Deutsch English

Eschwege

.

Erlebnisführungen



 Altes Rathaus
Altes Rathaus.

Fachwerk, Türme und der Dietemann

Mehr als 1.000 Fachwerkhäuser, interessante Türme, verwinkelte Gassen, romantische Plätze, aufwendige Flachschnitzereien und Geschichte(n) warten auf Sie!

Stadtführungen für Einzelgäste von Mai bis Oktober jeweils dienstags und sonntags um 10:30 Uhr ab Tourist-Information, Hospitalplatz 16, Eschwege.

Dauer: ca. 1,5 Std.,
Kosten: 5,00 €, Kinder ab 6 bis 16 Jahre 3,00 €

Erlebnisführungen/Themenführungen für Einzelgäste: ganzjährig,
Termine im online Veranstaltungskalender www.werratal-tourismus.de oder Sie informieren sich in der Tourist-Information.


Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Telefon 05651 807111
Telefax 05651 50291
tourist-info@werratal-tourismus.de
>> zur Homepage

 Mit dem Zimmermann auf Fachwerkwanderschaft
Mit dem Zimmermann auf Fachwerkwanderschaft.

Mit dem Zimmermann auf Fachwerkwanderschaft

Was ist ein Eierstab? Was ist eine genaste Schiffskehle? Was ist ein Basilisk? oder Was ist ein Wilder Mann? Eschweges Fachwerkhäuser haben viel zu erzählen und sind kunstvoll verziert mit Flachschnitzereien. Sind Sie neugierig geworden? Sie erfahren es bei diesem interessanten Stadtrundgang.

Der Schmuck und die Symbolik im Fachwerk haben eine besondere Bedeutung. Entdecken Sie die Fachwerkkunst und besteigen Sie den Nikolaiturm.

Dauer ca. 1,5 Std., Kosten: Bis 25 Personen 60,00 € pauschal pro Gruppe


Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Telefon 05651 807111
tourist-info@werratal-tourismus.de
>> zur Homepage

 Raiffeisenhaus
Raiffeisenhaus.

Fachwerk-Stadtführung "Farbe, Formen, Fantasie"

Entdecken Sie wie farbig, formvollendet und fantasievoll unsere Vorfahren ihre Häuser gestaltet haben. Auch die kleinen Handwerkerhäuser in der Eschweger Neustadt haben aufwändige Schnitzereien, die es zu entdecken gilt. Lassen Sie sich überraschen von der Vielfalt und Schönheit der Flachschnitzereien, den Schmuckelementen und der Fachwerksymbolik in der Eschweger Alt- und Neustadt.

Dauer: ca. 1,5 - 2 Std., Kosten: 60,00 € pro Gruppe bis max. 25 Personen


Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Telefon 05651 807111
tourist-info@werratal-tourismus.de
>> zur Homepage

 Nikolaiturm in Eschwege
Nikolaiturm in Eschwege.

Eschwege - Fachwerkstädtchen mit Charme

Mehr als 1000 Fachwerkhäuser in der Altstadt - Charme hat diese Stadt allemal durch die Vielfalt der Farben, der Formen und der Ornamente im Fachwerk wie Eierstab, Schiffskehlen, Schmuck und Symbolik sowie Basilisken. Nette Verweilplätze, Türme und viel Grün, all das macht das Stadtleben aus. Kommen Sie mit auf eine besondere Zeitreise durch das Fachwerkstädtchen mit Charme.

Dauer: ca. 1,5 Std., Kosten: 60,00 € pauschal für Gruppen bis max. 25 Personen


Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Telefon 05651 807111
tourist-info@werratal-tourismus.de
>> zur Homepage

 Eschweger Allerlei
Eschweger Allerlei.

Eschweger Allerlei - Szenen einer alten Stadt

Eine historische Mitmachstadtführung für Kinder. Persönlichkeiten wie z.B. Landgraf Moritz mit seinem tollkühnen Sohn Fritz, die Kanonissin oder die Marktfrauen, s'Martha un s'Lisschen, sorgen für eine kurzweilige und aktionsreiche Zeit.

Dauer: ca. 2,5 Std., Preis: Erwachsene 11,50 €, Kinder 10,50 € jeweils inkl. kleinem Imbiss


Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Telefon 05651 807111
tourist-info@werratal-tourismus.de
>> zur Homepage

 Eschwege, wie Oscar es kannte
Eschwege, wie Oscar es kannte.

Eschwege, wie Oscar es kannte

Oscar Tellgmann, der Hofphotograf des deutschen Kaisers, hat viele Erinnerungen im Bild festgehalten. Auf dieser Erlebnis-Stadtführung erfahren Sie eine Zeitreise in die Kaiserszeit. Kommen Sie mit in das Eschwege um 1900. Lernen Sie durch Bilder und Geschichten das alte Eschwege neu kennen.

Dauer: ca. 1,5 Std., Kosten: 60,00 € pauschal für Gruppen bis max. 25 Personen


Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Telefon 05651 807111
tourist-info@werratal-tourismus.de
>> zur Homepage

 Brückenhausen - das ehemalige Eschweger Industrieviertel
Brückenhausen - das ehemalige Eschweger Industrieviertel.

Durch Brückenhausen – das ehemalige Eschweger Industrieviertel

Die Lohgerberfrau Annekäther zeigt Ihnen die von der Werra eingerahmte Vorstadt, in der Gerber, Schuster, Müller und Leimsieder zu Hause waren und ihre Arbeit verrichteten. Kommen Sie mit auf diese besondere Entdeckungsreise und erfahren sie z.B. welches Handwerkszeug der Lohgerber für seine tägliche Arbeit benötigte!

Dauer: ca. 1,5 Std., Kosten: 60,00 € pauschal für Gruppen bis max. 25 Personen


Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Telefon 05651 807111
tourist-info@werratal-tourismus.de
>> zur Homepage

 Sprichwörtliches Eschwege
Sprichwörtliches Eschwege.

Sprichwörtliches Eschwege

Haben sie schon einmal versucht, jemandem "das Wasser abzugraben", weil Sie im "Handumdrehen" Geld verdienen wollten, um dann "steinreich" zu werden? Gehen Sie mit "Lisschen" auf einen vergnüglichen Stadtrundgang und verkosten Sie Biersuppe.

Dauer: ca. 1,5 - 2 Std., Kosten: 60,00 € pauschal pro Gruppe bis max. 25 Personen


Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Telefon 05651 807111
tourist-info@werratal-tourismus.de
>> zur Homepage

 Hexen, Folter, Scheiterhaufen
Hexen, Folter, Scheiterhaufen.

Hexen, Folter, Scheiterhaufen

1657: Catharina Rudeloff lebt friedlich in Eschwege - bis sie der Hexerei bezichtigt wird! Ist das ihr Todesurteil? Eine spannende Tour in die Zeit der Hexenverfolgung, zu Wohnhäusern, Kerkern und Richtstätte der "Hexen".

Dauer ca. 1,5 Std., Kosten: Bis 25 Personen 60,- € pauschal pro Gruppe


Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Telefon 05651 807111
tourist-info@werratal-tourismus.de
>> zur Homepage

 Eschwege zum Gruseln
Eschwege zum Gruseln.

Eschwege zum Gruseln

Wir laden Sie herzlich ein zu einer Stadtführung der besonderen Art! Kommen Sie mit auf eine Zeitreise – Tauchen Sie ein in die Welt unserer Vorfahren voller Magie, Hexenglauben, Bannsprüchen, seltsamen Bräuchen und alten Geschichten.

Dauer ca. 1 ½ Std.
Kosten: Bis 25 Personen 35,- € pauschal pro Gruppe


Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Telefon 05651 807111
tourist-info@werratal-tourismus.de
>> zur Homepage

 Marie, die Eschweger Waschfrau
Marie, die Eschweger Waschfrau.

Mit "Marie", der Eschweger Waschfrau, durch die Stadt

Eschweger Seife und das Werdchen sind bedeutende Relikte aus alter Zeit. Kommen Sie mit der Waschfrau Marie auf eine phantasievolle Führung durch das Herz Eschweges und lassen Sie sich Geschichte und Kultur im Wandel der Zeit näher bringen.

Dauer ca. 1,5 Std. Kosten: Bis 25 Personen 60,- € pauschal pro Gruppe


Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Telefon 05651 807111
tourist-info@werratal-tourismus.de
>> zur Homepage

 Lohgerberfrau Annekäther
Lohgerberfrau Annekäther.

Mee schwätze blaad! - Eschweger Mundartführung

Erfahren Sie bei einer mundartlichen Führung durch die Altstadt Anekdoten und Geschichten über Eschweger Originale, wie den Spanier, den Suttenhenner, den Trompeter und noch viele andere mehr. Sigird Kathe, alias "Annekäther aus Brückenhausen", kennt sich bestens aus! Sie zeigt Ihnen die Plätze, wo diese Originale gewirkt und gelebt haben.

Dauer: ca. 1,5 - 2 Std., Kosten: 60,00 € pauschal für Gruppen bis max. 25 Personen


Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Telefon 05651 807111
tourist-info@werratal-tourismus.de
>> zur Homepage

 Frau Holle reist umher
Frau Holle reist umher.

Frau Holle reist umher

Hier ist nicht nur das Märchenland der Brüder-Grimm, sondern auch das Reich der Frau Holle. Auf dem Hohen Meißner, unweit von hier, ist ihr Sitz und der Eingang in ihr unterirdisches Reich. Als Herrscherin über die Pflanzen und Tiere, die Schätze der Erde und der Naturgewalten bereist sie ihr Reich in ihrem magischen Jahr.

Von allerlei wundersamen Begebenheiten, Begegnungen und ihrem Wirken wird in dieser Führung in Eschwege erzählt.

Lernen Sie Frau Holle neu kennen, lassen Sie sich überraschen.

Dauer: ca. 1,5 - 2 Std., Kosten: 60,00 € pauschal für Gruppen bis max. 25 Personen


Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Telefon 05651 807111
tourist-info@werratal-tourismus.de
>> zur Homepage


.

Stätten des Genusses

Sie erfahren bei dieser Stadtführung Geschichte(n) aus dem Eschweger Alltag über Kunst, Kultur und gesellschaftliche Ereignisse in der Stadt. Sogar ein Gasthaus mit Rotlicht gab es in Eschwege! Kleine Köstlichkeiten runden diese Führung ab.

Dauer ca. 2 Std., Kosten: 10 - 25 Personen, Erwachsene und Kinder jeweils 8,00 €,inkl. kleiner Köstlichkeiten.


Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Telefon 05651 807111
tourist-info@werratal-tourismus.de
>> zur Homepage

 Glockenspiel am Eschweger Rathaus
Glockenspiel am Eschweger Rathaus.

Schlecht zu Fuß? - Kein Problem!

Diese Stadtführung richtet sich an Menschen mit Mobilitätseinschränkungen. Ein kurzer Spaziergang durch Eschweges historische Altstadt: Fachwerkschmuck, Symbolik, Stadtgeschichte(n), Anekdötchen. Im Anschluss gibt es Kaffee und Kuchen im Gasthaus.

Dauer: ca. 1,5 - 2 Std., Kosten: 10 - 25 Personen Erwachsene 11,50 €, Kinder bis 14 Jahre 10,50 €.


Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Telefon 05651 807111
tourist-info@werratal-tourismus.de
>> zur Homepage

 Bockhaare und Teufelsdreck
Bockhaare und Teufelsdreck.

Bockhaare und Teufelsdreck

Kommen Sie mit auf eine Zeitreise in die Welt unserer Vorfahren, eine Welt des Zauberglaubens als alte Bräuche und Sprüche den Menschen „Heil’ger wie’n Sakrament“ waren. Erfahren Sie, wie die Eschweger Hexenläuse loswurden, den Kindersegen sicherten und was es mit Salz und den bösen Geistern auf sich hat.

Dauer: ca. 1,5 - 2 Std., Kosten: Bis 25 Personen 60,- € pro Gruppe


Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Telefon 05651 807111
tourist-info@werratal-tourismus.de
>> zur Homepage

 Eschwege zur Gründerzeit
Eschwege zur Gründerzeit.

Eschwege zur Gründerzeit

Diesmal verlassen wir die Altstadt mit ihrer 1000-jährigen Geschichte, um in die so genannte Gründerzeit einzutauchen mit prachtvollen Villen und eindrucksvollen Mehrfamilienhäusern aus der Zeit der Wirtschaftsblüte. Wir werden die Architektur dieser Zeit näher kennenlernen und Spuren unserer Vorfahren entdecken.

Dauer: ca. 1,5 - 2 Std., Kosten: 60,00 € pauschal für Gruppen bis max. 25 Personen


Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Telefon 05651 807111
tourist-info@werratal-tourismus.de
>> zur Homepage

 Dünzebacher-Tor-Turm
Dünzebacher-Tor-Turm.

Kinder- und Familienstadtführung: Fabeltiere, Prinzessinnen und der Landgraf

Im Lauf der Jahrhunderte ist in Eschwege so einiges passiert! Begebt euch auf eine spannende Tour zu Türmen, Fabeltieren, Prinzessinnen, Handwerkern, Landgrafen und natürlich dem Dietemann.

Dauer ca. 1,5 Std., Kosten: Bis 25 Personen 60,- € pauschal pro Gruppe


Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Telefon 05651 807111
tourist-info@werratal-tourismus.de
>> zur Homepage

 Henker, Huren, Blutgericht
Henker, Huren, Blutgericht.

Henker, Huren, Blutgericht

Er ist zu bedauern, der Eschweger Henker, denn die Todesstrafe ist abgeschafft!!! Also arbeitet er jetzt notgedrungen für uns... Er hält Rückschau und siniert über die gute alte Zeit, als es noch etwas bedeutete, sich "wie gerädert zu fühlen". Dabei braucht man gute Nerven, denn damals ging es nicht gerade zimperlich zu.

Dauer ca. 1,5 Std., Kosten: Bis 25 Personen 60,- € pauschal pro Gruppe


Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Telefon 05651 807111
tourist-info@werratal-tourismus.de
>> zur Homepage

 Kanzel in der Neustädter Kirche
Kanzel in der Neustädter Kirche.

Geschichten aus der Neustadt

Die Neustadt mit ihren bedeutenden Ereignissen, Erzählungen und kriminellem aus der jahrhun-dertealten Geschichte dieses Stadtviertels ist allemal einen Stadtrundgang wert. Besucht werden das älteste und kleinste Fachwerkhaus, die Neustädter Kirche und der „Blaue Stein“.

Dauer: ca. 1,5 - 2 Std., Kosten: 60,00 € pauschal für Gruppen bis max. 25 Personen


Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Telefon 05651 807111
tourist-info@werratal-tourismus.de
>> zur Homepage

 Kaiserin Theophanu vor der Marktkirche in Eschwege
Kaiserin Theophanu vor der Marktkirche in Eschwege.

Auf den Spuren der Kaiserin Theophanu

Wissenswertes über die außergewöhnliche Kaiserin Theophanu und deren Tochter Sophie, das Kanonissenstift St. Cyriakus und das Augustinerkloster erfahren sie auf diesem Stadtrundgang durch Eschweges Altstadt. Welche Rolle spielten diese beiden Damen für Eschwege? Dieses Geheimnis lüftet für Sie die Gästeführerin.

Dauer ca. 1,5 Std., Kosten: Bis 25 Personen 60,- € pauschal pro Gruppe


Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Telefon 05651 807111
tourist-info@werratal-tourismus.de
>> zur Homepage

 Eschweger Superlative
Eschweger Superlative.

Eschweger Superlative

Nach Perfektion und nach etwas Außergewöhnlichem zu suchen – gehört zur Natur der Menschen. Nothing but the best – lautet die Devise. Auch Eschwege hat vieles Exklusives und Einmaliges zu bieten! Bei dieser Stadtführung finden wir heraus, was unsere Stadt und das Guinness Buch der Rekorde verbindet. Wir lernen ganz besondere, geheimnisvolle, versteckte und anscheinend auch gut bekannte Orte und Gebäude neu kennen, wir erfahren ihre Geschichten und stellen unsere TOP TEN zusammen.

Dauer: ca. 1,5 - 2 Std., Kosten: 60,00 € pauschal für Gruppen bis max. 25 Personen


Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Telefon 05651 807111
tourist-info@werratal-tourismus.de
>> zur Homepage

 Fackelwanderung zum Bismarckturm
Fackelwanderung zum Bismarckturm.

Sagenhafte Fackelwanderung auf die Leuchtberge

Eine Wanderung hoch hinauf zu den Eschweger Leuchtbergen in der Dämmerung zu sagenhaften Schauplätzen mit Geschichten aus der Sagenwelt des Werratals. Stimmungsvoller Abschluss bei Schwedenfeuer und Glühwein.

Buchbar: November bis März (15 - 25 Personen)

Dauer: ca. 2-3 Std., Kosten: Erwachsene 10,50 €, Kinder 9,50 €
Preis jeweils inkl. Getränk.


Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Telefon 05651 807111
tourist-info@werratal-tourismus.de
>> zur Homepage

 Felix und Fine in Eschwege
Felix und Fine in Eschwege.

Kinder- und Familienstadtführung: Mit Felix und Fine durch Eschwege

Felix und Fine sind zwei Mäusekinder, die in einem kurzweiligen, kindgerechten Dialog viele interessante Dinge über die Stadt Eschwege vermitteln. Dabei werden die Entstehung der Stadt und ihre Geschichte sowie die heutige Kreisstadt behandelt. Auch Eltern sind eingeladen, sich gemeinsam mit ihren Kindern auf eine spannende Reise durch Eschwege zu begeben!

Dauer ca. 1 - 1,5 Std., Kosten: Bis 25 Personen 60,- € pauschal pro Gruppe


Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Telefon 05651 807111
tourist-info@werratal-tourismus.de
>> zur Homepage

 Der tolle Fritz
Der tolle Fritz.

Mit dem Landgrafen unterwegs

Der tolle Fritz, Landgraf Friedrich II von Hessen Kassel, persönlich berichtet im Rittersaal des Landgrafenschlosses über sein turbulentes Leben, von der tollkühnen Flucht aus dem Landgrafenschloss, geht mit Ihnen auf den Dietemannturm und steigt dann in der Marktkirche mit ihnen in seine Fürstengruft.

Diese Stadtführung ist auch eine Kinder- und Familienstadtführung!

Dauer: ca. 1,5 - 2 Std., Kosten: Erwachsene 9,50 €, Kinder 8,50 € jeweils inkl. Getränk und Imbiss
Gruppen bis 25 Personen


Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Telefon 05651 807111
tourist-info@werratal-tourismus.de
>> zur Homepage


.

Eschweger Persönlichkeiten

Eine Spurensuche nach Töchtern und Söhnen der Stadt. Wo saß man bei Tellgman Portrait und wo malte Ernst Metz? Wo wurden die erste Abiturientin der Stadt, ein bekannter Kommunalpolitiker oder ein berühmter Kunstkritiker geboren?

Dauer ca. 1,5 Std., Kosten: Bis 25 Personen 60,- € pauschal pro Gruppe


Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Telefon 05651 807111
tourist-info@werratal-tourismus.de
>> zur Homepage

 Lohgerberbrunnen in Eschwege
Lohgerberbrunnen in Eschwege.

Kinder- und Familienstadtführung: Lebendiges Mittelalter in Eschwege

Wir begeben uns auf eine spannende Zeitreise in das Mittelalter. Mit allen Sinnen können Groß und Klein das Stadtleben im mittelalterlichen Eschwege auf dieser Mitmach-Führung kennenlernen.

Dauer: ca. 1,5 - 2 Std., Kosten: 60,00 € pauschal für Gruppen bis 25 Personen


Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Telefon 05651 807111
tourist-info@werratal-tourismus.de
>> zur Homepage

 Literarische Stadt(ver)führung
Literarische Stadt(ver)führung.

Literarische Stadt(ver)führung

In Eschwege halfen fleißige Wichtel einem armen Schuhmacher aus der Not, hier entstand der Liedklassiker zur alten Burschenherrlichkeit und hier spielen Krimis mit Lokalkolorit.

Ausgewählte Texte werden an interessanten Orten rezitiert. Lassen Sie sich literarisch (ver)führen!

Dauer ca. 1,5 Std., Kosten: Bis 25 Personen 60,- € pauschal pro Gruppe


Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Telefon 05651 807111
tourist-info@werratal-tourismus.de
>> zur Homepage

 Friedhofskultur im Wandel der Zeit
Friedhofskultur im Wandel der Zeit.

Friedhofskultur im Wandel der Zeit

Einer der interessantesten Orte in Eschwege ist der Friedhof am Höhenweg. Viele bekannte Eschweger Persönlichkeiten liegen dort begraben. Zahlreiche Grabmäler aus verschiedenen Epochen regen zum Nachdenken über die Geschichten dahinter an. Sie zeugen auch von den historischen Veränderungen in der Grabmalkultur und vom Wandel des Zeitgeschmacks. Kriegerdenkmäler erinnern an die Gefallenen beider Weltkriege. Einige Gräber erinnern an die Opfer der nationalsozialistischen Verbrechen.

Ganz in der Nähe liegt der mittlerweile geschlossene jüdische Friedhof, der uns die Entwicklung und Zerstörung der jüdischen Gemeinde in Eschwege vor Augen führt. Begeben Sie sich mit uns auf Spurensuche auf beiden Friedhöfen und entdecken Sie die Eschweger Stadtgeschichte von einer ganz neuen Seite.

Dauer: ca. 1,5 Std., Kosten: 60,00 € pauschal für Gruppen bis 25 Personen


Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Telefon 05651 807111
tourist-info@werratal-tourismus.de
>> zur Homepage


.

Eschwege kriminell und sagenhaft

Übliche Kinderbestrafungen und spektakuläre Hexenprozesse haben auch in Eschwege stattgefunden! Vom 15. – 19. Jahrhundert hält die historische Kriminalgeschichte Eschweges viel Unfassbares, Spannendes und Informatives bereit. Blicken Sie in den Kerker!

Dauer ca. 1,5 Std., Kosten: 60,- € für Gruppen bis 25 Personen


Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Telefon 05651 807111
tourist-info@werratal-tourismus.de
>> zur Homepage

 Lisschens Plauderstunde
Lisschens Plauderstunde.

Lisschens Plauserstunde

Das Lisschen, die Küchenmagd vom Schloss, nimmt Sie mit auf einen virtuellen Stadtspaziergang durch Eschewei. Während Sie es sich bei Kaffee und Kuchen bequem machen, schwatzt s`Lisschen frei von der Leber weg. Neben dem neuesten Klatsch und Tratsch siniert sie u.a. darüber, „wie man früher sein Geld im Handumdrehen verdiente, wo einem das Wasser abgegraben wurde, wann man den Brotkorb höher hängen musste, wer auf den Hund gekommen ist oder gar seinen Löffel abgeben hat“.

Dauer ca. 1,5 - 2 Std. Kosten: Bis 25 Personen 60,- € pauschal pro Gruppe (exkl. Verzehr)


Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Telefon 05651 807111
tourist-info@werratal-tourismus.de
>> zur Homepage

 Ehemaliges Landgrafenschloss in Eschwege
Ehemaliges Landgrafenschloss in Eschwege.

Laternenführung in der Eschweger Altstadt

Der stimmungsvolle Abendspaziergang durch die Altstadt ist ein besonderer Tipp. Dunkle Gassen, schummrige Plätze und strahlendes Fachwerk, Geschichte und Geschichtchen, Hexen und Wichtel – und über allem wacht der Dietemann!

Dauer ca. 1,5 - 2 Std., Kosten: 60,00 € pauschal pro Gruppe bis max. 25 Personen


Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Telefon 05651 807111
tourist-info@werratal-tourismus.de
>> zur Homepage


.

Mit dem Nachtwächter unterwegs

Viele Jahrhunderte schützte die Stadtmauer Eschwege vor äußeren Feinden. Die Nachtwächter sorgten für Schutz und Ordnung. Bei Laternenschein tauchen Sie ein in eine Welt von Nachtwächtern, Türmern und Torwächtern.

Dauer ca. 2 Std. Kosten: 60,00 € pauschal für Gruppen bis max. 25 Personen


Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Telefon 05651 807111
tourist-info@werratal-tourismus.de
>> zur Homepage

 Kneipentour
Kneipentour.

Kneipentour durch die Altstadt

Wann haben unsere Vorfahren was und wieviel getrunken, wie braute man im Mittelalter Bier, wieso wird heute mehr Kaffee getrunken? Die Geschichte der Eschweger "Kneipen" und Trinksitten erfahren Sie bei einem Glas Eschweger Klosterbräu.

Dauer ca. 2,5 Std., Kosten: Erwachsene 8,00 € zzgl. Verzehr für Gruppen von 8 bis 15 Personen


Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Telefon 05651 807111
tourist-info@werratal-tourismus.de
>> zur Homepage


.

Von geheimen Dingen, den Mönchen und dem Bier

Bruder Kuno kennt sie alle, die alten Geschichten und Geheimnisse: Was hat es mit der Pertersiliengasse, den Hübschlerinnen, dem Löffel abgeben, der Hexerei, dem Bier und der Zauberei so auf sich? Das Geheimnis wird während dieses Stadtrundgangs gelüftet, einfach spannend!

Dauer ca. 1,5 Std. Kosten: Bis 25 Personen 60,- € pauschal pro Gruppe


Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Telefon 05651 807111
tourist-info@werratal-tourismus.de
>> zur Homepage


.

Eschwege im Nationalsozialismus

Wer wissen möchte, was zwischen 1925 und 1945 in Eschwege geschah, ist bei dieser Führung genau richtig. Politische und wirtschaftliche Entwicklung, Vereinsleben und Hitlerjugend, aber auch Blutsonntag, Reichspogomnacht, Stolpersteine, und die Tage vor und nach der Sprengung der Werrabrücken sind nur einige wichtige Punkte, die zur Sprache kommen. Eine Führung gegen das Vergessen.

Dauer ca. 1,5 Std. Kosten: Bis 25 Personen 60,- € pauschal pro Gruppe


Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Telefon 05651 807111
tourist-info@werratal-tourismus.de
>> zur Homepage

 Wer kennt sich aus in Eschewei
Wer kennt sich aus in Eschewei.

Wer kennt sich aus in Eschewei?

Kennen Sie sich aus in Eschewei? Dann wissen Sie sicher, wo sich die Vieh- oder die Peter-sielengasse befindet. Sie kennen dann auch das Totengässchen oder das Haus mit der roten Laterne. S` "Lisschen vom Schloss"  führt Sie durch die Gassen und Straßen Escheweis und hat jede Menge Geschichten von Früher im Gepäck.

Dauer ca. 1,5 Std., Kosten: Erwachsene 9,50 €, Kinder bis 14 Jahre 8,50 € inkl. Imbiss.

Diese Führung ist auch ohne Imbiss zum Pauschalpreis von 60,00 € pro Gruppe bis max. 25 Personen buchbar.


Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Telefon 05651 807111
tourist-info@werratal-tourismus.de
>> zur Homepage

 Neustadt-Siedlerin Lina führt durch
Neustadt-Siedlerin Lina führt durch "Ihr" Viertel.

Neustadt-Siedlerin Lina führt durch "Ihr" Viertel

Die Eschweger Neubürgerin Lina nimmt Sie mit auf eine Zeitreise durch die Neustadt, ihr Viertel. Mehr als sechshundert Jahre alt sind die Straßen, Gassen und auch einige Häuser in diesem Viertel. Viele Geschichten gibt es zu hören, viele Geheimnisse zu entdecken, um Eschwege von einer neuen Seite kennen zu lernen.

Dauer ca. 1,5 Std. Kosten: Bis 25 Personen 60,- € pauschal pro Gruppe


Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Telefon 05651 807111
tourist-info@werratal-tourismus.de
>> zur Homepage


.

Eschweger Code

Bei dieser Führung erzählt die Stadt selbst ihre Geschichte. In den Namen der Straßen, Gassen, Plätze, de bekannten, markanten Gebäude lebt die Vergangenheit der Stadt und prägt so die Gegenwart. Eine Spurensuche vergangener Epochen.

Dauer ca. 1,5 Std. Kosten: Bis 25 Personen 60,- € pauschal pro Gruppe


Tourist-Information Eschwege
Hospitalplatz 16
37269 Eschwege
Telefon 05651 807111
tourist-info@werratal-tourismus.de
>> zur Homepage