Deutsch English

Schorndorf

.

Museen




.

Geburtshaus von Gottlieb Daimler

Gottlieb Daimler, der Pionier der Automobil-Geschichte, kam am 17. März 1834 in der Höllgasse zur Welt. Hier wuchs der kleine Daimler als Bäcker-Sohn auf, besuchte die Realschule und erlernte zunächst das Büchsenmacher-Handwerk. 1852 ging er an die Polytechnische Schule nach Stuttgart. In seiner berühmten Werkstatt in Bad Cannstatt entwickelte er den leichten schnelllaufenden Benzinmotor zur allgemeinen Anwendbarkeit, besonders im Verkehrswesen. Gottlieb Daimler starb am 6. März 1900 in Cannstatt. Sein Geburtshaus wurde 1979 von Daimler Benz erworben, restauriert und dient heute als Museum (Das Museum hat Dienstag bis Donnerstag von 10.00 bis 18.00 Uhr und Freitag von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet; Eintritt frei) und Tagungsstätte der DaimlerChrysler AG.


Gottlieb-Daimler-Geburtshaus
Höllgasse 7
73614 Schorndorf
Telefon 0711/1-26382


.

Stadtmuseum

Eintritt: 2,00 EUR für Erwachsene und 1,00 EUR für Kinder


Stadtmuseum Schorndorf
Kirchplatz 7-9
73614 Schorndorf
Telefon 07181/21351
Telefax 07181/489749
mail@stadtmuseum-schorndorf.de
>> zur Homepage


.

Galerien für Kunst und Technik

Ab Mai 2016 ist die Galerie für Technik wegen des Umbaus zur
„Forscherfabrik Schorndorf“, einem Science Center für Kinder, geschlossen.
Die Galerie für Kunst ist von Mitte April bis Juni 2016 wegen Umbauarbeiten geschlossen und eröffnet danach mit dem
neuen Namen Q Galerie für Kunst Schorndorf.


Galerien für Kunst und Technik
Arnoldstr.1
73614 Schorndorf
Telefon 07181/602157