Deutsch English

Neubulach

.

Erlebnisführungen



Führung durch den Hella-Glück-Stollen

Der Hella-Glück Stollen ist für den Besucherbetrieb hervorragend ausgebaut, beleuchtet und für Jung und Alt auf ebenen Wegen bis zur Abbaustrecke "Segen Gottes Gang" gefahrlos und bequem zu begehen. Eine Führung dauert ca. 40 - 45 Minuten.

Sie erleben bei der Befahrung von über 400 Metern Stollen- und Erzgängen, mit großen Abbauhöhlen im Berg, die alte und mühsame Arbeitswelt eines mittelalterlichen Bergwerks.


Stollengemeinschaft der Historischen Besucherbergwerke Neubulach e. V.
Ziegelbach 1
75387 Neubulach
Telefon 07053 7346
stollen@online.de
>> zur Homepage


.

Führung durch die unteren Stollen

Seit dem 18.04.2004 ist es nun möglich neben dem „Hella-Glück-Stollen“, die Anlagen „Untere Stollen“ im ursprünglichen Abbauzustand zu besichtigen. Sie fahren durch die ehemalige Brunnenstube der Wasserversorgung in den Wasserstollen ein. Von dort an erleben Sie auf einer Strecke von über 2 km die alten Stollen und Erzgänge mit Abbauen und Förderschächten. Über eine Fahrt (Leiter) mit ca. 20 Metern Höhe erreichen Sie den Mariastollen, über eine weitere Fahrt von ca. 10 Metern den Oberen Stollen.

Lassen Sie sich auf der etwa 3 stündigen Befahrung von zahlreichen schönen und außergewöhnlichen geologischen und mineralogischen Besonderheiten (Stalaktiten, Bergperlen und floureszierende Wände) unter Tage begeistern.

Da es sich bei den unteren Stollen um eine Geologische Führung handelt, ist eine Befahrung nur nach Voranmeldung möglich. Tragen Sie Kleidung, die schmutzig und nass werden darf, und für Temperaturen von ca. 8°C geeignet ist. Bringen Sie nach Möglichkeit Kleidung zum Wechseln mit. Gummistiefel können gestellt, Einmalschutzanzüge gegen ein geringes Entgeld erworben werden. Helm und Geleucht werden gestellt. Das Mitbringen eigener Leuchten ist erlaubt und empfohlen.


Stollengemeinschaft der Historischen Besucherbergwerke Neubulach e. V.
Ziegelbach 1
75387 Neubulach
Telefon 07053 7346
stollen@online.de
>> zur Homepage


.

Stadtführung Neubulach

Begeben Sie sich mit unserem Stadtführer auf einen Rundgang durch das verträumte Städtchen Neubulach, auf der Hochebene zwischen dem Teinach- und dem Nagoldtal gelegen. Der Heilklimatische Kurort besticht unter anderem durch seine historischen Fachwerkhäuser, die in großen Teilen erhaltene Stadtmauer aus dem frühen 13. Jahrhundert sowie durch das Calwer Tor mit Turmzimmer. Lassen Sie die Seele baumeln und genießen Sie die atemberaubende Fernsicht, die bis zur Schwäbischen Alb, dem Nagoldtal und in den Schwarzwald reicht. Neubulach hat einen wunderbaren Charme, den Sie bei der Führung kennenlernen: Kaffee trinken, Dirndl kaufen, frisch gebackenes Brot kosten und die kleinen Gässchen erkunden.


Stadtverwaltung Neubulach
Marktplatz 3
75387 Neubulach
Telefon 07053 969526
Telefax 07053 6416
info@neubulach.de
>> zur Homepage

Brauereiführung mit Bierprobe im Rössle Neubulach

Das Brauhaus Rössle ist ein denkmalgeschütztes Haus aus dem 16. Jahrhundert mitten im historischen Städtle Neubulachs. Wir führen Sie durch das alte und imposante Gebäude und zeigen Ihnen neben der historischen Jagd- und Bauernstube eine der kleinsten Brauereien des Schwarzwalds. Auf dem Weg von den Braukesseln in den Gewölbekeller erfahren Sie originelle Geschichten rund ums Bier. Sie bekommen einen Einblick wie aus Hopfen, Malz und Wasser aus dem Teinachtal das golden glänzende Getränk hergestellt wird. Das ProBIERen der naturtrüben Bierspezialitäten ist selbstverständlich wichtiger Bestandteil Ihrer Besichtigung.


Brauhaus Rössle
Obere Torstraße 8
75387 Neubulach
Telefon 07053 7766 |
beizer@roessle-neubulach.de
>> zur Homepage