Deutsch English

Deutscher Fachwerktag 2022

.

Der achte Deutsche Fachwerktag und der Tag des offenen Umgebindehauses finden in diesem Jahr am 29. Mai 2022 statt. Alle Veranstaltungen zum Deutschen Fachwerktag finden Sie hier und unter https://www.umgebinde.haus

 

Zum siebten Mal fand am 30. Mai 2021 der von der Arbeitsgemeinschaft Deutsche Fachwerkstädte e. V. ins Leben gerufene "Deutsche Fachwerktag" durchgeführt. Leider konnten auch in diesem Jahr die regulären Führungen aufgrund der Corona-Pandemie nur bedingt stattfinden. Unsere Mitgliedsstädte Wernigerode und Besigheim boten alternativ am 30.05.2021 virtuelle Beiträge/Führungen an. In Limburg a. d. Lahn werden kurzfristig am Deutschen Fachewerktag - aufgrund der sinkenden Inzidenzzahlen - Führungen angeboten

In der Oberlausitz fand am gleichen Tag der "Tag des offenen Umgebindehauses" statt, welcher auch in diesem Jahr bedingt durch die Corona-Pandemie digital durchgeführt wird. Nähere Informationen finden Sie unter: https://www.umgebinde.haus

Der Deutsche Fachwerktag soll das Fachwerk in unseren Mitgliedsstädten noch stärker in das Bewusstsein der Bürger rücken. Es sollte noch deutlicher dargestellt werden, dass wir mit dem vorhandenen Fachwerkbestand von rund 100.000 Fachwerkhäusern in unseren Mitgliedsstädten ein einmaliges und schützenswertes Kulturgut besitzen, dessen Erhalt uns als große Verpflichtung gelten sollte und das für Eigentümer und Städte ein einmaliges Kapital darstellt.

 

 


  
 

Veranstaltungen am Deutschen Fachwerktag

.

Von der Elbe zum Harz

Einbeck

29.05.2022
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 12:30 Uhr

Tourist-Information Einbeck
Marktstraße 13
37574 Einbeck
Telefon +49 55 61 / 916 - 555
touristinfo@einbeck.de
>> zur Homepage

 Führung in Einbeck © Daniel Li Photography
Führung in Einbeck © Daniel Li Photography.

Öffentliche Führung

Am 29.05.2022 finden in Einbeck anlässlich des Deutschen Fachwerktages zwei öffentliche Stadtführungen rund um das Thema "Fachwerk" statt. 

Diese Führung beginnt um 11:00 Uhr und dauert 90 Minuten. Eine weitere Führung wird um 14:30 Uhr mit ebenfalls einer Dauer von 90 Minuten angeboten.

Die Gäste erfahren während der Führung mehr über die Einbecker Fachwerkbauten und gehen als Highlight in das Wolpeterhaus. Das Wolpeterhaus ist ein Fachwerkgebäude, welches derzeit liebevoll von den sogenannten "Denkmalpaten" saniert wird. Damals lebte in dem Haus die Familie Wittram, welche im Jahr 1638 den Einbecker Blaudruck als Färberei gründete. In dieser Führung erfahren Gäste mehr über das Leben der Familie Wittram und das Blaudruckerhandwerk sowie über die damaligen Lebensumstände in Fachwerkhäusern.

Startpunkt: vor der Tourist-Information am Eickeschen Haus 
Tickets: Tourist-Information (Eickesches Haus), Markstraße 13, 37574 Einbeck (touristinfo@einbeck.de, +49 55 61 / 916 - 555)


Hinweis: Diese öffentlichen Führungen rund um das Thema "Fachwerk" ersetzen an diesem Tag die klassischen öffentlichen Altstadtführungen.

29.05.2022
Beginn: 14:30 Uhr
Ende: 16:00 Uhr

Tourist-Information Einbeck
Marktstraße 13
37574 Einbeck
Telefon +49 55 61 / 916 - 555
touristinfo@einbeck.de
>> zur Homepage

 Führung Wolpeterhaus © Daniel Li Photography
Führung Wolpeterhaus © Daniel Li Photography.

Öffentliche Führung

Am 29.05.2022 finden in Einbeck anlässlich des Deutschen Fachwerktages zwei öffentliche Stadtführungen rund um das Thema "Fachwerk" statt. 

Diese Führung beginnt um 14:30 Uhr und dauert 90 Minuten. Eine weitere Führung wird um 11:00 Uhr mit ebenfalls einer Dauer von 90 Minuten angeboten.

Die Gäste erfahren während der Führung mehr über die Einbecker Fachwerkbauten und gehen als Highlight in das Wolpeterhaus. Das Wolpeterhaus ist ein Fachwerkgebäude, welches derzeit liebevoll von den sogenannten "Denkmalpaten" saniert wird. Damals lebte in dem Haus die Familie Wittram, welche im Jahr 1638 den Einbecker Blaudruck als Färberei gründete. In dieser Führung erfahren Gäste mehr über das Leben der Familie Wittram und das Blaudruckerhandwerk sowie über die damaligen Lebensumstände in Fachwerkhäusern.

Startpunkt: vor der Tourist-Information am Eickeschen Haus 
Tickets: Tourist-Information (Eickesches Haus), Markstraße 13, 37574 Einbeck (touristinfo@einbeck.de, +49 55 61 / 916 - 555)


Hinweis: Diese öffentlichen Führungen rund um das Thema "Fachwerk" ersetzen an diesem Tag die klassischen öffentlichen Altstadtführungen.

Wernigerode

29.05.2022
Beginn: 10:30 Uhr
Ende: 12:00 Uhr

Wernigerode Tourismus GmbH
Marktplatz 10
38855 Wernigerode
Telefon 03943 - 55 378 35
Telefax 03943 - 55 378 99
info@wernigerode-tourismus.de
>> zur Homepage

 Fachwerkhaus Am Klint in Wernigerode
Fachwerkhaus Am Klint in Wernigerode.

Führungen im Fachwerkgebäude mit Gewölbekeller

Zum 8. Deutschen Fachwerktag bieten wir unseren Gästen sowie Einheimischen einen Rundgang im Gebäude am Oberpfarrkirchhof 2-3 und dessen Gewölbekeller mit dem Eigentümer an.

Das Gebäude am Oberpfarrkirchhof 2-3 können Sie von 10.30 -12 Uhr besichtigen. Das Gebäude liegt im Innenstadtbereich von Wernigerode, in unmittelbarer Nachbarschaft zur St. Sylvestrikirche.

Preis: kostenfrei

Königslutter

29.05.2022
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 12:30 Uhr

Stadt Königslutter am Elm
Am Markt 2
38154 Königslutter am Elm
Telefon 05353 912-129
Telefax 05353 912-155
touristinformation@koenigslutter.de
>> zur Homepage

Öffentliche Erlebnisführung: "Schiffskehlen und krumme Balken" (Fachwerkführung)

Im Rahmen des Deutschen Fachwerktages bietet die Stadt- und Domführergilde Königslutter eine öffentliche Fachwerk-Erlebnisführung an. Ein zertifizierter Fachwerk-Gästeführer führt die Teilnehmer durch die alte Domstadt. Bei „Schiffskehlen und krumme Balken“ erfahren Sie Interessantes über die Fachwerk­kunst und die schmuckvollen Verzierungen an zahlreichen Häusern im Stadtgebiet.

Königslutter ist Teil der Deutschen Fachwerkstraße in der Region Nord und begeistert mit den vielfältigen Fachwerk­konstruktionen, seinen kleinen Gassen und dem idyllischen Umland Einwohner und Touristen.

Treffpunkt: Rathaustreppe, Am Markt 1

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Vom Harz zum Thüringer Wald

Mühlhausen

29.05.2022
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 15:30 Uhr

"Gestaltetes Fachwerk" am 29.05.2022, um 14:00 Uhr zum 8. Deutschen Fachwerktag

Mühlhausens Innenstadt ist noch heute von Fachwerkhäusern geprägt. Die ältesten noch vorhandenen Fachwerkhäuser stammen aus dem 16. Jahrhundert. Deshalb gehört Mühlhausen auch der regionalen Strecke der Deutschen Fachwerkstraße vom Harz zum Thüringer Wald an. Viele der einst verputzten Häuser sind nach 1990 nachträglich fachwerksichtig gestaltet worden.

Im Rahmen der Führung, werden an einigen ausgewählten Häusern Details und Schmuckwerk erläutert. Ebenfalls wird auf die Symbolik bestimmter Fachwerkelemente sowie auf die Fachwerkbauweise hingewiesen. In Mühlhausen häufig anzutreffen ist die sogenannte Thüringer Leiter.

Treffpunkt zur Führung am 29.05.2022, um 14:00 Uhr ist die Tourist Information Mühlhausen in der Ratsstraße 20. Eine Anmeldung und die Bezahlung sind im Vorfeld bei der Tourist Information erforderlich. Die vorliegenden Hygienekonzepte mit Abstandsregelung und Mitführen bzw. Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes sind einzuhalten.

 

Preis pro Person: 7,00 €

Kontakt: Tourist Information Mühlhausen, Tel. 03601 404770, service@touristinfo-muehlhausen.de

www.muehlhausen.de

 

Oberlausitzer Umgebindehausstraße

Kottmar

29.05.2022

Touristinformation Spreequellland
Hauptstraße 214a
02739 Kottmar, OT Eibau
Telefon 03586-702051
tourismus@spreequellland.info
>> zur Homepage

 Die Perle des Barock-der Faktorenhof Eibau
Die Perle des Barock-der Faktorenhof Eibau.

Führungen anl. des Umgebindehaus-Tages

Das Team der Touristinfo und des Museums lädt Sie herzlich ein, an diesem Tag in der Zeit von 10:00 bis 17:00 Uhr das Baudenkmal im Faktorenhof Eibau zu besuchen und bei einer der stündlichen Führungen viele interessante Hintergründe zur Volksbauweise sowie dem Leben im 18. Jahrhundert zu erfahren. 

Unser Tipp: Entdecken Sie auch die neuen Spaziergänge fernab der Hauptstraßen, welche es seit kurzem in den Orten der Oberlausitzer Umgebindehausstraßen neu zu erkunden gilt. Die pittoresken Wohnstraßen laden ein, auf Umgebindehaustour zu gehen und in das dörfliche Leben längst vergangener Zeiten einzutauchen. Sprechen Sie uns gerne an, wir empfehlen Ihnen die passende Route.

Routen im Spreequellland:

Eibau ab Faktorenhof

Walddorf ab Faktorenhof

Neugersdorf 1 ab Hutungsberg

Neugersdorf 2 ab Stammhaus Lautex Areal

Ebersbach 1 ab Spree-Eck

Ebersbach 2 ab ehemal. Kretscham

Vom Weserbergland über Nordhessen zum Vogelsberg und Spessart

Melsungen

29.05.2022
Beginn: 14:00 Uhr

Kultur- & Tourist-Info Melsunger Land e.V.
Am Markt 5
34212 Melsungen
Telefon 05661708200
tourist-info@melsungen.de
>> zur Homepage

 Rathaus Melsungen
Rathaus Melsungen.

Sonderstadtführung zum Deutschen Fachwerktag

Begleiten Sie uns auf eine einzigartige Stadtführung mit dem originalen Bartenwetzer - der Symbolfigur der Stadt! An diesem Tag erhalten Sie exklusiv einen Einblick in das Melsunger Rathaus, ein stattlicher Fachwerkbau der Renaissance, welcher 1562 erbaut wurde und international bekannt ist. Heutzutage ist das Rathaus Sitz der Stadtverwaltung und für Besucher eigentlich nicht zugängig – somit eine einmalige Chance für Fachwerkliebhaber! Der Bartenwetzer zeigt Ihnen neben den ersichtlichen Besonderheiten auch kleine, versteckte Highlights im Inneren des Gebäudes. Und mit ganz viel Glück wetzt der Bartenwetzer seine Barte hoch oben über den Dächern des Melsunger Marktplatzes. 

Kosten: 5,00 €

Treffpunkt: Kult ur- & Tourist- Info Melsunger Land e.V., Am Markt 5, 34212 Melsungen

 

Homberg (Efze)

29.05.2022
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 12:30 Uhr

Touristinformation Homberg (Efze)
Marktplatz 7
34576 Homberg (Efze)
Telefon 05681/994290
touristinfo@homberg-efze.eu
>> zur Homepage

 Schriftsetzermeister Mike Luthardt an der Gutenbergschen Druckerpresse.
Schriftsetzermeister Mike Luthardt an der Gutenbergschen Druckerpresse..

Exklusiver Blattdruck „Willkommen zum Fachwerktag“

11:00-12:30 Uhr Exklusiver Blattdruck „Willkommen zum Fachwerktag“ an der Gutenbergpresse für Besucher*innen, mit Schriftsetzermeister Mike Luthardt.

29.05.2022
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 16:00 Uhr

Touristinformation Homberg (Efze)
Marktplatz 7
34576 Homberg (Efze)
Telefon 05681/994290
touristinfo@homberg-efze.eu
>> zur Homepage

 Das Haus der Geschichte.
Das Haus der Geschichte..

Tag der offenen Tür im Haus der Geschichte Marktplatz 16

11:00-16:00 Uhr Tag der offenen Tür im Fachwerkgebäude Alte Engelapotheke, Marktplatz 16: Öffnung der ständigen Ausstellungen im Haus der Reformation (EG) und HohenburgMuseum (1.OG)

29.05.2022
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 12:00 Uhr

Alfred Uloth
Marktplatz 7
34576 Homberg (Efze)
Telefon 05681/994290
touristinfo@homberg-efze.eu
>> zur Homepage

 Das Hochzeitspförtchen
Das Hochzeitspförtchen.

Führung Hochzeitspförtchen

Führung & Information über das sanierte Hochzeitspförtchen mit Alfred Uloth,
Treffpunkt: am Hochzeitspförtchen Pförtchen in der Hochzeitsgasse. Für die Führung wird eine Spende  erbeten.

29.05.2022
Beginn: 11:30 Uhr
Ende: 12:30 Uhr

Eckhard Böth
34576 Homberg (Efze)
Telefon 05681/994290
touristinfo@homberg-efze.eu
>> zur Homepage

 Stadtführung mit Eckhard Böth
Stadtführung mit Eckhard Böth.

Stadtführung: Fachwerk in Homberg (Efze)

11:30 & 14:30 Uhr Stadtführung: Fachwerk in Homberg (Efze), Eckhard Böth,
Treffpunkt: Landgraf Philipp-Denkmal.

Diese Führung ist kostenpflichtig. Weitere Infos unter Telefon 05681/994290.

29.05.2022
Beginn: 12:00 Uhr
Ende: 14:00 Uhr

Annett Zöller / Antje Nienkemper-Janke
Marktplatz 9
34576 Homberg (Efze)
Telefon 05681/994290
touristinfo@homberg-efze.eu
>> zur Homepage

 Fachwerkerei in Homberg (Efze) am Marktplatz 9.
Fachwerkerei in Homberg (Efze) am Marktplatz 9..

Führungen durch die Fachwerkerei mit Annett Zöller / Antje Nienkemper-Janke

Neue Formen des Arbeitens im Fachwerk – FachWerkerei, Marktplatz 9

12:00-14:00 Uhr  Führungen durch die Fachwerkerei mit Annett Zöller / Antje Nienkemper-Janke und Homberger Pionier*innen stellen das neue Arbeiten im Coworking Space vor.

29.05.2022
Beginn: 13:00 Uhr
Ende: 14:30 Uhr

Mike Luthardt
Marktplatz 7
34576 Homberg (Efze)
Telefon 05681/994290
touristinfo@homberg-efze.eu
>> zur Homepage

 Mit dem Türmer Mike Luthardt im Inneren des Kirchturms in die Geschichte eintauchen.
Mit dem Türmer Mike Luthardt im Inneren des Kirchturms in die Geschichte eintauchen..

13:00-14:30 Uhr Turmführung mit dem Türmer Mike Luthardt

13:00-14:30 Uhr Turmführung mit dem Türmer Mike Luthardt, Treffpunkt: Landgraf Philipp-Denkmal. Die Führung ist kostenpflichtig. Infos unter 05681/994290.

29.05.2022
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 14:30 Uhr

Architekten Hess
Marktplatz 7
34576 Homberg (Efze)
Telefon 05681/994290
touristinfo@homberg-efze.eu
>> zur Homepage

 Die Krone wird zum Kulturzentrum.
Die Krone wird zum Kulturzentrum..

Führung & Information in der Krone: „Die Krone auf dem Weg zum Kulturzentrum“

14:00 u. 15:00 Uhr:  Führung & Information in der Krone: „Die Krone auf dem Weg zum Kulturzentrum“, Architektin Christine Hess und Architekt Albert Hess.

29.05.2022
Beginn: 14:30 Uhr
Ende: 15:30 Uhr

Eckhard Böth
Marktplatz 7
34576 Homberg (Efze)
Telefon 05681/994290
touristinfo@homberg-efze.eu
>> zur Homepage

Stadtführung: Fachwerk in Homberg (Efze)

11:30 & 14:30 Uhr Stadtführung: Fachwerk in Homberg (Efze), Eckhard Böth,
Treffpunkt: Landgraf Philipp-Denkmal.

Diese Führung ist kostenpflichtig. Weitere Infos unter Telefon 05681/994290.

29.05.2022
Beginn: 15:00 Uhr
Ende: 16:00 Uhr

Alfred Uloth
Marktplatz 7
34576 Homberg (Efze)
Telefon 05681/994290
touristinfo@homberg-efze.eu
>> zur Homepage

Führung & Information: Das sanierte Hochzeitspförtchen

Führung & Information über das sanierte Hochzeitspförtchen mit Alfred Uloth,
Treffpunkt: am Hochzeitspförtchen Pförtchen in der Hochzeitsgasse. Für die Führung wird eine Spende  erbeten.

29.05.2022
Beginn: 15:00 Uhr
Ende: 15:30 Uhr

Architekten Hess
Marktplatz 7
34576 Homberg (Efze)
Telefon 05681/994290
touristinfo@homberg-efze.eu
>> zur Homepage

Führung & Information in der Krone: „Die Krone auf dem Weg zum Kulturzentrum“

15:00 Uhr  Führung & Information in der Krone: „Die Krone auf dem Weg zum Kulturzentrum“, Architektin Christine Hess und Architekt Albert Hess.

Rotenburg a.d. Fulda

29.05.2022
Beginn: 10:30 Uhr
Ende: 16:30 Uhr

Tourist-Info Rotenburg a. d. Fulda
Marktpatz 2
36199 Rotenburg a. d. Fulda
Telefon +49 66 23 55 55
tourist-info@rotenburg.de
>> zur Homepage

 Fachwerkzeile in der Brotgasse
Fachwerkzeile in der Brotgasse.

"Fachwerkverführt" zum 29. Deutschen Fachwerktag in Rotenburg a. d. Fulda

Rotenburg a. d. Fulda mit seinen mehr als 350 zum Teil noch sehr gut erhaltenen Fachwerkhäusern lädt am Sonntag, den 29. Mai 2022 zum "Deutschen Fachwerktag" zu einer ganz besonderen Fachwerkführung ein. Streifen Sie mit unserem Nachtwächter durch die Gassen der Stadt und entdecken Sie die Besonderheiten und Einzigartigkeiten der Fachwerkbauweise in unserem alten Landgrafenstädtchen. Jeweils um 10.30 Uhr und um 16.30 Uhr werden Sie "Fachwerkverführt" und reisen mit unserem Nachtwächter zurück in die Zeit, in der es weder Autos noch Handys gab.......

Treffpunkt Marktplatz              Kosten pro Person € 5,00                              Kinder frei!

 

 

Bad Hersfeld

29.05.2022
Beginn: 15:00 Uhr

Tourist-Information Bad Hersfeld
Am Markt 1
36251 Bad Hersfeld
Telefon 06621 201886
touristinfo@bad-hersfeld.de
>> zur Homepage

 Fachwerk in Bad Hersfeld, Stadt Bad Hersfeld
Fachwerk in Bad Hersfeld, Stadt Bad Hersfeld.

Fachwerkführung durch die Bad Hersfelder Innenstadt

Erleben Sie eine wissenswerte Führung durch die Bad Hersfelder Innenstadt zum Thema Fachwerk.

Bestaunen Sie die rund 200, mach sehr aufwendig restaurierten Fachwerkgebäude.

 

Die Führung ist kostenfrei.

Lauterbach

29.05.2022
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 16:00 Uhr

Tourist-Center Stadtmühle
Marktplatz 1
36341 Lauterbach
Telefon 06641 184-112
Telefax 06641/184-212
info@lauterbach-hessen.de
>> zur Homepage


.

Führung zum Deutschen Fachwerktag - Auf den Spuren gotischer Zimmermannskunst

Führung zum Deutschen Fachwerktag - Auf den Spuren gotischer Zimmermannskunst

Am Sonntag, 29. Mai 2022, findet der 8. Deutsche Fachwerktag statt. Wie in den Vorjahren beteiligt sich auch in diesem Jahr die Fachwerkstadt Lauterbach mit einem besonderen Führungsangebot.

Gästeführer Till Hartmann und Zimmermeister Clemens Schneider haben gemeinsam einen spannenden Rundgang ausgearbeitet und freuen sich darauf, mit Ihnen einen Blick durch die "Fachwerkbrille" zu werfen und dabei auf den Spuren gotischer Zimmermannskunst durch Lauterbach zu wandern.

Treffpunkt: Tourist-Center Stadtmühle
Kosten: 10,-- €/Person - Kinder: 5,-- €

Steinau an der Straße

29.05.2022
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 15:30 Uhr

Verkehrsbüro
Brüder-Grimm-Str. 70
36396 Steinau an der Straße
Telefon 06663 97388
verkehrsbuero@steinau.de
>> zur Homepage


.

Funktion und Schmuck im Fachwerkbau - Führung zum 8. Dt. Fachwerktag

Zum 8. Mal findet am 29. Mai 2022 der von der Arbeitsgemeinschaft Deutsche Fachwerkstädte e.V. ins Leben gerufene Deutsche Fachwerktag statt. In der Brüder-Grimm-Stadt Steinau mit ihrem fast vollständig erhaltenen Altstadtkern stehen noch viele schöne Fachwerkhäuser. Daher bietet es sich an diesem Tag an, dass die Fachwerkführerinnen Renate Ulrich und Martina Jobst unter dem Motto „Funktion und Schmuck im Fachwerkbau“ einen Rundgang durch die Stadt anbieten, bei dem die Gäste die Entwicklung und Bauweise des Fachwerks kennenlernen. Interessante und schmückende Elemente werden besonders hervorgehoben. Treffpunkt ist um 14 Uhr der Märchenbrunnen auf dem Marktplatz „Am Kumpen“. Informationen und Tickets: Verkehrsbüro Steinau, Tel. 06663-973 88, verkehrsbuero@steinau.de

Vom Westerwald über Lahntal und Taunus zum Main

Limburg a.d. Lahn

29.05.2022
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 12:30 Uhr

Verschönerungsverein Limburg e.V.
Barfüßer Str.6
65549 Limburg
Telefon 06431-6166
Telefax 06431-3293
touristinfo@stadt.limburg.de
>> zur Homepage


.

öffentliche Fachwerkführung mit Besichtigung des Römer 2-4-6

Allgemeine Stadtführung zum Tag des Fachwerks mit besonderer Betonung auf das Fachwerk mit dem zusätzlichem Besuch des drittältesten Fachwerkhauses in Deutschland, dem "Römer 2-4-6", erbaut 1289.

Treffpunkt: Platz Plötze am Brunnen Ritter Hattstein.

Preis: Erwachsene 6,00 €, Kind (6-14 Jahre) 3,00 €

Um eine Anmeldung bei der Tourist-Information wird gebeten.

29.05.2022
Beginn: 15:00 Uhr
Ende: 16:30 Uhr

Verschönerungsverein Limburg e.V.
Barfüßer Str.6
65549 Limburg
Telefon 06431-6166
Telefax 06431-3293
touristinfo@stadt.limburg.de
>> zur Homepage


.

öffentliche Fachwerkführung mit Besichtigung des Römer 2-4-6

Allgemeine Stadtführung mit besonderer Betonung auf das Fachwerk mit dem zusätzlichen Besuch des drittältesten Fachwerkhauses in Deutschland, dem "Römer 2-4-6", erbaut 1289.

Treffpunkt: Platz Plötze am Brunnen Ritter Hattstein.

Preis: Erwachsene 6,00 €, Kind (6-14 Jahre) 3,00 €

Um eine Anmeldung bei der Tourist-Information wird gebeten.

Idstein

29.05.2022
Beginn: 15:00 Uhr
Ende: 16:00 Uhr

Tourist-Info Idstein
König-Adolf-Platz
65510 Idstein
Telefon 06126-78620
tourist-info@idstein.de
>> zur Homepage

 Urheber: Grandpierre Design GmbH
Urheber: Grandpierre Design GmbH.

Fachwerk in Idstein

Fachwerk so weit das Auge reicht: Unternehmen Sie mit uns anlässlich des Deutschen Fachwerktags einen Rundgang durch vier Jahrhunderte Fachwerkbau. Wir zeigen Ihnen historische, liebevoll sanierte Fachwerkhäuser in hessisch-fränkischer Bauweise neben modernem Leben in alten Mauern der malerischen Idsteiner Altstadt.

Franken - Genuss mit Wein und Bier

Ochsenfurt

29.05.2022
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 15:00 Uhr

Tourist Information
Hauptstr. 39
97199 Ochsenfurt
Telefon 09331 5855
tourismus@stadt-ochsenfurt.de
>> zur Homepage

 Sitzungssaal Neues Rathaus (AHA Design)
Sitzungssaal Neues Rathaus (AHA Design).

Sonderführung Ochsenfurter Fachwerk und ein Blick ins Neue Rathaus

Unser Diplom-Restaurator und Stadtrat nimmt Sie mit auf eine Zeitreise ins mittelalterliche Ochsenfurt und wird Ihnen die Historie an verschiedenen Fachwerkgebäuden näherbringen. Ein Blick ins 1497 gebaute Neue Rathaus darf dabei natürlich nicht fehlen.

Eine Anmeldung in der Tourist Information ist zwingend erofrderlich.

Kosten: 5 EUR p.P.

Marktbreit

28.05.2022 - 29.05.2022

Touristinformation Stadt Marktbreit
Mainstraße 6
97340 Marktbreit
Telefon +499332591595
Telefax +499332591597
touristinfo@marktbreit.de
>> zur Homepage

 Peter Berneth
Peter Berneth.

ARTBREITdaskunstfest - Verschoben, aber nicht aufgehoben

Lange war die Hoffnung groß, dass nach der Verschiebung im letzten Jahr, ARTBREITdaskunstfest 2021 stattfinden kann. Jetzt ist klar, dass das Mitte Mai noch nicht möglich sein wird. Die Veranstalter haben, in Abstimmung mit den bildenden Künstlern und Musikern, beschlossen, erneut um ein Jahr zu verschieben. Damit ist dann auch wieder der alte Zweijahres-Rhythmus eingestellt.

Mit der Organisation des ARTBREITcoronasymposium sollte die Wartezeit auf ARTBREIT 2021 verkürzt werden. Jetzt laufen die Planungen für ein Corona konformes Überbrückungsprogramm ARTBREITwirgebennichtauf während der erneuten Verschiebung auf Mai 2022.

 

Vorgesehen ist, wie schon beim ARTBREITcoronasymposium getestet, eine „Schaufenster-Ausstellung“ in leerstehenden Ladengeschäften unter Beteiligung möglichst aller Künstler, sowie die Präsentation von Großskulpturen im Außenbereich. Begleitet wird diese Ausstellung von einer virtuellen Kunstführung über Smartphone und QR-Code. Weiterhin sind, über den Sommer verteilt, Auftritte der „ARTBREIT-Bands“ geplant, und, wenn genehmigungsfähig, ein Open-Air-Konzert, der für das eigentliche Eröffnungskonzert engagierten Gruppe UWAGA. Aktionen und Informationen auf der Website www.artbreit.de runden das Programm ab.

 

Und dann, am 28. und 29. Mai 2022 wird das Breitbachdelta in Marktbreit nun endlich zum 19. Mal, im 28. Jahr der fruchtbare Boden für bildende Kunst und Musik auf Topniveau werden. Alles Wissenswerte finden Sie aktualisiert auf www.arbreit.de.

 

ARTBREITcoronasymposium

Juni 2020 bis Mai 2021

 

ARTBREITwirgebennichtauf

Mai bis Oktober 2022

 

ARTBREITdaskunstfest

29.05.2022, ab 11 Uhr

 

ARTBREIToffenegalerien

28.05.2022, ab 14 Uhr

 

ARTBREITdaskonzert

28.05.2022, 20 Uhr

 

ARTBREIT

Marktbreit

www.artbreit.de

Bad Windsheim

29.05.2022
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 12:30 Uhr

Touristinformation Bad Windsheim
Marktplatz 1
91438 Bad Windsheim
Telefon 09841/6689700
tourismus@bad-windsheim.de
>> zur Homepage

 Lateinschule
Lateinschule.

Führung in der Altstadt

Fachwerk, Kirchen, alte Gassen - ein attraktiver, historischer Stadtkern schmückt die ehemals freie Reichstadt Bad Windsheim. Lassen Sie sich bei einem Spaziergang durch die historische Altstadt von unseren erfahrenen Gästeführern die Geschichte und die besonderen Fachwerkgebäude der ehemaligen freien Reichstadt näher bringen.

Der Eintritt ist frei.

29.05.2022
Beginn: 13:30 Uhr
Ende: 15:30 Uhr

Fränkisches Freilandmuseum
Eisweiherweg 1
91438 Bad Windsheim
Telefon 09841/6680-0
info@freilandmuseum.de
>> zur Homepage

 Alter Bauhof
Alter Bauhof.

Fachwerkbau für Kinder

Kinder können im Alten Bauhof selbst aktiv werden und spielerisch den Fachwerkbau erleben. 

29.05.2022
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 15:30 Uhr

Touristinformation Bad Windsheim
Marktplatz 1
91438 Bad Windsheim
Telefon 09841/6689700
>> zur Homepage

 Stadtschreiberhaus
Stadtschreiberhaus.

Führung in der Altstadt

Fachwerk, Kirchen, alte Gassen - ein attraktiver, historischer Stadtkern schmückt die ehemals freie Reichstadt Bad Windsheim. Lassen Sie sich bei einem Spaziergang durch die historische Altstadt von unseren erfahrenen Gästeführern die Geschichte und die besonderen Fachwerkgebäude der ehemaligen freien Reichstadt näher bringen.

Der Eintritt ist frei. 

29.05.2022
Beginn: 16:00 Uhr
Ende: 17:30 Uhr

Touristinformation Bad Windsheim
Marktplatz 1
91438 Bad Windsheim
Telefon 09841/6689700
tourismus@bad-windsheim.de
>> zur Homepage

Fachvortrag Holz und Gips

Einen tieferen Einblick in das Thema Fachwerk erhalten Interessierte bei dem Fachvortrag von Prof. Dr. Bedal. Der Gründungsdirektor des Fränkischen Freilandmuseums - Bezirk Mittelfranken referiert in der Kräuterapotheke in der Baugruppe Stadt des Fränkischen Freilandmuseums über das Thema Holz & Gips in Bezug zum Fachwerk. 

Der Eintritt ist frei. 

Markt Cadolzburg

29.05.2022
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Amt für Kultur und Tourismus
Rathausplatz 1
90556 Cadolzburg
Telefon 09103-50932
Telefax 09103-50910
m.lange@cadolzburg.de
>> zur Homepage

 Historisches Museum vom Markt Cadolzburg mit Fachwerkabteilung
Historisches Museum vom Markt Cadolzburg mit Fachwerkabteilung.

Deutscher Fachwerktag 2022 in Cadolzburg

Der Markt Cadolzburg beteiligt sich am 8. Deutschen Fachwerktag.

Besucher unseres "Historischen Museums Cadolzburg" erhalten eine Ermäßigung auf den Eintritt und können die Fachwerkabteilung des Hauses besichtigen.

Das Historische Museum Cadolzburg (HMC), unmittelbar vor den Toren der Hohenzollernburg, wurde 1486 errichtet. Heute kann es auf eine bewegte Geschichte zurückblicken. so wurde das Gebäude im Dreißigjährigen Krieg 1631/34 von plündernden Soldaten zerstört, 1668 von Cadolzburger Bürgern wieder aufgebaut und als Rathaus genutzt. In die Jahre gekommen, wäre es 1913 beinahe abgerissen worden und hätte einem Neubau weichen müssen. Doch die tragischen Ereignisse des Ersten Weltkrieges verhinderten diese Pläne.

Heute erstrahlt das Fachwerkgebäude nach langer, liebevoller und kostenintensiver Renovierung und Restaurierung im neuen Glanz. Auch das benachbarte "Püttrichhaus", welches durch einen modernen Glasbau angebunden ist, gehört zu dem Museumsensemble.

So präsentiert sich heute das Museumsgebäude selbst als bedeutendes Exponat und beherbergt in der Ausstellung drei Themenschwerpunkte:

Die wechselvolle Ortsgeschichte des Marktes. Eine spannende Zeitreise von der Steinzeit bis in die Gegenwart.

Johann Georg Pisendel (1687 Cadolzburg - 1755 Dresden), ein bedeutender Sohn Cadolzburgs. Leben und Werk des Komponisten, Violinvirtuosen und Konzertmeisters.

Das Haus als Denkmal. Ein Haus erzählt seine Geschichte. Das Museumsgebäude als Beispiel mittelalterlicher Baukunst.

Öffnungszeiten (von Mi.-So.) 14:00 bis 17:00 Uhr

Historisches Museum Cadolzburg

Pisendelplatz 1

90556 Cadolzburg

www.museum-cadolzburg.de

 

Ebern

29.05.2022
Beginn: 14:30 Uhr
Ende: 16:00 Uhr

Bernd Ebert
Ritter-von-Schmitt-Str.8
96106 Ebern
Telefon 0953162914
Telefax 095319297114
touristinfo@ebern.de
>> zur Homepage

 Rathaus Ebern  Fotoclub Ebern
Rathaus Ebern Fotoclub Ebern.

Historische Rathäuser in Franken Fachwerkführung mit Christiane Tagermann

Stadtführung mit Christiane Tangermann,

"Historische Rathäuser in Franken"

RATHAUS

Die 1604 erbaute Renaissanceanlage mit prächiger Fachwerkfassade 1980 Renovierung mit neugestaltetem Innenhof, neuer Anstich 2001/02.Dreistöckiger Fachwerkbau mit wunderschönen Fassade, der alle Nachbarhäuser überragt

Begeben Sie Sich mit unserem Stadtführer auf Entdeckungstour

Kosten 4€ pro Person

Untermerzbach

29.05.2022

Gemeinde Untermerzbach
Markplatz 8
96190 Untermerzbach
Telefon 09533 98090
Telefax 09533 980929
info@untermerzbach.de
>> zur Homepage

Führungen am Deutschen Fachwerktag

Anlässlich des Deutschen Fachwerktags finden um 14:00 Uhr und 16:00 Uhr kostenlose Führungen statt.

Treffpunkt: Rathaus Untermerzbach, Marktplatz 8

Seßlach

29.05.2022

Tourist-Information Seßlach
Luitpoldstraße 3
96145 Seßlach
Telefon 095691885566
tourismus@sesslach.de
>> zur Homepage

 Der Hattersdorfer Torturm der mittelalterlichen Stadt Seßlach
Der Hattersdorfer Torturm der mittelalterlichen Stadt Seßlach.

Ausstellung "Fachwerkarchitektur im Rodachtal"

Die Wanderausstellung der Initiative Rodachtal zeigt Ansichten der Baukultur im Rodachtal, die vor allem durch den Fachwerkstil geprägt ist. Entstanden sind die Werke in einem Kurs "Alte Häuser entdecken" unter Anleitung des Künstlers Robert Reiter. Die Bilder wurden unter Anwendung der Kaltnadeldrucktechnik von den Kursteilnehmern angefertigt.

Die Ausstellung befindet sich zum Deutschen Fachwerktag im Hattersdorfer Torturm der Seßlacher Altstadt. Erbaut wurde der Turm im 15. Jahrhundert und ist das höchste der drei Stadttore Seßlachs.

Eine Besonderheit: Am Wochenende werden zwei der drei Stadttore geschlossen und Sie können entspannt durch die malerische Altstadt schlendern!

29.05.2022
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 15:30 Uhr

Tourist-Information Seßlach
Luitpoldstraße 3
96145 Seßlach
Telefon 09569-1885566
tourismus@sesslach.de
>> zur Homepage

 Das Wohnhaus von Peter Hofmann - Eines der Schmuckstücke in der Seßlacher Altstadt
Das Wohnhaus von Peter Hofmann - Eines der Schmuckstücke in der Seßlacher Altstadt.

Stadtrundgang "Fachwerk(sanierung) und Denkmalschutz"

Als eine der 16 Städte gehört Seßlach zur neu gegründeten Regionalstrecke Franken der Deutschen Fachwerkstraße.

Aufwendig restaurierte Fachwerkhäuser zieren die Gassen der Altstadt. Elemente des typisch fränkischen Fachwerks lassen sich mit Leichtigkeit aufspüren. Besondere Farben, aufwendige Schnitzereien und Andreas-Kreuze zieren die Häuser innerhalb der Seßlacher Stadtmauer. Wer genau hinschaut, kann auch einige Häuser mit verputztem Fachwerk entdecken.

Gehen Sie mit Experten auf Spurensuche und entdecken Sie unterschiedliche Baustile, aufwendige Fachwerkdetails und die Auszeichnung der „Eisernen Rose“, welche viele Seßlacher Häuser für den Erhalt historischer Bausubstanz verliehen bekommen haben.

Experten:

Martin Burgsmüller
Diplom Ingenieur, M.A. Denkmalpflege

Peter Hofmann
Inhaber der bayrischen Denkmalschutzmedaille und selbständiger Bauhandwerker

Treffpunkt: Kirche / Kriegerdenkmal Seßlach

Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung!

Tourist-Information Seßlach
Tel.: 09569-188 55 66
E-Mail: tourismus@sesslach.de

Markt Stadtlauringen

29.05.2022
Beginn: 13:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Franziska Toleikis-Busching
Marktplatz 1
97488 Stadtlauringen
Telefon 09724910414
Telefax 09724910450
kunsthandwerkerhof@stadtlauringen.de
>> zur Homepage

 Friedrich-Rückert-Poetikum in Oberlauringen
Friedrich-Rückert-Poetikum in Oberlauringen.

Historischer Ortsspaziergang in Oberlauringen zum 8. Deutschen Fachwerktag

Mehrere Stationen geben einen interessanten Einblick in die Geschichte des Dorfes, wo schon der berühmte deutsche Dichter Friedrich Rückert seine Kindheit verbracht und sogar ganze Gedichtbände darüber verfasst hat. Bei dem Spaziergang entstehen aber nicht nur Verbindungen zu bekannten Persönlichkeiten, sondern auch zum ehemaligen Judenviertel und zur Geschichte der Kirchenburg. Zum 8. Deutschen Fachwerktag erhalten darüber hinaus natürlich die Fachwerkbauten entlang der Strecke eine besondere Aufmerksamkeit.

29.05.2022
Beginn: 14:00 Uhr

Franziska Toleikis-Busching
Marktplatz 1
97488 Stadtlauringen
Telefon 09724910414
Telefax 09724910450
kunsthandwerkerhof@stadtlauringen.de
>> zur Homepage

 Historisches Rathaus auf dem Marktplatz in Stadtlauringen
Historisches Rathaus auf dem Marktplatz in Stadtlauringen.

Historische Stadtführung in Stadtlauringen zum 8. Deutschen Fachwerktag

Ein historischer Spaziergang durch Stadtlauringen
Auf den Spuren der Vergangenheit besichtigen wir den Marktplatz, das Rathaus sowie die Kirche und laufen entlang der Stadtmauer zur Amtskellerei. Vor allem den Fachwerkbauten entlang der Strecke wird zum 8. Deutschen Fachwerktag besondere Aufmerksamkeit geschenkt.

Hofheim i. Unterfranken

29.05.2022
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 15:30 Uhr

Tourist-Information Hofheim / Haßberge Tourismus
Marktplatz 1
97461 Hofheim in Unterfranken
Telefon 09523-5033710
info@hassberge-tourismus.de
>> zur Homepage

 Sehenswert in Hofheim - die Heilige Maria an der altehrwürdigen Apotheke
Sehenswert in Hofheim - die Heilige Maria an der altehrwürdigen Apotheke.

Stadtführung mit Johann Reuscher

Durchzogen von historischen Gemäuern, zeugt das Ortsbild Hofheims noch heute von seiner lebendigen Geschichte. Entlang der alten Stadtmauer fallen vor allem die drei bestehenden Torhäuser, das „Untere Tor“, das „Obere Tor“ und das „Kapellentor“ auf. Als Eingang zur Altstadt führen sie direkt zur Pfarrkirche „Johannes der Täufer“ mit sehenswerten Elementen aus der Spätgotik und dem Barock.

Neben dem monumentalen Kirchenbau prägen fachwerkgesäumte Straßen die Kulisse des Stadtmittelpunkts. Hier sticht das Eckhaus des ehemaligen Zehnthofs hervor, in dem sich seit 1804 eine Apotheke befindet. Es zählt als eines der ältesten Fachwerkhäuser der Region, das zu Beginn des 15. Jahrhunderts erbaut wurde.

Begeben Sie sich mit unserem Stadtführer auf Entdeckungstour!

Die Kosten trägt die Stadt Hofheim.

Königsberg i. Bay.

29.05.2022
Beginn: 10:30 Uhr

Stadt Königsberg i.Bay.
Marktplatz
97486 Königsberg i.Bay.
Telefon 09525/9222-18
Telefax 09522/950343
lutsch@koenigsberg.de
>> zur Homepage

Stadtführung zum 8. Deutschen Fachwerktag

Start der Führung vor dem Rathaus (Marktplatz 7, 97486 Königsberg i.Bay.) Treffpunkt am Brunnen.

29.05.2022
Beginn: 15:30 Uhr

Stadt Königsberg i.Bay.
Marktplatz
97486 Königsberg i.Bay.
Telefon 09525/9222-18
Telefax 09522/950343
lutsch@koenigsberg.de
>> zur Homepage

Stadtführung zum 8. Deutschen Fachwerktag

Start der Führung vor dem Rathaus (Marktplatz 7, 97486 Königsberg i.Bay.) Treffpunkt am Brunnen.

Zeil a. Main

29.05.2022
Beginn: 10:30 Uhr

Stadt Zeil a.Main
Marktplatz 8
97475 Zeil
Telefon 09524 949 0
Telefax 09524 949 19
info@zeil-am-main.de
>> zur Homepage

 Obere Torstraße
Obere Torstraße .

Vielfältiges Fachwerk

Zeil a.Main ist eine historische Kleinstadt an den südlichen Ausläufern der Hassberge. Bei einem geführten Rundgang erfahren Sie viel Wissenswertes über die bewegte Stadtgeschichte und das vielfältige Fachwerk, das die malerische Altstadt prägt. Einzigartig ist der Marktplatz, der zu einem der schönsten Frankens zählt. Gemütliche Lokale laden dazu ein, das Motto der Deutschen Fachwerkstrasse "Franken - Genuss mit Wein und Bier" in die Tat umzusetzen.

Treffpunkt der Stadtführung ist am Marktplatz von Zeil vor dem Rathaus.

29.05.2022
Beginn: 14:30 Uhr

Stadt Zeil a.Main
Marktplatz 8
97475 Zeil a.Main
Telefon 09524 949 0
Telefax 09524 949 19
info@zeil-am-main.de
>> zur Homepage

 Marktplatz
Marktplatz .

Vielfältiges Fachwerk

Zeil a.Main ist eine historische Kleinstadt an den südlichen Ausläufern der Hassberge. Bei einem geführten Rundgang erfahren Sie viel Wissenswertes über die bewegte Stadtgeschichte und das vielfältige Fachwerk, das die malerische Altstadt prägt. Einzigartig ist der Marktplatz, der zu einem der schönsten Frankens zählt. Gemütliche Lokale laden dazu ein, das Motto der Deutschen Fachwerkstrasse "Genuss mit Wein und Bier" in die Tat umzusetzen.

Treffpunkt der Stadtführung ist am Marktplatz von Zeil vor dem Rathaus.

Vom Neckar zum Schwarzwald und Bodensee

Eberbach

29.05.2022
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 21:00 Uhr

Stadtverwaltung Eberbach
Leopoldsplatz 1
69412 Eberbach
Telefon 0627187242
tourismus@eberbach.de
>> zur Homepage

 Stadt Eberbach/Andreas Held
Stadt Eberbach/Andreas Held.

Deutscher Fachwerktag

Am Sonntag, den 29. Mai 2022 findet der Deutsche Fachwerktag statt. Durch die Mitgliedschaft in der Arbeitsgemeinschaft Deutsche Fachwerkstädte und Deutsche Fachwerkstraße bietet die Stadt Eberbach in Zusammenarbeit mit der Berufsschule Eberbach einen Informationsstand zum Fachwerk an. Im Rahmen des Eberbacher Frühlings wird es sonntags einen Stand zum Thema Fachwerk geben. Informationen zu den Ausbildungsberufen rund um Fachwerk, Jahresringe aus dem Holz lesen, Fachwerk Modelle betrachten und vieles mehr wird angeboten. Vorbeikommen und über Eberbachs Fachwerkbestände lernen lohnt sich!

Bietigheim-Bissingen

29.05.2022
Beginn: 14:00 Uhr


>> zur Homepage


.

Fachwerkführung Altstadt Bietigheim - Deutscher Fachwerktag

öffentl. Stadtführung

Schorndorf

29.05.2022
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 12:00 Uhr

Eigenbetrieb Tourismus und Citymanagement
Johann-Philipp-Palm-Str. 10
73614 Schorndorf
Telefon 071816026000
stadtinfo@schorndorf.de
>> zur Homepage


.

Fachwerk im Wandel der Zeit – Fachwerkführung durch Schorndorf

Von der Handwerkskunst bis ins Industriezeitalter hat sich das Fachwerk ständig weiter entwickelt und bewährt. Die gesamte Innenstadt Schorndorfs steht unter Denkmalschutz. Der Marktplatz mit seiner Fachwerkkulisse in vielen verschiedenen Farben gehört zu den schönsten seiner Art in Süddeutschland.

Erfahren Sie bei einer Führung durch Schorndorfs schöne Altstadt mehr über die Entstehung und den Wandel dieses Baustils!

29.05.2022
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 15:30 Uhr

Eigenbetrieb Tourismus und Citymanagement
Johann-Philipp-Palm-Str. 10
73614 Schorndorf
Telefon 071816026000
stadtinfo@schorndorf.de
>> zur Homepage


.

Interessantes rund um´s Fachwerk – ein Restaurator spricht über Fachwerksanierungen

Erhalt und Erneuerung des Fachwerkbaus sind die Themen dieser Führung. 

Wie funktioniert Fachwerk und wie können wir es bewahren?

Markus Nonner, Restaurator denkmalgeschützter Immobilien, informiert über Chancen, Besonderheiten und Schwierigkeiten der Fachwerksanierung. 

Kirchheim unter Teck

29.05.2022

Kirchheim-Info
Max-Eyth-Straße 15
73230 Kirchheim unter Teck
Telefon 07021 502-555
Telefax 07021 502-550
Tourist@kirchheim-teck.de
>> zur Homepage

Deutscher Fachwerktag in Kirchheim unter Teck

An diesem Tag können Besucher den Sonnenaufgang und den Sonnenuntergang vom Rathausturm aus erleben. Frühaufsteher steigen bei der "Sunrise"-Tour mit einem Stadtführer auf den Rathausturm, 116 Stufen hoch, auf rund 28 m Höhe. Sie erfahren Spannendes und Wissenswertes rund um das Rathaus und die Geschichte der Stadt. Nachtschwärmer sind zur "Sundown"-Tour eingeladen. Noch in der Abenddämmerung werden die Stufen des Rathausturms erklommen. Nachdem die Sonnenstrahlen verschwunden sind, gibt es noch einen kurzen Streifzug durch die abendlichen Gassen. Wir bitten um Anmeldung unter Telefon 07021 502-555 oder per E-Mail: Tourist@kirchheim-teck.de.

Treffpunkt am Max-Eyth-Haus, Frühaufsteher: 05:00 Uhr
Treffpunkt am Max-Eyth-Haus, Nachtschwärmer: 20:45 Uhr

Blaubeuren

29.05.2022 - 00.00.0000
Beginn: 15:00 Uhr

Fachwerkführerin Barbara Rüd
 Blaubeuren

 Schwester Fides
Schwester Fides.

Sonderführung "Deutscher Fachwerktag"

Blaubeuren hat einen großen Schatz an mittelalterlichen Fachwerkhäusern, die teilweise über 600 Jahr alt sind. Was konnten und durften die Zimmersleute damals?Unterschiedliche Abbundtechniken geben Hinweise auf die jeweilige Bauzeit, zeugen von Bauvorschriften oder Umbauten.Verschiedene Symbole und Ornamente im Fachwerk erzählen davon, was den Erbauern damals s wichtig war.

Kommen Sie mit und lassen Sie sich überraschen, was es in und an den Blaubeurer Fachwerkhäusern zu entdecken gibt.

Biberach an der Riß

29.05.2022 - 00.00.0000
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 16:00 Uhr

Tourismus Biberach
Marktplatz 7/1
88400 Biberach an der Riß
Telefon 07351 51 165
tourismus@biberach-riss.de
>> zur Homepage

 Das Alte Rathaus in Biberach, Bild: Fouad Vollmer Werbeagentur
Das Alte Rathaus in Biberach, Bild: Fouad Vollmer Werbeagentur.

Fachwerkführung

Kennen Sie „Sturzriegel“ oder „Kopfwinkelholz“? Warum kragen Fachwerkhäuser aus? Was ist ein „Eulenloch“? Bernhard Otto ist Fachmann auf diesem Gebiet und erklärt in der "Fachwerkführung"  Interessierten kompetent anhand von originalen Fachwerkbauten die Geheimnisse des Fachwerkbaus. Manches Fachwerkkleinod wird in wenig begangenen Winkeln und Gassen Biberachs zu entdecken sein.  Verputztes und sichtbares Fachwerk, Fachwerk vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert, Besonderheiten, die auf den ersten Blick nicht auffallen - die Fachwerkbauten der Altstadt von Biberach werden unter Einbeziehung der Stadtgeschichte eingehend unter die Lupe genommen. Beginn der zweistündigen Führung ist um 14 Uhr.

Eine Anmeldung für die Stadtführungen ist nicht erforderlich. Treffpunkt ist der Spitalhof, Museum Biberach. Erwachsene zahlen 8 Euro. Kinder bis zehn Jahre gehen kostenlos mit. Schüler ab elf Jahre und Studenten bekommen auf den regulären Preis 50 Prozent Ermäßigung. Weitere Informationen und individuelle Buchungen unter der Telefonnummer 07351 / 51 165 und per E-Mail: tourismus@biberach-riss.de oder auf der Homepage: www.biberach-tourismus.de.

 

Pfullendorf

29.05.2022
Beginn: 14:30 Uhr
Ende: 16:00 Uhr

Tourist-Information Pfullendorf
Kirchplatz 1
88630 Pfullendorf
Telefon +49 7552 251131
tourist-information@stadt-pfullendorf.de
>> zur Homepage

 Gruppenführung vor dem Bindhaus in Pfullendorf
Gruppenführung vor dem Bindhaus in Pfullendorf.

Fachwerkführung durch Pfullendorf am deutschen Fachwerktag

Pfullendorf ist mit seinen wunderschön restaurierten Fachwerkhäusern und seinem mittelalterlichen Flair nicht umsonst seit Jahren Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Deutsche Fachwerkstraße.

Lernen Sie während der Führung den für Süddeutschland typischen alemannischen Baustil kennen und erfahren mehr über den Unterschied zwischen konstruktivem Fachwerk und Sichtfachwerk, welche Bedeutung hinter den fantasievollen Schmuckformen an den Häusern steckt und machen sich auf eine Begegnung mit dem „Wilden Mann“ gefasst.“

Dauer: circa 1 - 1,5 Stunden

Treffpunkt: Marktplatz in Pfullendorf, Kosten: 5,- € pro Person.

Anmeldung und Ticketverkauf erforderlich: Tourist-Info, Hauptstraße 26, 88630 Pfullendorf, Tel: 07552-251131

 

 

Sindelfingen

29.05.2022
Beginn: 15:00 Uhr
Ende: 16:30 Uhr

i-Punkt Sindelfingen
Marktplatz 1
71063 Sindelfingen
>> zur Homepage

 Sindelfingen - Altstadt (c) Wirtschaftsförderung Sindelfingen GmbH
Sindelfingen - Altstadt (c) Wirtschaftsförderung Sindelfingen GmbH.

Alstadtführung mit Schwerpunkt Fachwerk

Die Stadt Sindelfingen beteiligt sich auch in diesem Jahr am Deutschen Fachwerktag. Zu diesem Anlass findet am Sonntag, den 29. Mai 2022 eine besondere Altstadtführung mit dem Schwerpunkt Fachwerk statt.

Sindelfingen als Fachwerkstadt ist vielen Besuchern noch unbekannt. Vom ältesten Haus aus dem Jahre 1363 bis zum „Hochhaus“ mit mehreren Stockwerken, bieten die zahlreichen, oft mittelalterlichen Fachwerkhäuser einen faszinierenden Blick auf vergangene Zeiten. Bei der Führung erhalten Sie einen spannenden Einblick in die Architektur von früher und heute.

Datum: Sonntag, 29. Mai 2022

Uhrzeit: 15 Uhr

Preis: 3 € pro Person; Kinder kostenfrei

Treffpunkt: i-Punkt Sindelfingen, Marktplatz 1, 71063 Sindelfingen

Anmeldung: Nicht erforderlich

Calw

29.05.2022
Beginn: 13:00 Uhr
Ende: 14:30 Uhr

Touristinformation Calw
Marktplatz 7
75365 Calw
Telefon 07051 167 399
touristinfo@calw.de
>> zur Homepage

 Fachwerk in Calw
Fachwerk in Calw.

Calw, die Fachwerkstadt

Eine Reihe eindrucksvoller Fachwerkhäuser und winkelige, steile Gassen vermitteln noch heute das Bild einer mittelalterlichen Stadt. Über 200 Gebäude des späten 17. Jhd. genießen Denkmalschutz. Der Stadtgrundriss geht auf die Zeit des 13. und 14. Jhd. zurück, da nach allen Stadtbränden immer auf den gleichen Grundmauern und Kellern neu gebaut wurde. Schlendern Sie bei dieser Führung durch die Calwer Gassen, erleben Sie wie facettenreich das südwestdeutsche Fachwerk ist und spüren Sie an so manchem Ort den Geist vergangener Tage.

Öffentliche Führung zum Deutschen Fachwerktag

Termin: 29. Mai 2022 um 13 Uhr

Treffpunkt: Rathaus, Marktplatz

Dauer: 1,5 Stunden

Kosten: 7,00 € pro Erwachsener, Kinder und Jugendliche von 12 bis 18 Jahren 5,00 €