Trebur


Eine kulinarische Zeitreise durch Trebur

Marktbrunnen am Alten Rathaus Trebur
Wer sich für Geschichte interessiert und besondere Gaumenfreuden zu schätzen weiß, für den gibt es ein besonderes Angebot. Ein kulinarisch-historischer Ortsrundgang. Der Rundgang führt die Besucher/innen durch die alten Gassen von Trebur. Auf dem Rundgang gibt es an fünf Stationen kulinarische Leckerbissen zubereitet vom Restaurant Zum Erker, dem ältesten Restaurant vor Ort.
Was Sie noch wissen sollten:
Termine auf Anfrage. Beginn ist am Alten Rathaus Trebur, Wilhelm-Leuschner-Platz um 15 Uhr. Die kulinarische Zeitreise dauert etwa 3 Stunden.
Infos: 06147 20816, kulturbuero@trebur.de



Nachtwächterrundgänge
Auf dem Rundgang durch den alten Ortskern erfahren die Teilnehmer vieles über das Leben und die Tätigkeit des Nachtwächters. Neben den Anekdoten und Nachtwächtersprüchen hören sie viel Wissenswertes über die Treburer Fachwerkhäuser und Fachwerkbauten im allgemeinen.
Was Sie noch wissen sollten:
Termine auf Anfrage.
Der Rundgang dauert ca. 1 Std.
Beginn ist jeweils um 20 Uhr im Hof des Museums, Nauheimer Str. 40. Es können max. 25 Personen teilnehmen.Infos unter 06147 20816, Kulturbuero@trebur.de



Kernsaaf un Amerika Ein Mundart Rundgang in die Ve

Am Dorfbrunnen
Acht Laienschauspielr ziehen in historischen Gewändern zu verschiedenen Schauplätzen und berichten in Mundart aus dem Leben der einfachen Menschen in den verschiedenen Zeitepochen. Wir hören von den Waschweibern den neuesten Klatsch und Tratsch. Die Amerika Auswanderer erzählen über ihr Leben und ihren amerikanischen Traum. Der Frondienstler lässt kein gutes Haar an der Obrigkeit.
Was Sie noch wissen sollten:
Termine auf Anfrage. Der Rundgang dauert ca. 1,5 Std. Beginn ist jeweils im Hof des Museums, Nauheimer Str. 40. Es können max. 30 Personen teilnehmen.Infos unter 06147 20816, Kulturbuero@trebur.de aktiv