Uhr

Sonderführung zum Thema Friedhöfe und Bestattungskultur

Man nennt sie Kirchhof, Nekropole oder Gottesacker. Das sind die Plätze, auf denen Menschen ihre letzte Ruhe finden. Den Lebenden dienen sie als Orte der Trauer und der Erinnerung. Schon im alten Ägypten, Griechenland oder Rom entstanden erste Ruhestätten für die Verstorbenen. Zu parkähnlichen Anlagen wurden sie jedoch erst im 19. Jahrhundert. Eine Führung zu diesem sensiblen Thema wird erstmalig am 05.10.2019, um 14:00 Uhr von der Tourist Information Mühlhausen angeboten. Eine Anmeldung und der Ticketerwerb ist hierzu im Vorfeld bei der Tourist Information Mühlhausen erforderlich. Treffpunkt zur Führung ist die Marienkirche.

Preis pro Person: 7,00 €

Kontakt: Tourist Information Mühlhausen, Tel. 03601 404770, service@touristinfo-muehlhausen.de

www.muehlhausen.de

05.10.2019
Beginn: 19:30 Uhr

Chorkonzert

Chorkonzert

Lankwitzer Vokalensemble

Christian Finke (Berlin) – Leitung

Eintritt frei, Spende erbeten!

www.bach-muehlhausen.de
Veranstaltungsort: Divi-Blasii-Kirche, Untermarkt, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: Evangelischer Kirchenkreis, Oliver Stechbart, Goetheweg 13, 99974 Mühlhausen, Tel: +49 3601 851461, Fax: +49 3601  816944

06.10.2019
Beginn: 11:00 Uhr


 Mühlhausen

öffentliche Stadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.
www.muehlhausen.de
Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen
Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

06.10.2019
Beginn: 16:00 Uhr

Gaby Albrecht - 30 Jahre die Jubiläumstournee

30 Jahre begeistert nun Erfolgssängerin Gaby Albrecht mit ihrer einzigartigen Altstimme ihr Publikum. 30 Jahre auf der Bühne, das bedeutet unzählige Erfolge und Auszeichnungen, dazu eine Vielzahl von Hits und wunderschönen Liedern die Gaby Albrecht zu einer der ganz Großen Künstlerinnen der volkst. Schlagerbranche gemacht haben. Karten erhalten Sie im VVK bei der Tourist Information Mühlhausen, Tel. 03601 40 47 70.

www.mhl-kultur.de
Veranstaltungsort: Kulturstätte Schwanenteich, Schwanenteichallee 33, 99974 Mühlhausen

07.10.2019 - 20.10.2019

Endlich wieder Ferien!

Ferienzeit ist Thüringentherme-Zeit. Spaß,
Entspannen und Genießen- der perfekte Kurzurlaub für Kinder und Eltern. www.thueringentherme.de


Veranstaltungsort: Thüringentherme, Lindenbühl
10, 99974 Mühlhausen, info@thueringentherme.de

Veranstalter: Thüringentherme, Lindenbühl
10, 99974 Mühlhausen, Tel: 
+49 3601 40123, Fax:  +49
3601 401244



07.10.2019
Beginn: 13:00 Uhr

Werksführung bei Strickwaren Peterseim

Auch im Jahr 2019 bietet das Unternehmen Helmut Peterseim Strickwaren GmbH eine Werksführung an. Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich bei Interesse in der Tourist Information Mühlhausen, Tel. 03601 40 47 70.   Die Helmut Peterseim Strickwaren GmbH fertigt hochwertige Strickprodukte im Kundenauftrag und für eigene Kollektion. Dafür arbeiten an unserem Unternehmenssitz in Mühlhausen ca. 60 Mitarbeiter. Qualifiziertes Fachpersonal, kurze Wege und eine vollstufige Produktion mit Flachstrickmaschinen (3 E bis 12 E) machen uns zu einem zuverlässigen Partner für unsere Auftraggeber. Von der Designerjacke aus Merinowolle bis zum technischen Textilprodukt – unsere Kunden verbinden mit unserer Arbeit eine breite Angebotspalette und hohe Qualität „Made in Germany“.

Ort: Erfurter Straße 3, 99974 Mühlhausen

07.10.2019
Beginn: 14:00 Uhr

Turmführung in St. Marien

Hoch hinaus geht es bei der Turmführung in St. Marien, die jeden Montag, um 14:00 Uhr für Gäste der Stadt angeboten wird. Erfahren Sie Wissenswertes zur Kirchengeschichte und genießen Sie die Panoramaansichten über die Stadt. Eine Anmeldung zur Führung ist im Vorfeld nicht erforderlich.

www.mhl-museen.de
Veranstaltungsort: St. Marien, Bei der Marienkirche, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: Mühlhäuser Museen, Kristanplatz 7, 99974 Mühlhausen, Tel: +49 3601 85660, Fax: +49 3601 856626
Ticketpreise: 7,00 €

07.10.2019
Beginn: 19:00 Uhr

ERIC FISH FRIENDS - Zwischen Ebbe Flut Tour 2019

Endlich wieder ERIC FISH & FRIENDS! Drei Jahre
Pause sind genug! Unter der Überschrift ZWISCHEN EBBE UND FLUT spielt der FISH
mit seinen Freunden wieder Lieder aus der eigenen Feder für Euch - in denen Ihr
Euch selbst wiederfinden werdet. Einlass 19:00 // Beginn 20:00 Tickets: http://www.unika-atelier.de/kontakt.htm
l und in der Honsel- Tankstelle Görmar www.mhl-kultur.de

Veranstaltungsort: Rathaushalle, Ratsstraße 19, 99974 Mühlhausen

Veranstalter: Unika Das Unikate Atelier, Bei der Marienkirche
17, 99974 Mühlhausen



08.10.2019
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 11:00 Uhr

"Von einem der Auszog das Fürchten zu Lernen"

Jeder von uns weiß, wie es ist, wenn man sich fürchtet. Jedoch gibt es einen, den hat es noch nie gegruselt. Dieser junge Bursche, verstoßen von seinem Vater, zieht nun in die weite Welt hinaus, um das Gruseln zu lernen. Auf seiner Reise gelangt er an ein verwunschenes Schloss und nimmt die Herausforderung des Königs an, drei Nächte in dem spukenden Schloss zu übernachten. Als Lohn winkt ihm die Hand der schönen Prinzessin. Voller Freude, nun endlich das Gruseln zu lernen, begibt er sich mit nur einem Licht, einem Messer und einem Schnitztischchen, ins Schloss und erwartet sehnsüchtig die erste Nacht. Ob er es wohl schafft, drei Nächte dort durchzuhalten? Und ob er dort nun endlich das Gruseln lernt? Ein schaurig witziges Theaterstück mit finsteren Gestalten, lebendigen Betten und für den einen oder anderen Zuschauer mit ein wenig Gänsehaut.

www.3k-theaterwerkstatt.de
Veranstaltungsort: Kilianikirche - 3K Theaterwerkstatt, Unter der Linde 7, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: 3K-Kunst, Kultur und Kommunikation e.V., Unter der Linde 7, 99974 Mühlhausen, Tel:  +49 3601 440937, Fax:  +49 3601 403784

08.10.2019
Beginn: 18:30 Uhr

Benefizkonzert mit orthodoxem Chor aus Russland

Der russisch-orthodoxe Chor „Zu Ehren der Heiligen Elisabeth“ gibt am 8. Oktober 2019 ein  Benefizkonzert in der Mühlhäuser Rathaushalle. Ab 19 Uhr erwarten das Publikum orthodoxe Kirchengesänge und bekannte russische Volksweisen. Einlass ist ab 18:30 Uhr. Der gemischte Laien-Chor mit 23 Stimmen ist seit vielen Jahren durch gemeinsames Singen verbunden und stammt aus Akademgorodok, einem Stadtteil von Nowosibirsk.
Das Repertoire verspricht mit fließend-meditativen Klängen einen musikalischen Ausflug in die tiefe Seele Sibiriens.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, es wird um eine Spende gebeten. Mit dem Erlös soll der Aufbau eines Pflegeheims in Akademgorodok gefördert werden.

Unterstützt wird die Konzertreise, die Anfang Oktober zum Beispiel auch im Augustinerkloster Erfurt, in Jena oder Naumburg Station macht, vom Ökumenischen Hainich-Klinikum Mühlhausen. „Das Engagement für den Aufbau des Pflegeheims in Akademgorodok ist eine gute Sache, die wir sehr gern begleiten“, so Klaus-Peter Fiege. DerGeschäftsführer des ÖHK weiß dabei von einem wunderbaren Zufall zu berichten: „Eine unserer Mitarbeiterinnen studiert an der Ernst-Abbe-Hochschule in Jena berufsbegleitend Pflegemanagement. Mit ihrem Professor und der Studiengruppe war die Kollegin dann in Akademgorodok, wo wir von dem Projekt erfahren haben.“

09.10.2019
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 11:00 Uhr

"Von einem der Auszog das Fürchten zu Lernen"

Jeder von uns weiß, wie es ist, wenn man sich fürchtet. Jedoch gibt es einen, den hat es noch nie gegruselt. Dieser junge Bursche, verstoßen von seinem Vater, zieht nun in die weite Welt hinaus, um das Gruseln zu lernen. Auf seiner Reise gelangt er an ein verwunschenes Schloss und nimmt die Herausforderung des Königs an, drei Nächte in dem spukenden Schloss zu übernachten. Als Lohn winkt ihm die Hand der schönen Prinzessin. Voller Freude, nun endlich das Gruseln zu lernen, begibt er sich mit nur einem Licht, einem Messer und einem Schnitztischchen, ins Schloss und erwartet sehnsüchtig die erste Nacht. Ob er es wohl schafft, drei Nächte dort durchzuhalten? Und ob er dort nun endlich das Gruseln lernt? Ein schaurig witziges Theaterstück mit finsteren Gestalten, lebendigen Betten und für den einen oder anderen Zuschauer mit ein wenig Gänsehaut.

www.3k-theaterwerkstatt.de
Veranstaltungsort: Kilianikirche - 3K Theaterwerkstatt, Unter der Linde 7, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: 3K-Kunst, Kultur und Kommunikation e.V., Unter der Linde 7, 99974 Mühlhausen, Tel:  +49 3601 440937, Fax:  +49 3601 403784

10.10.2019
Beginn: 14:30 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Tanztee im Peterhof

Einmal im Monat, donnerstags 14.30 bis 17.00 Uhr, laden wir Sie ein zum Tanztee im Peterhof mit dem Entertainer Svend Walter „Der Original Wintersteiner“. Genießen Sie gemütliche Stunden und lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen. Svend Walter singt und spielt für Sie Welthits, Oldies und Evergreens zum Tanzen, Träumen, Glücklichsein… Wir freuen uns auf Sie!
www.muehlhausen.de

Veranstaltungsort: Peterhof, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: Gasthaus Peterhof, St. Nikolai 203, 99974 Mühlhausen, Tel: 03601 8885775, Fax: 03601 8885776

11.10.2019
Beginn: 19:30 Uhr

"Mr. Pilks Irrenhaus"

Eine Socke in der Suppe, ein Huhn, Spione, ein Schmetterling sowie unsichtbare Ehemänner. Klingt absurd? Ist es auch. Denn „Mr. Pilks Irrenhaus“ aus der Feder von Ken Campbell ist nicht nur ein Meisterwerk des absurden Theaters, sondern auch eines der nächsten Projekte der 3K-Theaterwerkstatt. „Mr. Pilks Irrenhaus“ versammelt  17 Szenen: Erhabenes, Banales, Übersinnliches und ganz und gar Abwegiges. Die Welt ist ein einziges Irrenhaus.

www.3k-theaterwerkstatt.de
Veranstaltungsort: Kilianikirche - 3K Theaterwerkstatt, Unter der Linde 7, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: Kilianikirche - 3K Theaterwerkstatt, Unter der Linde 7, 99974 Mühlhausen

11.10.2019
Beginn: 20:30 Uhr

Frank Fröhlich Tour 2019

Die Sonntagsbühne Mühlhausen präsentiert am FREITAG: Frank Fröhlich

Auf die Mischung kommt es an! lernte ich bereits 1980, als ich im Hotel "Stadt Frankfurt an der Oder“ meine Lehre als Koch absolvierte .Bis heute suche ich immer wieder nach neuen „Rezepten“: Ich mische verschiedene Stile, kombiniere Musik und Literatur oder auch Musik und Stummfilm, und serviere das Ganze als Einheit von Entertainment und konzentriertem Versunkensein in die Musik. Mit den Jahren durfte ich mit vielen großartigen Künstlern arbeiten und habe immer versucht, von ihnen zu lernen. Als Gitarrist und Interpret meiner eigenen Werke spielte ich bisher um die 120 Konzerte jährlich, vor allem in Deutschland, aber auch in Namibia, Österreich, Polen, der Schweiz und England. Ich veröffentlichte 38 CDs und erspielte mir mit meinen vielfältigen Programmen einen Namen als ideenreicher und inspirierender Musiker. So trat ich mit Schauspielern auf, spielte mit Jazzmusikern und begleitete Schriftsteller bei ihren Lesungen. Ich spielte schon vor der Wende mit afrikanischen und chilenischen Musikern, schrieb den Soundtrack für die Serie „Mind of a Chef“ (USA), schuf maßgeschneiderte Filmmusik zu den Komödien Buster Keatons und habe mit meinen Mitmach-Konzerten für Kinder Publikum und Presse begeistern können! Diese vielfältigen Erfahrungen habe ich zu einem sehr persönlichen, individuellen Stil verwoben. In meiner Musik bewege ich mich zwischen Tango, Latin und Flamenco, neben Eigenkompositionen spiele ich Stücke von Matteo Carcassi, Johann Sebastian Bach und Scott Joplin. Ich flaniere zwischen Klassik und Jazz, Volksmusik und Liedern aus der ganzen Welt. Verbunden durch fröhliche Moderationen präsentiere ich als „Der Gitarrist der Stars" (mdr-sachsenspiegel) Gitarre PUR mit all ihren Möglichkeiten – das habt Ihr so bislang weder gehört noch gesehen! Denn die Gitarre kann alles! Man muss sie nur lassen. Die Reise ist noch lange nicht zu Ende! Viel Spaß beim Stöbern wünscht Euch Frank Fröhlich www.sonntagsbuehne.de
Veranstaltungsort: Ratskeller, Ratsstr. 19, 99974 Mühlhausen
Veranstalter: Ratskeller, Ratsstr. 19, 99974 Mühlhausen, Tel: 03601/452193

12.10.2019
Beginn: 11:00 Uhr


 Mühlhausen

öffentliche Altstadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.
www.muehlhausen.de
Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen
Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

12.10.2019
Beginn: 19:00 Uhr

Mühlhausen bei Nacht

Beginn mit Abendessen im Restaurant „Zur Quelle“ in der Thüringentherme und anschließender Führung


Bei Fackelschein und in historischer Gewandung führt der Nachtführer Gäste und Bürger der Stadt durch die historische Altstadt und berichtet dabei Wissenswertes, aber auch so manch lustige Anekdote. Zuvor jedoch stärkt man sich bei einem Menü in einem Mühlhäuser Restaurant. Eine Anmeldung für die Führung ist bei der Tourist Information, Tel. 03601- 40 47 70 erforderlich. Hier erhält man auch die Gutscheine für die Teilnahme. www.muehlhausen.de

Veranstalter: Tourist Information Mühlhausen, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen, Tel: +49 3601 404770, Fax: +49 3601 4047711
Ticketpreise: Preis pro Person 7,00 € ohne Essen, 19,90 € mit Essen

12.10.2019
Beginn: 21:00 Uhr

"Nirvana Teen Spirit" a tribute to Nirvana

"Nirvana Teen Spirit" a tribute to Nirvana
www.mhl-kultur.de  

Veranstaltungsort: Kufa-Kulturfabrik, Ledernes Käppchen 1, 99974 Mühlhausen, ls-veranstaltungen@gmx.de
Veranstalter: Kufa-Kulturfabrik, Ledernes Käppchen 1, 99974 Mühlhausen, Tel:  +49 36021 85876 , Fax:  +49 36021 85876

 

13.10.2019
Beginn: 11:00 Uhr


 Mühlhausen
>> zur Homepage

öffentliche Stadtführung

Die Tourist Information Mühlhausen, lädt alle Interessenten zu einer 1,5 –stündigen Führung durch die historische Altstadt von Mühlhausen ein. Treffpunkt ist in der Tourist Information, Ratsstraße 20 in Mühlhausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 €. Weitere Informationen zur Führung erhalten Sie unter der Rufnummer: 03601- 40 47 70.
www.muehlhausen.de
Treffpunkt: Tourist Information, Ratsstraße 20, 99974 Mühlhausen
Preise: 5,00 € für Erwachsene, 3,00 € für ab 6 Jahren, Schüler, Studenten

14.10.2019
Beginn: 13:00 Uhr

Werksführung bei Strickwaren Peterseim

Auch im Jahr 2019 bietet das Unternehmen Helmut Peterseim Strickwaren GmbH eine Werksführung an. Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich bei Interesse in der Tourist Information Mühlhausen, Tel. 03601 40 47 70.   Die Helmut Peterseim Strickwaren GmbH fertigt hochwertige Strickprodukte im Kundenauftrag und für eigene Kollektion. Dafür arbeiten an unserem Unternehmenssitz in Mühlhausen ca. 60 Mitarbeiter. Qualifiziertes Fachpersonal, kurze Wege und eine vollstufige Produktion mit Flachstrickmaschinen (3 E bis 12 E) machen uns zu einem zuverlässigen Partner für unsere Auftraggeber. Von der Designerjacke aus Merinowolle bis zum technischen Textilprodukt – unsere Kunden verbinden mit unserer Arbeit eine breite Angebotspalette und hohe Qualität „Made in Germany“.

Ort: Erfurter Straße 3, 99974 Mühlhausen

14.10.2019
Beginn: 14:00 Uhr

Turmführung in St. Marien

Hoch hinaus geht es bei der Turmführung in St. Marien, die jeden Montag, um 14:00 Uhr für Gäste der Stadt angeboten wird. Erfahren Sie Wissenswertes zur Kirchengeschichte und genießen Sie die Panoramaansichten über die Stadt. Eine Anmeldung zur Führung ist im Vorfeld nicht erforderlich. www.mhl-museen.de
Veranstaltungsort: St. Marien, Bei der Marienkirche, 99974 Mühlhausen
Ticketpreise: 7,00 €

15.10.2019 - 17.10.2019
Beginn: 10:00 Uhr

Kinderferienprogramm

Kinderferienprogramm im Kulturhistorischen Museum

Ein Blick hinter die Museums-Kulissen

15.10.: Vertieft - Die Arbeit des Archäologen

16.10.: Kaiser, Ritter, Edeldame - Stadtgeschichte erleben

17.10.: Kunst zwischen Einhorn und Drachentöter

Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Führung für Gruppen ab 10 Kinder: 30 €

Führung für Einzelpersonen pro Kind: 4 €

Tel.: 03601 85 66 0; Email: info@mhl-museen.de            www.mhl-museen.de
Veranstaltungsort: Mühlhäuser Museen, Kristanplatz 7, 99974 Mühlhausen, info@mhl-museen.de

Schmalkalden

22.06.2019 - 21.09.2019

Tourist-Information
 Schmalkalden
info@schmalkalden.de
>> zur Homepage


.

17. Schmalkalder Wandersommer

Auftaktveranstaltung mit Sonnenwendfeuer, ca. 11 Wanderungen im angegebenen Zeitraum, weitere VA im separaten Programmheft und einzeln unter www.schmalkalden.de --> Veranstaltungen

03.10.2019
Beginn: 14:00 Uhr

Technisches Museum Neue Hütte
98574 Schmalkalden
Telefon 03683/403018


.

Technisches Museum Neue Hütte - Öffentliche Führungen

Oberlausitzer Umgebindehausstraße

Ebersbach-Neugersdorf

18.08.2018 - 30.12.2019
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Humboldt- und Heimatmuseum
Am Schlechteberg 1
02730 Ebersbach-Neugersdorf
Telefon  +49 3586 365 504
museum@ebersbach-neugersdorf.de
>> zur Homepage

 Historische Postkarte, Bild: Stadtverwaltung
Historische Postkarte, Bild: Stadtverwaltung.

Aus der goldenen Zeit der bunten Ansichtskarten

An Hand von Belegen der eigenen Kartensammlung demonstriert die neue Ausstellung in Form eines chronologischen Rundganges die Entwicklung  der Ansichtskarte aus der ursprünglichen Postkarte, die nur für die schriftliche Korrespondenz gedacht war, bis hin zur beliebten topografischen Ansichtskarte, welche in ihrer Blütezeit zwischen Ende des 19. Jahrhundert bis zum  1. Weltkrieg  1914-1918,
massenhaft und in einer großen Formenvielfalt in den Umlauf kam. Letztlich war es auch der seinerzeit mobileren Lebensweise sowie dem aufkommenden Tourismus zu verdanken, denn diese Ansichtskarten dienten vor allem als Reiseerinnerungen und Glückwunschkarten zu besonderen Anlässen. Besonders beliebt, auch heute noch unter den Sammlern, sind die Chromolithographien, mehrfarbige Lithografien, die in einem aufwendigen Druckverfahren entstanden und letztlich die Vorläufer der fotografischen Ansichtskarte waren. 

Die Ausstellung ist an Sonnabenden, Sonn- und Feiertagen von 14:00-17:00 Uhr geöffnet, Gruppenbesuche nach vorheriger Anmeldung möglich.

22.09.2019

Lebens(t)räume e.V.
Ernst-Thälmann-Straße 38
02727 Ebersbach-Neugersdorf
Telefon 0162-6617501
>> zur Homepage

Herbstfest mit Suppenschlacht

Alljährlich lädt der Verein Lebens(t)räume e.V. zum Herbstfest auf das ehemalige Lautex-Gelände im OT Neugersdorf. Zahlreiche Händler bieten regionale Produkte und es wird Allerlei für große und kleine Besucher geboten. Der Suppenkönig der Stadt wird gekürt - alle Meisterköche sind gefragt, sich zum Suppenwettbewerb anzumelden. Eine Jury wählt aus den erlesenen Topfinhalten die beste Suppe des Jahres aus und kürt den Suppenkönig!

Mittelherwigsdorf

02.02.2019 - 01.12.2019

Traumpalast Mittelherwigsdorf e.V
02763 Mittelherwigsdorf
info@traumpalastmittelherwigsdorf.de
>> zur Homepage

Veranstaltungen im Traumpalast

31.08. Hofball mit DJ Boris Will

27.09  Mardi Gras   20.00 Uhr, 

27.10. Kabarettabend "Academixer 

01.12.  Weihnachtskonzert mit "Chornett" und Bläservereinigung "Mittelseiferswitz"

 

04.05.2019 - 29.12.2019
Beginn: 19:30 Uhr

Region SiebenKIRCHEN, Am Eckartsbach 2, 02763 Oberseifersdorf
 Mittelherwigsdorf
>> zur Homepage

Oberseifersdorfer Musiksommer 2018 KlangBild

04.05. Duo Levante "Bach meets Tango"

15.06. Pipe meets Organ - Königin trifft Spielmann  "Dudelsack trifft Orgel"   

06.09.  Joachim Thoms  "Ganz großes Kino"  Orgel einmal anders

28.09.  BrassAppeal  "witzig, weiblich, wunderbar"

29.12.  Die "Rapauken"  Wintermusik mit Alphorn, Orgel, Pauken

                          
Eintritt 8 €,     in der Kirche Oberseifersdorf 

12.05.2019 - 08.12.2019
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Heimatverein Eckartsberg e.V.
Feldstraße 11
02763 Mittelherwigsdorf OT Eckartsberg
vorstand-eifler@heimatverein-eckartsberg.de
>> zur Homepage

 Dorfmuseum Eckartsberg
Dorfmuseum Eckartsberg.

Dorfmuseum Eckartsberg Jahresprogramm

30.04.  Walpurgisfeuer  ab 19.00 Uhr

ab 12.05. Kabinettausstellung "Unkraut vergeht nicht?- Ackerwildkräuter in der südöstlichen Oberlausitz"

26.05.  Tag des offenen Umgebindehauses, Deutscher Fachwerktag, mit Informationen zu den geplanten Informationsplätzen und Dorfrunden der Oberlausitzer Umgebindehausstraße in allen Ortsteilen bis 28.07.

30.06. "Boxenstopp" Oberlausitzer Oldtimer-Ralley macht Station im Museumshof

28.07.  Lesecafé - öffentliche Lesung des Schreibzirkels Zittau

25.08.  Tag der Oberlausitz

08.09.-27.10. Fotoausstellung "Katzen in unserem Dorf"

08.09.  Tag des offenen Denkmals     

06.10. Kirmes

08.12. Advent im Museum, buntes Markttreiben im Vierseithof                                                                                                                                                                                                      Ort: Feldstraße 7 in Eckartsberg                                

 


            

Kottmar

06.07.2019 - 22.09.2019

Touristinformation Spreequellland
Hauptstraße 214a
02739 Kottmar, OT Eibau
Telefon 03586-702051
museum@faktorenhof-eibau.de
>> zur Homepage

Oberlausitz mit dem Pinsel gemalt

Die Ausstellung "Oberlausitz mit dem Pinsel gemalt" von Klaus Güttler zeigt die farbenfrohe Werke des Künstlers in den Räumlichkeiten des Faktorenhofs. Klaus Güttler malt seine Heimat, die Oberlausitz und entdeckt dabei immer neue Facetten.

20.09.2019 - 21.09.2019

Haus des Gastes Obercunnersdorf
Hauptstrasse 65
02708 Kottmar OT Obercunnersdorf
Telefon 035875-60954
Telefax 035875-60954
info@obercunnersdorf.de
>> zur Homepage

 Buntes Markttreiben am Haus des Gastes
Buntes Markttreiben am Haus des Gastes.

Dorf- und Abernfest

Dorffest rund um die Kartoffel mit Handwerkermarkt, Ausstellung und Folkloredarbietungen im stimmugnsvollen Ambiente der oberlausitzer Umgebindehäuser inmitten des Denkmalortes Obercunnersdorf:

Freitag, 20.09.2019

19.30 Uhr Fackelumzug mit dem Spielmannszug der FFW Obercunnersdorf
20.00 Uhr Eröffnung und Bieranstich
20.30 - 0.30 Uhr Live- Musik mit „Kompromiss“ und DJ im Festzelt
Tanzeinlagen der „Flying Boots“

Samstag, 21.09.2019
„Kartoffelmeile“ 10.00 - 17.00 Uhr entlang der Hauptstraße und am „Haus des Gastes“
Probieren Sie Oberlausitzer Köstlichkeiten rund um die Abern!
Wir suchen wieder den besten Abernsulloate!
Abgabe der Kostproben am 21.9.19 von 10.00 bis 11.00 Uhr in der Touristinformation

10.00 Uhr Eröffnung des Festes auf der Bühne im Festzelt mit dem Volkschor
Obercunnersdorf und Programm des Integrativen Kinderhaus „Pfiffikus“
10-17 Uhr Marktstände – Trödelmarkt – Bastelstraße – Hüpfburg – Abernfuhre durch den Ort
Pfarrer-Heinz-Leßmann-Stube geöffnet
13.30 Uhr Instrumentalgruppe Obercunnersdorf im Festzelt - Leitung Gerda Rudolph
14.15 Uhr Modenschau von 1900 bis jetzt - „Hartauer Kreative e.V.“
15.15 Uhr Prämierung des schönsten Abernmänn`l im Festzelt
15.30 Uhr Prämierung des besten „Abernsulloate“ im
16.00 Uhr Gaudiwettkampf um den Wanderpokal der
FFW Obercunnersdorf am Feuerwehrdepot
19.00 Uhr Siegerehrung und Pokalübergabe
20.00 Uhr Live-Musik mit „Spirit“ und DJ im Festzelt

Sonntag, 22.09.2019 - Heimattag des Lusatiaverbandes

10-13.00 Uhr Frühschoppen mit der Blaskapelle der Freiwilligen Feuerwehr Berthelsdorf
13.30-15.00 Uhr Folkloreprogramm mit dem Dorfensemble Bertsdorf und dem Heimatchor Lückendorf
15.15 Uhr         „Ein Kessel Buntes“ des Akkordeonorchesters der Musikschule Fröhlich

Vom Weserbergland über Nordhessen zum Vogelsberg und Spessart

Eschwege

21.09.2019 - 22.09.2019


.

DJSV Jetboot-Cup Deutscher Meisterschaftslauf

Erleben sie Action auf dem Wasser - bei einem einzigartigen Sport, der Körperbeherrschung, Kraft und Ausdauer kombiniert. Die Piloten bewegen ihre bis zu 500 PS starken Maschinen in einem Rundkurs mit vielen links/rechts Kurven-Kombinationen. Den Einstieg bildet die Spark-Klasse, das sind im Sitzen bewegte Jetski mit gerade mal 100 PS. Daneben gibt es auch die Steher-Klasse die noch einiges mehr an Geschicklichkeit erfordert. Ebenso gibt es die sogenannte Runabout-Klasse. In jeder Klasse werden am Wochenende 3 Läufe gefahren, jeder Lauf dauert zwischen 10-15 Minuten plus eine Runde.

Informationen zu den verschiedenen Kategorien:
SKI-DIVISION: Dies sind Jetboote welche im Stehen gefahren werden und nur für eine Person zugelassen sind. Für Anfänger sind diese „Steher" schwieriger zu fahren als „Sitzer", da neben einer guten Balance auch eine gehörige Portion Kraft und Ausdauer in den Beinen notwendig sind. Des Weiteren benötigt man nach einem Sturz in das Wasser auch etwas Übung, bis sich der Jet wieder in Fahrt befindet und man sicher steht.

Hier starten vier Klassen:
• Ski Junior = Neulinge
• Ski Lite = seriennahe Jetboote mit geringer Leistung
• Ski Stock = seriennahe Jetboote mit hoher Leistung
• Ski Open = stark modifizierte Jet Boote in den Bereichen Leistung und Aufbau des Rumpfes

RUNABOUT: Dies sind Jetboote welche im Sitzen gefahren werden und serienmäßig als zwei- oder dreisitzige Fahrzeuge ausgeliefert werden. Im Rennbetrieb wird das Fahrzeug immer nur von einer Person gefahren. Obwohl diese Jetboote im Freizeitsport erst einmal leichter zu fahren sind, da sie weniger Gleichgewichtssinn als „Steher" benötigen, so wird auch hier ein Anfänger schnell erkennen - dieser Sport erfordert Konzentration, Kondition und Kraft. Das Fahren mit Jetbooten ist ein Sport, der die Muskeln von der kleinen Zehe bis in die „Haarspitzen" fordert. Die Faszination für Wasser und Geschwindigkeit ist es, was viele an diesem Sport begeistert.

Hier starten sechs Klassen:
• Runabout Rec Lite „Spark“ mit Saugmotoren geringer Leistung ebenfalls für Frauen und Jugendliche
• Runabout N/A Atmo mit Saugmotoren mittlerer Leistung
• Runabout Stock = seriennahe Jetboote mit aufgeladenen Motoren hoher Leistung
• Runabout GP = stark modifizierte Jet Boote in den Bereichen Leistung und Aufbau des Rumpfes

FREESTYLE - Nichts für schwache Nerven! Das Sportgerät für Freestyle ist normalerweise ein Jetboot der Ski-Division mit umfangreichen Modifikationen um das Abtauchen, Springen und Figuren Fahren zu erleichtern. Es ist immer wieder erstaunlich, welche Kunststücke diese Fahrer mit einem Jetboot vollführen können. Hier scheint die Schwerkraft außer Kraft gesetzt.

22.09.2019
Beginn: 12:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Stadtmarketing Eschwege
>> zur Homepage


.

Wurschtfest mit verkaufsoffenem Sonntag

Die "Ahle Wurscht" ist die Spezialität unserer Region, das Rezept wird immer ein Geheimnis bleiben. Probieren Sie und kaufen Sie, viele Stände bieten das Original! Aber nicht alles dreht sich nur um die Wurscht. Regionale Spezialitäten in Hülle und Fülle und selbstverständlich ein Programm für die ganze Familie.

Verkaufsoffene Geschäfte am Sonntag
Die Eschweger Geschäfte laden am Sonntag von 12:00 - 18:00 Uhr zu einem Einkaufsbummel ein! Die neue Herbst- und Wintermode wartet auf Sie - es lohnt sich!

06.10.2019
Beginn: 08:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Veranstaltungsagentur Petra Wagner, Tel. 036076 52867
 Eschwege
>> zur Homepage


.

Antik- und Sammlermarkt

Mit großem Landmarkt für heimische Produkte. Ort: Festplatz "Am Werdchen", Mangelgasse, Eschwege, von 08.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Spangenberg

12.09.2019 - 16.09.2019

Spangenberger Kirmesburschen e.V., Herr Phil Gebhardt
Dorfstraße 44
34286 Spangenberg-Bischofferode
kirmesburschen@gmx.net
>> zur Homepage


.

Spangenberger Kirmes

Festplatzgelände, Bergheimer Straße

Nähere Informationen zum Programm werden noch bekannt gegeben!

 

 

29.09.2019
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Stadt Spangenberg
Rathausstraße 7
34286 Spangenberg
Telefon 0 56 63 / 50 90 40
Gritt.Heinze@Spangenberg.de
>> zur Homepage

"Erntedankfest"

Spangenberg feiert Erntedank!

Beginnend mit einem Familiengottesdienst um 11 Uhr auf dem Marktplatz in Spangenberg lädt die Stadt Spangenberg im Anschluss zu einem gemeinsamen Mittagessen ein bevor es um 12:30 Uhr mit einem bunten Unterhaltungsprogramm weitergeht. Für Spiel und Spaß steht für die Kleinsten wieder das Spielmobil Rote Rübe vor Ort zur Verfügung.

Veranstaltungsort: Marktplatz Spangenberg

Melsungen

21.09.2019 - 22.09.2019
Beginn: 11:00 Uhr

Kultur- & Tourist-Info
Am Markt 5
34212 Melsungen
Telefon 05661-708 200
tourist-info@melsungen
>> zur Homepage


.

Mittelalterfest - Ritter, Räuber und Furunkulus

Das Mittelalterfest in Melsungen am 21. und 22. September führt die Besucher des Schlossparks und seiner angrenzenden Plätze in eine facettenreiche Vergangenheit. Zwei Tage lang gestalten Handwerker, Händler, Garbräter und Mundschenke ein Markttreiben, wie zu den Zeiten, als hier noch hessische Grafen und nicht Finanzbeamte und Gerichtsbehörden ein und ausgingen.

Mit zotigen Sprüchen und gekonnten Jonglagen präsentieren sich weitgereiste Gaukler. Die Spielleute „Furunkulus“ aus dem niederbayrischen Platting spielen mehrmals täglich auf und geben ein Konzert. Ein Trupp wackerer Ritter prügelt sich mehrmals am Tage mit dreisten Räubern, Puppenspieler Fridolin Fadenreych zeigt unterschiedliche Märchen und in den Abendstunden werden die Künste der Feuerspucker den Melsunger Himmel erleuchten. Die Veranstalter, die Mittelalteragentur „Sündenfrei“, verspricht ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. Infos unter www.suendenfrei.de

Öffnungszeiten:
Samstag 11.00 Uhr - 22:00 Uhr
Sonntag 11.00 Uhr - 18:00 Uhr

Eintritt:
Erwachsene  8,00 €/Kinder 4,00 €
Historisch gekleidete Gäste zahle nur 6,00 €
Familien/ Alleinerziehende zahlen nur für das erste Kind. Für alle weiteren und auch für Kinder im Vorschulalter ist der Eintritt frei.

21.09.2019
Beginn: 17:00 Uhr
Ende: 23:00 Uhr

Kultur- & Tourist-Info
Am Markt 5
34212 Melsungen
Telefon 05661-708 200
tourist-info@melsungen
>> zur Homepage

 Melsunger Flohmarkt
Melsunger Flohmarkt.

Melsunger Nacht-Flohmarkt

Melsunger Nacht-Flohmarkt

Jeden 4. Sonntag im Monat können Sie Ihre „Schätze“ aus Dachboden und Keller anbieten. Nur einmal, am 21. September, ist es ein Nacht-Flohmarkt von 17.00 bis 23.00 Uhr. Ein Markt für Jäger und Sammler zum Stöbern und Entdecken und Handeln nach Herzenslust und einfach zum Genießen. Erleben Sie das lebendige Melsungen mit persönlicher Note. Kinderflohmarkt (bis 15 Jahre) im Innenhof der Stadtbücherei. angeboten. Für das leibliche Wohl ist gesorgt!

Veranstalter/Anmeldung: Dietmar Dargel (0171) 8615058 oder dargel-md@onlinehome.de

Veranstaltungsort: Rund um das Dienstleistungszentrum, Sandstraß3 13, 34212 Melsungen

27.09.2019 - 29.09.2019

Kultur- & Tourist-Info
Am Markt 5
34212 Melsungen
Telefon 05661-708 200
tourist-info@melsungen
>> zur Homepage

 Burger, Beats & BBQ
Burger, Beats & BBQ.

Burger, Beats & BBQ

Burger, Beats & BBQ

Street-Food-Event mit verschiedenen Köstlichkeiten auf dem Melsunger Marktplatz und einem verkaufsoffenen Sonntag als Abschluss.

Nähere Informationen werden noch bekannt gegeben.

Veranstalter: Hellfire Concerts, Pfarrgartenstr. 1/1, 73457 Essingen, Telefon (07365) 417 68 77

www.hellfire-concerts.de

 

 

29.09.2019
Beginn: 13:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Kultur- & Tourist-Info
Am Markt 5
34212 Melsungen
Telefon 05661-708 200
tourist-info@melsungen
>> zur Homepage

 Verkaufsoffener Sonntag
Verkaufsoffener Sonntag.

Michaelismarkt - Verkaufsoffener Sonntag

Michaelismarkt - Verkaufsoffener Sonntag

Die Gemeinschaft des Melsunger Einzelhandels veranstaltet ein abwechslungsreiches Programm in der Fußgängerzone und rund um das Rathaus und lädt in Verbindung mit dem Event Burger, Beats & BBQ zu einem Einkaufsbummel ein.

Veranstalter: Gemeinschaft des Melsunger Einzelhandels

03.10.2019
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 15:30 Uhr

Kultur- & Tourist-Info
Am Markt 5
34212 Melsungen
Telefon 05661-708 200
tourist-info@melsungen
>> zur Homepage

 Mit dem Bartenwetzer durch die Altstadt
Mit dem Bartenwetzer durch die Altstadt.

Sonder-Stadtführung „Mit dem Bartenwetzer durch die Altstadt“

Sonder-Stadtführung „Mit dem Bartenwetzer durch die Altstadt“

Erlebnisführung mit einem "echten" Bartenwetzer, der Symbolfigur der Stadt für „Jedermann“. Er begleitet Sie beim Rundgang durch die historische Altstadt und erzählt vom Leben und Arbeiten im Mittelalter.

Er erzählt: "Vor langer Zeit lebte und arbeitete ich in dieser wunderschönen Fachwerkstadt. Gerne zeige ich Ihnen, was sich damals hier tat und wo mich meine täglichen Wege entlangführten. Lassen Sie sich vom Flair der damaligen Zeit einfangen."

Dauer: ca. 1 ½ Stunde - Anmeldung nicht erforderlich

Kosten: Erwachsene 4,00 € / Kinder frei#

Treffpunkt: Kultur- & Tourist-Info, Am Markt 5, 34212 Melsungen

12.10.2019
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 15:30 Uhr

Kultur- & Tourist-Info
Am Markt 5
34212 Melsungen
Telefon 05661-708 200
tourist-info@melsungen
>> zur Homepage

 Lisbeth auf Bartenwetzerbrücke
Lisbeth auf Bartenwetzerbrücke.

„Mit’m Lisbeth unnerwegens….“ - Stadtführung für Jedermann

 

„Mit’m Lisbeth unnerwegens….“ - Stadtführung für Jedermann

S’Lisbeth, die Bauersfrau von nebenan, weiß immer den neuesten Klatsch und Tratsch aus der Spellstubbe (Spinnstube). Sie führt sie an interessante Plätze der Altstadt und erzählt dabei allerlei über die Halunken Ephesus und Kupille, über das Rautendelein, den Dällerhönd und die Bartenwetzer. Lassen Sie sich überraschen, wie kurzweilig ein Rundgang durch die Altstadt bei einer kleinen Schuddelrunde und Mundartsprüchen sein kann….

Weitere Termine: 31. Mai / 21. Juni / 13. Juli / 27. Juli / 10. August

Dauer: (ca. 1,5 Stunden)

Kosten: 6,00 € pro Person

Auskunft und Anmeldung: Kultur- & Tourist-Info, Am Markt 5, 34212 Melsungen, Telefon (05661) 708 200

Treffpunkt: Bartenwetzerbrücke

13.10.2019
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Kultur- & Tourist-Info
Am Markt 5
34212 Melsungen
Telefon 05661-708 200
tourist-info@melsungen
>> zur Homepage

 Spezialitätenfestival
Spezialitätenfestival.

Nordhessen geschmackvoll - Spezialitätenfestival

Nordhessen hat seit 2005 eine kulinarische Hauptstadt: Melsungen.

Das nordhessische Spezialitätenfestival "Nordhessen geschmackvoll!" präsentiert in der Fachwerkstadt alljährlich die ganze Bandbreite hochwertig hergestellter Lebensmittel aus Nordhessen.

Nordhessen geschmackvoll! erhebt den ehrgeizigen Anspruch, einen repräsentativen Querschnitt hochwertiger, handwerklich hergestellter kulinarischer Erzeugnisse vorzustellen, die ohne unnötige Zusatzstoffe produziert wurden.

Schlemmen Sie beim Bummel durch die historische Altstadt, wo circa 50 Hersteller ihre köstlichen Leckereien präsentieren.

Nordhessen geschmackvoll! bietet dem Publikum aber auch ein attraktives Rahmenprogramm. Dazu zählen moderierte Verkostungen, ein Bühnenprogramm mit nordhessischer Mundart, Beiträgen zu kulinarischen Themen und Musik.

Veranstalter: Verein geschmackvoll! e.V., An der Kirche 6, 36211 Alheim-Oberellenbach/Telefon (05664) 1798

Veranstaltungsort: Marktplatz und Fußgängerzone

Wolfhagen

22.09.2019 - 15.12.2019

Kulturbüro
Triangelstr. 19
34466 Wolfhagen
Telefon 05692/9960096
info@kulturladen-wolfhagen.de
>> zur Homepage


.

Kleinkunst im Kulturladen Wolfhagen

Rotenburg a.d. Fulda

21.09.2019
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Kartoffelfest

Auf dem Kartoffelfest am 21. September 2019, dreht sich in der Rotenburger Innenstadt alles um die beliebte Knolle. Viele bunte Marktstände, ein vielfältiges Angebot köstlicher Speisen und Getränke, eine Oldtimer-Traktorausstellung, sowie viele Händleraktionen und Kinderattraktionen machen unser Rotenburger Kartoffelfest zu einem Event für die ganze Familie.

Bad Hersfeld

13.10.2019


 Bad Hersfeld
>> zur Homepage

Bad Hersfelder Lollslauf

Das Highlight für jeden Läufer!

14.10.2019 - 21.10.2019

Stadt Bad Hersfeld, Fachbereich Stadtmarketing
Am Markt 1
36251 Bad Hersfeld
lullusfest@bad-hersfeld.de
>> zur Homepage

 Das Lullusfest von oben
Das Lullusfest von oben .

Lullusfest

Das Lullusfest ist das älteste Volksfest Deutschlands.
Immer in der Woche des 16. Oktobers, dem Todestag des „Heiligen Lullus“, wird das Lullusfest gefeiert. Die Lollswoche beginnt am Sonntag mit dem Lollslauf und abends mit dem Fackelzug.

16.10.2019
Beginn: 07:30 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Stadt Bad Hersfeld, Fachbereich Stadtmarketing
Am Markt 1
36251 Bad Hersfeld
lullusfest@bad-hersfeld.de
>> zur Homepage

Dippemarkt im Rahmen des Lullusfests

Im Rahmen des Lullusfests findet jedes Jahr der Dippemarkt statt. Etwa 150 Markthändler verkaufen allerhand nützliche Dinge, wie z.B. Haushaltsartikel, Pflanzen oder Geschenkartikel.

Homberg (Ohm)

20.09.2019
Beginn: 18:00 Uhr

Tourist-Info Homberg (Ohm)
Frankfurter Straße 49
35315 Homberg (Ohm)
Telefon 06633-184-43
Telefax 06633 184 50
tourist-info@homberg.de
>> zur Homepage

 (c) Bick
(c) Bick.

Humricher Freitagsrunde

Kurzweilige Altstadtführung durch ein sehenswertes Fachwerk- Städtchen mit Besuch des Schlosses und des Brauhausturmes. Anschließend Sommerbiergarten im Schlossgarten.

Wanderführer Bernd Reiß

21.09.2019
Beginn: 20:00 Uhr

Tourist-Info Homberg (Ohm)
Frankfurter Straße 49
35315 Homberg (Ohm)
Telefon 06633-184-43
ohm-sweet-ohm@homberg.de
>> zur Homepage


.

Casablanca Jones und die Tränen der Mona Lisa

Im Rahmen der Homberger Kulturwochen "Ohm sweet Ohm"

Ein witziges und kurzweiliges Theaterstück

Theater GegenStand e. V.

Von „Casablanca“ über „Indiana Jones“ bis zum „Da Vinci Code“ – eine Fülle von schrägen und  liebenswerten Figuren lassen Anspielungen und Zitate aus Krimi- und Abenteuerfilmen der letzten 60 Jahre lebendig werden. Diese bilden den Hintergrund für dramatische Musik, spektakuläre  Verfolgungsjagden, Verrat, Bedrohung, Schießereien, rasante Dialoge und romantische Liebesszenen.

Datum: Samstag, 21. September, 20:00 Uhr
Ort: Autohaus NORD, Ausstellungshalle, Niederkleiner Weg 13
Eintritt:
VVK 16,- Euro, AK 20,- Euro

25.09.2019
Beginn: 18:30 Uhr

Stadt Homberg (Ohm)
Marktstraße 26
35315 Homberg (Ohm)
Telefon 06633-184-43
Telefax 06633 184 50
tourist-info@homberg.de
>> zur Homepage

 (c) Purr
(c) Purr.

Nachtwächterführung

Unser Nachtwächter führt Sie mit seinem Gehilfen durch die abendliche Stadt und unterhält Sie mit lebendigen Anekdoten aus dem Mittelalter. Die Führung ist mit allerlei Spezialeffekten gewürzt, ein „Templerschnaps“ ist inklusive. Den Abschluss bildet ein „Nachtwächtermahl“ in einer Fachwerk-Gaststätte, das separat gebucht werden kann. Kosten: 8 EUR/Erw.

Alsfeld

13.09.2019 - 30.09.2019

Alsfelder Kulturtage e.V.
 Alsfeld
>> zur Homepage

Alsfelder Kulturtage

Zahlreiche kulturelle Veranstaltungen in der Stadt und im Umland.Lesungen, Vorträge, Musik und vieles mehr zeugen von der kulturellen Vielfalt in Alsfeld.

28.09.2019
Beginn: 20:00 Uhr

Verkehrsverein Alsfeld
 Alsfeld
>> zur Homepage

Zauberhafte Nacht mit nächtlichem Einkaufen

Moonlight-Shopping in der Alsfelder Innenstadt; mit Variété, Magie, Kunst und Zauberei sowie kulinarischen und musikalischen Spezialitäten.

Lauterbach

28.09.2019
Beginn: 11:30 Uhr

Tourist-Center Stadtmühle
Marktplatz 1
36341 Lauterbach
Telefon 06641/184-112
Telefax 06641/184-212
info@lauterbach-hessen.de
>> zur Homepage


.

Öffentliche Stadtführung Lauterbach entdecken

Lauterbach entdecken

Lauterbach, das ist Fachwerkromantik pur mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Sie werden durch die malerischen Gassen der Altstadt geführt und lernen unsere Stadt einschließlich der Evangelischen Stadtkirche kennen. Sie erhalten einen Abriss über die Geschichte und  besondere Begebenheiten.

Treffpunkt: Tourist-Center Stadtmühle
Kosten: 5,-- €/Person - Familien: 12,-- €

12.10.2019
Beginn: 11:30 Uhr

Tourist-Center Stadtmühle
Marktplatz 1
36341 Lauterbach
Telefon 06641/184-112
Telefax 06641/184-212
info@lauterbach-hessen.de
>> zur Homepage


.

Öffentliche Stadtführung "Lauterbacher Persönlichkeiten"

Bei einer besonderen Führung erfahren Sie, wer in der Zeit unserer Vorfahren die Geschichte Lauterbachs wesentlich bestimmt und bereichert hat. Insbesondere sollen Sie Menschen aus Wirtschaft, Politik und Kunst kennenlernen sowie deren Wirkungsorte und Schauplätze ihres Schaffens.

Treffpunkt: Tourist-Center Stadtmühle
Kosten: 5,-- €/Person - Familien: 12,-- €

Grünberg

05.10.2019 - 06.10.2019
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Johanna Lang
 Grünberg
j.lang@gruenberg.de
>> zur Homepage

Oberhess. Kunstausstellung

Oberhessiche Kunstausstellung im Barfüßerkloster. Regionale Künstler präsentieren Ihre Werke verschiedener Techniken.

12.10.2019 - 20.10.2019

Johanna Lang
 Grünberg
j.lang@gruenberg.de
>> zur Homepage

539. Grünberger Gallusmarkt

Gallusmarkt mit diversen Highlights wie z.B. Bockbierabend, Laternenumzug, Feuerwerk, Fuchsjagd, Tierschau, trad. Krämermarkt am 16. + 17.10. mit 2,5 km Marktständen und Rummelplatz,original Grünberger Wurzelbürgerbürsterei u.v.m

Steinau an der Straße

28.07.2019 - 22.09.2019
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Museum Brüder-Grimm-Haus
Brüder-Grimm-Straße 80
36396 Steinau an der Straße
Telefon 06663 7605
brueder-grimm-haus@steinau.de
>> zur Homepage

Austellung - Märchen und Sagen im Museum

Eine dokumentarische Austellung

Museum Brüder Grimm-Haus

14.09.2019 - 25.09.2019

Verkehrsbüro Steinau
Brüder-Grimm-Str. 70
36396 Steinau an der Straße
Telefon 06663-96310
verkehrsbuero@steinau.de
>> zur Homepage


.

Festival 27. Steinauer Puppenspieltage "Mit Hand und Fuß"

Festival mit Bühnen aus ganz Deutschland. Spiele für Kinder und Erwachsene. Auf dem Programm stehen unter anderem: Eröffnungsfrühstück, Steinauer Premiere, Lange Figurentheater-Nacht, Dinnertheater

02.10.2019
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 15:00 Uhr

Verkehrsbüro Steinau
Brüder-Grimm-Straße 70
36396 Steinau an der Straße
Telefon 06663 96310
verkehrsbüro@steinau.de
>> zur Homepage

Ferienangebot für Kinder!

Stadtführung zum Mitmachen

Treffpunkt: Märchenbrunnen auf dem Marktplatz "Am Kumpen"

Tickets im Verkehrsbüro Steinau

06.10.2019
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 15:30 Uhr

Verkehrsbüro Steinau
Brüder-Grimm-Straße 70
36396 Steinau an der Straße
Telefon 06663 96310
verkehrsbuero@steinau.de
>> zur Homepage

Neue Führung! Zeitreise in Ludwig Emil Grimms Steinau

Treffpunkt: Märchenbrunnen auf dem Marktplatz "Am Kumpen"

Tickets im Verkehrsbüro Steinau

09.10.2019
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 15:00 Uhr

Verkehrsbüro Steinau
Brüder-Grimm-Straße 70
36396 Steinau an der Straße
Telefon 06663 96310
verkehrsbuero@steinau.de
>> zur Homepage

Ferienangebot für Kinder!

Stadtführung zum Mitmachen

Treffpunkt: Märchenbrunnen auf dem Marktplatz "Am Kumpen"

Tickets im Verkehrsbüro Steinau

Vom Westerwald über Lahntal und Taunus zum Main

Herborn

05.05.2019 - 06.10.2019
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 15:30 Uhr

Birgit Ernst
Bahnhofsplatz 1
35745 Herborn
Telefon 02772/708-1900
b.ernst@stadtmarketing-herborn.de
>> zur Homepage


.

Offene Stadtführung Unterhaltsam durch die Altstadt - die klassische

Für Einzelpersonen wird die klassische Altstadtführung jeden ersten Sonntag in der Saison von Mai - Oktober um 14 Uhr ab Hof Hohe Schule angeboten. Für € 4,00 unternehmen Sie einen spannenden Ausflug in die belebte Geschichte der malerischen Stadt. Ohne vorherige Anmeldung.

Braunfels

21.09.2019
Beginn: 14:00 Uhr

Tourist-Information Braunfels
Marktplatz 9
35619 Braunfels
Telefon 06442 93 44 11
Telefax 06442 93 44 22
touristinfo@braunfels.de
>> zur Homepage

Öffentliche Altstadtführung

Braunfels blickt auf eine über 750 Jahre alte Geschichte zurück. Bei einer Führung mit unseren erfahrenen Stadtführern wird diese Geschichte auf unterhaltsame und informative Weise lebendig. Treffpunkt: Tourist-Information, Marktplatz 9, Braunfels

27.09.2019
Beginn: 18:00 Uhr
Ende: 19:30 Uhr

Tourist-Information Braunfels
Marktplatz 9
35619 Braunfels
Telefon 06442 93 44 11
Telefax 06442 93 44 22
touristinfo@braunfels.de
>> zur Homepage

Kleid, Korsett und Uniform- Mode im Laufe der Jahrhunderte, Themenführung

28.09.2019
Beginn: 14:00 Uhr

Tourist-Information Braunfels
Marktplatz 9
35619 Braunfels
Telefon 06442 93 44 11
Telefax 06442 93 44 22
touristinfo@braunfels.de
>> zur Homepage

Öffentliche Altstadtführung

Braunfels blickt auf eine über 750 Jahre alte Geschichte zurück. Bei einer Führung mit unseren erfahrenen Stadtführern wird diese Geschichte auf unterhaltsame und informative Weise lebendig. Treffpunkt: Tourist-Information, Marktplatz 9, Braunfels

05.10.2019
Beginn: 14:00 Uhr

Tourist-Information Braunfels
Marktplatz 9
35619 Braunfels
Telefon 06442 93 44 11
Telefax 06442 93 44 22
touristinfo@braunfels.de
>> zur Homepage

Öffentliche Altstadtführung

Braunfels blickt auf eine über 750 Jahre alte Geschichte zurück. Bei einer Führung mit unseren erfahrenen Stadtführern wird diese Geschichte auf unterhaltsame und informative Weise lebendig. Treffpunkt: Tourist-Information, Marktplatz 9, Braunfels

11.10.2019
Beginn: 18:00 Uhr
Ende: 19:30 Uhr

Tourist-Information Braunfels
Marktplatz 9
35619 Braunfels
Telefon 06442 93 44 11
Telefax 06442 93 44 22
touristinfo@braunfels.de
>> zur Homepage

 (C) Braunfelser Kur GmbH
(C) Braunfelser Kur GmbH.

Nachtwächterführung

„Hört Ihr Leut und lasst Euch sagen …" -Rundgang mit dem Nachtwächter durch die dunklen Straßen und Gassen der Braunfelser Altstadt.

Los geht es um 18 Uhr an der Tourist-Information, Marktplatz 9.

Vom thronenden Schloss aus schaut man auf eine romantische Stadt, die in der Dunkelheit versinkt.
Die Braunfelser Straßen sind verlassen, der Nachtwächter Sven Ringsdorf mit Hellebarde und Laterne, führt vorbei am wunderschönen Marktplatz mit den reich verzierten Fachwerkhäusern. Ringsdorf fallen bei dieser Führung im historischen Gewand immer wieder unterhaltsame und spannende Geschichten der Schlossstadt ein.

 

Die Teilnahme kostet 8,00 € pro Person. Tickets sind in der Tourist-Information Braunfels, Marktplatz 9 erhältlich. Um Anmeldung wird gebeten! Telefon-Nummer für Rückfragen: 06442/934411.

 

12.10.2019
Beginn: 14:00 Uhr

Tourist-Information Braunfels
Marktplatz 9
35619 Braunfels
Telefon 06442 93 44 11
Telefax 06442 93 44 22
touristinfo@braunfels.de
>> zur Homepage

Öffentliche Altstadtführung

Braunfels blickt auf eine über 750 Jahre alte Geschichte zurück. Bei einer Führung mit unseren erfahrenen Stadtführern wird diese Geschichte auf unterhaltsame und informative Weise lebendig. Treffpunkt: Tourist-Information, Marktplatz 9, Braunfels

Limburg a.d. Lahn

21.09.2019
Beginn: 15:00 Uhr
Ende: 16:30 Uhr

Verschönerungsverein Limburg e.V.
Barfüßer Str.6
65549 Limburg
Telefon 06431-6166
Telefax 06431-3293
touristinfo@stadt.limburg.de
>> zur Homepage


.

öffentliche Stadtführung für Einzelpersonen

Die 1,5-stündige Stadtführung ist eine umfassende Information der Limburger Stadtgeschichte. Erklärung historischer Fachwerkhäuser und kleiner Anekdoten sowie des Verlaufs der alten Handelsstraße.

Treffpunkt: Platz Plötze am Brunnen Ritter Hattstein.

Preis: Erwachsene 6,00 €, Kind (6-14 Jahre) 3,00 €

Um eine Anmeldung bei der Tourist-Information wird gebeten.

21.09.2019
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 21:30 Uhr

Verschönerungsverein Limburg e.V.
Barfüßer Str.6
65549 Limburg
Telefon 06431-6166
Telefax 06431-3293
touristinfo@stadt.limburg.de
>> zur Homepage


.

öffentliche Nachtwächterführung für Einzelpersonen

Rundgang mit dem Nachtwächter durch das romantische Limburg. Dieser geht gewandet, mit Hellebarde sowie Laterne und führt Sie durch enge Gassen, Märkte und an historischen Fachwerkhäusern vorbei. Sie hören vom Ritter Hattstein, dem Schinderhannes, der Pest und dem Haus der sieben Laster.

Preise: Erwachsene 8,00 €, Kind (6-14 Jahre) 4,00 €

Treffpunkt: Plötze am Brunnen Ritter Hattstein

Um eine Anmeldung bei der Tourist-Information wird gebeten.

22.09.2019
Beginn: 14:30 Uhr
Ende: 16:00 Uhr

Verschönerungsverein Limburg e.V.
Barfüßer Str.6
65549 Limburg
Telefon 06431-6166
Telefax 06431-3293
touristinfo@stadt.limburg.de
>> zur Homepage


.

öffentliche Stadtführung für Einzelpersonen

Die 1,5-stündige Stadtführung ist eine umfassende Information der Limburger Stadtgeschichte. Erklärung historischer Fachwerkhäuser und kleiner Anekdoten sowie des Verlaufs der alten Handelsstraße.

Treffpunkt: Platz Plötze am Brunnen Ritter Hattstein.

Preis: Erwachsene 6,00 €, Kind (6-14 Jahre) 3,00 €

Um eine Anmeldung bei der Tourist-Information wird gebeten.

28.09.2019
Beginn: 15:00 Uhr
Ende: 16:30 Uhr

Verschönerungsverein Limburg e.V.
Barfüßer Str.6
65549 Limburg
Telefon 06431-6166
Telefax 06431-3293
touristinfo@stadt.limburg.de
>> zur Homepage


.

öffentliche Stadtführung für Einzelpersonen

Die 1,5-stündige Stadtführung ist eine umfassende Information der Limburger Stadtgeschichte. Erklärung historischer Fachwerkhäuser und kleiner Anekdoten sowie des Verlaufs der alten Handelsstraße.

Treffpunkt: Platz Plötze am Brunnen Ritter Hattstein.

Preis: Erwachsene 6,00 €, Kind (6-14 Jahre) 3,00 €

Um eine Anmeldung bei der Tourist-Information wird gebeten.

28.09.2019
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 21:30 Uhr

Verschönerungsverein Limburg e.V.
Barfüßer Str.6
65549 Limburg
Telefon 06431-6166
Telefax 06431-3293
touristinfo@stadt.limburg.de
>> zur Homepage


.

öffentliche Nachtwächterführung für Einzelpersonen

Rundgang mit dem Nachtwächter durch das romantische Limburg. Dieser geht gewandet, mit Hellebarde sowie Laterne und führt Sie durch enge Gassen, Märkte und an historischen Fachwerkhäusern vorbei. Sie hören vom Ritter Hattstein, dem Schinderhannes, der Pest und dem Haus der sieben Laster.

Preise: Erwachsene 8,00 €, Kind (6-14 Jahre) 4,00 €

Treffpunkt: Plötze am Brunnen Ritter Hattstein

Um eine Anmeldung bei der Tourist-Information wird gebeten.

29.09.2019
Beginn: 14:30 Uhr
Ende: 16:00 Uhr

Verschönerungsverein Limburg e.V.
Barfüßer Str.6
65549 Limburg
Telefon 06431-6166
Telefax 06431-3293
touristinfo@stadt.limburg.de
>> zur Homepage


.

öffentliche Stadtführung für Einzelpersonen

Die 1,5-stündige Stadtführung ist eine umfassende Information der Limburger Stadtgeschichte. Erklärung historischer Fachwerkhäuser und kleiner Anekdoten sowie des Verlaufs der alten Handelsstraße.

Treffpunkt: Platz Plötze am Brunnen Ritter Hattstein.

Preis: Erwachsene 6,00 €, Kind (6-14 Jahre) 3,00 €

Um eine Anmeldung bei der Tourist-Information wird gebeten.

05.10.2019
Beginn: 15:00 Uhr
Ende: 16:30 Uhr

Verschönerungsverein Limburg e.V.
Barfüßer Str.6
65549 Limburg
Telefon 06431-6166
Telefax 06431-3293
touristinfo@stadt.limburg.de
>> zur Homepage


.

öffentliche Stadtführung für Einzelpersonen

Die 1,5-stündige Stadtführung ist eine umfassende Information der Limburger Stadtgeschichte. Erklärung historischer Fachwerkhäuser und kleiner Anekdoten sowie des Verlaufs der alten Handelsstraße.

Treffpunkt: Platz Plötze am Brunnen Ritter Hattstein.

Preis: Erwachsene 6,00 €, Kind (6-14 Jahre) 3,00 €

Um eine Anmeldung bei der Tourist-Information wird gebeten.

05.10.2019
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 21:30 Uhr

Verschönerungsverein Limburg e.V.
Barfüßer Str.6
65549 Limburg
Telefon 06431-6166
Telefax 06431-3293
touristinfo@stadt.limburg.de
>> zur Homepage


.

öffentliche Nachtwächterführung für Einzelpersonen

Rundgang mit dem Nachtwächter durch das romantische Limburg. Dieser geht gewandet, mit Hellebarde sowie Laterne und führt Sie durch enge Gassen, Märkte und an historischen Fachwerkhäusern vorbei. Sie hören vom Ritter Hattstein, dem Schinderhannes, der Pest und dem Haus der sieben Laster.

Preise: Erwachsene 8,00 €, Kind (6-14 Jahre) 4,00 €

Treffpunkt: Plötze am Brunnen Ritter Hattstein

Um eine Anmeldung bei der Tourist-Information wird gebeten.

06.10.2019
Beginn: 14:30 Uhr
Ende: 16:00 Uhr

Verschönerungsverein Limburg e.V.
Barfüßer Str.6
65549 Limburg
Telefon 06431-6166
Telefax 06431-3293
touristinfo@stadt.limburg.de
>> zur Homepage


.

öffentliche Stadtführung für Einzelpersonen

Die 1,5-stündige Stadtführung ist eine umfassende Information der Limburger Stadtgeschichte. Erklärung historischer Fachwerkhäuser und kleiner Anekdoten sowie des Verlaufs der alten Handelsstraße.

Treffpunkt: Platz Plötze am Brunnen Ritter Hattstein.

Preis: Erwachsene 6,00 €, Kind (6-14 Jahre) 3,00 €

Um eine Anmeldung bei der Tourist-Information wird gebeten.

12.10.2019
Beginn: 15:00 Uhr
Ende: 16:30 Uhr

Verschönerungsverein Limburg e.V.
Barfüßer Str.6
65549 Limburg
Telefon 06431-6166
Telefax 06431-3293
touristinfo@stadt.limburg.de
>> zur Homepage


.

öffentliche Stadtführung für Einzelpersonen

Die 1,5-stündige Stadtführung ist eine umfassende Information der Limburger Stadtgeschichte. Erklärung historischer Fachwerkhäuser und kleiner Anekdoten sowie des Verlaufs der alten Handelsstraße.

Treffpunkt: Platz Plötze am Brunnen Ritter Hattstein.

Preis: Erwachsene 6,00 €, Kind (6-14 Jahre) 3,00 €

Um eine Anmeldung bei der Tourist-Information wird gebeten.

12.10.2019
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 21:30 Uhr

Verschönerungsverein Limburg e.V.
Barfüßer Str.6
65549 Limburg
Telefon 06431-6166
Telefax 06431-3293
touristinfo@stadt.limburg.de
>> zur Homepage


.

öffentliche Nachtwächterführung für Einzelpersonen

Rundgang mit dem Nachtwächter durch das romantische Limburg. Dieser geht gewandet, mit Hellebarde sowie Laterne und führt Sie durch enge Gassen, Märkte und an historischen Fachwerkhäusern vorbei. Sie hören vom Ritter Hattstein, dem Schinderhannes, der Pest und dem Haus der sieben Laster.

Preise: Erwachsene 8,00 €, Kind (6-14 Jahre) 4,00 €

Treffpunkt: Plötze am Brunnen Ritter Hattstein

Um eine Anmeldung bei der Tourist-Information wird gebeten.

13.10.2019
Beginn: 14:30 Uhr
Ende: 16:00 Uhr

Verschönerungsverein Limburg e.V.
Barfüßer Str.6
65549 Limburg
Telefon 06431-6166
Telefax 06431-3293
touristinfo@stadt.limburg.de
>> zur Homepage


.

öffentliche Stadtführung für Einzelpersonen

Die 1,5-stündige Stadtführung ist eine umfassende Information der Limburger Stadtgeschichte. Erklärung historischer Fachwerkhäuser und kleiner Anekdoten sowie des Verlaufs der alten Handelsstraße.

Treffpunkt: Platz Plötze am Brunnen Ritter Hattstein.

Preis: Erwachsene 6,00 €, Kind (6-14 Jahre) 3,00 €

Um eine Anmeldung bei der Tourist-Information wird gebeten.

Vom Rhein zum Main und Odenwald

Dreieich

20.09.2019 - 23.09.2019

Kerbverein Götzenhain e. V.
 Dreieich
>> zur Homepage

Götzenhainer Kerb

30.09.2019

Arbeitsgemeinschaft Hayner Weiber e.V.
 Dreieich
>> zur Homepage


.

Töpfermarkt in der Burganlage Dreieichenhain

Keramikmarkt,
Öffnungszeit: 10:00 - 18:00 Uhr

05.10.2019 - 06.10.2019

Bürgerhäuser Dreieich
 Dreieich
buergerhaus@buergerhaeuser-dreieich.de
>> zur Homepage

Mineralientage Sprendlingen

Mit hochwertigen Mineralien und Fossilien präsentieren sich die Mineralientage Dreieich im Bürgerhaus Dreieich-Sprendlingen. Mehr als sechzig Aussteller hat der Veranstalter eingeladen. Auf rund 800 qm zeigen sie Schätze aus der Welt der Mineralien, Fossilien, Edelsteine und Schmuck.

Öffnungszeiten:

Samstag 10:00 - 18:00 Uhr
Sonntag  10:00 - 17:00 Uhr

Groß-Umstadt

01.01.2019 - 31.12.2019
Beginn: 11:00 Uhr

Stadtmarketing
Markt 1
64823 Groß-Umstadt
Telefon 06078-781261
stadtmarketing@gross-umstadt.de
>> zur Homepage

 Marktplatz Groß-Umstadt
Marktplatz Groß-Umstadt.

Sonntagsführung

Jeden 1. Sonntag im Monat findet um 11.00 Uhr ein öffentlicher Stadtrundgang durch die historische Altstadt statt. Teilnahmegebühr: 4,- €

13.09.2019 - 16.09.2019
Beginn: 17:00 Uhr

Stadtmarketing
Markt 1
64823 Groß-Umstadt
Telefon 06078-781261
Telefax 06078-781226
stadtmarketing@gross-umstadt.de
>> zur Homepage

 Weinberge
Weinberge.

Umstädter Winzerfest im Innenstadtbereich

Vier Tage Winzerfest im ganzen Innenstadtbereich mit vielen Weinständen, Live-Musik, Festprogramm, Krönung der Weinhoheiten, großem Festzug und Vergnügungspark.

Miltenberg

01.01.2019 - 31.12.2019
Beginn: 14:00 Uhr

Tourist Information
Engelplatz 69
63897 Miltenberg
Telefon 09371-404 119
Telefax 09371-9488 944
tourismus@miltenberg.info
>> zur Homepage

 Miltenberg 14:00 Uhr Stadtführung
Miltenberg 14:00 Uhr Stadtführung .

Stadtführungen für Einzelreisende

Täglich um 14:00 Uhr findet eine Führung für Einzelreisende statt. Von April bis Oktober werden zusätzlich samstags jeweils um 10:30 Uhr Stadtführungen angeboten. Infos unter www.miltenberg14uhr.de und Tel. 09371-404 119.

10.05.2019 - 30.09.2019

Museum Stadt Miltenberg
63897 Miltenberg
Telefon 09371 668504
>> zur Homepage

Sonderausstellung "Miltenberg Maps"

Sonderausstellung im Museum Stadt Miltenberg:

"Miltenberg Maps - Meisterwerke der Kartografie".

24.07.2019 - 03.11.2019

Museen der Stadt Miltenberg
Marktplatz / Schnatterloch
63897 Miltenberg
Telefon 09371-668504
info@museen-miltenberg.de
>> zur Homepage

Kunst geht Fremd - und zeigt Kante

Auch dieses Jahr tauschen wir 15 unterfränkische Museen ihre Kunst. Diesmal ist Otto von Bismarck zu Gast in den Miltenberger Museen. Das Porträt von Franz von Lenbach, 1896 entstanden, ist aus den Sammlungen des Museums Obere Saline in Bad Kissingen. Aus Miltenberg reist der Baukasten "Kleines Schiffbauspiel" der Bauhaus-Künstlerin Alma Siedhoff-Buscher in das Iphöfer Knauf-Museum.

02.08.2019 - 01.11.2019

Museum Burg Miltenberg
63897 Miltenberg
Telefon 09371 668504
>> zur Homepage

Sonderausstellung Peter Vogt

Sonderausstellung im Museum Burg Miltenberg:

Werke von Peter Vogt

20.09.2019 - 22.09.2019

Theater Lilli Chapeau
Fischergasse 7
63897  Miltenberg
Telefon 09371-959184

 Clara Schumann / (c) Lilli Chapeau
Clara Schumann / (c) Lilli Chapeau.

Clara Schumann - Theaterstück von Lilli Chapeau

Eine biografische Collage, die das Leben der Konzertvirtuosin Robert Schumanns nachempfinden möchte.

Passend zu Clara Schumanns zweihundertstem Geburtstag am 13. September 2019 findet die Wiederaufführung von Lilli Chapeaus  Theaterstück „Clara Schumann“ statt. Das Stück ist eine biografische Collage, die das Leben der Konzertvirtuosin und Ehefrau Robert Schumanns nacherzählen und nachempfinden möchte.
 
Lilli Chapeau ist mal wieder nicht nur die Autorin dieses Bühnenwerkes, sondern zeichnet sich zugleich auch für die Inszenierung und als Schauspielerin in mehreren Rollen verantwortlich. Als ganz besondere Note hat sich die in ihrem kleinsten Theater der Welt in Miltenberg eher auf Monotheater spezialisierte Komödiantin für diese Inszenierung allerdings mit einer weiteren Darstellerin Verstärkung geholt:  Konzertpianistin Sylvia Ackermann wird in der Rolle Clara Schumanns dem Theaterstück eine weitere Dimension verleihen, wenn sie die Gefühle der Künstlerin musikalisch ausdrückt.
 
Lilli Chapeau hat für ihr Theaterstück Originalzitate aus Briefen und Tagebüchern von Clara und Robert Schumann und anderen Zeitgenossen zusammengewebt, um ein möglichst realitätsnahes Bild von Clara Schumanns interessanter und auch rätselhafter Persönlichkeit zu erhalten, in dem sie und ihre Lebensgenossen möglichst selbst zur Sprache kommen sollen. Sylvia Ackermann spielt dazu Kompositionen von Clara und Robert Schumann und Johannes Brahms, sowie Teile aus Clara Schumanns bis heute bekannten Konzertrepertoires.

Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr

In Kooperation mit der Stadt Miltenberg

27.09.2019 - 06.10.2019

DREI AM MAIN
63897 Miltenberg
tourismus@miltenberg.info
>> zur Homepage

Miltenberger Weinherbst

Miltenberger Gastronomen bieten Spezialitäten der fränkischen Küche an. Winzer aus Churfranken verwöhnen Sie mit mehr als 50 Frankenweinen. Täglich ab 12 Uhr auf dem Engelplatz.

Wertheim

28.09.2019 - 06.10.2019

Stadt Wertheim
>> zur Homepage

198. Wertheimer Michaelismesse

Die Wertheimer Michaelismesse, das traditionsreiche Volksfest und alljährlicher Höhepunkt im Veranstaltungsreigen der Großen Kreisstadt Wertheim findet zum 197. Mal statt und wird an 8 Messetagen ihren Besuchern abwechslungsreiche Stunden bieten.

29.09.2019

TSV 1951 Bettingen e.V.
97877 Wertheim / Bettingen
schaeferhofg@gmx.de

9. Bettinger Young- u. Oldtimer- u. Traktortreffen

Es findet eine kleine Ausfahrt durch das romantische Taubertal, über den  historischen Marktplatz von Wertheim und die wunderschöne Umgebung statt.

Veranstaltungsort: 97877 Wertheim / Bettingen, Am Mühlacker, Sportplatz

Vom Neckar zum Schwarzwald und Bodensee

Mosbach

05.10.2019
Beginn: 09:00 Uhr
Ende: 16:00 Uhr

Stadtmarketing Mosbach
Unterm Haubenstein 2
74821 Mosbach
Telefon 06261 82472
stadtmarketing@mosbach.de
>> zur Homepage

Kürbismarkt

Kürbis, Früchte, bunte Farben, Lichter und Lampions, Tee, Behaglichkeit daheim - das alles gehört jetzt zur Jahreszeit und zum herbstlichen Erlebnismarkt.

13.10.2019
Beginn: 12:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Werbegemeinschaft Mosbach Aktiv e. V.
 Mosbach
>> zur Homepage

Kurpfälzer Erntefest

mit verkaufsoffenem Sonntag der Mosbacher Fachgeschäfte

16.10.2019
Beginn: 16:00 Uhr
Ende: 21:00 Uhr

Stadtmarketing Mosbach
Unterm Haubenstein 2
74821 Mosbach
Telefon 06261 82472
stadtmarketing@mosbach.de
>> zur Homepage

Meet & Eat am Markt

Genuss-Treff am Feierabend

Sich entspannt in gemütlicher Atmospäre treffen, essen, trinken und nebenbei noch einkaufen. Ein genussvolles Afterwork Angebot in Mosbachs Mitte.

Eppingen

27.06.2019 - 06.10.2019

Stadt Eppingen, Museumsleiter Peter Riek
Marktplatz 1
75031 Eppingen
Telefon 07262 / 920 - 1151
p.riek@eppingen.de
>> zur Homepage


.

Ausstellung "Eine kurze Geschichte Richens in 1250 Objekten"

Von der Amtsglocke und dem ehemaligen Ortsschild bis zum Mostkrug und dem Leiterwagen erzählen 125 Objekte große und kleine, bekannte und unbekannte Geschichten.

Viele Exponate aus öffentlichen Sammlungen wie etwa dem Bauernmuseum oder dem Stadtarchiv, aber auch Leihgaben von Richener Bürgern und Häusern werden in einer Wunderkammer-Ausstellung, in der es vieles zu entdecken, zu schauen und zu staunen gibt, zusammengestellt.

All diese Geschichten von Bauern und Bürrgern, Häusern und Höfen, Festen und Schicksalsschlägen, Handwerkern und Vereinen, von Wohlstand und Armut, Krieg und Frieden, Wein und Most ergeben dann zusammen eine kleine Geschichte Richens, wie man sie noch nie gesehen hat und auf die man gespannt sein darf!


Die Ausstellung ist im Stadt- und Fachwerkmuseum "Alte Universität" bei freiem Eintritt von Mi - So von 14.00 - 16.00 Uhr zu sehen.

 

18.07.2019 - 05.10.2019

Stadt Eppingen - Museumsleiter Peter Riek
Marktplatz 1
75031 Eppingen
Telefon 07262 / 920 - 1151
p.riek@eppingen.de
>> zur Homepage


.

23. Künstlerfahnenfestival in der Altstadtstraße und in der Galerie im Rathaus / Florian Borkenhagen

Die Fahnen sind in der Altstadt zu besichtigen.

18.09.2019
Beginn: 17:30 Uhr

Verwaltungsstelle Richen / Heimatverein Richen e.V.
Gemminger Str. 7
75031 Eppingen, Stadtteil Richen
Telefon 07262 / 4351
verwaltungsstelle.richen@eppingen.de

Ortsrundgang mit Pfarrer Tschacher durch das alte Richen - Standorte wichtiger historischer Gebäude, die heute vergessen sind

Pfarrer Tschacher hat im Rahmen seiner Forschungen zur Geschichte von Richen Standorte wichtiger historischer Gebäude herausgefunden. Diese sind heute längst in Vergessenheit geraten. Bei einem Rundgang durch das alte Richen wird Pfarrer Tschacher uns diese Plätze zeigen und Informationen zu den Gebäuden und ihrer historischen Bedeutung geben.

Treffpunkt: 17.30 Uhr am Bauernmuseum

27.09.2019
Beginn: 17:30 Uhr
Ende: 19:00 Uhr

Stadt Eppingen, Frau Wolf
Marktplatz 1
75031 Eppingen
Telefon 07262 / 920 - 1501
s.wolf@eppingen.de
>> zur Homepage


.

"Halbe nach 5"-Führung am 27. September 2019 - "Klein-Venedig" in Eppingen

"Halbe nach 5" am 27. September 2019  - "Klein-Venedig" in Eppingen

Eine gemeinsame Veranstaltung der Heimatfreunde Eppingen, der Palmbräu und der Stadt Eppingen.

Die Abschluss Halbe Bier wird von der Privatbrauerei Palmbräu gespendet und wird in der Talschenke ausgeschenkt.

Dauer der Führung: ca. 90 Minuten

Treffpunkt: Kleinbrückentorplatz in Eppingen

Die Teilnahmegebühr beträgt 2,50 Euro je Person und beinhaltet eine Halbe Bier.

Anmeldungen zu den Führungen sind nicht erforderlich!

04.10.2019 - 07.10.2019
Beginn: 13:00 Uhr

Stadt Eppingen, Frau Sandra Wickenhäuser
Marktplatz 1
75031 Eppingen
Telefon 07262 / 920 - 1155
s.wickenhaeuser@eppingen.de
>> zur Homepage


.

Eppinger Kirchweih mit verkaufsoffenem Sonntag

EPPINGEN FEIERT!

Traditionell feiert Eppingen schon seit über 30 Jahren am 1. Wochenende im Oktober seine Kirchweih.

04. bis 07.10.2019 Freitag bis Montag - Vergnügungspark auf dem Festplatz

Sonntag 06.10.2019 - verkaufsoffener Sonntag von 13 - 18.00 Uhr in der Eppinger Innenstadt

Montag 07.10.2019  - Kirchweihmarkt in der Eppinger Altstadt mit Ausstellern aus ganz Baden-Württemberg

 

 

 

06.10.2019
Beginn: 14:00 Uhr

Stadt Eppingen , Herr Peter Riek
Marktplatz 1
75031 Eppingen
Telefon 07262 / 920 - 1151
p.riek@eppingen.de
>> zur Homepage


.

Pfeifferturm- und Stellwerksöffnung am 6. Oktober 2019

Der Eppinger Pfeifferturm und das Stellwerk West sind durch die Heimatfreunde Eppingen von 14.00 - 16.00 Uhr zur Besichtigung geöffnet

06.10.2019
Beginn: 14:30 Uhr

Stadt Eppingen, Frau Wolf
Marktplatz 1
75031 Eppingen
Telefon 07262 / 920 - 1501 oder 1155
s.wolf@eppingen.de
>> zur Homepage


.

Öffentliche Stadtführung in Eppingen am 6. Oktober 2019

Jeweils am ersten Sonntag in den Monaten März bis einschl. Oktober werden um 14.30 Uhr öffentliche Stadtführungen für Besucher, Neubürger und Interessierte unserer Stadt angeboten.

Treffpunkt der ca. 90-minütigen Führung ist jeweils am Pfeifferturm.

Kosten: 2,50 € pro Person (für Neubürger mit Gutschein kostenfrei, Gutscheine sind vor Ort einlösbar)

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

07.10.2019
Beginn: 10:00 Uhr

Stadt Eppingen, Frau Stiegele
Marktplatz 1
75031 Eppingen
Telefon 07262 / 920 - 1148
p.stiegele@eppingen.de
>> zur Homepage

 Kirchweihmarkt in der Eppinger Altstadt
Kirchweihmarkt in der Eppinger Altstadt.

Kirchweihmarkt

Viermal im Jahr verwandelt sich die Eppinger Altstadtstraße in einen Basar, bei dem zahlreiche Händler ihre Waren feilbieten - dann strömt der köstliche Duft von gebrannten Mandeln und vielen anderen kulinarischen Genüssen durch die Altstadt.

 

Im Sortiment des Krämermarktes finden die Marktbesucher Haushaltswaren, Strickwaren, Wolle, Textilien, Hüte, Schals, Strumpfwaren, Lederwaren, Tischdecken, Bürsten und Borsten. Es locken Süßwaren, Kräuter, Gewürze und viele Spezialitäten mit ihrem Duft zum Kauf.

 

Wir laden Sie herzlich ein zum Bummeln, Schwätzchen halten, zum Kaufen und Genießen.

 

All das und noch einiges mehr bietet Ihnen der Krämermarkt im historischen Altstadtrund in Eppingen.

Besigheim

13.09.2019 - 16.09.2019

Stadt Besigheim
>> zur Homepage

Besigheimer Winzerfest

Viertägiges Weinfest mit musikalischen und kulinarischen Köstlichkeiten in der Besigheimer Altstadt. Traditionsfestzug am Sonntag um 13 Uhr und abendliches Feuerwerk.

Eröffnung Freitag 19.00 Uhr

Sonntag 13.00 Uhr Traditioneller Festumzug

Besigheim Innenstadt

Bietigheim-Bissingen

01.01.2019 - 31.12.2019

Stadtmuseum Hormoldhaus
 Bietigheim-Bissingen
stadtmuseum@bietigheim-bissingen.de
>> zur Homepage

Ständige Ausstellung

Ständige Austellung

mit den Themenschwerpunkten Stadtgeschichte, Renaissance, Fachwerk, Erwin Baelz

Eintritt frei!

In den Jahren 1535/36 er­baute Sebastian Hornmold auf dem von Herzog Ulrich über­lassenen Grundstück ein prächtiges Wohn- und Geschäftshaus. Noch heute prägt das Haus das Stadtbild und vermittelt das Lebensgefühl der Bürger in einer aufstrebenden Landstadt. Die aufwändige Fachwerkarchitektur und seine nahezu vollständig erhaltene Innenausmalung machen das Hornmoldhaus zu einem der bedeutendsten Bürgerhäuser der Renaissance in Südwestdeutschland. 1989 wurde es als Stadtmuseum eröffnet und zeigt seither eine ständige stadtgeschichtliche Ausstellung. Mehrmals jährlich wechselnde Sonderausstellungen und eine aktiven Kulturvermittlung machen das Haus bei freiem Eintritt zu einem lohnenswerten Ausflugsziel.

Öffnungszeiten:

Di, Mi, Fr 13.45 – 17.45 h Do 13.45 – 19.45 h Sa / So / feiertags 10.45 – 17.45 h montags geschlossen

  • Eintritt frei
  • Sonntagsführungen: Jeder 3. Sonntag im Monat
  • Sonntagsführung-Termin: 11 Uhr
  • Gruppenführungspreis: pro Person 3 €
  • Gruppenführung Dauer: 1,5

 

 

07.04.2019 - 27.10.2019
Beginn: 10:30 Uhr
Ende: 12:00 Uhr

Eine Altstadttour durch die Stadt an Enz und Meer

Alte Stadt und moderne Kunst

Öffentliche Führung 2019:
Von April – Okt. sonntags und an den Feiertagen (außer 01. Mai und 07. Juli).

Preis pro Person: 3,50 € (Kinder bis 6 J. frei, ermäßigt 2 €) Gruppenführung: 55 € Dauer: ca. 1,5 h, auch in französisch oder englisch möglich

auf Wunsch zubuchbar - Preis 50 €:
20 Min. Orgelmusik in der Stadtkirche
 
Barrierefreie Touren: 30.05./21.07./15.09.

20.07.2019 - 06.10.2019

Städtische Galerie
Hauptstraße 50-54
74321 Bietigheim-Bissingen

Linolschnitt heute XI

Eingebettet in die malerische Alt­stadt Bietig­heims stellt die 1989 er­öffnete und im Jahr 2000 er­weiterte Städtische Galerie Bietig­heim-Bissingen eine ge­lungene Synthese aus historischer Bau­sub­stanz und moderner Archi­tektur dar. Mit ihren wechselnden Aus­stellungen zur Klassischen Moderne und zur Gegen­warts­kunst so­wie einer um­fang­reichen Sammlung künstlerischer Linol­schnitte und Kunst der Region hat die Städtische Galerie Bietig­heim-Bissingen eine an­er­kannte Position im Kultur­ge­schehen rund um Stuttgart.

Öffnungszeiten:

Di / Mi / Fr 14 – 18 Uhr Do 14 – 20 Uhr Sa / So / Feiertag 11 – 18 Uhr

  • Eintrittspreis: für die Ausstellung 2. Feb. - 22. Aprl  € 6,- (ermäßigt € 4,-)
  • Eintrittspreis öffentliche Führung: 3 €
  • Gruppenführungspreis: 55 / 65 €
  • Gruppenführung Dauer: 1,5

Den Auftakt des attraktiven Programms 2019 markiert sogleich ein Ausstellungs-Highlight: Gemälde des neusachlichen Künstlers Franz Radziwill (1895-1983), die das Eindringen der Technik in die norddeutsche Landschaft thematisieren, finden sich Werken von aktuellen Künstlern gegenübergestellt. Im Sommer werden dann die besten Einsendungen zum internationalen Grafikpreis "Linolschnitt XI" präsentiert, der alle drei Jahre stattfindet und für den sich stets über 500 Künstler bewerben. Die Herbst-Ausstellung ist dem deutsch-schweizerischen Maler und Dichter Otto Nebel (1892-1973) gewidmet, der im engne Austausch mit Künstlergrößen wie Paul Klee oder Wassily Kandinsky sein einzigartiges Gesamtwerk schuf.

20.09.2019
Beginn: 20:00 Uhr

Hört ihr Leute, lasst Euch sagen...

öffentl. Stadtführung

28.09.2019 - 29.09.2019
Beginn: 13:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Indian Summer

mit verkaufsoffenem Sonntag, Buchzentrum

28.09.2019
Beginn: 15:00 Uhr

Altstadtführung mit Weinverkostung

öffentl. Stadtführung

28.09.2019
Beginn: 18:00 Uhr
Ende: 20:00 Uhr

Vorhang auf!- Bietigheimer Geschichte in Szene gesetzt

Öffentliche Stadtführung

06.10.2019 - 07.10.2019
Beginn: 13:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Aktive Unternehmer Bietigheim-Bissingen e.V.
>> zur Homepage

Apfelfest mit verkaufsoffenem Sonntag

In der Bietigheimer Altstadt

06.10.2019
Beginn: 15:00 Uhr

Kirchenführung in der Kilianskirche in Bissingen

öffentl. Stadtführung

12.10.2019
Beginn: 15:00 Uhr

Die süße Altstadttour

öffentl. Stadtführung

Anmeldung erforderlich!

13.10.2019
Beginn: 14:00 Uhr


74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon 07142-74227
>> zur Homepage

Kostümführung: Auf der Spuren der Melusine

Öffentliche Stadtführung

Vaihingen a.d. Enz

17.09.2019
Beginn: 20:00 Uhr

Veranstalter: Stadt Vaihingen an der Enz
Marktplatz 5
71665 Vaihingen an der Enz
Telefon 07042 18 235
>> zur Homepage

 Musikfestival der seltenen Besetzungen
Musikfestival der seltenen Besetzungen.

Musikfestival der seltenen Besetzungen

Musikfestival der seltenen Besetzungen e.V. 

Dienstag, 17. September 2019, 20.00 Uhr, Peterskirche 

Jewgeni Schuk & Andrej Lebedev: „Duo Paganissimo“

Mit freundlicher Unterstützung des Landes Baden-Württemberg und der Stadt Vaihingen an der Enz 

Im Duo Paganissimo treffen zwei hervorragende Musiker in einer seltenen Kombination aufeinander: Violine und Gitarre. Diese wusste auch schon der Namensgeber des Duos, Niccolo Paganini, zu schätzen. Der wohl bekannteste Geigenvirtuose des 19. Jahrhunderts war auch ein begnadeter Gitarrist. Ein Teil des Repertoires besteht aus seinen Original-Kompositionen.

Des Weiteren spielt das Duo Stücke russischer Komponisten, wie Tschaikowsky, Rachmaninov, Strawinsky sowie Werke spanischer und südamerikanischer Meister wie zum Beispiel Sarasate, Granados oder Piazzolla. Teile des Repertoires wurden von Andrej Lebedev für die Besetzung Gitarre und Violine transkripiert und neu arrangiert. Viele Stücke wurden in dieser Besetzung noch nie aufgeführt. Dabei ist die Gitarre mehr als nur Begleitinstrument, sie ist gleichberechtigter Duopartner der Violine. Dies ermöglicht – wie auch auf der CD der beiden Musiker deutlich hörbar ist – eine große Abwechslung sowie eine enorme Vielfalt in der Programmzusammenstellung.

Die Zuhörer erwartet ein abwechslungsreiches Konzertprogramm und ein musikalisch unvergessliches Erlebnis. 

Karten gibt es neben den bekannten Vorverkaufsstellen auch beim

Musikfestival der seltenen Besetzungen e.V., Postfach485, 71604 Ludwigsburg

Telefon: 07141-903080, Fax: 07141-901642, Mobil: 0171-9915241

www.musikfestivaldsb.de, Mail: musikfestival@musikfestivaldsb.de 

Preise: VVK: 22€, 18€ (erm.), AK: 24€, 20€ (erm.)

Einlass ab 19.15 Uhr

Veranstalter: Musikfestival der seltenen Besetzungen e.V.

20.09.2019 - 03.10.2019

Veranstalter: kunstverein enz e.v. 71665 Vaihingen an der Enz
71665 Vaihingen a.d. Enz

 Kunstverein enz e.V. - Mitgliederausstellung
Kunstverein enz e.V. - Mitgliederausstellung.

Ausstellung kunstverein enz e.V. - "Mitgliederausstellung"

AUSSTELLUNG 

Freitag, 20. September bis Donnerstag, 3. Oktober 2019, Peterskirche

Vernissage: Freitag, 20. September 2019, 19.00 Uhr, Peterskirche 

kunstverein enz e. V.: „Farben Formen Emotionen“ 

Die diesjährige Mitgliederausstellung des kunstverein enz steht unter dem Motto: „Farben Formen Emotionen“.

Malerei ist das Eintauchen in die Welt der Formen und Farben.

Farben erzeugen Gefühle und Emotionen, meist auch unbewusst. Jedem gefällt eine Farbe besser und sie erscheint schöner und attraktiver als eine andere. Ebenso vermittelt die Bildkomposition mit der Formensprache individuelle Emotionen beim Betrachter. Auch bei der Fotografie entstehen durch Motiv, Aufnahmetechnik und Bildbearbeitung emotionale Stimmungen. Bei den Skulpturen und Objekten steht meistens die Formgebung im Vordergrund, die zusätzlich durch verschiedene Oberflächenstrukturen und/oder farbliche Akzente einen eigenen Ausdruck verliehen bekommen. Allen drei Techniken sind die eigene Kreativität und die Fantasie der Künstler gemein. 

Besuchen Sie die Ausstellung und lassen Sie sich durch die Vielfältigkeit der Werke, durch Farbe und Form emotional in den Bann ziehen. Wir freuen uns auf Sie. 

Der Kunstverein enz und die Stadt Vaihingen an der Enz laden Sie herzlich zur Mitgliederausstellung 2019 in die Peterskirche ein. 

Öffnungszeiten:

Freitag, 20.09.2019                          19:00 Uhr Vernissage

Samstag 21.09./ 28.09. 2019           14:00- 18:00 Uhr

Sonntag 22.09./ 29.09. 2019           14:00- 18:00 Uhr

Donnerstag 26.09.19                        ab 19:30 Uhr: „Kunst & Wein“ mit Künstlergesprächen

Donnerstag, 03.10.2019                            12:00- 17:00 Uhr

 Der Eintritt ist frei. 

Veranstalter: Kunstverein enz

02.10.2019
Beginn: 20:00 Uhr

Veranstalter:x- events & Mathias Gutstein
71665 Vaihingen a.d. Enz
Telefon 07042 18 235
>> zur Homepage

 3. Vaihinger Allstar Rocknacht
3. Vaihinger Allstar Rocknacht.

"Yasi Hofer Band, Matze & friends, Laura Cox Band" - 3. Vaihinger AllStar Rocknacht - Konzert, Stadthalle

KONZERT 

Mittwoch, 2. Oktober 2019, 20 Uhr, Stadthalle 

Yasi Hofer Band, Matze & friends, Laura Cox Band: „3. AllStar Rocknacht“ 

Am 2. Oktober 2019 veranstaltet Ideengeber und Hauptorganisator Mathias Gutstein (x-events) in Kooperation mit der Stadt Vaihingen an der Enz zum dritten Mal ein Konzert der besonderen Art: die „AllStar Rocknacht“. 

Zum Auftakt heizt die national erfolgreiche Yasi Hofer mit ihrer Band den Fans mit Eigenkompositionen im Stil von Steve Vai ein. Sie teilte die Bühne bereits mit Musikgrößen wie Steve Vai (Frank Zappa), Phil X (Bon Jovi), u.a. Im Anschluss daran betreten Matze & friends die Stadthallenbühne in alt bekannter Form. Das absolute Highlight in diesem Jahr stellt die französische Künstlerin Laura Cox mit ihrer Band dar. Seit ihrem Debut bei you tube im Jahr 2008 erreichte sie mittlerweile mehr als 80 Millionen Aufrufe und 300.000 Abonnenten weltweit! Laura Cox und ihre Band spielen neben Eigenkompositionen auch Musik im Country-, Blues-, Southern Rock- und Hard Rock-Stil. Mit ihrer aktuellen Single „Hard Blues shot“ begeistert sie ihre Fans auf der ganzen Welt. 

Freut Euch also auf eine einzigartige Rocknacht! 

Preise: VVK 13€, AK 15€, Der Vorverkauf hat bereits begonnen.

Einlass ab 19.00 Uhr

Veranstalter: x-events & Mathias Gutstein

10.10.2019
Beginn: 20:00 Uhr

Veranstalter: Ensinger Mineralquellen GmbH
Horrheimer Str. 28 - 36
71665 Vaihingen - Ensingen
Telefon 07042 18 235
>> zur Homepage

 Ensinger Classics
Ensinger Classics.

Einsinger Classics " Geburtstagsgruß für Leopold Mozart"

KONZERT 

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 20.00 Uhr, Peterskirche 

Ensinger Classics: „Geburtstagsgruß für Leopold Mozart“

Carl Maria von Weber: Romanze für Posaune und Streicher

Edvard Grieg: Zwei Melodien für Streicher, Op. 53

Leopold Mozart: Sinfonia Pastorale G-Dur für Corno Pastoriccio

Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichersinfonie Nr. 4, c-moll

Robert Fuchs: Streicherserenade Nr. 2, C-Dur 

Anlässlich des 300. Geburtstags von Leopold Mozart lädt das kammerorchester stuttgart unter der Leitung von Patrick Strub zu einem musikalischen Festabend. Der Jubilar schrieb seine Sinfonia Pastorale, die auf Hirtenmusik anspielt, vermutlich 1755 in Salzburg. Die damals typischen Hornrufmotive, die Mozart selbst aus der Dorfherde kannte, griff er in seiner Sinfonia auf, ebenso wie das typische Hirteninstrument Corno Pastoriccio (Alphorn), mit dem er die Hirtenszenerie musikalisch authentisch darstellt. An diesem Abend übernimmt den Part des „Hornbläsers“ der international renommierte Posaunist Henning Wiegräbe. Nach dem Studium war Wiegräbe bis zu seiner Berufung als Professor an die Musikhochschule Stuttgart Soloposaunist an der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz. Als Solist arbeitet er u.a. mit Dirigenten und Orchestern aus Deutschland, Österreich, Tschechien, Polen, Japan, den USA und der Schweiz.

Eröffnet wird der Konzertabend mit einer Romanze von Carl Maria von Weber sowie mit zwei Melodien für Streicher des norwegischen Komponisten Edvard Grieg. Neben zahlreichen Klavierstücken und Orchesterliedern schrieb Grieg ursprüngliche Lieder in rein instrumentale Werke mit liedhaftem Charakter um, die er dann als „Melodie“ bezeichnete. Die zwei Melodien für Streichorchester Op. 53 sind Griegs Bearbeitungen eigener Lieder: dem Vinje-Lied „Fyremål“ und dem Lied „Det første møte“. Abgerundet wird der Abend durch Mendelssohn Bartholdys Streichersinfonie Nr. 4 sowie der Streicherserenade Nr. 2 von Robert Fuchs, dessen Kompositionen trotz hoher musikalischer Qualität leider in Vergessenheit gerieten.

Henning Wiegräbe (Posaune), Patrick Strub (Leitung), kammerorchester arcata stuttgart 

Preise: VVK: 22€, 18€ (erm.), AK: 24€, 20€ (erm.)

Einlass ab 19.30 Uhr

Veranstalter: Ensinger Mineral-Heilquellen GmbH

13.10.2019
Beginn: 15:00 Uhr

Veranstalter: Stadt Vaihingen an der Enz
Marktplatz 5
71665 Vaihingen an der Enz
Telefon 07042 18 235
>> zur Homepage

 Burr + Klaiber
Burr + Klaiber.

Burr + Klaiber "Blues and more"

Konzert

Sonntag, 13. Oktober 2019, 15 Uhr, Karl-Gerok-Stift 

Burr & Klaiber: „Blues and more“

Im Rahmen der Reihe “Kultur im Stift” 

„Blues and more“ - so lautet die Überschrift unter der jetzt die Konzerte von Burr &  Klaiber stehen. Ganz bewusst legt das Duo aus Baden-Württemberg, das seit fast drei Jahrzehnten die Kleinkunstbühnen der Republik und darüber hinaus rockt und dabei Großes schafft, den Hauptakzent auf jene Musik, die Winfried Burr (Geige, Gesang, Vokalpercussion) und Siegfried Klaiber (Gitarre, Gesang, Vokalpercussion) so lieben: Den Blues in seiner ganzen Vielfalt und Vitalität. Blues, wie ihn die beiden leidenschaftlichen Vollblutmusiker verstehen: Mal tief in die Seelen schauend und  melancholisch, dann wieder kraftvoll und treibend – eben wie sich der Blues als

Mutter fast aller Musikrichtungen von Jazz bis Rock zeigt.

Kritiker staunen auch noch nach 30 Jahren wegen der musikalischen Vielfalt des energiegeladenen Duos. Nur-Genießer sind bei diesen Konzerten voller Überraschungen schlicht hin und weg. Das gilt besonders auch, wenn Burr & Klaiber Hits der Musikgeschichte besuchen. So wie „Imagine“ und „Come together“ von John Lennon oder wie „Hey Joe“ von Jimi Hendrix. In seinen eigenwilligen Interpretationen dieser und anderer Welthits wird das ganze Einfühlungsvermögen des preisgekrönten Duos spürbar und erlebbar ebenso wie sein Respekt vor diesen Hits: Burr & Klaiber kopieren nicht einfach; sie feilen intensiv an diesen Songs, hauchen ihnen ein völlig neues Eigenleben ein, geben ihnen den unverfälschten B&K-Sound - und sind dabei doch verblüffend nah am Original.

Burr & Klaiber leben aber nicht nur in der erdig-ehrlichen Welt des Blues (nicht alles,  was derzeit aus den USA über den Teich schwappt, ist eben von Lächerlichkeit geprägt), sondern schauen über den Tellerrand hinaus. Und dort sehen sie Salsa, Jazz, Swing, Flamenco, Orientalisches und Rock. Sie formen aus diesen würzigen Zutaten – übrigens gern auch augenzwinkernd – einen Musikstil, der sicher einzigartig ist. „Blues and more“ eben.

Preise: VVK 16€, 13€ (erm.), Kasse: 18€, 15€ (erm.)

Einlass ab 14.30 Uhr

Veranstalter: Stadt Vaihingen an der Enz 

15.10.2019

Veranstalter: Stadt Vaihingen an der Enz
Marktplatz 5
71665 Vaihingen an der Enz
Telefon 07042 18 235

 Die kleine Hexe Wackelzahn in Bongo
Die kleine Hexe Wackelzahn in Bongo.

"Die kleine Hexe Wackelzahn in Bongo"

Kindertheater 

Dienstag, 15. Oktober 2019, 10.30 Uhr und 16 Uhr, Stadtbüchereikeller 

Theater Doris Batzler: „Die kleine Hexe Wackelzahn in Bongo“

In Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei 

Die kleine Hexe Agathe Wackelzahn ist nach der Verbannung durch die Oberhexe vom trüben Hexenhausen auf die wunderschöne Insel Bongo gekommen. Hier lebt sie nun zusammen mit ihrem Raben Bert und widmet sich tagein tagaus  dem süßen Nichtstun. Leider hat die Sache einen Haken: Den beiden ist es viel zu heiß.

Langsam sind sie den Südseezauber satt und voller Heimweh nach dem verregneten Hexenhausen.

Da bekommt sie einen Brief von daheim, der sie zur Hexenprüfung einlädt.

Es ist klar, dass Agathe sofort die Rückreise antreten muss. Schließlich hat sie inzwischen perfekt zaubern gelernt. Doch sie hat nicht mit der Oberhexe gerechnet. Die will mit einem gemeinen Trick verhindern, dass Agathe ihren Hexenschein machen kann. Ob der Oberhexe das gelingt? Oder weiß der geheimnisvolle Zauberer einen Ausweg für Agathe?

Die Abenteuer der kleinen Hexe Wackelzahn sind ein Spaß für die Kleinen (ab 4 Jahre) und die Großen (bis 403 Jahre). Und wer Agathe schon in Hexenhausen gesehen hat, sollte sich ihren Aufenthalt in Bongo nicht entgehen lassen!

 Preis: 5€ VVK

Einlass jeweils 30 Minuten vor Beginn

Veranstalter: Stadt Vaihingen an der Enz 

Marbach am Neckar

01.01.2019 - 31.12.2019

Literaturmuseum der Moderne
Schillerhöhe
71672 Marbach
museum@dla-marbach.de
>> zur Homepage

Dauerausstellung "Die Seele" im Literaturmuseum der Moderne

Im Mittelpunkt der Dauerausstellung steht das Schreiben. Begleitet von der Zeit, ihren Rhythmen und Befindlichkeiten. Fasziniert von den Klängen, Bildern und Räumen, die sich mit der Sprache auf dem Papier entwerfen lassen. Beglückt von unserer Fantasie, die auch den Dingen eines Archivs schenkt, was diese für uns so kostbar macht: Die Seele.

Informationen, Öffnungszeiten und Führungen unter www.dla-marbach.de (Literaturmuseum)

 

01.01.2019 - 31.12.2019

Schillers Geburthaus
Niklastorstraße 31
71672 Marbach
>> zur Homepage

Dauerausstellung in Schillers Geburtshaus

Informationen, Öffnungszeiten und Führungen unter www.schillersgeburtshaus.de

01.01.2019 - 31.12.2019

Tobias-Mayer-Museum
Torgasse 13
71672 Marbach
>> zur Homepage

Dauerausstellung im Tobias-Mayer-Museum

Informationen, Öffnungszeiten und Führungen unter www.tobias-mayer-museum.de

11.01.2019 - 31.12.2019

Schiller-Nationalmuseum
Schillerhöhe
71672 Marbach
museum@dla-marbach.de
>> zur Homepage

Dauerausstellung im Schiller-Nationalmuseum

Das 1903 eröffnete Schiller-Nationalmuseum ist die Keimzelle des Deutschen Literaturarchivs – ein weithin sichtbares, spätbarock anmutendes »Pantheon der deutschen Literatur«. Friedrich Schiller ist der große Autor in der Dauerausstellung im Schiller-Nationalmuseum.

Ihm und seinen verschiedenen »Archivkörpern« gelten fünf Räume: Bild – Horizont – Leben – Werk – Hülle. Vier weitere Räume stellen Schillers Werk in die Zeit seiner Entstehung und frühen Rezeption und zeigen, wie sich die Zeichen- und Ideensysteme der Literatur vom 18. ins 19. Jahrhundert verändern: Schrift und Energie –  Ursprung – Liebe und Wahnsinn – Kleine Formen.

Informationen, Öffnungszeiten und Führungen unter www.dla-marbach.de

03.10.2019


71672 Marbach
>> zur Homepage

Lila Logistik Charity Bike Cup 2019

Attraktiver Austragungsort: Der LILA LOGISTIK Charity Bike am 3. Oktober hat längst einen festen Platz im Radsportkalender. In diesem Jahr findet die Veranstaltung für den guten Zweck bereits zum 13. Mal statt, zum zweiten Mal in Marbach. Weitere Informationen folgen im Jahr 2019.

03.10.2019
Beginn: 13:00 Uhr

Tobias Mayer Verein
 Marbach am Neckar
>> zur Homepage

4. Tobias-Mayer-Classic - Charity Oldtimer Rallye zu Gunsten des Tobias-Mayer-Museums

Der Tobias-Mayer-Verein veranstaltet diese Rallye, die auf ca. 120 Kilometern durch das Bottwartal und den Schwäbischen Wald führt.
Die Rallye ist ideal für Anfänger und Neueinsteiger. Für Fahrzeuge ab Baujahr 1997. Leichte Aufgabenstellung mit klarem, übersichtlichem Roadbook. Als Rallye-Ausrüstung reicht eine Uhr oder Stopp-Uhr mit Sekunden-Anzeige. Start mit Moderation am neuen Tobias-Mayer-Museum. Gleichmäßigkeits-Prüfungen (GPs) mit 14 Zeitmessungen an Lichtschranken. Zwei (leichte) Orientierungs-Etappen.
Informationen und Anmeldung unter www.tobias-mayer-classic.de.

03.10.2019
Beginn: 14:00 Uhr


 Marbach am Neckar
>> zur Homepage

Cobble Hoppel

Cobble = engl. Pflasterstein - Hoppel = hoppeln, Gehoppel
Start des Fahrradrennens ist beim Cottaplatz, Ziel ist der Torturm (Torgasse). Die Torgasse mit Kopfsteinpflaster (Cobble) mit teilweise heftiger Steigung verlangt alles ab und schüttelt einen kräftig durch (Hoppel). Das Rennen erfolgt in Einzelzeitfahrten. Ausführliche Infos und Anmeldung unter www.cobblehoppel.de. 

Schorndorf

06.04.2019 - 05.10.2019
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 12:30 Uhr

Stadtinfo Schorndorf
Marktplatz 1
73614 Schorndorf
Telefon 07181 602 6000
stadtinfo@schorndorf.de

Schorndorfer Leckereien

Lassen Sie sich auf dieser kulinarischen Reise durch die Daimlerstadt

Schorndorf von Köstlichkeiten verwöhnen und erleben Sie die Stadt mit

Ihrem Gaumen. Bei diesem Rundgang sind Sie mitten im Wochenmarktgetümmel

und erfahren spannende Anekdoten über die Stadt. Süße,

herzhafte, warme und erfrischende Kostproben machen aus dieser Führung

eine Tour für alle Sinne.

Kosten: 19 ,- Euro pro Person

Anmeldung erforderlich.

13.04.2019 - 12.10.2019
Beginn: 17:00 Uhr
Ende: 18:30 Uhr

Stadtinfo Schorndorf
Marktplatz 1
73614 Schorndorf
Telefon 07181 602 6000
stadtinfo@schorndorf.de

WeinVerführung

Bei einer gemütlichen Führung durch den historischen Stadtkern

Schorndorfs, lernen Sie die Stadt als mittelalterliche Weinstadt kennen

und haben die Gelegenheit an verschiedenen Stationen in der Innenstadt

fünf Weine von Weingütern aus der Region zu verkosten. Freuen

Sie sich auf eine kulinarische Reise.

Kosten: 15 ,- Euro p.P.

Anmeldung erforderlich.

12.05.2019 - 22.09.2019
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 13:00 Uhr

Stadtinfo Schorndorf
Marktplatz 1
73614 Schorndorf
Telefon 07181 6002 6000
stadtinfo@schorndorf.de

Gartenschau-Führung

Die Führung verbindet Stadtgeschichte und Naturgenuss in der Innenstadt.

Auf dem Marktplatz im Herzen der Altstadt beginnt die Tour und

führt durch Schorndorfs Gassen in die Erlebnisgärten

Schlossgarten und Stadtpark. Die Blumenhalle, die Schaugärten, der Alte Friedhof und der

Feuersee, sowie das Schorndorfer Gärtle und die Freiluftküche sind

die Highlights der Tour.

Keine Anmeldung erforderlich.

Treffpunkt: Daimler Denkmal, Rathausrückseite

Kosten: kostenlos zzgl. Eintrittskarte

20.09.2019
Beginn: 17:00 Uhr

Stadtinfo Schorndorf
Marktplatz 1
73614 Schorndorf
Telefon 07181 602 6000
stadtinfo@schorndorf.de
>> zur Homepage

Kulinarische Führung - Genuss für Frauen

Sie entdecken verschiedene Genuss- Oasen und erhalten einen kurzen Einblick in die Schorndorfer Geschichte. Himbeer-Mojito und Historie-die Mischung hat es in sich.
Dauer: 2 Stunden
Kosten: 29 € pro Person
Anmeldung erforderlich

27.09.2019
Beginn: 18:00 Uhr
Ende: 20:30 Uhr

Stadtinfo Schorndorf
 Schorndorf
stadtinfo@schorndorf.de
>> zur Homepage

Führung: Aus Schorndorfer Töpfen und Kesseln/ Genussmanufaktur

Kommen Sie mit uns und lernen Sie Schorndorf durch das Essen, die
Kultur und die Menschen kennen.
Dauer: 2,5 Stunden
Kosten: 36 € pro Person
Anmeldung erforderlich

29.09.2019
Beginn: 15:00 Uhr

Stadtinfo Schorndorf
Marktplatz 1
73614 Schorndorf
Telefon 07181 602 6000
stadtinfo@schorndorf.de
>> zur Homepage

Offene Führung: Der Alte Friedhof

An Gräbern von Persönlichkeiten aus Gesellschaft, Politik, Industrie und Kultur wird Ihnen lebendige Geschichte vermittelt.
Treffpunkt: Rathauseingang Marktplatz 1
Kosten 5 € pro Person

06.10.2019
Beginn: 11:00 Uhr

Stadtverwaltung Schorndorf
Marktplatz 1
73614 Schorndorf
Telefon 07181 602 6000
stadtinfo@schorndorf.de
>> zur Homepage

Offene Führung: Emma Daimler

Entdecken Sie mit Emma Daimler die Geburtstadt ihres Gottlieb´s. Lassen Sie sich die Geschichte der Beiden, der Kinder und seiner 2. Gattin Lina erzählen.
Treffpunkt: Rathaus, Marktplatz 1
Kosten: 5 € pro Person
keine Anmeldung erforderlich

06.10.2019
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 15:30 Uhr

Stadtinfo Schorndorf
Marktplatz 1
73614 Schorndorf
Telefon 07181 602 6000
stadtinfo@schorndorf.de

Lebendige Rems - Gewässerführung

Entdecken Sie bei dieser Gewässerführung die Rems. Dieser Fluss

ist voller Leben und Geschichte. Wie verlief der Fluss früher?

Welche Tiere und Pflanzen gibt es in und an der Rems? Was ist eine

Renaturierung? Der geschulte Gewässerführer führt Sie durch die

lebendige Natur.

Treffpunkt Sportpark Rems

keine Anmeldung erforderlich

5,- Euro p.P.

 

06.10.2019
Beginn: 15:00 Uhr

Kulturforum Schorndorf
73614 Schorndorf

Skulpturenrundgang

In der Innenstadt findet man viele Objekte in den unterschiedlichsten Materialien und Formen. Treffpunkt: 15 Uhr, Galerien für Kunst und Technik.
Kosten 5 € pro Person
Anmeldung ist nicht erforderlich

11.10.2019
Beginn: 18:00 Uhr
Ende: 20:30 Uhr

Stadtinfo Schorndorf
Marktplatz 1
73614 Schorndorf
Telefon 07181 602 6000
stadtinfo@schorndorf.de
>> zur Homepage

Kulinarische Führung: Aus Schorndorfer Kesseln und Töpfen/ Gaupp´sche Apotheke

Kommen Sie mit uns und lernen Sie Schorndorf durch das Essen, die
Kultur und die Menschen kennen.
Dauer: 2,5 Stunden
Kosten: 36 € pro Person
Anmeldung erforderlich

13.10.2019
Beginn: 11:00 Uhr

Stadtinfo Schorndorf
Marktplatz 1
73614  Schorndorf
Telefon 07181 602 6000
stadtinfo@schorndorf.de
>> zur Homepage

Offene Führung: Historischer Stadtrundgang

Ein Spaziergang durch die Jahrhunderte -der historische Stadtrundgang führt zu den wichtigsten Stationen der Stadt.
Treffpunkt: Rathaus, Marktplatz 1
Kosten: 5 € pro Person
keine Anmeldung erforderlich

Kirchheim unter Teck

02.10.2019 - 06.10.2019

Cityring Kirchheim unter Teck
73230 Kirchheim unter Teck
>> zur Homepage

 Goldene Oktobertage in Kirchheim unter Teck
Goldene Oktobertage in Kirchheim unter Teck.

Goldene Oktobertage

In jedem Jahr - wenn sich der Sommer verabschiedet und der Herbst naht - organisiert der City Ring - Kirchheimer Handel e.V. die Goldenen Oktobertage.

Jeder Tag steht unter einem anderen Motto: Kindertag, City-Lauf, Moden-Schauen,  Food-Trucks….
Kurz vor den Goldenden Oktobertagen wird erst verraten, was wann wo genau stattfindet.

03.10.2019

Stadt Kirchheim unter Teck - Sachgebiet Kultur und Museum
Max-Eyth-Straße 19
73230 Kirchheim unter Teck
>> zur Homepage

 Museumsfest am Kirchheimer Kornhaus
Museumsfest am Kirchheimer Kornhaus.

Museumsfest

Das Kirchheimer Museumsfest findet traditionell am Tag der Deutschen Einheit statt. Unter wechselnden Mottos gibt es Mitmach-Aktionen, die Historie lebendig werden lässt. Rund um das Kornhaus Kirchheim unter Teck dürfen die BesucherInnen gespannt sein, was sie 2019 erwarten wird.

Pfullendorf

01.01.2019 - 31.12.2019
Beginn: 07:00 Uhr

Tourist-Information Pfullendorf
 Pfullendorf
info@noerdlicher-bodensee.de
>> zur Homepage

Wochenmarkt

jeden Dienstag und Samstag von 07.00 Uhr bis 12.00 Uhr auf dem Marktplatz.

Fällt auf diese Tage ein Feiertag, so wird der Markt am Tag zuvor abgehalten.

01.05.2019 - 20.10.2019


Telefon 0751 361 41 41
info@bodo.de
>> zur Homepage


.

Räuberbahn - Bahnerlebnis ab/bis Pfullendorf

Die viele Jahre stillgelegte Bahnstrecke wurde vor ein paar Jahren für die Sonderzugfahrten zwischen Aulendorf und Pfullendorf  reaktiviert.

Ab dem 01. Mai 2019 fährt die Räuberbahn jeden Sonn- und Feiertag  von Mai bis Oktober auf der Strecke Aulendorf - Altshausen - Hoßkirch Königseggsee - Ostrach - Burgweiler - Pfullendorf.

Entdecken - Wandern - Geniessen

Nur wenige Gehminuten von der Haltestelle entfernt ist die historische Fachwerkstadt Pfullendorf. Genießen Sie hier einen Bummel durch die Altstadt und lassen sich von der örtlichen Gastronomie verwöhnen. Am westlichen Stadtrand bietet der Seepark Linzgau vielerlei Attraktionen wie beispielsweise das Strandbad, die Seepark-Golfanlagen oder den Wasserskipark u.v.m.

Kostenloser Fahrradtransport!

Gruppen ab 10 Personen können sich unter info@bodo.de anmelden.

Räuber im Zug - wo gibt es denn das? Der Schauspieler und Sänger Michael Skuppin alias "Räubernachkomme Max Elsässer" lädt ein zu spannenden Geschichten von Räuberbanden, die zwischen Aulendorf und Pfullendorf einst ihr Unwesen trieben. Wir laden Sie herzlich ein, mit uns diese Geschichten zu erleben. Max Elsässer ist zu Gast auf der Räuberbahn am 12. Mai // 09. Juni // 14. Juli // 11. August // 08. September // 03. Oktober 2019

  

Fahrplan 2019:

Aulendorf >> Pfullendorf: Aulendorf ab 09:25 // 13:25 // 16:25 Altshausen ab 09:35 // 13:35 // 16:35 Hoßkirch Königseggsee* ab 09:48 // 13:48 // 16:48 Ostrach ab 10:02 // 14:02 // 17:02 Burgweiler ab 10:12 // 14:12 // 17:12 Pfullendorf (Bahnsteig Stadtgarten) an 10:27 // 14:27 // 17:27

Pfullendorf >> Aulendorf: Pfullendorf (Bahnsteig Stadtgarten) ab 10:32 // 14:32 // 17:32 Burgweiler ab 10:46 // 14:46 // 17:46 Ostrach ab 10:56 // 14:56 // 17:56 Hoßkirch Königseggsee* ab 11:08 // 15:08 // 18:08 Altshausen ab 11:25 // 15:25 // 18:25 Aulendorf an 11:34 // 15:34 // 18:34

* Eröffnung Bahnhof Hoßkirch Königseggsee im Laufe der Saison 2019.

 

Angebote & Führungen rund um die Räuberbahn

Führungen durch das Obertor: Treffpunkt: Altes Haus Uhrzeit: 11:00 Uhr Kosten: 4 € pro Person Dauer: ca. 1,5 Std. Termine: 02. Juni, 07. Juli, 04. August, 01. September, 08. September 2019

Fachwerkführung durch Pfullendorf: Treffpunkt: Marktplatz Uhrzeit: 10:45 Uhr Kosten: 4 € pro Person Dauer: ca. 1,5 Std. Termin: Sonntag, 26. Mai 2019

Führung durch die Unterwelt: Treffpunkt: Marktplatz Uhrzeit: 10:45 Uhr Kosten: 4 € pro Person Dauer: ca. 2 Std. Termin: Sonntag, 22. September 2019 Eine Anmeldung ist dafür unbedingt erforderlich unter Tel.: 07552-251131. Alle Teilnehmer sollten festes Schuhwerk tragen und eine Taschenlampe dabei haben.



01.05.2019 - 31.10.2019
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 15:30 Uhr

Tourist-Information Pfullendorf
 Pfullendorf
info@noerdlicher-bodensee.de
>> zur Homepage

Kostenlose Stadtführung durch Pfullendorf

Von Mai-Oktober laden wir Sie ein, die Altstadt Pfullendorf mit ihren liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern und zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten kennen zu lernen.

Treffpunkt: Jeden Freitag (Mai - Oktober) um 14:00 Uhr, am Marktplatz vor der Tourist-Info

21.09.2019 - 22.09.2019

Dampf-Sonderfahrt auf der Räuberbahn

Anlässlich des Jubiläums „150 Jahre Eisenbahnknoten Aulendorf“ pendelt die Dampflok 52 7596 mit einem gemütlichen Nostalgiezug zwischen Aulendorf, Altshausen, Hoßkirch-Königseggsee, Ostrach, Burgweiler und Pfullendorf.

Dampfzugfahrt Aulendorf >> Pfullendorf Aulendorf ab 09:25 // 12:25 // 15:25 // 18:25 Altshausen an 09:35 // 12:35 // 15:35 // 18:35 Altshausen ab 09:38 // 12:38 // 15:38 // 18:38* Hoßkirch-Königseggsee 09:51 // 12:51 // 15:51 //18:51* Ostrach an 10:05 // 13:05 // 16:05 // 19:05* Ostrach ab 10:10 // 13:10 // 16:10 Burgweiler 10:20 // 13:20 // 16:20 Pfullendorf an 10:35 // 13:35 //16:35 *Rückbringer nach Aulendorf nur mit Bustransfer bzw. Zuganschluss möglich (bitte Fahrschein vorzeigen).

Dampfzugfahrt Pfullendorf >> Aulendorf Pfullendorf ab 10:53 // 13:53 // 16:53 Burgweiler 11:08 // 14:08 // 17:08 Ostrach an 11:18 // 14:18 // 17:18 Ostrach ab 11:23 // 14:23 // 17:23 Hoßkirch-Königseggsee 11:37 // 14:37 // 17:37 Altshausen an 11:50 // 14:50 // 17:50 Altshausen ab 11:53 // 14:53 // 17:53 Aulendorf an 12:03 // 15:03 // 18:03

Weiterfahrt mit Buslinie 7567 Ostrach Bahnhof ab 19:59 Burgweiler Ort 20:05 Pfullendorf ZOB an 20:22

Zusatzbus Ostrach Bahnhof ab 19:20 Hoßkirch Ort 19:27 Altshausen Bahnhof an 19:40 Zuganschluss nach Aulendorf 19:45

Tickets gibt es im Zug, der auch einen Speisewagen mitführt. Radmitnahme ist nicht möglich.

Vormittags ist in der Pfullendorfer Altstadt jede Menge los: Der Neubürger-Treff lockt mit Stadtführung, Flohmarkt, Musik und vielem mehr. Am Bahnsteig/Stadtgarten wird es am Nachmittag ein kleines Bahnsteigs-Fest mit Bewirtung und musikalischer Umrahmung geben.

Für Samstag-Abend ist im Bahnhof Ostrach ab ca. 19:00 Uhr ein kleines Event vorgesehen, da der Dampfzug dort eine längere Pause einlegen, Kohlen laden und Wasser fassen wird.

 

Download: » 506255_Dampfzug-Sonderfahrten_Fahrplan.pdf

29.09.2019 - 30.09.2019

Tourist-Information Pfullendorf
 Pfullendorf
info@noerdlicher-bodensee.de
>> zur Homepage

Fest der Feuerwehr

Die FFW Pfullendorf lädt am Tag der offenen Tür zum traditionellen Schlachtfest ein. Am Montag findet der Feuerabendhock ab 16:00 Uhr statt.

Trochtelfingen

21.09.2019
Beginn: 07:30 Uhr
Ende: 13:30 Uhr

Stadt Trochtelfingen
Rathausplatz 9
72818 Trochtelfingen
Telefon 07124 480
Telefax 07124 4848
info@stadt-trochtelfingen.de
>> zur Homepage

Trochtelfinger Matthäusmarkt

Krämermarkt in den Gassen der historischen Kernstadt

Nehren

27.09.2019 - 30.09.2019

Musikverein Nehren
Talstraße 1
72147 Nehren
Telefon 07473--921676 (Vorstand: Herr K.-H. Nill)
mv-nehren@web.de
>> zur Homepage

 Musikantenscheune in der Talstraße
Musikantenscheune in der Talstraße.

Naihremer Kirbe

Bereits seit 1982 gibt es in Nehren die Kirbe. Veranstalter ist der Musikverein Nehren, Veranstaltungsort die Musikantenscheune in der Talstrasse. 3 Tage lang gibt es ein buntes Programm für Jung und Alt. Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste!

11.10.2019 - 13.10.2019

Schützenverein Nehren
Vollmersgraben 1
72147 Nehren

60jähriges Jubiläum des Schützenvereins mit Oktoberfest

Calw

01.05.2019 - 31.10.2019

Stadtinformation Calw
Sparkassenplatz 2
75365 Calw
Telefon 07051 167-399
Telefax 07051 167-398
stadtinfo@calw.de
>> zur Homepage

Klosterführung in Hirsau

Von Mai bis Oktober jeden Samstag 14.30 Uhr und jeden Sonn- und Feiertag 11.00 Uhr
Dauer ca. 1 ¼ Stunden,
Preise: Erwachsene 5,50 €
Kinder u. Jugendl. 12 bis 18 Jahre 3,50 €

01.05.2019 - 31.10.2019
Beginn: 14:30 Uhr

Stadtinformation Calw
Sparkassenplatz 2
75365 Calw
Telefon 07051 167-399
Telefax 07051 167-398
stadtinfo@calw.de
>> zur Homepage

 Stadtführung Calw_Nikolauskapelle und Hermann Hesse Statue
Stadtführung Calw_Nikolauskapelle und Hermann Hesse Statue.

Stadtführung in Calw

Jeden Samstag.
Dieser stadthistorische Rundgang ermöglicht Ihnen einen lebendigen Eindruck von der Geschichte und dem Leben in Calw. Dauer: ca. 1,25 Stunden,
Preise: Erwachsene 5,00 €,
Jugendliche bis 18 Jahre 3,50 €

03.10.2019 - 06.10.2019

Stadtinformation Calw
Sparkassenplatz 2
75365 Calw
Telefon 07051 167 399
Telefax 07051 167 399
stadtinfo@calw.de

Hamburger Fischmarkt

Der "Hamburger Fischmarkt" auf dem Großen Brühl bringt Norddeutsches Flair in den Süden der Republik. Haben Sie Spaß mit der ganzen Familie und amüsieren Sie sich, wenn Aal Peter und Wurst Jupp um die Wette schreien, um ihre Waren an die Frau und den Mann zu bringen.

Neubulach

31.03.2019 - 03.11.2019

Stollengemeinschaft der Historischen Besucherbergwerke Neubulach e. V.
Ziegelbach 1
75387 Neubulach
Telefon 07053 7346
stollen@online.de
>> zur Homepage


.

Besucherbergwerk Neubulach

Bergwerkswelt: Der Hella-Glück Stollen

Das Erlebnis für alle Generationen. Erleben Sie als Gruppe, Familie oder Einzelperson einen Hauch Mittelalter.

22.09.2019
Beginn: 09:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Stadtverwaltung Neubulach
Marktplatz 3
75387 Neubulach
Telefon 07053 96950
Telefax 07053 6416
info@neubulach.de
>> zur Homepage


.

Naturparkmarkt im Städtle Neubulach

Der Naturpark Südschwarzwald fördert die nachhaltige Entwicklung von Natur, Kultur und Landwirtschaft und erhält so die einzigartige Vielfalt im Südschwarzwald. Auf den Naturpark-Märkten können Sie diese Vielfalt hautnah erleben!

Das heutige Landschaftsbild des Südschwarzwaldes - der Wechsel von Wiesen und Wald - ist das Ergebnis einer Jahrhunderte langen bäuerlichen Bewirtschaftung. Durch Ihren Einkauf von landwirtschaftlichen Produkten aus unserer Heimat tragen Sie dazu bei, die charakteristische Schwarzwälder Kulturlandschaft zu erhalten. Damit betreiben Sie aktiv "Landschaftspflege mit Messer und Gabel"!

Zusätzlich zu den kulinarischen Genüssen bieten Ihnen die Naturpark-Märkte ein farbenfrohes Programm: Erleben Sie altes Kunsthandwerk, musikalische Unterhaltung und Schwarzwälder Tradition. Informieren Sie sich über den Naturschutz im Südschwarzwald und profitieren Sie von dem reichhaltigen Angebot für Kinder.

Sasbachwalden

03.10.2019 - 06.10.2019

Alexander Trauthwein
Talstraße 51
77887 Sasbachwalden
Telefon 07841/1035
info@sasbachwalden.de
>> zur Homepage

 Festumzug am Sonntag
Festumzug am Sonntag.

Erntedank- & Weinfest Sasbachwalden

Unser traditionelles Erntedank- und Weinfest mit Bewirtung und musikalischer Unterhalung im Festzelt und großem Umzug mit blumengeschmückten Festwagen am Sonntag.