Deutsch English

Seßlach

.

Erlebnisführungen



 Die Seßlacher Stadtführer im mittelalterlichen Gewand vor den Toren der Altstadt
Die Seßlacher Stadtführer im mittelalterlichen Gewand vor den Toren der Altstadt.

Die mittelalterliche Altstadt Seßlach erleben

Stadtführungen in Seßlach

Erleben Sie bei einer Stadtführung Altes und Neues. Lassen Sie sich von Stadt- und Kirchengeschichte ebenso erzählen wie von Anekdoten und Legenden, etwa von der Sage vom Irrglöcklein. Und entdecken Sie die vielen kleinen Details in den Gassen und Winkeln der Stadt.

Hier wird noch ganz traditionell unter der Regie des städtischen Braumeisters im Kommunbrauhaus gebraut!
Wer im Anschluss an eine Stadtführung noch in den Genuss des Seßlacher Hausbiers kommen und den besonderen Gerstensaft probieren möchte, kann die Stadtführung um einen Probeschluck erweitern.


Tourist-Information Seßlach
Luitpoldstraße 3, ehem. Heimatmuseum
96145 Seßlach
Telefon 09569 188 55 66
tourismus@sesslach.de
>> zur Homepage

 Zehn Blickwinkel in der Seßlacher Altstadt laden zu einem Stadtrundgang ein
Zehn Blickwinkel in der Seßlacher Altstadt laden zu einem Stadtrundgang ein.

Auf eigene Faust die Stadt erkunden

Blickwinkel in der Altstadt

"Das sichtbar machen, was offensichtlich ist" - das ist das Ziel der Installation "Blickwinkel" der Stadt Seßlach. Zehn Beobachtungsstationen fangen Fassaden, Schriftzüge, Wasserspeier und Schnitzereien ein und rücken sie in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Die Installation will alltägliche Dinge neu in den Fokus stellen indem sie überraschende Details der reichhaltigen Baugeschichte der Stadt aufspürt. Der Weg von einem Blickwinkel zum nächsten kann so zu einem Stadtrundgang einer etwas anderen Art werden.



>> zur Homepage

 Artenvielfalt vor allem an Bienen und Wespen in den Muggenbacher Tongruben
Artenvielfalt vor allem an Bienen und Wespen in den Muggenbacher Tongruben.

Entdecken! Sehen! Staunen!

Naturführungen in den Muggenbacher Tongruben

Ein Erlebnis für Familien und Gruppen!
Erfahren Sie mehr über eins der interessantesten und spektakulärsten Naturschutzgebiete Nordbayerns.

Wir zeigen Ihnen, wie hochgefährdete Wildbienen und Wespen ihre Nester bauen und warum sich die geschützte Gelbbauchunke hier so wohl fühlt. Allein 380 gefährdete Arten von Hautflüglern wurden hier in den letzten 20 Jahren entdeckt. Derzeit beweiden außerden Schafe und Ziegen die Tongrube.


Tourist-Information Seßlach
Luitpoldstraße 3, ehem. Heimatmuseum
96145 Seßlach
Telefon 09569 188 55 66
tourismus@sesslach.de
>> zur Homepage